HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

               


   

!!! Allen neuen Beiträge & Berichte ---- techn. Störung!!! - HINWEIS !!! 



Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Baden-Württemberg (Berichte) > Sex & Swinger Clubs in Baden-Württemberg
  Login / Anmeldung  

Dein Banner hier?

































LH Erotikforum






Dein Banner hier?
#Info
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  24.11.2005, 13:03   # 1
12geht
Stammtischphilosoph
 
Mitglied seit 27. September 2005

Beiträge: 33


12geht ist offline
Thumbs up FKK Morgenland (Ulm) - BERICHTE

Bild - anklicken und vergrößern
morgenland_001.jpg  
Hallo Gemeinde

Imho passt dieser neue Thread besser hierher als in das BW-Forum, da das Ulmer Morgenland eng mit dem ColA verbandelt ist.

Eventuell können wir hier so ein ähnliches System wie mit dem ColA aufbauen.

Ich wünsche mir und Euch viele Berichte von Wahl-Arabern über ihre Heimatland-Exklave Ulm - vielleicht mit Anregungen für den Betreiber (so er hier mitliest) und und Erfahrungen über und mit den Mädels.

Many happy postings!

Gruß
D.


Zitat:
Morgenland – das steht für echte Qualität! Hier regiert die Lust, der Genuss – einfach das pralle Leben! Es wartet ein kleines Wohlfühlparadies auf Dich: Wellness deluxe, superleckere Speisen und natürlich jede Menge heiße, knackige Girls, die bei Bedarf bereitstehen!

Öffnungszeiten:
Mo - Do 12:00 - 02:00 Uhr
Fr - Sa 13:00 - 04:00 Uhr
So & Feiertags 15:00 - 01:00 Uhr

Eintritt (Tageskarte) 40 €
Eintritt Sonn- & Feiertags (Tageskarte) 30 €
Montag bis Donnerstag ab 23Uhr 30 €
Mo bis Sa Happy-Hour bis 18 Uhr (120 Min.) 30 €
3er Karte 100 €
10er Karte 300 €

Dienstag: Dessounstag
Donnerstag: Abendkleid-Tag

Website: http://fkk-morgenland-ulm.de

Saunaclub FKK Morgenland
Steinbeisstraße 22
89079 Ulm-Donautal

Telefon: 0731 - 20 75 690

************
Zitat:
Zum Morgenland SMALL TALK & DATING-Thread...
http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...ad.php?t=88181
__________________

Früher war die Zukunft auch besser

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  30.04.2015, 17:35   # 2397
rockfan67
 
Benutzerbild von rockfan67
 
Mitglied seit 26. November 2010

Beiträge: 122


rockfan67 ist offline
Cool Lena, Ana und Kim

Vor knapp 2 Wochen war ich auch mal wieder im Mola. Es war recht viel los aber das Publikum ist an diesen Tagen nicht meines...ich hatte eine ordentliche Nummer mit der deutschen Lena gehabt. Nachdem ein guter Bekannter mir von seiner außerordentlich guten Begegnung mit ihr berichtete, wollte ich sie wieder beehren.
Dumm nur, dass diesbezüglich dieses Mal die Anweisenheitsliste korrekt war. Lena war nicht da - aber ich hatte noch ein paar andere Namen auf meiner Liste. Und da ich so langsam im die Jahre komme und das Gedächtnis nachlässt, habe ich mir 2 Mädels mit möglichst kurzem Namen ausgesucht: Kim und Ana.

Die deutsch-Kroatin Kim ist klein, zierlich, hat kurze rot-braun gefärbte Haare und den geilsten Arsch der Welt.
Eine sehr angenehme Erscheinung und auch eine ebenso gute Gesprächspartnerin. Auf dem Zimmer gabs innigste ZK, einen geilen Blowjob und wildes Reiten...alles bestens! So dachte ich mir, dass sie meine neues Fave sein könnte.

Bis ich Ana kennen lernte. Sie war mir - gemeinsam mit ihrer Schwester, die leider gestern nicht anwesend war und mit der ich an besagtem Samstag ein nettes Gespräch führen konnte - das letzte Mal schon in's Auge gestochen. Sie sieht live deutlich heisser aus als auf den Fotos der Homepage. Nach meiner Nummer mit Kim wartete ich mehrere Stunden bis sie mal wieder auftauchte - dauergebucht. Schon mal ein gutes Zeichen...Im Raucherzimmer ...äh Kino, sassen wir uns dann gegenüber und sie deutete meine Blicke richtig. Nach einem small talk ging's nach oben und was soll ich sagen - die Kleine hat's einfach drauf! Sie bläst genau so, wie's mir gefällt. Gefühlvoll, aber intensiv. Mir per blow job bei der 2. Nummer einen Orgasmus zu verpassen würden die wenigsten schaffen - und wenn dann nur unter größten Mühen. Sie hätte das locker hin bekommen.
Auch "alles andere" war einfach klasse!

Ich bin mit breitem Grinsen den Heimweg angetreten...ich freue mich auf's nächste Mal! Ihr Schwesterchen soll auch nicht ganz ohne sein habe ich mir sagen lassen...das Mola wird mich schon bald wieder begrüßen dürfen!

so long...
__________________
Das beste kommt nach 45! War mit Deutschland ja genauso (Bernd Stromberg)
----------------------------------------------------------------
what happens in Vegas, stays in Vegas
Antwort erstellen         
Alt  24.04.2015, 17:27   # 2396
Hauslaeufer
 
Mitglied seit 15. October 2003

Beiträge: 8


Hauslaeufer ist offline
Kurzbesuch im Morgenland, Ulm

Wollte Euch mal wieder eine kurzen Reisebericht zukommen lassen und habe dafür das Morgen-
land ausgesucht. Anreise erfolgte nicht mit Kamel, sondern mit Selbstzünder. Auf geht's:

Hausläufer fuhr mal auf der A7 durchs Ländle, es zwickte zwischen den Beinen, er musste im
http://fkk-morgenland-ulm.de/ stoppen. Parkplätze genug, reingegangen, 30E Zweistundenticket
gekauft. Blaue Handtücher gewählt, wir sind ja nicht zum Wellness da. Badelatschen igitt,
nächstes Mal nehme ich meine eigenen mit rein. Teppichboden in der Umkleide lang- und
dickflorig, auch igitt. Spind klein. Witzig die "Handtuch verschwinde" Schächte zur Wäscherei.

