HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

            


   
??? Was war euer teuerster Einzelfick...

gratiszeiger.com | sexxxgirls.com | loquidoki.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Baden-Württemberg (Berichte)
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen

































Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  06.05.2018, 09:49   # 1
Kassiopeia
Ich zeige euch den Weg
 
Mitglied seit 4. July 2003

Beiträge: 3.733


Kassiopeia ist offline
HEIßES DUO - TS BEBEL & TS LANA HILTON IN STUTTGART - , Stuttgart

HEIßES DUO - TS BEBEL & TS LANA HILTON IN STUTTGART
Zitat:
„Gerne machen sie auch eine Lesbo-Transen Show für dich!“


-

Stuttgart
Baden-Württemberg
DE - Deutschland
Mit etwas Neid habe ich die vorletzte Woche nach Freiburg geschaut, als in den einschlägigen Guides die Werbung von Bebel und Lana Hilton mit folgender Überschrift "HEIßES DUO - TS BEBEL & TS LANA HILTON" für das Breisgau zu sehen war. Lana kannte ich ja schon von mehreren früheren Begegnungen und für mich sprach nicht gegen eine Fortsetzungsserie mit ihr. Bebel war noch eine unbekannte für mich, ich wusste aber das viele ihrer Besucher von ihrem Service begeistert sind. Auch hatte ich den einen oder anderen Video-Clip von ihr im Netz schon betrachtet. Nun gingen als beide zusammen auf Tour und vor allem folgende Worte in ihrer Anzeige:

„Gerne machen sie auch eine Lesbo-Transen Show für dich!“


wurde für mich zum Verhängnis. Solch eine Begegnung, 2 Mädels die sich mit einander vergnügen, wollte ich auch schon immer einmal als „Live-Act“ sehen , oder noch besser: „zuerst sehen und dann eine kleine Nebenrolle darin mitspielen ". Die Woche verging und als sich die Damen am letzten Sonntag neu sortieren war ihre Anzeige für Stuttgart, für die Reinsburgstraße geschaltet. Nun gab es eigentlich keinen vernünftigen Grund mehr für mich um nicht das Heft des Handelnden in die Hand zu nehmen? Ich hätte es aber besser wissen müssen! Die penile Dimension von Bebel ließ mich zögern. Eigentlich ist es immer gut, wenn einem seine Grenzen bekannt sind. Aber mir lies die Anzeige, die Damen (Plural) einfach keine Ruhe, schließlich wurde ich aktiv.

Telefonisch nahm ich mit der angegebenen Nummer (0177-8113753) Kontakt auf und wenige Minuten nach Beendigung des Gesprächs bekam ich eine SMS zu gesandt, aus der vor allem die finanziellen Konditionen für eine Begegnung daraus hervor gingen – z.B. 1 Stunde mit beiden Damen zusammen = 250 €. 250 € sind für mich eine ganze Stande Geld, aber für 2 Damen zusammen mit einer solchen Reputation, und in Aussicht gestellter „Lesbo-Transen Show“, das Geld war ich bereit für ein solches spezielles Vergnügen in die Hand zu nehmen.

Ich ging in die Offensive und machte für den übernächsten Tag einen Termin aus. Wenn ich an die kommende Begegnung nun dachte, hatte ich nicht nur eine riesige Vorfreude, nein ich hatte einfach auch mächtig Bammel vor dem Freudenspender von Bebel. Aber da ich mich ja schon mehrmals mit Lana vergnügt hatte, konnte ich ja noch immer auf sie ausweichen. Die Zeit verging und ich machte mich auf den Weg zu den beiden Damen. Einen Parkplatz an der Wohnung zu finden war wieder einmal kein Problem und so machte ich mich auf den kurzen Weg zur Türe. Nachdem klingeln durfte ich eine kurze Zeit warten, schließlich öffnete mir Bebel in reizender Arbeitskleidung die Türe . Kenner von Bebel wissen es, diejenigen die sie noch nicht live vor sich gesehen haben sei hier noch einmal gesagt: „in Natura sieht Bebel deutlich besser aus, als auf ihren Bildern“.

