HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern (Berichte) > HUREN in Augsburg (Berichte)
  Login / Anmeldung  



Mein Banner
Banner bestellen



















LH Erotikforum






Mein Banner
Banner bestellen


.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  22.11.2017, 13:10   # 1
The_Iron_One
 
Benutzerbild von The_Iron_One
 
Mitglied seit 15. March 2014

Beiträge: 135


The_Iron_One ist offline
SEHR ORDENTLICH: Mercedes (Ungarn) - Holzweg 24a , Augsburg

Bild - anklicken und vergrößern
10311.jpg  
SEHR ORDENTLICH: Mercedes (Ungarn)
Zitat:
Mercedes

Diese Blondine wirst Du nicht so schnell vergessen!
Sie bietet Dir fantasievolle, erotische Abenteuer.

Ihre schöne, pralle Naturoberweite bringt sie gerne zum Einsatz,
um Dich zu verwöhnen und in unglaubliche Erregung zu versetzen.


http://www.augsburgladies.de/Sex-Anz...s-8219208.html
0151-66282337 -
Holzweg 24a
Augsburg
Bayern
DE - Deutschland
Werte Kollegen ....

Vollbusige Blondinen lassen mir bekanntlich das Hirn in die Hose rutschen und so zog es mich kürzlich zum ersten Mal in meiner zweifelhaften Karriere in den Holzweg.

Zu den Fakten:

- Die Bilder geben die Dame sehr gut wieder
- Schätze sie auf Anfang / Mitte 30
- Bildhübsches Gesicht
- Schöner, großer Busen (ewas (!) kleiner als er auf den Bildern wirkt!)
- Großer, draller Hintern (für Magersuchtsfetischisten zu groß, für mich das Paradies )
- Spricht ordentlich Deutsch


Wie immer zum Testen die 50 Euro Standartnummer gewählt, und der Anfang war alles andere als glücklich:

Nach einer mehr als unterkühlt / distanzierten Begrüssung, bei der ich bereits bereute überhaupt geblieben zu sein, mit einem Reinfall rechnete und mich bereits in Gedanken beim anschliessenden "Frustficken" in einem anderen Haus sah wurde ich erstmal ins Bad geschickt.

Da war die Stimmung immer noch ziemlich frostig ....

Wurde dann aufs Bett gebeten und sie fragte auf was ich denn so stehe .... Erster Pluspunkt (neben der tollen Opitk!) also schonmal ....

Es ging los mit schönen Körperküssen, ich durfte ein bisschen am Busen rumspielen (Freundliche (!) Ermahnung doch bitte zärtlich zu sein!) und den tollen Hintern befummeln!

Hier schöpfte ich jetzt zum ersten Mal die Hoffnung daß das Ganze jetzt doch noch richtig gut wird ....

Dann gings auch schon los mit Französisch:
Leider nicht übermässig tief, dafür unglaublich sanft, ausdauernd und mit permanentem Blickkontakt, einfach HERRLICH!

Als dann von ihr ein neckisch / witziger Kommentar kam und wir Beide laut loslachen mussten, war das Eis gebrochen und es sollte nur noch aufwärts gehen!

Wurde sogar aufgefordert (!) sie an der Muschi zu streicheln! Respekt, das erlebt man auch nicht alle Tage.

Nach einem längeren Französisch ging es in der Missio los.
Beine ordentlich gespreizt, Eindringen ohne Probleme möglich.

Auf künstliche, unglaubwürdgie Stöhnorgien wurde verzichtet (schönes, dezentes Stöhnen und Seufzen gabs natürlich schon!) , Dirty-Talk gabs allerdings en masse , sie hat sich sogar die Muschi selbst gestreichelt und meinte (ACHTUNG!) ich brauche nicht so schnell machen, wir haben noch genügend Zeit! RESPEKT !!

So wurde eine Weile schön rumgefickt, bevor ich kurz vor meinem Abschuss noch in die Doggy wechseln wollte. Hintern schön durchgestreckt, schön dagegengehalten, einfach perfekt!