Duschen ok, auf ins Getümmel. Ehemalige Fabrikhalle mit hoher Decke, aber ganz nett gemacht.
Eine kurze Seite mit aller Art von Wellness, einmal kurz durch, aber dies sollte nicht mein
Begehr sein. Mädels gegen 17:00 so 15-20, davon auf den ersten Blick die Mehrzahl buchbar.
Auffallend zwei schlanke, blassrothaarige Frauen, achso, alle sehr augenfreundlich FKK. In 20
Minuten an der Theke kam erstmal selbst mit blauem Handtuch kein Mädel zum Direktangriff vorbei.
Direktangriff auf mein Wohlgefühl waren die Grannypornos im Bildschirm über dem Kinoeingang,
das muss nicht sein! Kino ist hier der Raucherbereich, ich kann da nicht rein.

Schließlich hatte ich mir so 3-5 Mädels ausgespäht, darunter eine großgewachsene und schlanke
mit hübschen Gesicht, die auch gerne mal zurücklächelte. Daria erklärte mir das eine oder andere
zum Club und zu den Dienstleistungen, alles hörte ich ganz gut an, mit ihren kleinen Einschränk-
ungen konnte ich gut leben, sehr lebendiges und liebes Mädchen. Und jetzt die Treppe! Hatte ich
vorher schon immer mal wieder Mädels und Jungs zusammen die Treppe rauf- oder runtergehen sehen,
so musste ich dies jetzt selber tun, und es ist schon ganz schön komisch, man hat so das Gefühl
bei der Oskarshow zu sein und alle drücken jetzt die Stoppuhr. Daria ist auf dem Zimmer vorbild-
lich, lustig, nicht gerade allzuzärtlich; gutes Französisch, sehr leckeres 69, äusserst sportlich
engagiertes Reiten und spritziger Missionar zum Abschuss machten mich glücklich. 50E wohlverdient
für Daria. Ihre Spitzenfigur seht ihr hier: http://fkk-morgenland-ulm.de/galerie/daria/

30 min Pause, rotes Handtuch, dabei schon mal für die zweite Runde gespechtet, kurz mit einem Münchner
Kollegen über die dortige Clubszene geplaudert, man muss wohl schon etwas fahren, um wirklich
Spass zu haben, Ingolstadt oder Augsburg. Ich habe ihm etwas über Rhein und Ruhr erzählt.
Speisekarte auf der Theke zeigt Pizza für 7-8 Euro und ein paar andere Häppchen, Cola schmeckt
etwas komisch, kann nicht Coca Cola light sein.

Zweite Runde sollte eigentlich an eine der rothaarigen oder ein sehr schlankes, Silikon B-Cup
Mädel mit Spinnennetztattoo auf dem unteren Rücken und schulterlangen schwarzen Haaren gehen. Wie
manchmal, wenn unter Zeitdruck, sind die alle weg oder am Spielautomaten beschäftigt, dann gehe ich
ungerne hin und sage: "Ficken? Zimmer?" Als Alternative die blonde Helena ausgesucht, die sieht aus
Entfernung besser aus, als aus der Nähe. Trotzdem eisern Kurzinterview geführt und Zimmergang
beschlossen. Aus den Augenwinkeln sehe ich noch, dass die mit dem Spinnennetz zurückkommt, Mist!

Zimmer ist etwas krampfig, der Job ist offensichtlich nicht ihr Traum, aber alles ist gerade noch so
tolerabel. 69 sind die Beine komisch verkrampft, blasen nur halbherzig, aufgrund meiner vielen
Freudentropfen wird ordentlich gefühlvoll gewixt, 69 ist nicht so doll und Missio führt schließlich zum Abschuss.
Runter, 50 E am Spind, duschen und Abgang auf die A7. Helena: http://fkk-morgenland-ulm.de/galerie/helena/

Zusammenfassung: netter Club, ich gehe wieder hin, wenn in der Nähe, Mädels eigentlich sehr attraktiv.
Einmal über, einmal unter Durchschnitt gefickt, auch ganz ok, habe ich schon schlechter gehabt.
2 Stunden sind halt mächtig kurz.

HL
Antwort erstellen         
Alt  14.04.2015, 19:54   # 2395
mafka
GF6-Genießer
 
Mitglied seit 18. November 2007

Beiträge: 44


mafka ist offline
Neulich im Mola

Endlich schaffte ich meinen zweiten Besuch im Mola. Der erste ist schon ein wenig her.
Und so klein und kuschelig hatte ich es gar nicht mehr in Erinnerung. Man hat als Dreibeiner quasi gar keine Rückzugsmöglichkleiten.
Weiter ist mir negativ aufgefallen, dass an allen Ecken und Enden dringender Renovierungsbedarf besteht. Spinde zu klein, Teppich in der Umkleide, usw. Außerdem wird im Pornokino geraucht. Positiv ist, dass Mundspüllösung bereit steht, die allerdings fast leer war. Zwischen den Handtuchfarben (ich switchte) merkte ich im Übrigen kaum Unterschied.
Nun aber zum wesentlichen:
Meinen ersten Zimmergang absolvierte ich mit Raissa. Den Namen hatte ich von Berichten her irgendwie positiv in Erinnerung. War aber leider eine einzige Enttäuschung : Keine Zungenküsse (bzw. nur ganz kurz und mehr angedeutet), kein FO und vor allem ein ganz schnelles zu Ende bringen. Das allerdings machte sie ganz geschickt. Also absolut keine Empfehlung.
Zum zweiten Zimmergang ließ ich mich von Gabi überzeugen. Wegen einer anderen Vorgeschichte dachte ich eigentlich, dass heute nicht mehr viel geht. Aber Gabi machte nicht nur ihren Versprechungen alle Ehre, sondern überzeugte quasi auf ganzer Linie. Wenn die Zungenküsse noch ein wenig inniger und intensiver (ein wenig wurden sie es mit der Zeit) gewesen wären, hätte sie eine eins mit Stern bekommen. Alles intensiv, langsam und engen Körperkontakt suchend. Eine klare Empfehlung.
Antwort erstellen         
Alt  13.04.2015, 13:30   # 2394
alfonsmaier
 
Benutzerbild von alfonsmaier
 
Mitglied seit 20. December 2013

Beiträge: 99


alfonsmaier ist offline
Finger weg von Viktoria, eine typische Abzock-Fotze ...
Ihre Optik verleitet den Unwissenden leider schnell zum Reinfall ...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  01.04.2015, 23:03   # 2393
scharferalex
 
Benutzerbild von scharferalex
 
Mitglied seit 2. June 2004

Beiträge: 124


scharferalex ist offline
Ramona

Weil's so schön war hatte ich eigentlich mein 3. Date mit Marianna geplant, aber sie war am Dienstag entgegen der Anwesenheitsliste nicht da.