Ich gab mich zu erkennen, dass ich derjenige sei der mit ihr einen Termin ausgemacht hat, am Vormittag noch einmal bestätigt mit einer SMS, und ich beide Damen zusammen nun auf die Matratze bitten würde. Nun habe ich von Bebel allerdings erfahren das Lana gerade zum einkaufen gegangen ist und ich in 20 Minuten wiederkommen sollte oder aber sie selbst würde mir alleine zur Verfügung stehen. Ich sprach noch einmal die in Aussicht gestellte „Lesbo-Transen Show“ an und erfuhr nun leider von Bebel, dass es diese so eigentlich nicht mit Lana geben würde. Lana sei ihre beste Freundin und so, bla bla bla.

Hier nun mal meine Frage an die Community „hat jemand diese „Lesbo-Transen Show“ mit den beiden erleben dürfen, bzw. hat jemand Lana in Freiburg oder Stuttgart persönlich zu Gesicht bekommen? Zum einen weiß ich nicht ob alles ehrlich abgelaufen ist, mit der 20-minütigen Wartezeit hätte ich zwar Klarheit gehabt, aber wenn es die gewünschte Vorstellung eh nicht gibt, warum sollte ich die Zeit verstreichen lassen. Bebel bot ihre Dienste als Solisten für die in Stuttgart üblichen finanziellen Konditionen an, und ich buchte das Stundenvergnügen für 150 €.

Ich durfte mich ausziehen, Bebel ließ ihren Slip fallen und sie zeigte mir meine heutigen Grenzen auf. Für mich ist ihr Schwanz einfach zu groß, ich bin einfach kein Mensch der den Mund zu voll nimmt und beim Fick war es weniger mit Lust verbunden als viel mehr mit einem Schmerz. Ich bin zwar gekommen , doch mit richtig großer Befriedigung war die Begegnung nicht einher gegangen. Wobei ich mir da die alleinige Schuld gebe. Ich kenne meinen Grenzen, und die sollte ich einfach nicht verdrängen, zumal ich ja auch noch einen Plan B in der Hinterhand gehabt habe.

So stand ich viel zu bald wieder auf der Straße, war kein geiles Erlebnis mit einer „Lesbo-Transen Show“, war kein Erlebnis welches ich noch einmal wiederholen werde. Aber für mich wichtig was die Begegnung mit Bebel angeht, es war meine Entscheidung mich mit ihr auf die Horizontale einzulassen, die Zeitgenossen die bessere Nehmerqualitäten haben, die werden sicherlich Freude mit ihr haben.

Die beiden sind nun ab heute nach Offenbach weitergezogen. Ich stelle gerne noch einmal meine Frage an die Gemeinschaft hier: „hat jemand aktuell Lana bei dem Duo >Bebel & Lana Hilton< zu Gesicht bekommen“? Und hat jemand die angepriesene „Lesbo-Transen Show“ genießen dürfen? Zumal Lana Hilton Tagesaktuell sowohl für Offenbach im Duo als auch für Zürich als Solistin in Anzeigen zu finden ist.

----------------------

Weitere Berichte zu "HEIßES DUO - TS BEBEL & TS LANA HILTON IN STUTTGART" findest du evtl. hier...

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten
Danke von

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  06.05.2018, 09:58   # 3
Piet61
**immer neugieirg**
 
Benutzerbild von Piet61
 
Mitglied seit 7. February 2016

Beiträge: 684


Piet61 ist offline
Link und Bilderdienst

Bild - anklicken und vergrößern
8583385-A1.JPG   8583385-A3.JPG   8583385-A4.JPG   8583385-A5.JPG   8583385-A6.JPG  

http://www.ladies.de/Sex-Anzeigen/Tr...n-8583385.html

__________________
Gruß

Piet

Antwort erstellen         
Alt  06.05.2018, 09:54   # 2
Kassiopeia
Ich zeige euch den Weg
 
Mitglied seit 4. July 2003

Beiträge: 3.733


Kassiopeia ist offline
Hier noch die Tagesaktuelle Anzeige für Offenbach
__________________
Gruß



Carpe diem
Antwort erstellen         

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:11 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City