HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   
Amateursex
Meine Frau, die Hure ...

gratiszeiger.com | loquidoki.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > TREFFPUNKT - Der moderierte Small Talk
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen



















Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  16.10.2008, 11:34   # 1
Webmaster
·.¸¸.·´¯`© Tim
 
Benutzerbild von Webmaster
 
Mitglied seit 1. April 2050

Beiträge: 6.958


Webmaster ist offline
Thumbs up Herzlich Willkommen!!!! Neue User stellen sich vor.......

Ein eigener neuer Thread für unsere neuen User......

Wer sich traut kann sich hier kurz vorstellen, wie und warum er ins LUSTHAUS gefunden hat, aus welcher Gegend er kommt, warum und wie lange er schon zu Huren geht, seine bisherigen Erfahrungen, was er sich vom LUSTHAUS erwartet........ etc... etc.......

Einfach links oben (oberhalb von meinem Passfoto) auf "Antwort erstellen" klicken.....

Willkommen in unserer lustigen Hütte...

Tim der Hausmeister







PS: Auch lustige (Ehe)Frauen sind hier immer herzlich willkommen


PS: Die "Alten" dürfen die Neuen ruhig willkommen heißen....... aber dämliche störende unpassende Kommentare sind hier in diesem Thread unerwünscht und wandern in den LH Keller.......

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  17.09.2018, 14:37   # 479
Black Sky
 
