HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

             


   
Amateursex
YouWix-Webmaster gesucht...

gratiszeiger.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern (Berichte) > HUREN in München (Berichte)
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen




9


10


11


12


13


14


15


16


17


18


19


20


21


22


SB


23


24


25


26


27


28


SB


29


SB


SB


SB


SB


SB



SB






Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  27.07.2012, 09:43   # 1
goflying
Massage-Fan
 
Benutzerbild von goflying
 
Mitglied seit 22. June 2005

Beiträge: 419


goflying ist offline
Thumbs up Luna, vom Mond zum Stern! TOP Empfehlung

Bild - anklicken und vergrößern
Luna2.JPG   Luna3.JPG   00000003.jpg   00000002.jpg  
Zitat:
Luna
phantasievoll

Lass Dich entführen in eine andere Welt.
Meine Massagen sind sinnlich und gefühltsbetont.
Intuitiv und kreativ.
Eine eigene Mischung aus verschiedenen Elementen.
Zartheit, weiche und liebevolle Streicheleinheiten kombiniert
mit leidenschaftlichen, lustvollen Massage- Techniken sollen
Körper und Seele gleichermaßen berühren und verwöhnen.
Meine entspannte und sensible Art eröffnen Dir ein
Reich von Freude und Intensität.
Ich freue mich auf Dich

kein OV, kein GV

01520 / 9 511 539

Geretsrieder Str. 1
bei Tarisha, 1. Stock
Dienstag - Freitag, 11 - 21 Uhr


Liebe Mitgenieser,

diese Woche hatte ich das Vergügen bei Luna eine Sitzung/Massage/BtB... zu erleben.
Gleich vorweg: seit langen mal wieder eine echte Empfehlung von mir. Hier geht ein neuer Stern in der Geretsriederstr auf. Bitte strahl weiter so.

Dass Sie das gebotene Tantra-Handwerk liebt und auch gelernt hat, merkt man gleich bei Beginn. Die Begrüßung schafft die erste Nähe und bringt eine notwendige Verbundenheit für den weiteren Verlauf. Luna versteht es aus einem Mix aus Berührungen, Massage und Streicheln, die erotische Spannung langsam, aber mit Niveau aufzubauen - sehr gekonnt. Das verwendete Öl war fast schon heiß - absolut perfekt, so liebe ich es. Über eine sehr schöne, lange und ausdauernde BtB geht es dann Richtung zum erhofften Ziel, das sie ausdauernd und mit viel Liebe stehts im Auge hat. 45min sind bei Ihrem Können viel zu wenig. Das nächste mal werde ich eine langen/längeren Genuss Buchen.

Have fun

45min/100EUR

goflying


Im übrigen bin ich auch dafür in den Clubs Küchentücher abzuschaffen und durch Babyöltücher zu ersetzen. Eine gerade gekommene Eichel ist nun mal verdammt empfindlich (gilt nicht für Luna)

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  19.09.2018, 19:23   # 63
Madalena
LH Support
 
Benutzerbild von Madalena
 
Mitglied seit 5. July 2005

Beiträge: 693


Madalena ist offline
Post Update

Zitat:
Jetzt wieder in der Geretsrieder Str. 1
bei Tarisha, 1. Stock
Dienstag - Freitag, 11 - 21 Uhr



viele spass





__________________
Warum darf NUR Madalena solche Ankündigungen posten? Info...
Antwort erstellen         
Alt  10.07.2018, 08:27   # 62
McRossi
 
Benutzerbild von McRossi
 
Mitglied seit 10. January 2008

Beiträge: 53


McRossi ist offline
Luna Star

Danke Danke Danke für Eure Berichte.
Meine TOP 3 haben sich nach dem Besuch geändert.

Luna gehört definitiv dazu!

Kann mich den Lobeshymnen meiner Vorsprecher nur anschließen und schade das ich Luna erst jetzt kennenlernen durfte.


