HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

            


   
Amateursex
YouWix-Webmaster gesucht...

gratiszeiger.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > TREFFPUNKT - Der moderierte Small Talk
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen



















Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  23.05.2004, 10:11   # 1
Doktor Nonsens
humoris causa
 
Benutzerbild von Doktor Nonsens
 
Mitglied seit 20. June 2002

Beiträge: 21.673


Doktor Nonsens ist offline
Thumbs up Einmal Löwe, immer Löwe!

Bild - anklicken und vergrößern
1.jpg  
Abgestiegen. Na und? Dann steigen wir eben wieder auf. Und spielen ein Jahr lang im Grünwalder Stadion. Vielleicht kaufe ich mir sogar eine Dauerkarte. Letztendlich gibt es kein schöneres Leiden als mit den Löwen zu leiden.

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  03.10.2018, 19:56   # 10016
michael120
 
Mitglied seit 12. February 2014

Beiträge: 759


michael120 ist gerade online
Irgendwie lesen sich die Spielberichte der beiden Münchener Vereine in letzter Zeit sehr ähnlich. Als ich vor einiger Zeit mal schrieb, ich würde mir wünschen, dass sich Rot und Blau mal wieder auf Augenhöhe begegnet, hatte ich mir das anders vorgestellt.
__________________
Wer immer auf dem Teppich bleibt, hat sicher einiges darunter gekehrt.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  03.10.2018, 17:59   # 10015
Buffalo Bill
Einmal Löwe - immer Löwe
 
Benutzerbild von Buffalo Bill
 
Mitglied seit 25. October 2002

Beiträge: 30.178


Buffalo Bill ist gerade online
jedes Mal die gleiche Schei...

und auch diesmal gegen die Würzburger wieder der Ausgleich in der Schlussphase … und das in Überzahl …

die negative Krönung eines nasskalten Herbstabends auf Giasings Höhen …

vor den beiden Spielen gegen Haching und die Kickers hätte ich – siehe dort – die beiden Unentschieden wohl unterschrieben …
nun, danach … nachdem wir beide Male 1:0 geführt hatten … hrmpf …

dabei waren die Würzburger am Montag weißgott ned schlecht …

die standen hinten gut, gut organisiert … und sie konterten ambitioniert und zielstrebig …

nicht von ungefähr hatten sie in der ersten Hälfte in der Summe dann sogar die beseren Torchancen …

das 0:0 zur Pause war sogar eher glücklich für uns … angesichts zweier Würzburger Großchancen, bei denen sie jeweils freistehend im Strafraum knapp über die Latte zogen …

dem stand eigentlich nur eine Chance für Adriano Grimaldi entgegen, der im Fünfmeterraum knapp an einer flachen Hereingabe von rechts vorbeirutscht … dem hinter ihm einlaufenden Würzburger springt die Kugel an den Fuß und von dort um Haaresbreite am langen Pfosten vorbei …

nach einer guten Stunde dann – völlig zurecht und eigentlich längst schon überfällig Gelb-Rot gegen den widerlichsten Giftzwerg im Würzburger Mittelfeld …

und kaum in Überzahl das 1:0 für uns … … zweiter Versuch nach einer Ecke von rechts … Adriano Grimaldi steigt am höchsten und köpft überlegt ins lange Eck …

danach ging bei Würzburg zwar weniger … aber wir versäumten auch die Vorentscheidung … schlecht zu Ende gespielte schnelle Angriffe wechselten sich mit ungenauen letzten Pässen ab …

bis es dann knapp zehn Minuten vor Schluss wiederamal den Ausgleich setzte …
nach einer Ecke bringen wir den Ball nicht weg … der dritte oder vierte Rebound wird von einem Würzburger in halblinker Position im Strafraum mit Wumms ins freie kurze Eck befördert … 1:1 …

schon wieder … zefixnochamal …

dabei machten wir schon wieder einmal den Fehler, gegen den ich schon seit Trainer-Generationen bei uns anpredige …
nämlich, dass bei gegnerischen Standards immer alle (!) Feldspieler mit zurückgehen und kein einziger vorne an der Mittellinie verbleibt …
für den nämlich bräuchte der Gegner schon zwei Bewacher, was im Saldo einen Gewinn darstellt … erst recht in Überzahl …
zudem wissen wir ja, was im allgemeinen von Stürmern im eigenen Strafraum zu halten ist …
und wenn Biero schon meint, die beiden Ochsen hinten zu brauchen, dann stell` ich eben eine schnellen Mann wie Bekiroglu oder Nico Karger da vorne hin …
ewig das gleiche Lied …

danach blieb es beim 1:1, weil wir keine geordneten Angriffe mehr auf die Reihe brachten … nur Stückwerk und Brechstangen-Einsätze …

aber weil wir grad bei Efkan Bekiroglu waren …
der spielte heute von Beginn an, wurde aber nach einer halben Stunde durch Nico Karger ersetzt …
so ganz verstanden hab` ich das nicht … weil Bekiroglu weder erkennbar verletzt noch etwa schlechter als die anderen war …

vermutlich ein taktischer Wechsel …

weil wir mit einer 3-5-2-Aufstellung (Paul, Weber und Lorenz in der Innenverteidigung und Bekiroglu auf der „10“) gestartet waren und nach dem Wechsel zum 4-4-2 zurückkehrten …

aber man hatte danach auch nicht das Gefühl, dass sich die Truppe im neuen alten System deutlich wohler gefühlt hätte …

