HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

            


   
Amateursex
Eure Tochter im Puff?

gratiszeiger.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > SMALL TALK (Archiv) > Off-Topic
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen



















Banner bestellen

.


Alle Upload-Fotos in diesem Thread anzeigen, falls vorhanden.          Freunde einladen...
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  16.06.2015, 09:22   # 1
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.482


yossarian ist gerade online
Preußenhasserthread

Nachdem in verschiedenen Threads immer wieder das Preußenproblem angeschnitten wird, soll man hier voll auf das Thema Preußen einsteigen dürfen. Das Thema soll natürlich auf rein geistiger Ebene abgehandelt werden, denn Rassismus ist dem Einwanderungsland Bayern fremd. Niemand soll sich einem Gentest unterziehen müssen. Aber Antikörper gegen Militarismus, Autoritarismus, Wilhelminismus und Dummheit sind durchaus erwünscht.
Für mich sind Vertreter des typischen Saupreußen
- Wilhelm I (1797 - 1888), Hohenzoller, erster deutscher Kaiser neuerer Zeit, genannt Kartätschenprinz, weil er 1848/49 eine Revolution in Preußen blutig niederschießen ließ. Zur gleichen Zeit ließ Ludwig I. von Bayern Freibier auffahren, um demonstrierende Münchner zu beruhigen.
- Otto von Bismarck (1815 - 1898), klassischer Saupreuße, aber für einen Preußen relativ intelligent. Tat gelegentlich etwas Sinnvolles, machte aber auch viel Mist.
- Wilhelm II (1859 - 1941), deutscher Kaiser, unterbelichteter Hohenzoller und Holzfäller. Einer der dümmsten Regenten aller Zeiten und N*zisympathisant.
- Axel Springer (1912 - 1989), Erfinder der BILD-Zeitung. Soll angeblich Schwierigkeiten gehabt haben, deren Inhalten intellektuell folgen zu können. Freimaurer und Mitglied der Hamburger Großloge.
- Franz Josef Strauß (1915 - 1988), eigentlich Kreuzung aus Franke (Vater) und Baierin (Mutter), aber nach eigenem Bekenntnis der letzte Preuße. Lärmte jahrzehntelang im Bundestag und bayerischen Landtag herum, ohne je irgendetwas politisch auf die Beine gestellt zu haben. Sammelte während seiner Lebenszeit ein privates Milliardenvermögen an.
- der anonyme Saupreuße, der zufällig nach Bayern, besonders München, kommt und einfach hierbleibt, indem er Asyl begehrt und aus humanitären Gründen auch bekommt. Ist Protestant und wählt SPD, was dazu führt, dass München traditionell einen SPD-Oberbürgermeister hat. Trinkt fades Pils aus 0,3 l-Zahnputzbechern und weigert sich, Bairisch zu lernen. Seine Kinder sprechen ebenfalls Preußisch und bezeichnen sich als Münchner, aber nicht als Baiern. Das Schlimmste, was man ihm antun kann, ist ihm seinen Trachtenazug zu verstecken, den er zur Tarnung trägt. Angeblich wollen 70% aller Preußen gerne in München leben.
__________________

Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  10.08.2018, 12:37   # 138
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.482


yossarian ist gerade online
AfD-Ergebnisse im Norden

Ergebnis der AfD bei der Landtagswahl 2016 auf Usedom
Peenemünde 46,8 Prozent
Ückeritz 31,9 Prozent
Usedom-Stadt 28,3 Prozent
Wolgast-Stadt 35,7 Prozent
Zinnowitz 31,4 Prozent
Heringsdorf 32,8 Prozent
Koserow 30,9 Prozent
Garz 42,3 Prozent

Die höchsten Ergebnisse bei der Bundestagswahl 2017 in Bayern erzielte die AfD in einigen Wahlkreisen in Niederbayern mit 28%. https://www.pnp.de/lokales/landkreis...derbayern.html
Verglichen mit den Preißn sind die Niederbayern ja geradezu linksradikal.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Alt  07.06.2018, 23:06   # 137
el_coyote
 
