HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

            


   
Amateursex
YouWix-Webmaster gesucht...

gratiszeiger.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Berlin (Berichte)
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen



















Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  10.02.2018, 00:51   # 1
B1tchhunt3r
 
Mitglied seit 13. January 2018

Beiträge: 23


B1tchhunt3r ist offline
Tina im Aston - , Berlin

Bild - anklicken und vergrößern
k-Tina-4.jpg   k-Tina-2.jpg   k-Tina-7.jpg  
Tina im Aston
Zitat:
Hallo lieber Freund! Ich bin Tina. Du hast einen ganz besonderen Wunsch oder wolltest schon immer einmal über deine Grenzen schreiten? Komm zu mir und wir werden zusammen in eine Welt aus Sex und Geilheit abtauchen, die dich sämtliche Sorgen und den Stress des Alltags in kürzester Zeit vergessen lassen wird.

Lass mich dich lieben und die Welt um dich herum vergessen. Liebe und Sex ist das, wovon ich viel verstehe. Ich zeige auch gerne meine tolle weibliche Reize, die wirklich anziehend sind. Ich habe große Schwäche für intensive Erlebnisse.
Wenn es dir gefallen hat, dann können wir uns ruhig häufiger treffen. Lass das Prickeln in der Luft spüren und unser erotisches Kopfkino erleben!

Meine Daten und Vorlieben:
Alter: 22 Jahre alt, Größe: 168cm, KG: 32, BH: Cup B, Haarfarbe: schwarz
Französisch Safe, Fußerotik, Erotische Massagen, Body to Body und vieles mehr…


Meine Preise (inkl. Zimmermiete!) sind:

20 Minuten ab € 30,-
30 Minuten ab € 50,-
45 Minuten ab € 60,-
60 Minuten ab € 90,-


https://aston-berlin.de/damen/tina-neu/
-

Berlin
Berlin
DE - Deutschland
Hallo Lusthäusler,

ich hab mir heute mal im Aston die Tina gegönnt, hier mein Bericht:

Ich bin spontan ins Aston gegen 21.30 Uhr gegangen, im 2. Stock wurde mir von einer netten Hausdame dann die Tür geöffnet und ich wurde instant in ein Zimmer gelotst. Die Zimmer sind echt schöner als ich von draußen vermutet hatte, allerdings etwas kühl. Dann haben sich ca. 5 Mädels vorgestellt die auf mich aber alle irgendwie etwas lustlos wirkten.. wahrscheinlich war heute nicht viel los gewesen.
Ich entschied mich für Tina. Sie sieht in Natura (für mich) sogar besser aus als auf den Bildern, das hatte ich bis jetzt noch nicht gehabt Etwas schlanker und ca. 155cm groß. Sie hat auch ein paar rote Strähnchen. Ausgemacht wurden schnell 60445 - der bis jetzt günstigste Preis den ich je hatte! Dafür schon mal zwei Pluspunkte an das Aston (Ambiete + Preis).

Tina kam dann gleich wieder rein, legte sich nackt neben mich und wir hatten erst etwas Smalltalk. Einen geilen Körper hat sie auf jeden Fall! Sympathie war auch vorhanden, sie ist an sich schon eine ganz nette Person. Leider waren meine Hände ziemlich kalt -.- Zum Glück hatte Tina einen Heizlüfter mitgebracht, sodass ich während dem Smalltalk erstmal meine Hände an dem Heizlüfter aufwärmen musste haha .. fcking Winter. Sie kommt aus Rumänien und spricht ganz gut Deutsch (fast fließend), ist aber 25 statt 22 Jahre alt. Sie war leider etwas erkältet was sich auch auf ihre Motivation ausgewirkt hat.. man hat gemerkt dass sie nicht wirklich Bock auf ihren Job hat. Ich habe wegen der Erkältung auch auf Küssen verzichtet. AV und GB/KB macht sie auch nicht - kleiner Stimmungsdämpfer :/
Nach dem Smalltalk ging es dann ans Blasen, was sie aber trotzdem sehr gut gemacht hat Anschließend in der Missio genommen, dabei ist sie ganz gut mitgegangen. Sie ist schön eng, ich bin dann relativ schnell gekommen und durfte noch ein wenig nach dem Abspritzen in ihrer Pussy verweilen
Danach wieder Smalltalk, habe dann nach einer Massage gefragt die sie nach 5 Minuten aber von sich aus wieder beendet hat. Ich habe dann noch nach HE gefragt, aber leider war die Zeit dann tatsächlich schon um

