HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   
Amateursex

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > UMFRAGEN: Schwanzlänge, Intimrasur, usw.
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen



























Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  02.11.2015, 21:32   # 1
elefant2
Foto und Film-Fetischist
 
Benutzerbild von elefant2
 
Mitglied seit 27. March 2004

Beiträge: 278


elefant2 ist offline
Warum ein zweites, drittes, ... Mal zur gleichen Dame?

Oft ist hier vom Wiederholungsfaktor (WHF) einer Dame die Rede - als Maß, wie gut es einem gefallen hat. Auch ich gebe diesen in meinen Berichten an. Meist steht man noch direkt unter dem Einfluß des Besuchs, wenn man den Faktor hier niederschreibt. Aber sind wir 'mal ehrlich: Auch wenn der WHF mit 100% angegeben wird, heißt das meist noch lange nicht, daß man tatsächlich ein zweites Mal zu der Dame geht.

In meinem Fall sieht das konkret so aus: Für 93 Besuche habe ich in meinem persönlichen Excel-Besuchs-Log und in meinen Lusthausberichten folgende WHFs festgehalten:
100: 36x
90: 12x
80: 7x
70: 5x
60: 6x
50: 8x
40: 1x
30: 2x
20: 2x
10: 2x
0: 12x

Durchschnittlicher notierter WHF: 70,26%

Defacto sieht meine Wiederholungsstatistik aber so aus:
1 Besuch: 82 Fälle
2 Besuche: 4 Fälle
3 Besuche: 1 Fall
Durchschnittlicher realer WHF: 12,83%

Da herrscht schon ein eklatanter Unterschied zwischen Bericht und Realität, würde ich sagen.

Woher kommt das Vorherrschen von Nur-einmal-Besuchen?
In meinem Fall wohl an der Vorliebe für Abwechslung und neue Erlebnisse.

Aber warum dann trotzdem Wiederholung in Einzelfällen?
Normale GFS- oder Porno-Programm-Damen gibt's wie Sand am Meer. Selbst wenn es schön und geil war, liegt doch eine gewisse Austauschbarkeit des Erlebten vor. Dies in Kombination mit meiner Vorliebe zur Abwechslung führt dazu, daß es in diesen Standardfällen bei mir selten zu einer Wiederholung kommt, selbst wenn ich den WHF mit 100 angegeben habe. Es kommt höchstens zu einem positiven Bericht für Euch.
Aber es gibt auch wenige ganz besondere Damen. Dort habe ich solch besondere Dinge erlebt, die mich tatsächlich zum Wiederholungstäter werden ließen. Die Erlebnisse waren so gut und vor allem speziell, daß ich nicht erwarte, ähnliches mit anderen Damen erleben zu können. Zu ihnen hat's mich tatsächlich dann mehrfach gezogen. Bei ihnen gab's nicht nur normales GFS- oder Porno-Programm.
Ein paar Beispiele:
- Rote Anna: Sie überzeugt mich durch ihre hemmungslose Geilheit, egal ob gespielt oder echt.
- Samana: Dort gibt's eben total sinnliche, entspannte Erotik vom anderen Stern.
- Claudia Brasil: Ihre Schrägheit gibt's auch nirgends anders. Die ist definitiv nicht gespielt sondern real.

Fragen an Euch:
- Wie sieht Euer realer Wiederholungsfaktor aus?
- Und was sind die Kriterien der Damen, die Euch tatsächlich zum wiederholten Besuch der gleichen Dame verleiten?

Bin gespannt auf Eure Antworten.
__________________

Seit März 2003 regelmäßiger Mitleser im Lusthaus.
Im September 2007 endlich Schweigen gebrochen und erste eigene Beiträge eingestellt.
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten
Danke von

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  15.05.2017, 13:17   # 45
KRAUSE
 
Benutzerbild von KRAUSE
 
Mitglied seit 8. February 2017

Beiträge: 256


KRAUSE ist gerade online
Ein Wiederholungsfaktor ist gegeben, wenn die Chemie stimmt, wenn sie Sex mit Spaß und Kreativität verbindet und wenn gegenseitiges Vertrauen da ist.

Beispiele : 2010 mit einer SDL an die Ostsee an einen FKK Strand gefahren und in der Mittagszeit 100m vor der Küste auf einer Sandbankuntiefe gepoppt.

