HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

               


   
Amateursex
Meine Frau, die Hure ...

gratiszeiger.com | loquidoki.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern (Berichte) > HUREN in Nürnberg & Franken (Berichte)
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen






























Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  22.02.2018, 15:43   # 1
PapaSmurf
 
Benutzerbild von PapaSmurf
 
Mitglied seit 17. March 2017

Beiträge: 3


PapaSmurf ist offline
Bella aus Deutschland im "Haus der Freuden" - Schwalbenrainweg 42 , Aschaffenburg

Bild - anklicken und vergrößern
Bella  (17).jpg   Bella  (19).jpg   Bella  (22).jpg   Bella  (20).jpg   Bella  (18).jpg  

Bella aus Deutschland im "Haus der Freuden"
Zitat:
Hallo, ich bin Bella , 27 Jahre, 170 groß , 36 Kf., BH 80 C, lange schwarze Haare


SERVICE *****

Zungenküsse, Franz. gegenseitig, GV in verschiedenen Stellungen, Nylon Erotik, Dildo Spiele, Fingerspiele,Fußerotik, KB, Analmassage bei Ihm, Eierlecken ( nur rasiert ), Bade Spaß, Kuscheln, Massage, Analverkehr, u.v.m.


EINE LADY MIT ALLEN ATTRIBUTEN AUSGESTATTET !


http://www.hausderfreuden.de/?page_id=3241
06021 401188 -
Schwalbenrainweg 42
Aschaffenburg
Bayern
DE - Deutschland
Hallo zusammen

Diese Woche war ich zum zweiten Mal bei Bella im Haus der Freuden in Aschaffenburg.
Und gleich vorneweg, es hat sich gelohnt.

Das „Haus der Freuden“ liegt ideal gegenüber von einem großen Sportgeschäft und diskretes Parken ist kein Problem.

Die Räume liegen im zweiten Stock im „Haus der Fliesen“. Der Schriftzug am Gebäude ist nicht zu übersehen. Wer also eine Badrenovierung plant, kann sich hier gleich informieren.

Die Räumlichkeiten sind neuwertig und stilvoll ausgestattet. www.hausderfreuden.de

Nette Begrüßung durch die Hausdame, die die kommenden und gehenden Gäste diskret koordiniert. Im Zimmer dann kurz auf Bella gewartet, die dann mit einem Tablett samt Wunschgetränk reinkam.

Die Bilder geben sie sehr gut wieder. Groß und schlank, mit einem süßen kleinen Busen und einem knackigen Hintern. Ihre Haut ist wahnsinnig weich, schön gebräunt und mit einer Menge sehr kunstvoller Tattoos verziert. Ihr Gesicht mit dem netten Lächeln, umrahmt von ihren langen schwarzen Haaren, lässt einen dahinschmelzen.
Bella ist eine deutsche selbstbewusste junge Frau (ich schätze sie mal auf Anfang/Mitte 30) mit der man auch prima rumalbern kann oder sich über Gott und die Welt unterhalten kann.

Da ich frisch geduscht von zuhause kam, gab es nur eine kleine Waschung am Waschbecken durch Bella. Dann im Stehen angeschmust mit vielen zärtlichen Zungenküssen und Streicheleinheiten von beiden Seiten.
Ich habe sie dann von ihrem schwarzen transparenten Body befreit und wir haben uns auf‘s Bett begeben.
Wie sie dann so vor mir lag, musste ich erstmal ihre glattrasierte Muschi erforschen. Sehr lecker und man konnte ihre Perle gut spüren und mit Zunge und Lippen verwöhnen.

Später legte Bella los mit einem Blaskonzert der Spitzenklasse. Man spürte keine Zähne sondern nur ihre weichen Lippen und die Zunge. Und die hat ein kleines Piercing, das Bella sehr geschickt einsetzt.
Da muss man sich schon sehr unter Kontrolle haben.

In die 69 gewechselt und uns gegenseitig verwöhnt. Bei der Missio ist es herrlich ihr verzücktes Gesicht zu sehen und feuchte Küsse auszutauschen.
Aber das Highlight ist es, sie in der Doggy zu vögeln. Sie ist schlank, aber hat trotzdem einen tollen griffigen Po und in dieser Position kommen die Tattoos richtig schön zu Geltung. Sie bietet auch AV an, aber das ist nicht so mein Ding.

Der Abschluss war intensiv und sie ließ es langsam ausklingen.
Nach der Reinigung durch sie gab es noch eine Kuschelrunde und dann musste ich auch schon wieder los. Liebevolle Verabschiedung von Bella und mein Versprechen, dass dies sicher nicht unser letztes Date war.

Die Hausdame hat mich zur Tür gebracht und sich noch erkundigt wie es war mit Bella. Es war toll und sehr entspannend und wenn sie wieder in Aschaffenburg ist, werde ich mich sicher wieder auf den Weg zu ihr machen.

Bella ist auch in anderen Städten aktiv und man findet einige Berichte über sie.

Fazit: Wer auf der Suche nach einer deutschen Frau mit toller Figur und ohne Berührungsängste ist, der ist bei Bella an der richtigen Adresse. Mann kann und sollte ihr natürlich auch seine Wünsche mitteilen, die sie dann gerne erfüllt. Wer redet ist klar im Vorteil. Ich würde mir wünschen, dass sie von sich aus ein bisschen aktiver ist, aber vielleicht kommt das nach ein paar Dates noch und dann ist die Illusion perfekt.

Sie gehört definitiv zu meinen Lieblings-Schlumpfinen, auch wenn sie nicht blond ist.

130445 und die Zeit wurde großzügig eingehalten. Keinerlei Hektik. :

----------------------

Weitere Berichte zu "Bella aus Deutschland im "Haus der Freuden"" findest du evtl. hier...

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:15 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City