HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

            


   
Amateursex
WARUM ich zu Huren gehe ... ?

gratiszeiger.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Schleswig-Holstein (Berichte)
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen























Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  16.06.2014, 23:56   # 1
Maximumworld
 
Mitglied seit 17. July 2008

Beiträge: 2


Maximumworld ist offline
Exclamation WARNUNG vor GINA KISS = "Sheila Deep" (MHID=12617 / SNID=12954) akt. Lina

Hallo zusammen,

eigentlich bin ich überhaupt kein Fan vom gesellschaftlichen Trend immer nur über negative Dinge zu berichten. Gern hätte ich als meinen ersten Eintrag hier etwas Positives geschrieben.
Leider muss ich aber zuerst einmal vom schlimmsten Fall von Abzocke und Betrug berichten, welcher mir je passiert ist. Dabei geht es um die im Betreff erwähnte "Dame", welche im am Samstag (14.6.14) besucht habe.
Ich entschuldige mich schon vorab für den Roman, welche ich jetzt vermutlich verfassen werde, aber ich muss meinem Ärger irgendwie Luft machen.
Bin immer noch so wütend (über mich selbst und diese Verbrecherin), dass ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll. Hier stimmte einfach nichts.
Auf das Ausfüllen des Formulars für einen Testbericht hatte ich jetzt gerade keine Nerven, deshalb schreibe ich einmal einfach so als Post. Gefunden habe ich die Anzeige auf "MH" (vielleicht mag jemand die Anzeige später posten, ist noch online aktuell).

Was ist passiert?
Über die MH Seite hatte ich mir einige Favoritinnen rausgesucht, welche meinen Vorstellungen entsprachen und welche den von mir gewünschten Service boten. Dabei war "Sheila" zufällig Nummer 1 auf der Liste.
Schon einige Tage vorher hatte ich telefonisch Kontakt aufgenommen, um zu klären, ob zumindest der Service in der Anzeige mit dem tatsächlichen Angebot übereinstimmt. Wichtig war mir vor allem Küssen, FZ mit Aufnahme und AV. Dies wurde mir alles "ja mache ich" beantwortet.
Eine halbe Stunde vor dem gewünschten Termin habe ich dann einen festen Termin abgemacht.
Pünktlich zur abgemachten Zeit (14 Uhr) war ich da und klingelte. Sie öffnete die Tür und das erste was passierte war, dass mich ihr Hund ankläffte. Super Einstieg, erster Minuspunkt.
Sie selbst hat meiner Meinung nach kaum etwas mit der Anzeige zu tun und hat wohl das Profil nur übernommen. Zwar habe ich kein gutes Gedächtnis für Gesichter und kenne die Möglichkeiten von Photoshop, aber die Frau von den Fotos war es definitiv nicht. Sie war deutlich älter und hatte viel dunklere Haut, vermutlich türkischstämmig oder etwas aus der Ecke. Deutsch sprach sie fließend.
Ganz so hässlich, dass ich Sie nicht hätte pimpern wollen war Sie aber nicht, also bin ich mit in Ihr Zimmer.
Dann natürlich gleich die Frage nach meinen Wünschen. Es wurden 80€ für die halbe Stunde und 150€ für die Stunde aufgerufen. Für Verkehr, FZ gegenseitig , „kleine Massage“, Kuscheln. Also nach meinem Stand ein normaler Kurs.
Dass für AV 50€ Aufschlag verlangt wurden fand ich auch noch ok. Der Hammer waren aber weitere 50€. welche für Aufnahme verlangt wurden. Für Schlucken ok, aber für Aufnahme? Das war mir neu.
In diesem Moment hätte ich mich eigentlich schon umdrehen und gehen sollen, aber ihr kennt das ja.
Der Lümmel in der Hose hatte das Denken übernommen und man denkt sich, vielleicht ist sie ja auch wirklich gut.
Ich möchte dazu sagen, dass ich in diesem Gewerbe nicht geizig bin, wenn der Service stimmt spielt der Preis für mich nicht die große Rolle.
Also habe ich es riskiert und tatsächlich 250€ (es tut mir in der Seele weh die Zahlen zu tippen) auf den Tisch gelegt.
Nach einer gründlichen Reinigung meinerseits sollte es dann zur Sache gehen und die Scheiße ging auch schon los. Obwohl es (mehrfach) vorher besprochen war, wollte sie plötzlich nichts mehr von Küssen wissen. „Habe heute keinen Kusstag!“. Mir ist das eigentlich immer sehr wichtig aber okay, wenn der Rest passt dachte ich noch.
Dazu muss ich sagen, ich bin ein gepflegter Mann. War rasiert, habe noch alle Zähne im Mund und habe beim Frischmachen Mundwasser benutzt.