Benutzerbild von el_coyote
 
Mitglied seit 20. April 2009

Beiträge: 905


el_coyote ist gerade online
es ist schon ein kreuz...

die eigentliche frage ist nicht beantwortet: entlarvt die schnapsidee der kreuzaufhängerei den protestantischen franken söder als einen sich dem tuntenhausener männerverein anbiedernden saupreissen ?
Danke von
Alt  07.06.2018, 21:47   # 136
tannhäuser
 
Benutzerbild von tannhäuser
 
Mitglied seit 11. September 2009

Beiträge: 1.033


tannhäuser ist offline
Zitat:
Schon in der Frühzeit der Menschheit war das Kreuz ein Kultgegenstand, wie man aus archäologischen Funden weiß. Die Verwendung des Kreuzes geht zurück bis in die Steinzeit.
Das Kreuz, um das es hier geht, ist ein Hinrichtungsgerät - und die römische "Kreuzigung" war eine der grausamsten Exekutionsmethoden, die es je gab, wenn auch die allerchristlichsten Staaten des Mittelalters und der frühen Neuzeit hier durchaus konkurrenzfähig waren (Verbrennen, Rädern, Vierteilen, Häuten ...). Diese Kreuzverehrung ist genauso morbide und pervers, als würde man in gleicher Weise einen Galgen, eine Guillotine, eine Gaskammer oder einen elektrischen Stuhl verehren.
__________________
Armsel'ge, die ihr Liebe nie genossen, zieht hin, zieht in den Berg der Venus ein! (R. Wagner: Tannhäuser, 2. Aufzug)
Danke von
Alt  07.06.2018, 21:28   # 135
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.751


maexxx ist offline
Zitat:
Das Kreuz ist ein religiöses Zeichen.
???

Schon in der Frühzeit der Menschheit war das Kreuz ein Kultgegenstand, wie man aus archäologischen Funden weiß. Die Verwendung des Kreuzes geht zurück bis in die Steinzeit.
Alt  07.06.2018, 00:27   # 134
malotki
 
Mitglied seit 12. May 2018

Beiträge: 1


malotki ist offline
"Hätte ich ein eigenes Zimmer im Puff, würde ich auch dort eines anbringen."
Du läßt dich im Zeichen des Kreuzes wohl auch aus reiner Nächstenliebe bumsen oder geht es doch nur für Geld?
Miet Dir halt ein Zimmer im Laufhaus, franzi, da geht das. Da bleiben dir dann auch die muslimischen Gäste erspart, die Frauen nicht die Hand geben, aber einen in dir wegstecken wollen.
Ne was für ein Schmarrn!!
Das Kreuz ist ein religiöses Zeichen. Es abhängen, wo es aus Tradition ist, ist genau so blöd, als wie es heute amtlich an die Wand zu nageln.
Alt  06.06.2018, 18:42   # 133
francoise
 
Benutzerbild von francoise
 
Mitglied seit 19. August 2012

Beiträge: 336


francoise ist offline
Ausgezeichnete Idee.

Bekanntlich haben die Herren Kardinal Marx und Prof. Bedford-Strom ihre Kreuze abgelegt, als sie in Jerusalem eine Moschee besucht haben. Vermutlich sind die Kreuze auch aus ihren Dienstzimmern längst verschwunden. MinPräs Söder sollte also auch da einmal nach dem rechten sehen, beide Herrschaften residieren ja in München.

Hätte ich ein eigenes Zimmer im Puff, würde ich auch dort eines anbringen.
Danke von
Alt  29.05.2018, 04:25   # 132
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.482


yossarian ist gerade online
SKANDAL!