seit ewigen Zeiten beklagen wir das Fehlen eines „10“ers … … und ewig waren sie bis Saisonbeginn dem Efkan von den kleinen Datschis hinterhergehechtet …

der ist schnell und dynamisch, scheint Übersicht zu haben, technisch ganz ordentlich …

man sollte ihm jetzt dochamal eine Chance über ein paar Spiele hinweg geben …

und vor allem gehört jetzt an der zwischenzeitlich geradezu panischen Angst vor den letzten zehn Minuten gearbeitet …

die warten inzwischen ja regelrecht auf den Gegentreffer …

Psychopath... ääh Psychologen an die Front …

so, obwohl Tabellen-8. stehen wir jetzt nur noch drei Punkte vor einem Abstiegsplatz …

die folgenden drei Spiele – in Meppen, danach daheim gegen Braunschweig und Großaspach – gehen allesamt gegen die momentan dort stehenden Teams … was aber noch nix heißen muss …

erst wenn wir daraus richtig satt punkten sollten, ist mir wieder wohler …

__________________
BB
Willywirt
Dichterfürst
Comte De la Voile


Da Preiß` redt sein` ganzn Denkvorgang mit,
da Bayer gibt bloß as Ergebnis bekannt ...

Da Bayer hoit liaba as Mai, bevor à`an Schmarrn redt,
da Preiß` redt liaba an Schmarrn, bevor à`as Mai hoit ...

À g`wamperter Bayer is à gstand`ns Mannsbuid,
à g`wamperter Preiß` is à fette Sau ...
Antwort erstellen         
Alt  27.09.2018, 09:08   # 10014
Gwambada Uhu
 
Benutzerbild von Gwambada Uhu
 
Mitglied seit 23. May 2015

Beiträge: 878


Gwambada Uhu ist offline
So ist das halt Kleine Sünden traft der Herrgott gleich einmal schmeckt das Gustl weil eine andere Mannschaft, die wir in der Diskussion über die Schlümpfe hier nicht namentlich erwähnen wollen, spät einen saublöden Ausgleich durch einen individuellen Fehler bekommt. Ein anderes Mal schmeckt das Gustl nicht weil es einen selber erwischt hat.

Der vielzitierte Fußballgott ist launisch ABER: ALLE Punkte bleiben wenigstens in Bayern

Jetzt schau mer mal wie sich der DFB heute schlägt und wer mehr Lubrication eingesetzt hat Ich fürchte der Erdo hat da ganz schon "genetzwerkelt" damit sich der Fußballgott nicht so launisch zeigt.

Die Blauen spielen Relegation gegen Regensburg ... das wär doch was.

Antwort erstellen         
Alt  27.09.2018, 08:10   # 10013
Buffalo Bill
Einmal Löwe - immer Löwe
 
Benutzerbild von Buffalo Bill
 
Mitglied seit 25. October 2002

Beiträge: 30.178


Buffalo Bill ist gerade online
zefix ...

schon wieder den Ausgleich in der Nachspielzeit kassiert ...

schön langsam ist das echt nimmer lustig und weit mehr als eine nette Anekdote ...

mit all den in den Nachspielzeiten verdaddelten Punkten stünden wir mit Abstand an der Tabellenspitze ...

was zwar auch ned leistungsgerecht wäre ... ... aber schöööön ...
__________________
BB
Willywirt
Dichterfürst
Comte De la Voile


Da Preiß` redt sein` ganzn Denkvorgang mit,
da Bayer gibt bloß as Ergebnis bekannt ...

Da Bayer hoit liaba as Mai, bevor à`an Schmarrn redt,
da Preiß` redt liaba an Schmarrn, bevor à`as Mai hoit ...

À g`wamperter Bayer is à gstand`ns Mannsbuid,
à g`wamperter Preiß` is à fette Sau ...
Antwort erstellen         
Alt  24.09.2018, 10:20   # 10012
Richard Löwenherz
 
Mitglied seit 14. April 2018

Beiträge: 14


Richard Löwenherz ist offline
Du musst die Mannschaft einfach besser anfeuern, Ochsenwilly. Verstehst?
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  23.09.2018, 22:33   # 10011
Buffalo Bill
Einmal Löwe - immer Löwe
 
Benutzerbild von Buffalo Bill
 
Mitglied seit 25. October 2002

Beiträge: 30.178


Buffalo Bill ist gerade online
ei`gschenkt is` …

zefix …

mit dem 1:2 gegen den SV Wehen Wiesbaden haben wir den Wiesn-Start mal wieder gründlich verdaddelt …

kann mir ned helfen, aber irgendwie hab` ich den Eindruck, dass uns dieses alljährlich in neuer Variante aufgelegte Wiesn-Trikot kein Glück bringt …

bin jetzt zu faul, das statistisch zu erhärten … … nur so ein Gefühl …

jedenfalls … gestern gegen die Wehs hatten wir das Spiel zu keiner Zeit wirklich im Griff …

anders als selbst zuletzt in Rostock fehlte das Gefühl, die stärkere Mannschaft zu sein …

wir spielten eben nur so mit …

selbst beim 1:0 zehn Minuten vor der Pause aus einem Standard (Ecke von rechts durch Philipp Steinhart) – was sonst ? – schien mir der Ball dem Torschützen Herbert Paul einfach nur auf den Kopf gefallen zu sein …

und danach war die Luft gleich noch mehr raus …

in der Viertelstunde nach der Pause – wie in Rostock – binnen weniger Minuten zwei Gegentore …

