HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   
Warum ich zu Huren gehe ...

gratiszeiger.com | loquidoki.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern (Berichte)
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen

07


08


09


10














Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  23.07.2014, 18:06   # 1
EddyOAL
 
Mitglied seit 25. July 2006

Beiträge: 123


EddyOAL ist offline
ELLA BAYRISCHE FETISCHLADY - Hirnbeinstr. 13 , Kempten

Bild - anklicken und vergrößern
image.jpg  
ELLA BAYRISCHE FETISCHLADY
Zitat:
Servus , Buam....
Ich bin Miss Ella eine dominante und hocherotische Fetischlady !
Mit mir kannst Du all Deine Bizarren Träume verwirklichen denn ich kenne nur wenige Tabus!
Verrate mir Dein geheimes Kopfkino und ich ermögliche Dir den Kick es auszuleben.....
Bist Du bereit für eine andere Art der Erotik???
Ich erwarte Deinen Anruf....
Lieben Gruß
Miss Ella

Service:
BDSM
KLINIK
GV
OV
AV
SPANISCH
KB
NS
KV
RÖMISCHE DUSCHE
DIRTY GAMES
ROLLENSPIELE
BENUTZUNGSSPIELE
WEITERE VORLIEBEN AUF ANFRAGE!!!!


http://tophaus13.jimdo.com/die-m%C3%A4dels/
-
Hirnbeinstr. 13
Kempten
Bayern
DE - Deutschland
Ich war vor ca. 3 Wochen bei Ella - ich hatte sie gezielt ausgesucht, weil ich einmal Lust hatte, mich dominieren zu lassen. Die Hausdame hat mich empfangen und zu Ella gebracht. Sie war sehr ferundlich und wollte zunächst einmal genau abchecken, was ich mir vorstelle. Ich sagte ihr, dass ich im dominant-bizarren Bereich noch unerfahren bin und dass es mir vor allem darum geht ausgeliefert zu sein und kontrolliert zu werden. Weiter sagte ich, dass Schmerzen oder wirklich devote Dinge nicht mein Fall sein. Ella fand das schade und fragte, ob sie mich aber doch ein wenig ärgern dürfe. Dies bejahte ich.
Wir einigten uns über das finanzielle (€120/30) und sie zeigte mir die Dusche (Getränk gab es auch).
Sodann holte sie mich ab und wir gingen gemeinsam ins Studio, wobei mir einigermaßen mulmig wurde.
Es wurde noch ein Codewort vereinbart, für den fall, dass es mirzu viel würde, und es ging los.
Nachdem sie mir sanft meine Eier abgebunden hatte, wurde ich zuerst ans Andreaskreuz geschnallt.
Sie knetete meine Eier, Nippel, Schwanz und ich konnte sie dabei nicht anfassen. Nachdem sie mich sanft mit einem Nadelroller bearbeitet hatte, durfte ich zur Belohnung ihre geilen Titten in den Mund nehmen.
Ich war heiss wie der Teufel und es gefiel mir richtig gut. Die ganze Zeit über gab es von ihrer Seite dirty talk, aber im Rahmen. Dann machte sie mich los und schnallte mich auf den Tisch. Auch dort fasste sie mich wieder schön an, wichste, knabberte, blies leicht, wobei ich sie wieder nicht berühren konnte. Ich wurde immer geiler, es war beinahe unerträglich. Ich durfte dann wieder ein wenig an ihren Titten saugen und nachdem sie mich sanft mit einem Paddel traktiert hatte, durfte ich ordentlich lecken.
Sodann bekam ich Scheuklappen über die Augen udn war ihr völlig ausgeliefert.
Das hat uns wohl beiden richtig gut gefallen, denn jetzt ging es erst richtig los. Nach Gummierung traktierte sie mich mit einem Masturbator, liess aber nicht zu dass ich komme. ("Wenn du kommst, bevor ich es dir sage, schluckst du deinen eigenen Saft!"). Schließlich ritt sie sogar kurz auf mir, was für eine geile Sau.
Nach einer halben Ewigkeit zog sie mir den Gummi ab, blies und wichste wie verrückt und gab mir die Erlaubnis zu kommen, was ich mit einem ewig dauernden Schuß tat.
Danach reinigte sie mich, und nach super nettem ST, verliess ich befriedigt das Etablissement.
Fazit: Mir steht bestimmt nicht immer der Sinn nach dieser Spielart, aber wenn das wieder so sein sollte, würde ich jederzeit wieder zu Ella gehen.
Klare Empfehlung!

