HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

             


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern (Berichte) > Sex & Swinger Clubs in Bayern
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen

7


8


9


10


11
































Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  13.06.2010, 01:05   # 1
nachtbar
Der Scout
 
Benutzerbild von nachtbar
 
Mitglied seit 17. May 2009

Beiträge: 2.091


nachtbar ist offline
FKK Palmas - Saganer Straße 6, Nürnberg - BERICHTE

Bild - anklicken und vergrößern
Lusthaus.jpg   Foto_5.jpg   Foto_3.jpg   Foto_2.jpg   Foto_4.jpg  

Zitat:
http://www.fkk-palmas.de
Tel.: 0911-5286270
Saganer Straße 6, 90475 Nürnberg

Ich war auf der Neueröffnungsparty des Fkk-Palmas. Eintritt 39 Euro oder 19 Euro für 90 Minuten oder mit Freikarte aus der Umfrage, wenn man Glück hat wie ich. Der Club wurde komplett ausgebaut, was auch gut gelungen ist. Wo früher die Spinde waren, sind jetzt die Spinde der Mädels. Unsere Spinde sind dort, wo früher die Sauna war. Die jetzige Sauna ist im neuen Bereich mit Blick auf den Bar-und Aufenthaltsraum. Daneben zwei Duschen und ein Whirlpool. Auch Liegen zum Ausruhen gibt es dort, ebenso im kleinen, gemütlichen Garten. Beides gefällt mir sehr gut, genauso der Aufenthaltsraum, kleines Manko dort ist das Licht. Gerade beim Essen zu dunkel und die Bühne ist garnicht beleuchtet.
Die Zimmer sind noch die alten, es gibt nur 5 davon, was sicher an manchen Tagen zu Wartezeiten führen kann. Ein Bekannter hatte Pech und wartete 40 Minuten auf ein Zimmer, ich hatte ein besseres Timing und mußte nur mal 5 Minuten warten. Mein Glück war auch , daß ich zweimal das wohl schönste Zimmer mit dem Whirlpool erwischte.
Das Personal war sehr freundlich und echt auf Zack, ein besonderes Lob für die Reinigungsfrau, die alle Hände voll zu tun hatte.
Das Essen war sehr gut, nur die Plastikteller und das Plastikbesteck finde ich nicht so toll. Dafür habe ich noch nie ein Tiramisu gegesen, das so phantastisch schmeckte.
Ein Kino gibt es nicht, aber auf zwei Fernsehern laufen wohl Pornos, wenn nicht Fußball läuft wie gestern.
Zum Stichwort Bälle fällt mir Bettie Ballhaus ein, die als Showgast da war. Ich kannte sie vorher nicht und sie ist vom Aussehen her auch nicht mein Typ, aber ihre Auftritte waren richtig gut. Sie machte ihre Show im gesamten Raum und bezog alle Männer mit ein. Dagegen hätte man auf die Coyote-Girls durchaus verzichten können, sie waren zwar recht hübsch, aber hatten kaum Ahnung von Show und Tanzen, geschweige denn von erotischem Ausschenken der Getränke.
Nun zu den Mädels, ich schätze es waren ungefähr 30 anwesend, teilweise auch welche die schon im alten Club waren wie Lavinia, über die ich schon berichtet habe. Die Mädels waren ganz verschieden angezogen, von ganz nackt bis zu bekleidet mit Bikini war alles dabei. Mir fiel sofort eine schlanke,hellhäutige Brasilianerin auf, die einen scharzen Strapsgürtel und ein schwarzes Korsett trug, bei dem die Brüste frei blieben. Diesen großen Hammerbody mußte ich haben. Ich setzte mich zu ihr aufs Sofa und wir sprachen erstmal über Preise und Service. Es ist halt in Bayern nicht so einfach, aber nach 20 Minuten erzielten wir eine Einigung und gingen nach oben. Die halbe Stunde kostet 50 Euro, den Rest muß man mit dem Mädel klären. Christine war das Geld auf jeden Fall mehr als wert (Note 1).
Beim zweiten Zimmergang wollte ich mir langwierige Verhandlungen ersparen und entschied mich für eine gute Bekannte: Alexandra(Ex-Liana) aus Rußland, für mich die zärtlichste Versuchung seit es Clubs gibt(Note 1).
Fazit: Fkk-Palmas kann sich durchaus zu einer Alternative zu meinen Stammclubs entwickeln, wenn die Besetzung an normalen Tagen ähnlich bleibt.


Zitat:
hier geht´s zum SMALL TALK Thread...

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  22.05.2011, 11:18   # 93
inserter
 
Benutzerbild von inserter
 
Mitglied seit 22. January 2009

Beiträge: 112


inserter ist offline
Question Frage Anwesenheit laut HP

Mir ist aufgefallen, dass unter der Woche ab und zu unter den Bildchen "anwesend" steht.

Am Wochenenden dagegen nicht!

Wie soll man das deuten?
Keiner da oder ist das nur Faulheit des Club-Betreibers?

Bei der Gelegenheit - wie stimmt das "anwesend" in der Woche mit der tatsächlichen Anwesenheit überein?
Danke.
Antwort erstellen         
Alt  20.05.2011, 07:37   # 92
bobby0506
Joystick controlled .i.
 
Benutzerbild von bobby0506
 
Mitglied seit 9. December 2007

Beiträge: 391


bobby0506 ist gerade online
Thumbs up

Zitat:
Ich setze deshalb Hoffnungen in das Außengelände. Ich habe es mir diesmal angeschaut, es ist über die Tür in der Halle mit dem Notausgang-Schild zu erreichen. Bei dem etwas kühlen bedeckten Wetter war ich der einzige, der sich da hinaus wagte. Eine Schönheit ist das Außengelände nicht, aber es ist zweckmäßig. Das nächste mal werde ich unbedingt an einem Tag mit schönem Wetter ins Palmas fahren, vielleicht lässt sich das Klimaproblem damit lösen.
War ja letzten Mo auch wieder mal für 2h im Palmas und habe dabei eine Stunde mit Diana verbracht. Daher hats dann für Veronica leider zeitlich, finanziell und konditionsmässig nicht mehr gereicht... War besonders schmerzlich, weil sie mich schon recht verführerisch angelacht hat - hoffe doch das es beim nächsten Mal klappt.

