HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   
Amateursex

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Österreich > HUREN in Oberösterreich - Linz (Berichte)
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen



























Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  29.01.2018, 01:43   # 1
frequent
 
Mitglied seit 19. December 2015

Beiträge: 25


frequent ist offline
COCO - All time High! - Im Private Only, Traun

Bild - anklicken und vergrößern
c4.jpg   c6.jpg   c3.jpg   c5.jpg   c1.jpg  

COCO IM PRIVATE ONLY – TRAUN


Mein persönliches "All time High" im

PRIVATE ONLY - HOUSE OF EROTIC
https://www.private-only.cc/model/coco/


Wie immer bin ich ohne Termin unterwegs ins PRIVATE ONLY.
Zuletzt hatte ich dort mit Sonia leider einen ziemlich derben Reinfall erlebt.
Das Haus ist aber so schön, dass ich ihm unbedingt noch eine weitere Chance geben möchte.

Eigentlich wollte ich ja WaWa kennenlernen, und mir so ein richtiges asiatisches Vollservice gönnen.
WaWa ist aber leider besetzt.

Also schlendere ich die Treppe hinauf in den exklusiven ersten Stock und treffe dort auf 3 Mädchen beim lockeren Plausch vor einem Aufenthaltsraum, eine hübscher als die andere.
Im Spaß meinen sie, ich sollte sie gleich alle 3 nehmen. Ja Mädls, wenn Mann nur so könnte, wie man wollte...

Eine von den 3 ist Coco, die mir schon auf der Homepage aufgefallen ist.
Es ist heute ihr erster Tag in Oberösterreich (bisher war sie nur 2 Monate lang in Graz).
Als ich sie auswähle, strahlt sie übers ganze Gesicht.

Augenblicklich merke ich, dass ich hier einen Volltreffer gelandet habe.
Ihre Freude und Hingabe zieht sich durch das ganze Date und gipfelt schlussendlich in einem tollen Orgasmus, den zuerst Coco und dann ich in der Missionarsstellung erleben.

Da es mir zuletzt schon mit Madalina gelungen ist, bin ich beinahe etwas erstaunt wie hemmungslos auch Coco zum Höhepunkt kommt. Als ich sie anschließend danach frage, ob Sie tatsächlich gekommen ist, nickt sie nur, und sagt, sie wäre gerade von einem 1 monatigen Urlaub zurück gekommen, und ich war der Erste, der sie zum Höhepunkt brachte, unser langsamer, zärtlicher Sex war genau so, wie sie es mag!

Wow, das sind wirklich die schönsten Seiten dieses unglaublichen Hobbys...

Fazit:
Coco ist eines der hübschesten Mädchen, mit dem ich jemals etwas hatte.
Ihr schlanker Körper hat die perfekte Form. Leider denkt sie anscheinend über eine Brustvergrößerung nach.
Cocos Blowjob ist leidenschaftlich, nur ihre Küsse könnten noch etwas inniger werden.

Mädchen du siehst mich garantiert in Kürze wieder!
frequent



PS: Villeicht könnten ja die steirischen Kollegen über ihre Erlebnisse mir Coco berichten. Auf die Schnelle habe ich nichts über Coco gefunden.

Zitat:
Mein Profil

Alter 23 Jahre
Größe 165 cm
Oberweite 70 B
Augen Braun
Haare Dunkelblond
Konfektion 34
Intimbereich rasiert
Sprache

Mein Service

Erotische Massage ja
Duo Massage ja
3-er mit meiner Freundin ja
Empfange Paare ja
Französisch bei Dir & 69 ja
NF ja
CIM ja
Girlfriend Sex ja
Küssen, Schmusen ja
Prostata Massage ja
Natursekt aktiv ja

Preise

Erotic Massage 1/2 Std ab € 80,-
Erotic Massage 1 Std. ab € 110,-
1/2 Stunde mit GV und NF ab € 120,-
1 Stunde Service GV und NF ab € 150,-
CIM € 30,-
Natursekt aktiv auf Anfrage
__________________

viva la vita!
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  26.07.2018, 10:40   # 12
supergarfield
 
Benutzerbild von supergarfield
 
Mitglied seit 14. February 2012

Beiträge: 46


supergarfield ist offline
Thumbs up Coco - absolutes Highlight zum Zweitbesuch

Coco ist wieder da - schöne Erinnerungen an meinen Erstbesuch im März kommen hoch, so wird sogar auf ein Date mit einer meiner Lieblingshuren verzichtet (Zeitknappheit) und dafür eine Stunde mit Coco vereinbart.