Mitglied seit 26. March 2018

Beiträge: 1


Black Sky ist offline
Ein neuer User stellt sich vor

Hallo liebe Lusthäusler,
ich komme aus dem Raum München, bin ca. 60 Jahre alt und habe noch keinen Paysex ausgeübt. Ich bin also völlig unerfahren, eine Paysex-Jungfrau sozusagen. Ihr werdet Euch sicher fragen: "Wie kommt der alte Sack auf die Idee, jetzt in seinem fortgeschrittenen Alter noch zu Dienstleisterinnen in diesem Gewerbe gehen zu wollen?"
Nun, die Geschichte ist lang , aber vielleicht typisch für viele, die ähnliche Qualen erlitten haben. Nur konnten die sich vielleicht eher entscheiden, Alternativen wahrzunehmen. Ich habe mit 25 Jahren meine jetzige Frau geheiratet. Anfangs war alles super, man ist verliebt, sieht die Welt verklärt und damit nimmt man auch viele Unstimmigkeiten nicht wahr. Mir fiel ca. 1 Jahr nach der Hochzeit auf, daß der Oralsex von Seiten meiner Frau immer lustloser gehandhabt wurde. OV wurde immer häufiger abgelehnt. Wenn er dann doch stattfand, nahm sie meinen Penis zwar in den Mund, aber es fand keinerlei Action statt. Der Sex mit ihr endete immer häufiger im Frust, es folgten endlose Diskussionen. Wir vereinbarten feste Oralsexquoten (1 mal im Monat), was natürlich nicht funktionierte. Ich hab's einfach nicht verstanden, was hatte sich geändert? War ich körperlich unattraktiver geworden? Ich fühlte mich, was meinen Schwanz anging, wie ein Aussätziger. Nach langen Jahren erfolgloser Diskussionen, etlichen Versuchen meinerseits ihr das Blasen wieder schmackhaft zu machen, erfolgte dann das finale Schlusswort ihrerseits: "Sie habe das Blasen von Anfang an verabscheut. Sie habe es anfangs gemacht, weil sie dachte sie könne sich daran gewöhnen. Jetzt sei aber endgültig Schluß damit." Nebenbei bemerkt, es geht hier um um OV, nicht um FT. Ich fühlte mich betrogen, sie ist mit mir eine Ehe eingegangen mit dem Verschweigen wesentlicher sexueller Abneigungen (keine Blow Jobs). Trennen wollte ich mich von ihr nicht (es gibt andere Bereiche im Leben, in denen wir gut harmonieren). Aber spätestens hier kamen natürlich die Gedanken auf, den Oralverkehr mit profesiionellen Sex - Dienstleisterinnen zu erleben. Warum hab ich es nicht gemacht? Ich weiß es nicht so genau. Irgendwie empfand ich den Gang zu einer Prostituierten als Untreue, als Seitensprung, obwohl ich ja auch ein Betrogener war. Ich kann's nicht besser erklären, ich bin halt so erzogen worden. Viele werden das vielleicht nicht verstehen, aber so war's nun mal.
Ihr könnt Euch denken, mein Martyrium ging weiter. Jetzt gab's keinen OV mehr, sie erklärte mir dann, das sie selber auch nicht mehr geleckt werden möchte, daß sie dabei nichts empfindet. Und so kam es, wie es kommen mußte, der ganz gewöhnlich GV wurde auch immer weniger. Sie war auch nie an anderen Stellungen interessiert, nur Missionarsstellung akzeptierte sie. Mit dem GV ging es jetzt wie mit dem Blasen, es wurde immer weniger praktiziert und dabei von mal zu mal lustloser. Vor einem Jahr las sie dann per Zufall in einer Illuustrierten einen Artikel über Asexualität und erkannte sich dabei zu 100% wieder. Sie erklärte mir, daß sie asexuell sei, und sie akzeptiere es, wenn ich mein Bedürfnis nach dem Sex, den sie mir nicht geben könne, bei Prostituierten stille.
Jetzt bin ich also mit der ehelichen Erlaubnis ausgestattet, mich im Rotlichtmileu auszutoben. Und bin ziemlich unsicher, wie Ich es anfangen soll? Was gibt es zu beachten?
Erst einmal rief ich die Webseiten auf, die in einigen Münchner Boulevardblättern genannt werden (Rote Laterne, Ladies.de,etc). Dann stieß ich durch irgendeinen Zufall auf das Lusthaus. Ich meldete mich an, und stöbere nun seit geraumer Zeit die Beiträge speziell für den Münchener Raum und Umgebung durch.
Und ich staune: Wie viele Möglichkeiten es gibt, wie verwirrend groß das Angebot ist, wie viele Stolperfallen es gibt, wie viele mögliche Reinfälle auf den Sexkunden lauern. Ich kam mir vor wie ein kleiner Junge, der auf dem unebenen Boden des bezahlten Sex das Laufen neu erlernt und sich bemüht nicht hinzufallen. An dieser Stelle möchte ich allen LH-Usern danken. Dieses Forum ist für mich unersetzlich und hilft mir sehr, auf diesem Terrain meine ersten Schritte zu machen. Nicht nur die Berichte über die Damen des Gewerbes, auch die vielen anderen Diskussionen sind wichtig und wertvoll wie Gold. Und sie haben meinen Blick auf das horizontale Gewerbe verändert.
Insbesonders gilt meine Hochachtung den Damen des Gewerbes, die diesen schwierigen Job ausführen, sich dabei um das sexuelle Wohl des Kunden bemühen, obwohl es vielleicht schon spät am Abend ist und sie schon etliche Kunden vorher an diesem Tage befriedigt haben. Und die für diese, für das Gemeinwohl ungeheuer wichtige sexuelle Frustbeseitigung , für das Vermindern sexueller Gewalt und Agression, für das Geben von etwas Glück, stigmatisiert und geächtet werden. Statt des heuchlerischen Umgangs unserer Gesellschaft mit den Prostituierten hätten sie etwas Anderes verdient, nämlich den Friedensnobelpreis. Ihr nehmt durch Euer Wirken viel männliche Agression aus dieser Gesellschaft heraus und habt deshalb mehr für das friedvolle Zusammenleben getan als so manche Organisation, die den Friedensnoblpreis schon bekommen hat.
Ich habe nun mit Hilfe der vielen Beiträge im LH meine ersten Schritte im Paysex-Land begonnen. Davon werde ich in den nächsten Tagen in einem anderen Beitrag berichten.
Bis dahin: Nur das Beste

Antwort erstellen         
Alt  16.09.2018, 17:38   # 478
Semmmel
 
Mitglied seit 6. September 2018

Beiträge: 10


Semmmel ist offline
Neuer User stellt sich vor.