Bezüglich Außenbereich:
Ja wenn es warm ist, dann ist es eine wichtige Ergänzung. Ich hab da im letzten Sommer eine heiße Nummer mit einer jungen schlanken Blondine aus Hamburg geschoben. Ging dann allerdings recht öffentlich zu, als sich vom benachbarten Firmengelände 2 Arbeiter optischen Zugang durch Hochklappen einer der Sichtschutzwände verpassten. Aber da waren wir schon so weit, daß es mich nicht gestört hat.

Bobby
__________________
Es gibt nichts Schöneres, als mit einer Frau zu schlafen, ausgenommen mit Zweien ...
Ausserdem:
Es kommt nicht darauf an, was eine Frau anzieht, sondern wie sie es auszieht!
Antwort erstellen         
Alt  18.05.2011, 17:56   # 91
mifffl
 
Benutzerbild von mifffl
 
Mitglied seit 17. June 2008

Beiträge: 907


mifffl ist offline
Whirlepool und Sauna ist genau richtig

Palmas ist momentan der Club den ich oft besuche, da er am wirtschaftlichsten ist.

Die Stammmädels finde ich momentan recht gut.

Die Stimmung im Club ist sehr Unterschiedlich von relaxt bis Party habe ich schon alles erlebt.

Melly hat mich perfekt abgemolken. Sie ist recht natürlich, und wenn man charakterlich mit ihr harmoniert ist da viel Spielraum nach oben, glaube ich.

Carina ist definitiv für Pornosex zu haben. Geile Titten, hübscher Körper und zwanghaftes reinrammen bis zum Anschlag weist ja doch auf Porno. Des hat schon was. Außerhalb des Zimmers allerdings manchmal recht Zickig und Schatzi Ficki lädt auch nicht jeden auf das Zimmer ein

Mit Schatzi Larissa hätte es so toll werden können. Sie taugt mir irgendwie und grinst so süß....allerdings bin ich zu kompliziert und sie zu Variantenlos. Mit dem richtigen Kopfkino kann das aber klappen

Veronika ist mir momentan am liebsten. Unkompliziert, flippig, geschäftstüchtig, leistungsbereit und ein geiler Arsch....

Tja und Catalina.... Auf Prinzessin warte ich schon. Allerdings kommt es auch bei ihr wieder drauf an wie man zusammenkommt. Madame ist sich ja manchmal zu sicher.... Von mir aus aber eine klare Empfehlung

Letztens hatte ich noch eine junge Polin mit dem Namen Alina. Selten eine Frau so wenig Aquise machen sehen. Sprachbarriere 100%. Sexbarriere: Alkohol 1,5-2 Promille sind einfach zuviel.

Jamila, Vicky, Andrea (Ungarin, sehr weiblich) und Sabine haben Kumpels von mir begeistert.

Für den Hinweis mit Sarah bin ich dankbar. Sie hätte ich vielleicht noch probiert, war aber schon hin und hergerissen.

Was ich Schade finde ist die fehlende Anwesenheitsliste. Diese sollte man als Betreiber nicht unterschätzen.

(@Marten vergiss die Liste. Die ist seit einem Monat unverändert. Sie gibt nur den Momentanen Stand an Stammbesetzung an und auch nur des ungefähr)


Antwort erstellen         
Alt  18.05.2011, 17:23   # 90
Mårten Andersson
Bassist bei Lizzy Borden
 
Benutzerbild von Mårten Andersson
 
Mitglied seit 29. August 2008

Beiträge: 291


Mårten Andersson ist offline
Smile Zweitbesuch

Bild - anklicken und vergrößern
487_fkk-palmas-vanessa-4600__.jpg   488_fkk-palmas-vanessa-12600__.jpg   470_fkk-palmas-veronika-50600__.jpg   473_fkk-palmas-veronika-6600__.jpg   469_fkk-palmas-veronika-29600__.jpg  

Nach viel zu langer Pause war ich am Montag zum zweiten Mal im Palmas. Es war eigentlich alles eine Bestätigung der Erfahrungen meines ersten Besuchs.

Die Empfangsdame sagte mir, es seien 6 Frauen da. Ich habe dann 7 Frauen gesehen: Larissa, Carina, Veronika, Andrea, Melly, sowie zwei weitere blonde, die ich nicht zuordnen konnte. Die inzwischen eingeführte Anwesenheitsliste traf ungefähr zur Hälfte zu, ist also als ganz grobe Richtlinie brauchbar. Veronika sagte mir später, viele hätten sich heute frei genommen. Die Frauen waren trotzdem chronisch unterbeschäftigt.

Ich hatte einen Gutschein "Eintritt für 15 Euro" gewonnen, den ich auf meinem Laptop vorzeigte. Die Empfangsdame sagte, ich müsse das schon ausgedruckt bringen, das stünde ja auch drauf. Ich konnte diesen Hinweis aber nirgends finden und sie konnte ihn mir ebenfalls nicht zeigen. Mein Gutschein wurde dann aber doch noch akzeptiert. Vor lauter Aufregung hat sie dann vergessen, dass ich ja noch 15 Euro zahlen musste. Als ehrlicher Kunde machte ich sie aber darauf aufmerksam. Bei der Empfangsdame wäre etwas mehr Freundlichkeit wünschenswert gewesen.

Auch diesmal traf ich wieder auf Handwerker. An besagter Stelle befindet sich nun wieder ein Spiegel. Dafür ist die Halterung der zweiten Dusche nun ebenfalls im Eimer. Bei den Duschen liegen keine Handtücher mehr aus, dafür fand ich zwei Handtücher in meinem Schließfach vor. Sehr gut fand ich, dass es nun auch Orangensaft gibt.