und beide Male war der Philipp Steinhart … sagen wir mal vorsichtig … ääh beteiligt …

erst legt er dem erst zur Pause eingewechselten Weh die Kugel per Kopf mustergültig auf den Schlappen … … danach kann er ihn im Strafraum im Laufduell nicht mehr ausreichend stören …

postwendend versuchte es Biero für die letzte knappe halbe Stunde mit Sascha Mölders … gemeinsam mit Adriano Grimaldi im „Oxnsturm“ …

allerdings merkte man, dass beide wohl nicht im Vollbesitz ihrer Kräfte …

Wiesn-Zeit ist eben keine gute Zeit für Ochsen …

auch wenn Sascha Mölders in der Schlussphase sogar noch vier ganz anständige Chancen auf den Ausgleich hatte … … wurde es nix mehr …

tja, der ganz große Gipfelsturm blieb also aus … auch wenn alle auf den oberen Plätzen diesmal bluten mussten …

aber was soll`s … und vielleicht hätte so ein Einstieg in die Spitzengruppe auch nur über (zu) vieles hinweggetäuscht …

doch vor den beiden schweren Partien bei den Hachingern und gegen die Kickers aus Würzburg hätte ein 3er schon nochamal gut getan …

seien wir dochamal ehrlich: so wahnsinnig viel mehr als eine extreme Gefahr aus Standards ist da – momentan – ned zu sehen bei uns …

die Inkarnation dieser Zustandsbeschreibung heißt Philipp Steinhart … genialer Zug und hohe Präzision in den Standards … und dann wieder an jedem Gegentor nicht unmaßgeblich beteiligt … und das nicht erstmals …

eigentlich dürftest ihn gar nimmer aufstellen … wenn da nicht …

und so geht es mir momentan mit ein paar Spielern …

Hauptproblem ist nach wie vor und schon seit so langer Zeit die Kreativität aus dem Mittelfeld heraus …

Moll und Wein auf der „6“ sind es nicht …

Abruscia kann das … an einem guten Tag … den er nicht immer hat …

einer wie Gebhart … aber was red ich …

aber wir sollten nach einer Niederlage wie gestern nicht gleich wieder alles in Frage stellen … wir sind auf einem guten Weg …

und wie schon oft gesagt … solange Du in dieser 20er-Liga, in der vier Vereine absteigen müssen, den Blick nicht nach unten zu richten brauchst, ist für uns alles gut …

hoffen wir einfach mal, dass das nach den nächsten beiden Spielen auch noch so sein wird …

__________________
BB
Willywirt
Dichterfürst
Comte De la Voile


Da Preiß` redt sein` ganzn Denkvorgang mit,
da Bayer gibt bloß as Ergebnis bekannt ...

Da Bayer hoit liaba as Mai, bevor à`an Schmarrn redt,
da Preiß` redt liaba an Schmarrn, bevor à`as Mai hoit ...

À g`wamperter Bayer is à gstand`ns Mannsbuid,
à g`wamperter Preiß` is à fette Sau ...
Antwort erstellen         
Alt  23.09.2018, 10:25   # 10010
kuching
Immer auf der Jagd
 
Benutzerbild von kuching
 
Mitglied seit 25. September 2006

Beiträge: 3.998


kuching ist offline
Na ja, es bleiben die (bekannten)Schwächen in der Abwehr, des ist einfach nicht mehr zu übersehen. Da fehlt ein gehöriges Maß an Kompaktheit und Kompromisslosigkeit und das, obwohl Biero ab HZ II auf Fünferkette umgestellt hat. Steinhart ist zwar unser Standard-Scorer-König, das 2. Gegentor ging aber eindeutig auf seine Kappe und beim ersten Gegentor hat er zumindest sehr unglücklich gehandelt. Und die Abschläge von Hiller... Weber ist auch immer für nen Bock gut, das hätte in HZ II auch schon früher schief gehen können, als er sein falsches Stellungsspiel gerade nochmal ausbügeln konnte.

Insgesamt fehlt es an Cleverness und das zentrale Mittelfeld hat auch noch kräftig Luft nach oben (Wein wirkt immer noch angeschlagen). Ja schade...ein 2:2 wäre nach den Chancen in der Schlussphase nicht unverdient gewesen, aber was sagt schon "verdient" aus... Ich denke, wir tun weiter gut daran nicht nach oben zu schielen, sondern Punkt um Punkt zu sammeln...gegen den Abstieg.

Am Mittwoch gehts gegen Haching, das wird schwer genug und am Montag drauf gegen die Kickers aus Würzburg, also gegen den Zweiten und Dritten der Tabelle. Mal sehen...aber so ganz ohne Punkt aus den beiden Spielen wäre jetzt nicht so gut.
Antwort erstellen         
Alt  21.09.2018, 19:58   # 10009
Buffalo Bill
Einmal Löwe - immer Löwe
 
Benutzerbild von Buffalo Bill
 
Mitglied seit 25. October 2002

Beiträge: 30.178


Buffalo Bill ist gerade online
grad wollt` ich ...

nach den beiden gefühlt verschenkten Punkten in Rostock wäre ein Heimsieg als Einstieg in die englische Woche ned verkehrt ...

aber bei denen spielt mit Manuel Schäffler, einem Ex-Löwen, der Liga-Torschützenkönig der Vorsaison ...

und weil unsere Ex-Kicker gegen uns eigentlich immer treffen, wird`s eng ...
__________________
BB
Willywirt
Dichterfürst
Comte De la Voile


Da Preiß` redt sein` ganzn Denkvorgang mit,
da Bayer gibt bloß as Ergebnis bekannt ...