Während dieser Tage in bayerischen Behörden (außer Theatern und Museen) Kreuze deutlich sichtbar aufgehängt werden müssen, findet sich im Bundeskanzleramt und Amtszimmer unserer allerchristlichsten preußischen Kanzlerin kein ebensolches. Leider reicht die Kompetenz unseres neuen bayerisch-fränggischen Ministerpräsidenten nicht so weit, das anzuordnen. Aber er könnte doch bei seinem nächsten Arbeitsbesuch in Berlin ein solches bayerisches Amtskreuz deutlich sichtbar im Eingangsbereich des Kanzleramtes an die Wand nageln. Niemand würde es wagen, es wieder abzuhängen.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Alt  14.04.2018, 09:32   # 131
el_coyote
 
Benutzerbild von el_coyote
 
Mitglied seit 20. April 2009

Beiträge: 905


el_coyote ist gerade online
Thumbs up bestimmt kein saupreiss

ist die aus dem gaaanz weit östlichen sibirien nach einem längeren aufenthalt in mediterranen gefilden nun im palmas zu nämberch gelandete russin "jasmina". zwar erbringt sie ihre dienstleistungen vom grundsatz her mit dem den preußen nachgesagten pflichtbewusstsein, das aber gepaart mit einer einzigartigen, individuell ausgestatteten hingabe und auf den jeweiligen kunden eingestellten variabilität, die sie zu einer der begehrtesten akteurinnen dort machen.

jetzt beim schreiben fällt mir doch ein, dass in wenigen tagen ein gutschein fürs palmas verfällt, sapperlott aber auch
Alt  13.04.2018, 20:48   # 130
stb99
Ruheständler
 
Mitglied seit 15. May 2002

Beiträge: 2.640


stb99 ist offline
@maexxx

Zitat:
seltsamerweise den Namen des Eroberten angenommen.
Da gab es einen brandenburgischen Kurfürsten, der sich zum König krönen lassen wollte. Nachdem es im HRR aber neben dem Kaiser keine weitere Königswürde gab, war das nur für ein Gebiet außerhalb der Grenzen möglich. Also hat man das Fürstentum Preußen, ein ehemals polnisches Lehen, das man geeerbt hatte, zum Königtum erhoben und sich selbst zum König in Preußen gekrönt.
Alt  13.04.2018, 14:52   # 129
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.751


maexxx ist offline
Zitat:
@Gwambada Uhu
Aber wir bleiben doch beim Thema
Des passt scho

Prussia ist ja ursprünglich ein baltischer Staat - heute Russland/Polen


Die Brandenburger haben einst diese Region erobert und seltsamerweise den Namen des Eroberten angenommen.


Die heutige Region "Preußen" ist historisch gesehen eigentlich die Mark Brandenburg.


Also passt der Threadname gar nicht - das Wort "hass" gefällt mir auch nicht.
Alt  12.04.2018, 21:39   # 128
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.482


yossarian ist gerade online
Prussen, Russen und Preußen

Da liegst Du richtig.
Der ukrainische Historiker Omeljan Pritsak vertritt folgende Hypothese. Die Slawen entstanden nach 500 aus hauptsächlich litauischen Söldnern, die von den aus Asien eingewanderten Vorgängern der Ungarn zur Verteidigung ihrer Grenzen angeworben wurden. Litauisch und Russisch haben gewisse Ähnlichkeiten, sind aber heute zwei verschiedene Sprachen.
Diese Söldner breiteten sich in alle Richtungen aus und wurden zu Slawen. Niemand hatte vor 500 - 600 n.Chr. von Slawen berichtet.
In den Slawenkriegen trieben die Slawen die Germanen, die von der Nordsee bis an die Weichsel siedelten, allmählich nach Westen. Das Reich Karls des Großen endete an der Elbe. Danach eroberten die Deutschordensritter den Osten zurück, bis ihn H*tler wieder verlor.
Die Preußen sind demnach germansierte Balten (Litauer/Letten) und Slawen.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Alt  12.04.2018, 20:46   # 127
Gwambada Uhu
 
Benutzerbild von Gwambada Uhu
 
Mitglied seit 23. May 2015

Beiträge: 871


Gwambada Uhu ist offline
Aber wir bleiben doch beim Thema ... nachdem die Russen in Ostpreussen siedeln sind sie ja sozusagen die Neupreussen ... also wurscht ob wir jetzt Russen oder Preussen sagen ... der Name Preussen ist ja auch auf einen baltischen Stamm den Prußen (was sich ja fast schon wie Russen anhört) oder auch Pruzzen zurückzuführen. Herr Yossarian? Gibts da noch Hintergrundwissen? Also Preussen und Russen sind scheinbar gar nicht so weit auseinander ....