Meine erste Nummer ging an Larissa aus Rumänien, groß, große Titten, weibliche Figur, lange glatte schwarze Haare (Bilder 1 und 2). In den Dateinamen ihrer Bilder steht "Vanessa", vielleicht hat sie den Namen geändert, da es ja dort noch eine andere Vanessa gibt. Sie wollte, dass ich englisch rede, antwortete dann aber teilweise auch wieder auf deutsch. Trotzdem klappte die Kommunikation. Als sie an meinen Schwanz langt, sagt sie "I have room". Sehr gute Antwort, zumindest falls sie es auch so meinte, wie ich es verstanden habe. Nicht so toll fand ich dann, dass sie gleich nach Betreten des Zimmers Flutschi applizierte, obwohl ich sie ja vorher schon nach Muschi lecken gefragt hatte und sie sich dann selbst auch gleich in die 69 begab. So schmeckte sie dann also nur noch nach Flutschi. Vor dem Ficken gab's dann nochmal Flutschi, etwas weniger hätte es sicher auch getan. Ansonsten ging es aber sehr gut und problemlos mit ihr. Sie machte einen routinierten Eindruck, sie hat die Technik sehr gut drauf und sie reagiert richtig auch auf kleinste Andeutungen.

Zurück in der Halle forderte mich Carina dann auf, mit ihr an der Stange zu tanzen. Aber ich verstand nicht so recht, was ich machen sollte. Es trug jedenfalls zur Unterhaltung der Anwesenden bei.

Als zweite Nummer dann meine Favoritin vom letzten Mal: Veronika (Bilder 3, 4, 5). Wir probierten experimentelle Stellungen, darunter auch welche, die ich bisher noch nicht kannte. Ich kann diese Barstühle in einigen Zimmern empfehlen.

Das Essen dann war sehr gut. Als Nachtisch bekam ich wieder Schokolade von Veronika. Ich sah dann Andrea, die mir optisch gefiel, aber einen sehr schüchternen Eindruck machte. Veronika fragt mich dann, ob ich mit Andrea wollte, sie sei eine gute Frau. Als ich sie ansprach sagte sie aber nur das allernotwendigste ("Andrea", "Rumänien", "Zimmer?") und zeigte keine weitere Initiative. Das war mir dann zu blöd und ich habe mir zum Abschied gleich nochmal Veronika geschnappt. War nochmal sehr gut, sie hat's eben drauf.

Das Klima in der Halle hat mich diesmal noch mehr gestört als letztes mal. Es war mir vor allem zu heiß. Aber auch der Rauch und die laute und mir nicht liegende Musik fand ich nicht angenehm. Mir wurde ja das letzte mal gesagt, die obere Bar sei rauchfreie Zone, aber da rauchten diesmal auch alle. Ich setze deshalb Hoffnungen in das Außengelände. Ich habe es mir diesmal angeschaut, es ist über die Tür in der Halle mit dem Notausgang-Schild zu erreichen. Bei dem etwas kühlen bedeckten Wetter war ich der einzige, der sich da hinaus wagte. Eine Schönheit ist das Außengelände nicht, aber es ist zweckmäßig. Das nächste mal werde ich unbedingt an einem Tag mit schönem Wetter ins Palmas fahren, vielleicht lässt sich das Klimaproblem damit lösen.

Antwort erstellen         
Alt  17.05.2011, 17:01   # 89
topster69
 
Benutzerbild von topster69
 
Mitglied seit 5. March 2007

Beiträge: 154


topster69 ist offline
Thumbs up kurzes update 2. Mai Woche

auch ich war letzte Woche im Palmas danke Freikarte, eine leichte Entscheidung.

von den mir bekannten Gesichtern war nur Melly, Veronika und Carina anwesend, leider stimmt die HP nicht mit der tatsächlichen Anwesendheit überein.

Catalina, Diana, Marcella usw. waren nicht da, ich hatte eine gute Zeit mit Vanessa aus "Spanien" und mit eine sehr gute Zeit Larissa.

Essen war gut, Sauna war endlichmal ausreichend heiß, leider war der Whirlpool immer noch zu heiß!!!

Leider war für die 10 - 12 CDls zuwenig Männer anwesend.

Gruß aus Franken
Antwort erstellen         
Alt  17.05.2011, 08:40   # 88
bobby0506
Joystick controlled .i.
 
Benutzerbild von bobby0506
 
Mitglied seit 9. December 2007

Beiträge: 391


bobby0506 ist gerade online
Thumbs up FKK-Palmas - Update 16. Mai

War gestern mal wieder per gewonnener Freikarte in meinem Stammclub.

Diana ist seit letzte Sa wieder da - damit war für mich klar wie ich den Nachmittag verbringen würde

Laut Diana kommen im Laufe der Woche meine weiteren Favoritinnen auch wieder - Marcella und Catalina.
Sabine ist ja leider schon wieder "ausgeflogen", aber der Juni fängt ja zum Glück in ein paar Wochen wieder an.

Die Karina war auch da, aber dafür blieb mir diesmal leider keine Zeit - man(n) sollte sie aber unbedingt ausprobieren, wenn es ungezügelt wild sein soll. Wenn Diana nicht da gewesen wäre, dann hätte ich sie wohl mal wieder gebucht.

Ansonsten alles wie immer in diesem Club:
Deutlich mehr Mädels als Dreibeiner anwesend, einige neue und hübsche Gesichter über deren sonstige Qualitäten ich aber momentan noch nichts berichten kann.

Aber bin sicher bald wieder da.

Gruß,
Bobby
__________________
Es gibt nichts Schöneres, als mit einer Frau zu schlafen, ausgenommen mit Zweien ...
Ausserdem:
Es kommt nicht darauf an, was eine Frau anzieht, sondern wie sie es auszieht!
Antwort erstellen         
Alt  13.05.2011, 21:09   # 87
George66
Genießer
 
Benutzerbild von George66
 
Mitglied seit 12. July 2004

Beiträge: 395


George66 ist offline
Erstbesuch im Palmas

Das Freikarten-System auf der Homepage des Palmas ist ja schon ein bißchen gewöhnungsbedürftig. Man gewinnt fast immer, entweder freien oder ermäßigten Eintritt, aber der Gutschein gilt nur am Tag des Gewinns und am Folgetag. Wenn man also einen Gutschein „erspielt“, sollte man auf jeden Fall am gleichen Tag oder dem Folgetag ein entsprechendes Zeitfenster frei haben. Ein solches hatte ich diesmal und dazu das Glück des freien Eintritts.