Da Bayer hoit liaba as Mai, bevor à`an Schmarrn redt,
da Preiß` redt liaba an Schmarrn, bevor à`as Mai hoit ...

À g`wamperter Bayer is à gstand`ns Mannsbuid,
à g`wamperter Preiß` is à fette Sau ...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  21.09.2018, 19:05   # 10008
DirtyDiddy
 
Benutzerbild von DirtyDiddy
 
Mitglied seit 26. September 2015

Beiträge: 6.741


DirtyDiddy ist offline
ja wo bleibt er denn ??

... der TV-Tipp für morg'n

I hätt ja g'moant, dass dees der "Scheffe" scho längst erledigt hätt' ... wurschd, nacha mach's hoit i:

Zitat:
Zitat von FilmFunkundFernsehen

ab 13:57 im "boarischen" (="Bayerisches Fernsehen") live aus dem "Grünwalder":


TSV 1860 München - SV Wehen Wiesbaden
.
Vui Spass!
__________________
weil's wurschd is ...

aber ... ich will ja "ned so (oarg) sein" ... :
Tipps zum Bilder einfügen (klick) und weitere Tipps (klick) ...
Antwort erstellen         
Alt  15.09.2018, 16:01   # 10007
Buffalo Bill
Einmal Löwe - immer Löwe
 
Benutzerbild von Buffalo Bill
 
Mitglied seit 25. October 2002

Beiträge: 30.178


Buffalo Bill ist gerade online
Aus is` ...

2:2 ... das erhoffte Pünkterl ...

angesichts des Spielverlaufs mit den beiden unnötigen Gegentoren gleich nach der Pause doch mit einem etwas schalen Beigeschmack ...

na was soll`s ... immerhin derrappelt und ausgeglichen ...

feine Truppe ...
__________________
BB
Willywirt
Dichterfürst
Comte De la Voile


Da Preiß` redt sein` ganzn Denkvorgang mit,
da Bayer gibt bloß as Ergebnis bekannt ...

Da Bayer hoit liaba as Mai, bevor à`an Schmarrn redt,
da Preiß` redt liaba an Schmarrn, bevor à`as Mai hoit ...

À g`wamperter Bayer is à gstand`ns Mannsbuid,
à g`wamperter Preiß` is à fette Sau ...
Antwort erstellen         
Alt  15.09.2018, 15:41   # 10006
Buffalo Bill
Einmal Löwe - immer Löwe
 
Benutzerbild von Buffalo Bill
 
Mitglied seit 25. October 2002

Beiträge: 30.178


Buffalo Bill ist gerade online
Grimaldi muss raus ... den haben sie heut` ganz schön ramponiert ...
__________________
BB
Willywirt
Dichterfürst
Comte De la Voile


Da Preiß` redt sein` ganzn Denkvorgang mit,
da Bayer gibt bloß as Ergebnis bekannt ...

Da Bayer hoit liaba as Mai, bevor à`an Schmarrn redt,
da Preiß` redt liaba an Schmarrn, bevor à`as Mai hoit ...

À g`wamperter Bayer is à gstand`ns Mannsbuid,
à g`wamperter Preiß` is à fette Sau ...
Antwort erstellen         
Alt  15.09.2018, 15:39   # 10005
Buffalo Bill
Einmal Löwe - immer Löwe
 
Benutzerbild von Buffalo Bill
 
Mitglied seit 25. October 2002

Beiträge: 30.178


Buffalo Bill ist gerade online
TOOOOOOOR !!!

Philipp Steinhart macht ihn rein ...

2:2 ...
__________________
BB
Willywirt
Dichterfürst
Comte De la Voile


Da Preiß` redt sein` ganzn Denkvorgang mit,
da Bayer gibt bloß as Ergebnis bekannt ...

Da Bayer hoit liaba as Mai, bevor à`an Schmarrn redt,
da Preiß` redt liaba an Schmarrn, bevor à`as Mai hoit ...

À g`wamperter Bayer is à gstand`ns Mannsbuid,
à g`wamperter Preiß` is à fette Sau ...
Antwort erstellen         
Alt  15.09.2018, 15:37   # 10004
Buffalo Bill
Einmal Löwe - immer Löwe
 
Benutzerbild von Buffalo Bill
 
Mitglied seit 25. October 2002

Beiträge: 30.178


Buffalo Bill ist gerade online
73. Minute

Elfer für uns nach Foul an Grimaldi ...
__________________
BB
Willywirt
Dichterfürst
Comte De la Voile


Da Preiß` redt sein` ganzn Denkvorgang mit,
da Bayer gibt bloß as Ergebnis bekannt ...

Da Bayer hoit liaba as Mai, bevor à`an Schmarrn redt,
da Preiß` redt liaba an Schmarrn, bevor à`as Mai hoit ...

À g`wamperter Bayer is à gstand`ns Mannsbuid,
à g`wamperter Preiß` is à fette Sau ...
Antwort erstellen         
Alt  15.09.2018, 15:16   # 10003
Buffalo Bill
Einmal Löwe - immer Löwe
 
Benutzerbild von Buffalo Bill
 
Mitglied seit 25. October 2002

Beiträge: 30.178


Buffalo Bill ist gerade online
Penner ...

dachte, das mit "unseren" fünf Schnarchminuten nach der Pause sei vorbei ...

innerhalb von zwei Minuten zwei Gegentore ...

da haben wir den Salat ...

schon fehlen die vergebenen Chancen ...

auf geht`s Löwen, kämpfen !!!
__________________
BB
Willywirt
Dichterfürst
Comte De la Voile


Da Preiß` redt sein` ganzn Denkvorgang mit,
da Bayer gibt bloß as Ergebnis bekannt ...