Also wählte ich Ramona, die Marianna figurlich ähnlich ist, d. h. : wohlproportioniert. Ramona ist offenbar noch recht neu im Geschäft, d. h. noch etwas unerfahren und schüchtern, aber doch ganz süß und zutraulich. Ich ließ es langsam angehen, und es wurde eine ganz gute Nummer. Noch ausbaufähig, aber für den Anfang ganz gut. Seid lieb zu ihr ...

Mit Viktoria hat es für mich nicht so gepasst, sie wollte nicht küssen, was mir doch wichtig ist, so kam keine rechte Stimmung auf, vielleicht hat die Chemie nicht gestimmt. Blasen kann sie jedenfalls, und auch sonst ist sie nicht auf den Mund gefallen...
Antwort erstellen         
Alt  30.03.2015, 17:00   # 2392
I_like_doggystyle
 
Benutzerbild von I_like_doggystyle
 
Mitglied seit 11. June 2014

Beiträge: 58


I_like_doggystyle ist offline
Aber gerne doch...

Hi,

danke für die Blumen.....wenn ich mal drin bin im Schreiben läufts ganz gut. Muss mich immer erst nur dazu aufraffen.

Das mit den Namen...keine Ahnung, hab da nicht so große Problem, mir den Namen zu einem Gesicht zu merken. Außerdem gibt es ja die AWL auf HP...da stehen die Namen ja nochmal aufgeführt.

Der Laden ansonst....hmmm. Zuerst einmal hätte ich ihn mir etwas größer, weitläufiger vorgestellt. Hat aber, so wie es ist, auch seinen Vorteil...so hat man Alle(s) im Blick

Das Ambiente des Ladens finde ich OK....wie gesagt...hab keinen Vergleich. Und außerderm ist es natürlich schummerig und man(n) hat die Augen woanders....

Aber soweit war unten alles ordentlich und sauber, die Duschen, die Pools. Wobei man ja auch nicht weiß, wie oft die gereinigt werden.

Die Zimmer oben sind, wie soll ich sagen, naja mal überholungsbedürftig!!!!!!!!!

In einem Zimmer in dem ich war, hängt der Spiegel an der Decke und gleich daneben im Eck der Schimmel.......also lieber nicht so genau hinschauen.

Und es wäre schön, wenn man nicht immer nur das Bett als "Spielfläche" zur Verfügung hätte

Aber gut...man kann nicht alles haben.

Und die Damen die sich dort präsentieren, sind, wie schon erwähnt, fast alle wirklich sehenswert. Da ist für Jeden etwas dabei. Vom Skinny/Teeny-Girl über ein paar echte Gazellen und Optik-Granaten bis hin zu etwas "griffigeren" Damen.

Also dann, worauf wartest Du!

Vlt. schaffe ich diese Woche ja auch nochmal. So ein Club hat schon den gewissen "Suchtfaktor"
Antwort erstellen         
Alt  30.03.2015, 14:41   # 2391
Ana Conda
Hör auf mich & glaube mir
 
Benutzerbild von Ana Conda
 
Mitglied seit 13. March 2015

Beiträge: 44


Ana Conda ist offline
Re: Endlich mal...

@ I_like_doggystyle

Klasse Bericht!!! Wie kannst du dir nur all die Namen merken? Meist ist doch das Gehirn in solch einer Situation etwas unterversorgt, weil der Körper sich verstärkt um ein anderes Körperteil kümmern muss.
... oder hattest du einen Notizblock mit dabei?

Wie hat dir der Laden sonst so gefallen? Ambiente, Sauberkeit, etc.?
Ich sehe schon, muss da unbedingt auch mal für einen Erstbesuch hin...
__________________
Ana Conda

Spaß muss sein, sprach Wallenstein, und schob die Eier mit hinein...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  30.03.2015, 12:53   # 2390
splasher6
---
 
Benutzerbild von splasher6
 
Mitglied seit 23. December 2013

Beiträge: 3.904


splasher6 ist offline
Damals........

War mal in dem Laden, ist aber schon einige Jahre her, als er noch "Treibhausnachtclub" hieß. War gar nicht mal so schlecht.
Weiß nur noch, das ich mit einer Gabi aufs Zimmer ging. Die hat mir damals alles abverlangt . Sowas vergisst man dann doch nicht.

Sowie es sich anhört, hat er nicht wirklich nachgelassen.

Servus

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  30.03.2015, 08:15   # 2389
alfonsmaier
 
Benutzerbild von alfonsmaier
 
Mitglied seit 20. December 2013

Beiträge: 99


alfonsmaier ist offline
Glückwunsch

Servus Doggystyle
Glückwunsch zu deinem Erstbesuch. Ja, das Bauchgefühl ... das hast du gut gemacht. Und das nächstemal schnappst du dir trotzdem die Daria ...
Antwort erstellen         
Alt  29.03.2015, 20:12   # 2388
I_like_doggystyle
 
Benutzerbild von I_like_doggystyle
 
Mitglied seit 11. June 2014

Beiträge: 58


I_like_doggystyle ist offline
@scharferalex
Danke für den Hinweis....werde ich mir merken....
Nur.....wenn Du schon das Vergnügen hattest....warum hast Du dann hier nicht berichtet...

P.S. jaaaa die Nippel haben sich mir sichtlich entgegengereckt und mich schon angemacht....
Antwort erstellen         
Alt  29.03.2015, 18:57   # 2387
scharferalex
 
Benutzerbild von scharferalex
 
Mitglied seit 2. June 2004

Beiträge: 124


scharferalex ist offline
Marianna

@I_like_doggystyle: Danke für deinen schönen Bericht.

Nur eine kleine Anmerkung dazu: mit Marianna hättest du bedenklos gehen können, da hat dich dein Bauchgefühl getäuscht.