Frivoles Ausgehen mit einer SDL die nur Overknees und einen lamgen Mantel trug. In der Muschi steckte ein aufgespreiztes Spekulum. Interessant wie sie den Ober abwimmelte, als er ihr den Mantel abnehmen wollte.

Wieder andere SDL mit ihr viel im Bereich des BDSM, sowohl aktiv wie auch passsiv ausprobiert. Bei einigen Spielen gehört sehr viel gegenseitiges Vertrauen dazu. Bei Nadel oder Atemreduktion, sowas geht nur wenn man den Anderen kennt.
__________________
SOLANGE HIER DER KINDERGARTEN AUSGEBROCHEN IST, NIMMT DER HAUSMEISTER URLAUB.
Antwort erstellen         
Alt  15.05.2017, 11:20   # 44
Palimeino
 
Mitglied seit 13. January 2014

Beiträge: 269


Palimeino ist offline
Zitat:
Und was sind die Kriterien der Damen, die Euch tatsächlich zum wiederholten Besuch der gleichen Dame verleiten?
Auch ich habe öffter die gleiche DL wiederholt aufgesucht. Aber eine Liste führe ich nicht. Habe ich auch keine Lust zu.
Klar, dass dies auch etwas damit zu tun hat wie zufrieden ich war. Nun ist es generell so, und das ist selbsverständlich, dass ich sehr Höfflich und Freundlich bin und unbedingt vermeiden möchte unsympatisch zu sein.
Nun ich habe so meine Vorlieben auch oft in gleichen Häusern meine Dame zu suchen wobei ich nicht ausschließe auch mal etwas neues auszuprobieren. Klar aus mehreren gründen stehe ich auch auf Jung und Hübsch.
Mir ist bewusst, dass wegen meines Alters diese jungen DLs es ohne Geld es bei irgendjemanden privat machen würden.
Dennoch wurde ich bei denen die ich schon des öfteren aufsuchte gut behandelt.
Antwort erstellen         
Alt  14.05.2017, 17:03   # 43
Sebo08
 
Mitglied seit 4. August 2009

Beiträge: 18


Sebo08 ist offline
Je nach Vorlieben

Auch ich führe eine Liste mit all meinen Erlebnissen. Der WHF liegt bei ca. 70%, wobei die Realität trotzdem anders aussieht. Ich habe gerne immer wieder neue, süsse WGs, jedoch ist mir Gesichtsspritzen oder wie im Porno in den weit geöffneten Mund absahnen sehr, sehr wichtig. Dh. dies schränkt stark ein bzw. so kann sich eine WG viele Wiederholungen verdienen. In einem Schweizer Club gab es mal eine süsse Adela und eine Emma, welche mir das immer wieder ohne Aufpreis angeboten hatten. Heisst, wenn sie anwesend waren, hatte eine von den zweien den ersten Zimmergang immer auf sicher.
Und dann gibt es noch die "Superhuren", welche einfach besser sind wie üblich so z.B. Violetta, Georgana, Adela, Emma, Jasmine, Simone.... bei denen gab/gibt es bis 10 Wiederholungen.
Antwort erstellen         
Alt  27.02.2017, 09:23   # 42
joachan
 
Mitglied seit 10. January 2017

Beiträge: 6


joachan ist offline
Also ich hatte bis jetzt nur 2 Wiederholungen bei einer Dame meiner Wahl.

Ich muss aber auch sagen, dass die Chemie von beiden Seiten immer mehr als super gepasst hat.
Leider habe ich Escort Ines aus Müchen komplett aus den Augen verloren. Ich kann Sie nirgends mehr finden.
Sie ist der absolute Hammer und ich würde immer wieder zu Ihr gehen, wenn ich in München bin.

In Hamburg kann ich Marieie www.kaufmich.com und wärmstens empfehlen.
Schöne 1,70 groß 70 kg Cup E, dunkelblonde Harre.