Ich bin der Semmmel, 1995 in der Domrep fing alles an. Ich wollte eine Ganzkörpermassage haben, die bekam ich auch zum Schluss dann ne Handendspannung.
Da dachte ich mir, das muss zu Hause auch gehen. Es ging auch und noch viel mehr. Erst 5 Jahre in Duisburg und dann in Berlin.
Ich hatte dann meine Stamm-Thaimassage in Steglitz bei Kamlai. Joy hieß sie und sie machte es wunderbar. Für 40460 erst eine ganz normale Ganzkörpermassage und die letzten 10 Min. Kam der Po dran, danach umdrehen und dann ging mit einem gekonnten HJ die Post ab.
Bis ca. Mitte 2014 sie nicht mehr da gearbeitet hatte. Nun irre ich hier herum und suche die optimale Entspannung.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.09.2018, 13:22   # 477
derdart
 
Mitglied seit 13. January 2018

Beiträge: 41


derdart ist offline
So, dann

will ich mich auch mal Vorstellen:
Mitte 50, komme aus München und bin seit ca. 20 Jahren im P6 unterwegs.
Laufhäuser, FKK - Clubs, Bordelle und Terminwohnungen sind mein " Jagdgebiet".
Seit 3 Jahren gehe ich überwiegend zu einer Stamm-SDL ( da hat sich echter GF6 entwickelt, so wie ich ihn mag), aber wenn die nicht kann oder ich in D unterwegs bin auch woanders hin.

Ab und zu mag ich auch gerne eine Dame in meinem Alter und / oder richtig mollig. Die gibt es aber in München nicht allzu häufig.

Viele Grüße!

derdart
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.09.2018, 11:18   # 476
booom90
 
Mitglied seit 17. September 2012

Beiträge: 5


booom90 ist offline
hallo,

so will mich auch mal vorstellen bin ja schon ne ganze weile hier allerdings die letzten jahre gar nicht aktiv gewesen

komme aus dem raum nürnberg und ab und zu geh ich zu hobbynutten oder ähnlichen, evtl finde ich hier ja den ein oder andern tipp in nürnberg
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  04.09.2018, 20:18   # 475
BudLight
 
Mitglied seit 4. September 2018

Beiträge: 5


BudLight ist offline
Guten Abend.

Ich lese schon seit einiger Zeit mit, bin jetzt allerdings einmal aus mir herausgegangen und habe mich an der ein oder anderen Diskussion beteiligt und freue mich, wenn das ein zusätzliches Hobby werden könnte.

Ein anderes Hobby, um nicht Laster zu sagen, ist das der Prostitution. Da ich schon seit einiger Zeit in der Szene unterwegs bin, behaupte ich einfach mal kleinlaut, dass ich mich insbesondere in und um Trier sehr gut auskenne.

Auf ein angenehmes und vorteilbringendes Miteinander.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  17.08.2018, 18:40   # 474
DirtyDiddy
 
Benutzerbild von DirtyDiddy
 
Mitglied seit 26. September 2015

Beiträge: 6.783


DirtyDiddy ist offline
Wink @stechermaster1

Reschbeggd ... angemeldet, vorgestellt und gleich den ersten Bericht "raus lassen" ...
i glaab, dees bassd ... weiter so! ... und herzlich willkommen!

P.S. wenn Du ein paar "Tricks" zum posten haben möchtest, klick' einfach die Links in meiner Signatur ...
(oder auch: die "Begrüssungsmail" vom webmaster ausgiebig lesen ...)
__________________
weil's wurschd is ...

aber ... ich will ja "ned so (oarg) sein" ... :
Tipps zum Bilder einfügen (klick) und weitere Tipps (klick) ...

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  17.08.2018, 17:58   # 473
stechermaster1
 
Mitglied seit 28. July 2018

Beiträge: 2


stechermaster1 ist offline
Vorstellung.

Hallo zusammen,

lese seit ein paar Monaten hier mit und möchte mich nun auch vorstellen. Komme aus Bayern und bin im Raum München, gelegentlich auch Raum Salzburg aktiv. Bin in meinen Zwanzigern und habe dieses Jahr das Huren gehen, für mich entdeckt.

Hab mich hier angemeldet um auch einmal ein paar Berichte zu verfassen und mich auszutauschen.

In diesem Sinne... guten Sex an alle!
__________________
Rein und wieder raus!
Antwort erstellen         
Alt  12.08.2018, 20:38   # 472
Der stumme NWMer
 
Mitglied seit 12. August 2018

Beiträge: 4


Der stumme NWMer ist offline
Smile Hallo,

ich lese hier seit einger Zeit mit und habe es endlich geschafft mich anzumelden.

zu mir...Ich bin (M) 44 Jahre alt , aus dem Raum NWM,und erst seit ca. 1 Jahr im "roten Licht" unterwegs.

