HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > SMALL Talk (allg.) > Off-Topic
  Login / Anmeldung  

Dein Banner hier?


























Dein Banner hier?
#Info
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  23.08.2015, 23:09   # 1
Claude
french
 
Benutzerbild von Claude
 
Mitglied seit 13. August 2014

Beiträge: 148


Claude ist offline
Thumbs up EMIGRANTEN !!!

Wieviel Emigranten (Flüchtlinge/Asylanten) verträgt Deutschland eigentlich???
Dieses Jahr sollen 800.000 Asylanten kommen? Nächstes Jahr,wieder 800.000-1000.000 Asylanten!
2017 1 Million
2018 1 Million
2019 1 Million
2020 1 Million usw.usw., in 10 Jahren bis zu 10 Millionen mehr Menschen in Deutschland;München hat zur Zeit
1,5 Millionen Einwohner,wobei in fünf Jahren 150.000 Einwohner Emigranten sind,dazu kommen rund 500.000
Münchner mit Migrations-Hintergrund,das heisst,nur noch knapp 1000.000 Deutsche leben in München,wenn überhaupt???

???



Zitat:
Hinweis des Webmasters:

Aufgrund der intensiven Diskussion in diesem Thread darf ich alle Teilnehmer nochmals auf diese LH Regeln hinweisen und um Beachtung ersuchen... danke & lg Tim

Zitat:
Zitat von LH Regeln
Gleiches gilt für "unerwünschte" Beiträge (z.B. Na zipropaganda, Rassismus, Hetzerei, etc.) für die wir das falsche Forum sind. Beiträge und User die die Menschenrechte in Frage stellen sind im LH ebenfalls unerwünscht.
Zitat:
Zitat von LH Regeln
Wir ersuchen alle User, sich einer halbwegs gepflegten Sprache zu bedienen und ihren Teil zu einem zivilisierten und freundlichen Umgangston im Forum (auch in Insiderforen und Privaten Nachrichten) beizutragen. Aggressive Beschimpfungen anderer User im LH sind unerwünscht und können zu einer vorübergehenden/dauerhaften Sperre führen.
http://huren-test-forum.lusthaus.cc/index.php#Regeln

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  19.02.2018, 08:23   # 3946
Vagisil
she is my muse
 
Benutzerbild von Vagisil
 
Mitglied seit 8. January 2015

Beiträge: 95


Vagisil ist offline
@Servus LH

Ich habe dir nicht Dummheit unterstellt, sondern nur konstatiert, dass wenn du den Unterschied wirklich nicht kennst, du dumm bist.

Zitat:
Wenn du den Unterschied zwischen Asylkritik und Rassismus nicht kennst, dann bist du einfach dumm.
Aus deinem letzten Post entnehme ich also, dass dir der Unterschied wirklich nicht geläufig ist, und deiner Meinung nach Kritik am Asylverfahren immer auch rassistisch ist bzw. sein muß. Danke für die Bestätigung.

Das ist ähnlich wie bei Vampirlady, die ist sich ja auch sicher, dass sie keine Rassistin ist, denn sie hasst ja nur ein einziges Volk bzw. Ethnie ... oder ist es eine Glaubensgemeinschaft? Tatsächlich kann sie es selber gar nicht richtig definieren was sie hasst, aber sie hasst diese Menschen, welche zu der verhassten Gruppe gehören, und sie kann sie aus 1 Kilometer Entfernung erkennen. Und sie ist sich sicher, dass sie damit keine Rassistin ist.
Antwort erstellen         
Alt  19.02.2018, 07:13   # 3945
Servus LH
 
Benutzerbild von Servus LH
 
Mitglied seit 24. July 2015

Beiträge: 83


Servus LH ist offline
Wirklich? Dummheit unterstellen und eine Antwort erwarten?

Einfach zu faul zum Lesen
Antwort erstellen         
Alt  19.02.2018, 02:12   # 3944
Vagisil
she is my muse
 
Benutzerbild von Vagisil
 
Mitglied seit 8. January 2015

Beiträge: 95


Vagisil ist offline
@Servus LH wenn du Statements von anderen erwartest, solltest du zuerst selber die dir gestellten Fragen beantworten.

http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...&postcount=752
Antwort erstellen         
Alt  18.02.2018, 14:29   # 3943
reichenberg
 