Auch bei Ihr war ich schon 3 mal. Sie macht auch Escort Service.
Wiederholungsgafahr 200 %
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  27.02.2017, 09:01   # 41
feuerzwerg619
 
Mitglied seit 27. February 2017

Beiträge: 3


feuerzwerg619 ist offline
Mein Wiederholungsfaktor: 100%. Wieso? Weil ich bei der einen SDL - welche zum Glück hier aus der Nähe kommt - komplett auf einer Linie liege. Besser hätte ich es kaum treffen können. Daher: da bleibe ich natürlich bei ihr.

Und die andere wohnt leider an die 360 km weit weg - daher ergibt sich da nur selten ein Besuch bzw wenn ich mal eh in der Gegend bin.
Antwort erstellen         
Alt  24.02.2017, 12:55   # 40
blackstocking50er
 
Benutzerbild von blackstocking50er
 
Mitglied seit 9. June 2015

Beiträge: 122


blackstocking50er ist offline
Besuche meine 4 Topmädls meistens bis zu 20mal bei 2 habe ich schon die 30er Marke überschritten.Der Reiz für was neues ist natürlich vorhanden aber wenn der berühmte Funke an der Tür nicht überspringt dann lass ich es lieber bleiben und dann weis ich das ich bei meinen 4 Stammdamen den vertraulichen perfekten Topservice bekomme-fast wie zu Hause.Wenn man die Mädls mit Würde u. Respekt und vielleicht noch mit viel Zärtlichkeit verwöhnt das auch Sie auf Ihre Kosten kommen-sprich Orgasmus man bekommt es 1000fach zurück.Ich habe das Glück das ich zur Zeit echte 4 Traumgirls abwechselnd beehren darf die sich echt freuen wenn man Ihnen einen Besuch abstattet,da ist nichts gespielt,da möchte ich besonders die Asiatinnen positiv hervorheben.Es gibt leider sehr viel schwarze Schafe unter den Freiern was mir die Mädls so alles erzählt haben ist echt haarsträubend aber ich will nicht näher darauf eingehen.Hört auf eurer Bauchgefühl dann kann nicht viel schiefgehen ich fahre damit sehr gut oder habe einfach momentan Glück
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  19.02.2017, 22:41   # 39
Mondi7x
 
Mitglied seit 23. July 2011

Beiträge: 105


Mondi7x ist offline
....zur gleichen Dame ?

Interessante Postings was ich hier so lese - und z.Tl. auch recht unterschiedliche Ansichten - ist auch gut so!

Habe längere Zeit in M gewohnt und hatte mich nach anfänglichem "Rumgesuche" auf ein Stammgirl festgelegt. Wir haben uns über 5 Jahre hinweg bestimmt 300 - 400 mal getroffen. Auch gemeinsame Urlaube und Restaurantbesuche waren dabei. Gottseidank - es blieb bei gegenseitiger Sympathie, aber die Chemie stimmte.

Es ist schon ein Unterschied, ob mal in den einzelnen Foren herumkaspert, um dann doch die Arschkarte zu ziehen, oder ob man einfach anruft - und 1 Stunde später ist sie da. Man kennt sich, man vertraut sich und ich muss auch nicht auf meinen Geldbeutel aufpassen, wenn ich das Zimmer verlasse.
Diese ganze Chose geht aber auch ordentlich ins Geld und da heißt es aufpassen, dass man den Überblick nicht verliert !

Jetzt, seit 6 Jahren in HH, kann ich mich nur auf ganz wenige und positive Treffen erinnern - eigentlich nur an 2 girls. Die eine ist Aga aus Polen und werkelt gelegentlich in Lohbrügge und die andere nannte sich früher Jill - ebenfalls in Lohbrügge und nennt sich heute Lady Jill van Violence oder so ähnlich. Beide habe ich schon lange nicht mehr besucht und bin jetzt seit ca. 1,5 Jahren bei einer Milf mit der ich mich sehr gut verstehe, allerdings mit einem wesentlich eingeschränkterem Kontakt als in M. Und da sie nicht mehr "arbeitet" treffen wir uns bei ihr zu Hause.Und so kostet eben 1 Stunde oder mehr "nur" 80.

Wir beide genießen es, wenn wir zusammen sind - und das ist ok so.

80 % Harburg ist miserabel, genauso wie Hammer Deich - auch Wandsbek und viele andere Locations hauen mich nicht vom Hocker. Airportnähe scheint wohl besser zu sein - aber 45 Min. Anfahrt ? Ist mir zu aufwändig.

