HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


    LUSTHAUS Erotikforum

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HUREN weltweit
  Login / Anmeldung  



SB






















Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  17.03.2014, 22:48   # 1
pau duro
 
Benutzerbild von pau duro
 
Mitglied seit 11. September 2008

Beiträge: 308


pau duro ist offline
Neues aus Rio

Diesmal schreib ich erst nach der Rückkehr meine Eindrücke aus der "Cidade Maravilhosa".

Diesmal halte ich es etwas allgemeiner, da meiner Meinung nach Rio immer uninteressanter für unser Hobby wird. Wer diese Stadt wie ich schon über 20 Jahre kennt und die " guten Zeiten " erlebt hat wird mich verstehen .

Die Copacabana würde ich als Tod bezeichnen bis auf die Szene vor dem Balcony ab ca 23h. Dort liegt mittlerweile die Quote bei ca. 80% weit unter Durchschnitt (optisch). Mit etwas Glück bekommt man dann ab und an mal einen Lichtblick zu sehen. Deren Preisvorstellungen und die Leistungsmoral törnen allerdings mehr als ab.
Im 4x4 gibts nach wie vor optische Granaten, aber auch hier sind sie eher rar geworden. Mit einer bin ich für ne Std. aufs Zimmer nachdem sie mir in der Bar ihre Qualitäten angepriesen hatte. Habe da zwar nicht wirklich dran geglaubt. aber 1,75m, Schlank,äußerst hübsches Gesicht und meine Geilheit haben dann den Verstand zum erliegen gebracht..... Die Nummer würde ich unter "ich vögle ein Bügelbrett" einordnen.Sie gab mir dann noch ihre Nummer und wollte privat Dates ausmachen, ich hab mich aber nicht mehr bei ihr gemeldet. Mit Eintritt und ein paar Drinks lag das ganze bei RS 360. Ca. 120€.
Copamasagem ist ein Privet mit 4 oder 5 Mädels in der Rua Tonelero. Da hab ich für 40 min. 90RS bezahlt. Absolute empfehlung ist Marcelle. Eine Mulatta die in Real wesentlich hübscher ist als auf der HP. Die war mit jeder Menge Einsatz und Spaß bei der Sache.Bestes Preis/Leistungsverhältniss . Die ganzen Privets im Centrum hab ich diesmal auch weggelassen da Copamasagem fast um die Ecke lag. Dann gabs noch die ein oder andere "Privatgelegenheit" sich auszutoben bei der ich natürlich nicht nein sagen konnte.... Hier mein Tipp ein Zimmer in einem der Motels für 12 Std. nehmen, z.B. mit Whirlpool, Pool,etc. um dann 1 oder 2 Gespielinnen einzuladen....... Also besser gehts nicht!!
Ich kann allen die vorhaben zur WM nach Rio zu fliegen nur den Tipp geben "lasst es". Das wir eine einzige Abzocke werden und zwar nicht nur von den Mädels sondern allgemein. Also unter vorbereitet für die WM versteh ich was anderes......
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  08.11.2017, 21:34   # 9
Leocadio
 
Mitglied seit 26. September 2017

Beiträge: 64


Leocadio ist offline
Minutenpuffs? Die kenn ich gar nicht ...
Rio (bzw. Copa) hatte schon ab spätestens 2004/05 stark abgebaut.
Es galt, Alternativen und neue Wege zu finden.
Im Prinzip blieben "nur" Vitamin B und Favela (und die VM).
Hat man diese Zugänge braucht man das (dem) "Help" (und schon gar nicht das "Balcony") aber bestimmt nicht mehr (nachtrauern)!

Antwort erstellen         
Alt  07.05.2014, 16:53   # 8
Steve21
 
Benutzerbild von Steve21
 
Mitglied seit 14. June 2005

Beiträge: 114


Steve21 ist offline
Pau Duro hat´s ganz gut beschrieben. Das Balcony ist ein Lotteriespiel. Dreimal da gewesen, zweimal nur Schabracken getroffen. Einmal war gut, das war Samstag Abend. Nur wenige, die englisch sprechen. Und wenn sie es tun, dann wird es teuer. Eine mitgenommen und dank portugiesisch runtergehandelt. Wollte erst 300, ging dann für 150 Reals mit. Blieb über Nacht, typisch für eine Favelana, auch wenn man es ihr nicht angesehen hat. Nummernaustausch ist obligatorisch. Drei Tage später nochmal angerufen. Treffen war gut. Blieb von 15 Uhr (treffen in einem Strandkiosk an der Copa) zwei Nächte. Wollte 750, bekam 550 und die gesamte Verpflegung. Hotel berechnete für jede nacht 80 Reals extra.

Unter dem Strich hat es sich gelohnt, auch wenn es mit etwas Geduld in den Sambaschuppen besser geht ans Ziel zu kommen. Tipp: Brasilianerinnen immer abfüllen und knutschen. Der Rest ist dann zu 80 % beim nächsten Treffen drin. Aber dann in einer anderen Qualität.

Zur Fußball WM wird es aber schwierig...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  12.04.2014, 08:32   # 7
parky
 
Benutzerbild von parky
 
Mitglied seit 1. October 2004

Beiträge: 489


parky ist offline
Da sind wohl auch die Softgetränke und das Genfood von Uncle Sam mit dafür verantwortlich dass die aufgegangen sind. In Brasilien bauen die doch auch den ganzen Gensoja zur Tierfütterung an.