Sie ist eine ganz liebe, hat ein attraktives Gesicht, einen schönen Körper, alles wohl proportioniert, ein Highlight natürlich der Busen mit den süßen Puffy-Nipples, bläst gut, fickt gut, küsst ausgiebig - ein echtes Schnuckelchen. Schon beim ersten Date mit ihr legte sie auf dem Weg zum Zimmer einen Zwischenstopp auf dem Gang ein, um mich abzuknuschen
Antwort erstellen         
Alt  29.03.2015, 13:33   # 2386
I_like_doggystyle
 
Benutzerbild von I_like_doggystyle
 
Mitglied seit 11. June 2014

Beiträge: 58


I_like_doggystyle ist offline
Endlich mal...

So, nun habe ich es auch endlich mal geschafft und einen Erstbesuch im MoLa absolviert.

Es mag den Einen oder Anderen amüsieren, aber ich bin, trotz der diversen P6-Erfahrungen, zuvor noch nie in einem solchen Club gewesen.

Also vorgestern am frühen Abend den Club geentert, habe an der Rezeption eine kurze Einweisung bekommen und mich dann, nach dem um/ausziehen, ins Getümmel gestürzt.
Habe es mir erst einmal auf einer Liege bequem gemacht und schon nach wenigen Minuten kam eine schlanke Rothaarige auf mich zu gestelzt. Sie stellte sich als Raissa vor und machte mir natürlich gleich entsprechende Angebote, die ich aber erst einmal dankend ablehnte, was sie auch akzeptierte.

Nach dem ich mich dann eine Weile akklimatisiert hatte, ging ich an die Bar um mir eine Cola zu bestellen. Neben mir saß eine, für meinen Geschmack zu aufdringlich geschminkte, Blondine mit durchdringendem Blick, die sich mir als Ana vorstellte. Da ich beschlossen hatte, trotz aller Empfehlungen aus den Berichten hier, auch ein wenig auf mein Bauchgefühl zu achten, haben wir uns zwar kurz unterhalten, aber irgendwie rührte sich bei mir nix. Während dieser Unterhaltung zwinkerte und lächelte, mir gegenüber dauern eine kleine freche Dame mit großen Augen zu. Also fasste ich mir eine Herz und ging zur Ihr rüber.

Ich stellte mich vor und sie meinte sie wäre die Christina. Sofort erinnerte ich mich an den Bericht vom Kollegen "alfonsmaier". Wir unterhielten uns ganz nett und die junge Frau ist echt ein Sonnenschein und der Funke sprang gleich über.
Also entschlossen wir uns das Techtelmechtel im Whirlpool und später im Zimmer fortzusetzen.
Und auch ich muss sagen.....Christina ist wirklich süß und nett, immerzu am lächeln/lachen. Wir hatten echt Spaß und ich bekam eine gute und solide GF6-Nummer mit heißem Ritt geboten und diesen knackigen Teeny-Hintern in der Doggy zu halten und zu beobachten....eine Wucht
Nachdem die Zeit leider rum war, die sie auch ziemlich genau unter Beobachtung hielt (der einzige Kritikpunkt meinerseits) bin ich dann erst wieder auf die Liegen etwas entspannen und die Mädels beobachten.

Ich muss schon echt sagen.....klar sind die Geschmäcker verschieden und mir fehlt absolut der Vergleich, aber von den rund 25 anwesenden Damen, war jetzt nur ca. 5 dabei, bei denen ich sagen würde....Neee, nicht mein Ding.

Alle anderen fand ich soweit ansprechend...jede hat ihren Reiz!!

In der Sitzecke neben dem "Kino" saß eine wirklich attraktive Blondie mit einer wirklich Top-Figur die mir schon aufgefallen war als ich mit Christina im Pool war und sie währenddessen auf der Theke an der Stange tanzte.
Also habe ich mir den Mut gefasst, mich zu Ihr gesetzt und sie angesprochen. Als sie sich mir vorstellte verstand ich erst "Delia" aber im Nachhinein ist mir beim Studium der AWL aufgefallen, dass es keine Delia gibt und ich muss mich in Anbetracht der Lautstärke der Musik (ich tue mich bei entsprechender Hintergrundlautstärke echt schwer die Leute zu verstehen) wohl verhört habe.
Ich denke es war eher die Diana. Die passt von der Beschreibung und sprach auch nur Englisch.
Optisch ein echter Leckerbissen verprach sie mir ein in Erinnerung bleibendes Erlebnis auf dem Zimmer, aber ihre ganze Art und Weise war mir irgendwie zu unterkühlt / abgeklärt und meine Bauchgefühl sagte "Nein". Also bedanke ich mich höflich für das Angebot, sagte dass ich es in Erinnerung halten würde und zog von dannen um eine Runde durch die Halle zu drehen.

Dabei fielen mir zwei weitere Damen auf. Eine saß an der Bar und schaute mit einem, meiner Meinung nach, recht hilflosen Blick in die Runde...
Also pirschte ich mich an sie ran, bestellte mir an der Theke erst einmal eine Cola und fragte sie wie sie denn heisst. Sie antwortete nur kurz angebunden sie heiße Esmer, dreht sich dabei aber auch nicht wirklich zu mir um. Während ich nun mein Getränk schlürfte und mein Blick in die Runde schweifen lies, sah ich die andere, die meine Interesse geweckt hatte.
Wir lächelten uns zu, aber während ich noch an der Bar stand hatte sich Viktoria zu Esmer an die Bar gestellt, kurz mit ihr geredet und plötzlich nahmen mich die zwei in Beschlag. Ob ich denn nicht mit ihnen beiden usw.
Als ich meinte, dass ich im Moment noch am relaxen wäre und mich erholen müsste, fingen bei das lachen und gackern an, wie lange ich wohl noch dafür bräuchte und überhaupt..und und und....ich habe den beiden dann schon gar nicht mehr zugehört....irgendwie hat die Viktoria eine mir sehr unsympathische Art und Weise....

Sorry, wenn sich jetzt jemand auf den Schlips getreten fühlt. Und so habe ich die beiden da stehen lassen, obwohl die Esmer optisch sehr ansprechend gewesen wäre!