So - das sind so meine Erfahrungen - aber : Jedem das Seine ! Lol
Antwort erstellen         
Alt  14.02.2017, 08:00   # 38
justus
Out of Munich
 
Benutzerbild von justus
 
Mitglied seit 11. August 2006

Beiträge: 1.470


justus ist offline
Zitat:
Beides hat seinen Reiz, das Rundum-Wohlfühl-Gesamtpaket bekommt man aber eher bei einer Wiederholungs-Stammdame
So isses ...hätte ich nicht besser schreiben können ...

So was gibts einfach nicht wenn man nur von Blume zu Blume fliegt ...VaLENItinstag ... schön war die Zeit

Statt VaLENItinstag ist heute einfach nur ValenDienstag
Antwort erstellen         
Alt  13.02.2017, 14:02   # 37
Harald Paslewski
Club-Hausmeister
 
Benutzerbild von Harald Paslewski
 
Mitglied seit 21. January 2012

Beiträge: 232


Harald Paslewski ist offline
"neu" bedeutet immer, man weiss nicht, was einen erwartet. Sicherlich ein Reiz, aber auch ein Risiko, ggf. ist mal ein Fuffi verbrannt und man ist unzufrieden.
"alt" (oder: Wiederholung) bedeutet, man weiss, was einen erwartet, sei es dieser fantastische BlowJob, diese absolute Drecksau-Pornonummer, die romantische Kuscheleinheit usw und "weil man sich kennt" ist es auch eingespielter.

Wenn ich essen gehen möchte, überlege ich ja auch, ob ich mal ein neues Restaurant ausprobiere, oder doch wieder zum Stamm-Steamhaus gehe, weil es da einfach gut ist und ich das vorher weiss


Ausserdem hat die Erfahrung gezeigt, dass bei "Stammfrauen" insgesamt alles eingespielter, vertrauter und auch "erweitert" wird, wenn Chemie und Wellenlänge passt. Ein "wollen wir mal was ausprobieren" ist dann mal was anderes, und sie weiss sowieso schon, welche Knöpfe sie bei dir drücken muss... so manches, was ich sonst wohl nie ausprobiert hätte (GB zB), wurde im Laufe der Zeit dann doch mal auf Anregung der Stammdame ausprobiert, why not.

Beides hat seinen Reiz, das Rundum-Wohlfühl-Gesamtpaket bekommt man aber eher bei einer Wiederholungs-Stammdame
__________________
naya, manchmal kommt's beim gillen doch andras als man denkt, und schon ist man natalisiert - passiert...

totul va fi bine
Antwort erstellen         
Alt  13.02.2017, 13:39   # 36
EinfachD
 
Mitglied seit 9. January 2017

Beiträge: 93


EinfachD ist offline
Bis jetzt nur bei einer 2 mal besucht, ansonsten ist es bis jetzt nur bei 1 besuch immer geblieben.
Antwort erstellen         
Alt  13.02.2017, 00:10   # 35
Rev. Lovejoy
 
Benutzerbild von Rev. Lovejoy
 
Mitglied seit 14. April 2011

Beiträge: 401


Rev. Lovejoy ist offline
Um die Frage, warum ein zweites oder drittes Mal zur selben DL, zu beantworten, muss man ein wenig weiter ausholen und (sich) fragen, warum man überhaupt P6 in Anspruch nimmt.

Aktuell ist es bei mir der Wunsch nach Abwechslung und deshalb ist es momentan auch sehr selten, dass ich einen Besuch wiederhole. Dafür muss der erste Termin dann schon außergewöhnlich gut gewesen sein.

Ich hatte allerdings auch Zeiten, wo ich quasi über Jahre fast nur zu gleichen DL bin. Zwischen Ende der 90er und Mitte der 2000er Jahre waren es, bei mehreren 100 Pay6 Terminen, die ich in der Zeit hatte, im Grunde immer die zwei oder drei selben Frauen, die ich besucht habe. Dazu gehörten Yvonne und Vicky im Privathaus Nr. 1 in Ulm, die dort über Jahre (unterbrochen nur von Urlauben) zur Stammbesetzung gehörten.
So etwas gibt es heute kaum noch.