Vor Ort im Private Only kommt sie gerade aus einem Aufenthaltsraum, gekleidet in weiße, feine Unterwäsche. Kleines Mädl, toller, weiblicher Körper, sehr schönes Gesicht, schöne Haare und sehr freundlich/natürlich. Sie erkennt mich noch und erinnert sich grob an meinen Erstbesuch. Auf dem Zimmer machen wir die Stunde mit dem ein oder anderen Extra fest - passt! Nach ein paar Vorbereitungen wird wieder gemeinsam geduscht - alleine das ist schon toll mit ihr .
Es wird geschmust und gegenseitig gereinigt, so dass schließlich kleinSG steht wie eine Eins und ihre Pussy über das Duschwasser hinaus schön nass ist und sie eindeutige Laute von sich gibt. Es wird aufs Bett gewechselt: ich sitzte auf der Bettkante, sie zunächst auf meinem Schoß - so kann ich ihre phantastischen Titten ordentlich bewundern, küssen, streicheln und kneten. Eigentlich könnte man so auch schon prima einlochen , es fehlt aber noch das Gummi und ein wenig Vorspiel!

Dann startet sie mit einem Blowjob. Ihre Technik ist für mich das absolute BJ-Optimum. Der Schwanz wird schön von den Lippen umschlossen und mit genau der richtigen Menge von Nässe, Zungeneinsatz und -druck führt sie gemächliche Hubbewegungen durch. Auch die Hand kommt dabei leicht unterstützend zum Einsatz. Es gibt nur eine Handvoll von Mädls, die das genau so beherrschen - besser geht es für mich nicht ! Nach einiger Zeit bitte ich um 69 - hier darf ich ausgiebig ihre schöne Pussy schlecken und ebenso weiter genießen. Ihre Säfte beginnen zu fließen, hin und wieder, wenn ich etwas mehr Einsatz zeige, unterbricht sie den BJ und genießt...

Schließlich richte ich mich auf - sie zieht ein Kondom über, steicht mir ein wenig Flutschi über (mehr dazu später) und ich bitte um Aufsatteln. Ganz, ganz langsam lässt sie KleinSG in sich hineingleiten - ein Hochgenuss und eine Qual gleichermassen.
Dann folgt eine fantastische, längere Fickation über mehrere Stationen: intensives, variantenreiches Reiten, Reverse Cowgirl (das beherrscht sie richtig gut und man hat einen phantastischen Blick auf ihren Arsch), Missio (das mag sie eher langsam, nicht zu tief - gerne verschafft man der Hübschen dabei einen Höhepunkt), und schließlich stehend von hinten vor der Liege mit prächtigem Blick in den großen Spiegel- dabei die ganze Zeit ein herrlicher Blick auf hüpfende, schaukelnde Titten und ihr Gesicht, dass zum Teil verträumt, dann wieder in leicht verzerrter Genießeransicht in den Spiegel schaut - die Augen leicht geöffnet bis geschlossen. Am Ende gebe ich maximal Gas, ohne die Eindringtiefe zu übertreiben - das mag sie sonst nicht. Gefühl und Anblick dabei: unbezahlbar ! Letzter Akt: ich docke ab, lehne mich rücklings an die Liege und bitte um orale Entsaftung. Sie kniet sich zwischen meine Beine und beginnt ein heftiges Gebläse. Auf Wunch schaut sie mir in die Augen - zum Final hin schnappe ich mir ihren Zopf und führe ihren Kopf in der richtigen Geschwindigkeit (eigentlich nicht notwendig aber auch mal geil). Schließlich schieße ich ihr meine Ladung in das schöne Mündchen .

Nach kurzem Nachlutschen hüpft sie unter die Dusche zur Entsorgung und Reinigung. Ich folge ihr und anschließend darf ich sie auf dem Bettchen schön streicheln und liebkosten bei einem anregenden Gespräch.

