HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


    LUSTHAUS Erotikforum

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > SMALL Talk (allg.)
  Login / Anmeldung  

































Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  15.01.2016, 11:36   # 1
wüstenwind
 
Mitglied seit 4. February 2015

Beiträge: 917


wüstenwind ist offline
Euer Sohn im Puff

In Anlehnung an Bombas Thread "Eure Tochter im Puff"
http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...d.php?t=175355

und weil ich nun einmal nur mit männlichem Nachwuchs beglückt wurde hier mal anders herum (unter Berücksichtigung der Tatsache, dass es im Puff in der Regel weibliche Prostituierte und männliche Freier gibt):

Könnt Ihr Euch vorstellen, dass Ihr mit Eurem Sohn offen über Eure eigenen/ggf. seine Puffbesuche redet?
Oder gar zusammen mit ihm ins Puff / in den FKK / zu erotischer Massage geht?
Vielleicht zum 18. Geburtstag einen entsprechenden Gutschein schenkt?
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  07.02.2016, 11:57   # 15
Epikureer69
Hedonist
 
Mitglied seit 15. April 2014

Beiträge: 1.387


Epikureer69 ist offline
Interessante Fragestellung

1. "empört" wäre ich auf keinen Fall (wäre ja ob der eigenen diesbezüglichen Vita auch der Gipfel der Scheinheiligkeit).

2. ein offenes Vater - Sohn -Gespräch zu dem Thema sollte auf jeden Fall sein, jedoch schon viel früher, da ich die Gefahr sich in "freier Wildbahn" , mit etwas venerischem zu infizieren für deutlich höher halte, als in einem Puff.

3. animieren würde ich meinen Sohn zu derartigen Aktivitäten eher nicht, also auch keine "Gutscheine" und "Begleitschutz" schon gar nicht. Da würde ich mir eher lächerlich vorkommen.

Abschließend würde ich sagen: wenn mein Sohn in den Puff gehen würde, weil er sonst keine "abbekommt" würde mich das eher bedenklich stimmen. Wenn er jedoch auf die P6 - Karte setzt, um nicht von einer x-beliebigen Tussy, nur wegen der Möglichkeit vielleicht mit ihr Sex haben zu können, verarscht und gegängelt zu werden, würde ich es grundsätzlich befürworten, da meine P6-Karriere in jüngeren Jahren aus ähnlichen Gründen begann. Mein Frauenbild hat sich dadurch auch nicht nachteilig verändert.
__________________
"Sex, Fußball und Saufen", wobei im höheren Lebensalter die "Kardinaltugenden" zwei und drei, im Leben eines Mannes immer mehr an Bedeutung gewinnen.

"Man sieht den Splitter im Auge des Anderen, aber nicht den Balken im Eigenen."

Dieses Zitat widme ich meinen besonderen "virtuellen Freunden" hier.
Antwort erstellen         
Alt  02.02.2016, 21:36   # 14
Harry.E.Pascha
 
Mitglied seit 23. January 2016

Beiträge: 12


Harry.E.Pascha ist offline
Dann ist ja alles gut

Also. Ich würde das sehr begrüßen. Volljährigkeit und entsprechender Wille vorausgesetzt. Weil man kann da nur lernen, wie es im Leben zugeht. Weil man dann auch vieles lernt über Frauen, Sicherheit, Hygiene und Kopftuchträgerliebhaber im Haus. Über Leute, die keine ordentliche Bestellung auf Deutsch oder Englisch oder Russisch aufgeben können und stattdessen die Hausdame oder die Frau hinter der Theke anmachen. Und in erster Linie darüber, das es Frauen gibt, die wirklich gut sind und ihr Handwerk verstehen, wenn sie nicht gerade aus den Überschwemmungsgebieten der Nordsee kommen. Und es zu schätzen lernen, das an der Tür rechts gute Jungs sitzen, die ebenfalls ihr Handwerk verstehen. Korrekt, höflich, aber bestimmt. 30480.
Euer Harry
Antwort erstellen         
Alt  19.01.2016, 13:13   # 13
splasher6
---
 
Benutzerbild von splasher6
 
Mitglied seit 23. December 2013

Beiträge: 3.904


splasher6 ist offline
@ stb99

Finde deine Ansicht sehr interessant und bin diesbezüglich derselben...
Im Prinzip muss es jeder für sich selbst entscheiden, was er für einen Weg einschlägt, muss diesen
auch selbst mögen, mit ihm leben und diesen auch verantworten.