Fazit: Hmm, etwas schwierig.. so 50/50. Das Aston an sich ist echt cool - schicke Zimmer und vor allem die günstigen Preise! Außerdem 24/7 geöffnet Tina sieht zwar geil aus und ist sympathisch, aber sie ist mir zu lustlos.. sie ist halt nicht mit dem Herzen bei der Sache sondern macht den Job einfach "nur so" und das merkt man auch. Ob das jetzt an der Erkältung lag oder nicht, weiß ich natürlich nicht. Hat noch jemand hier Erfahrung mit ihr?

----------------------

Weitere Berichte zu "Tina im Aston" findest du evtl. hier...

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  05.08.2018, 09:41   # 11
B1tchhunt3r
 
Mitglied seit 13. January 2018

Beiträge: 23


B1tchhunt3r ist offline
Nie wieder

Ich hatte eigentlich vor gehabt einen Bericht über Emma im Aston zu schreiben, doch die war an dem Abend dann leider doch nicht da

Also Parade abgenommen wobei Tina wieder die hübscheste war. "Na gut, nur einen Quickie dann" dachte ich mir (30 Euro). Leider wie beim letzten mal sehr kühl und ohne Hingabe von ihrer Seite aus, kurzes Blasen und dann schnell Missio und Doggy.

Vielleicht habe ich ja beim nächsten mal mit Emma mehr Glück
Antwort erstellen         
Alt  02.08.2018, 12:12   # 10
Flowerpower12
 
Mitglied seit 31. October 2012

Beiträge: 232


Flowerpower12 ist offline
Genußmensch, danke für deinen sehr anschaulichen Bericht.

Ich war in großen Abständen dreimal bei Tina.

Sie sieht einfach spitze aus.
Sie ist distanziert freundlich.
Sie macht so Standard Sex ohne Probleme, auch engagiert aber emotionslos mit.
Aufgrund ihres leider schlechten Zahnstatus habe ich auch von der Frage nach Küssen ab gelassen.

Ich versuchte zu Tina emotional lieb und nett zu sein als herzliches Dankeschön für ihre "Leistung", sie war total erschrocken, hatte laut begonnen freundlich zu lachen, schaute mich total erstaunt an..., und meinte nur solch nettes Verhalten von einem Gast noch nie erlebt zu haben......., darum dann wohl leider ihr emotionsloses ab arbeiten mit entsprechender Professionalität...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  02.08.2018, 11:46   # 9
Flowerpower12
 
Mitglied seit 31. October 2012

Beiträge: 232


Flowerpower12 ist offline
Zu Tina aus dem Aston gibt es schon einen Thread:

http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...ght=Tina+Aston

und noch einen:

http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...ght=Tina+Aston
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  02.08.2018, 08:13   # 8
Sabata
 
Benutzerbild von Sabata
 
Mitglied seit 18. April 2018

Beiträge: 1.794


Sabata ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
x14.JPG   x15.JPG  
Danke für deinen Einstandsbericht Genußmensch und willkommen im Forum!

Zitat:
Meine Preise (inkl. Zimmermiete!) sind:

20 Minuten ab € 30,-
30 Minuten ab € 50,-
45 Minuten ab € 60,-
60 Minuten ab € 90,-
Antwort erstellen         
Alt  02.08.2018, 01:48   # 7
Genußmensch
 
Mitglied seit 2. August 2018

Beiträge: 1


Genußmensch ist offline
Tina - Aston

Bild - anklicken und vergrößern
k-Tina-1.jpg   k-Tina-2.jpg   k-Tina-4.jpg   k-Tina-5.jpg   k-Tina-6.jpg  

Zitat:

Tina

Hallo lieber Freund! Ich bin Tina. Du hast einen ganz besonderen Wunsch oder wolltest schon immer einmal über deine Grenzen schreiten? Komm zu mir und wir werden zusammen in eine Welt aus Sex und Geilheit abtauchen, die dich sämtliche Sorgen und den Stress des Alltags in kürzester Zeit vergessen lassen wird.