Herrlich befriedigt und optimal entsaftet sank ich aufs Bett, wurde von ihr gereinigt und es gab noch nen langen, wirklich guten Smalltalk bei dem viel gelacht und gescherzt wurde. Die seltsame Begrüssung und die etwas ungute Stimmung am Anfang scheint also auf Missverständnissen zu beruhen oder es lag einfach daran daß wir uns noch gar nicht "kannten".

Sogar beim Anziehen hat sie mir dann geholfen , selbst da durfte ich nochmal fummeln und ich wurde herzlich verabschiedet, nicht ohne zuvor noch mein baldiges Wiederkommen anzukündigen!

Für ne Jubelorgie reicht es jetzt nicht ganz, allerdings für ein sehr solides

Wiederholungsgefahr 80 - 90 %

und ....


.... and that´s the bottom line ....

----------------------

Weitere Berichte zu "SEHR ORDENTLICH: Mercedes (Ungarn)" findest du evtl. hier...

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  03.05.2018, 12:58   # 9
Freshhaltefolie
 
Benutzerbild von Freshhaltefolie
 
Mitglied seit 22. November 2017

Beiträge: 40


Freshhaltefolie ist offline
Noch mehr Bilder

Bild - anklicken und vergrößern
00000079.jpg   00000080.jpg   00000082.jpg   00000084.jpg   00000087.jpg  

Diese Bilder sind mir zuvor gar nicht aufgefallen.
Mercedes hat auf rotelaterne.de 2mal inseriert
__________________
"War das geil..." (Zitat: Freshhaltefolie, 2017)
Antwort erstellen         
Alt  30.04.2018, 18:03   # 8
Freshhaltefolie
 
Benutzerbild von Freshhaltefolie
 
Mitglied seit 22. November 2017

Beiträge: 40


Freshhaltefolie ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
00000073.jpg   00000074.jpg   00000075.jpg   00000076.jpg   00000077.jpg  

Jetzt hätte ich beinahe auch noch die Bilder vergessen.
Ficken mach blöd - Das Gehirn kommt jetzt erst langsam wieder in Fahrt.
__________________
"War das geil..." (Zitat: Freshhaltefolie, 2017)
Antwort erstellen         
Alt  30.04.2018, 17:59   # 7
Freshhaltefolie
 
Benutzerbild von Freshhaltefolie
 
Mitglied seit 22. November 2017

Beiträge: 40


Freshhaltefolie ist offline
Endlich wieder Zeit gefunden mir eine Sexpartnerin zu kaufen. Und es passte diesmal alles. Am Sonntag gesehen, dass Mercedes ab Montag wieder im Holzweg anzutreffen ist - Montag gleich angerufen - sofort Termin bekommen - kein Alibi erforderlich – hingefahren und geklopft (Klingel kaputt) und siehe da - die hübsche Ungarin öffnet die Tür.

Meine Vortester haben von einem unterkühlten Empfang geschrieben, davon habe ich nichts gemerkt – halt positiv professionell. Der ungarische Akzent ist echt niedlich und man fühlt sich ein bisschen wie „der Herr Student“ – die älteren Leser werden wissen was ich meine. Nur dass meine Studentenzeit schon länger her ist und Mercedes einen deutlich umfangreicheren Hintern hat als Liselotte Pulver seinerzeit (die wahrscheinlich auch nie Worte wie "Fickmaschine" in den Mund genommen hätte)

Dusche angeboten und Getränk bekommen und dann ging es auch schon los. Beim Lecken hat Mercedes auch mir ihren roten, vibrierenden Liebhaber vor die Nase gehalten, was schon irgendwie geil ist – vor allem kann man sich in Ruhe um die leckere Spalte kümmern und die Kitzlerstimulation dem batteriebetriebenen Kollegen überlassen. Beim Blowjob knie ich vor ihr; an den Anblick könnte man sich gewöhnen. Anschließend fragt sie mich ganz lieb, wie ich jetzt fi**en will. Zuerst missioniert mit viel Geknutsche (ich hatte noch nie so getunte Lippen geküsst). Im Doggy hört man den Hintern laut klatschen und etwas Dirty Talk zwischendurch. Sie reitet auch ausdauernd aus der Hocke. Ich glaube ich wurde noch nie gefragt wie denn geritten werden soll - sie tut es. Die Reinigung übernimmt dann sie.