Das Palmas macht auf mich einen sehr gemischten Eindruck:

Am Empfang wurde ich zwar als Erstbesucher erkannt, außer einem Hinweis, wo sich der Umkleidebereich befindet (Keller) und wo man danach den Barraum findet, fehlten jedoch alle weiteren Infos. Das ist auch einen Außenbereich gibt, ist mir deswegen zum Beispiel überhaupt nicht aufgefallen. Einige weitere Eindrücke:

- Eine richtige Ruhezone (außer den zwei Liegen in dem kleinen Bereich an der Sauna) fehlt, daher halte ich das Palmas für längere Aufenthalte für nur bedingt geeignet.

- Eine rauchfreie Zone gibt es nicht

- Außenbereich: ich vermute im Nachhinein, dass der Außenbereich sich hinter der Tür aus dem Hauptraum befindet, die wie eine Fluchttür nach außen aussieht. Irgendeinen Hinweis auf den Außenbereich oder irgendwelcher Traffic durch diese Tür ist denn nicht aufgefallen. Beurteilen kann ich den Außenbereich daher nicht

- In der Dusche im Kellergeschoss liegen nasse Tücher am Boden vor der Dusche, offenbar, um aus der Dusche nicht zur Finesse raus zu transportieren. Meines Erachtens geht das gar nicht - dass ist ja der reinste "Fußpilzbrutkasten" !!! Ansonsten machen die sanitären Einrichtungen einen durchaus gepflegten und sauberen Eindruck.

- Die Essbereich ist es sowohl am Buffet wie auch in dem durchaus schön gemachten Eessbereich viel zu dunkel. Das Essen selbst war nichts besonderes, aber für einen kleinen Club ganz o.k.

- Statt Handtuch oder Bademantel bekommt man im Palmas einen Kilt. Das finde ich mal eine richtig gute Idee. Hält viel besser als ein Handtuch und ist auch noch mit einer Außentasche versehen, in die man Uhr, Schlüssel und sonstige Kleinutensilien verstauen kann. Diese Idee mit dem Kilt finde ich sehr gut!

Was auffällt, ist, dass nur sehr dezent animiert wird. Sobald man sich allerdings zu einem Girl setzt, wird dies schon fast als Angebot des Zimmergangs aufgefasst und muss aufpassen, sie nicht schon so viel zuzulassen, dass man keinen Rückzug mehr machen kann.

Die Homepage des Clubs weist unter „Girls“ zwar die einzelnen Girls mit „anwesend“ oder nicht aus. Die Zahl der an diesen ausgewiesenen Girls scheint mir auch etwa hinzu kommen. Leider habe ich zum großen Teil andere CDL vorgefunden als die, die auf der Homepage wird „anwesend“ geführt worden. Da sollte man entweder wirklich täglich aktuell sein oder es ganz lassen.

Ich hatte nur Zeit für einen Zimmergang und meine Wahl fiel auf Sarah, einen Neuzugang, wohl gerade eine Woche da - und das war dann auch mein Fehler des Tages. Auf dem Zimmer mehr Wichsen als Blasen, Küssen ließ sie nur mit herausgestreckter Zunge zu. Das Ficken in mehreren Positionen waren o.k., insgesamt war die Session allerdings nach gut 15 min beendet und nach dem Abschuss war abrupt Schluss. Da kam keine Illusionen auf. Positiv nur: Sehr schöne, lange Brustwarzen, kein Flutschieinsatz.

Daher von mir eine eindeutige Warnung vor Sarah, Bulgarien, circa 25 J., ca. 1,65 m, blonde mittellange Haare, C-Cup, Gr. 36/38. Vielleicht lernt wir noch dazu, aber nach angeblich sechs Jahren in Nachtklubs in Österreich glaube ich da nicht dran.

Fazit: Das Palmas hat Potenzial, es muss aber an vielen Kleinigkeiten noch nachjustiert werden. Für einen kurzen Aufenthalt von 2 bis vielleicht 3 h ist es ganz gut geeignet. Am Besuchstag waren insgesamt 11 CDL da, die optisch durchaus unterschiedlich, aber durchschnittlich attraktiv waren, sog. Optik-Ficks fehlten ebenso wie das Gegenteil. Zu den 11 CDL kamen etwa fünf Kiltträger, so dass keine richtige Stimmung da war und die Damen sich eher langweilten. Es scheint so, als ob die Werbestrategie nicht in der Lage ist, genügend Besucher herbeizuschaffen.

Ich denke, ich werde bei Gelegenheit im Club eine zweite Chance geben. Vielleicht habe ich dann mit der CDL-Auswahl mehr Glück.

Antwort erstellen         
Alt  11.05.2011, 17:10   # 86
el_coyote
 
Benutzerbild von el_coyote
 
Mitglied seit 20. April 2009

Beiträge: 864


el_coyote ist offline
palmas taugt mir

ich habe hauptsächlich erfahrung mit tschechischen bretterbuden, seit nem halben jahr besuch ich aber auch fkk clubs. wenn dort nicht gerade rush hour ist: keine schlechte alternative.

ich war nun also seitdem ein paarmal in ingolstadt, dann in nem kleinen haus zwischen köln und aachen (dort gefiels mir am besten), zuletzt aber einige male in der saganer straße. meine eindrücke von dem palmas: es gibt ihn schon, den "standard", sprich oralverkehr ohne kondom, küssen mit zunge reinstecken usw., wenn mann das will. nicht immer, aber bei fünf frauen eine nicht, etwa in der quote.

vergleiche ziehen ist bei der schieren größe des hawaii ne heikle sache, aber wenn die zimmertür zu ist, kann ich z.b. keinen abfall beim ambiente erkennen. der preis für soliden sex ist für den feierabendeinkehrer (saunen, warme mahlzeit, einmal rammeln) im palmas außergewöhnlich (konkurrenzlos ?) günstig.

außerdem: mir gefiel die form der dezenten anmache im palmas (alle besuche april und mai) um welten besser, als zuletzt im hawaii: dort gerierten sich einige teenies derart kindisch, dass mir der aufenthalt im barraum richtig unangenehm wurde. kann sich dort auch wieder gelegt haben, sextechnisch schenken sich die clubs meiner meinung nach alle nix.
Antwort erstellen         
Alt  11.05.2011, 12:06   # 85
Ritchi
 
Benutzerbild von Ritchi
 
Mitglied seit 9. July 2002

Beiträge: 515


Ritchi ist offline
Sabine(a) im Mai

Hallo zusammen,
ich hab Sabine(a) im Mai das eine oder andere Mal erleben können. War wie immer begeistert von Ihr.