Lass mich dich lieben und die Welt um dich herum vergessen. Liebe und Sex ist das, wovon ich viel verstehe. Ich zeige auch gerne meine tolle weibliche Reize, die wirklich anziehend sind. Ich habe große Schwäche für intensive Erlebnisse.
Wenn es dir gefallen hat, dann können wir uns ruhig häufiger treffen. Lass das Prickeln in der Luft spüren und unser erotisches Kopfkino erleben!

Meine Daten und Vorlieben:
Alter: 22 Jahre alt, Größe: 168cm, KG: 32, BH: Cup B, Haarfarbe: schwarz
Französisch Safe, Fußerotik, Erotische Massagen, Body to Body und vieles mehr…

https://aston-berlin.de/damen/tina-neu/

https://www.berlinintim.de/hure-tina...=Xr00X&s=S1c0e
Nachdem ich hier schon etwas mitgelesen hatte, trieb es mich nun zu meinem allerersten Bordellbesuch. Daher möchte ich die Gelegenheit nutzen, mich einmal zu revangieren und auch etwas für die Gemeinschaft beizutragen, die mich mit absoluter Sicherheit vor einem Totalreinfall bewahrt hat.

Nach einem kurzen Schnupperbesuch im Candyshop, in welchem leider nur gerade Annika Zeit hatte (nicht auf der Seite; groß, blond (gefärbt?), kurvig - sicherlich für viele attraktiv, aber absolut nicht mein Typ) und einer noch kürzeren Einkehr im Mariendorfer König (welchen ich nach Anblick der Atmosphäre und einem kurzen Blick auf die anwesenden Damen fluchtartig und mit dringendem Waschbedürfnis wieder verließ), verschlug es mich ins Aston, welches einige mMn. wichtige Kriterien für ein erstes Ausprobieren erfüllt: von mir noch recht gut zu erreichen, relativ preisgünstig ohne heruntergekommen zu sein und ein gute Damenauswahl.

Von der Hausdame wurde ich ausgesprochen freundlich in Empfang genommen (ein großes Lob an dieser Stelle, falls jemand des Personals mitliest - Candyshop und König könnten sich hier eine Scheibe abschneiden) und in ein leerstehendes Zimmer geführt, in welchem ich dann ziemlich unvermittelt die durchs Mitlesen schon wohlbekannte "Fleischbeschau" erleben durfte.

Es wahren vielleicht acht oder zehn Damen anwesend und verfügbar. Genau kann ich dies nicht sagen, da als allererstes Roxy das Zimmer betrat, woraufhin ich geistig erst einmal aussetzte und erst gegen Ende der Parade langsam wieder aufnahmefähig wurde. Der einzige Grund, warum ich sie nicht wählte war, dass mir in einem etwas längeren Gespräch mit der Hausdame klar wurde, dass ihre Unerfahrenheit und meine Unerfahrenheit gepaart mit kaum vorhandenen Sprachkenntnissen wahrscheinlich keine gute Kombination ergäben.

Also Hirn widerwillig doch noch einmal kurz eingeschaltet (gut aussehend heißt nicht unbedingt gleich gut) und mich kurzentschlossen für die Zweitplazierte entschieden, welche sich mir als Tina vorgestellt hatte und mit groß, schlank und ein wenig sportlich aussehend auch recht genau in mein Beuteschema fiel.
Nach intensivem Betrachten der Fotos und der Dame kann ich sagen, dass die Bilder mit der Realität recht genau übereinstimmen. Sie hat die abgebildete Figur (sehr schlank, ohne dürr zu wirken), die Haut ist im Moment vielleicht etwas dunkler (kann durch die Sonne kommen), und bei dem was man vom Gesicht erkennen kann (gerade im nicht verpixelten Bild von schräg hinten) bin ich mir sicher, dass sie auch die Person von den Bildern war.
Die angegebenen 1,68 m erreichte sie auch - mit ihren High Heels, welche sie auch bei der Vorstellung trug, was mir allerdings auch erst im Nachhinein auffiel. Ohne diese war sie dann allerdings völlig überraschend nur noch 1,51 m groß (nach eigener Angabe, klang auch plausibel). Die Brüste hätte ich in Natur eher auf A geschätzt. Somit fiel sie nicht mehr in die Kategorie groß und schlank, sondern eher klein und zierlich - nicht schlimm, spricht mich im Gegenteil, als auch nicht gerade riesigen Mann, sogar noch mehr an. Das Alter stimmte übrigens auch nicht, sie meinte 26 zu sein, wie ich sie auch in etwa geschätzt hätte.