Nach einiger Zeit gehe ich in den Küss-Modus über und arbeite mich nach unten. Es folgt eine längere Leck-Aktion. Sie genießt und bewegt ihr Becken selbst im richtigen Rhythmus - genau so, wie sie es braucht. Die Finger lasse ich weg, das weiß ich noch vom letzten mal, dass sie eher nicht gefingert werden möchte. Das Ganze ist sehr anregend und wohlschmeckend, ein weiterer Höhepunkt bei ihr gelingt mir aber nicht. Sie ist nun triefend nass, als sie mich zum BJ bittet, den ich diesmal ganz relaxed auf dem Rücken liegend genieße - sie hockt zwischen meinen Beinen und schafft es ohne Probleme, KleinSG wieder auf 100% zu blasen - viele DLs scheitern in der zweiten Runde daran! Meine Frage nach einem zweiten Fick wird leider verneint - ist die Dame etwa übervögelt (sh. Flutschi oben)? Egal, sie verspricht mich extra geil bis zum Ende zu blasen und möchte meine Sahne auf ihren Titten haben. Wer kann ihr das schon verwehren? Ich genieße noch 5 Minuten ihr Gelutsche, knie mich dann neben sie, darf ihre Pussy (die immer noch pitschnass ist) mit Links liebkosen während sie ihre Titten präsentiert und meine Schwanzspitze züngelt und den Schaft wichst. Viel zu schnell ist es so um mich geschehen und die Ladung geht zielgenau auf ihre herrlichen Brüste .

Der Rest ist Standard: Duschen (nacheinander), anziehen, quatschen, Abschiedsbussi und weg. Sie ist auf jeden Fall noch nächste Woche im Private Only, evtl. auch noch eine weitere Woche (abhängig von der Zimmerverfügbarkeit dort).

Fazit: eines meiner besten Stundendates "ever"

Wiederholung: die Frage erübrigt sich - siehe Fazit!


Good fuck

SuperGarfield
Antwort erstellen         
Alt  29.05.2018, 23:40   # 11
i_love_rabbits
 
Benutzerbild von i_love_rabbits
 
Mitglied seit 25. October 2017

Beiträge: 151


i_love_rabbits ist offline
Eine schöne Stunde mit Coco ! Herrliches CIM !

Mein Weg führt mich heute wieder einmal ins Private Only zu Coco .

Ich will noch eine Runde im Private Only drehen , doch Coco erwartet mich schon im Flur . Haben wir telefoniert , fragt sie . Ja , das haben wir ! Ihr strahlendes Lächeln und ihr zierlicher sexy Körper , in ihren weißen neuen Dessous , heben gleich meine Laune . Ich folge ihr , mit Blick auf ihren süßen Arsch , in die Lustkammer . Was für ein himmlischer Anblick .

Ich buche eine Stunde . Coco fragt mich , ob ich NF will . Das kostet 20 Extra !
Ich bin ein wenig erstaunt darüber . NF , war bei meinen letzten Besuch noch kein Extra . Aber , weil ich Cocos Blaskünste sehr zu schätzen weis , zahle ich dieses Extra .
Also 150460 + 20 für NF !

Zuerst dusche ich mal ausgiebig . Komme ja gerade vom Brötchen verdienen .

Dann zärtliche Annäherung , im Stehen . Ich reibe , mein erwachendes bestes Stück , an ihren sexy Popo , und knete ihre tollen Brüste , während wir uns zärtlich küssen .

Coco fragt mich , ob wir es heute auf dem Massage-Tisch machen . Jeep , das machen wir ! Also , rauf auf das Ding . Erst mal schön ihre hübsche Pussy in der 69- Position , schön feucht lecken . Oh shit ! Sie ist schon eine Wucht ! Sie verwöhnt meinen Schwanz , ausgezeichnet , mit ihren hübschen Mund , und ich muss mich sehr zusammenreißen , damit ich nicht zu früh abspritze . Der Blick , auf ihren wohlgeformten Körper , macht es mir nicht unbedingt leicht !

Nun wird eingelocht ! Schnell Pirelli drauf . Sehr geil ! Ich liege auf dem Massage-Tisch und Coco setzt sich , mit dem Rücken zu mir , auf meinen harten Schwanz ! Gleitmittel - überflüssig ! Aller erste Sahne . Die Süße , fickt mich , exzellent , in dieser Stellung . Und sehr ausdauernd ! Schließlich , ist sie aber doch außer Atem , und wir wechseln in die Hündchen-Stellung . Ach sehr geil ! Ihr Hintern , ist eine Wonne , und ihre tollen Möpse , wackeln in Takt !

Zum Finale wieder ein hammermäßiges Natur-Gebläse ! Dazu verlassen wir den Tisch , und Coco , kniend vor mir . Sie macht das sehr gut !

Willst du auf meine Titten spritzen ? Eigentlich , möchte ich dir , in deinen hübschen Mund spritzen . Okay , kostet aber 30 extra . Coco , weis genau , dass nicht anlehnen kann . Zu gut ist mir das CIM-Finale , vom letzten Mal , noch in Erinnerung !
Und es ist auch dieses Mal , ein herrliches Erlebnis . Die volle Ladung , verschwindet in ihren Mund ! Sensationell !
Coco , begibt sich für zwei Minuten im Badezimmer . Dann , verpasst sie mir, eine entspannende Massage . Um erst mal wieder etwas herunterzukommen . Wir haben uns dabei recht nett unterhalten . Coco spricht gutes Deutsch .