----------------------

Weitere Berichte zu "ELLA BAYRISCHE FETISCHLADY" findest du evtl. hier...

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten
Danke von

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  10.06.2015, 23:15   # 13
groller
 
Mitglied seit 16. September 2012

Beiträge: 7


groller ist offline
Erfahrung mittelmäßig - keine Wiederholungsgefahr

Erfahrung mittelmäßig - keine Wiederholungsgefahr

Ist schon etwas her, war in München mal bei ihr.
Hatte damals in der Anzeige BONDAGE mit spezial…
Knotenkunst war mittelmäßig…
Die Behandlung mit Strom mit Ebay – Gerät war dürftig, da kenn ich viel besseres…

War gut zu fingern und nett aber das reicht eben nicht.

Für mich eine klare Enttäuschung :-(
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.06.2015, 02:02   # 12
nanu-B2B
outside
 
Benutzerbild von nanu-B2B
 
Mitglied seit 17. May 2014

Beiträge: 215


nanu-B2B ist offline
Elli!

"JEDEM DAS SEINE"
ich gönne es Dir,hab weiterhin deinen Spass mit Ihr!

Ela,Elahaa
Königin der Nacht!!!

nanu

Antwort erstellen         
Alt  05.06.2015, 19:27   # 11
doggerpauli
 
Mitglied seit 16. July 2014

Beiträge: 34


doggerpauli ist offline
Und schon wieder einer der hier seinen unqualifizierten Kommentar abgibt ohne LADY ELLA überhaupt zu kennen und je eine reale Session bei ihr gebucht zu haben.

Was soll das dumme gemobbe hier eigentlich immer!!!......

Lady Ella gibt immer ihr bestes sie hat in München in verschiedenen SM Studios Erfahrungen gesammelt sie kennt die Szene und weiß was wo läuft sie hat sich hervorragend weiter entwickelt und jetzt ist sie eben in Kempten, was ja wohl ihre Sache ist und nicht die von ein paar Spekulanten und Besserwissern hier. Was in dem erwähnten Dominaforum für Vetternwirtschaft und Machenschaften abgehen habe ich in einem andere Beitrag erwähnt und tangiert mich NICHT!!!!.

Wer wert auf eine gute Session mit einer gut qualifizierte Domina legt fährt gerne nach Kempten um seiner Herrin zu dienen..... zum Thema Drehbuch, das hat Lady Ella weis Gott nicht nötig,......GRINS.... ihrem Einfallsreichtum sollte man einfach freie Hand lassen dann wird jede Session zum Erfolg!!!....
wer Lady Ella einmal erlebt hat wird verstehen was ich meine bei dieser Herrin wird man einfach süchtig genauso wie sie es auf ihrer Webseite schreibt.
Ich sag nur einmal LADY ELLA immer LADY ELLA, diese Herrin ist der Wahnsinn!!!.....

Ein wahrer SM Liebhaber wird verstehen was ich meine, die anderen ignoriert es einfach!!!....... GRINS........und lasst das sinnfreie unqualifizierten Gelaber!!!!......das NERVT !!!!!!..........
Antwort erstellen         
Alt  01.06.2015, 15:57   # 10
I_like_doggystyle
 
Benutzerbild von I_like_doggystyle
 
Mitglied seit 11. June 2014

Beiträge: 58


I_like_doggystyle ist offline
@extremlust
Nur mal so nebenbei....hast Du mal darauf geachtet wie alt die Beiträge in dem von Dir verlinkten Thread sind!!!