Ist auch immer so, die, die gar so schockiert sich über etwas aufregen, egal bei was, die schlimmsten sind...ist ein ungeschriebenes Gesetz.
Will gar nicht mal wissen, wieviele tatsächlich Puffgänger sind...ich schätz,mind. jeder zweite...

Wenn ich einen Sohn hätte, würde ich es ihm keinesfalls übel nehmen. Denn selbst hat man es auch genossen ( genießt es immer noch ), es hat irgendwie a bisserl was verruchtes, man sammelt Erfahrungen und erlebt ne Menge !!!
Im Prinzip sind wir Männer da doch alle gleich, wir sind Jäger...

Antwort erstellen         
Alt  19.01.2016, 00:16   # 12
stb99
Ruheständler
 
Mitglied seit 15. May 2002

Beiträge: 2.589


stb99 ist offline
Wir wissen, was das hier für ein Forum ist und dass hier keiner gelandet ist, weil er auf der Suche nach Angeltipps ist.

Es gibt zudem Schätzungen, welchen Umsatz das Gewerbe in Deutschland macht und wieviele Gäste pro Tag dort aufschlagen.

Jeder, der 1 und 1 zusammenzählen kann, kann sich damit ausrechnen, dass es:

* In seiner direkten Umgebung (Familie, Freunde, Bekannte, Kollegen) garantiert Puffgänger gibt. Möglicherweise sind es sogar die, die das Gewerbe am meisten verteufeln.

* Auch der eigene Sohn mit einer nicht geringen Wahrscheinlichkeit früher oder später mal Erfahrung mit dem Gewerbe machen wird, egal ob einmalig oder regelmäßig.

Verhindern kann man es als Vater sowieso nicht. Wenn der Trieb und das Interesse da sind, dann sind sie da. Und sie sind da.

Wenn das Gespräch darauf kommt, würde ich mich mit ihm allgemein über das Thema Sex, sexuell übertragbare Krankheiten und Verhütung reden. Auch in freier Wildbahn kann man sich etwas wegholen.

Alles andere muss er schon selbst rausfinden.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  18.01.2016, 14:30   # 11
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.023


yossarian ist gerade online
Royale Deflorationen

Die königliche britische Familie hat dieses Problem so gelöst:
Wenn ein Prinz für alt genug gehalten wird, führt ihn eine ausgewählte professionelle Dame in die körperliche Liebe ein. Ob die vorher vom Vater als geeignet getestet wurde, ist nicht bekannt.
Der Sohn Königin Victorias, der spätere Edward VII, fand dieses Erlebnis so angenehm, dass er fürderhin hauptsächlich mit Pariser Courtesans verkehrte, am liebsten mit zwei im Bordell Le Chabanais.
In Paris stellt man den von ihm zu diesem speziellen Zweck entworfenen Stuhl aus, da seine Leibesfülle ein solches Unterfangen erschwerte.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  18.01.2016, 12:53   # 10
Rev. Lovejoy
 
Benutzerbild von Rev. Lovejoy
 
Mitglied seit 14. April 2011

Beiträge: 391


Rev. Lovejoy ist offline
Ich würde nicht in dem Sinne drüber reden, dass ich selber Hurenbock bin (besuch mal die xy, die hat mir gestern richtig geil blanko einen geblasen - also Sohn als Lochschwager muss wirklich nicht sein), aber wenn es drum geht eventuell mal vor allgemeinen gesundheitlichen und fin****ellen Gefahren zu warnen, wäre ich einem Gespräch nicht abgeneigt.

Aber nur, wenn sich eine Situation ergibt oder ich Handlungsbedarf sehe. Und dann auch eher allgemein gehalten und nicht in der Art "da Du ja ständig in den Puff gehst, müssen wir mal reden" .
Antwort erstellen         
Alt  18.01.2016, 12:32   # 9
splasher6
---
 
Benutzerbild von splasher6
 
Mitglied seit 23. December 2013

Beiträge: 3.904


splasher6 ist offline
Lightbulb

Weißt das sicher, das ein Jahrzehnt älter bist ??
Antwort erstellen         
Alt  18.01.2016, 00:12   # 8
E.B.
 
Benutzerbild von E.B.
 
Mitglied seit 19. October 2014

Beiträge: 1.089


E.B. ist gerade online
Sollte ich Dir auf den Schlips getreten sein, oder Schmerz verursacht haben: Entschuldigung! Es war keine Absicht.