Zum Abschluss , geht es noch mal gemeinsam , ins Badezimmer . Coco befreit mich , sorgfältig , noch vom Massage-Öl .
Dann ist es leider schon wieder Zeit zu gehen . Leider ! Aber die Zeit ist um. Noch etwas Zärtlichkeitsaustausch - und dann bin ich weg .

Zufällig , begegne ich noch Ildiko ( http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...d.php?t=229207 )
Wir quatschen ein wenig . Sie wäre auch wieder mal , ein Fick-Date wert ! Ich war schon lange nicht mehr bei ihr . Mal sehen !

Fazit : Sehr geiles fassettenreiches Sex-Date , mit der zierlichen , hübschen Coco , mit anschließender entspannender Massage .
Minuspunkt : Diese hohen Extra-Kosten nerven und gehen ganz schön ins Geld. 200460 ist schon sehr grenzwertig !
Bei solchen Preisgestaltung , werden die Besuche bei Coco , doch eher eine Rarität bleiben.

good fuck !

Antwort erstellen         
Alt  08.05.2018, 23:45   # 10
i_love_rabbits
 
Benutzerbild von i_love_rabbits
 
Mitglied seit 25. October 2017

Beiträge: 151


i_love_rabbits ist offline
Mundvollendung

Zitat:
Nochmal duschen und wieder Smalltalk. Ich erfahre etwas über ihre Herkunft, aktuelle Situation, Berufsalltag und Vorlieben. Dabei erklärt sie, dass sie CIM nicht macht, auch wenn es auf der PO-Seite angezeigt wird.
Da will ich Kollege supergarfield berichtigen ! Ich hatte heute , das Vergnügen , mit Coco ! Nun macht die hübsche Coco CIM ! Und wie sie es macht !!! Bin herrlich in ihren süßen Mund gekommen Großartiger BJ mit CIM ! Das will ich unbedingt , bald wieder genießen .
Aber nicht nur CIM ist eine Freude . Auch der GV macht sehr viel Spaß , mit der hübschen Dame .

Coco ist diese Woche im Private Only anzutreffen. Ich habe Glück gehabt , noch Abends , einen Termin bekommen zu haben. Coco arbeitet nicht bis spät in die Nacht. Ungefähr , so um 22 00 , ist Schluss , bei ihr ! Sie bietet , diese Woche bis Samstag Mittag , ihre Dienste , im Private Only an .

Ein Besuch lohnt sich !

good fuck !

Antwort erstellen         
Alt  18.04.2018, 19:08   # 9
Bonjour2fuck
searching best from best
 
Benutzerbild von Bonjour2fuck
 
Mitglied seit 24. August 2014

Beiträge: 770


Bonjour2fuck ist offline
Thumbs up COCO – MEI, IS DE LIAB!!!

Telefonische Terminvereinbarung, Servicewünsche besprochen und Terminbestätigung klangen ja schon mal sehr viel versprechend. Dass ein Date dann trotzdem ein Griff ins Klo werden könne, passierte natürlich auch schon; nicht jedoch mit Coco!

Ich wollte, da einige Minuten früher im PO als vereinbart, vor dem Date noch eine Runde im Haus drehen. Dazu kam es erst danach: Cocos Lustkammer ist die erste links im ersten Stock, mit einem umwerfenden Lächeln, vor ihrem Zimmer stehend, fragte sie: „Hallo, hast Du einen Termin?“ Mir war in einer Sekunde klar, das wird was!

Die kleine Coco, bekleidet mit rosa BH, turbogeilem schwarzen Minirock, drunter mini String, bittet mich in ihr geräumiges Lustzimmer. Zum Start wird gleich geknutscht, was Mäulchen und Zunge hergeben; Mama mia, die kann küssen; das hat eine andere in dieser Location Anwesende bei mir leider verlernt!

Coco, erst seit einem halben Jahr im Gewerbe, versprüht tonnenweise Charme, ist witzig, schelmisch, sehr, sehr natürlich und geht in ihrem Job förmlich auf – eine sehr rare Blume! Ihre Natur-Haarfarbe ist brünett, das Blond sind Extensions.

Während ich mich frisch mach, verschwindet Coco, wie im PO üblich, kurz mit dem Honorar.