Habe hier schon einige gute Tips gelesen und hoffe mit meinen Beträgen mich dafür zu revanchieren.

Auf meiner ToDo Liste ist noch ein Club-Besuch,trau mich aber nicht so richtig allein zu gehen,wenn jemand Lust hat mich da ein bischen einzuführen..........Raum HH, Atmos, Babylon,Harmony..........Tipps und Erfahrungen gerne willkommen.

Gruß

Der Stumme
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  11.08.2018, 21:41   # 471
Harlekin01
 
Mitglied seit 11. August 2018

Beiträge: 1


Harlekin01 ist offline
einen Guten Abend an Alle,

Ick-bin-ein-Berliner,

lese hier schon eine Weile mit und habe mich jetzt auch einmal registriert....denn
Abwechslung ist immer süß und stärkt den stärkt den Appetit.
Antwort erstellen         
Alt  27.07.2018, 14:52   # 470
esteban69
 
Mitglied seit 25. July 2018

Beiträge: 2


esteban69 ist offline
Hallo zusammen,

ich kenne diese Forum schon länger und habe nun endlich geschafft mich anzumelden um auch mal ein paar Bewertungen abzugeben.

Viel Spass allen hier!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  13.07.2018, 18:08   # 469
KölnerJung
 
Mitglied seit 13. July 2018

Beiträge: 6


KölnerJung ist offline
Hallo zusammen

... Ich bin dann wohl der Neue hier.
Ich komme aus der Nähe von Köln, bin Anfang 40 und gehe gerne im Bordelle, Laufhäuser oder nutze auch mal den Escordservice junger Damen. Berichten kann ich von Besuchen in den Regionen NRW, Rheinland-Pfalz, Bayern, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern.
Ich erhoffe mir hier neben den netten Storry und Tests, auch die ein oder andere Hure für zukünftige Begegnungen zu finden.

Gruß aus der Domstadt
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  07.06.2018, 19:45   # 468
Leichenzähler
 
Mitglied seit 7. June 2018

Beiträge: 44


Leichenzähler ist offline
Moin moin aus Hamburg!

Wie der Titel schon sagt, moin moin aus Hamburg. Ich lese immer mal wieder hier im Forum, habe schon so manche hilfreiche Information für mich herausfiltern können und hoffe, über kurz oder lang auch mal mit aktuellen Berichten was beisteuern zu können. Zuallererst werde ich mir aber vermutlich keine Freunde machen, weil ich eine vermutlich blöde Frage stellen werde. Dazu dann aber in entsprechendem Thema mehr.
Antwort erstellen         
Alt  30.05.2018, 13:34   # 467
mad007
 
Mitglied seit 6. April 2011

Beiträge: 37


mad007 ist offline
Dann geb ich mal ne Mini-Stellungnahme zu mir ab.

Bin schon seit Jahren hier als Mitglied angemeldet und war lange abwesend. Hatte aber erst vor 2 Jahren meine erste Pay6 Erfahrung. Aktuell wirds etwas regelmäßiger. Ich bezeichne mich aber immer noch als absoluter Anfänger in diesem Bereich. Also sind meine Berichte vielleicht nicht ganz so "professionell".

Meine Vorlieben sind der GF6. Und ich lecke sehr gern. Als Ausgleich zur "Realität" besuche ich sehr gern (k)nackige Teenys. Aber auch deutlich ältere Damen mit viel Erfahrung hab ich schon getestet. Mir ist wichtig das ich mit den Mädels kommunizieren kann. Wenn eine kein Wort Deutsch oder Englisch spricht dann klappts nicht.

Hin und wieder hab ich mal NS Spielchen.

Ich bevorzuge Mädels die das in privater Atmosphäre machen. Also Privatwohnungen oder Modelwohnungen. Und am liebsten mit Termin.

Laufhäuser sind nicht mein Fall. Werds wohl auch nicht testen.
Bordelle mit Empfangsdamen nur im Ausnahmefall, sollte ich eine SDL gefunden haben die ich UNBEDINGT haben muss.
FKK Clubs sind mir viel zu öffentlich. Werd ich wohl nie testen. Ausser vielleicht mindestens 500km von zuhause entfernt.