In der Zeit bin ich äußerst selten "fremd gegangen" und wenn, dann waren das absolute must have Optiksensationen.
Um es kurz zu machen: Wenn man es schafft zu einer Hure eine freundschaftliche Beziehung aufzubauen, dann gehen bezüglich Zeit (eigentlich eine Stunde gebucht, aber drei Stunden gehabt) und Service Sachen, die man als Einmal-Besucher mit Sicherheit so nicht bekommt.
Dazu kommt eine Vertrautheit, die zumindest bei mir den Sex wesentlich entspannter macht, ich kann mich einfach eher gehen lassen und genießen.

Was aus heutiger Zeit für mich dagegen spricht, ist schlicht der Umstand das es weniger wirklich gute DL gibt und die dann wesentlich häufiger rotieren als früher. Für mich fehlt schlichtweg die Gelegenheit, mir (bei akzeptablem Zeit und Geldeinsatz) wieder eine Stammhurenbeziehung aufzubauen.

Ansonsten spricht für mich sogar mehr dafür, als dagegen. Abwechslung schön und gut - würde ich keine Bilder sammeln und hier ab und zu Berichte schreiben: An über 50% meiner Einmal-Nummern könnte ich mich nach wenigen Jahren gar nicht mehr erinnern, weil es eben Durchschnitt war.

Meine drei oder vier Stammhuren werde ich dagegen immer in Erinnerung behalten, solange mich die Demenz nicht holt.
Antwort erstellen         
Alt  12.02.2017, 20:06   # 34
Mont Blanc
 
Mitglied seit 21. May 2014

Beiträge: 45


Mont Blanc ist offline
Lightbulb Evtl. bei manchen auch die Frage des Alters

Evtl. bei manchen auch die Frage des Alters ...

Bei mir persönlich war es zum Anfang so, das ein gewisser Jagdtrieb bei mir vorherrschte.
D.h. trotz einer guter Erfahrung und einem schönen Erlebnis so gut wie nie ein zweites Mal zu einer DL.
Der Reiz des Neuen ... mal eine Farbige, mal eine Asiatin, mal eine Osteuropäerin ... mal blond ....

Inzwischen bin ich ruhiger geworden, nicht mehr so flatterhaft, habe meine verschiedenen Erlebnisse schon gehabt.

Überspitzt könnte man sagen, vom Sportrammler zum Genießer.
Man kennt das Mädel, weiss was einen erwartet ... und mit der Zeit kommt auch die Vertrautheit und der Sex wird besser. Mit der Zeit bekommt man etwas mehr ...

Ich habe da so ein paar Stammmädels, die ich halt besuche.
Abwechslung suche ich weniger, schon mal gelegentlich wenn ein Reiz ausgelöst wird ... 😉
Antwort erstellen         
Alt  12.02.2017, 16:32   # 33
Domainator
 
Mitglied seit 29. August 2002

Beiträge: 764


Domainator ist offline
Zitat:
Warum ein zweites, drittes, ... Mal zur gleichen Dame?
Weil es ganz einfach viel zu wenige wirklich gute SDL gibt. Und die wirklich guten besucht man dann halt öfter.
Und weil die Rotation so verdammt schnell ist. Man(n) trifft ja kaum zwei Wochen lang dieselben Damen irgendwo an.

@LonelyJoe:
Zitat:
Ansonsten: man könnte die Frage ja mal umdrehen und fragen:
warum hat man entschieden, nicht mehr zu ihr zu gehen, obwohl es z.B. die letzten 5 x gut war ?
Eben deswegen. Weil sonst das LKS droht. Ich habe auch schon aus "Eigenschutz" abgebrochen. Wenn ich mir selber nicht mehr vertrauen kann, wird es ganz "übel". Das ist zwar schade für die Dame und ungerechtfertigt ihr gegenüber. Aber gegen Süchte sollte man gewappnet sein.
__________________


Gutscheine am liebsten Hawaii, Relax München, Sunshine München. Danke!


"Ich stelle fest, dass die Pornographie als konkretes Werk meine Sicht der Dinge radikal verändert hat."