Klein Bonjour steht stramm nordwärts als weiteres Knutschen am Programm steht, ihr BH wandert einige Cm runter, eine schöne Naturbrust, an welcher erkennbar auch schon ihr Nachwuchs nuckelte, wird sanft verwöhnt. Das Spiel setzt sich in der Waagrechten fort, meine Rechte streichelt ihren noch dezent verpackten Schritt. Minirock hoch, schwarzen Ministring seitwärts geschoben, was für eine fesche Clit kommt zum Vorschein. Ihre Akustik zu meinen oralen Bemühungen ist sehr authentisch, ihr Feuchtigkeitsausfluss eindeutig, ich frag Coco nach ein paar Minuten, ob ich weitermachen soll. Sie bittet, fleht fast zu ficken.

Yoooo Coco, das ist bissi zu früh, mein Lieblingsmuskel will auch verwöhnt werden. Wir legen gleich in 69 los, ziemlich guter N-BJ, Eierkraulen, ich kann mich an dieser Clit nicht satt schmaucheln! Klein Bonjour ist allerheftigst aufgeregt, tröpfelt wie ein lecker Wasserhahn, Coco trocknet diesen immer wieder sehr sanft mit Feuchtigkeitstüchern, fragt schließlich, ob sie in verpacken darf.

„Si, naturalmente!“ Die Show läuft weiter, garniert mit Minuten langem Eierlecken. Es reift meine Erkenntnis, wenn ich nicht bald einloche, ist es zu spät! Meine Prinzessin liegt am Rücken, die Beine breit geöffnet, ein Schuss Spucke genügt, klein Bonjour taucht in Cocos Lustgrotte ein, wir saugen an unseren Lippen.

Mein lieber Freund frequent hatte mich ja schon gewarnt: wenn bei Coco die Schwanzgröße und das Ficktempo passt, dann kommt sie so sicher wie das Amen im Gebet. Den finalen Fick Rhythmus empfinde ich als sensationell, die Verschmelzung findet mit dem seltenen Erlebnis eines gleichzeitigen Doppelhöhepunktes ein gigantisches Halleluuuuujaaaaaaaaaa!

Ich bin wie von Sinnen! Zwei bis drei minütiges Auszucken, Schmusen, komplimentiert wird gegenseitig dreisprachig: Deutsch, italiano și românesc.

Vom Pirelli befreit und gereinigt wird mein pulă von Coco, danach gemeinsam unter die Dusche; mit meiner Schwanzwäsche nimmt es Coco sehr ausführlich, in Sekunden erwacht er erneut.

Mittwoch, 25. April sei diesmal ihr letzter Arbeitstag, aber sie kommt wieder! Will ich auch hoffen!!

Hmmmm Coco, eine wie Dich dürfte ich nicht als Hausmädchen einstellen, du kämmst zu keiner Arbeit, Frau Bonjour würde uns beide hochkantig rauswerfen!

Danke frequent für Deinen Erstbericht und Deine weiteren Infos, ich bestätige: 100 % GFS, 100 % Empfehlung, 100 % Wiederholung!

**********

Ich dreh noch eine Smalltalk Runde im Private Only, und werde überraschenderweise auch von Mädls wiedererkannt, mit welchen ich erst einmal das Vergnügen hatte. Mit Argusaugen wird meine Quatscherei mit den Mädls von der Hausdame beobachtet; yoooo Madame, als „Bonjour2fuck“ hab ich mich noch nie vorgestellt bei Ihnen, B2f hat beinahe Ihre halbe derzeitige Belegschaft schon gevögelt! Aber in anderen Locations.

Bonjour2fuck
__________________
TRÄUME SIND WIE VÖGEL, SIE MÜSSEN FREI SEIN, UM FLIEGEN ZU KÖNNEN
Antwort erstellen         
Alt  27.03.2018, 14:47   # 8
Stinger1
 
Mitglied seit 21. February 2018

Beiträge: 5


Stinger1 ist offline
Talking Immer ein fröhliches Lächeln

Sehr hübsche und Sympathische Frau. Coco bietet einen hervorragenden Service, das meiste wurde ja schon beschrieben. Sex mit einer guten Freundin, die Dir sehr gerne Deine Wünsche erfüllt!
Zum Abschluss gab es noch eine erstklassige Massage mit lustigen ST.
Wiederholungsfaktor 100%
Antwort erstellen         
Alt  26.03.2018, 23:06   # 7
supergarfield
 
Benutzerbild von supergarfield
 
Mitglied seit 14. February 2012

Beiträge: 46


supergarfield ist offline
Thumbs up Coco - geiles, erstaunlich nettes Mädel

Die Bilder von Coco, insbesondere das im Bericht von frequent groß dargestellte Foto, haben mich sofort gefesselt. Nachdem auch der Inhalt der Berichte durchaus vielversprechend war, legte ich mich auf die Lauer und wartete, bis sie mal wieder in die Gegend Linz kommt. Als dies nun diese Woche der Fall war, habe ich gleich zum Telefon gegriffen und einen Termin für heute Abend für eine Stunde vereinbart. Per SMS sollte das kurz vorher noch bestätigt werden - Standard.