McRossi
Antwort erstellen         
Alt  03.07.2018, 16:20   # 61
bumsfidel2
 
Mitglied seit 5. April 2011

Beiträge: 15


bumsfidel2 ist offline
Thumbs up Luna the best

Nachdem Luna in einem Atemzug mit Katy und Kristina einmal genannt wurde; beide praktizieren ja nicht mehr, bin ich neugierig geworden und habe mit ihr einen Termin vereinbart.
Die Lobeshymen lügen nicht, sie zählt zu den besten Masseusen, die es in München anzutreffen gibt.
Werde sie in jedem Fall wieder besuchen.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  02.07.2018, 08:27   # 60
FFF
Verehrer
 
Benutzerbild von FFF
 
Mitglied seit 9. June 2002

Beiträge: 314


FFF ist offline
Wenn ich das alles hier lese, kann ich eigentlich nur sagen: Es stimmt!
So erotisch wie sie hat höchstens noch Joana massiert, aber das ist schon Geschichte.
__________________
No profit grows where is no pleasure taken.
(Shakespeare: Der Widerspenstigen Zähmung)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  28.05.2018, 17:31   # 59
Valido
 
Mitglied seit 23. January 2012

Beiträge: 461


Valido ist offline
Thumbs up Top Luna!

Ich frage mich, wieso mir Luna nicht schon viel früher aufgefallen ist. Vor knapp 2Wochen war ich das erste Mal bei ihr, obwohl sie wohl schon seit mindestens 2012 einen exzellenten Service anbietet.
Ich bin nicht der Typ, der ständig Abwechslung sucht bzw. braucht und ganz im Sinne von likemassage, der sich fragt, warum er auch zu anderen Massagekünstlerinnen geht, möchte ich diesen „Fehler“ 😉 nicht machen. Es hat einfach alles gepasst und war für mich die beste erotische Massage, die ich bisher gehabt habe und ich hatte schon einige. Also warum weiter suchen??
Details der Massage sind ja schon ausführlich von verschiedenen Kollegen geschildert, ich hab da nichts hinzuzufügen.
Valido
__________________
If you're not living on the edge - then you're taking up too much space ! NO FEAR
Antwort erstellen         
Alt  09.05.2018, 14:38   # 58
likemassage
 
Mitglied seit 11. January 2014

Beiträge: 86


likemassage ist offline
die Berichte hier treffen Luna's Massage ziemlich gut, ich bin auch schon lange Stammgast. Ich bin auch mal bei anderen Damen, das ein oder andere mal frag ich mich dann warum eigentlich. MMn ist einer der riesigen Pluspunkte bei Luna das es von der ersten Minute an Erotik pur ist. Nicht das manchmal planlose und scheinbar endlose reiben des Rückens über mehr als die hälfte der Massagezeit sonder nach gefühlt 3 Minuten die ersten gekonnten Griffe ans Zentrum von dem sie die ganze Zeit nicht mehr ablässt. Ihr Spiel an der Prostata ist sehr einfühlsam, gekonnt und intensiv. Bei keiner anderen hab ich so lange eine Errektion und bin so oft so nah am Orgasmus wie bei ihr. Das Finale ist dementsprechend intensiv und sie nimmt sich auch genügend Zeit und begleitet meine sanfte Landung in der Realität. Alles in allem absolut TOP


LG
LM
Antwort erstellen         
Alt  30.03.2018, 01:32   # 57
woland
Huren-Genießer
 
Benutzerbild von woland
 
Mitglied seit 27. February 2003

Beiträge: 2.570


woland ist offline
Man kann einen Beitrag offenbar nicht löschen, wenn irgendein Irrtum passiert ist wie mir gestern.
Aber statt den Eintrag leer zu lassen, doch ein Wort zu Luna: Sie ist ein ganz schön tiefes Wasser. Man tut gut daran, ihr mit größter Sensibilität gegenüber zu treten, denn dann öffnet sie sich und gibt alles doppelt zurück. Dass das keine Floskel ist, muss man selbst erfahren haben ...
__________________
Den Teufel spürt das Völkchen nie, und wenn er es am Kragen hätte! (Mephistopheles in Goethes Faust)

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  15.03.2018, 02:26   # 56
rrrr
Lucky Man
 
Benutzerbild von rrrr
 
Mitglied seit 28. June 2002

Beiträge: 637


rrrr ist offline
Thumbs up Lunas Geheimnisse

Schon auf der Matte fielen mir Sätze ein, die ich hier endlich mal wieder aufschreiben möchte - nicht wie so viele von Lunas Gästen, die eigensüchtig genießen und faul schweigen. Luna ist nicht schlecht gebucht, aber ein wenig öffentliche Anerkennung für gute Arbeit sollte trotzdem gelegentlich ausgesprochen werden zur Freude der Geberin und uns zum Vorteil.