Am 1.6. kommt sie wieder.

LG
Ritchi
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  08.05.2011, 21:54   # 84
bobobob
 
Mitglied seit 18. May 2007

Beiträge: 147


bobobob ist offline
Sabine is back

Vom 2. bis 11.5.11 wieder im Palmas.
Einfach eine geile Frau.
4.5.11 ím Palmas.
10 Frauen anwesens,allerdings nur etwa halb so viele Männer. Trotzdem keinerlei Anmache.
Zunächst gleich von Sabine mit Zungenkuss begrüßt, dann in die Sauna.
Danach Small talk an der Bar, mit Sabine auf ein Sofa, dort bereits fast schon Nahkampf mit harten Griffen und tiefen ZK. Keinerlei Gedränge, dann jedoch aufs Zimmer. Dort intensive tiefe ZK, und noch viel mehr verschwand zwischen Ihren Lippen. Verschiedene Stellungswechsel, tiefes Fingern in allen Öffnungen, oral, vaginal und anal. Sie mag es hart. Dann fielen wir einfach über uns her ohne weitere Einzelheiten hier aufzuzählen.
Danach zur Entspannung Veronika, junge Rumänin mit runden ausgiebigen griffigen Hinterteil, ein lustiges viel lachendes Mädchen.

Insgesamt ein gelungener Abend.

Noten: 2 x die 1.

Ich komme wieder, leider ist Sabine jedoch bereits am 11.5.11 auf dem Weg zurück nach Prag bis Anfang Juni 2011.

Bobobob
Antwort erstellen         
Alt  24.04.2011, 19:02   # 83
blackrider
 
Mitglied seit 8. August 2006

Beiträge: 176


blackrider ist offline
Letzte Woche standen mein Kollege und ich vor einem riesigen, schier nicht zu bewältigendem Problem:
Es stand die Entscheidung an, ob wir dem Palmas zu Nürnberg, oder per (für uns) Erstbesuch dem Heaven einen Besuch abstatten sollten. Derartig existentielle Entscheidungen sind nur durch penible Abwägung aller Fakten mit gutem Gewissen zu lösen, so dass einige Telefonkonferenzen hinsichtlich des Für und Wider durchgeführt werden mussten. Schliesslich kam uns jedoch der Zufall in Form von zwei vergünstigen Eintrittskarten fürs Palmas bei der Entscheidungsfindung zu Hilfe. Es war also beschlossen: Palmas.


Den vorletzten Parkplatz im Hof ergattert, rein in die Bude, wo uns verkündet wurde, heute sei Party mit DJ usw. Egal, wie auch immer, lasst uns endlich rein, der Drang ist erheblich. Dann unten im Pfuhl der Sünde, alles mit Luftballons ausgelegt, ohrenbetäubende Mucke , und, man höre und bedauere uns: die Girls im Bikini . Unsere Stimmung bewegte sich Richtung, ihr wisst schon, Schädelwehmucke und Mädels gekleidet wie im Hallenbad, unsere Entscheidung war also eher schlecht ausgefallen. Die Stimmung unter den Girls war so richtig schön gezwungen lustig, genau so, wie ich es liebe, Faschingsball der Marke „das wird mit Gewalt noch schön“.

Ich schnappte mir ein Lady, die mir gleich bei Ankunft voll ins Auge gestochen war, eine dunkle Gazelle namens Jamila, auch auf der HP zu sehen, mit der ich mich auf eine Couch zurück zog. Wir versuchten, uns gegenseitig anbrüllend, (der DJ tat, war es konnte, und er konnte einiges) zu unterhalten. Jamila ist echt eine ganz Nette, sollte die Entscheidung fürs Palmas doch nicht ganz schlecht gewesen sein? Rauf auf die Kemenate. Es stellte sich heraus, dass ich einen wirklichen TA erwischt hatte, absolut spitzenmässig, wirklich ein Top 5 Erlebnis.

Wieder runter in den Barraum, Relaxen war angesagt, sagte ich eigentlich schon, dass die Mucke ohrenbetäubend war? Wir versuchten einen Reset unserer Ohren in der Sauna, wie lange kann man eigentlich in der Sauna hocken? Schließlich flohen wir in die obere Bar, dort jammerte ein einsames Girl rum, sie habe grausame Kopfschmerzen, woher das wohl kam? Nach einiger Zeit wieder runter in die Dröhnland Bar, wo ich eine recht liebe Lady vorfand, Name leider nicht erinnerlich, angeblich aus Spanien, mit der ich eine sehr schöne CE am Zimmer verbrachte, allerdings kein Vergleich mit Jamila. Mein Kollege machte die B-Probe mit Jamila, auch er voll des Lobes.

Schließlich verließen wir die gastliche Stätte, die Ruhe auf der Heimfahrt tat vielleicht gut. Zusammenfassend kann ich sagen, dass der Abend girltechnisch überdurchschnittlich gut war, allerdings ließen die Begleitumstände keine wirklich große Freude bei uns aufkommen.

Jedenfalls gilt für uns aber „Palmas gerne wieder“ aber wir sollten wohl doch jetzt endlich mal das Heaven probieren, vielleicht näxts Mal.
Antwort erstellen         
Alt  12.04.2011, 20:18   # 82
bobby0506
Joystick controlled .i.
 