Kurz das finanzielle geklärt (90460), auf Nachfrage erwähnte sie kurz was darin enthalten wäre ("Ficken, Blasen, Muschi lecken"), Extras wurden weder angeboten noch - in meiner Aufregung - nachgefragt.
Im Nachhinein überkam es mich kurz, dass ich vielleicht nach Küssen hätte fragen können oder müssen, so ich denn welche wollte, aber ich verwarf den Gedanken genauso schnell wieder, wie er mir gekommen war, da ihr leider - als einziger mir aufgefallener körperlicher Makel - seitlich ein paar Zähne fehlten (Drogen vielleicht, wahrscheinlich Crystal, hat ja leider diesen Effekt... - nicht drüber nachdenken, ich bin schließlich zum Vergnügen hier).

Nachdem Tina das Geld weggebracht hatte, kam es - ein wenig unbeholfen meinerseits zuerst - auch gleich zur Sache. Ich verwöhnte sie oral (sie roch und schmeckte sauber und ein ganz klein wenig säuerlich) und sie mich, wobei sie bei ersterem nach kurzer Zeit auch recht ansprechend und nicht übertrieben künstlich wirkend zu stöhnen anfing. Sie hatte keine Berührungsängste, ließ sich überall gern anfassen und präsentierte sich auch. Einzig meine Frage ob sie lieber mit den Fingerkuppen oder sanft mit den Nägeln gestreichelt würde, wurde von ihr ("Das kostet extra") offensichtlich falsch verstanden.
Ihre Blaskünste bewegen sich im Mittelfeld, würde ich sagen. Kaum Saugen, ein ganz klein wenig Zahnen, aber mit ganzem Einsatz und schön gleichmäßíg ohne ruppig zu sein. Ich kam währenddessen zum ersten Mal, woraufhin Tina kurz das Zimmer verließ (um den Gummigeschmack loszuwerden - für mich nachvollziehbar. Allerdings hätte sie das meinetwegen auch in meiner Anwesenheit machen und mir währenddessen einen weiteren Ausblick auf ihren sehr ansprechenden Körper bieten können. Aber vielleicht hatte sich da ja mal jemand beschwert).

Weiter gings mit etwas Smalltalk, einer kurzen aber erstaunlich guten Massage ihrerseits (vor allem, als sie sich mit ihrem gesamten Körpergewicht von vielleicht 43 kg auf mich lehnte, macht sie aber wohl sonst nicht) und anschließend der zweiten Runde. Nach kurzem Anblasen und der Frage, was sie bevorzuge (oben oder unten), gings in die Missio, in welcher sie sehr schön mitging. Leider schaltete sich dann irgendwann mittendrin mein Kopf ein, die Aufregung der Situation übermannte mich o.ä., woraufhin Tina mir dann anbot, es mit der Hand zum Abschluss zu bringen.
Dies allerdings gehörte ganz offensichtlich nicht zu ihren Stärken, da es doch etwas arg ruppig zuging, bis ich das ganze abbrach. Hier hätte vielleicht nochmal etwas Gleitgel auf den Gummi oder mehr Gefühl geholfen. Tina verließ dann noch ein zweites mal kurz den Raum, um nachzufragen, wieviel Zeit wir noch hätten (nicht nur ich, sondern offensichtlich auch sie hatten vergessen vorher auf die Uhr zu sehen - daran ließe sich auch noch arbeiten).
Die verbleibenden 15 min brachten wir dann noch mit einer netten Unterhaltung mit viel Körperkontakt zu.

Alles in allem kann ich mangels Vergleich mit anderen SDLs keine entgültige Bewertung abgeben - dafür dann eben die genaue Beschreibung.
Tina wirkte auf mich recht engagiert, zwar auf der einen Seite professionell, verstand es auf der anderen Seite aber auch immer mir das Gefühl zu geben, dass sie jetzt gerade gerne mit mir zusammen ist und Spaß an unserem Treffen hat. Dabei hat sie noch einen sehr schönen Körper, der genau meinen Vorlieben entspricht.
Definitiv kein rausgeschmissenes Geld, allerdings auch nicht die absolute Top-Empfehlung, welche man auf keinen Fall verpassen darf. Ich hatte jedenfalls meinen Spaß und bin mir sicher, es beim "ersten Mal" auch deutlich schlechter hätte treffen zu können.