Wenn ich meine Frau massiere, fällt mir schon nach 10 min nicht mehr viel ein. Wie also macht das eine Frau, die eine Stunde und mehr spannungsreich ausfüllen muss und das nicht nur einmal am Tag? Viele Masseusen folgen einem standardisierten Programmablauf, kleine Abweichungen werden in der Setcard als "intuitive Massage" beschrieben, sind es aber nicht wirklich, sondern gefühlt eher eine Folge von Langeweile. Zum Glück gilt das nicht für mehrere Frauen in der Geretsrieder 1 und der Rüdesheimer 3. Ein standardisierters Programm kann zwar auch das Ergebnis eines fein ausgearbeiteten Planes sein, und es hilft wohl auch, private Nähe von der professionell ausgeübten zu unterscheiden, der Seelenhygiene der Frauen dienend. Aber das sind nicht die Sätze, die mir unter den Händen von Luna eingefallen sind!

Lunas Hände arbeiten unabhängig voneinander, also nicht parallel; sie gibt einem ein Gefühl wie bei einer Duomassage. Darauf angesprochen erklärte sie mir, dass sie das ganz bewusst macht, aber dass sie sich dafür auch gut konzentrieren muss, und das tut sie während der gesamten Zeit. Ich kann mir vorstellen, wie erledigt sie nach einem langen Arbeitstag sein muss. Das zweite und dritte Geheimnis von Lunas Wirkung (wenigstens auf mich) sind ihre Langsamkeit und die außerordentliche Zartheit ihrer Berührungen. Ich meine Langsamkeit, ohne den Spannungsbogen zu verlieren - so wie ein langsamer Satz einer Sonate von Schubert durchgehalten werden muss, wenn die Zuhörer nicht einschlafen sollen. Aber ich komme ins Schwärmen. Berührungen sind bei Luna kein halbbewusstes Herumschweifen auf irgendeiener fremden Haut, sondern sie weiß in jedem Augenblick, was, wo und wie sie es tut. Der Trick dabei ist die synergistische Wirkung ihrer beiden Hände - die eine an/um das Lustzentrum, die andere Hand steigert dieses Gefühl aber noch an Stellen, die vom großen Zeh über die Bauchdecke bis zum Hals reichen; da die beiden Hände fein abgestimmt berühren, ist das Gefühl sogar noch intensiver als bei einer unkoordinierten Duomassage. Auch das macht sie nicht einfach intuitiv, sondern da steckt tantrische Erfahrung dahinter, wie sie mir überzeugend demonstrierte. Sicher hat sie noch viele weitere Geheimnisse in ihrem Repertoire, die ich als Gast kaum erkennen kann, und das dürfen auch Geheimnisse bleiben.

Nur ein" Geheimnis" steht über allen anderen, auch wenn es für ihre Stammgäste sicher keines mehr ist: Ihre volle Zuwendung als Frau, ihre Fokussierung auf das Wohlbefinden ihres Gastes, uneingeschränkt ehrlich und sich verströmend. Bei Luna gibt es trotz Berührbarkeit weder Anbiederung noch Manipulation, weder "Lagekontrolle" noch Schulmeisterei und was es sonst noch an Abtörnern gibt, sondern ich lege mich so hin, wie es MIR am angenehmsten ist und getextet wird nur, wenn MIR danach ist. Zur Objektivierung sollte ich wohl auch das sagen: Luna kann nicht mit DD und Knackarsch dienen; sie hat zum Glück den Verführungen von Silikon widerstanden - siehe ihr Bild in Madalenas Ankündigung. Aber wenn man eine volle Stunde mit einer Latte aus Beton gelegen hat und einen Orgasmus hatte, wie zumindest ich ihn nie selber hinkriege, dann wird einem bewusst, worauf's ankommt.
__________________
Wir wählen die Freiheit!
Freifahrtscheine am liebsten für PHP und Hawaii

Antwort erstellen         
Alt  20.11.2017, 16:21   # 55
andreas_h88
 
Benutzerbild von andreas_h88
 
Mitglied seit 13. December 2011

Beiträge: 19


andreas_h88 ist offline
Einfühlsam und nah ...

für alle gebundenen Männer : wer dem kalten Ehealltag entfliehen möchte - kehrt am besten heim zu Luna .
Die vermittelte Nähe - die sensiblen und variantenreichen Berührungen lassen nicht viel Platz nach oben.
Eine harmonische Stunde ohne jeglichen Stress - das war es was ich wollte, und nach längerer Abstinenz zu 100% wieder bekommen habe!
Vieeelen Dank
__________________
Das Leben ist ein süsser Traum - was wär es trist ganz ohne Frauen !
Antwort erstellen         
Alt  22.09.2017, 00:16   # 54
woland
Huren-Genießer
 
