HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

            


   
Umfrage: WARUM ich zu Huren gehe ... ?

gratiszeiger.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Berlin (Berichte)
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen


















Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  15.02.2015, 11:33   # 1
Peetz84
 
Mitglied seit 1. January 2010

Beiträge: 30


Peetz84 ist offline
Aleena/Lola, Schöneweide

Jetzt muss ich einfach mal wieder einen Bericht schreiben, denn es war so gut...
http://www.kaufmich.com/Aleena

Eine wunderschöne Erscheinung, typisches "Mädchen von nebenan", die Fotos sind brandaktuell, Aleena sehr nett. Die Stimme ist etwas gewöhnungsbedürftig-quäkig, aber ansonsten ist sie ein wahrer Traum.

Die im Hinterhof gelegene Wohnung war angenehm beheizt, sauber und gepflegt. Wir vereinbarten 120 EUR für eine Stunde inkl. Französisch total und Küssen. Die halbe Stunde kostet 70 EUR, wer's total möchte muss nochmal 20 EUR extra drauflegen.

Sie empfing mich in Alltagskleidung, grauer Pullover, schwarze Hose - überhaupt nicht nuttig, ich liebe das. Vor dem Duschen bat ich sie, sich noch nicht auszuziehen, bis ich zurück sei.

Im Verrichtungszimmer begannen wir im Stehen zu küssen. Sie ist ziemlich klein, schlingt sich einem aber um den Hals als ob es kein Morgen gäbe. Zungenküsse gab es reichlich, vor allem aber waren sie gefühlvoll. Auf dem Bett entkleidete ich sie dann - unter ihrem Alltagsoutfit trug sie anregende schwarze Unterwäsche. Sie beschreibt sich als feminin - das mag auch sein, allerdings sind nirgendwo Fettpölsterchen erkennbar. Die Haut ist zart wie Wachs, ihre Brüste und ihr runder Arsch eine Wonne. Ich begann sie zu lecken, was ich sonst nie tue, und sie schmeckte absolut sauber und frisch gewaschen. Danach blies sie mich auf dem Rücken liegend. Zuerst ganz langsam und zärtlich, dann immer heftiger. Großartig macht sie das. Sie hat eine Uhr auf dem Nachttisch - ich habe das Blasen sage und schreibe fünfundzwanzig Minuten ununterbrochen lang genossen. Im Stehen ergoss ich mich dann in ihren Mund, während sie meinen Hintern umkrallte und meinen Schwanz fest in ihren Mund drückte - und sie hat fast eine Minute lang "nachgeblasen". Selten zuvor wurde ich oral so umfassend befriedigt.
Eigentlich hatte ich eine zweite Runde geplant, doch ich war so leergesaugt, dass diese ausfiel. Statt dessen massierte sie mich noch 30 Minuten lang, bis ich schließlich, nach einer zweiten Dusche, ging.

Eine absolute Empfehlung, in jeder Hinsicht!
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  27.06.2018, 00:16   # 84
zuescho
 
Mitglied seit 26. June 2018

Beiträge: 5


zuescho ist offline
Kann mich den Vorrednern in ihrem Fall nur anschließen. Terminvereinbarung war problemlos, der Kontakt ab dem ersten Moment fast schon freundschaftlich.
Die Wohnung ist groß, sauber und aufgeräumt und für Freunde der optischen Reize zur Abwechslung mal angenehm hell.
Abgesprochen waren neumodisches Französisch und GFS. Tarif 120460.
Sie trug weiße Spitzenunterwäsche und sah darin sehr ansehnlich aus. Nach kurzem Geknutsche begann sie mit ihrem Französisch-Feuerwerk. Mal langsam, mal schnell, mal tief, mal wurden nur Eichel, Schaft und/oder Eier mit der Zunge verwöhnt. Ich war dermaßen begeistert, dass ich den GFS-Teil storniert habe. An ihrer Ausdauer gibt‘s nichts zu bemängeln. Nach etwa einer Dreiviertelstunde unter etwas Handeinsatz ihrerseits überglücklich abgespritzt und die restliche Zeit selig ihr zärtliches Streicheln genossen.
Zum Sex mit ihr kann ich deshalb nichts sagen. Ich hab auch so rein gar nichts vermisst.