Was ich noch machen will bzw. wen ich noch vögeln möchte, also die To Do Liste:
- eine Asiatin
- eine Schwarze (nicht braun, richtig afrikanisch)
- eine mit starker Intim-Behaarung (man muss alles mal testen, hatte ich noch nie)
- eine NS Party mit mehreren Mädels die mich damit beglücken
- eine Türkin

Ach ja. Ich treib mich im Bereich Nürnberg/Regensburg/Landshut/Ingolstadt rum.
Antwort erstellen         
Alt  29.05.2018, 17:00   # 466
PornActor
 
Mitglied seit 29. May 2018

Beiträge: 30


PornActor ist offline
Talking Jetzt muss ich doch auch mal

Ein Herzliches Hallo von meiner Seite aus. Bin jetzt doch schon ein seit einiger Zeit mitlesender hier.
Es macht parallel meines Job's immer mal wieder Spaß zu lesen, über was so alles in Sachen Sex geplaudert wird und natürlich auch die vielen Berichte, die über die verschiedensten DL gepostet werden.
Einige Small Talk Themen sind auch immer mal was fürs Auge. Allgemein finde ich dieses Forum doch schon ganz schön Crazy und darum habe ich mir gedacht, meldest dich kurzer Hand an und schaust einfach mal.
Grüße an die Gemeinde
Antwort erstellen         
Alt  23.05.2018, 17:21   # 465
Teenlover29
 
Mitglied seit 23. May 2018

Beiträge: 2


Teenlover29 ist offline
Vorstellung

Hallo, ich bin 37 Jahre alt und aus dem Kreis Pinneberg bei Hamburg. Stehe total auf Hobbynutten und würde mich über Tips freuen. Am liebsten sind mir junge (18-23) Mädels mit schönen Arsch. Würde mich hier auch über Kontakte freuen und will mich im Forum ordentlich beteiligen. Allen einen guten Stich...💁🏼*♂️
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  29.04.2018, 14:01   # 464
eros6
 
Mitglied seit 29. April 2018

Beiträge: 3


eros6 ist offline
Hi, bin neu hier

Hallo zusammen,

komme aus Rheinland-Pfalz und bin regelmäßiger Bordell Besucher in den verschiedensten Regionen in RP und BW sowie Frankfrut am Main und Umgebung. Hoffe das ich von der Gemeinde akzeptiert werde und ein nüztlichen Beitrag im Forum leisten kann.

Gruß de eros6 http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...ilies/wave.gif
Antwort erstellen         
Alt  17.04.2018, 22:16   # 463
Liviro
 
Mitglied seit 17. April 2018

Beiträge: 3


Liviro ist offline
Talking servus nach München

und Danke für den Beitrag! So fängt meine aktive Zeit im Forum gut an! :-)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  17.04.2018, 21:56   # 462
F#KK_Neuling
 
Mitglied seit 16. April 2018

Beiträge: 10


F#KK_Neuling ist offline
Thumbs up Servus miteinander...

... ein herzliches Moin Moin aus dem Münchener Raum.

Wie mein Vorschreiber hatte auch ich bis vor Kurzem nur Phantasien über das was ich seid langem ausprobieren wollte und habe hier eher meine geistigen Gelüste befriedigt - während der Rest nach wie vor per Handarbeit geliefert wurde :/ Nun haben mich allerdings eure Berichte und Empfehlungen immer weiter an meine "NoPay6" Grenze geführt dass ich diese kurzerhand über Bord warf und mal unverbindlich im FKK HAWAI vorbeischaute.

Ich hoffe ich darf schon was schreiben - denn schön wars allemal und neben einer Schilderung sicherlich eine Wiederholung wert - und hoffe damit eure vielen vorausgelieferten Eindrücke und Empfehlungen zu vergelten und dem ein oder anderen Neuling wie mir das Leben zu versüßen

Hoffentlich sind hier ähnlich nette Kollegen wie im Club vorzufinden und ich werde mich bemühen zum (meist) angenehmen Tonfall hier im Forum beizutragen

So long
der (noch) Neuling
Antwort erstellen         
Alt  17.04.2018, 21:24   # 461
Liviro
 