Benutzerbild von woland
 
Mitglied seit 27. February 2003

Beiträge: 2.570


woland ist offline
Auch ich war wieder einmal bei ihr und dabei kam wieder das Gefühl auf, wieso ich eigentlich nicht immer zu ihr gehe. Ich will dieser Frage hier nicht näher treten, aber eines kann ich sicher sagen - an ihrer Massagekunst liegt es nicht! Die Intimität, die sie vermittelt, lässt mich immer absolut happy von dannen ziehen, wobei es mir jedes Mal schwerer fällt, mich aus ihrer Aura loszureißen.
__________________
Den Teufel spürt das Völkchen nie, und wenn er es am Kragen hätte! (Mephistopheles in Goethes Faust)
Antwort erstellen         
Alt  02.06.2017, 09:11   # 53
GregorV
honi soit qui mal y pense
 
Mitglied seit 25. May 2002

Beiträge: 111


GregorV ist offline
Thumbs up immer wieder überwältigend

Ich war mal wieder bei Luna. Es war wieder einmal überwältigend. Ihre herausragenden Qualitäten sind hier ja schon gewürdigt worden. Aber ich finde zweierlei wirklich bemerkenswert: Zum einen, wie sie es schafft, dieses hohe Niveau über die Jahre zu halten. Zum zweiten ist jede Massage anders. Sie stellt sich ganz auf einen ein und massiert sehr nuanciert und variantenreich. Fast ein kleines Kunstwerk. Ich habe die 100/45-Variante gebucht. Ein intensives Erlebnis von der ersten Sekunde an. Wie dieser Thread überschrieben ist: Top-Empfehlung.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  19.11.2016, 10:36   # 52
uHund
Wadlbeiss
 
Benutzerbild von uHund
 
Mitglied seit 12. August 2002

Beiträge: 1.468


uHund ist offline
Luna wieder da

... nach 3 Wochen Erkältungspause. Jedesmal ein wenig anders, mit hingebungsvoller Fantasie, empfindsam, nah. Danke Luna.
__________________
Es grüßt euch euer alter Sauschwanz Rosenkranz
(Mozarts Signatur)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  26.09.2016, 23:55   # 51
woland
Huren-Genießer
 
Benutzerbild von woland
 
Mitglied seit 27. February 2003

Beiträge: 2.570


woland ist offline
Luna ist gut gebucht, aber Berichte ... Fehlanzeige.
Vielleicht liegt es daran, dass sie eine ganz leise und ruhige Frau ist. Ihre Massagebewegungen sind langsamer als die jeder anderen, die ich kenne - und gerade deshalb intensiv und wonnig. Zeit - was ist das? Bei ihr steht sie fast still. Ihre Massagen haben eine Stuktur, aber sie füllt diese immer wieder mit neuen Ideen.
Wenn sie sich selbst einölt, ist es das Zeichen, dass sie berührt werden mag. Ein reichlich eingeölter Frauenkörper ist ein besonderes Erlebnis. Endloses Warten auf die Aufforderung zum Umdrehen? Bei ihr bleibt Mann gern auf dem Bauch liegen und dreht sich dann selbst um, so einfach ist das. Auch mit der Vorderseite weiß sie etwas anzufangen, mit der ganzen - will heißen: die Zeit steht immer noch still, auch wenn der kleine Freund schon drängelt; denn er hat Lunas (geteilte) Aufmerksamkeit vom Anfang bis zum Ende - die andere Hand streckt sich von den Fußsohlen bis zum Haar. A-propos: hernach brachte sie mir extra ihr bestes Haarwaschmittel. Und Aufwischen gibts bei ihr auch lange nicht (oder ich habs nicht gemerkt). Jedenfalls hielt sie nach meinem Erguss weiterhin intensiven Körperkontakt und begleitete mich sanft und lange in die Ruhephase.
Luna ist mMn eine absolute Ausnahmeerscheinung unter den Masseusen. Sie zelebriert keine Rituale, was auch schön sein kann, die aber gleichzeitig auch einen Abstand herstellen. Luna braucht keine Federn und Pelze; zwischen ihr und ihrem Gast ist nichts als ein Ölfilm, der sie mit ihrem Klienten mehr verschmilzt als trennt. Einfach herrlich.
__________________
Den Teufel spürt das Völkchen nie, und wenn er es am Kragen hätte! (Mephistopheles in Goethes Faust)
Antwort erstellen         
Alt  17.07.2016, 01:42   # 50
woland
Huren-Genießer
 