Benutzerbild von bobby0506
 
Mitglied seit 9. December 2007

Beiträge: 391


bobby0506 ist gerade online
Zitat:
Ach herrje !!
Ich wollte doch auch noch... grrr, wer zu spät kommt...
Zum Trost zitiere ich für Dich sinngemäss den rosaroten Panther:
Keine Sorge Sie kommt wieder

Bobby
__________________
Es gibt nichts Schöneres, als mit einer Frau zu schlafen, ausgenommen mit Zweien ...
Ausserdem:
Es kommt nicht darauf an, was eine Frau anzieht, sondern wie sie es auszieht!
Antwort erstellen         
Alt  12.04.2011, 13:59   # 81
GrauerStar
Lemming
 
Benutzerbild von GrauerStar
 
Mitglied seit 19. June 2007

Beiträge: 2.753


GrauerStar ist offline
Zitat:
da Sabine ja gestern (11.4.) schon wieder ihren letzten Tag für diesen Monat hatte
Ach herrje !!
Ich wollte doch auch noch... grrr, wer zu spät kommt...
__________________
Warum besitzt die Frau auch zwei diametrale Lippenpaare, auf denen bald ein senkrechtes, bald ein waagerechtes Lächeln spielt? Catherine Breillat
Antwort erstellen         
Alt  12.04.2011, 13:07   # 80
bobby0506
Joystick controlled .i.
 
Benutzerbild von bobby0506
 
Mitglied seit 9. December 2007

Beiträge: 391


bobby0506 ist gerade online
Thumbs up FKK-Palmas - Diana und Sabine 11.4.

So nach so zahlreichen Berichten über Sabine habt ihr es geschafft, daß ich meine Vorsätze nur noch alle 14 Tage im Palmas aufzuschlagen schon wieder über den Haufen werfen musste, da Sabine ja gestern (11.4.) schon wieder ihren letzten Tag für diesen Monat hatte. Außerdem gabs schon wieder eine Freikarte für mich - wenn ich die in Geld einlösen könnte, hätte ich einen netten Zusatzverdienst, so oft wie man da gewinnen kann.

Diesmal war alles perfekt im Palmas (abgesehen von der permanent defekten Duschhalterung im Kellergeschoss), sogar die Sauna sehr gut temperiert und das Buffet zwar wenig Auswahl aber sehr gut!
Whirlpool hab ich nicht ausprobiert, Wasser sah aber gut aus und war auch warm.

Eigentlich wollte ich ja nur mein halbes Stündchen leidenschaftlich mit Sabine verbringen, aber dann lief mir gleich beim Betreten der Halle des Clubs Diana über den Weg und von Sabine war nix zu sehen. Also dann erstmal eine bewährte Stunde mit Diana verbracht , anschliessend Date mit Sabine abgemacht und dann erstmal Sauna und Relax.

Wie vereinbart hat mich Sabine dann in ihrer unwiderstehlichen Art nach hinreichender Ruhezeit von der Liege neben der Sauna wachgestreichelt und -geküsst. Und ab gings aufs Zimmer und ich muss sagen, nachdem ich mich zuvor bei Diana schon ziemlich verausgabt hatte konnte ich bei Sabine zwar nicht mehr abspritzen, aber dafür war es der längste Dauerfick seit langem - ich kenne keine andere Frau die das so lange und so leidenschaftlich mit allen nur denkbaren Stellungswechseln, Küssen (natürlich auch tiefe ZKs), Streicheln und tollen Worten macht. Und dazu gebe ich zu bedenken, daß dies der letzte Arbeitstag von Sabine ist, sie also die letzten Wochen schon reichlich gearbeitet hat. Also einfach unvorstellbar diese Ausdauer ...
Man(n) begibt sich mit Sabine definitiv auf einen anderen Planeten ...
Mir ist jetzt noch schwindelig und mein Kleiner Freund wächst gleich wieder, wenn ich dran zurückdenke ...

Ich werde jedenfalls weiterhin Stammgast bleiben.

Bobby
__________________
Es gibt nichts Schöneres, als mit einer Frau zu schlafen, ausgenommen mit Zweien ...
Ausserdem:
Es kommt nicht darauf an, was eine Frau anzieht, sondern wie sie es auszieht!
Antwort erstellen         
Alt  06.04.2011, 13:17   # 79
bobobob
 
Mitglied seit 18. May 2007

Beiträge: 147


bobobob ist offline
FKK Palmas Sabine 4.4.11

Freikarte eingelöst.
Im Treppenhaus stand dann Sabine vor mir. Tiefer GFS-Begrüßungs-ZK. Habe sie informiert, dass ich erst in die Sauna gehe. Getränk an der Bar, ca. 12 Vertreter des weiblichen Geschlechts anwesend, deutlich weniger Männer. Neu eine Afrikanerin und eine Asiatin und eine Blonde (Russin?).
Sauna, Dusche, in die Kuschelecke mit Sabine. Heißes Geknutsche, wie früher im Teenie-Alter.
Zusammen gequatscht, Infos über Prag ausgetauscht, 2 Zigaretten zusammen geraucht.
Dann aufs Zimmer nach Aufforderung meinerseits, kein Gedränge von Sabine.
Dort fielen wir im wahrsten Sinne des Wortes über uns her, wie in meine jungen Jahren mit meiner ersten Freundin.
Sabine hat wirklich folgendes Prinzip: "Es muss mir und dem Mann Spaß machen, dann macht die Arbeit mir auch Freude und der entsprechende Mann kommt auch bald wieder!" Dieses Prinzip hat sie in ihrer ersten "Terminwohnung" in Thun in der Schweiz gelernt und lebt es auch. Und sie ist erfolgreich damit, ich komme sicher wieder...............
Danach gemeinsame Dusche im Keller, 50,-- € gezahlt, Abschieds-ZK, beim Gehen beugte sie sich nochmals gezielt und präsentierte ihr geiles Hinterteil mit allen Zugängen.............

Bis bald im selben Theater !

www.fkk-palmas.com/de/girls.html

bobobob
Antwort erstellen         
Alt  05.04.2011, 23:28   # 78
Ritchi
 
Benutzerbild von Ritchi
 
Mitglied seit 9. July 2002

Beiträge: 515


Ritchi ist offline
Post Palmas 5.4.2011

Servus,
war heute nochmal schnell mit ner gewonnenen Freikarte für ne Stunde im Palmas bei Sabine/a. War wieder eine tolle halbe Stunde mit Sabine/a die kleine wird von mal zu mal besser.
Wollte einfach bevor ich morgen im Hawaii nichts passendes finde vorbeugen.