Mitglied seit 17. April 2018

Beiträge: 3


Liviro ist offline
Unhappy Moin Moin und Hallo

Hallo alle zusammen,

ich komme aus dem Berliner Raum und lese hier schon ca 1 Jahr mit. Ich bin ehrlich und gebe zu, das ich noch nie paysex hatte.....Ich hatte es meiner Lebensabschnittsbegleiterin schon mehrmals wegen ihrer Sexverweigerung "angedroht" Aber ich kriege irgendwie den Schalter im Kopf nicht rum. Deshalb lese ich hier mit, um die eine oder andere Idee mir zueigen zu machen. Ich hoffe, das dieses erlaubt ist! ;-) und ich mal den Mut finde! .... Ich hatte meine Zarte schon für einen mmf überzeugt. Aber das scheint nicht realisierbar zu sein. Darf ich so was hier überhaupt schreiben? Na ja, werde mal über die Odysee einen neuen tread eröffenen. Wenn das erlaubt ist...Vielleicht bin ich auch im falschem Forum. Aber alles, was ich bis jetzt probiert habe war der totale Reinfall.Wenn ihr mehr wissen wollt, dann schreibe ich die ganze Story. Nochmal: Falls es hier im Forum erlaubt ist!
Bis dahin...Frohes Stechen! ;-)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  01.03.2018, 18:19   # 460
Rückenlieger
 
Mitglied seit 7. September 2017

Beiträge: 41


Rückenlieger ist offline
Na dann will ich auch....

....etwas Lesestoff bieten.
Hier bin ich, um meinen Mitstecherkollegen auch ein paar Infos zu bieten und nicht nur zu nehmen.
Leider werden Fragen nur zurückhaltend beantwortet und meine Zufriedenheit hält sich in Grenzen.

Gründe gibt es immer, man muss sie sich nur suchen.

Weiterhin unschön finde ich, dass Meinungen die nicht zu der anderer passen, grundsätzlich erstmal angegriffen werden müssen. Freilich, es ist kein Lusthaus-Phänomen.

Zu mir: Ich bin Ende der 30er, bin viel in der Republik unterwegs und dieses Forum hat mich schon vor etlichen Fehlinvestitionen bewahrt, von daher liefere ich hier auch phasenweise ab.
P6 halte ich für einen ganz normalen Job und Mitleid habe ich i.d.R. nicht, wenn ich das Gefühl hätte, irgendwo passt es nicht, gehe ich auch wieder.
Störend finde ich noch die Tatsache, wie arg stellenweise gelogen wird. Nehmen wir Vicky von www.fuchs-34.de.
35? Jahre alt? Ja, da hat sie vielleicht ihren Führerschein gemacht....gute Güte, es ist doch nicht schlimm, nur sei doch ehrlich...um nur ein Beispiel zu nennen.
Die beste Hure aller Zeit ist aber die Wildkatze Gabi....würde sie nicht so derart viel labern, man müsste sie heiraten und in den Käfig sperren.
Grüße
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  05.02.2018, 23:26   # 459
Brooklyn
 
Mitglied seit 21. January 2018

Beiträge: 35


Brooklyn ist offline
Die huschkemau ist bestimmt nicht psychisch krank, schreibt einiges Richtiges, viel Müll und lässt aus meiner Sicht trotz ihres Ergusses 😂noch einige Aspekte aus... Ansonsten danke für das schöne Posting, kannte den Thread gar nicht werde mich hier auch mal einbringen...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  05.02.2018, 19:11   # 458
Bigtoe
 
Mitglied seit 1. February 2018

Beiträge: 8


Bigtoe ist offline
Kurze Vorstellung

Hallo, liebe Gemeinde, liebe Ladies and Gents
Ein bisschen ü50 aus München hat jetzt auch den Weg hierher gefunden.
Warum bin ich hier? Um doe passenden Damen zu finden, um ab und zu meinen Fetisch auszuleben. ich bin aktiver Kitzelfetischist und somit doch eher eine seltene Gattung. Was man auch auch an den ablehnenden Antworten vieler Damen merkt. Wenn überhaupt eine Antwort kommt. Es geht einfach darum: Ich liebe es, eine Frau zu fesseln und dann zu kitzeln...und ich rede hier nicht von so Firlefanz mit einer Feder. Das mag zum Sensibilisieren ok sein, hat aber mit richtig kitzeln (Kitzelfolter) nichts zu tun. Ich hatte aber auch schon Erfolg.
Und dabei leider auch schlechte Erfahrungen gemacht. Seltsamerweise lassen sich einige Dominas auf mich ein.
Das ging teilweise so weit, daß sie nach meinem Besuch Kitzelfolter in ihren Service aufgenommen haben. Auch ein paar der "normalen" Ladies waren neugierig, oder hatten schon Erfahrung. Viele aber nicht.
Es geht mir ausschliesslich um's kitzeln (ok, in den Pausen lecke ich die Damen gerne) und nicht um Sex. Den kann ich so auch haben.
Es können sich gerne Damen, die das mal ausprobieren möchten, bei mir melden.
Gruß aus München
Antwort erstellen         
Alt  25.01.2018, 01:15   # 457
rehe1984
 