Absicht war eine Perspektivumkehr (wer keinen Sohn hat, hat aber doch trotzdem fast immer einen Vater) bei der Betrachtung eines Problems.

Ich hab auch vorher auf dein Alter im Profil geschaut und mir dann nichts dabei gedacht, weil ich war ein spätes Glück, bin ein Jahrzehnt älter wie du und meine Eltern werden zwar mittlerweile sehr langsam, aber sind noch beide da.
Antwort erstellen         
Alt  17.01.2016, 16:46   # 7
splasher6
---
 
Benutzerbild von splasher6
 
Mitglied seit 23. December 2013

Beiträge: 3.904


splasher6 ist offline
Den gibt es LEIDER schon lange nicht mehr du Schlaumeier...nicht immer laber laber und keine Ahnung haben ! In dem Fall über meine Familienverhältnisse was dich ganz bestimmt einen feuchten Dreck angeht !

Also lieber mal klappe halten !!! Kapiert
Antwort erstellen         
Alt  16.01.2016, 21:10   # 6
E.B.
 
Benutzerbild von E.B.
 
Mitglied seit 19. October 2014

Beiträge: 1.089


E.B. ist gerade online
Was machst du dann, wenn Dein Vater dich im Puff endeckt (und du in der Sohn-Rolle steckst)?
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.01.2016, 17:15   # 5
splasher6
---
 
Benutzerbild von splasher6
 
Mitglied seit 23. December 2013

Beiträge: 3.904


splasher6 ist offline
Gott sei dank

habe ich mich entschieden, weder Tochter, noch, wie es in diesem Tread Thema ist, einen Sohn zu haben...
"Lochschwager" an sich geht ja noch. Wenn ich aber daran denke vom Sohn
Da stellt es mir ja alles auf und ein Schauder überläuft mich da obendrein...da könnte es einem ja schon fast vergehn, nur bei der Vorstellung...

Antwort erstellen         
Alt  16.01.2016, 00:26   # 4
E.B.
 
Benutzerbild von E.B.
 
Mitglied seit 19. October 2014

Beiträge: 1.089


E.B. ist gerade online
Mit meinem älteren Herrn kann ich über "soetwas" nicht reden, noch nicht mal in sehr allgemeiner Form.

Mit meinem Sohnemann - hätte ich einen und würde irgendwie mit der Nase darauf gestoßen werden - würde ich ein ernstes Wort reden, schon alleine um herauszufinden, welche Clubs er frequentiert - am Ende erwischt er mich noch oder wir sind gar Lochschwager

Und natürlich, wie oft, bei welchen Gelegenheiten, wie er das finanziert und was er dafür alles zurücklässt. Sucht bleibt Sucht, und ich möchte dass er sich dessen bewusst ist, wo da die Grenzen liegen.

Ansonsten: es ist sein Schwanz, dem muss er hinterherlaufen, die Folgen muss er tragen.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  15.01.2016, 12:55   # 3
Sheldon007
 
Mitglied seit 4. January 2016

Beiträge: 97


Sheldon007 ist offline
Zusammen gehen - absolut nein

Darüber reden - ja, wenn die Zeit reif dafür ist aber auch nicht andauernd und bis ins letzte Detail

Ich würde ihm auf jeden Fall raten nicht schon in jungen Jahren damit zu beginnen. Da gehört das Thema Sex in der freien Wildbahn ausgelebt. Alles andere vermittelt ein unrealistisches Frauenbild und hilft nicht gerade, sich selbst richtig einzuordnen.

Aber generell würde ich das Thema bei meinem Sohn wesentlich entspannter sehen als bei meiner Tochter.

Wie heißt es so treffend: bei einem Sohn musst Du nur einen Penis fürchten, bei einer Tochter alle.
Antwort erstellen         
Alt  15.01.2016, 12:45   # 2
francoise
 
Benutzerbild von francoise
 
Mitglied seit 19. August 2012

Beiträge: 301


francoise ist offline
*grins* Mein Bruder hatte Gelegenheit zu einem solchen "offenen Gespräch" Er hatte auf der Rückfahrt einen Autounfall, die polizeilichen Ermittlungen erwähnten Näheres, und weil das Auto auf meine Mutter eingetragen war liefen die Informationen dort auf

Fürsorgliche Väter, die ihren Sohn in die Welt einführen wollen, kommen vor ... ich find's blöd.
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:26 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)