Vor Ort trifft man das Mädel von den Bildern - eine kleine, wunderschöne, sehr weibliche und aufgeschlossene Frau, bekleidet mit einem schwarzen Badeanzug-ähnlichem Negligee; wow! Eine Stunde mit NF wurden für 170 Euro gebucht. Sie schlägt eine gemeinsame Dusche vor - passiert mir nicht so oft, die Duschen im PO sind aber auch wie gemacht dafür! Während ich mich entkleide verschwindet sie PO-spezifisch kurz und bringt Getränke mit.

Dann ist sie plötzlich nackig - wunderbarer, sehr weiblicher Körper mit phantastisch anzusehenden Brüsten. Dass sie bereits ein Kind hat, kann man erkennen - eben nicht Skinny sondern schön weiblich. Unter der Dusche wird im Wesentlichen gestreichelt, geknetet, geküsst, gerubbelt - und auch gereinigt. Ich spüre bei ihr bereits zusätzliche Feuchtigkeit, klein SG steht schon wie eine Eins.

Kurz abtrocknen und zum Bett - noch vor dem Bett stehend bekomme ich zuerst ihre Titten auf Augenhöhe präsentiert mit ausreichend Möglichkeit zum Küssen und durchkneten, anschließend beginnt sie auf der Kante sitzen einen tolle BJ. Sie bläst sehr gefühlvoll, mit genau dem richtigen Zungendruck, viel Nässe; auch die Hand wird meist miteingesetzt, ist in der Kombination aber für micht voll in Ordnung. Der BJ wird liegend fortgeführt, bis ich sie unterbrechen muss - mit kurzem Schwung bugsiere ich sie auf den Rücken und frage, ob ich lecken darf; dies wird erfreut bejaht. Ich koste eine wohlschmeckende Pussy und habe einen wundervollen Anblick auf einen tollen Körper. Mit den Fingern darf ich im äußeren Bereich streicheln, nicht eindringen. Sie gibt vielfältiges Feedback, nicht nur akkustisch - ich schaffe es aber nicht, sie zum Höhepunkt zu bringen. Nach einiger Zeit wechseln wir in die 69er. Ich genieße wieder ihre tolle Blastechnik und muss schließlich abbrechen, sonst wäre diese Runde schon vorbei. Sie gummiert und sattelt auf Wunsch auf - nur mit zusätzlicher Spucke als Gleitmittel. Anblick und Körpergefühl in der Reiterposition ist phantastisch, Reibung und Druck für klein SG aber zu gering. Daher wird bald in die Mission gewechselt. Hier gefällt ihr besonders die eher langsame, tiefe Technik - und damit mir auch
Nach einigen Varianten kommt sie recht eindeutig - wir verharren zur Entspannung kurz, dann fahre ich vorsichtig fort . Schließlich lege ich mir ihre Beine über die Schulter und stoße recht schnell aber vorsichtig eher waagerecht - fast unbezahlbar der Anblick der "fliegenden" Titten, auch das Gefühl für klein SG ist super. Ich merke, dass ich es nicht mehr in die Doggy schaffe und vollende ins Gummi.

Ich darf ausreichend auszucken und mich erholen, übergangslos gehen wir in Smalltalk und Kuscheln über - man kann mit ihr sehr gut kommunizieren. Das ist mir eigentlich sehr wichtig, da ich die Hintergründe der Damen für diesen Job verstehen möchte (um mein zumindest ansatzweise vorhandenes schlechtes Gewissen zu beruhigen).
Nach einiger Zeit gehen wir übergangslos über Reinigung und Kurzdusche in die nächste Runde. Zunächst vermuten wir beide, dass dies eine reine Blasrunde wird, die sie toll einleitet - mit der Bitte, nicht in ihrem Mund zu kommen. Nach einer Weile merke ich aber, dass sie das gut genug macht, um doch noch die Doggy-Position auszuprobieren. Kein Problem für sie - Gummi drauf, Spucke hinterher und rein gehts. Ein weiteres Highlight. Sie bleibt meist auf den Ellebogen, ich beuge mich mal weit über sie zum kuscheln und Brüste-kneten, mal hocke ich aufrecht hinter ihr und stoße vorsichtig aber energisch. Der Schrankspiegel steht nicht optimal aber manchmal kann ich dort den phantastischen Anblick ihrer baumelnden Titten genießen ;-)
Ich könnte jetzt abschießen, bitte aber um finalen BJ. Das macht sie ohne zu murren und nach kurzer Zeit komme ich - sie wichst vorsichtig zu Ende.