Die Ungarin ist freundlich und ihre Bilder sind seit ihrem letzten Besuch in Augsburg neu gemacht worden und man kann darauf genau erkennen was einen erwartet. Eine ordentliche Natur-Oberweite, ein breiter Hintern mit einer entsprechenden Figur und silikonierte Lippen. Mit ihr kann man sich gut unterhalten und sie hat eine fröhliche Natur. Die ZK braucht man sich nicht erbetteln die gibt es ausreichend ihrerseits.

Zitat:
Wenn sie das nächste Mal in Augsburg auftaucht – Ende April oder erst im Mai -, wird sie etwas mehr meinem Beuteschema und weniger dem von The Iron One entsprechen
Ich habe sie zwar erst zum ersten Mal getroffen, aber mir scheint, dass in Ihrer Abwesenheit keine Beauty-OP stattgefunden hat – hat sie auch nicht nötig. Ich kann mir allerdings denken, was hier zu einem Missverständnis geführt haben könnte.

Termine vereinbart Sie i.d.R. nur mit Stammkunden insofern hatte ich Glück. Vor allem darf ich wieder kommen, wenn sie im Juni wieder in Augsburg ist.

Beinahe hätte ich es vergessen: Bezahlt habe ich 100 für 30 (eingentlich 40) Minuten.
__________________
"War das geil..." (Zitat: Freshhaltefolie, 2017)
Antwort erstellen         
Alt  31.01.2018, 09:29   # 6
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.234


yossarian ist offline
Fairer und zuverlässiger Service bei Mercedes

Wer nicht auf Hungerhaken steht, ist bei ihr richtig. Anfangs übte sie noch als Masseuse, z.B. in der Geretsrieder, aber dann tauchte sie mal mit erweitertem Service in Dachau bei den Süßen Engeln und in anderen Lokalen auf. Habe sie schon mehrfach besucht und werde das sicher wieder tun.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Alt  31.01.2018, 08:31   # 5
p0rnlover
 
Mitglied seit 27. October 2017

Beiträge: 5


p0rnlover ist offline
Mercedes in München: http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...d.php?t=177538
Antwort erstellen         
Alt  31.01.2018, 08:08   # 4
Freshhaltefolie
 
Benutzerbild von Freshhaltefolie
 
Mitglied seit 22. November 2017

Beiträge: 40


Freshhaltefolie ist offline
Zitat:
Wenn sie das nächste Mal in Augsburg auftaucht – Ende April oder erst im Mai -, wird sie etwas mehr meinem Beuteschema und weniger dem von The Iron One entsprechen.
Wie ist da zu verstehen?
Antwort erstellen         
Alt  31.01.2018, 07:54   # 3
kommespaeter
 
Mitglied seit 22. November 2016

Beiträge: 133


kommespaeter ist offline
Mal was anderes

Ich fahre mit meinem … zu einer Prostituierten mit gleichem Namen. Jetzt regeln die Behörden mit Hurenausweis und Pipapo allerlei Rotlicht-Kram und dennoch unternehmen sie nix gegen bescheuerte Namen. Wie ist sie denn auf „Tretroller“ gekommen?

Nach diesem saublöde Kalauer zum Einstieg, widmen wir uns jetzt gewichtigeren Dingern, nämlich Mercedes. Angefixt vom Erstbericht von The Iron One wollte ich mir diese dralle Ungarin mal gönnen, obwohl sie von den Proportionen her nicht in mein Beuteschema passt. Letztlich habe ich aber einen ähnlichen Verlauf meiner Begegnung mit ihr erlebt, wie der Eiserne.