Schüler-Antwort im französischen "Bac", dem Baccalauréat, dem französischen Pendant zum deutschen Abitur.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.02.2017, 10:43   # 32
KRAUSE
 
Benutzerbild von KRAUSE
 
Mitglied seit 8. February 2017

Beiträge: 256


KRAUSE ist gerade online
Minimierung des Bimmelbingorisikos = Abzocke
Bei höherpreisigen Buchungen (Anal,FT, SM devot) eine Tendenz ob es sich lohnt.
Antwort erstellen         
Alt  28.11.2015, 21:59   # 31
scharfer pete
 
Mitglied seit 8. July 2015

Beiträge: 9


scharfer pete ist offline
Wiederholung im Mola

Why not. Wenn man freundlich empfangen und in den Arm genommen wird beim Empfang, sich länger ungezwungen unterhalten kann und dann noch tollen Sex mit einer wunderhübschen Frau hat. Mein Rat: Gewohntes mit Neuem vermischen. Ein Versuch ists wert oder?
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  28.11.2015, 21:41   # 30
hannes5
 
Mitglied seit 29. July 2013

Beiträge: 54


hannes5 ist offline
War 3 Jahre nur bei einer Hostesse, hat immer gepasst:-)jetzt hab ich 2 Hostesse die ich 1 mal die Woche besuche,Alexandra in der puchstrasse und Karla in der zeillergasse beide sind in Graz.Vorteil ist als stammkunde bist immer willkommen und die Dame freut sich:-) ist wie Sex mit der Freundin bei dauernd wechseln kannst doch öfter den griff ins Klo machen,meine Meinung dazu
Antwort erstellen         
Alt  28.11.2015, 17:25   # 29
justus
Out of Munich
 
Benutzerbild von justus
 
Mitglied seit 11. August 2006

Beiträge: 1.470


justus ist offline
Zitat:
Alter, das kann doch keiner ausschließen, sich in so ein Mädel zu verknallen.
Jung, schlank, gutaussehend, toll im Bett mir ihr, Sex macht Spaß, ist wie mit ner echten Freundin usw.
Da spielt die gegenseite Sympathie eine große Rolle, die es natürlich auch im Paysex gibt und wenn die wirklich stimmt, kann das verdammt super sein. Das hat mit Vollpfosten doch gar nichts zu tun, sondern ist völlig menschlich.
Du bewegst dich halt auf der Gefühlsebene, in das das sachliche Denken eher nicht im Vordergrund steht.
Schon mal was von Selbstironie gehört?

Zitat:
warum hat man entschieden, nicht mehr zu ihr zu gehen, obwohl es z.B. die letzten 5 x gut war ?
5 x? ohje nur ? Weil sich auf der Gefühlsebene auf der man mit dem Mädel ist einfach irgendwas verändert! Braucht nur ne eigentlich nicht relevante Kleinigkeit zu sein ... muss auch nicht an dem Mädel liegen ...
__________________
Everything will be okay in the end. If it's not okay, it's not the end.
Antwort erstellen         
Alt  28.11.2015, 16:48   # 28
LonelyJoe
Pauschalclubber
 
Mitglied seit 20. January 2013

Beiträge: 1.119


LonelyJoe ist offline
Zitat:
Mensch gibts denn sowas? P6 Mädel und LIEBE ... na Bravo ... da muss man schön blöd sein ... aber da war doch mal so einer der sich in so eine ... naja lassen wir des ... Vollpfosten halt ... aber gefährlich wenn die Illusion einfach perfekt ist ...
Alter, das kann doch keiner ausschließen, sich in so ein Mädel zu verknallen.
Jung, schlank, gutaussehend, toll im Bett mir ihr, Sex macht Spaß, ist wie mit ner echten Freundin usw.
Da spielt die gegenseite Sympathie eine große Rolle, die es natürlich auch im Paysex gibt und wenn die wirklich stimmt, kann das verdammt super sein. Das hat mit Vollpfosten doch gar nichts zu tun, sondern ist völlig menschlich.
Du bewegst dich halt auf der Gefühlsebene, in das das sachliche Denken eher nicht im Vordergrund steht.