Mitglied seit 16. February 2018

Beiträge: 4


reichenberg ist offline
Zitat:
Daß es manchen dabei um eine Eroberung Deutschlands für den Islam geht, wird offensichtlich
Der Bericht ist insofern tendenziös weil es von der JungenFreiheit kommt und entsprechend verschwurbelt wird. Ursprünglich wurde die Reportage zwar nicht von der JF durchgeführt, aber die Zielaussage ist bei beiden ähnlich oder identisch. Insofern kann man nicht erwarten, dass da jedes Wort davon stimmen muss. Dieses "Projekt" wurde schließlich durchgeführt, um etwas zu "beweisen" und nicht um es zu widerlegen. Das ist immer der falsche Weg. Wenn ich beweisen wollen würde, dass alle Russen besoffen sind, dann liebe Leute, ich würde schon genug Bildmaterial usw finden, keine Sorge. Aber wäre das dann wirklich die ganze Wahrheit? Dies nur mal als Vorwort. Aber keine Sorge, ich sag nicht, dass die Quelle da ein Ziel verfolgt und daher alles falsch sein muss. Da kommt schon noch mehr:

Dass der Proband vom israelischen Geheimdienst für eine Reportage ausgebildet wurde halte ich zwar für lächerlich (der Mossad hat andere Schwerpunkte und Sorgen) aber wenn es wirklich so war und diese seine Papiere ausgestellt haben oder bei der Beschaffung behilflich waren, dann verwundert es nicht, dass diese als "echt" anerkannt wurden. Der Grad der Professionalisierung eines ausländischen Geheimdienstes zu vergleichen mit einer ominösen Missionarsbewegung des Islam wäre natürlich unsinnig. Wo wir aber auch schon beim nächsten Problem wären. Diese Gruppe die sich "Der Islam" nennt.

Eine Eroberung Deutschlands durch den Islam wird es nicht geben, weil es schlichtweg "den Islam" nicht gibt. Der im Bericht erwähnte Türke der die Strasse vorbeiläuft tickt anders als der Palästinenser, der säkulare Iraner oder der Alewite. Ferner gibt es noch den großen Bruch zwischen Schiiten und Sunniten und zig anderen Strömungen, die niemals eine derart konzertierte Aktion durchführen könnten. Diese "islamischen" Gruppierungen sind sich untereinander viel eher spinnefeind. Das ist übrigens auch die Teilursache für viele Kriege in der Region. Wie man daraus nun einen großen blockartigen Feind gegen Europa zusammen schwurbeln will, ist mir bei solchen "Recherchen" und Voraussetzungen immer extrem schleierhaft. Der große Feind schafft es nicht mal ansatzweise "daheim" friedlich zu kooperieren, wie sollen die da eine Mega-Sause gen Westen schaffen!? Ein Blick nach Syrien verschafft da absolute Klarheit. Wer den Konflikt versteht und ihn zu 100% erklären kann, der hat den Islam auch verstanden. Bisher habe ich aber noch niemanden getroffen, der das auf akademischem Niveau geschafft hätte. Und hier in solchen Foren schon 3x nicht. Stattdessen überschlägt man sich mit altklugen Verschwörungstheorien genährt von Leuten, die die Sache auch gar nicht verstehen wollen oder selbst parteiisch sind.

Der in dem Bericht aufgezeigte Passbetrug jedenfalls ist nichts neues. Gab es schon immer, wird es immer geben. Inwiefern der illegale Familiennachzug über Griechenland erfolgen soll ist mir ein Rätsel. Pro Monat sollen 1000 Menschen kommen können. Bereits heute ist der Zuzug von Flüchtlingen bereits aufs Niveau vor 2015 gefallen. Dass das Chaosjahr 2015 mit Zuzug 890.000 längst vorbei ist, hat das rechte Lager schlichtweg nicht mitbekommen oder will es nicht mitbekommen. Da hetzt es sich eben viel schwerer wenn man sagt, dass der große Spuk größtenteils vorbei ist. In den Argumentationsmodus zurückzufallen "aber da kommt das Schlimmste auf uns noch zu" ist eben schwächer durchzuboxen als der Argumentationsmodus "es ist fürchterschrecklich, die Mauern sind offen, sie kommen alle! ungefiltert durch". Vom konkreten Fall der hier aufgezeigt wird jedenfalls ist davon auszugehen, dass Pässe und Co. des Antragsstellers und die der Familienmitglieder dann nochmals kontrolliert werden. Reinzukommen und erst mal unerkannt zu bleiben als Nicht-Araber war 2015 sicherlich einfach, vielleicht auch noch 2016. Aber ewig kann man so ein Spielchen dann auch nicht spielen und erst recht nicht ganze Familien nachholen. Der Familiennachzug für Syrer jedenfalls ist aktuell bei null und bleibt auch unter der Groko stark gedeckelt. So oder so, der Bericht suggeriert da was, was schwer bis gar nicht möglich sein wird. Und wenn, dann wirds illegal sein und sowas fliegt auf je mehr Leute umso öfter behördlich in Erscheinung treten. Suggeriert wird aber, dass 1 Mio oder mehr Verschwörer kommen, die mit dem Krieg absolut nix zu tun haben, womöglich nicht mal Araber sind wie der Bundeswehr-Heini und jahrelang mit Kind und Kegel eben zu hundertausenden den Sozialstaat anzapfen wie ein Krebsgeschwür. Und sorry, wer das glaubt, unterschätzt aber auch die deutsche Behördenlandschaft. Einzelfälle oder einige Einzelfälle 2015 und 2016 ok meinetwegen, aber nie im Leben hunderttausende so wie da angedeutet wird.