LG
Ritchi
Antwort erstellen         
Alt  04.04.2011, 10:27   # 77
Ritchi
 
Benutzerbild von Ritchi
 
Mitglied seit 9. July 2002

Beiträge: 515


Ritchi ist offline
Post Palmas

Hallo zusammen,
nachdem ich am Freitagabend erfolglos im Palmas war (hatte gehofft das Sabine/a doch noch auftaucht). Hab ich mich am Samstag Nachmittag schnell für ne Stunde ins Palmas abgeseilt. Und siehe da Sabine/a war da. Es war wieder mal ne tolle 1/2 Stunde mit ihr. Freue mich schon auf den nächsten Besuch. Das warten am Freitag hat sich gelohnt.
LG
Ritchi
Antwort erstellen         
Alt  31.03.2011, 17:31   # 76
bobby0506
Joystick controlled .i.
 
Benutzerbild von bobby0506
 
Mitglied seit 9. December 2007

Beiträge: 391


bobby0506 ist gerade online
Bei Diana und Marcella bin ich mir sicher, daß sie da sein werden.
Mir haben sie gesagt, daß sie bis zur nächsten Pause noch bis 19. April im Palmas sind.
Sabine ist auf jeden Fall ein sehr guter Tipp, sie ist aber nicht immer genau ab 1. des Monats da, von daher lohnt nachfragen sicher nochmal.

Bobby
__________________
Es gibt nichts Schöneres, als mit einer Frau zu schlafen, ausgenommen mit Zweien ...
Ausserdem:
Es kommt nicht darauf an, was eine Frau anzieht, sondern wie sie es auszieht!
Antwort erstellen         
Alt  30.03.2011, 13:08   # 75
bobobob
 
Mitglied seit 18. May 2007

Beiträge: 147


bobobob ist offline
FKKPalmas

Ruf einfach an, man bekommt eine korrekte und auch stimmende Auskunft.
Kleiner Tip: Sabine dürfte ab 1.4. auch wieder da sein!
Viel spass
bobobob
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  30.03.2011, 12:29   # 74
Ritchi
 
Benutzerbild von Ritchi
 
Mitglied seit 9. July 2002

Beiträge: 515


Ritchi ist offline
Palmas kommenden Freitag

Hallo zusammen,
ich werde kommenden Freitag ca. ab 23 Uhr im Palmas sein. Weiss jemand welche Mädels da sein werden ? Die Webseite ist ja nicht ganz aktuell, wenn sie mal erreichbar ist.

LG
Ritchi
Antwort erstellen         
Alt  28.03.2011, 22:59   # 73
bobby0506
Joystick controlled .i.
 
Benutzerbild von bobby0506
 
Mitglied seit 9. December 2007

Beiträge: 391


bobby0506 ist gerade online
Thumbs up Wieder tolle Stunden im Palmas verbracht

Dank Freikarte kam ich heute mal wieder kostenlos in den Club.

http://www.fkk-palmas.de

Da es was Besonderes zu Feiern gab (die Damen wissen was ich meine), habe ich mir heute gemeinsam mit Diana und Marcella erstmal einen Piccolo und dann später eine schöne halbe Stunde in intimerer Runde gegönnt.
Die beiden sind meine Top-Favoritinnen und gemeinsam einfach unschlagbar , wobei auch meine letzten Dates in den vergangen 2 Wochen mit Catalina , Larissa und Carina sehr gut waren - die Besetzung ist z.Zt. einfach sehr gut finde ich!

Auch ansonsten war diesmal alles top für einen Club dieser Größe und Preisklasse:

Whirlpool mit frischem Wasser (für manchen evt. schon zu heiß, aber ich fand es super)
Sauna auch okay.
Handtücher gabs auch genug, wenn auch nur bei der Sauna, aber das ist vermutlich der richtige Kompromiss, damit der Handtuchverbrauch sich für den Betreiber in Grenzen hält, man(n) aber dennoch an Nachschub rankommt - so kann ich damit leben.

Als ich gegen 19:30 Uhr den Heimweg antrat war der Parkplatz voll - so langsam scheint sich doch rumzusprechen, daß das Palmas einen Besuch wert ist. Ich fürchte jedenfalls bald schon wieder dort aufzukreuzen ...

Bobby
__________________
Es gibt nichts Schöneres, als mit einer Frau zu schlafen, ausgenommen mit Zweien ...
Ausserdem:
Es kommt nicht darauf an, was eine Frau anzieht, sondern wie sie es auszieht!
Antwort erstellen         
Alt  27.03.2011, 20:42   # 72
bobobob
 