Nochmal duschen und wieder Smalltalk. Ich erfahre etwas über ihre Herkunft, aktuelle Situation, Berufsalltag und Vorlieben. Dabei erklärt sie, dass sie CIM nicht macht, auch wenn es auf der PO-Seite angezeigt wird. Für mich ist das auch nicht wirklich wichtig - wichtiger ist mir dabei fast immer, dass die Geliebte auf Zeit es gerne macht; auch wenn es natürlich nicht so einfach ist, dass genau herauszufinden...
Wir sprechen auch über ihre Fotos - sie möchte neue machen, da sie das Feedback bekommen hat, dass sie persönlich besser rüberkommt als auf den Fotos. Diese Meinung kann ich nicht teilen: die Fotos sind genauso phantastisch, wie das Mädel selbst. Dass dann auch noch ein so netter Mensch dahinter steckt ist dann eher selten.

Dann kleiden wir uns gemeinsam an und die Stunde ist um - schade! Sie bleibt noch den Rest der Woche hier, nach 3 Wochen kommt sie wahrscheinlich wieder.

Wiederholung: jederzeit!

Good fuck

SuperGarfield

P.S.: Seit einiger Zeit bin ich beruflich in Linz unterwegs - nun wollte mal wieder ich meinem speziellen Hobby frönen, welches in der Vergangenheit in verschiedenen Gegenden von D ausgeübt wurde. So bin ich auf dieses Forum gestoßen, welches ich auch schon aus der Gegend München kenne. Also mal diverse Berichte gelesen und langsam ein Gefühl dafür bekommen, wo man hingehen könnte und wen man da besuchen sollte. Daraus wurde dann eine Fickliste, die mich bislang ziemlich beschäftigt hält ;-)
Ein Erstbesuch ist dabei natürlich noch nicht rausgekommen - bislang war das Wochenangebot an Girls, die auf meiner Liste standen immer so groß, dass ich das meist nicht "abgearbeitet" bekommen habe.
Nachdem ich mit den Mädls meinen Spaß hatte, möchte ich euch nun meine Erfahrungen in diesem Forum quasi als Dank für die Empfehlungen zurückgeben. Erstberichte sind es bislang nicht - siehe oben - aber vielleicht komme ich auch noch dazu!
Antwort erstellen         
Alt  24.03.2018, 18:38   # 6
Rockhound
 
Mitglied seit 5. October 2016

Beiträge: 74


Rockhound ist offline
Coco - zuckersüße Versuchung im LH182 - Graz

Coco weilt nunmehr seit drei Wochen in Graz, diese wollte ich mir länger schon mal Vorort live im LH 182 in Graz ansehen. Eigentlich war ich heute ganz spontan unterwegs ohne jeglichen Plan aber als ich Originalfotos von ihr entdeckte musste ich einfach klingeln. Es öffnete mir eine bestens gelaunte Coco - WOW - ich musste bleiben. Gebucht wurden 70430 inkl. FO, ZK und natürlich GV.

Optisch entsprach sie genau meiner Kragenweite - was für ein fesches und liebliches Geschöpf. Die Bilder werden ihr nicht ganz gerecht - meine Meinung.


Die Action selber war grandios und fehlerfrei. Es war alles dabei was man(n), ich halt, sich wünscht. Herrliches NF, perfekte 69er, maximaler Austausch von kleinen Zärtlichkeiten mit intensiven und feuchten ZK. Beim Naturfranzösisch ist ev. anzumerken, dass Coco anfangs ein wenig zu viel mit ihren Händen arbeitete aber dies dann nach Aufforderung unterließ. Es machte unglaublich Spaß diese auch zärtlich in mehreren Positionen zu vögeln, sie ist eher nicht eine für die härtere Gangart, gut so, mir gefällts so eh meist besser. Beim Abschluss übernahm sie aber das Kommando, es folgte ein grandioses Finale in der Reiter, natürlich küssend und langes Auszucken wurde natürlich auch gewährt .