Beim Schreiben fällt mir auf: Da müsste ich mal wieder hin...
Antwort erstellen         
Alt  08.04.2018, 19:31   # 83
-
 

Beiträge: n/a


War nach euren Empfehlungen vorhin bei Lola und es stimmt alles.
Einfach super.
Auch gab es am Ende Kaffee und Ferrero Schokolade dazu.

Top 👍🏼
Antwort erstellen         
Alt  15.01.2018, 23:25   # 82
maxmäuschenstill
 
Mitglied seit 20. November 2017

Beiträge: 2


maxmäuschenstill ist offline
Seit zwei Jahren "treu"

Hallo Freunde der Liebeskunst,
ich bin nun schon seit zwei Jahren aktiv und habe diese hilfreiche Seite erst vor kurzem entdeckt...
Ich will gerne beitragen, hier mein erster Versuch:

Lola war meine erst DL vor über 2 Jahren, und ich bin ihr immer wieder treu. Das letzte Mal war ich im November bei ihr. Sie ist in diesem Gewerbe eine wirkliche Ausnahme an Freundlichkeit, Hingabe, Gefühl, Zuverlässigkeit und ihr blowjob, nun, dazu muß man wirklich nicht mehr viel sagen. Ihr service und der Preis haben sich in der ganzen Zeit nicht verändert. Ihr Spaß an der Sache auch nicht.

Zu den Fotos: Ihre alten stimmen auch immer noch, die neuen sind ca 1/2 Jahr alt. Sie hat mittlerweile sogar etwas abgenommen, ist aber immer noch perfekt rund an den richtigen Stellen. Die aktuellsten gibt es auf ihrer webseite: http://escortlola.escortbook.com

Kurz: auch wenn ich die Abwechslung suche, ich werde immer wieder zu ihr zurück kommen!

Gruß in die Runde
Antwort erstellen         
Alt  06.01.2018, 17:01   # 81
Lagomorph
 
Mitglied seit 20. September 2014

Beiträge: 19


Lagomorph ist offline
Ich war vor einigen Wochen geschäftlich in Berlin unterwegs, als mich die Lust überkam. Bei Lola gefielen mir vor allem die natürlichen Fotos, und dank der zahlreichen Berichte hier, wusste ich auch worauf ich mich einlasse. Kurze telefonische Anfrage, zum Glück hatte sie Zeit und ich machte mich auf den Weg in einer fremden Stadt.

Bei der Ankunft gleich die erste freudige Nachricht: Lola sieht wirklich genau aus wie auf den Fotos und empfängt mich mit einem strahlenden Lächeln. Ich buche eine Stunde für 120 und nehme kurz die Dusche in Anspruch. Auf dem Weg dorthin streichelt mir Lola schon einmal sanft über den Oberkörper. Zurück im Zimmer hat Lola sich bereits von den Alltagsklamotten befreit und bittet mich unter die Bettdecke. Sie trägt schlichte Baumwolldessous die ihr aber unglaublich gut stehen. Ich mag ihren Understatement-Stil. Über ihr Äußerers kann man sich sicher streiten, aber ich finde sie wahnsinnig hübsch.

Unter der Decke schmiegt sie sich eng an mich und wir kuscheln erst und küssen dann. Das macht sie wahnsinnig gut, sehr gefühlvoll und mit genau der richtigen Dosis Zunge. Wir räkeln uns eng umschlungen im Bett und nach und nach entfernt sie auch ihre noch verbliebene Kleidung. Ihre Brüste sind der Wahnsinn, tolle Form und wahnsinnig weich. Als Lola merkt, wie sehr mir ihre Brüste gefallen, bezieht sie sie auch verstärkt mit ins Liebesspiel mit ein und streichelt alle möglichen Stellen meines Körpers damit.