Da Bayer hoit liaba as Mai, bevor à`an Schmarrn redt,
da Preiß` redt liaba an Schmarrn, bevor à`as Mai hoit ...

À g`wamperter Bayer is à gstand`ns Mannsbuid,
à g`wamperter Preiß` is à fette Sau ...
Antwort erstellen         
Alt  15.09.2018, 14:56   # 10002
Buffalo Bill
Einmal Löwe - immer Löwe
 
Benutzerbild von Buffalo Bill
 
Mitglied seit 25. October 2002

Beiträge: 30.178


Buffalo Bill ist gerade online
... hat er auch ... leider nur zur Pause ...

da waren schon noch Chancen für ein, zwei Kisten mehr dabei ...

hoffentlich fehlen uns die ned am Ende ...

übrigens ... wer sich diese giftgrünen Trikots hat einfallen lassen, gehört erschlagen ...
__________________
BB
Willywirt
Dichterfürst
Comte De la Voile


Da Preiß` redt sein` ganzn Denkvorgang mit,
da Bayer gibt bloß as Ergebnis bekannt ...

Da Bayer hoit liaba as Mai, bevor à`an Schmarrn redt,
da Preiß` redt liaba an Schmarrn, bevor à`as Mai hoit ...

À g`wamperter Bayer is à gstand`ns Mannsbuid,
à g`wamperter Preiß` is à fette Sau ...
Antwort erstellen         
Alt  15.09.2018, 14:39   # 10001
Buffalo Bill
Einmal Löwe - immer Löwe
 
Benutzerbild von Buffalo Bill
 
Mitglied seit 25. October 2002

Beiträge: 30.178


Buffalo Bill ist gerade online
TOOOOOOOR !!!

1:0 für uns ...

ein Standard, was sonst ?

jetzt kann er meinetwegen abpfeifen ...
__________________
BB
Willywirt
Dichterfürst
Comte De la Voile


Da Preiß` redt sein` ganzn Denkvorgang mit,
da Bayer gibt bloß as Ergebnis bekannt ...

Da Bayer hoit liaba as Mai, bevor à`an Schmarrn redt,
da Preiß` redt liaba an Schmarrn, bevor à`as Mai hoit ...

À g`wamperter Bayer is à gstand`ns Mannsbuid,
à g`wamperter Preiß` is à fette Sau ...
Antwort erstellen         
Alt  15.09.2018, 06:41   # 10000
lieberberni
 
Mitglied seit 22. December 2015

Beiträge: 13


lieberberni ist offline
Das wird sicher ein hochinteressantes Spiel- ich werd mal reinschauen. Die Rostocker haben einen super Torwart, Alexander Sebaldt- ausgeliehen von Austria Lustenau. Ich kenne ihn weil er vorher bei Kickers Offenbach war. Ein grosses Talent...aber ich glaube dass die Rostocker ihn gar nicht spielen lassen werden. Das wäre gut für Euch Sechziger.

Gruß, Bernd
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  14.09.2018, 21:34   # 9999
Buffalo Bill
Einmal Löwe - immer Löwe
 
Benutzerbild von Buffalo Bill
 
Mitglied seit 25. October 2002

Beiträge: 30.178


Buffalo Bill ist gerade online
ahja, ich erinnere mich ...

nunja, bei uns zwickt und zwackt`s auch beim ein oder anderen ...

freilich hab` ich nix gegen drei Punkte ... ... aber wir sollten jetzt auch ned überschnappen ...
__________________
BB
Willywirt
Dichterfürst
Comte De la Voile


Da Preiß` redt sein` ganzn Denkvorgang mit,
da Bayer gibt bloß as Ergebnis bekannt ...

Da Bayer hoit liaba as Mai, bevor à`an Schmarrn redt,
da Preiß` redt liaba an Schmarrn, bevor à`as Mai hoit ...

À g`wamperter Bayer is à gstand`ns Mannsbuid,
à g`wamperter Preiß` is à fette Sau ...
Antwort erstellen         
Alt  14.09.2018, 20:55   # 9998
Yannik
Rastafari
 
Benutzerbild von Yannik
 
Mitglied seit 22. November 2012

Beiträge: 986


Yannik ist gerade online
Zitat:
ein Pünkterl wär` ned falsch, um ned zu weit runter zu rutschen ... ... ich nehm` aber auch drei .
Die drei wären schon wichtig, um nicht als Aussenseiter ins Derby gegen die Hachinger zu gehen. Bei denen, und das ist wirklich schade, fällt Hufnagl (#10) wohl nicht nur im kommenden Spiel, sondern auch aller Voraussicht nach gegen die Löwen aus. Nicht zum Schaden für die Sechzger.
Antwort erstellen         
Alt  14.09.2018, 19:55   # 9997
Buffalo Bill
Einmal Löwe - immer Löwe
 
Benutzerbild von Buffalo Bill
 
Mitglied seit 25. October 2002

Beiträge: 30.178


Buffalo Bill ist gerade online
+++TV-Hinweis+++TV-Hinweis+++TV-Hinweis+++

das Gastspiel unserer Löwen morgen in Rostock wird live in den Dritten übertragen ...