Weiterer Punkt warum diese "Reportage" tendenziös ist: Die 2 größten Gruppen der Islamisierer mit Krummschwert im Maul, die natürlich Hand in Hand ohne Zwist untereinander das Abendland zu Fall bringen wollen, also die zig Mio. Verschwörer die wie eine Faust gemeinsam auf Deutschland niedergeht, die kommen weiterhin aus Syrien und dem Irak. Ich würde dem rechten Lager wenn ich da mal eine Empfehlung aussprechen darf anstelle solcher hysterischer Propaganda zu verbreiten lieber raten, darauf hinzuwirken, dass der Irak als sicheres Herkunftsland kategorisiert wird und man die Flüchtlinge nochmals komplett durch-checkt. Dann wäre schon mal eine große Säule weg und man könnte wirklich in hohen Zahlen abschieben. Nur leider befürchte ich, dass das rechte Lager daran kein Interesse hat. Der islamistische Scheinflüchtling ist schlicht der Garant auch für zukünftige Wahlerfolge. Ferner dürfte es schwierig sein sofern tatsächlich ein echtes Anliegen zur Reinhaltung Deutschlands besteht, den putinschen Frieden (ein ehrlicher Deutscher würde es als totalen Krieg bezeichnen) in Syrien einzuläuten. Die allermeisten kommen, weil Syrien von den Russen mit einem Diktator einst bestückt hat, der das Land von oben bis unten ruiniert hat und fährt inzwischen mit Präsi Erdowahn und importierten afghanischen sowie iranischen Islamisten dieses fort. Hat Merkel den Krieg dort verbrochen? Wars mal wieder der Ami? Warum kommen die Menschen noch gleich? Weil da der obereste Islamist vom Turm "Allah ist groß" gerufen hat und plötzlich fingen alle an gen Westen zu rennen? Etwas mehr Analyse, weniger Schreckenspropganda würde der Sache gut tun. Die rechte Hetze blockiert da auch teilweise eine lösungsgebundene Debatte. Anstelle rechtstaatlicher Abschiebungen führen Deutsche gegen Deutsche Scheindebatten und Propagandaspielchen. Die AfD sehe ich dabei als Radikalisierungsblock und nicht als Lösung gegen Radikalisierung.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  18.02.2018, 08:18   # 3942
Servus LH
 
Benutzerbild von Servus LH
 
Mitglied seit 24. July 2015

Beiträge: 83


Servus LH ist offline
Ich habs mir reingezogen. Danke Ali, auch wenns ganz schön lang war.

Bin echt schon gespannt ob sich Vagisil und Bomba da auch durchlesen und die Statements dazu.

Mensch Ali, warum machst den jetzt einen auf beleidigte Leberwurst? So kennen wir dich aber nicht hier. Wenn wir gerne über Islam diskutieren können wir das doch auch im Mülleimer
Antwort erstellen         
Alt  18.02.2018, 04:57   # 3941
Aligator
---
 
Benutzerbild von Aligator
 
Mitglied seit 6. September 2009

Beiträge: 2.094


Aligator ist offline
@Bomba & Emigrantenhetze:

Meine beiden letzten Links hierzu in diesem "lustigen Haus"

ok ok ok
wird für die StützliBombaDidaviFraktion etwas zuviel Lesestoff sein
aber drauf gepfiffen

https://arbeitsgruppefluchtundmensch...roislam-polen/

und

https://jungefreiheit.de/kultur/gese...lle-eroberung/

Und noch was zum Abschluss:
die AfD war bereits bei der letzten BTW in einigen wenigen Wahlkreisen stärkste Partei...

Da werden noch viele mehr hinzukommen,
die nächsten Wahlen werden es zeigen


Antwort erstellen         
Danke von
Alt  17.02.2018, 17:46   # 3940
Bomba
bombastisch
 
Mitglied seit 29. January 2002

Beiträge: 4.059


Bomba ist offline
Mich würde interessieren, ob einer von euch Emigrantenhetzern wg der Ausgaben für Emigranten irgendwelche persönliche finanziellen Einbußen hat oder hatte. Ist es nur Neid? Auf was?
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  17.02.2018, 16:46   # 3939
Vagisil
she is my muse
 
Benutzerbild von Vagisil
 
Mitglied seit 8. January 2015

Beiträge: 95


Vagisil ist offline
Toll machst du das, immer schön weiter Halbwahrheiten / Unwahrheiten verbreiten und damit weiter Öl ins Feuer gießen lieber maexxx.