Benutzerbild von rehe1984
 
Mitglied seit 20. March 2013

Beiträge: 2


rehe1984 ist offline
Liebe Kollegen, liebe DLs,

ich (Münchener, Mitte 30) lese wohl schon seit ca. 15 Jahren im Forum mit, musste es aber, da gebunden, beim Lesen belassen. Meine Freierkarriere habe ich schließlich vor einigen Jahren nach dem Ende meiner langjährigen Beziehung begonnen. Egal wie deprimiert man ist, eine schöne Stunde mit einer netten Dame holt einen Mann aus jeder Krise Den Einstieg hat mir dieses Forum mit euren Beiträgen enorm erleichtert, da man hier nicht nur mit Tipps zu den besten Adressen versorgt wird, sondern auch so etwas wie einen ,Freierknigge' vermittelt bekommt. Man lernt hier alles was man sozusagen theoretisch wissen muss, über Auswahl der Läden, Kommunikationsregeln mit den DLs, Service-No-Go's, Abzockfallen aber auch ganz triviale Dinge wie Hygieneregeln (Rasieren, auf Handtücher achten etc.). Sonst wird man als Freier ja zwangsläufig enttäuscht, wenn man die nicht selten recht subtilen Regeln des Gewerbes nicht kennt...

Von meinen besuchten Mädels wurde ich bislang nie wirklich enttäuscht. Man mag sich als Freier für etwas Besonderes halten. Ich tue das eigentlich nicht, glaube aber trotzdem, dass das Ausbleiben von Reinfällen auch an meiner eher unkomplizierten Art liegt. Ich mag und respektiere Frauen in und außerhalb des Gewerbes und das sieht man mir irgendwie an. Eine Rolle spielt aber sicher auch, dass ich grundsätzlich nur 1-stündige Dates wähle, da man sich damit wirklich Zeit für die Frau nehmen kann und auch ein kleines Kennenlernen möglich ist (und sie auch ein gutes Honarar bekommt).

Straßenstriche, Laufhäuser etc. besuche ich nicht, da ich das einerseits zu öffentlich, unhygienisch und vulgär finde, andererseits sind die dortigen Arbeitsbedingungen für die Mädels recht hart, was mir das Ganze recht unangenehm machen würde. Bleibt jedem selbst überlassen, wo er welche Angebote wahrnimmt, für mich ist es aber nichts. Ich bevorzuge Termindates in den gängigen Münchener Läden, wo Diskretion, Sauberkeit und ein netter Umgang eigentlich immer garantiert sind.

Deutsche DLs versuche ich eher zu vermeiden. Es gilt nicht für alle, aber viele von ihnen managen uns Kunden so wie das deutsche Frauen auch sonst mit ihren Männern tun, nämlich recht geschäftsmäßig und mit minimalen Emotionen. Viel mehr menschelt es meiner Erfahrung nach mit osteuropäischen DLs, die ich sehr schätze.

Am LH schätze ich noch ganz besonders, dass hier kein so vulgärer, menschenverachtender Ton herrscht wie in anderen Foren (z.B. Nordfick). Man fühlt sich hier wirklich fast wie unter Kollegen

Belustigt bin ich immer wieder darüber, was die Gesellschaft und insbesondere Feministinnen über uns Freier und DLs so alles denken und glauben. (Kurze Gute-Nacht-Lektüre zum Hassblog einer psychisch kranken Dame, die uns am liebsten alle vergasen würde: https://huschkemau.de/2016/09/09/der...r-diese-denken ) Nur zwei meiner besten Kumpels wissen von meinem Laster und akzeptieren es (einer von ihnen ist selbst Freier, der andere noch Jungfrau mit Mitte 30 und traut sich nicht zu DLs).