Zu Beginn mag ich immer gern ein schönes Blaskonzert, aber sie meinte nur „Leg dich erst einmal auf den Bauch. Ich mache immer erst Massage.“ Eine kurze Massage zum Einstieg wäre auch okay gewesen. Wenn ich mich aber nicht praktisch mit Gewalt nach einigen Minuten umgedreht hätte, hätte sie die volle Stunde durchmassiert. Zeit schinden schien hier schon die Taktik zu sein.
Es folgte das schlimmste, nennen wir es einmal „Blasen“, was ich je erlebt habe. Es war praktisch nur Handarbeit, wobei Sie ständig stark mit dem Daumen auf meiner Eichel rumdrückte, bis ich bat damit aufzuhören, weil es weh tag. Mit der Zunge war sie auch nur an der Spitze am lecken, ich war kaum mal mehr als 2 cm in Ihrem Mund. Als ich ihre Hände wegnehmen wollte und bat Sie möge es mit dem Mund machen wie vereinbart, zickte Sie mich total an. „Das sind meine Hände, die fasst du nicht an!“ Spätestens hier war mir klar, ich war im falschen Film, bzw. der falschen Hure. Mit der Freundlichkeit war es vorbei.
Ach ja: Beim Blasen habe ich es auch ganz gern am und im After stimuliert zu werden und in der Anzeige wirbt sie auch mit „professioneller Tantra und Prostata-Massage“. Pustekuchen!
Nach meiner Bitte mich auch dort zu verwöhnen hat sie mir erst einmal grob ihre langen Fingernägeln irgendwo zwischen Poloch und Sack( Sagt man bei Männern auch Damm dazu?) in die Haut gerammt. Die war wirklich zu dumm dein Eingang zu finden, unglaublich!

Zumindest war ich aber noch so motiviert, dass mein Freund noch stand und ich sagte ich wolle jetzt AV. Dazu hieß es erst einmal „Nein! Ich mache immer erst vorn.“ (Sätze mit „ich mache immer erst“ scheinen ihr zu liegen). Auch darauf habe ich mich eingelassen. Hauptsache, ich konnte ihn endlich reinstecken. Wir Ihre euch vorstellen könnt, war auch das nichts. Sie hat zumindest die gewünscht Position auf den Knien eingenommen, dabei aber die Schulter so hoch gezogen und die Hüfte nach vorn gemacht, dass ich kaum eindringen konnten. Einen Kommentar zur ihrem lustlosen Gequietsche dabei ersparte ich mir. Da ich ziemlichen Druck auf der Leitung hatte, ist es mir aber doch „gelungen“ zu kommen. Dies sollte die einzige Entspannung an diesem Tag bleiben.

Ach ja: Zwischendurch hat auch ihr Köter mehrfach versucht ins Zimmer zu kommen und hat an der Tür gekratzt. Außerdem ging mehrmals ihr Handy und die Türklingel (wobei diese evtl. nicht abschaltbar war). Ein echter Profi!