Ich sag das, weil es mir selbst schon passiert ist. Oberhammer, du gehst aus dem Club und weißt nicht mehr, was dir da passiert ist.
Bei mir war es in einem Flatrateclub, in dem nachmittags niemand auf die Zeit schaut und man auch nicht mehr über Geld redet.
Ich war allerdings noch Herr meiner Sinne und habe von meiner Seite her abgebrochen, wer weiß, wo das sonst geendet hätte

Ansonsten: man könnte die Frage ja mal umdrehen und fragen:
warum hat man entschieden, nicht mehr zu ihr zu gehen, obwohl es z.B. die letzten 5 x gut war ?
Antwort erstellen         
Alt  28.11.2015, 14:10   # 27
justus
Out of Munich
 
Benutzerbild von justus
 
Mitglied seit 11. August 2006

Beiträge: 1.470


justus ist offline
Zitat:
darunter versteht man hier im Forum, den Kundentypus, der allzu schnell vergißt, dass es sich bei aller Sympathie und sexueller Performance, um eine "Geschäftsbeziehung" handelt, bei der sehr vieles einfach auf einer bezahlten Illusion basiert
Mensch gibts denn sowas? P6 Mädel und LIEBE ... na Bravo ... da muss man schön blöd sein ... aber da war doch mal so einer der sich in so eine ... naja lassen wir des ... Vollpfosten halt ... aber gefährlich wenn die Illusion einfach perfekt ist ...

Da ist so eine Leberkässemmel halt einfach was handfestes, ehrliches ....
__________________
Everything will be okay in the end. If it's not okay, it's not the end.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  28.11.2015, 13:47   # 26
Epikureer69
Hedonist
 
Mitglied seit 15. April 2014

Beiträge: 1.728


Epikureer69 ist offline
@justus

LKS =

L iebes K asper S yndrom

darunter versteht man hier im Forum, den Kundentypus, der allzu schnell vergißt, dass es sich bei aller Sympathie und sexueller Performance, um eine "Geschäftsbeziehung" handelt, bei der sehr vieles einfach auf einer bezahlten Illusion basiert.

Das sind dann die Typen, die die jeweilige Frau aus ihrem Job "befreien" wollen, um mit ihnen im "real life" eine Beziehung zu beginnen. Man kann sich die daraus folgenden Komplikationen unschwer vorstellen.
__________________
"Sex, Fußball und Saufen", wobei im höheren Lebensalter die "Kardinaltugenden" zwei und drei, im Leben eines Mannes immer mehr an Bedeutung gewinnen.

"Man sieht den Splitter im Auge des Anderen, aber nicht den Balken im Eigenen."

Dieses Zitat widme ich meinen besonderen "virtuellen Freunden" hier.
Antwort erstellen         
Alt  28.11.2015, 13:41   # 25
justus
Out of Munich
 
Benutzerbild von justus
 
Mitglied seit 11. August 2006

Beiträge: 1.470


justus ist offline
Hey Epi ... gut zusammengefasst

nur was ist
Zitat:
LKS-Syndrom
LeberKäsSemmel-Syndrom?

Was anderes kann ich mir da gar nicht denken ....
__________________
Everything will be okay in the end. If it's not okay, it's not the end.
Antwort erstellen         
Alt  28.11.2015, 13:26   # 24
Epikureer69
Hedonist
 
Mitglied seit 15. April 2014

Beiträge: 1.728


Epikureer69 ist offline
Für einen "Wiederholungsbesuch" müssen für mich erstmal folgende Kriterien erfüllt sein:

1. die Dame ist von der Optik und Haptik her absolut mein Fall (Beispiel: Sisy Stahlgruberring 13, Pamela, Berduxstr.7).

2. die Serviceperformance liegt über dem Durchschnitt.

3. die menschliche "Chemie", z.B. beim "After-Sex-Smalltalk" ist überdurchschnittlich gut für eine P6-Geschäftsbeziehung (ist dann häufig auch der Grund für Punkt 2.)

Aus Wiederholungsbesuchen, unter solchen Vorzeichen, ergeben sich dann aus meiner Sicht folgende Vorteile:

1. "Stammkundenbonus", das heißt für mich, dass ich bei gut gebuchten Damen dann leichter einen Termin kriege, der Blick auf die Uhr meistens etwas "nachlässiger" gehandhabt wird.

2. auch im P6 habe ich es schon erlebt, dass unter solchen Kautelen, des "sich Kennens" der Sex eher noch besser wird.