Wenig warmer Empfang, Gang ins Bad, die Mundspülung ist hier obligatorisch. Auf dem Bett änderte sich die Stimmung aber schlagartig. Mercedes ist kommunikativ, hält viel von sich selbst, zeigt dir aber auch deutlich, wenn sie dich mag (oder spielt es dir vor, wer weiß das schon?) und fragt unter anderem nach Vorlieben. Dann hagelt es saftige Küsse. Mit den Melonen darf ich jederzeit spielen, meine Finger sind – auf ihre Einladung hin - auch an ihrer Spalte gut aufgehoben. Ihr Blowjob ist sanft mit permanentem Blickkontakt.

Irgendwann wird’s Zeit für einen Ritt und für die Missionarsstellung. Da geht sie richtig ab, Vollkontaktsport mit orgiastischer, auch mal vulgärer Lautmalerei. Aufmerksam reicht sie mir nach vollbrachter Erleichterung mein Getränk und massiert mich zum Ausklang, wobei ich den Härtegrad der Handanwendung bestimmen darf. Die Stimmung/Chemie steigt während unseres halbstündigen Termins im Minutentakt. Nach der Dusche hilft sie mir beim Anziehen (nicht aus Zeitgründen, sondern weil sie offenbar gut erzogen wurde), ehe sie mich knutschend und fummelnd ins Freie entlässt.

Wenn sie das nächste Mal in Augsburg auftaucht – Ende April oder erst im Mai -, wird sie etwas mehr meinem Beuteschema und weniger dem von The Iron One entsprechen. Telefonische Terminvereinbarung empfohlen, sie scheint einen illustren Stammkundenkreis zu haben.

Fazit: Bisschen verrückt, nix für Spargelstecher, kann aber sehr knutschig und geil drauf/drunter sein.
Zeit: korrekt
Verständigung: Deutsch mit Ghetto-Anleihen
Weiterempfehlung: durchaus, ist aber sicher nicht für jeden Typ geeignet
Antwort erstellen         
Alt  22.11.2017, 13:50   # 2
Quax der Bruchpilot
 
Benutzerbild von Quax der Bruchpilot
 
Mitglied seit 1. November 2017

Beiträge: 1.278


Quax der Bruchpilot ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
Snapshot(23).jpg   Snapshot(24).jpg   Snapshot(25).jpg   Snapshot(27).jpg   Snapshot(26).jpg  

Danke für den Bericht!
0151-66282337

Zitat:
MERCEDES
***************
ORIGINAL-BILDER!

Figur: Kurvig und ge*l!
Größe: 170
Konfektionsgröße: 40
Oberweite: 90 D!

Eine Super Naturoberweite und ein heisser
Verwöhnservice mit viel Lust erwarten den
Liebhaber ge*ler Rundungen bei der sexy
Gespielin für aufregende erot. Momente

Specials:
GV in allen ge*len Stellungen, franz, 69, ML,
F*ngersp., F*ces., FE, KB, DS passiv,
Duschservice, Intimrasur bei Dir.…

Alter: 27 Jahre
Typ: osteuropäisch
Intim: total rasiert
Haare: blond, rückenlang, glatt
Haut: mittel
Sprachen: Deutsch
Verkehr:
GV
Franz.
Franz. beidseitig
Span. / BV
Service für:
Herren
Service:
Schmusen, Kuscheln
DS passiv
FA / An*l-Massagen aktiv
KB passiv
Fuß- / Schuherotik
Nylonerotik
Treffen: mit Termin ohne Termin
Massagen:
erot. Massagen
Fetisch / Softbizarr:
FS
NS aktiv







Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:25 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

LUSTHAUS Hurenforum

Hat es dir gefallen? Berichte doch bitte im LUSTHAUS - DANKE!!!




Sexxxgirls.com

Do it Yourself!!! Mach deine Werbung jetzt ganz einfach selbst...






# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)