Und was veranlasst Dich jetzt hier über sie zu schreiben...warst Du bei Ihr...hast Du schlechte Erfahrungen gemacht.

Mit Mutmaßungen die auf (alten) Berichten anderer basieren, wäre ich vorsichtig....

Mich reizt die Frau auf jeden Fall....habe auch schon wirklich netten und angenehmen (wirklich nur) Schriftverkehr mit Ihr gehabt!

Gruß
__________________
Sex ist nur schmutzig, wenn er richtig gemacht wird. (Woody Allen)

Sex ohne Liebe ist besser als gar kein Sex. (Hugh Hefner)

Eine Frau kontrolliert ihren Sex, weil sie für Sex all das bekommt, was ihr noch wichtiger ist als Sex.(Esther Vilar)

Essen und Beischlaf sind die beiden großen Begierden des Mannes.(Konfuzius)
Antwort erstellen         
Alt  29.05.2015, 13:55   # 9
extremlust
 
Mitglied seit 28. May 2015

Beiträge: 5


extremlust ist offline
Ja, sie ist es...

@Valido:
Ja, sie ist es.

Sie arbeitet jetzt nur noch Kempten, Hirnbeinstr. 13. Warum? Keine Ahnung, wird schon einen Grund haben, den wir nie erfahren werden, aber vielleicht erahnen.
Die Berichte in Lusthaus aus München sind sehr kontrovers. Irgendwo in der Mitte liegt dann die Wahrheit.
Antwort erstellen         
Alt  29.05.2015, 10:37   # 8
extremlust
 
Mitglied seit 28. May 2015

Beiträge: 5


extremlust ist offline
???

Zu Mistress Ella oder Fetischlady Ella, wie sie sich nennt, wurde schon sehr kontrovers hier im Lusthaus Bereich München diskutiert. Dort gehen die Meinungen weit auseinander. Es gibt faire aber auch recht unfaire Beitragsschreiber, die gibt es aber überall, egal in welchem Forum. Die Dame selbst gibt aber auch Statements ab, so wie diese:

http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...=mistress+ella
Hier ein Auszug:
Zitat:
Sollte dennoch ein weiterer kommen bei dem ich merke das es ein Lusthäusler ist
muß er damit rechnen einen wirklichen SCHEIß-SERVICE zu bekommen , incl. kastration !!!
Also, ich fasse das als Drohung auf! Absolut nicht hinnehmbar, ein no-go.

Sie arbeitet neuerdings (Anfang 2015) nur noch in Kempten (wie sie schreibt). Hmm... warum wohl?
Sie schreibt weiter:
Zitat:
Wenn ich so mies und schlecht wäre wie Du behauptest warum habe ich dann so viele Stammgäste die sogar von München nach Kempten fahren????
Warum bleibt sie dann nicht in München??? Sagen kann man viel. In München gibt es mit hoher
Wahrscheinlichkeit auch einige gute Bizarrladies und Dominas. Kempten und das Allgäu sind dagegen absolutes Ödland und die hier lebenden Männer sind möglicherweise eher bereit höhere Preise zu bezahlen als anderswo, wo die Konkurrenz stärker ist. Bekannt ist ja Kempten für seine (hohen) Preise...

http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...=mistress+ella

Im Dominafroum gibt es diese Einträge:
http://www.dominaforum.net/forum/topic27246.html
http://http://www.dominaforum.net/fo...0&submit=Suche
Lässt nachdenken...