Danke von
Alt  12.04.2018, 19:41   # 126
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.482


yossarian ist gerade online
@ Coyote

Danke, dass Du den Pfrätt elegant wieder zu seinem eigentlichen Thema zurückgeführt hast. Immerhin hat die saupreußische wilhelminische Reichsregierung den Russen und das Putin-Vorbild Lenin erfolgreich an die Macht gebracht.
An alle Spammer:
Ab hier bitte beim Thema bleiben.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Danke von
Alt  12.04.2018, 19:25   # 125
el_coyote
 
Benutzerbild von el_coyote
 
Mitglied seit 20. April 2009

Beiträge: 905


el_coyote ist gerade online
Thumbs up halt !

auch wenn preußen im lateinischen bo-russia (und nicht pro-russia !) heißt, hat das erst mal gar nix mit russland zu tun.

wobei ich natürlich schon hoffe, @yossarian fällt entweder ein romanow oder ein nachmonarchistischer apparatschik ein, der genug blöde eigenschaften hat, um als saupreiss durchzugehen
Alt  12.04.2018, 18:44   # 124
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.751


maexxx ist offline
Zitat:
@Gwambada Uhu
Sind die Russen dann als nicht mehr Ausrichter überhaupt qualifiziert?

Na wenn schon müsste man einen der ehemaligen Kandidaten als Ersatz wählen.
Und da wäre England der ideale Ausrichter.
Da stellt sich die Frage gar nicht, ob Russland qualifiziert wäre. Die kommen schon gar nicht, vor Angst vergiftet zu werden.
Alt  12.04.2018, 18:08   # 123
Gwambada Uhu
 
Benutzerbild von Gwambada Uhu
 
Mitglied seit 23. May 2015

Beiträge: 871


Gwambada Uhu ist offline
Zitat:
Sollte die WM in Russland aus welchem Grund auch immer abgesagt werden, gibt es dann eigentlich einen Plan B bzgl. eines anderen Austragungsortes oder fällt die WM dann ganz ins Wasser?
Quark ... wenn dann schaffen wir Deutschen das Ruckzuck. Die Stadien sind da, los is in der Zeit da auch nix und den Umbau der Allianz Arena mit ROTEN Sitzen und dem neuen Grün könnten wir verschieben

Sind die Russen dann als nicht mehr Ausrichter überhaupt qualifiziert?
Alt  12.04.2018, 14:13   # 122
Epikureer69
Hedonist
 
Mitglied seit 15. April 2014

Beiträge: 1.848


Epikureer69 ist offline
@maexx

Meine Anmerkung über die WM bezog sich nicht darauf, dass ich von einer Absage derselbigen am geplanten Austragungsort ausgehe, sondern sollte eine Anmerkung sein wie schnell selbst Fußball ein politisches Thema werden könnte, dessen Diskussion ich aber, aus gegebenem Anlass vermeiden möchte.

Zu Deiner Frage: von einem alternativen Austragungsort ist mir persönlich nichts bekannt.
__________________
"Sex, Fußball und Saufen", wobei im höheren Lebensalter die "Kardinaltugenden" zwei und drei, im Leben eines Mannes immer mehr an Bedeutung gewinnen.

"Man sieht den Splitter im Auge des Anderen, aber nicht den Balken im Eigenen."

Dieses Zitat widme ich meinen besonderen "virtuellen Freunden" hier.
Alt  12.04.2018, 14:01   # 121
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.751


maexxx ist offline
off topic

Zitat:
@Epi
über das "Wo" diese WM stattfindet
Wenn wir hier schon einen Fußballprofi haben, sei die Frage erlaubt.