Nun konnte ich mich aber der netten Blondine zuwenden, die alleine im Coucheck saß. Nach der Vorstellung wusste ich dass sie Alexandra heißt und auch bei dem Namen klingelte es bei mir

Sie gefiel mir gut, hatte eine ansprechende Art und Weise und so entschloss ich mich zum Zimmergang mit ihr.
Und der war richtig gut. Zwar gab es von Ihr nur zaghafte Küsse aber alles Andere.....ständiger Augenkontakt.....BJ mal hart mal zart....manchmal hat sie meine Eier und meinen Schwanz gepackt so dass mir hören und sehen verging....ich habe sie ausgiebig in der 69 geleckt...mit Spiegel an der Decke... Super!!!
Und irgendwie verging die Zeit wie im Fluge und sie meinte was ich denn noch möchte, denn die halbe Stunde sei bald um. Ich machte Ihr klar dass ich sie natürlich noch ausgiebig f***en möchte....dementsprechend kam es zur Verlängerung die sich gelohnt hat. Einfach Klasse die Dame!!!
Nur eines wunderte mich noch....könnte sein, dass ich ähnlich wie Kollege T.I.O da einer Namensverwechslung aufgesessen bin....im abschließenden Small-Talk meinte sie, sie käme aus Alicante/Spanien und sei erst seit 3 Monaten in DE.

Aber ich glaube, da wollte sie mir einen Bären aufbinden...egal, war trotzdem geil!!!

Nach Übergabe der Entlohnung begab ich mich wieder mit einer Cola in ein Coucheck und ruhte mich aus und genoss den Anblick der Mädels. Ranja, Raissa und Victoria waren sichtlich guter Dinge und tanzten und schäkerten mit anderen Kunden.

Den Dreien, nur mit Ihren Mega-High-Heels bekleidet, dabei zuzusehen, war eine echtes Erlebnis. So nebenbei beobachete ich noch die anderen Damen und versuchte zu erraten, wer wohl wer sein könnte....echt schwierig..

Dann bemerkte ich eine Dame an der Theke die zu mir sah und mich zu sich winkte. Ich ging zu Ihr hin und sie stellte sich als Marianna vor. Wir unterhielten uns kurz, aber ich war noch nicht wieder in Stimmung und so ganz zugesagt hat sie mir auch nicht...mein Bauchgefühl halt....

Auf dem Rückweg zu meinem Sitzplatz bemerkte ich, das eine äußerst attraktive schwarzhaarige Dame mit einer wirklich geilen Figur, am vorderen Eck der Sitzecke Platz genommen hatte. Sie war mir schon mehrfach aufgefallen, aber ich glaube zum Lachen geht die Frau in den Keller. Und obwohl ich keine 2 Meter von Ihr weg sass, drehte sie sich nicht ein einziges Mal um. Den Beschreibungen aus anderen Berichte nach, gehe ich davon aus, dass dies Daria gewesen sein muss.....

Irgendwann überlegte ich dann ob ich gehen soll, den es war schon spät und mein Budget war schon fast ausgeschöpft....da stolzierte auf einmal eine Dame mit hochgesteckten Haaren auf mich zu. Eine schlanke Gazelle, deren grell geschminkte Lippen mich anlächelten.

Sie stellte sich als Andrea vor. Prinzipiell wäre sie jetzt nicht unbedingt meine erste Wahl gewesen, aber sie hat tolle Augen, ein nettes Lächeln, eine wirklich tolle Figur mit süssen A-Cups und einem echt süssen Po. Sie war sehr höflich und umgänglich und als ich mir vorstellte, wie sich die tollen Lippen um meinen Schwanz schließen und sie mich dabei mit ihren Augen anschaut, war es dann um mich geschehen.....

Wir vereinbarten einen Zimmergang, mussten noch eine Weile auf einen Schlüssel warten und währenddessen unterhielten wir uns nett, knutschten und lachten. Sie fragte mich noch, ob ich denn nicht mal mit 2 Damen aufs Zimmer gehen möchte.....würde ich schon gerne antwortete ich, aber dass müssten wir nochmal verschieben, denn mein Budget wäre schon ziemlich strapaziert.

Auf dem Zimmer gab es dann solide Performance, geiles Französisch und 69er, einen heissen Ritt, traumhaft in der Doggy und den Absch(l)uss knutschend in der Missio.....und ich war total fertig....

Wow, das war ein Abend......

So gegen 0:30 Uhr machte ich mich dann auf dem weiten Heimweg, noch den Duft von Andreas Parfüm in der Nase.

Für mich war es eine schöner Abend....wie schon gesagt, habe ich keine Vergleichsmöglichkeit, aber ich hoffe einer baldigen Wiederholung steht nichts im Wege....und dann nehme ich mir noch mal Zeit für die süße Christina im Pool

Antwort erstellen         
Alt  26.03.2015, 16:37   # 2385
birdie48
 
Mitglied seit 25. January 2014

Beiträge: 28


birdie48 ist offline
Jasmin

meine natürlich -siehe Titel - habe Jasmin gedated. Ist z.Zz laut HP nicht im Hause
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  26.03.2015, 16:35   # 2384
birdie48
 
Mitglied seit 25. January 2014

Beiträge: 28


birdie48 ist offline
Alexis

Sie ist wunderschön mit einem Gesicht wie gemalt. Ist halt auf dem Zimmer eine der ruhigeren Art oder habe ich Unrecht?
Weiterhin viel Spass im Mola
Antwort erstellen         
Alt  20.03.2015, 17:56   # 2383
joe250
 
Benutzerbild von joe250
 
Mitglied seit 23. June 2006

Beiträge: 3.256


joe250 ist offline
Thumbs up ALEXIS

Aktuell gefällt mir die hübsche ALEXIS am besten

Bilder von ihr gibt es hier: http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...&postcount=490
http://fkk-morgenland-ulm.de/galerie/alexis/
__________________
Ein erfolgreicher Mann ist ein Mann, der mehr Geld verdient, als seine Frau ausgeben kann.
Eine erfolgreiche Frau ist eine, die einen solchen Mann findet
.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  20.03.2015, 16:09   # 2382
birdie48
 
Mitglied seit 25. January 2014

Beiträge: 28


birdie48 ist offline
Thumbs up

Jasmin
sag ich ja schon lang. Im Mola findest du einfach girls mit prima Service. Hab mich auch - neben den sonst üblichen - [B][Simona, Gina,Sissi/B] u.a - mal gedated. Was muss ich sagen: Ihr Anblick, wenn sie in den Pool steigt ist einfach sagen haft: alles Natur!und eine ganz liebe. Nach genseitigem Duschen rauf aufs Zimmer und mit ihr eine herrliche Zeit genossen. Es hat einfach Spass gemacht und ich werd bestimmt wieder kommen
Antwort erstellen         
Alt  20.03.2015, 02:16   # 2381
alfonsmaier
 