Und auch auf ihrer Webseite unter http://www.ella38.de/wichtige-hinweise.htm schreibt sie (Zitat 1:1):
Zitat:
Ich distanziere mich von dem Einsatz von Procain und anderen illegalen Substanzen !!!!
Ich bin höflich und respektiere Dich , dass gleiche erwarte ich von Dir !!!
Ich lebe meine Leidenschaft zur Dominanz und gebe in meinen Sessions alles , darum verzichte ich gerne auf Pfennigfuchser die dies nicht zu schätzen wissen und mit mir Handeln wollen wie auf einem Bazar !

Möchtegern und Geschichtenerzähler haben bei mir auch keine Chance.......und glaube mir ich durchschaue Dich schnell......!!!!
Ich bin eine erfahrene Herrin und liebe meine Freiheiten mit Dir zu tun was ICH will , also verschone mich bitte mit Drehbüchern in denen ich Deine Vorlieben abarbeiten soll....DANKE !

Zum Schluß möchte ich Dich bitten :
Wenn Du mit mir einen Termin vereinbarst dann halte ihn auch ein oder sage ihn rechtzeitig ab wenn Du verhindert sein solltest ..........So wie sich das gehört wenn man eine gute Kinderstube hatte !!!!!!
So weit so gut...
Allein der Satz "Ich bin eine erfahrene Herrin und liebe meine Freiheiten mit Dir zu tun was ICH will , also verschone mich bitte mit Drehbüchern in denen ich Deine Vorlieben abarbeiten soll....DANKE !" sollte doch etwas zu denken geben, da doch die Wünsche des Kunden im Vordergrund stehen sollten. Der Kunde bezahlt ja auch dafür und nicht gerade wenig!
Statt Drehbuch sollte man lieber von einer Rahmenhandlung sprechen, in der grob der Ablauf beschrieben wird und die Domina oder Bizarrlady lässt dann ihre Fantasien darin einfließen. Kein Regisseur wird auch ohne Drehbuch arbeiten...

Habe schon überlegt, diese Dame mal zu besuchen und ihre Dienste zu testen, aber nachdem was sie schreibt, überlege ich es mir doch wieder. Jeder sollte seine eigenen Entscheidungen aufgrund von verschiedenen Berichten treffen.
Wenn einige Beitragsschreiber unabhängig voneinander in verschiedenen Städten über sie schreiben, dann ist meist ein (großes) Körnchen Wahrheit enthalten...

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  07.02.2015, 17:55   # 7
doggerpauli
 
Mitglied seit 16. July 2014

Beiträge: 34


doggerpauli ist offline
smylifan Kompliment zu der gelungenen Session.
Bei Mistress Ella merkt man sofort das sie nicht schauspielert und mit viel Leidenschaft bei der Sache ist. Bei dieser Domina bekommt man Strenge sie merkt aber auch genau wieweit sie gehen kann und wird dann aufgefangen und belohnt...