Das jetzt wieder eine Rückenmassage folgte war prinzipiell ja ok (bin aus den Alter raus, wo man sofort zur nächsten Runde starten kann). Es sollte aber alles noch viel schlimmer werden.
Als nach vielleicht 10 Minuten mein Freund wieder entsprechend durchblutet war, sollte sie wieder anblasen. Wieder gab es nur Rumlecken an der Spitze. Egal, ich wollte jetzt endlich AV, wie vereinbart und bezahlt. Habe Sie also wieder auf die Knie zitiert und versucht ihren Arsch zu nehmen. Keine 10 Sekunden hatte ich versucht einzudringen, da hieß es „Der ist zu groß, das geht nicht!“. Als ich noch einmal versuchte „ranzukommen“ zog sie komplett weg und blaffte mich an „Ich habe gesagt nein, bis du bescheuert?“
Okay: AV passt nicht immer und es gibt Damen, die bieten es nur für kleine Schwänze an bzw. entscheiden es „vor Ort“ ob ER passt.
Diese kleine Betrügerin kassiert aber vorher ab und versucht es dann erst gar nicht! Echter Betrug!.
Ich gehe davon aus, dass sie gar keinen AV macht und immer nur die Kohle nimmt um dann mit der „er ist zu groß“ Nummer abzubrechen.
Dazu seih vielleicht erwähnt, dass ich untenrum ganz normal gebaut bin und die Damen im Gewerbe sonst keine Probleme hatten.
Irgendwie wollte ich aber natürlich noch zum zweiten Abschuss kommen und dachte mir es würde ja wohl in der Missionars-Stellung klappen. Doch auch hier Pustekuchen, sie hat mich immer so mit den Beinen weggedrückt, dass ich kaum eindringen konnte. Argh!
Noch vergessen: Anfassen war natürlich auch nicht überall, z.B. nicht im Gesicht. Absolute Oberzicke!

Abgemacht (und auch extra bezahlt) war ja auch noch Aufnahme. Also bat es darum es mit dem Mund zum Ende zu bringen. Sie rubbelte aber erneut nur lustlos rum und weigerte sich ihn in den Mund zu nehmen. Nach vielleicht 5 Minuten ließ sie auch das sein und es hieß „Deine Stunde ist um! Wenn du noch weiter willst musst du zahlen!“
Ich dachte nur „Mädel willst du mich verarschen?“ verwies aber zunächst auf den abgesprochenen Service außerdem hatte ich vor nicht einmal einer Stunde überhaupt das Haus betreten. Selbst mit Duschen etc. waren es vielleicht 40 Minuten die ich dort war.
Des lieben Friedens willen (bin ein geduldiger Mensch und nicht auf Streit aus) habe ich vorgeschlagen, dass sie zumindest etwas verlängern soll und wenigstens die FZ-Nummer zu Ende bringen soll. Dies wurde von ihr strikt und extrem zickig verneint.
Also sagte ich: Entweder das, oder ich will einen Teil meines Geld zurück. In diesem Moment ist sie praktisch total ausgerastet. „Es gibt kein Geld zurück! Ich habe ja alles versucht, du bist nicht gekommen!“. Einen Scheißdreck hat sie!

Den Wortlaut der noch folgenden Beleidigungen möchte ich jetzt gar nicht wiederholen.
In der Vergangenheit habe ich durchaus schon bei Kolleginnen im Anschluss Geld zurück gefordert und auch erhalten, wenn der Service sehr schlecht war. Aber von dieser Aggressivität und Frechheit war ich so überrumpelt, dass ich mich praktisch ohne noch etwas zu sagen habe rauswerfen lassen.

Tatsächlich hätte ich nicht gedacht, dass mir so etwas passiert. Natürlich waren die Anzeichen da und ich bin selber schuld. Am meisten ärgere ich mich wohl auch über mich selbst.
Aber ich hätte nicht gedacht, dass es etwas in der Form noch gibt. Ich war der Meinung, die Damen im Gewerbe leben heute hauptsächlich von Stammkunden und können sich so etwas gar nicht mehr erlauben. Außer die Damen auf dem Kiez vielleicht mit Touristen.

Fühlt euch gewarnt vor dieser absoluten Zicke und Betrügerin!

Gruß

Max

Bei der Gelegenheit:
Hat von euch jemand eine Empfehlung für eine Dame in HH?
Wie oben beschrieben sollten Küssen (ZK), FZ mit Aufnahme (am besten sogar DT) und AV wirklich gemacht werden.
Die Dame sollte Deutsche, max. Mitte 30 und nicht zu üppig gebaut sein. Ich bin wie gesagt auch bereit für guten Service gut zu zahlen. Auch wenn mir die letzte Erfahrung einen gehörigen Dämpfer verpasst hat.
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  08.01.2016, 09:03   # 9
jenshaier
 