3. auch die ST-Qualität nimmt meistens zu, da einfach, falls die og. Grundvoraussetzung der menschlichen "Stimmigkeit" erfüllt ist, einfach mehr gemeinsame Themen existieren. Da wird dann der Spruch von der "Freundin auf Zeit" ein Stück weit Realität.

Nach meinen persönlichen Erfahrungen handelt es sich jedoch, bei den Frauen auf die alle drei Punkte zutreffen, um rare Glückstreffer, welche man(n) dann einfach öfter besuchen sollte.

Abzuraten von derartigem Tun ist jedoch, wenn man bei kritischer Selbstreflexion, die Tendenz zum "LKS-Syndrom" an sich wahrnimmt, dann hat die Situation für beide Seiten nämlich eher Nachteile (wurde hier auch schon viel drüber geschrieben).
__________________
"Sex, Fußball und Saufen", wobei im höheren Lebensalter die "Kardinaltugenden" zwei und drei, im Leben eines Mannes immer mehr an Bedeutung gewinnen.

"Man sieht den Splitter im Auge des Anderen, aber nicht den Balken im Eigenen."

Dieses Zitat widme ich meinen besonderen "virtuellen Freunden" hier.

Antwort erstellen         
Alt  26.11.2015, 21:56   # 23
0816
 
Mitglied seit 26. August 2010

Beiträge: 151


0816 ist offline
Ich bin bzw. möchte Wiederholungstäter sein.
Das erklärt sich bei mir so:
Es gibt SDL die einen schlechten Job machen, klar keine Wiederholung.
Bei einem durchschnittlichen Job kommt für mich auch keine Wiederholung in frage.
Warum soll ich für durchschnittliche Leistung zahlen.
Da versuche ich lieber bei einer neuen SDL mein Glück.
Für gute Leistungen kommt evtl. eine Wiederholung in Frage,
wenn ich ehrlich bin aber auch nur als Notnagel wenn gerade nichts nettes neues greifbar ist. Das ist wohl den Jagtinstinkt
geschuldet.
Sollte eine SDL sehr gute Leistungen zeigen, warum nicht immer wieder gerne.
Leider gibt es von letzteren nur sehr wenige.
Bei denen fühlt sich aber eine gewisse Vertrautheit sehr schön an.
Wenn ich an die letzten Jahre zurück denke habe ich bei vier SDL fünf und mehr besuche.
Bei vier SDL zwischen zwei oder drei Besuche.
Und bei den Restlichen ca. 30 SDL keine Wiederholung vorgenommen. Von denen waren vielleicht 5 unterirdisch schlecht.
So ist meine Quote ähnlich der von elefant.
Antwort erstellen         
Alt  23.11.2015, 23:25   # 22
PornJo
PJ
 
Benutzerbild von PornJo
 
Mitglied seit 22. November 2015

Beiträge: 507


PornJo ist offline
Bin zwar generell auch ein Freund der Abwechslung, aber manchmal denke ich mir, bevor ich möglicherweise einen Schlag ins Wasser lande, lieber zu einer bei der ich weis was mich erwartet. Da ist einfach schon etwas mehr Vertrautheit da.
Bei manchen Damen wiederhole ich weil sie irgendwas besonders gut machen, oder eine bestimmte Eigenschaft haben.

Auf der anderen Seite wird meine TODO Liste auch immer Länger
Antwort erstellen         
Alt  04.11.2015, 23:08   # 21
Aleron
bunnymaster
 
Benutzerbild von Aleron
 
Mitglied seit 2. January 2009

Beiträge: 457


Aleron ist offline
Ich machte das meist so: eine unbekannte gefolgt von einer bekannten CDL.
Maximal 14mal die Gleiche bis jetzt. Im Schnitt wohl unter 5 mal.

Bei einen guten Zimmer hat sie sich für eine Wiederholung qualifiziert. Dabei ist mir die Chemie wichtiger als das Gebotene.

Leider kommt es oft nicht dazu. Mädchen weg, oder ich wechsel den Laden.
__________________
"Dream it. Wish it. Do it."
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:03 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

LUSTHAUS Hurenforum

Hat es dir gefallen? Berichte doch bitte im LUSTHAUS - DANKE!!!




Sexxxgirls.com

Do it Yourself!!! Mach deine Werbung jetzt ganz einfach selbst...






# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)