Benutzerbild von alfonsmaier
 
Mitglied seit 20. December 2013

Beiträge: 99


alfonsmaier ist offline
Daria, die härteste Nuss im Morgenland

FKK Morgenland
Zitat:
FKK Morgenland


-

Ulm-Donautal
Bayern
DE - Deutschland
Hallo Freunde,

nachdem mich die Kontaktaufnahme bei kaufmich.com und markt.de in letzter Zeit nur noch nervt, habe ich mich heute spontan entschlossen, dem Drama ein Ende zusetzen und das Mola wiedermal aufzusuchen. Kein ewiges Hin- und hergeschreibe, zusätzliche Hotelkosten, optische Enttäuschungen, Absagen wie „ich habe meine Tage bekommen“ usw. Im Club dagegen bekommt man alles ad hoc Schwarz auf Weiß serviert…

An der Rezeption ist mir gleich Kristina über den Weg gelaufen, gegenseitiges Grinsen, sie hat den Schlüssel fürs Zimmer mit einem Gast abgeholt. Schade, dass ich dieses mal nicht ihr erster Gast war. Doch nach einer halben Stunde war sie endlich bei mir auf der Couch. Immer wieder: beste Unterhaltung im Pool (ich soll das Rauchen beenden), unterbrochen mit Küsschen. Auf dem Zimmer wie immer der beste Girlfriendsex im Club. Leute, das ist das netteste Mädchen vom Morgenland!!! Für Skinny-Fans, das absolute Muss!!! Und seid nett zu ihr …

Pause. In der Bar läuft anscheinend seit Monaten der gleiche Porno, ausgeglichen durch Eros Ramazotti und weitere geile Musik … Augenzwinkern mit rumänischen Schönheiten. Immer wieder der Hammer, was einem da an Optik geboten wird … Glücklicherweise traf ich wieder einen netten Stammgast mit guten Empfehlungen … Meine Ansprüche waren jedoch hoch, ich ließ mich nicht belehren.

Daria, die schönste Frau im Mola. Super schlank, Knackarsch, Traum A-Cups, sehr gut aussehend, dunkelhaarig, 25 Jahre alt. Bei ihr passt einfach alles. Bei meinem ersten Mola-Besuch vor gut einem Jahr bekam ich noch einen Korb von ihr. Sie ließ sich auf der Couch nicht anfassen und fragte nur: willst du ficken? Das ja, aber nicht in diesem Ton … das wars dann

Heute spielte ich wieder mit dem Gedanken. Der Stammgast meinte: da suchst du dir aber die härteste Nuss aus, die das Mola zu bieten hat. Wir saßen alle Drei zusammen auf der Couch, der Stammgast vermittelte: „Daria, wie bist du denn heute drauf, ich hätt da jemand für dich, der traut sich nicht …“ Gelächter auffallen Seiten usw.

Also, geht doch. Minuten später war ich mit Daria im Pool. Was soll ich sagen:allein der Gedanke so eine Frau anzufassen und mit der Zunge zu küssen, welch ein Wunder dass sie das macht … Albereien, spärlicher Smalltalk, egal,Hauptsache ich bin bei ihr …

Auf dem Zimmer: das macht nur Spaß, wenn du ihr es ordentlich besorgst, sonst nimmt sie dich nicht ernst … Ohne jegliche GFS-Komponente, was zählt ist ihr Body, eine die sich sonst nur mit südländischen Typen einlässt zum Stöhnen zubringen und sie während dem Finale in den Armen zu halten und zu küssen …Wiederholungsfaktor: immer wieder, so lange es Spaß macht ... Nichts für Softies, kein Bla-Bla, das interessiert sie nicht. Rangehn ist alles, und die Sache zu Ende bringen ... Ein typischer Optik-Fick ...

Am Ende noch eine Flasche Becks und „nein ich will hier nicht raus …“,wahnsinns Eindrücke, wenn Mann’s nochmal Revue passieren lässt …

Euch weiterhin viel Spaß …

Antwort erstellen         
Alt  16.03.2015, 19:25   # 2380
vino
in vino veritas
 
Benutzerbild von vino
 
Mitglied seit 28. June 2006

Beiträge: 2.498


vino ist offline
Morgenland – Sehnsucht

Nach ein paar Besuchen in den bayrischen Clubs sorgte die Sehnsucht, die Sehnsucht nach Alexandra dafür, dass der Weg mal wieder ins Donautal führte.
Vorher klärte ich natürlich die Anwesenheit der Kleinen ab und fand auch noch einen Kollegen der sich mit auf den Weg machte.

Alexandra – Sehnsucht --- da gibt´s doch sozusagen einen Song (in diesem Fall besser ein Lied) zum Bericht
Sehnsucht - Das alte Lied der Taiga - Alexandra



Zunächst von der hübschen und gut gelaunten Nelly mit Getränken versorgt, sahen wir uns um.
Naja, da waren zwar schon ein paar die unserem gemeinsamen Beuteschema entsprachen, über die war aber bisher nicht viel Positives berichtet worden; und der Rest naja oder kommt gar nicht in Frage. Aber ich war ja eh verplant.

Apropos Plan:
idealerweise wäre der Aufenthalt im Mola in etwa so abgelaufen:
-Ziemlich bald aufs Zimmer
-Fußball gucken
-Sauna
-nochmal Zimmer
- nochmal Sauna
- nicht zu späte Abfahrt (oder doch was zu essen bestellen und nochmal von vorne)
(naja klappte nicht ganz)

Alexandra war noch nicht da,
also Sauna, passt könnte etwas heißer sein.

Kurz darauf kam Alexandra mit Freundin und nach der Begrüßung wurden wir zum Rauchen gebeten (das war dann das einzige was ich vom Fußballtag im Mola mitbekam)
Kurzes Einkuscheln auf der Couch und hinauf ins Zimmer (zeitgleich mit einem anderen Traumpaar )

Alexandra war wie gewohnt verschmust und zärtlich, Blasen top ebenso der Ritt
Zum vorläufigen Abschluss gab es ein ausgiebiges Auszucken bei dem sie ihre Beckenbodenmuskulatur einsetzte.
Dann Kuschelpause und Ratschen und einige Blödeleien.
Irgendwie kam sie darauf, dass sie ihre Wangenmuskulatur trainieren müsse.
naja dann, passte ja auch zum Steak-und-Blowjob-Tag 2015
Alexandra ist für mich die perfekte Gespielin auch für längere Zimmeraufenthalte.