Du kennst diese "Familie" nicht, weißt gar nicht, ob es überhaupt eine Familie ist. Ob es ein Syrer oder ein Facharbeiter ist weißt du auch nicht. Dir fehlt der gesamte Hintergrund zu diesem Fall.
Somit konstruierst du diesen Hintergrund nun einfach selbst (sprich du erfindest es) und willst auf Basis dessen nun eine Diskussion anstoßen? Ist das dein Ernst?


Zitat:
Oder funktioniert das nur über das deutsche Sozialsystem?
Gewiss lieber maexxx, Syrer sind von Natur aus selbst nicht überlebensfähig. Nur solche, die es über den Teich nach Deutschland schaffen, können überleben und ihre Brut mit 300 Euro monatlich durchfüttern *facepalm
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  17.02.2018, 16:15   # 3938
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.446


maexxx ist offline
Naja - meine Überschrift suggerierte ja den provokanten Charakter


Einmal anders provokant gefragt

Welchen Job müsste denn dieser syrische Facharbeiter in Deutschland ausüben, um seine Familie überhaupt ernähren zu können (netto über € 7.000)? Eine Unterkunft braucht er ja schließlich auch im Berufsfalle.
Oder funktioniert das nur über das deutsche Sozialsystem?


Und übrigens - ich habe nichts gegen das Asylrecht bzw. die Genfer Flüchtlingskonvention
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  17.02.2018, 16:04   # 3937
Vagisil
she is my muse
 
Benutzerbild von Vagisil
 
Mitglied seit 8. January 2015

Beiträge: 95


Vagisil ist offline
Das Schriftstück mag echt sein, aber die (suggerierte) Auslegung ist falsch. Wenn man solche Dokumente herumzeigt, sollte man auch entsprechend den Kontext liefern, statt diese (absichtlich?) zu verschweigen und nur "Öl ins Feuer" zu gießen.

Wer anhand aller Fakten noch neidisch auf einen Flüchtling ist, weil dieser mit 300 Euro im Monat pro Kopf "über die Runden kommt", der kann einem nur leid tun.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  17.02.2018, 15:12   # 3936
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.446


maexxx ist offline
Zitat:
@Vagisil
wenn Falschinformationen verbreitet werden
Kannst Du eigentlich Deine eigenen Beiträge auch lesen und verstehen?



Zitat:
Zitat mimikama
Was wir sagen können ist, dass es sich hierbei um keine Fälschung handelt.
Antwort erstellen         
Alt  17.02.2018, 15:05   # 3935
Vagisil
she is my muse
 
Benutzerbild von Vagisil
 
Mitglied seit 8. January 2015

Beiträge: 95


Vagisil ist offline
Schade.

Also ist derjenige arrogant, der Fakten liefert, wenn Falschinformationen verbreitet werden.

Interessante Logik OldSepp1.

Aus Sicht von dummen Menschen mag das sicherlich arrogant wirken, wenn man merkt, dass die Argumente ausgehen.

... oder wenn man sich mit derben Sprüchen in Gespräche einmischt, ohne etwas zur Diskussion beizutragen. Am Stammtisch erntest du dafür bestimmt zahlreiche Schenkelklopfer.

Den Finger darfst du dir selber stecken, wohin du gern möchtest.
Antwort erstellen         
Alt  17.02.2018, 14:52   # 3934
OldSepp1
der alte Grantler
 
Benutzerbild von OldSepp1
 
Mitglied seit 28. November 2003

Beiträge: 2.695


OldSepp1 ist offline
Zitat:
Zitat von Vagibumsdings

Bitte erkläre mir ...
Was bildest du dir in deiner grenzenlosen Arroganz sonst noch ein?

Ich bin doch nicht dein Erklärbär!

__________________


Vielen Dank für die gezeigte Aufmerksamkeit!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  17.02.2018, 13:43   # 3933
Vagisil
she is my muse
 
Benutzerbild von Vagisil
 
Mitglied seit 8. January 2015

Beiträge: 95


Vagisil ist offline
Zitat:
Es reicht doch vollkommen, dir dabei zuschauen zu können.
Offensichtlich reicht es nicht, denn der LudwigHirsch zeigt mit Freude gerne, dass er nicht mal fähig ist, sich aus allgemein zugänglichen Quellen zu informieren. Er setzt sogar noch einen Brüller obendrauf: "Wenn wir wüssten ...". Also meine Zimmerpflanze ist schlauer.


@OldSepp1

Bitte erkläre mir: Was genau ist denn dumm daran ist, sich zu informieren?

Oder sind meine Informationen falsch?

Oder bist du nur gegen Fakten allergisch?
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  17.02.2018, 13:30   # 3932
OldSepp1
der alte Grantler
 
Benutzerbild von OldSepp1
 
Mitglied seit 28. November 2003

Beiträge: 2.695


OldSepp1 ist offline
Zitat:
Zitat von Vagidingsbums

...und seine bodenlose Dummheit überall zur Schau stellen.
Es reicht doch vollkommen, dir dabei zuschauen zu können.