Schließlich geht sie von sich aus zum Französischen über und was soll ich sagen, das war sicher einer der besten Blowjobs meines Lebens. Unglaublich gefühlvoll, dabei sehr variantenreich und mit einem sagenhaften Gespür meine Erregung hinauszuzögern. In diesem Moment bin ich ihr komplett verfallen, und so lasse ich es sie auch mit dem Mund zu Ende bringen. Bei so einem talentierten Französisch brauche ich wirklich keinen GV mehr.
Wie hier auch schon mehrfach beschrieben lässt einem Lola auch sehr viel Zeit beim Auszucken. Habe ich in der Form auch nur selten erlebt und fands sehr prickelnd.

Im Nachhinein ist es vielleicht ganz gut, dass ich nicht so oft nach Berlin komme, sonst wäre ich am Ende jede Woche bei Lola. So bleibt mir mehr Vorfreude auf die nicht so häufigen, aber dafür umso intensiveren Treffen mit ihr.

Klare Empfehlung für Freunde der sanfteren Gangart.
Antwort erstellen         
Alt  05.12.2017, 18:49   # 80
Robbbbert
 
Mitglied seit 2. September 2017

Beiträge: 11


Robbbbert ist offline
Da ich altersmäßig in Ihren bevorzugten Bereich falle, werde ich sie in den nächsten Tagen wohl auch mal besuchen (Bericht folgt dann). Da die Fotos ja mittlerweile einige Jahre alt sind, eine Frage an die Besucher der letzten Wochen:
Hat sie sich optisch verändert und falls ja, in welche Richtung?
Antwort erstellen         
Alt  12.11.2017, 06:26   # 79
Newbie2202
 
Mitglied seit 30. July 2016

Beiträge: 119


Newbie2202 ist offline
TOP ... Altersgrenze

.... mal was gutes, sie hat reagiert. Hat jetzt eine ca. Altersgrenzen angegeben mit bis zu 40 Jahre.

Ob ich das jetzt mal wie viele DL's mache und mal 10 Jahre abziehe von meinem Alter .

Nein, nein. So finde ich das O.k von ihr und so soll es auch sein.
Entweder hatte das Forum Erfolg oder zuviel Kunden haben gemeckert.

http://www.omello.de/modelle/001797.php

Antwort erstellen         
Alt  28.10.2017, 00:19   # 78
wrobeldirk
 
Mitglied seit 17. December 2016

Beiträge: 31


wrobeldirk ist offline
Danke für den Bericht...

...der sollte aber hier angehängt werden...

http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...d.php?t=204514

Ist die gleiche Frau und wie man dem Thread entnehmen darf, bist du sowohl nicht durchs Altersraster gefallen, sowie du wahrscheinlich eine Stunde gebucht hast.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  27.10.2017, 20:04   # 77
wanderhand
 
Mitglied seit 2. August 2017

Beiträge: 2


wanderhand ist offline
Lola - , Berlin

Lola
Zitat:
1 Stunde 120 Euro pauschal

http://escortlola.escortbook.com/
-

Berlin
Berlin
DE - Deutschland
Nach der Lektüre einiger vielversprechender Erlebnisberichte und einem Besuch der Homepage entschied ich mich für einen Besuch bei Lola und buchte einen Termin für den Sonntagnachmittag. Vor der Tür musste ich noch etwas warten, da sie anscheinend sicher gehen wollte, vom Nachbarn unbeobachtet zu sein. Sie stand in einer kurzen Jeanshose und einem schlichten Top vor mir. Ich fand sie sehr natürlich und unaufgeregt. Nachdem das Finanzielle erledigt war, zog ich sie aus und massierte ihren Körper. Anschließend leckte ich sie, was sie auch nach ihrer Aussage überraschend angenehm fand, da ich mir Zeit nahm. Danach legte ich mich auf dem Rücken, um mir einen blasen zu lassen. Sie blies so gut und kontrollierte die Intensität so, dass ich lange daran Freude hatte, also wollte ich gar nichts anderes mehr und genoss es bis zum Orgasmus.

Fazit: Lola ist eine natürliche erotische Frau, die sehr gut blasen kann. Sie ist etwas kitzelig und empfindlich, so dass ich meine Vorliebe für Massage nicht ganz ausleben konnte. Freundlich und verbindlich ist sie, und ich kann sie sehr empfehlen. Habe es sonst selten, dass ich vor lauter Geilheit bis zum Schluss nur Oralsex haben will.