Benutzerbild von woland
 
Mitglied seit 27. February 2003

Beiträge: 2.570


woland ist offline
Smile

Wieder einmal durfte ich eine Sternstunde bei Luna verbringen, diesbezüglich gilt der Titel dieses Threads "vollumfänglich" weiter. Sie verstand es, die Massage jedes Mal ein wenig zu variieren, während ich andererseits auf ihre Berührungen möglicherweise immer sensibler reagierte. Ihre zweihändige Technik - immer eine Hand am Lustzentrum, die andere unendlich zart irgendwo über meine Haut schweifend - machte über die eigentlichen erogenen Zonen hinaus praktisch meinen gesamten Körper zur erogenen Zone - Lenden, Bauch, Arme - wo immer sie mich berührte, durchschauerte es mich.
Eigentlich mag ich ein wenig mehr Po und mehr Busen, aber doch sie wirkt sie auf mich fraulicher und erregender als jede "verbesserte" Weiblichkeit. Wir sprachen auch über den "Illusionsfaktor": Tatsächlich tut man ja fast alles wie beim echten Liebesspiel, aber ich denke, dass sie trotzdem keine Verkäuferin von Illusionen ist. Sie spielt das Spiel nämlich besser als die meisten Freundinnen, sie spielt es selbstlos und sie spielt es mit großer persönlicher Hingabe - das sind keine Illusionen, kein Kopfkino, sondern wunderbare Realitäten. Der Gast sollte sich daher bei Luna stets bewusst sein: Sie trägt kein professionelles Kettenhemd unter der Haut, sondern ist in ihrem Kern genauso sensibel wie sie sich nach außen zeigt. Aber ihre Stammgäste wissen das ja.
__________________
Den Teufel spürt das Völkchen nie, und wenn er es am Kragen hätte! (Mephistopheles in Goethes Faust)
Antwort erstellen         
Alt  20.04.2016, 13:18   # 49
FFF
Verehrer
 
Benutzerbild von FFF
 
Mitglied seit 9. June 2002

Beiträge: 314


FFF ist offline
Smile Luna in der Geretsrieder

Wenn man auf seine Lieblinge fixiert ist, schafft man es über Jahre nicht, auch mal andere Top-Empfehlungen wahrzunehmen. Man denkt, ich bekomme alles was ich mir vorstellen kann, besser kann es nicht werden, und ein aneinander gewöhnt hat man sich ohnehin.

Aber nach so vielen Empfehlungen war es dann doch nur eine Frage der Zeit, einmal Luna zu besuchen. Um es vorweg zu nehmen, es wird nicht bei einmal bleiben. Luna hat die Figur eines Models, soll heißen, sie ist super-schlank und kommt nicht als dralles Vollweib daher. Sie ist eine leise Person, sensibel, verbindlich, zugewandt, unverkrampft, eher ernst, kulturell sehr interessiert, und sie hat goldene Hände.

Ich wartete zunächst in Bauchlage auf sie, aber dann siegte die Neugier und ich drehte mich auf den Rücken, bevor ich meine Augen schließen würde und war gespannt, ob sie diese Lage zu Anfang akzeptieren würde. Sie akzeptierte, und nach zärtlichem Einölen dauerte es nicht lange, dass sie mein bestes Stück in der Hand hielt und für den Rest der Zeit praktisch nicht mehr ausließ, nicht nach zwei weiteren Umdrehungen um meine Längsachse, nicht bei den vielen Streicheleinheiten von Kopf bis Fuß, beim BzB, nicht beim Zungenspiel an meinen Nippeln. Was für ein Gefühl! Eben keine Vermeidungsstrategie, kein ewiges Drumherum, sondern den Punkt der Lust in Verbindung mit dem ganzen Körper gepflegt, eine wunderbare "ganzheitliche Therapie" meiner Sehnsüchte.