__________________


Vielen Dank für die gezeigte Aufmerksamkeit!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  17.02.2018, 13:16   # 3931
Vagisil
she is my muse
 
Benutzerbild von Vagisil
 
Mitglied seit 8. January 2015

Beiträge: 95


Vagisil ist offline
Zitat:
Ja, wenn wir da alle wissen würden, was da Gelder ausgegeben werden, unsere Hälse würden groß werden.
Wenn man nicht nur Klatschen und Tanzen in der Schule hatte, dann weiß man sich zu informieren, und man braucht nicht mehr zu mutmaßen, und seine bodenlose Dummheit überall zur Schau stellen.

Diese Informationen sind allgemein einsehbar. Man muß sich nur informieren. Einfältige Bildchen auf Facebook verteilen und hetzen ist natürlich einfacher. Es macht eben jeder das, was seinem Bildungsstand am Besten entspricht.

https://www.mimikama.at/allgemein/le...kreis-leipzig/
Antwort erstellen         
Alt  17.02.2018, 09:54   # 3930
LudwigHirsch
Outlaw
 
Benutzerbild von LudwigHirsch
 
Mitglied seit 10. December 2003

Beiträge: 1.660


LudwigHirsch ist offline
@ maexx,
ich habe diese Kopie des Bescheides v.21.3.17 auch schon vorige Woche gesehen.
Ja, wenn wir da alle wissen würden, was da Gelder ausgegeben werden, unsere Hälse würden groß werden.

Was solls, wir einzelne können nichts tun.
Und aufregen nutzt auch nichts.
Mann könnte dies auch umlegen auf Österreich.
Und no na ned, Dumm wären sie, würden die Migranten dies nicht ausnützen.

Doch irgendwann wird das Ventil dem Druck nicht mehr standhalten.
Und dann krachts aber ordentlich.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  17.02.2018, 03:30   # 3929
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.446


maexxx ist offline
Ein bisschen Öl ins Feuer

Bild - anklicken und vergrößern
LRA1.jpg   LRA2.jpg  
So kommt man doch auch über die Runden.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  15.02.2018, 10:00   # 3928
Aligator
---
 
Benutzerbild von Aligator
 
Mitglied seit 6. September 2009

Beiträge: 2.094


Aligator ist offline
Zitat:
Donauwörth - Am Montag, den 12.02.2018, gegen 14.00 Uhr kam es in der Aufnahmeeinrichtung in Donauwörth zu Randalen. Dabei beschädigten Bewohner u.a. die Einrichtung der Kantine und verhielten sich gegenüber Personal und hinzugerufenen Einsatzkräften der Polizei aggressiv.
Hintergrund könnten die Abschiebescheide sein, die den vorwiegenden gambischen Staatsangehörigen im Laufe der letzten Tage und Wochen zugestellt wurden.

In der Folge bildeten sich innerhalb der Unterkunft in der Sternschanzenstraße mehrere Gruppen, die zusammen zum Bahnhof Donauwörth gingen.
Gegen 17.00 Uhr befanden sich etwa 150 Gambier am Bahnhof, die mit dem Zug nach Österreich bzw. Italien fahren wollten. Dieses Vorhaben musste durch die Einsatzkräfte unterbunden werden, da die Personen über keine gültigen Ausweispapiere verfügten und eine sofortige Ausreise rechtlich nicht möglich war.

Auf Grund der unübersichtlichen Situation vor Ort musste der Zugverkehr für etwa 30 Minuten komplett gesperrt werden, um eine Gefahr für Personen zu verhindern. Danach konnte der Bahnverkehr nach und nach wieder aufgenommen werden.
Auch wenn sich die Personengruppe größtenteils friedlich verhielt und ihren Unmut verbal äußerte, kam es immer wieder zu aggressiver Stimmung einzelner Gruppenmitglieder, die sich auf dem Bahnhofsvorplatz versammelten.

Schließlich konnten Vertreter der Gruppe durch Polizei und zuständige Behörden überzeugt werden, dass eine spontane Ausreise zum jetzigen Zeitpunkt nicht möglich ist. Gegen 20.15 Uhr begaben sich die Männer und Frauen in Begleitung der Einsatzkräfte wieder zur Aufnahmeeinrichtung, wo sie gegen 20.45 Uhr eintrafen.
http://www.polizei.bayern.de/schwabe...ex.html/274889

Da haben die Donauwörther aber nocheinmal ein Riesenglück gehabt, dass ihnen die 150 Facharbeiter von Übermorgen jetzt doch noch länger erhalten bleiben
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  11.02.2018, 11:34   # 3927
woland
Huren-Genießer
 
Benutzerbild von woland
 
Mitglied seit 27. February 2003

Beiträge: 2.427


woland ist offline
Russland einige Jahre lang für nicht-touristische Visa die Vorlage eines Aidsdtests verlangt, das mag den Anstieg vorübergehend ein wenig gebremst haben, bis die Russen dann selbst die Krankheit importierten.
__________________
Den Teufel spürt das Völkchen nie, und wenn er es am Kragen hätte! (Mephistopheles in Goethes Faust)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  11.02.2018, 10:27   # 3926
E.B.
 