doggerpauli
Antwort erstellen         
Alt  11.12.2014, 08:58   # 6
smilyfan
 
Mitglied seit 21. August 2014

Beiträge: 13


smilyfan ist offline
Ella : mein Erfahrungsbericht

Hab' mich telef. nach den Preisen erkundigt: 150430 und 250460 nannte sie mir - ja ganz schön happig, aber da ich in der Nähe war und sie "frei" war, bin ich doch hin, da ich als SM-Fan die Dame schon länger aufgrund ihrer gut gemachten Webseiten schon länger auf dem Radar hatte. Die Bilder auf der Startseite ihrer Seite www.mistressellasworld.com entsprechen dem ,was man zu sehen bekommt - alle anderen Bilder z.B. im KM und auf der Tophaus 13 - Seite sind wohl schon etwa 5 Jahre und älter.
Ich wurde freundlich empfangen und im Vorgespräch teilte ich meine Wünsche mit - soft-CBT, erregen und verweigern (tease & denial) und zum Finale einen harten Handjob - wir einigten uns auf 200445 und ab ging's in den SM-Raum, der von der Ausstattung her alles hat , was Ella so auf Ihren Webseiten anbietet.
Sie fixierte mich dann mit Händen und Füssen stehend an Holzbalken, die an der Wand angebracht waren und begann mit der gewünschten Tortour. Während sie mir ihre zwei wirklich überzeugenden Argumente immer mal wieder spüren liess, machte sie mich darauf aufmerksam, wenn ich vorzeitig ohne ihre Erlaubnis abspritzen würde, das bitter zu spüren bekäme. Daran hielt ich mich! Nach Bearbeitung mit Nagelroller und elektr. Fliegenklatsche fixierte sie mich mit allen vieren rücklings auf ihrer sehr breiten Sklavenliege - dann nahm sie meinen besten zwischen ihre zwei Ohren, sodass ich mich sofort an ihre vorherige Drohung erinnern musste. Neben mir stehend ging's dann sehr, seeehr lange, teils schmerzhafte 20 bis 30 Minuten mit erregen und verweigern, wobei sie immer kurz vor meinem drohenden Abspritzen dies bemerkte und dies mit harten Schlägen auf Cock an Ball unterband - glücklicherweise band sie mir den rechten Arm frei, sodass ich auch damit in ihrer Grotte spielen durfte - an deren Feuchtigkeitszustand merkte ich, dass auch
sie etwas Spass an der Behandlung fand - und immer wieder durfte ich auch ihre fantastischen Titten begrapschen - und das Finale war dann furioso, genau wie von mir gewünscht hörte sie erst auf zu wichsen, als der letzte Tropfen raus war und ich dann unbeschreiblich in ihren Ketten hin und her-
zappelte...
Abschl. auch noch ein netter Smalltalk mit der wirklich netten Dame und zum Abschied Bussi, Bussi.
Fazit allgemein: Empfehlung ! Das vereinbarte bekommt man bei ihr zu 100 % und ich denke auch, dass sie
all das, was sie auf ihren Webseiten anbietet perfekt umsetzen kann. Fazit persönlich : wenn ich in der Nähe bin werde ich wohl wieder mal reinschauen - ansonsten bekomme ich dasselbe zu einem wesentlich günstigeren Preis 50 km weiter geboten.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  08.12.2014, 17:09   # 5
EddyOAL
 
Mitglied seit 25. July 2006

Beiträge: 123


EddyOAL ist offline
Ja, die € 200,- müssten hinkommen
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.12.2014, 18:30   # 4
smilyfan
 
Mitglied seit 21. August 2014

Beiträge: 13


smilyfan ist offline
ELLA : guter Bericht von Eddy OAL

Find' Deinen Bericht gut - damit kann ich als SM-Fan schon was anfangen !
Aber in 30 Minuten Duschen, SM- Nümmerchen, dann noch beritten werden und abschl. noch ST - da
hat sie wohl nicht so genau auf die Uhr geschaut ? Was ja durchaus positiv ist !
Weißt Du Eddy , was sie für 'ne Stunde nimmt ? Wohl 200 ?
Werd' die Dame dann mal die nächsten Tage besuchen- und hier meine Erlebnisse schildern.
Antwort erstellen         
Alt  27.07.2014, 12:12   # 3
EddyOAL
 
Mitglied seit 25. July 2006

Beiträge: 123


EddyOAL ist offline
Kann sein, ich habe nur meine persönliche Erahrung mitgeteilt, ob ihr dann hingeht, oder es bleiben lasst, ist mir egal
Antwort erstellen         
Alt  23.07.2014, 18:28   # 2
Valido
 
Mitglied seit 23. January 2012

Beiträge: 460


Valido ist offline
Question Flucht nach Kempten?

Ist das nicht die Ella, die ich nie besucht habe, da die Berichte zu ihr in München klar abgeraten haben. Jetzt in Kempten!?
Valido
__________________
If you're not living on the edge - then you're taking up too much space ! NO FEAR
Antwort erstellen         
Danke von

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:33 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City