----------------------

Weitere Berichte zu "Lola" findest du evtl. hier...

Antwort erstellen         
Alt  19.10.2017, 21:31   # 76
Nilsa3
 
Mitglied seit 20. July 2017

Beiträge: 145


Nilsa3 ist offline
Also ich war jetzt mal bei ner gang bang party seit langem, war richtig geil und da gibt es soetwas auch nicht mit dem Alter und gut ist. Und den teuren Bezahlservice der meist überteuerten Damen bleibt aus.
Antwort erstellen         
Alt  18.10.2017, 11:40   # 75
DonnerPrügel
 
Mitglied seit 24. April 2016

Beiträge: 42


DonnerPrügel ist offline
Heinblöd, ich denke wir beide können uns auf unsere Meinungsverschiedenheit bezüglich der Sache einigen. (Und das Thema dabei dann jetzt auch belassen.)
Allerdings, einen Strick gedreht habe ich der Dame nicht. Ich habe im Wesentlichen lediglich gesagt, dass die betagteren Herren unter uns ihr gutes Geld dann eben besser in eine andere der empfohlenen DLs investieren sollten, die solche persönlichen Ausschlusskriterien (die der Lola absolut zustehen) nicht geltend machen. Somit sollten dann alle glücklich sein, die verschmähten Herren finden ihr temporäres Glück anderswo und bei Lola sollten dann ab jetzt nur noch junge, selbstbewusste Auserwählte wie vermutlich Kollege longrun033 Schlange stehen.
Antwort erstellen         
Alt  16.10.2017, 19:20   # 74
Newbie2202
 
Mitglied seit 30. July 2016

Beiträge: 119


Newbie2202 ist offline
@long.... Service

Der Service soll ja wohl echt gut sein, es sei den du stehst vor der Tür und bist zu alt .
..... Aber jetzt ist wirklich genug mit dem "Alter".
Die hier lesen haben es wohl verstanden.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.10.2017, 12:46   # 73
longrun033
 
Mitglied seit 13. January 2017

Beiträge: 69


longrun033 ist offline
Oh mann...

"Sie schreibt nicht auf ihr profil, dass sie lieber nicht mit maennern im alter ihres vaters sex hat, -und ich finds voll doof, dass ich anrufen muss um das zu erfahren" mimimimimi.

Koennte sie besser machen, aber bei all der verarsche und den fehlinformationen in diesem gewerbe ist eine nichterwaehnung der persoenlichen altersgrenze sicherlich nicht das schlimmste was es gibt. Trotzdem wird bei einer DL, bei der viele alteingesessene forenmitglieder durchweg positive erfahrungen haben, eine anzahl von posts generiert, als waere es die abzocke schlechthin.... naja.

Let's agree to disagree, -und in den naechsten posts mal wieder darueber schreiben wie der service der dame so ist?
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.10.2017, 10:23   # 72
Newbie2202
 
Mitglied seit 30. July 2016

Beiträge: 119


Newbie2202 ist offline
Nur die Info fehlt

Es geht ja nicht darum das sie gut ist, es geht darum das sie es nicht mit älteren Männern tut und das könnte sie ruhig erwähnen. .....
Antwort erstellen         
Alt  15.10.2017, 20:21   # 71
BERIJA
 
Mitglied seit 8. February 2009

Beiträge: 20


BERIJA ist offline
Ich bin mit ihrer Leistung immer sehr zufrieden gewesen.
Seit dem sie nur noch Stundenweise zu buchen ist,ist sie halt nicht mehr mein Fall
Antwort erstellen         
Alt  15.10.2017, 08:52   # 70
Nilsa3
 