Benutzerbild von E.B.
 
Mitglied seit 19. October 2014

Beiträge: 1.127


E.B. ist offline
Zitat:
Vögeln dort so viel ohne Kondome, oder gibt es dort so viele Schwule?
Ja, weil da die Aufklärung vernachlässigt wird.
Und seit den Afghanistanheimkehreren Heroin gedrückt wird, und seit den frühen 90ern chemischer Dreck wie Krok und weitere Abarten, natürlich mit wiederverwendeten und in der Gruppe geteilten Nadeln, weil man sich auch keine frischen beim Staat holen kann, weil der die Aufklärung vernachlässigt.

Die für Drogenkonsumenten kostenlosen Spritzbestecke von der Ausgabestelle sind das Instrument, was die Ansteckungsrate am schnellsten und nachhaltigsten nach unten gezogen hat. Nicht nur in Rußland, sondern auch in den USA, in Gegenden wo langsam die Kohle für Feuerwehr und Polizei fehlt und solche Dienste dann auch eingestellt werden, dort explodiert die Ansteckungsrate dann auch wieder.
__________________
tagged as: [ARSCHLOCH]

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  11.02.2018, 07:21   # 3925
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.149


yossarian ist offline
Ich habe zu der Zeit, als die rituelle Beschneidung aktuell war, viel darüber gelesen. Außer den religiösen Motivationen fand sich auch diejenige, dass im 19. Jahrhundert das Argument der Erschwerung der Onanie eine gewisse Bedeutung hatte. Danke Woland, dass Du das aus eigener schmerzlicher Erfahrung bestätigt hast. Da greift man sich wirklich an den Kopf, wie pervers unsere Altvorderen dachten. Onanie hat noch keinem Onanierer geschadet, und niemandes Rückgrat ist ausgelaufen.
Was die medizinische Beschneidung nach Phimose angeht, hörte ich vor längerer Zeit, dass man heute nicht mehr die ganze Vorhaut entfernt, sondern nur auf der Unterseite einschlitzt, so dass zwar die Phimose beseitigt, nicht aber die gesamte Eichel freigelegt wird.
Einige Anthropologen meinen, die Beschneidung sei ein archaischer Rest von Menschenopfern. In verschiedenen Gesellschaften opferte man den Göttern Menschen, um ihnen einen Gefallen zu tun, siehe Abraham und Isaak. Möglicherweise hatten die Mütter etwas dagegen, dass ihre unter Mühen und Schmerzen geborenen Säuglinge rituell exekutiert wurden, so dass man es bei der symbolischen Beschneidung beließ, die bekanntlich älter als das Judentum ist, älter als der Islam sowieso.
Nach meiner Kenntnis verzichteten die Christen auf die Beschneidung, als sich die neue Religion vom Judentum abgesetzt und eine eigene Identität entwickelt hatte. Da man nun auch Nicht-Juden aufnahm, wurde die Beschneidung kein Aufnahmekriterium mehr.
Was das medizinische Argument vom Nutzen der profylaktischen Beschneidung angeht, bewegt sich der im Bereich hinter dem Komma, wie ich las. Allerdings muss ich mich auf das verlassen, was an Literatur vorhanden ist, und die ist mw. ideologisch vorbelastet. Was die Aids-Prävention angeht, trägt dieses Argument auch nicht, denn gerade in Afrika, wo die meisten Männer beschnitten sind, ist die Durchseuchung mit dem HIV am größten. Auch in den USA ist die HIV-Verbreitung größer, obwohl dort noch viele Männer beschnitten sind , allerdings mit abnehmender Tendenz. Dort gibt es sogar Spezialkliniken zur Wiederherstellung der Vorhaut, nach der sich die Verhornung zurückbildet. Siehe https://en.wikipedia.org/wiki/Foreskin_restoration
Zur weltweiten HIV-Verbreitung siehe https://en.wikipedia.org/wiki/List_o...revalence_rate
Russland überrascht. Vögeln dort so viel ohne Kondome, oder gibt es dort so viele Schwule?
Und schließlich, wenn die Beschneidung einen Überlebensvorteil böte, hätte die Evolution schon längst darauf reagiert. Hat sie aber nicht.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.02.2018, 12:01   # 3924
woland
Huren-Genießer
 
Benutzerbild von woland
 
Mitglied seit 27. February 2003

Beiträge: 2.427


woland ist offline
Persönliche Erfahrungen mit der Circumcisio

Dass die Beschneidung von medizinischer Sicht eine überholte Sache sei, ist bei den mich behandelnden und durchaus kompetenten Ärzten (ein Hautarzt und ein Urologe) noch nicht vorgedrungen; die halten das "für das einzig Wahre" und haben auch alle ihre Jungen beschnitten.

