HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

            


   
Amateursex
WARUM ich zu Huren gehe ... ?

gratiszeiger.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > SMALL TALK (Archiv) > Off-Topic
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen



















Banner bestellen

.
Umfrageergebnis anzeigen: Soll man Russland-"deutsche" ausweisen wenn sie sich eher russisch fühlen?
JA! 2 66,67%
Nein 1 33,33%
Teilnehmer: 3. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen




 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  23.02.2018, 19:48   # 1
reichenberg
MITFAHR-MÄZEN
 
Benutzerbild von reichenberg
 
Mitglied seit 16. February 2018

Beiträge: 130


reichenberg ist offline
Gehören die Russland-"deutschen" zu Deutschland?

Bild - anklicken und vergrößern
snap870.jpg  
Die Essener Tafel will angesichts des großen Andrangs vorerst keine Ausländer mehr als Neukunden aufnehmen: Unter den Syrern und Russlanddeutschen gebe es "ein Nehmer-Gen", so Sartor (Vorsitzender der Essener Tafel). Einige würden drängeln und schubsen, es fehle an "einer Anstellkultur".Sartor stellt die Bedürftigkeit einzelner Tafel-Besucher infrage. Als Beispiel führte er einen "80-jährigen Russlanddeutschen" an, der Kinderbettwäsche abgeholt habe. Man spüre schon jetzt einen Effekt der neuen Regelung, er werde die Entscheidung erst zurücknehmen, wenn das Verhältnis wieder ausgewogen sei.

Ein kleines aktuelles Beispiel von vielen. Die Russland-"deutschen" nehmen was sie kriegen können, auch wenn der Verdacht besteht, dass sie es gar nicht brauchen. Eine derbe Ego-Kultur, die ich nun mal ansprechen muss! Vor aber vornehmlich nach dem Fall des Eisernen Vorhangs kamen sie. Zunächst mit zinslosen Krediten von Helmut Kohl angelockt, dürfte ihre Zahl inzwischen die 5 Mio-Marke in Deutschland überschritten haben. Dummerweise sind sie nicht so deutsch wie viele es vermuten. Ihre hellhäutige Erscheinung macht sie erst mal "unsichtbar" im Strassenbild. Das rollende "R" begegnet einem aber öfter. Daheim sprechen sie fast immer russisch. Sie hängen noch an ihrer wirklichen Heimat und finden meist Putin gut (so gut um in Russland zu bleiben dann aber doch nicht). Die AfD spricht sie auf Wahlplakaten in den komischen kyrillischen Buchstaben in russischer Sprache an. Eingeforderte Integration gilt wohl nur für Ausländer die "anders" aussehen.

Die Kriminalitätsstatistik der Russland-"deutschen" war (bevor diese mit den einheimischen Deutschen zusammengeworfen wurde) stark erhöht. Alkoholismus, Gewalt, Arbeitslosigkeit, ein archaisches Frauenbild, Machotum, Kriminalität (BVB-Bomber) und viele andere negative Aspekte dieser Menschen machen sie eigentlich zu weißen Flüchtlingen und keinen Deut besser als Syrer oder Afghanen. Aufgrund der deutschen Pässe die man ihnen quasi nachwirft (irgend ein Vorfahre vor 200 Jahren war mal irgendwie deutsch oder besaß immerhin einen deutschen Schäferhund) bilden sie einen unsichtbaren Staat im Staate. Die Russifizierung scheint jedoch kein Thema zu sein in Deutschland. Denn sie sind immerhin Christen so meint man wohl (wenn auch osteuropäisch-orthodoxer Natur). Dummerweise legen sie einen extrem unchristlichen Egoismus und eine unendliche Geldgier an den Tag (wer kennt sie nicht die katzengesichtige, russische, Bling-Bling Lamborghini Prostituierte mit Macker daheim).

Die Propaganda im Internet und auch hier hat inzwischen jedoch klar aufgedeckt, dass hier ein Spielchen läuft, wo man inzwischen nicht vor den Flüchtlingen, sondern vor dem Russland-"deutschen" Angst haben müsste. Der Flüchtling wird abgeschoben früher oder später, soviel ist klar. Der Russland-"deutsche" aber wird ewig bleiben und transformiert das gute Deutschland in ein Abziehbild eines niedergegangenen Russlands vor dem die gleichen Leute eigentlich weggelaufen sind. Lügen, Propaganda und undeutsche Lebensweisen (zB Alkoholismus, Spielsucht und Schmarotzertum siehe Beispiel oben) durchziehen inzwischen mehr oder weniger sichtbar Deutschland (nur man kann sie eben nicht mit dem Auge erkennen im Strassenbild wie einen Afrikaner). Dieses Land gehört uns scheint deren Motto zu sein. Die starke Abneigung vor Flüchtlingen so möchte ich mal behaupten rührt nicht von einer deutschen Vaterlandsliebe her. Ich sage sie sehen dieses Land als ihre Beute an und da möchte man diese Beute natürlich nicht mit anderen Neuankömmlingen teilen. Man hat es sich ja schon recht gemütlich gemacht mit den Sozialleistungen und dem getunten deutschen Auto etc. Auch in der Hinsicht stehen sie anderen Ausländern in nichts nach. Und ja, noch heute kommen Russland-"deutsche" hierher die also absolut späten Spätaussiedler könnte man meinen.

Wie sind eure Erfahrungen diesbzüglich? Kann jemand der 20 Jahre nach dem Mauerfall plötzlich "deutsche Gefühle" kriegen und so spät auswandern? Oder stehen da rein wirtschaftliche Aspekte im Vordergrund? (leerer Kühlschrank und Blick in die Brieftasche in Russland). Wird diese Gefahr unterschätzt weil aktuell das Flüchtlingsproblem im Vordergrund steht? Oder sollte man auch Russland-"deutsche" abschieben können, denn schließlich ist die Mehrheit ja ohnehin russisch im Herzen? Bitte abstimmen!