Auch netter ST danach bei einer Zigarette über dies und das aber es gab auch eine Kleinigkeit die mir nicht so gefallen hat, ein klein wenig angeschwindelt hat sie mich bzgl. einer Nebensächlichkeit schon, sei`s wie`s sei, für mich kein Thema.

Leider verlässt sie uns schon wieder und beehrt die OÖer bald wieder im Private Only in Traun.

https://www.private-only.cc/model/coco/

Fazit: 100 % Empfehlung von mir! Es war Genuss pur, sozusagen ein Volltreffer mit einem wahnsinnig netten Mädel.

Antwort erstellen         
Alt  04.02.2018, 01:28   # 5
Aeterius
 
Mitglied seit 4. February 2018

Beiträge: 2


Aeterius ist offline
Hy ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen war gerade bei der Coco und die ist wirklich zu empfehlen.
Hab eine Stunde bei ihr gebucht mit Massage und nf, das könnte zwar ein bisschen besser sein hab es aber trotzdem nicht bereut.
Service 1. Klasse komme wieder zu ihr ins PO.
Antwort erstellen         
Alt  01.02.2018, 02:39   # 4
i_love_rabbits
 
Benutzerbild von i_love_rabbits
 
Mitglied seit 25. October 2017

Beiträge: 151


i_love_rabbits ist offline
Coco - klare Empfehlung

Ich vertraute auf den positiven Berichtes meines Vortesters frequent, und buchte, gleich eine Stunde mit der hübschen Rumänien. Also 170460 inkl. NF und Küsse !

Ich muss ja dieses mal nicht so ins Detail gehen . Kollege frequent hat die Dame ja schon ausführlich beschrieben.

Coco sieht nicht nur super aus, sie macht auch einen sehr guten Job !

Ihr NF habe ich lange und ausgiebig genossen. Handeinsatz musste ich zwar mehrmals unterbinden, aber Coco reagierte darauf prompt . 69 Stellung ebenfalls mit herrlichen NF. Da muss man schon acht geben, dass man nicht zu früh, abspritzt

GV war auch Top! Ich habe sie nicht geschont . Habe die Hübsche, ordentlich gerammelt. Nach meinen Orgasmus in der Hündchen-Stellung, hat sie, allerdings, erst mal nach dem Kondom geschaut, ob es eh nicht gerissen ist . Nein , alles ganz geblieben.

So , ich bin ziemlich verschwitzt. Darum, auf, zum gemeinsamen Duschen.

Coco , redet mir dann eine Massage ein. Ist für mich, eher mehr so ein Lückenfüller. Aber, na gut, ist irgendwie gar nicht so schlecht. Man kann sich währenddessen etwas unterhalten und kennenlernen.

Etwas Zeit bleibt noch ! für Geschmuse ! Ausbaufähig ! Ich küsse ihr zu viel , meint sie. Da müsste Coco, mich mit Adele, bei unseren minutenlangen Dauergeschmuse mal sehen können.

Zum Schluss, gibt es wieder einen ordentlichen BJ, und ich komme, ein zweites Mal . Allerdings, nicht in ihren Mund. Hätte 30 Euro extra gekostet !

War eine geile Stunde mit Coco ! Klare Empfehlung !

Noch eine nachträgliche Anmerkung, die vielleicht , den Ein oder Anderen, interessiert: Coco wies , während unserer gemeinsamen Stunde,dezent , drei mal, auf die uns verbleibende Zeit hin. Ich empfand es aber nicht als störend , sondern eher informativ.
Griff zum Handy ! Ein mal, mit Entschuldigung von ihr , ganz zum Ende, der Stunde.


good fuck !

Antwort erstellen         
Alt  29.01.2018, 16:21   # 3
i_love_rabbits
 
Benutzerbild von i_love_rabbits
 
Mitglied seit 25. October 2017

Beiträge: 151


i_love_rabbits ist offline
Die junge Dame ist mir gestern auch schon aufgefallen .
Dank, deines Berichtes, ist sie auf meiner Liste ganz weit nach vorne gerückt!

Antwort erstellen         
Alt  29.01.2018, 01:49   # 2
der Genießer
 
Benutzerbild von der Genießer
 
Mitglied seit 8. July 2011

Beiträge: 382


der Genießer ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
c6.jpg   c5.jpg   c4.jpg   c3.jpg   c2.jpg  

COCO
Antwort erstellen         
Danke von


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:08 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

LUSTHAUS Hurenforum

Hat es dir gefallen? Berichte doch bitte im LUSTHAUS - DANKE!!!




Sexxxgirls.com

Do it Yourself!!! Mach deine Werbung jetzt ganz einfach selbst...






# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)