HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

            


   
Amateursex
WARUM ich zu Huren gehe ... ?

gratiszeiger.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Niedersachsen (Berichte)
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen



















Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  24.08.2017, 15:45   # 1
Szarter
Er und ich - ein Team
 
Benutzerbild von Szarter
 
Mitglied seit 21. August 2017

Beiträge: 243


Szarter ist offline
Massage Adriana im Wellness Paradies Hannover - Große Kolonnenstr. 5a , Hannover

Bild - anklicken und vergrößern
Addi.jpg  
Massage Adriana im Wellness Paradies Hannover
Zitat:
Adriana - Die Wunderbare
Eine der zauberhaftesten Masseurinnen in Deutschland arbeitet bei uns im Wellness Paradies. Freu Dich auf Adriana's sinnliche Berührungen und erlebe das Feuer, das sie in Dir entfacht.

Adriana's Steckbrief:
Alter: 32
Größe: 1,70m
Haare: lang braun
BH: 75 C
Konfektion: 36
Typ: Europäisch
Sprachen: Deutsch, Englisch, Kroatisch

Adriana' s Serviceleistungen:
Prostata, Fußerotik, gemeinsam duschen
Spanisch, Paare und Frauen, Haus- und Hotelbesuch,
Massagearten: NURU, Karma, Blind in Heaven, 4-Hand, Voyeur, Klassisch, Dominant, Pool und Sauna, Schaummassage.