BR3 und NDR3 um 14.00 Uhr ...

wenn sie bei uns wieder den Idioten Schmelzer als Kommentator haben, schau` ich`s mir bei den Fischköpfen an ...

auch wenn die bestimmt die Rostocker Brille aufhaben ...

ein Pünkterl wär` ned falsch, um ned zu weit runter zu rutschen ... ... ich nehm` aber auch drei ...

__________________
BB
Willywirt
Dichterfürst
Comte De la Voile


Da Preiß` redt sein` ganzn Denkvorgang mit,
da Bayer gibt bloß as Ergebnis bekannt ...

Da Bayer hoit liaba as Mai, bevor à`an Schmarrn redt,
da Preiß` redt liaba an Schmarrn, bevor à`as Mai hoit ...

À g`wamperter Bayer is à gstand`ns Mannsbuid,
à g`wamperter Preiß` is à fette Sau ...
Antwort erstellen         
Alt  31.08.2018, 22:23   # 9996
kuching
Immer auf der Jagd
 
Benutzerbild von kuching
 
Mitglied seit 25. September 2006

Beiträge: 3.998


kuching ist offline
1860 München - Energie Cottbus 2:0

Ja, so ein Fluchtlichtspiel am Freitagabend im 60ger, was gibt es Schöneres? Schon was, aber nur wenig… Da stört auch der Dauerregen nicht, in der West stehst eh eng beinand, das ist fast schon gemütlich.

60 unverändert nach dem Aalenspiel, also wieder mit Abruscia für Mölders im 4-3-3. In der ersten Viertelstunde hatte Cottbus etwas mehr vom Spiel, eine Mannschaft die kaum verändert wurde und ziemlich furios durch die RL Nord-Ost und die Reli-Spiele marschiert ist. Das ist eine sehr laufstarke, kompakt stehende Mannschaft, die auch keinerlei Scheu vor Nickligkeiten und hartem Spiel hat. Auch wenn sie heute verloren haben, traue ich denen schon einen Platz in der oberen Hälfte der Tabelle zu.

Und die Löwen? Werden von Spiel zu besser und selbst kompakter. Das war jetzt kein Match mit haufenweisen Chancen, das meiste spielte sich schon zwischen den beiden Strafräumen ab.

Nach einer Viertelstunde kam 60 besser ins Spiel, wurde druckvoller und hatte dann durch Paul die erste dicke Chance, der von Willsch auf rechts freigespielt wurde und der Torhüter Spahic den Ball gerade noch an die Latte lenken konnte. Ein sehr intensives Spiel ist es jetzt, mit ebenfalls giftigen Löwen, die immer wieder den Ball erobern und versuchen sehr schnell nach vorne zu spielen. Die 2. gute Chance wird wieder von Willsch eingeleitet, der Grimaldi sehr schön freispielt. Nur knapp verpasst Grimaldi das 1:0, als er den Ball am Torhüter aber eben auch am Tor vorbeischießt.

Praktisch im Gegenzug verpassen die Cottbusser den Ausgleich, als sie mit einem direkten Freistoß den Ball an die Latte knallen. Grimaldi muss heute einiges aushalten. Nach dem x-ten Foul an ihm gibt Steinhart den Freistoß verzwickt in den 16er wo ein Cottbusser den Ball wohl ins eigene Tor lenkt: 1:0 für die Löwen!

Danach passiert außer Fouls nicht mehr so viel, außer einer Rudelbildung vor den Trainerbänken. Auch da ist Grimaldi sehr präsent… Der ist überhaupt die totale Kampfsau, der fürchtet keinen Schmerz, haut sich überall rein, nimmt es mit allen auf und am liebsten mit Zweien gleichzeitig.

In der 2. HZ kommt dann Mölders für Abruscia, der nicht seinen besten Tag hatte. Kurze Zeit später hat sich unser Keeper Bonmann bei einem Luftzweikampf verletzt und musste dann raus, Hiller kam für ihn.

Geschockt hat es die Löwen nicht, denn nach einer Stunde spielt der Grimaldi den Karger mit einem Zuckerpass in die Schnittstelle der Abwehrkette wunderbar frei. Karger auf halblinks läuft auf den Keeper zu und wartet lange, um dann im richtigen Moment den Ball unter dem Keeper reinzuschieben zum 2:0!

Die Löwen ließen sich nun etwas zurückfallen, Cottbus erhöhte nochmal die Intensität und kommt auch zu Möglichkeiten, allerdings nicht zu klaren Torchancen. Mölders verpasst nach einer scharfen, flachen Hereingabe das 3:0 und später nochmal nach einem Scherenschlag. Allerdings sollte ein alter Mann solche Sachen nicht mehr machen , offensichtlich hat er sich dabei etwas verletzt und humpelt die letzten Minuten nur noch über den Platz.

60 übersteht auch die letzte Drangperiode der Cottbusser und verdient insgesamt verdient mit 2:0!

Grimaldi, Paul, Karger und Willsch haben mir am besten gefallen.

Seit heute ist auch der letzte „Neu“-Zugang bei 60 klar: Romuald Lacazette kommt auf Leihbasis von Darmstadt zu den Löwen zurück. 60 muss dafür nichts zahlen und das Gehalt übernimmt auch Darmstadt! Da gab es wohl einen Zwischenfall in Darmstadts Kabine…

Kann uns egal sein und mir sowieso. Lacazette ist so der typische Box-to-Box-Spieler, mir hat er bei 60 in der II.Liga immer gut gefallen. Er könnte uns noch mehr Stabilität im Mittelfeld bringen und das kann nicht schaden…

PS: Außer mit permanentem Werfen von Bierbechern sind die Fans von Cottbus auch nicht aufgefallen..
Antwort erstellen         
Alt  26.08.2018, 08:24   # 9995
kuching
Immer auf der Jagd
 
Benutzerbild von kuching
 
Mitglied seit 25. September 2006

Beiträge: 3.998


kuching ist offline
Na, geht doch!