Ich gehe da lieber bei der WM bei uns clubben mit Public Viewing war bisher immer geil.
Antwort erstellen         
Alt  12.04.2014, 00:14   # 6
Zipferl
 
Mitglied seit 1. November 2002

Beiträge: 116


Zipferl ist offline
Hallo Zusammen ,
klingt ja wenig aufbauend . Ich bin nämlich mit 2 Spezln die gesamte WM in Brasilien.
Hat keiner einen Tip , ich meine was man ausser Fußball noch so treiben kann ?? In Rio war ich früher immer im Help , aber das ist ja schon lange dicht .
Na ja , wenn Brasielen Weltmeister wird , geht ja auch so was , die Mädls sind gut drauf und ich kann mein Portugiesisch gut einsetzen.
Ansonsten hab ich über Badoo schon ein paar Kontakte geknüpft .
Gruß Zipferl
Antwort erstellen         
Alt  20.03.2014, 14:59   # 5
lalo
 
Mitglied seit 21. May 2011

Beiträge: 233


lalo ist offline
Smile Brasilien - das verlorene Paradies

ich habe gehört, dass Goiania, eine Stadt in der Nähe von Brasilia, das Zentrum der schönen Frauen sein soll ..... er hat ziehmlich geschwärmt davon .......
Antwort erstellen         
Alt  19.03.2014, 08:11   # 4
mercenario
 
Mitglied seit 17. October 2008

Beiträge: 168


mercenario ist offline
Brasilien - das verlorene Paradies

Als ich 1992 zum ersten mal in Rio war, traf es mich wie ein Schlag - wohin man auch blickte gut aussehende, gut gebaute Weiber in allen Hautfarben - vor allem geile Mulatas und Negras ohne Ende. Brasilien war das Paradies auf Erden, nicht nur waren die Frauen absolut top, sondern das Land war für uns auch relativ erschwinglich. Ich bin dann einige male hingeflogen (Rio, Recife), hab mich so richtig ausgetobt und auch meine heutige Ex-Frau getroffen... Dann war erst mal Pause.

2004 war ich in Fortaleza und war schon etwas enttäuscht. Die Mädels im Norden waren nicht so mein Fall, zu viel Indio-Blut - klein, kurze Beine, breites Becken.

2005 dann ein Wiedersehen mit Rio. Aber auch dort gab es nur noch sehr wenige Mulatas und Negras, wo waren blos die geilen Frauen hin? Wohin man auch schaute, wurde die Szene von weißen Mädels dominiert. Aber welcher Sextourist fliegt schon nach Brasilien, um weiße Mädels zu ficken?

2006 dann Salvador, na ja. Wenn man bedenkt, dass Salvador zu 90% schwarz ist, dann war die Szene absolut schwach. Aber immerin gab es auf der Strasse noch etwas zu sehen: gut aussehende und gut gebaute Mulatas und Negras.

2013 - "Reisebericht" eines Freundes, der in Rio und Salvador war. Er sprach von rausgeworfenem Geld. Nur noch fette, unansehnliche Weiber. Und Preise wie auf dem Mond. Brasilien hat als Paradies abgewirtschaftet, leider.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  19.03.2014, 01:05   # 3
pau duro
 
Benutzerbild von pau duro
 
Mitglied seit 11. September 2008

Beiträge: 308


pau duro ist offline
die 1 RS Puffs waren nie meine Anlaufstelle da kann ich dir leider nix zu sagen. Der Wechselkurs ist eigentlich noch einer der positiven Aspekte. + - 3,25 -3,30 Rs für 1 € machen es noch erträglich. Eigentlich ist da nicht soooo der riesen Unterschied zu früher. Aber die angezogenen Preise in RS machen vieles so teuer wie bei uns. Mietpreise für AP zum Carnaval für 6-7 Tage 3200RS minimum. Das hab ich für den ganzen Monat gezahlt. Hotels ca 4500 RS für 6 Tage. Churrasco vor 3 Jahren noch ca 60 RS . Jetzt 100 -120 RS . Am Strand sieht man äußerst selten was fürs Auge. Entweder operiert oder Fett. Die gesamte Straßen Hauptverkehrsader durch Zentrum wird komplett umgebaut. Total Verkehrs Chaos . Das kriegen die zur WM niemals hin! Da war schon am 1 Carnavalstag alles im Vollchaos. Keine Busse vom Flughafen zur Stadt und die Taxifahrer haben sich kurzgeschlossen und Phantasiepreise abgesprochen. Musste man schon vor dem einsteigen abdrücken. Viel Spaß bei der WM.....

Copamassagem war absolut ok. Ansonsten findest du kaum eine die noch länger als 1 Std. bleiben will. 4x4 geht zwar noch aber ist halt durch das Preisniveau ähnlich wie D. Und die Hühner vor dem Balcony .... Da gabs zwar auch mal den ein oder anderen Hingucker aber ist eigentlich uninteressant geworden. Die kleine aus der Copamassage hätte ich schon auch privat gebucht, allerdings musste sie jeden Tag um 17h zu einem Kurs und wohnt in Campo Grande. Da bin ich halt öfters Mittags hin. Aber sich für 12 Std. im Motel einmieten mit Pool und Jacuzzi und sich dann die Girls mit denen man gute Erfahrungen gemacht hat mal abwechselnd auch als Doppel für 1 - 2 Std. kommen lassen und richtig zu Feiern hat schon was.....
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  18.03.2014, 20:17   # 2
grubert
 
Mitglied seit 3. November 2006

Beiträge: 2.075


grubert ist offline
Danke für den ernüchternden Beitrag. Was machen denn die "Minutenpuffs" (Brasipuffs) in der Altstadt? Immer noch ein Real/Minute??

Leider hat Brasilien momentan wenig zu bieten, es ist alles gekippt. Vom Wechselkurs ganz zu schweigen. Und mal ehrlich, auch die haben immer schon nur mit Wasser gekocht.
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:28 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)