Mitglied seit 20. July 2017

Beiträge: 145


Nilsa3 ist offline
Wenn man sich mal den ersten Bericht durchliest erkennt man sofort das wenn sie Oral befriedigt ja auch einen ganz anderen Service anbietet .Die Meinungen sind hier aber umstritten , sonst der Service bei ihr nicht besonders angeblich.Mich erinnert das auch an eine Milena im club wo ich war , ohne sie läuft bei andern Frauen nichts.Ist sie nicht da können se zu machen.Die Männer liefen ihr hinterher und ich kann bestätigen der sex war wundervoll mit ihr, da sie auch wirklich angagiert war und ihr das auch Spaß gemacht hat.Einfach naturgeil !Küssen bei ihr mit Zunge und nicht wie bei den anderen die erst versprechen und dann nur Körperküsse usw.
Ich finde die DLS bieten für den Preis was die heute verlangen sind nichts wert.die ja aus ganz Osteuropa kommen da kann ich gleich besser ins Nachbarausland reisen und habe für100 € schon alles inklusiv bei den Asiaten zumindest aber auch bei anderen vielen Frauen mit Aufschlag. einen viel besseren Service in östereich zb.anbieten was bei uns garnicht geht.., wer das will.In Tailand sollen die Frauen allerdings auch schon viel teurer seien und auch kein Sex mehr mit älteren mehr wollen, es finden sich eh genug junge Männer die den höheren Preis bezahlen.Wenn so die Entwicklung ist dann auch kein wunder.
Ansonsten mache ich auch lieber Sexparties oder Pauschalclubs als mit diesen sonst überteuerten DLS .
Antwort erstellen         
Alt  14.10.2017, 23:48   # 69
Hein_Blöd
 
Benutzerbild von Hein_Blöd
 
Mitglied seit 3. April 2016

Beiträge: 69


Hein_Blöd ist offline
Zitat:
Heinblöd (guter Nick übrigens), klar kann sie ihre Grenzen haben. Wäre aber ganz nett, dass dann von vornherein in ihrer Selbstbewerbung klar zu machen. Einen Kunden, der sich nichtsahnend zu ihr aufmacht, den sie freiwillig (also trotz ihrer persönlichen Grenzen) annimmt, 240 Euro löhnen lassen um ihm hinterher zu sagen "brauchst nicht wiederkommen, bist mir einfach zu alt", finde ich persönlich nicht in Ordnung.
Und ich habe die Freiheit diese Meinung hier kundzutun.
Und wie ich finde verpassen die verweigerten Herren zumindest vom Optikfaktor nichts großartiges, und tun deshalb besser daran, ihr hart verdientes Geld zu einer der zahlreichen empfohlenen Thai-Masseusen und anderen DL's zu tragen, die ihren Service ohne zu Murren anbieten und einen nicht wie einen Deppen von dannen ziehen lassen.
Und ob jemand nun 48 oder 52 ist macht, wenn man sich einigermaßen in Schuss hält, auch keinen Unterschied. Und dass bei ihr nur attraktive, zahlungskräftige Männer im Alter von 20-39 aufkreuzen, kann sie in diesem Geschäft nicht ernsthaft verlangen. Schon gar nicht ohne Vorwarnung.

Meine Meinung, nichts weiter.
Gut das sie das in Ihrem Profil nicht erwähnt darüber lässt sich streiten. Nicht jede Dame erwähnt immer alles, die Listen würden unendlich lang werden ^^
Ich versteh dich auch, war nicht so ich deinen Frust nicht ernst genommen habe. Ich fand die Wortwahl bzw die Aufregung das sie so eine Grenze hat übertrieben.
Und auch hier: Ja er hat Geld bezahlt und auch eine Leistung bekommen für seine 240€. Das man diese wieder bekommt ist damit ja wohl nicht garantiert. Kann dir bei jeder SDL passieren aus welchen Gründen auch immer am Ende.

Und ja wenn sie Kunden ab einem gewissen Alter nicht nimmt dann ist das durchaus ihr Verlust. Gibt genug andere alternativen die sogar den "älteren" Herren bevorzugen.

Mein Grundgedanke war halt der: Niemand hat ein Anrecht auf so eine Dienstleistung. Wenn die Dame nicht will, dann will sie halt nicht. Ihr daraus einen strick zu drehen find ich deswegen nicht richtig.
Antwort erstellen         
Alt  14.10.2017, 18:02   # 68
smart69
 
Mitglied seit 8. October 2017

Beiträge: 91


smart69 ist offline
Auch wenn ich noch neu bin in diesem Forum..... aber keineswegs im Pay6 ..... muss ich nochmal meine Meinung kund tun. Ich bin absolut der Meinung von Donnerprügel! Wenn eine Dame nur ein bestimmtes Alter von Herren akzeptiert, dann soll sie es auf ihrem Profil klar benennen. Gibt ja genug Beispiele... einige wollen Herren erst ab 40 oder keine Südländer.... da ich Bi bin ... auch einige Damen keine BI Männer usw....