www.massageclub-hannover.de
-
Große Kolonnenstr. 5a
Hannover
Niedersachsen
DE - Deutschland
Bei meneim letzten Besuch in Hannover wollte ich endlich mal eine Nuru-Massage erleben, denn das „Wellness-Paradies“ in Hannover warb mit einer Sommeraktion: 1 Stunde Nuru für 100 Tacken!
Also Masseurin ausgesucht und Termin gemacht. Die Wahl fiel auf Adriana. Erstens ist sie nicht mehr ganz so jung, was für mich immer mit mehr Erfahrung und Einfühlungsvermögen verbunden ist und zweitens war die angepriesene Massageperle Elena nicht verfügbar.
Dort angekommen, war mir doch der Name entfallen und ich mußte mit der mir öffnenden Dame erstmal rumraten, bei wem ich denn nun den Termin hatte. Das war aber einfach, denn Adriana steht auf der Internetseite ganz oben und dan wußte ich noch. (… die Demenz kommt schleichend und man sollte alle Anzeichen einfach ignorieren - dann merkt man es nicht, wenn es soweit ist).
Adriana kam mit umgeschlagenen Handtuch und nassen Haaren und war glücklich, gerade ein paar Happen gegessen zu haben. Sie scheint gut gebucht zu sein?! So dachte ich mir: eigentlich ein gutes Zeichen…
Adriana machte einen eher aufgekratzten bzw. unruhigen Eindruck, um es mal nicht hektisch zu nennen. Wir gingen in das Natursteinzimmer, sie fragte mich was und wie lange ich denn haben wollte. Gut, dachte ich, da sind wir schon zwei mit Demenz und erläuterte ihr meine Wünsche nach einer einstündigen NURU-Massage, die insgesamt sehr zart und gefühlvoll sein soll, da ich das am meisten mag.
Daraufhin zeigte sie auf das Handtuch, welches auf dem Bett bereit lag und verschwand mit den Worten: „Für Dich“. Eigentlich wollte ich noch fragen, ob wir gemeinsam duschen, da dieses „Extra“ auch auf der Homepage als inklusive angepriesen wird, aber da war sie schon weg.
Somit verschwand ich allein in der Dusche, die direkt in das Zimmer eingebaut ist. Das Zimmer ist, soweit ich das sehen konnte, sauber, macht aber einen gut genutzten Eindruck. Nachdem ich geduscht und abgetrocknet war, dauerte es noch ein paar Minuten bis Adriana mit dem Nuru-Gel zurück kam. Sie begann mit den Worten „Du kannst Dich ruhig hinlegen…“. Nochmals versuchte ich zu vermitteln, daß ich die Massage eher zart empfangen möchte. Sie gab zur Antwort: „Ich bin Erotik Masseurin und keine Physiotherapeutin!“. Gut, das hat sie also verstanden.
Sie schaltete das Soundsystem ein und es knallte die 91er Enigma-Scheibe in meine Ohren. Die gregorianischen Sänger des Herrn Cretu sind nicht unbedingt das, was ich bei einer Massage erwartet habe, zumal in dieser Lautstärke. (später ahnte ich, warum sie das so laut macht: damit man das blöde Gequatsche der Kolleginnen auf dem Flur nicht so mitbekommt…)
Als ich auf dem Bauch lag, legte sie ihr Handtuch ab, setzte sich neben mich und begann mit ein paar Handstreichungen über Rücken, Beine und Arme. Diese waren zwar nicht von festem Griff, aber eher mechanisch und ohne jegliches Einfühlungsvermögen. Hätte ich doch lieber ein junges Huhn genommen? Erste Zweifel kamen mir. Nach kurzer Zeit kam dann das Gel ins Spiel und sie verteilte etwas davon auf meinem Rücken und strich dann mit der Hand über selbigen - wieder sehr mechanisch. Nach und nach kamen Arme und Beine dran - alles im gleichen Stil. Zwischendurch erwähnte sie, daß es ihr angenehm ist, mich zu massieren, da ich so eine schöne Ruhe ausstrahlen würde.
Jetzt sollte der B2B Teil folgen und sie strich sich Gel auf ihre Vorderseite und knallte Ihre beiden Brüste (C-Cups, denke ich mal) auf meinen Rücken. Erstaunlich für mich ist, daß es ihr nicht weh tat! Mit festem Druck rieb sie ihre Titten auf meinem Rücken, als wollte sie diese in mich hinein massieren. Gefühlvoll ist anders. Auch der Szarte zwischen meinen Beinen bedankte sich und zog sich vollständig zurück. So richtig schien sie nicht zu wissen, was eine erotische Massage ist und rubbelte sich einen auf meinem Rücken ab bis sie der Meinung war, das ich mich jetzt umdrehen könne.
Auf dem Rücken liegend konnte ich nun Adriana sehen. Sie geht wohl regelmäßig ins Solarium oder an den Baggersee, hat ein paar Tattoos - das mag ich nicht - und die Haut ist dem Alter entsprechend, aber auf keinen Fall so schön glatt, wie auf den Werbefotos! Nun ja: 32 war sie bestimmt mal, aber das ist auch schon ein paar Tage her. All das wäre mir egal, wenn denn der Service und in diesem Fall die Massage gut ist! Bisher allerdings Fehlanzeige!
Sie griff zum Gel, strich damit meinen Oberköper ein, knallte in gewohnter Weise Ihre Brust auf die Meine und mußte die CD zwischendurch neu starten. Also nun Herr Cretu in zweiter Runde und genauso laut. Nun überlegte ich so, wie ich mich denn in Stimmung bringen könne und begann sie zärtlich an Lenden und Oberschenkeln zu berühren. „Ich habe nicht gesagt, daß Du mich anfassen darfst!“ kam es ziemlich forsch aus ihrem Mund. Da ich mich nicht streiten sondern entspannen wollte, legte ich meine Hände auf der Matte ab und hoffte auf baldige Erlösung.
Zwischendurch schaute ich in den Spiegel an der Wand und sah Adriana beteiligungslos und genervt blickend, während sie mechanisch auf mir rumtrieb. Adriana ging nun zügig in die Lendenregion und versuchte mit Gel und manueller Stimulation den Szarten aufzurichten. Dabei gab es ein paar Lichtblicke, denn sie konnte durchaus zart berühren. Sie ist aber allgemein zu hektisch, die Wirkung ihres Handelns auch abzuwarten. Mein Körper drückt nicht gleich nach ein, zwei netten Berührungen mehrere Liter Blutkonserven in das Objekt der Begierde! Der sich zurück gezogene mußte erstmal erwachen und sich für die Blutaufnahme vorbereiten. Mit etwas Kopfkino und innerlichem Wegdrücken der schreienden Gregorianer kam der Kollege dann aus der Reserve und richtete sich auf. Adriane hat aber das Talent, den sich erhebenden Schwanz so zu bearbeiten, daß er sofort die Lust verliert und wieder zusammen fällt. Mehrmals mußte ich ihr sagen, daß es keinen Sinn macht, das Teil mit hohem Druck und hoher Frequenz zu quälen. Irgendwann kam ich dann trotzdem zur Entspannung und war froh, es überstanden zu haben. Kurzes Abwischen und Adriana verschwand erstmal in der Zimmerdusche - natürlich allein - darauf legte sie großen Wert!