War aber auch "nötig", der erste Auswärtssieg der Löwen. Tja, anscheinend liest der Biero auch hier im LH mit...

Zitat:
Es fehlt im Mittelfeld ein „8“ oder ein „10“ bzw. hängende Spitze, der die Bälle mal „fest macht“ und ein ruhiges und sauberes Aufbauspiel gewährleistet (Efkan Bekiroglu, warum spielt der nicht?). Wir brauchen auch Spieler die mal ein 1 gegen 1 zu ihrem Vorteil nutzen (Alessandro Abruscia, warum spielt der nicht?)...
Abruscia in der Startelf und 2 Tore, Bekiroglu eingewechselt und 1 Tor. Leider auch wieder ein Gegentor in der letzten Viertelstunde...aber vorne sind sie schon gut: 11 Tore in 5 Spielen, passt...

Aber gut...jetzt heißt es gegen Cottbus auch punkten am kommenden Freitag. Hier der Spielbericht im BR in der Mediathek:

https://www.br.de/mediathek/video/3-...99e900183249a4
Antwort erstellen         
Alt  21.08.2018, 14:33   # 9994
Intoleranzistnichtok
Dreiloch Liebhaber
 
Benutzerbild von Intoleranzistnichtok
 
Mitglied seit 10. April 2013

Beiträge: 938


Intoleranzistnichtok ist offline
Die Mannschaft ist angeschlagen das sieht man doch - es reicht eben nicht die erste Halbzeit gut zu spielen und dann später kurz vor Schluß noch reichlich Gegentore zu kassieren

die Frage ist nur ob sie sich wirklich fangen kann um wenigstens den Klassenerhalt zu schaffen - im grunde kam der Aufstieg zu früh denn im Verein sind immer noch die gleichen Querelen und ohne Stillhalte von Ismaik ist der Verein Insolvent, das ist keine Basis für die Zukunft

geschäftlich reicht es eigentlich nur für den S-Bahn Bereich - die Turnbeutelriege hat die Führung übernommen und will eigentlich nichts anderes denn alles andere führt dazu daß Ismaik weiter bleibt und der Kleinkrieg gegenseitig weiter geht

der Verein ist geschäftlich total in der Sackgasse und da kann sportlich nichts großes rauskommen, das frühe Pokal aus war absehbar was aber auch wieder fehlende Einnahmen bedeutet......

Antwort erstellen         
Alt  21.08.2018, 12:55   # 9993
kuching
Immer auf der Jagd
 
Benutzerbild von kuching
 
Mitglied seit 25. September 2006

Beiträge: 3.998


kuching ist offline
Pokal-„Pleite“ gegen Holstein Kiel

Schon ärgerlich das 1:3 gegen Holstein Kiel an dem wunderbar lauen Sommerabend im 60ger. Normalerweise würde man sagen, dass das standesgemäß war gegen einen ambitionierten Zweitligisten, der in der letzten Saison erst in der Aufstiegsrelegation zur BuLi gescheitert ist, aber….

In HZ I haben die Löwen ein insgesamt gutes Spiel gemacht im wieder alten 4-3-3-. Klar hat Kiel mehr Ballbesitz gehabt und sie hatten 2 gute Chancen zum Ender der HZ 1, allerdings haben die Löwen – sehr schön von Nico Karger – das 1:0 gemacht und hatten ein wenig Pech, als ein schöner Spielzug zwar im Tor landete, der Ball jedoch kurz zuvor schon im Aus war.

Die Zweikampfwerte der Löwen waren wohl sehr gut und Kiel hatte zuvor auch Stockfehler, hohe Bälle weit im Aus und wenig zwingende Gelegenheiten.

In HZ II haben die Kieler dann angezogen und wir konnten uns kaum befreien. Aber auch das ist ja jetzt keine Überraschung. Ich dachte nur: `okay, dann müssen wir einfach weiter hinten sehr kompakt stehen`. Leider hat das nicht gereicht, weil die Löwen wieder einmal ab der 70 Minute etwas eingebrochen sind. Auf einmal wurden die Lücken immer größer, der Zugriff auf die Kieler immer schwächer und so war es dann doch fast zwangsläufig, dass die Tore fielen.

Das ist ja nicht das erste Mal, dass wir zum Ende hin „einbrechen“. Zu wenig Kondition? Zu viel Aufwand vorher betrieben? Wohl beides? Zumindest das mit dem großen Aufwand betreiben ist nicht von der Hand zu weisen. Wir verlieren zu oft zu schnell die gewonnenen Bälle und dann muss natürlich diesen wieder hinterhergelaufen werden. Das kostet Kraft, zu viel Kraft.