Wiederholungsfakter, Bandido-Skala - ja, äh... - vielleicht wenn ich ein paar mehr Vergleichswerte habe...

Antwort erstellen         
Alt  17.03.2018, 00:23   # 6
Sunni
 
Mitglied seit 8. October 2017

Beiträge: 8


Sunni ist offline
Question Macht Sie Zungenkussen?

Guter Bericht. Danke.

Macht Sie richtige Zungenkussen odoer eher nicht? Für eine antwort wäre ich sehr dankbar.

VG
Antwort erstellen         
Alt  16.03.2018, 21:48   # 5
Quax der Bruchpilot
 
Benutzerbild von Quax der Bruchpilot
 
Mitglied seit 1. November 2017

Beiträge: 1.272


Quax der Bruchpilot ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
b4.JPG   b5.JPG   b32.JPG   b44.JPG   b55.JPG  

.
Zitat:
TINA
Hallo lieber Freund! Ich bin Tina. Du hast einen ganz besonderen Wunsch oder wolltest schon immer einmal über deine Grenzen schreiten? Komm zu mir und wir werden zusammen in eine Welt aus Sex und Geilheit abtauchen, die dich sämtliche Sorgen und den Stress des Alltags in kürzester Zeit vergessen lassen wird.

Lass mich dich lieben und die Welt um dich herum vergessen. Liebe und Sex ist das, wovon ich viel verstehe. Ich zeige auch gerne meine tolle weibliche Reize, die wirklich anziehend sind. Ich habe große Schwäche für intensive Erlebnisse.
Wenn es dir gefallen hat, dann können wir uns ruhig häufiger treffen. Lass das Prickeln in der Luft spüren und unser erotisches Kopfkino erleben!

Meine Daten und Vorlieben:
Alter: 22 Jahre alt, Größe: 168cm, KG: 32, BH: Cup B, Haarfarbe: schwarz
Französisch Safe, Fußerotik, Erotische Massagen, Body to Body und vieles mehr…



Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.03.2018, 18:33   # 4
XGentleManX
 
Mitglied seit 16. March 2018

Beiträge: 16


XGentleManX ist offline
Tina im Aston - , Berlin

Bild - anklicken und vergrößern
image.jpeg  
Tina im Aston
Zitat:
22 Jahre / Haaarfarbe schwarz / 168cm / KG 32

https://aston-berlin.de/damen/tina-neu/
-

Berlin
Berlin
DE - Deutschland
Tina im Aston gefiel mir bei der Parade am besten zum antesten den halbstündigen Tarif ausgemacht 50/30.Sie hat einen schlanken sexy Body, den sie bei der Erkundungstour auch geschickt einzuätzen weiß. Auf dem Bett ging es dann vom Body to Body in ein mittelmäßiges französisch über aber ausdauernd. Danach ließ ich sie aufsatteln, ihre Lieblingsstellung wie sie mir mitteilte. Ich genoss das Schauspiel im Spiegel und ihren perfekten Körper auf mir zu sehen und zu spüren. Eine andere Stellung könnte ich nicht mehr testen den sie forcierte die Schnelligkeit immer mehr. Nachdem ich gekommen war noch schön auszucken lassen, sie hatte sichtlich Spaß bei der Sache. Danach noch eine Massage die eher ein streicheln war. Ganz gute Performance

----------------------

Weitere Berichte zu "Tina im Aston" findest du evtl. hier...


Antwort erstellen         
Alt  14.02.2018, 19:02   # 3
TylerJ
 
Mitglied seit 17. April 2017

Beiträge: 15


TylerJ ist offline
Ich war auch mal bei ihr. War sehr sehr lustlos und ist 0,1s nach dem Fertig werden schon abgehauen. Fand ich sehr furchtbar. 1/10 Punkte von mir.
Antwort erstellen         
Alt  10.02.2018, 09:42   # 2
Quax der Bruchpilot
 
Benutzerbild von Quax der Bruchpilot
 
Mitglied seit 1. November 2017

Beiträge: 1.272


Quax der Bruchpilot ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
a.JPG   a1.JPG   a2a3.JPG   a4.JPG  
Hübsch ist sie auf jeden Fall. Hier der Rest der Fotos:
Antwort erstellen         
Danke von

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:51 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City