Mitglied seit 18. May 2007

Beiträge: 147


bobobob ist offline
Talking Kurzaufenthalt im FKKPalmas mit Marcella

Leider hatte ich an diesem Märztag nur wenig Zeit.
Aufgrund der guten Erfahrungen in letzter Zeit fiel die Wahl wieder aufs FKKPalmas.
Zunächst Klamotten in den Spind und unter die Dusche. Die Dusche neben mir war bereits von einer langhaarigen Schwarzhaarigen mit festem Knackarsch besetzt, die mich nett begrüßte und in aller Ruhe den Spalt zwischen ihren langen Beinem weiter mit dem direkt darunter gehaltenen Duschkopf säuberte. So eine gemeinsame Dusche macht Spaß und sie stellte sich beim Duschen igezielt n Positionen die mir tiefe Einblicke ermöglichten und eine Vorfreude aukommen ließen!
Dann die Treppe hinaus in den Aufenthalts-/Kontaktraum. An der Bar ein Getränk. Der große Raum ist wirklich gemütlich und großzügig ausgelegt.
Zwei freundlich angreifende Rumäninnen akzeptierten sofort, dass ich zunächst eine Saunarunde in der Planung hatte. 15 Minuten in der relativ großen Sauna mit Ausblick durch ein großes Fenster auf den Wildwechsel in den Jagdgründen. Das war auch verheißungsvoll. Kalte Dusche, dann gemütliche Warmdusche und zurück Richtung Bar. Ein Getränk bestellt, vom Barhocker die Runde durchspäht. Dann hatte ich meinen Zielpunkt, Marcella allein auf einem Sofa. Ich nahm mein Getränk, setzte mich zu ihr und es gab eine GFS-Begrüßung mit langen ZK. Schnell saß sie auf meinem Schoß und hatte mir den Lendenschurz geöffnet. Lippen und 4 Hände fanden ihre Ziele. Ihre Nippel wurden steif und auch bei mir kam es zum Steiffheitszustand. Dann aber noch eine gemeinsame Zigarette. Konversation auf Spanisch und Englisch, Deutsch kaum möglich. Positiv war, das ein kein Gedränge zum Zimmer gab. Da ich jedoch zeitlich eingeschränkt war, läutete ich dann meinerseits den Zimmergang ein. Dort stellte sie sich zunächst vor mir auf das Bett und drückte ihren heißesten sauber rasierten Körperteil gegen mein Gesicht. Schnell fand meine Zunge dem guten Geruch folgend auch den guten Geschmack. Meine beiden Hände setzte ich zum Spreitzen ein und meine Zunge fand einen tiefen heißen feuchten Vulkan. Bald lagen wir dann in der Horizontale, die Köpfe voneinander abgewandt und so fanden beide Lippen ihr Ziel, meine Zunge versank erneut und ihr Mund war tief gefüllt. Die Chemie zwischen uns stimmte einfach. Danach diverse Stellungswechsel mit Initiative von ihr oder von mir. Man hatte das Gefühl, dass jeder den anderen in seiner Geilheit hochschaukeln wollte und dabei seine eigene Befriedigung fand. Das es sich um PaySex handelte war vergessen. Dabei konnte ich die 50 % ihres Körpers, die jeweils nicht mit meinem vereint waren, im Spiegel betrachten und was ich da sah, das war absolute Spitze.
So ging es weiter bis zum krönenden Absch(l)uss!
Dann noch gemütliches Gekuschel und Geknutsche, ihre fehlenden Deutschkenntnisse spielten keinerlei Rolle.
Dann zusammen in den Keller unter die Dusche. Gegenseitiges Einseifen und Waschen der vorher besonders beanspruchten Körperteile zwischen unseren Beinen. Wenn ich heute nicht unter Zeitdruck gestanden hätte, hätte ich mein danach wieder stehendes Körperteil nochmals mit/auf/in/unter Marcella zum Einsatz gebracht.
Aber so übergab ich die obligatorschen 50 EURO und die hierbei wieder aufgetauche PaySexSituation wurde mit einem langen ZK mit inniger Umarmung wieder vertrieben.
Einfach eine geile Frau, mit geilem Körper ohne Silikom mit Wiederholungsicherheit.
Bis bald
Bobobob
Antwort erstellen         
Alt  27.03.2011, 18:34   # 71
Hanjo
Biergartenbesucher
 
Benutzerbild von Hanjo
 
Mitglied seit 25. April 2002

Beiträge: 823


Hanjo ist offline
Mit mir duschte Melli, eine etwas kantig wirkende Deutsche. Dann nettes Vorgespräch, mündete schon auf der Couch in erste Zärtlichkeiten ein und war auf dem Zimmer keinen Deut schlechter. Guter Clubstandard, die kann was, wenn sie will.
Bald fährt sie heim, daher kam es im Rahmen unseres Gesprächs zu folgendem Dialog:
H: "Manchmal übertreibe ich etwas, aber dafür bin ich zu Hause ruhiger"
Darauf M: "Hoffentlich nicht wie bei mir, ich ficke zu Hause fast nie" . Wieder so eine.

Zweite Aktion war mit Catalina. Gut, aber nicht so leidenschaftlich wie beim letzten Mal. Vielleicht war sie auch etwas müde, da angeblich die letzten Tage kaum eine Verschnaufpause möglich war, da zu viele Männer kamen und nach der schlechten letzten Woche einige Mädels abgereist waren.

Wirklich hübsche Mädels sausen herum, da durfte die nächste Pause nur kurz sein.
Veronika, Schneewittchentyp, werde ich sicher wieder buchen, alles hat bestens gepasst.

Und trotzdem war das Highlight erst Carina, eine rumänisch-italienische Mischung mit einem leicht asiatischen Touch.
Eine geile Nummer, sie machte mich so an, dass ich sogar noch ein Extra buchte.
__________________
Jede hat ihre Zeit
Antwort erstellen         
Alt  22.03.2011, 22:34   # 70
nachtbar
Der Scout
 
Benutzerbild von nachtbar
 
Mitglied seit 17. May 2009

Beiträge: 2.091


nachtbar ist offline
Milena hat aufgehört

Letzten Donnerstag hatte ich noch mal das Vergnügen, mit ihr aufs Zimmer zu gehen. Es war ihr letzter Tag als CDL, schade!
Auf der Homepage steht sie immer noch, aber die stimmte schon letzte Woche nicht, es waren 4 Mädels als "anwesend" geführt, die nicht da waren.
Antwort erstellen         
Alt  12.03.2011, 21:16   # 69
bobobob
 
Mitglied seit 18. May 2007

Beiträge: 147


bobobob ist offline
Sabine aus Prag

Sie ist immer in den ersten 2 Wochen eines Monats im FKKPalmas.
Blond, geil, wild.
Zunächst gemütlicher Saunabesuch, dann langes Gespräch mit Sabine an der Bar. Dann Verlagerung auf das Sofa. Dort tiefste ZK, massiver Körpereinsatz, gegenseitiges Umschlingen. Nach einem gemeinsamen Getränk, einer gemeinsamen Zigarette und viel , viel Zeit vorher die Frage: "Willst Du mich haben?" Und ob ich das wollte. Somit räumliche Verlagerung aufs Zimmer. Dort sprunghafter Wechsel von GFS zum Porno und zurück. Manchmal ergriff ich die Initiative, dann Sabine. Sie ist einfach die Geilheit pur.
Nach "getaner Arbeit" bekomm ich noch eine gekonnte Rückmassage.
Sabine, ich komme wieder und kann sie jedem weiterempfehlen (ausser natürlich wenn ich selbt da bin und sie selbst wieder haben will!).
Gruß
bobobob
http://www.fkkpalmas.de/de/girls.html
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:50 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

LUSTHAUS Hurenforum

Hat es dir gefallen? Berichte doch bitte im LUSTHAUS - DANKE!!!




Sexxxgirls.com

Do it Yourself!!! Mach deine Werbung jetzt ganz einfach selbst...






# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)