Nachruhe, nun schon vertrautes Gespräch und Dusche folgten. Bei manchen Massagen komme ich zwar glücklich, aber auch "ausgepumpt" heraus. Luna verließ ich in vollem Gleichgewicht, innerlich ruhig, wunschlos. Was die anderen Lieblinge betrifft: Sie machen manches anders, jede ihrem Temperament und Charakter entsprechend - wenn Nähe zugelassen wird, muss gerade das passen, auch für mein aktuelles Befinden und meinen Bedarf. Das passte an jenem Tag mit Luna alles hervorragend. Danke Luna!
__________________
No profit grows where is no pleasure taken.
(Shakespeare: Der Widerspenstigen Zähmung)

Antwort erstellen         
Alt  10.02.2016, 10:43   # 48
GregorV
honi soit qui mal y pense
 
Mitglied seit 25. May 2002

Beiträge: 111


GregorV ist offline
Thumbs up nicht zu toppen

Ich habe Luna erst nach ihrer Auszeit kennengelernt, hatte zwar früher schon mal bei ihr angerufen, aber am Telefon machte sie eher einen etwas unausgeschlafenen Eindruck. Und auch jetzt dachte ich nach dem telefonischen Vorgespräch: Na ja, wollen wir mal sehen, was das werden soll.
Ich kann mich den Lobeshymnen von Sam-Hall und den andern nur anschließen: Luna ist einzigartig, einfühlsam, von der ersten Sekunde an präsent. Im Unterschied zu Sam-Hall bin ich nicht so sehr ein Tantra-Fan und bevorzuge in der Massage eher die Mittelstrecke als die Langstrecke. Lieber 45 als 90 Minuten. Und diese Fußballhalbzeit habe ich bei Luna auch gebucht. Zum üblichen Preis von 100. Und ich kann nur sagen: Auch das war unglaublich intensiv, nuanciert und perfekt im Timing. Sie verlässt sich ganz auf ihre Intuition, arbeitet keinen Plan ab ("Und jetzt bitte umdrehen"), sondern sorgt für eine Begegnung der besonderen Art. Ihre Massage gehört zum Besten, was ich in der Richtung erlebt habe.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.02.2016, 09:39   # 47
Sam-Hall
 
Mitglied seit 20. May 2013

Beiträge: 8


Sam-Hall ist offline
Überdosis Gefühl

Tja, was soll ich über Luna noch schreiben, was hier nicht schon geschrieben worden ist. Luna ist ja auch mit Worten nur ganz schwer zu beschreiben, weil Man(n) halt die Gefühle die sie mit ihrer Art zu massieren auslöst nur sehr schwer zu Papier zu bringen kann. Ich versuche es trotzdem.

Nach Lunas längerer Auszeit habe ich sie im Dezember 2015 zum ersten Mal seit mehr als zwei Jahren wieder einmal besucht und bin von ihr, mindestens genau so wie früher, total begeistert.
Zuallererst muss ich sagen, dass ich nie eine Tantra oder eine Tantra ähnliche Massage unter 1,5 Stunden nehme, bei Luna sowieso noch etwas länger.

Ich denke Zeit ist wohl das Wichtigste, was man bei einem Termin mit Luna mitbringen sollte.
Was diese einfühlsame Frau dann in dieser Zeit an Zärtlichkeit und Intimität aufbauen kann und wie sie damit umgeht, das können wahrscheinlich nur sehr, sehr wenige in dieser Branche.
Luna liebt einfach ihre Arbeit und diese Liebe kann sie mit einer absoluten Überdosis Gefühl auch auf ihre Gäste 1:1 übertragen.
Bei ihr bekommen Worte wie "Berührung“, "Nähe" und "Erotik" einen völlig neuen Stellenwert.
Sie gibt immer etwas ganz Besonderes an den Gast weiter und wer sich auf Luna einlässt und mehr als nur eine kurze Mittagspause Zeit mitbringt, der kann etwas ganz Außergewöhnliches erleben.

Wie ich oben schon erwähnt habe, ist es schwer das ganze in Worte zu verpacken und darum möchte ich auch gar nicht mehr großartig weiterschreiben.
Ich weiß, alles Erlebte ist ja immer eine subjektive Wahrnehmung. Ja, soll so sein. Für mich ist Luna die absolute „Tantra-Prinzessin“ und ich freue mich total auf ein Wiedersehen ..... wann auch immer.

Vielleicht noch etwas über Zeit & Geld. Für eine Stunde verlangt Luna € 130,- und jede weiter halbe Stunde dann € 50,- ...... so war es zumindest im Dezember 2015.