Sollte die WM in Russland aus welchem Grund auch immer abgesagt werden, gibt es dann eigentlich einen Plan B bzgl. eines anderen Austragungsortes oder fällt die WM dann ganz ins Wasser?
Alt  12.04.2018, 08:59   # 120
Epikureer69
Hedonist
 
Mitglied seit 15. April 2014

Beiträge: 1.848


Epikureer69 ist offline
"Lustig"

ist halt immer "Geschmackssache", einiges ist in den "Politthreads" sicherlich etwas aus dem Ruder gelaufen, deshalb auch die Reaktion der Moderation, aber einiges war auch durchaus lesenswert und einige Foristen haben es auch da geschafft tatsächlich miteinander zu diskutieren, nur leider eben nicht Alle...

Solltest Du mit den Foristen "ohne Fickbericht" mich gemeint haben (stimmt zwar nicht ganz, da ich letztes Jahr Zwei geschrieben habe), so muss ich Dich entäuschen, denn solange es Fußball gibt sitze ich auch hier nicht auf dem Trockenen, zumal bald die WM beginnt (über das "Wo" diese WM stattfindet, werde ich hier, aus gegebenem Anlass, nicht diskutieren)...

P.S.: gerade habe ich gesehen, dass "Maexxchen" weiterarbeitet. Ob Das mal gut geht...
__________________
"Sex, Fußball und Saufen", wobei im höheren Lebensalter die "Kardinaltugenden" zwei und drei, im Leben eines Mannes immer mehr an Bedeutung gewinnen.

"Man sieht den Splitter im Auge des Anderen, aber nicht den Balken im Eigenen."

Dieses Zitat widme ich meinen besonderen "virtuellen Freunden" hier.
Alt  11.04.2018, 18:22   # 119
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.482


yossarian ist gerade online
Dieser Pfrätt ist zwar off topic ...

... aber wenigstens lustig, was ich bei den anderen geschlossenen nicht feststellen konnte.
Ich kann die Lusthausadministration schon verstehen. Außerdem habe ich seit vorgestern viel mehr Freizeit.

Am meisten freut mich, dass Maexxx jetzt arbeitslos ist und einige andere, die nie einen Fickbericht abliefern, nun auf dem Trockenen sitzen.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)

Alt  11.04.2018, 16:25   # 118
sar30
 
Mitglied seit 9. November 2011

Beiträge: 579


sar30 ist offline
hiermit beantrage ich die schließung des threads laut amtliche mitteilungen der lh administration beitrag 121.

wennschon, dennschon.

(ich wünschte mir natürlich, die forumleitung würde das schließen der threads rückgängig machen, nur ich glaube nicht daran.)
Alt  10.02.2018, 20:09   # 117
sar30
 
Mitglied seit 9. November 2011

Beiträge: 579


sar30 ist offline
ausstellungstip

berlin, jüdisches museum, welcome to jerusalem, 11.12.17-30.04.19

https://www.jmberlin.de/ausstellung-...e-to-jerusalem

den ausstellungskatalog habe ich schon in ruhe durchgeblättert, kann man mit gewinn lesen.

https://www.jmberlin.de/katalog-welcome-to-jerusalem
Alt  27.05.2017, 09:45   # 116
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.482


yossarian ist gerade online
Die spinnen, die Preußen

Da fährt einer mit dem Auto eine Rolltreppe runter.
http://www.spiegel.de/panorama/berli...a-1149475.html
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Alt  02.04.2017, 08:45   # 115
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.482


yossarian ist gerade online
Wie dumm sind die Preußen eigentlich?

Diebe stehlen auf der Museumsinsel eine 100kg schwere Goldmünze. http://www.faz.net/aktuell/feuilleto...-14944867.html
Wert ca. 1 Mio. Die tragen die eben mal so locker in der Hosentasche aus einem Museum raus. Vermutlich ist die schon längst eingeschmolzen, denn als Zahlungsmittel dürfte sie nur schwer verwertbar sein.
Wenn sowas in Berlin so leicht geht, könnte man doch auch mal die Büste von Echnatons Ehefrau Nofretete klauen. Die Ägypter zahlen sicher gerne ein paar Euro dafür.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Danke von
Alt  30.03.2017, 01:22   # 114
Woozy
 
Benutzerbild von Woozy
 
Mitglied seit 22. February 2014

Beiträge: 86


Woozy ist offline
Danke von

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:06 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City