Indiziert ist sie z.B. bei einer Vorhautverengung. In diesem Fall muss die abgeschnittene Vorhaut eingeschickt werden zur Begutachtung, nur dann zahlt die Kasse. Bei mir kam das so, dass ich immer wieder sehr feine Risse in der Vorhaut hatte, die sich anfühlten als ob an einem Haar gezogen wurde. Erst als ich einmal genau hinsah, sah ich den winzigen Riss, der meist nicht einmal blutete. Bei der Heilung bildet sich jedoch eine ebenfalls praktisch unsichtbare Narbe, und viele solcher Narben ziehen die Haut zusammen, bis sie so eng wird, dass praktisch bei jedem GV neue Risse auftreten. Daher musste ich mich auf meine alten Tage beschneiden lassen. Eine Teilbeschneidung bringt nichts, meinte mein Urologe, und schnitt auch das Frenulum weg.

Die Folgen
Die Eichel reibt ständig unangenehm in der Hose - das ist erst jetzt, 3 Jahre später etwas besser geworden. Ich habe noch nie so viel Geld für DLs ausgegeben wie in dieser Zeit. Zweite und wichtigere Folge: Die Sensibiltät ist echt reduziert. Was für einen Schnellspritzer gut sein mag, wird für einen alternden Mann zum Problem! Schließlich kommt hinzu, dass man mit einer trockenen Eichel schlecht masturbieren kann; denn der Rest der Vorhaut kann bei einem erigierten Glied nicht mehr über die Eichelränder geschoben werden. Es geht also nur noch unterhalb der Eichel am Schaft oder mit Öl an der Eichel, was Ungestörtheit voraussetzt und einen gewissen Aufwand bedeutet.

Fazit: Die Beschneidung ist ein Eingriff, der medizinisch indiziert sein muss; ansonsten bringt er wohl wenig und nur statistische Vorteile (Krebsinzidenz etc.), aber mit Sicherheit persönliche Nachteile. Das widerspricht klar einem humanistischen Weltbild. Dass die C-Partei das straffrei gestellt hat, ist mMn ein rein politisches Zugeständnis, um größeren Ärger oder gar einen Aufstand zu vermeiden; denn die religiösen Leidenschaften sind schlimmer als Dynamit. Merkel&Co konnten so ein "Kulturgut", und sei es noch so fragwürdig, nicht einfach verbieten, zumal offenbar auch Teile der Ärzteschaft die Beschneidung von Jungen gut finden. Aber sie hätte wenigstens einen Weg öffnen können zur langfristigen Verdrängung solch archaischer Gebräuche ... eines aus einer langen Liste ihrer Versäumnisse.
__________________
Den Teufel spürt das Völkchen nie, und wenn er es am Kragen hätte! (Mephistopheles in Goethes Faust)

Antwort erstellen         
Alt  10.02.2018, 11:22   # 3923
didavi4
---
 
Mitglied seit 10. February 2018

Beiträge: 1


didavi4 ist offline
@yossarian
Ich könnte nun auf alles antworten was du da geschrieben hast. Aber die Zensurbehörde ist wohl auf eurer Seite. Von wegen Meinungsfreiheit etc. Schade, dass ihr und euresgleichen euch nur mit Gewalt und Ausgrenzung wehren könnt und nicht mit Worten.

Zitat:
Dass Christus Jude war und am 8. Tag beschnitten wurde ist ja sensationell neu. Du solltest darüber promovieren.
Genau und er hat mit Sicherheit auch gesagt, wenn Flüchtlinge bei euch ankommen, dann nehmt nen Knüppel und haut ihm die Fresse ein oder sorgt dafür, dass sie zurück geschickt werden, oder? Jesus war Jude, zu 100%. Insofern ist auch der Antisemitismus den man auch hier immer öfter versteckt liest zu relativieren. Das war mein Punkt.

Zitat:
Jedes Jahr sterben in den USA, in denen viel mehr als bei uns beschnitten wird, meistens von Christen, über 100 männliche Säuglinge an den Folgen der rituellen Beschneidung.
In welchen Umfang in den USA rituell beschnitten wird ist nicht gesichert. Das wird in Krankenhäusern gemacht. Die Frage ist auch wieviele tausend Menschenleben werden durch Beschneidung gerettet? Du musst dir auch bei dem Thema mal beide Seiten anschauen und nicht immer nur einseitig:

https://de.wikipedia.org/wiki/Zirkum...ventive_Motive

Zitat:
Dass Du als angeblicher Atheist die religiös motivierte Beschneidung nicht ablehnst, darfst Du ruhig mit Dir selbst ausmachen.
Ehrlich gesagt ist mir das Thema scheißegal. Mir schmeckts nur nicht, dass es politisch für Rassenhass/Religionshass ausgeschlachtet wird. Glaub mir, ich als Atheist weiß genau, dass man mit Hass niemanden überzeugt. Man kann damit aber sehr gut ausgrenzen und abgrenzen. Und ich denke darum gehts hier auch in dem Forum. Nicht um die Fakten, sondern um den Krieg mit Worten.