Mitglied seit 27. November 2015

Beiträge: 6


jenshaier ist offline
SHEILA DEEP ALIAS GINALOVE ALIAS GINA KISS

Vorsicht abzocke hat mich beklaut während ich duschen war. Anzeige läuft!
Vorsicht Vorsicht.
Antwort erstellen         
Alt  04.04.2015, 19:06   # 8
Alfi Hardcore
 
Mitglied seit 28. January 2015

Beiträge: 1


Alfi Hardcore ist offline
Moinsen Lochschwager

Sie war in Lübeck in der Sadowastr. 29 zu finden,
hatte sie auch auf dem Radar habe es aber zum Glück zeitlich nicht einrichten können.


euch allen schöne Ostern

Gruß Alfi
Antwort erstellen         
Alt  04.04.2015, 03:21   # 7
john3
 
Mitglied seit 10. July 2006

Beiträge: 274


john3 ist offline
ich hab leider kien Antwart auf N48.3's Frage, jemand anderes?

Ich habe aber aber einen funktionierenden Link:
http://www.modelle-hamburg.de/modell...&meta_id=12617

(die originalen Modelle-HH- links verursachen oft Probleme in Foren. Abhilfe schafft die Seite bit.ly/mhlinks
Original (Modelle-HH)-Link reinkopieren, mit einem Klick umwandeln und schon erhält man einen funktionierenden Link, inkl. Beantwortung der Ü18 Anfrage.
Antwort erstellen         
Alt  04.04.2015, 01:15   # 6
-
 

Beiträge: n/a


@baer1959: wo war denn laut Sexnord ihre Fickbude?

Jetzt zumindest werden die gleichen Fotos von MHID=12617 genutzt,
im Willhoop 8 - einer sagenumwobenen Adresse
Antwort erstellen         
Alt  03.04.2015, 11:08   # 5
baer1959
 
Mitglied seit 5. February 2014

Beiträge: 758


baer1959 ist offline
Ist das dieselbe Sheila Deep?

Bild - anklicken und vergrößern
2015-04-03 12_07_44-_ - Internet Explorer.jpg   2015-04-03 12_08_03-_ - Internet Explorer.jpg   2015-04-03 12_08_15-_ - Internet Explorer.jpg  
https://sexnord.net/profile/12954/Es.../Sheila%20Deep
Antwort erstellen         
Alt  10.02.2015, 18:51   # 4
Stutenlover
---
 
Mitglied seit 27. January 2012

Beiträge: 129


Stutenlover ist offline
Zitat:
Und genau diese Berichte sind für mich ein maßgeblicher Grund, die Wohnungsprostitution zu meiden
Ich habe gerade in der Wohnungsprostitution gute Erfahrungen gemacht.
Ich würde niemals bei einem Erstbesuch so viel Kohle hinlegen.
Antwort erstellen         
Alt  21.06.2014, 05:54   # 3
Perrinski
Club-Besucher
 
Benutzerbild von Perrinski
 
Mitglied seit 23. April 2012

Beiträge: 88


Perrinski ist offline
Hier noch ein Foto, damit keine Information verloren geht, wenn die "Gute" unter anderem Namen oder Anschrift weiter firmiert oder die Anzeige bei MH verschwindet.

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Sheila Deep.jpg
Hits:	0
Größe:	47,8 KB
ID:	145199

Der Bericht ist ist schon heftig... Und genau diese Berichte sind für mich ein maßgeblicher Grund, die Wohnungsprostitution zu meiden und lieber in Clubs zu gehen. Dort ist es üblich, nach Leistungserbringung zu zahlen und das macht es recht einfach; eine Leistung, die nicht erbracht wurde, wird nicht bezahlt. Ende!


Appartment-Besuche kommen für mich nur in Betracht, wenn ich aus sicherer Quelle weiß, dass sowohl Dame, Service als auch Location im "grünen" Bereich sind.

Ich glaube, wenn mir so etwas passieren würde, wäre ich einem Amoklauf recht nahe und es stünde zu befürchten, darüber etwas in der Zeitung zu lesen... Zum Glück habe ich ein derartiges Desaster noch nie erleben müssen.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  17.06.2014, 11:06   # 2
Kurgan
 
Mitglied seit 13. January 2010

Beiträge: 34


Kurgan ist offline
Sheila Deep bei MH
Antwort erstellen         

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:02 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City