Zu Hein Blöd: Natürlich akzeptiere ich Tabus etc von Damen ... auch Altersgrenzen .... ich ja auch.... Trotzdem sollen es die Damen klar benennen und nicht, dass man erst unnötig anruft oder sogar hinfährt....

Entscheidend ist eh die Sympathie ....
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  14.10.2017, 14:58   # 67
DonnerPrügel
 
Mitglied seit 24. April 2016

Beiträge: 42


DonnerPrügel ist offline
Ohne diesen Faden entführen zu wollen:

Heinblöd (guter Nick übrigens), klar kann sie ihre Grenzen haben. Wäre aber ganz nett, dass dann von vornherein in ihrer Selbstbewerbung klar zu machen. Einen Kunden, der sich nichtsahnend zu ihr aufmacht, den sie freiwillig (also trotz ihrer persönlichen Grenzen) annimmt, 240 Euro löhnen lassen um ihm hinterher zu sagen "brauchst nicht wiederkommen, bist mir einfach zu alt", finde ich persönlich nicht in Ordnung.
Und ich habe die Freiheit diese Meinung hier kundzutun.
Und wie ich finde verpassen die verweigerten Herren zumindest vom Optikfaktor nichts großartiges, und tun deshalb besser daran, ihr hart verdientes Geld zu einer der zahlreichen empfohlenen Thai-Masseusen und anderen DL's zu tragen, die ihren Service ohne zu Murren anbieten und einen nicht wie einen Deppen von dannen ziehen lassen.
Und ob jemand nun 48 oder 52 ist macht, wenn man sich einigermaßen in Schuss hält, auch keinen Unterschied. Und dass bei ihr nur attraktive, zahlungskräftige Männer im Alter von 20-39 aufkreuzen, kann sie in diesem Geschäft nicht ernsthaft verlangen. Schon gar nicht ohne Vorwarnung.

Meine Meinung, nichts weiter.
Antwort erstellen         
Alt  13.10.2017, 22:32   # 66
Hein_Blöd
 
Benutzerbild von Hein_Blöd
 
Mitglied seit 3. April 2016

Beiträge: 69


Hein_Blöd ist offline
Zitat:
Mal ganz ehrlich, das scheint mir jetzt nicht wie ein Verlust dem ihr großartig nachtrauern müsstet. Ist wohl Geschmackssache, aber die Lola sieht für mich sowas von durchschnittlich und uninteressant aus, und wenn sie einen dann noch so frei heraus aufgrund des Alters diskriminiert, da wär bei mir sämtliche Lust wie verpufft. Dann noch solche Mondpreise dazu. Soll sie doch sonstwo bleiben mit ihren Ansprüchen.

Bin übrigens selbst Mitte 30, also würde wahrscheinlich selbst noch durchgehen bei ihr. Sie aber nicht bei mir.
Diskrimierung ist hier das völlig falsche Wort. Sie darf wohl als Mensch selber entscheiden mit wem sie fickt und mit wem nicht. Auch wenn es eine Dienstleistung ist, ist es ihr Körper den sie anbietet zu den Bedingungen die für Sie halt in Ordnung sind. Sie verkauft keine Brötchen oder Zeitungen. Glaube hier verwechseln das einige das sie ein Anrecht auf diese Dienstleistung hätten.