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten
Danke von

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  25.02.2018, 00:13   # 8
reichenberg
MITFAHR-MÄZEN
 
Benutzerbild von reichenberg
 
Mitglied seit 16. February 2018

Beiträge: 130


reichenberg ist offline
Zitat:
deutschland wird IMMER zahlen, für alles was jemals war...wir werden auch immer die „bösen“ deutschen bleiben 😉
Die ewige Opferrolle, abgestanden, langweilig und selbst da größenwahnsinnig. Als ob die ganze Welt auf Deutschland schaut. Ist auch eine etwas mongoloide Sichtweise auf die Dinge. Fakt ist, dass Deutschland hier in dem Thread nicht am Pranger steht sondern der failed-state Russland und seine Einwohner hier mit deutschen Pässen.

@Bonjour
Zitat:
… 99,98 % der Weltbevölkerung, ahnungslos, was, wie und warum läuft!
Wow. Du gehörst also zur Creme de la Creme der Menschheit. Und immernoch keinen Nobelpreis? Ist sicher die Finanzlobby dran schuld. Soll aber auch Leute geben die meinen alles verstanden zu haben aber außer ein paar billigen Schlagwörtern vom Stammtisch kommt da nicht viel. Irgendwie putzig wie sich manche Leute maßlos selbst überschätzen.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  24.02.2018, 23:03   # 7
Bonjour2fuck
searching best from best
 
Benutzerbild von Bonjour2fuck
 
Mitglied seit 24. August 2014

Beiträge: 773


Bonjour2fuck ist offline
@ didavi 1 bis 4

Ja, liebe Loreni, dies war auch meine Assoziation, als ich gestern diese Zeilen des Neuankömmlings „reichenberg“ las.

Er ist wohl nicht unintelligent, wird aber nie verstehen, wie diese Welt seit Jahrzehnten/Jahrhunderten wirklich funktioniert:

(1) Gelderschaffer = Hochfinanz
(2) Presse, Medien
(3) Marionetten der Politik
(4) … 99,98 % der Weltbevölkerung, ahnungslos, was, wie und warum läuft!

Ich hab mich von Off-topic aus vielfachen Gründen seit längerem zurückgezogen und will es einfach dabei belassen, wozu ich mich seit meinem Erstbericht hier angemeldet habe:

Dem online-Stellen meiner unglaublichsten, schönsten, schönen und weniger schönen Erlebnisse im „rot beleuchteten Haifischbecken“, wie es ein Top Berichter hier so treffend formulierte!

Angenehmen Sonntag, trotz russisch/sibirischer Kälte
__________________
TRÄUME SIND WIE VÖGEL, SIE MÜSSEN FREI SEIN, UM FLIEGEN ZU KÖNNEN
Antwort erstellen         
Alt  24.02.2018, 15:36   # 6
SalonPatrice
anders als andere
 
Benutzerbild von SalonPatrice
 
Mitglied seit 15. March 2010

Beiträge: 2.593


SalonPatrice ist gerade online
Zitat:
didavi2

es reicht jetzt....... sperre, dauerhaft und für alle möglichen zukünftigen nicks...... siehe auch LH regeln....

__________________
Anders als andere
Antwort erstellen         
Alt  24.02.2018, 15:19   # 5
vampirlady
 
Benutzerbild von vampirlady
 
Mitglied seit 6. March 2014

Beiträge: 464


vampirlady ist offline
✌️

deutschland wird IMMER zahlen, für alles was jemals war...wir werden auch immer die „bösen“ deutschen
bleiben 😉
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  24.02.2018, 12:24   # 4
reichenberg
MITFAHR-MÄZEN
 
Benutzerbild von reichenberg
 
Mitglied seit 16. February 2018

Beiträge: 130


reichenberg ist offline
Zitat:
WIE kann man denn RUSSEN mit dem islamischen volk vergleichen 😂😂😂
Ist doch egal wer wen anbetet. Sofern er in Deutschland Ärger macht muss er abgeschoben werden. Wenn der Russland-"deutsche" der den Bombenanschlag auf Borussia Dortmund begangen hat erfolgreicher gewesen wäre, wäre der Vergleich offensichtlicher.

Ich danke dir aber, dass du auch einsiehst, dass es sich dabei vielfach als Deutsche getarnte Russen handelt. Du schreibst selbst Russen. Und wir wollen auch nicht vergessen, dass die Russen die DDR als Marionettenstaat gegründet haben, einen ruinierten Pleitestaat mit entsprechender Bevölkerung, weswegen wir bis heute noch Soli zahlen müssen und bereits über 2000 Mrd bezahlt haben. Dagegen sehen Griechenlandkrise und Flüchtlingskrise oder die Zahlung der GEZ ziemlich mickrig aus.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  24.02.2018, 01:18   # 3
oldvirgin
 
Mitglied seit 20. May 2009

Beiträge: 165


oldvirgin ist offline
Neuer Hass-Thread

Braucht aber keiner!
__________________
Dort, wo die Brünste brennen, muss ich hin!

Antwort erstellen         
Alt  24.02.2018, 00:00   # 2
vampirlady
 
Benutzerbild von vampirlady
 
Mitglied seit 6. March 2014

Beiträge: 464


vampirlady ist offline
🙈🙈🙈

WIE kann man denn RUSSEN mit dem islamischen volk vergleichen 😂😂😂
Antwort erstellen         

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:17 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City