Naja wir waren dann solange auf dem Zimmer, dass die Nachmittagsspiele vorbei waren. Nur das Bayern-Ergebnis bekam ich mit.
Der Kollege hatte sich schon von seinem Zimmer erholt, aber mit dem Lineup war er nicht ganz glücklich.
Also Sauna, diesmal die feuchtere, auch mal ok;

Das Abendspiel lief noch nicht, mein Magen meldet, dass irgendwann mal Nahrungszufuhr erwünscht sei, nach Absprache mit dem Kollegen wurde aber entschieden (da wir eh nicht zu lange bleiben werden), dass wir dieses "Problem" außerhalb des Mola lösen werden.

Also ein kleines Nickerchen, und nachdem sich auch danach die Situation nicht verändert hatte (naja zwischenzeitlich waren fast alle Mädels verschwunden- hatten wohl gut zu tun, oder anderes zu tun ) den Aufbruch eingeleitet.
Alexandra hatte ich grad die Treppe raufgehen sehen, naja dann halt keine persönliche Verabschiedung.


Mola, naja kann man ab und zu schon mal machen, für den ganzen Tag etwas langweilig und im Lineup diesmal nicht die große Auswahl für mich, aber für Alexandra wurde es wirklich mal wieder Zeit und die Sehnsucht ist erstmal gestillt.
Das Personal sehr freundlich die Musik gut und in angenehmer Lautstärke, Saunen gut, Ruhebereich naja, Essen fiel aus, Fußballschauen wegen Timing auch (macht nix)
Und ich bin mir sicher, dass spätestens in ein paar Monaten die Sehnsucht wieder so groß ist, dass …


… ich mir das alte Lied der Taiga anhöre.

Der Magen wurde dann auf der Rückfahrt in einer Pizzeria gefüllt, wo ich auch den Großteil des Bundesligaspieltags in einer Zusammenfassung verfolgen konnte. (na also geht doch)

__________________
Che fantastica storia è la vita!!!

Antwort erstellen         
Alt  15.03.2015, 23:35   # 2379
bionik
 
Mitglied seit 27. September 2008

Beiträge: 15


bionik ist offline
Thumbs up Dessoustag

@mörser
wenn ich mich richtig erinnere, bieten z.B. Julia und Pamela Anal an. Ansonsten die Ladies einfach fragen, ich meine der Aufpreis ist 2CE.

Kürzlich war ich am Dienstag in Mola, gegen 19:30h eingecheckt. Nur fünf Autos auf dem Parkplatz, liessen auf wenig Gäste schliessen, es waren aber mehr drinnen, und im Laufe des Abends wurden es noch mehr! Wie immer freundlich empfangen, dann die Halle betreten. Die hübsche Alexis war bereits mit einem Gast im Whirlpool, nach einer Weile liess sie sich sitzend am Rande des Whirlis lecken, und blies ihm danach er stehend im Whirli, kurz einen. Schön anzuschauen, aber eine spätere Buchung war für mich durch. Also die Damen bisschen beobachtet, über zwanzig waren ja anwesend Wirklich tolles Line-up, alle in bezaubernden Dessous. Dabei fiel mir Raissa auf, in weissen halterlosen Strümpfen, welche ihre schlanken Beine und ihren süßen Knackarsch schön hervorheben. Einfach zum Hineinbeissen! Sie hat ihre Haare rötlich färben lassen, fand ich sexy. Nach einem Small Talk, nur in englisch, ging es die Treppe hinauf. Im Zimmer im Stehen mit zärtlichen Küssen wurde die Runde eingeläutet. Sie küsst gerne, und lässt sich auch überall küssen. Kurz danach anblassen lassen - franzözisch kann sie auch gut - und vorsichtig in ihre wohl geformte Grotte eingedrungen. Nach kurzer Zeit wurde sie auch feucht, und dann ging sie sehr gefühlvoll mit. Für den Abschluß dann in Doggy gedreht, wobei der Blick auf ihr Knackärschchen einfach super geil war, um dann die Tüte zu befüllen. Dann noch Haut an Haut gelegen, und unterhalten bis die Zeit rum war. Alles in allem ein tolles Girl für einen entspannten GFS auf Wunsch aber auch mit den Blicken einer Porno-Diva. Anschliessend noch eine Runde sauniert, bisschen Fußball gekuckt, und gegen Mitternacht mit einem zufriedenen Lächeln Mola verlassen.
Antwort erstellen         
Alt  12.03.2015, 22:40   # 2378
mörser
 
Mitglied seit 13. July 2010

Beiträge: 19


mörser ist offline
blasen

Danke für Eure rege Anteilnahme. Werde mich das nächste mal umschauen. Habe ja dafür auch noch nie was gezahlt, das war ja das Unverständliche für mich.
Gibt es eigentlich auch Madels im Mola die Analsex anbieten? Und was kostet das Aufpreis?

Grüße Mörser
Antwort erstellen         
Alt  12.03.2015, 09:44   # 2377
mganznett
 
Benutzerbild von mganznett
 
Mitglied seit 6. June 2006

Beiträge: 224


mganznett ist offline
Blasen

@ birdie48

Muss Dir vollkommen recht geben mit Deiner Meinung! Gehe auch schon seit über 5 Jahren ins Mola.

Zur Zeit sind echte „Granaten“ drin!

Für „Eierlecken“ habe ich auch noch nie einen Aufpreis bezahlt! Ganz unverständlich für mich!

__________________________________________________ _________________________________


@ mörser

Gehe mal zur „Asia“ – die saugt Dein Ei bis zum Anschlag in ihrem Mund hinein! Und das macht sie mit voller Gier! Nichts mit Aufpreis! Oder mit „Pamela“ die saugt genauso wie ein Staubsauger an Deinen Eier! So Geil!!!