Zitat:
Zum Glück sind nich alle so wie Lola mit ihren Ansprüchen Das in der heutigen Zeit ein Altersnachweis dafür verlangt wird war mir neu .
Ansprüche? Vielleicht einfach nur eine persönliche Grenze bis zu derer man sich wohl fühlt. Überschreitet man diese Grenze fühl man sich unwohl.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  13.10.2017, 20:45   # 65
Nilsa3
 
Mitglied seit 20. July 2017

Beiträge: 145


Nilsa3 ist offline
Zum Glück sind nich alle so wie Lola mit ihren Ansprüchen Das in der heutigen Zeit ein Altersnachweis dafür verlangt wird war mir neu .
Antwort erstellen         
Alt  13.10.2017, 16:54   # 64
longrun033
 
Mitglied seit 13. January 2017

Beiträge: 69


longrun033 ist offline
War vor einiger zeit auch bei Lola, und es war hervorragend. Sie ist kein katalogmodell, hat aber ausstralung, sexy rundungen und geht sehr natuerlich mit einem um.

Bei allen die sich darueber beschweren, dass sie aufgrund von alter diskriminiert muss ich mal fragen, -was waere denn besser? Wenn sie sich trotz dessen, dass aeltere herren nicht ihr ding sind, mit euch trifft? Der service waere dann warscheinlich dementsprechend und man wuerde sich hier halt darueber beschweren.

Wenn eine dame aus welchen gruenden auch immer, kein treffen mit einer person will, sollte es doch wohl ok sein. Ich haette bei 95% aller damen um die 50 auch absolut kein interesse an sexuellem kontakt und sei es noch so gut bezahlt.

Man kann jetzt noch darueber streiten, ob es besser waere, wenn sie es in ihr profil schreibt. Ihr wuerdet euch evtl. eine mail oder einen anruf damit sparen. Gibt schlimmeres wuerd ich sagen...

Inwiefern 120 pro stunde mondpreise sind erschliesst sich mir auch nicht.
Antwort erstellen         
Alt  13.10.2017, 13:25   # 63
smart69
 
Mitglied seit 8. October 2017

Beiträge: 91


smart69 ist offline
Ich muss meinem Vorschreiber Donnerprügel Recht geben ...... und muss auch meinen "Senf zugeben .... auf ihrer Website steht nichts vom Alter .... die Fotos sind absolut nichtssagend und mein Fall ist sie absolut nicht..... Okay, da ich ja schon 52 bin hätte sie mich eh abgelehnt....
Antwort erstellen         
Alt  13.10.2017, 12:10   # 62
DonnerPrügel
 
Mitglied seit 24. April 2016

Beiträge: 42


DonnerPrügel ist offline
Mal ganz ehrlich, das scheint mir jetzt nicht wie ein Verlust dem ihr großartig nachtrauern müsstet. Ist wohl Geschmackssache, aber die Lola sieht für mich sowas von durchschnittlich und uninteressant aus, und wenn sie einen dann noch so frei heraus aufgrund des Alters diskriminiert, da wär bei mir sämtliche Lust wie verpufft. Dann noch solche Mondpreise dazu. Soll sie doch sonstwo bleiben mit ihren Ansprüchen.

Bin übrigens selbst Mitte 30, also würde wahrscheinlich selbst noch durchgehen bei ihr. Sie aber nicht bei mir.
Antwort erstellen         
Alt  13.10.2017, 04:37   # 61
Newbie2202
 
Mitglied seit 30. July 2016

Beiträge: 119


Newbie2202 ist offline
Alter !

Ich bin 53 und zu alt. Da hilft es mir auch nicht das ich etwas jünger aussehe und ziemlich
nett bin und nicht gerade hässlich.
Vieleicht sollte man es machen wie viele DL, 10-15 Jahr abziehen.
Aber jetzt mal ernst, finde ich auch nicht so toll. Sie sollte klar ihre Grenze ziehen und das
auch so angeben.
Habe also auch eine Absage erhalten, leider ohne Angabe von Gründen.
Aber wenn sie geschrieben hätte wegen des alters wäre das auch o.k für mich gewesen.
Ich habe da auch meine untergrenze bei DL.
Antwort erstellen         
Alt  13.10.2017, 00:36   # 60
wrobeldirk
 
Mitglied seit 17. December 2016

Beiträge: 31


wrobeldirk ist offline
Rein aus Neugier...welches Alter ist ihr denn mittlerweile zu alt ?....oftmals ist es eher anders herum...Freier zu jung !
Antwort erstellen         

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:03 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City