Liebe Luna ..... Danke für die schöne Zeit !
Antwort erstellen         
Alt  11.07.2015, 08:41   # 46
uhura
 
Mitglied seit 31. May 2007

Beiträge: 7


uhura ist offline
Thumbs up Luna immer wieder ein tolles Erlebnis

War vor einem Weilchen wieder bei Luna in der Geretsrieder und kann erstmal Alles Gute bestätigen - angenehmes Studio, schöne Dusche, Getränk etc wie man es dort gewohnt ist. Luna hat aber auch ihre Besonderheiten, gerade, wenn man sie etwas länger kennt. Sie ist sehr freundlich und spontan und lässt dem Gast auch Freiräume bei der Gestaltung der Massage, zum Beispiel muss es nicht mit der Bauchlage beginnen. Luna lässt sich auch berühren, wenn man ihre Grenzen respektiert (kein Fingern). Bei ihrer Massage kann sie zwischen sanftem Streicheln und etwas festerem Druck variieren und das hat meinen Verspannungen an Hals und Nacken gutgetan. Nach Beginn in Bauchlage (meine Wahl) mit Massage und B2B mit ersten Griffen ins Zentrum kam die Frage, ob ich mich umdrehen wollte nach ca. 20 Minuten. Es folgte weiter gute Massage von Kopf bis Fuss, mit langsam zunehmender Konzentration auf die Mitte. Luna beherrscht die Kunst, die Spannung allmählich zu steigern. Zum Abschluss saß Luna über mir, sodass meine Nase nur wenige Zentimeter von ihrer Spalte entfernt war. Ein Anblick, den ich nur kurz ertragen habe... Nach der sehr befriedigenden Entspannung hat Luna mich ganz langsam und zärtlich gereinigt - ich kann gar nicht mehr sagen, was für Tücher es waren, aber gekratzt hat es nicht. Dann brauchte ich noch ein paar Minuten zum Herunterkommen, bevor es wieder in die Dusche ging. Eines muss noch erwähnt werden - da wir die Zeit nicht ganz ausgenutzt hatten, hat Luna spontan angeboten, den Preis etwas zu reduzieren. Das fand ich sehr außergewöhnlich und es spricht sehr für ihre Persönlichkeit. Wiederholungsgefahr - na klar!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  05.06.2015, 11:31   # 45
paule16
 
Mitglied seit 5. January 2013

Beiträge: 32


paule16 ist offline
immer noch traumhaft

Nach ihrer langen Pause habe ich es jetzt wieder einmal geschafft Luna zu besuchen. Ich kann mich noch daran erinnern, dass anfangs ein Forist gefragt hat, was denn das Besondere an Luna sei. Nachdem meine Erinnerung jetzt aufgefrischt ist, kann ich das relativ leicht beantworten.
Es ist die unglaubliche Nähe die sie aufbaut. Man hat einfach das Gefühl, dass man hier mit einer guten Freundin eine Menge Spaß hat. Im Übrigen verläuft bei ihr keine Massage wie die Andere. Zumindest waren meine mittlerweile 4 Besuche bei ihr alle unterschiedlich. Und dazu kommt, dass sie es selbst einfach geniesst, was sie da tut. Oder zumindest lässt sie einen glauben, dass sie es geniesst. Ich würde das als wahnsinnig intensiven Girlfriend-Sex ohne Sex bezeichnen. Sie hat auf jeden Fall nichts verlernt und ich werde sie definitiv wieder besuchen.
Antwort erstellen         
Alt  19.05.2015, 18:46   # 44
Joghurtbecherstecher
Der Joghurt mit der Ecke
 
Benutzerbild von Joghurtbecherstecher
 
Mitglied seit 28. July 2014

Beiträge: 26


Joghurtbecherstecher ist offline
Nein ich werd aber beim nächsten mal drauf achten
Antwort erstellen         
Alt  18.05.2015, 18:28   # 43
-
 