Ansonsten vermeide ich im Freundes- und Kollegenkreis aber auch nur die kleinsten Andeutungen. Die Gesellschaft ist gnadenlos gegenüber dem Gewerbe, den DLs und uns Kunden, da kann sie ansonsten noch so politisch korrekt und tolerant tun. Die Gesellschaft braucht und will immer jemanden zum Fertigmachen, Diskriminieren und Ausgrenzen. Besonders witzig fand ich, dass jemand in meinem Bekanntenkreis eine wissenschaftliche Studie zur Prostitution geschrieben hat. Ich wollte ihn mal anonym anschreiben und meinen Rat zu den Realitäten im Gewerbe anbieten, da der Mann keine Ahnung hatte... habe es aber lieber gelassen, damit er nicht irgendwie doch auf mich kommt. Sein Buch ist entsprechend geworden...

Ob mit dem Laster das Leben wirklich besser wird, fragt sich wohl irgendwann jeder nachdenklich gesinnte Freier. Ich bin mit Blick auf mein Privatleben etwas zwiespältig: Seitdem ich meine ,Karriere' begonnen habe, habe ich keine Beziehung mehr geführt. Der große Bedarf danach ist aber auch nicht mehr da, wenn man alle 1-2 Wochen die spannende Erfahrung machen kann, immer wieder eine unbekannten Frau zu daten oder aber zur Stammdame zu gehen, die einen wie eine gute Freundin empfängt und alle Vorlieben kennt und akzeptiert...

Also Single wegen DLs? Vielleicht. Bestimmt würde ich aber alles nochmal so machen. Hiermit also auch ein Dank an die netten Damen, die ich in den letzten Jahren so kennenlernen konnte und die mich wirklich nichts bereuen lassen

Und ein Dank auch für's Lesen Wünsche euch allen, Kollegen und DLs, angenehme Dates!

R.
Antwort erstellen         
Alt  03.01.2018, 18:52   # 456
HarryBeau
 
Mitglied seit 3. January 2018

Beiträge: 2


HarryBeau ist offline
Wer bin ich und warum bin ich hier

Hallo in die Runde,

ich lebe schon sehr lange als unfreiwilliger Single. 2007 erfuhr ich, dass man diese Gruppe Absolute Beginners nennt. (Näheres dazu in diesem Wikipedia-Artikel: https://de.wikipedia.org/wiki/Absolute_Beginners).

Vor gut sieben Jahren hatte ich mein erstes Mal bei Sophia im Tiffany in der Ritterstraße. Ich erzählte ihr, dass es nicht nur mein erstes Mal im Bordell ist, sondern überhaupt mein erstes Mal. Dass nahm einigen Druck aus dem Kessel und die zwei Stunden mit ihr waren wunderbar.

Alle meine Ängste, die ich im Vorfeld bezüglich Sex hatte, lösten sich in Luft auf. Ich war im Stande meine Erektion zu halten, kam zwar nicht, aber das spielte für mich keine Rolle.

Zu einem zweiten Mal ist es seitdem nicht gekommen, was u.a. auch mit meiner finanziellen Lage zu tun hatte.

Seitdem lebe ich freiwillig wie ein Mönch und 2018 möchte ich diesem Zustand ein Ende setzen.

Leider musste ich gestern lesen, dass die Liebesschule bei Camilla la Dee ihren Betrieb eingestellt hat.

Deshalb frage ich einfach mal in die Runde, ob jemand aus Berlin eine gute Liebeslehrerin kennt oder Bordells, die einen Anfängerservice haben.

Sehr interessiert bin ich auch daran zu erfahren, ob außer mir sich hier noch ehemalige ABs aufhalten.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.12.2017, 13:10   # 455
Lilly_29
---
 
Benutzerbild von Lilly_29
 
Mitglied seit 16. December 2017

Beiträge: 2


Lilly_29 ist offline
Hallo zusammen

Bild - anklicken und vergrößern
lilly2.jpg   Lilly3.jpg   lilli891.jpg   lillikm1.jpg  
Ich bin die Lilly und bin 29 Jahre jung. Mein Homebase ist Landshut, bin aber nach Vereinbarung auch in München buchbar. Freut mich hier zu sein.

Allen ein schönes Wochenende

LG
Lilly
Antwort erstellen         

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:34 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City