Fazit: Was auf der Internetseite steht, kann man komplett vergessen. Adriana hat den falschen Beruf gewählt, hatte einen schlechten Tag oder prinzipiell etwas gegen Männer. Die Extras, die angeblich inklusive sind, werden gekonnt umgangen. Das NURU-Gel ist zwar schön glitschig, aber die aufgetragene Menge trocknete immer gleich wieder, so daß der Effekt von sehr kurzer Dauer war. Das rubbeln der Titten auf den getrockneten Algen war wenig erotisch.
Jetzt bin ich bei meinem ersten Versuch einer NURU Massage also kläglich gescheitert und muß einen zweiten Anlauf nehmen.

Bis dahin wünsche ich viel Spaß im Gelände
der Szarte

----------------------

Weitere Berichte zu "Massage Adriana im Wellness Paradies Hannover" findest du evtl. hier...

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  31.08.2017, 14:51   # 3
Szarter
Er und ich - ein Team
 
Benutzerbild von Szarter
 
Mitglied seit 21. August 2017

Beiträge: 243


Szarter ist offline
Danke

für die Empfehlung. Den Laden hatte ich als Alternative, mich aber dagegen entschieden, weil die Mädels alle so jung sind - Jana wäre die Einzige, die für mich in Frage käme. Die Explosion werde ich demnächst mal probieren.... und berichten. Es ist nicht leicht, eine Dame zu finden, die meine Wünsche erfüllt. Da mache ich auch gern Abstriche, aber die gute Adriana hat einfach keine Ahnung!

Jetzt war ich die Tage in Berlin bei Kashima. Dort muß man allerdings mindestens 2 Stunden buchen, aber die Zeit braucht man auch und für 200 Euronen ist es nicht sonderlich überteuert, auch wenn Duschen in der Zeit drin ist. Das war es ja in im Paradies auch.
Die Dame, die mich in Berlin im Kashima massiert hat, wußte genau, was eine sanfte Massage ist, hatte kein Problem, wenn meine Hände ihren Körper berührten und fragte noch nach, ob die Lautstärke der Musik o.k. sei.

Es geht also auch anders!

Das Wellness Paradies in der Großen Kolonnenstraße sieht mich jedenfalls nicht wieder!!!

Viel Spaß im Gelände
die zwei Szarten
Antwort erstellen         
Alt  24.08.2017, 22:52   # 2
Trikz
 
Mitglied seit 29. October 2014

Beiträge: 66


Trikz ist offline
Heyho Szarter,

hat zwar nicht mit deinem Bericht zutun, aber wenn als kleiner Tipp: Wenn du WIRKLICH gute Massagen willst, versuchs mal bei Body-Explosion ( http://bodyexplosion-hannover.de/ ).

Bin bei Jana seit gut 2 Jahren Stammgast, Pia habe ich bislang auch 2x besucht.
Gerade Jana ist wirklich gut und versteht ihr Handwerk, geht auch auf Wünsche ein ( wie z.B eher sanfte Massagen )
Antwort erstellen         

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:48 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City