Zur zeit bn ich alle 2 Wochen im "Mola" - So geile Mädchen - Herrlich!!!!
Antwort erstellen         
Alt  12.03.2015, 00:48   # 2376
birdie48
 
Mitglied seit 25. January 2014

Beiträge: 28


birdie48 ist offline
Blasen

Ich weiß ja nicht warum du schlechte Erfahrungen gemacht hast-vlt liegts ja auch an dir? Bist vlt ein bischen überheblic h und hältst dich für ?.
Ich bin schon lang dabei und schöner wie in lezter Zeit waren die girls im mola noch nie und blasen?....
fantastisch was da einige praktizieren.
Wenn du für Eier lutschen Extras bezahlt hast bist du schlicht an die Falsche geraten. Ist mir in 10 jahren im Mola noch nie passiert. Ich jedenfalls freu mich schon aufs nächste mal.

"wir blasen mit Liebe" - so ein beliebtes Motto

liebe grüße
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.03.2015, 14:26   # 2375
bigdickxxl
 
Mitglied seit 12. April 2011

Beiträge: 27


bigdickxxl ist offline
Thumbs up Pamela Morgenland Ulm

Am späten Nachmittag am Montag im Mola eingecheckt. Es waren 4 Dreibeiner und jede Menge hübscher Girls anwesend. An der Bar ist mir Pamela aufgefallen. Ich war zwar schon oft im Mola, mit Ihr hatte ich allerdings noch nie das Vergnügen. Ihre Titten sind einfach ein Traum. Nach kurzem gefummel an der Bar gleich für ne halbe Stunde hoch ins Zimmer.
Sie hat richtig geil geblasen und dabei immer den Augenkontakt gesucht. Ich fand das so geil daß ich Sie ne viertel Stunde an meinem Schwanz lutschen ließ. Danach hat sie mich geritten und dann ab in die Missio. Abspritzen wollte ich auf Ihre geilen Titten. Also stieg ich von Ihr ab. Sie presste Ihre Prachtdinger schön zusammen und ich fickte Ihre Möpse wie ein Irrer. Dann kam es mir so was von heftig das hättet Ihr sehen sollen wie ich die kleine eingesaut hab.

Würde ich auf jeden Fall mit Ihr wiederholen.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  09.03.2015, 22:18   # 2374
priml
 
Mitglied seit 2. March 2015

Beiträge: 1


priml ist offline
Thumbs up Mola

Erstbericht.
Nicht, dass ich das mola nicht schon besucht hätte, nur habe ich meine pay sex erfahrungen noch nicht öffentlich gemacht. Da ich Sonntags immer auf dem Weg nach Österreich bin, bietet sich ein Abstecher immer an. Gestern Helena im Morgenland. Kontaktaufnahme unkompliziert, spricht gut deutsch, aufgrund von Zeitmangel habe ich sie nach einer minute mit aufs zimmer genommen. Blasen gefühlvoll, sie geht auf Wünsche ein, gfsex, auf den ich steh, ist ok.
wiederholung ..........gut möglich
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  08.03.2015, 22:09   # 2373
mörser
 
Mitglied seit 13. July 2010

Beiträge: 19


mörser ist offline
monika

War gestern nach 1 jähriger Pause wieder im Mola, hat sich ja dort schon ein bisschen verändert. in letzter Zeit waren mir die anwesenden Damen einfach alle zu flach und auf die gute Pamela hatte ich keine Lust mehr.
Wollte eigentlich zu Michelle da mir da was auf der AWL zu sehen war gut gefallen hat.
Habe mir dann zwei blaue Handtücher und ein paar Schlappen geben lassen und bin in die heilige Halle rein. Es waren viele hübsche junge Mädels da, aber irgendwie hatten die meisten irgendeinen Schönheitsmakel oder es war nicht möglich sich mit ihnen auf deutsch oder wenigstens englisch zu unterhalten. Habe dann ein paar von denen abgewimmelt und dann mit eine Augenkontakt aufgenommen die mitten in einer Gruppe saß. Ansprechen wollte ich sie auch nicht da mein Handtuch ja blau war. Dann ist sie irgendwann zu mir rübergekommen und zu mir hingesessen.
Wow, ein wunderschönes Gesicht mit Blutrotem Lippenstift. Schöne mittelgroße Glocken, fast etwas zu klein für mich aber doch mehr als die meisten anderen Damen. Habe mich dann auf deutsch, sie spricht sehr gut deutsch, mit Ihr unterhalten und geflirtet. Wirklich eine sehr nette Person.
Klar dann sind wir irgendwann ins Zimmer. Sie hat gut geblasen, nicht sehr tief, aber gut für Morgenland Verhältnisse. Dann hat sie meinen extrem steifen Liebesstab mit einem Parisser überzogen und dann bin ich langsam in ihr geiles enges Loch eingedrungen. Es war sehr eng, hat voll gut gerieben und ich musste schon richtig aufstöhnen. Dann hat sie mich richtig intensiv geritten und dann habe ich sie seitlich von hinten gepackt und richtig lange und feste durchgefickt. Es war ein sehr intensiver Orgasmus, wahrscheinlich wäre es Ihr ohne Parisser zu den Ohren herausgelaufen.
Auf alle Fälle ist Michelle auf der AWL die Mönika. Michelle ist Monika´s älter Schwester. Sie hat größere Glocken ist aber auch etwas voluminöser. Von der echten Michelle gibt es gar keine Bilder. Und die Bilder wo vorher bei Monika dabei waren sin ein alter Schinken. Die habe ich schon vor Jahren auf der AWL Liste gesehen.
Fazit: Monika kann man sehr gut ficken, Blasen habe ich schon bessere Sessions erlebt. Ist aber im Mola schon ne Weile her da die Frauen dort einfach nicht blicken was ein Mann will und wie man mit dem Mund einen Steifen am besten behandelt.
Die Weiber dort, vor Jahren, haben es besser gekonnt. Aber da gab es ja auch noch nicht die Aufpreispolitik wie heute. Ich verstehe immer noch nicht warum Eierlutschen ein Extra sein soll. Dann sollen sie es eben sein lassen. Wäre sonst mehr dort.

Also bigdickxxl: die Frau auf deinem Bild gibt es gar nicht mehr. Ich habe die mal vor Jahren gefickt, war geil. Eier hat sie auch geleckt das weiss ich noch.
Antwort erstellen         
Danke von


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:09 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

LUSTHAUS Hurenforum

Hat es dir gefallen? Berichte doch bitte im LUSTHAUS - DANKE!!!




Sexxxgirls.com

Do it Yourself!!! Mach deine Werbung jetzt ganz einfach selbst...






# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)