Zitat:
Die medizinisch indizierte Beschneidung wird heute meistens ganz anders ausgeführt als die religiöse.
Jeder medizinische Eingriffe hat durch die sogenannte "Schulmedizin" zu erfolgen. Umso wichitger wäre es hier keine Verbote einzuführen, sondern den Prozess zu kanalisieren damit die Moslems nicht zu den Metzgern rennen. Aber die toten Kinder sind hier manchen Leuten egal, von daher ist das ne Phantomdiskussion mal wieder.

Zitat:
Ansonsten würde ich Dir empfehlen, in einem Hurenforum mal einen aussagekräftigen Bericht zu veröffentlichen, statt nur hier im Smalltalk herumzukrakeelen. Aber darin bist Du nicht der einzige.
Sonst keine Argumente? Glaub mir, das ist nicht mein erstes Forum. Ich war da eigentlich ziemlich fleißig. Aber ich werde nicht Leute mit guten Infos füttern, die mich dann später einfach sperren mit dämlichen oder gar keinen Begründungen. Ferner wusste ich nicht, dass man hier Berichte per Zwang posten muss.

Zitat:
Deine Rechtschreibung und Grammatik, die Du in einem anderen Beitrag jemandem ankreidest, sind keineswegs so tadelfrei, wie Du vielleicht meinst.
Ist auch nicht mein Anspruch. Aber wenigstens die grundlegenden deutschen Wörter sollten doch wenigstens sitzen, oder?! Und ich komm hier auch nicht als die arische Uschi daher. Aber wenn jemand extra-deutsch tut und seine ureigene Muttersprache schon im Ansatz her nicht beherrscht, der sollte vielleicht nicht so gigantische Töne spucken!

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  09.02.2018, 22:25   # 3922
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.149


yossarian ist offline
Seine Ignoranz, Didavi II.

Zitat:
Hör bitte auf so niederträchtige Propaganda zu verbreiten. Ich weiß, dass du es theoretisch besser kannst. Beschneidungen bei Jungs waren in Deutschland schon immer straffrei.
Soso, daann möchte ich meine niederträchtige Propaganda mal präzisieren:
https://stream.domradio.de/themen/me...idungs-urteils
Dass Christus Jude war und am 8. Tag beschnitten wurde ist ja sensationell neu. Du solltest darüber promovieren.
Zusätzliche niederträchtige Propaganda: Jedes Jahr sterben in den USA, in denen viel mehr als bei uns beschnitten wird, meistens von Christen, über 100 männliche Säuglinge an den Folgen der rituellen Beschneidung. Israel und die muslimischen Länder veröffentlichen keine Zahlen. Echt niederträchtig von mir, sowas zu posten. https://www.circinfo.org/USA_deaths.html
Dass Du als angeblicher Atheist die religiös motivierte Beschneidung nicht ablehnst, darfst Du ruhig mit Dir selbst ausmachen.
Die medizinisch indizierte Beschneidung wird heute meistens ganz anders ausgeführt als die religiöse.

Ansonsten würde ich Dir empfehlen, in einem Hurenforum mal einen aussagekräftigen Bericht zu veröffentlichen, statt nur hier im Smalltalk herumzukrakeelen. Aber darin bist Du nicht der einzige.

P.S.: Deine Rechtschreibung und Grammatik, die Du in einem anderen Beitrag jemandem ankreidest, sind keineswegs so tadelfrei, wie Du vielleicht meinst.

Zitat:
... so ist das Denken und Schreiben meine Domäne
Dann fange mal an, beides zu lernen. Es gibt Volkshochschulkurse dafür.
Zitat:
Und ein richtiger Moslem würde auch nie in den Puff gehen. Genausowenig wie ein richtiger Christ. Da ich Atheist bin kann ich da zwar nicht mitreden, aber Prostitution im herkömmlichen Sinne lehnen alle 3 Weltreligionen ab.
Alleine in diesem kurzen Text stehen so viele sachliche Fehler, dass mir die Zeit zu schade ist, sie alle zurecht zu rücken.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:47 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

LUSTHAUS Hurenforum

Hat es dir gefallen? Berichte doch bitte im LUSTHAUS - DANKE!!!




Sexxxgirls.com

Do it Yourself!!! Mach deine Werbung jetzt ganz einfach selbst...






# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)