Beiträge: n/a


Ja, auch wenn nicht regelmäßig berichtet wird, hat Luna sicherlich immer gut zu tun. Sie gehört zu meinen TOP 5 im Massagebereich. Obwohl ich eigentlich lieber in der Rüdesheimer-Strasse bin, mache ich für Luna gerne eine Ausnahme und wage mich ins Tarisha. Braucht sich ja hinsichtlich Sauberkeit und Einrichtung gegenüber anderen Studios nicht verstecken.
Als ich das erste mal bei ihr war, wollte sie wissen, ob es irgendetwas gäbe was wir vorher besprechen sollten - was ich verneinte. Ich sagte Ihr, dass sie es einfach intuitiv gestalten soll. Man kennt ja das übliche Prozedere: häufig zuerst Bauchlage, dann umdrehen auf den Rücken. Bei Luna ist es anders - hier ist es 3 geteilt. Man beginnt in Rückenlage, dreht sich im Mittelteil auf den Bauch und der Abschluss dann wieder aufm Rücken. Das kannte ich bislang nur von Nanda (damals im Yolinga-Studio in der Rüdesheimer 5). Das bringt meiner Meinung nach wesentlich mehr Dynamik und Erotik ins Spiel. Luna ist sehr zärtlich und liebevoll und weiss ganz genau was sie macht. Häufig gelingt es mir nicht immer, mich komplett fallen zu lassen was bei sowas ja enorm wichtig ist. Doch die Ausstrahlung von Luna und durch ihre ruhige, niemals hastige Art, entspannt man relativ schnell. Ein absolutes Highlight!
Das einzige was mich relativ lange beschäftig hat, bzw. immer noch beschäftigt: Sie rutscht ja auch mal auf den Beinen vor und zurück (so ne Art Schlittenfahrt). Anschliessend hatte ich das Gefühl, dass zumindest einer meiner Unterschenkel ziemlich feucht/nass war und zwar aber nicht vom Öl. Ich frage mich, ob sie dabei einfach auch Lust verspürt hat?? Wäre interessant, ob das andere von Euch auch erlebt haben?
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.05.2015, 16:37   # 42
Lemberg
 
Mitglied seit 20. June 2009

Beiträge: 122


Lemberg ist offline
"Still geworden"

Über viele Superstars ist halt alles gesagt und geschrieben worden (Karl Valentin meint: "aber nicht von jedem"!). Und so ist es "normal", wenn über Kathy, Carmen, Nadja oder Kristina lange nichts mehr im LH zu erfahren ist. Genau so kann es bei Luna der Fall sein. Nur "Neuerscheinungen" wie Chayenne führen zu aufgeregten Diskussionen. Bei Joana waren erst die Unterbrechung und dann die Studiowechsel Grund zur Aufmerksamkeit.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.05.2015, 13:00   # 41
uHund
Wadlbeiss
 
Benutzerbild von uHund
 
Mitglied seit 12. August 2002

Beiträge: 1.468


uHund ist offline
Question

Warum ist es um sie so still geworden?
__________________
Es grüßt euch euer alter Sauschwanz Rosenkranz
(Mozarts Signatur)
Antwort erstellen         
Alt  25.02.2015, 23:42   # 40
[email protected]
 
Mitglied seit 27. May 2009

Beiträge: 186


muc@spontan ist offline
...ein Vergnügen!

Neulich hatte ich nach längerer Zeit mal wieder eine Stunde mit Luna vereinbart und muss sagen, sie ist immer noch top!

Schon bei der Begrüßung stellte sich durch ihre liebevolle, feine Art sofort wieder die erhoffte Nähe und Vertrautheit ein.

Während der Massage durfte ich, wie ich es bei ihr mag, erst weiche Federn und dann das sanfte Streichen ihrer Hände genießen, das unter Zugabe von heißem Öl zusehends in ein hoch erotisches und bisweilen geiles BtB mündete.

In der Bauchlage überraschte sie mich diesmal neben tantrischen Elementen mit einem etwas kräftigeren Einsatz ihrer Ellenbogen und Unterarme (hawaiianische Massage hat sie inzwischen auch gelernt) und sogar einem frechen Klaps auf meinen Po!

Luna verfolgt den Spannungsaufbau und Abschluss der Massage von Anfang sehr einfühlsam mit Freude an der Erregung, und auch danach nimmt sie sich noch genügend Zeit zum Kuscheln und gemeinsamen Ausklingen lassen.

Kurzum, eine wunderbares Erlebnis mit einer aussergewöhnlichen Frau!
Antwort erstellen         
Alt  08.12.2014, 14:46   # 39
dicke eier
 
Mitglied seit 3. January 2006

Beiträge: 27


dicke eier ist offline
Geschmäcker sind verschieden...

...und das ist auch gut so.

Aufgrund der überschwänglichen Kommentare war auch ich bei Luna. Und was soll ich sagen? Meins isses nich! Ingesamt war mir ganze Veranstaltung zu esoterisch. Damit war meine Grundstimmung schon eher wenig erotisch. Und dann musste ich feststellen, dass größere Brüste beim BtB schon nen Unterschied machen.

Nett war es, aber viel mehr dann auch nicht. Nix für mich. Geht für mich derzeit dann doch nichts über Nadja, Sophia oder Alice.
Antwort erstellen         
Danke von

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:38 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City