Es fehlt im Mittelfeld ein „8“ oder ein „10“ bzw. hängende Spitze, der die Bälle mal „fest macht“ und ein ruhiges und sauberes Aufbauspiel gewährleistet (Efkan Bekiroglu, warum spielt der nicht?). Wir brauchen auch Spieler die mal ein 1 gegen 1 zu ihrem Vorteil nutzen (Alessandro Abruscia, warum spielt der nicht?) und wir brauchen etwas mehr Cleverness hinten raus, vielleicht auch mehr „Körperlichkeit“. Keine gelbe Karte für die Löwen….hm…für mich als ehemaligen Verteidiger eigentlich ein Unding…

Nun denn, der Pokal ist jetzt nicht sooo wichtig, aber in der Liga gegen Aalen muss jetzt mindestens ein Punkt her, denn sonst kommen wir zu schnell zu früh schon wieder unter Druck.
Antwort erstellen         
Alt  13.08.2018, 06:10   # 9992
Buffalo Bill
Einmal Löwe - immer Löwe
 
Benutzerbild von Buffalo Bill
 
Mitglied seit 25. October 2002

Beiträge: 30.178


Buffalo Bill ist gerade online
mal wieder eins von diesen Spielen …

… in denen Du schon früh weißt, dass es mal wieder schief gehen wird …

eins, in denen Du Chancen ohne Ende hast … und keine rein will …

die – schon fast einer unausgesprochenen Gesetzmäßigkeit gemäß – dann eben am Ende sogar noch verlorengehen …

das heutige 0:1 gegen Uerdingen war genau ein solches …

schon nach zwei Minuten hätte Adriano Grimaldi alleine vor dem Krefelder Keeper das 1:0 machen müssen …

und auch wenn Uerdingen ein deutlich erkennbar anderes Kaliber war als die Sportfreunde aus Lotte vor einer Woche – die spielten sogar richtig mit, teilweise sogar mit Übergewicht … mit der Vielzahl an hochkarätigen Chancen, die wir heute hatten, hätte es auch nur einen Sieger geben dürfen …

die allergrößte (Doppel-)Chance kurz vor der Pause, als Philipp Steinhart einen Freistoß aus dem Halbfeld – überraschend für alle im Stadion – nicht als Flanke verarbeitet, sondern direkt aufs Lattenkreuz setzt … und der Rebound aus dem Getümmel nochamal an die Latte brettert …

ähnliches Bild in der zweiten Hälfte …

und doch hattest Du immer irgendwie das Gefühl, dass das noch schiefgeht …

Adriano Grimaldi verlor – bei all seine Großchancen – doch auch immer wieder Bälle … … Sascha Mölders war – sorry – heute ein Totalausfal …

auch Daniel Bierofkas Startaufstellung verstand ich ned so ganz …

Benni Kindsvater links und Marius Willsch auf rechts auf den Flügeln …

kein Karger, kein Lex, kein Abruscia … gerade die scharfen und präzisen Flanken des letzteren hatten mich gegen Lotte so beeindruckt …

dementsprechend weniger gefährlich waren heute auch unsere Standards …

im übrigen fühle ich mich in meiner letztwöchigen Einschätzung unserer Spieler bestätigt …

unsere beiden Außenverteidiger verlieren zu viele Bälle im Aufbauspiel … … bei Philipp Steinhart allenfalls durch seine meist (heute weniger) guten Standards einigermaßen kompensiert …

Nico Karger, Stefan Lex und Efkan Bekiroglu kamen … spät … zu spät … vor allem Bekiroglu für Mölders …

gerade Bekiroglu würde ich gerne mal länger sehen …

„eckig“ und damit stark in der Ballbehauptung, dynamisch und raumgreifend …

irgendwie dumm, dass es für ihn als aus meiner Sicht klassischen 10er in Daniel Bierofkas diesjährigem System keinen Platz zu geben scheint …

letzte Saison spielten wir noch ein 4-3-3 … heuer ist es ein 4-4-2 mit flacher Doppel-“6“ …

diese Umstellung, die zwar das Nebeneinander von Grimaldi und Mölders ermöglicht, beraubt uns der zentralen offensiven Mittelfeldposition, die letztes Jahr (anfangs) Timo Gebhart innehatte und für die für mich Efkan Bekiroglu heuer prädestiniert wäre …

freilich täte sich da ein 4-4-2 mit Mittelfeldraute aufdrängen … aber dafür wiederum fehlen uns die geeigneten Leute für die „8“er-Halbpositionen im Mittelfeld … stattdessen haben wir viel zu viele offensive Flügelspieler …

ein Fehler in der Kaderplanung … ?

ähem, ich schweife ab … zurück zum Spiel …

ja, am Ende kam es wie es kommen musste … Uerdingen umkurvte unsere Abwehr und schob – schon weit in der Nachspielzeit – locker und flach ins lange Eck ein …



jetzt wissen wir also, wohin der Blick gehen sollte …

was war sonst noch erwähnenswert ?

ein Weltmeister stand auf dem Platz … … Kevin Goßkreutz in den Reihen der Krefelder … … … ich hätte ihn nicht bemerkt …

und Stefan Aigner … auch auf der „falschen“ Seite … … immer wieder hatte ich auf die rechte Uerdinger Angriffsseite geachtet … ohne dort viel Aktivität oder gar Gefahr wahrnehmen zu müssen …

wirklich aufgefallen ist er eigentlich nur in der Nachspielzeit, als er an der Seitenauslinie vor der Stehhalle gefühlte Minuten liegen blieb …

nunja, wenigstens blieben ihm – im Vorfeld viel diskutiert – die allergrößten Pfeifkonzerte erspart …

ach ja … weil ich gerade bei der Nachspielzeit bin …

am Mittwochabend haben wir in Osnabrück in der Nachspielzeit den 2:2-Ausgleich kassiert … … heute das 0:1 … … das 0:1 in Kaiserslautern fiel in den letzten fünf Minuten … bin jetzt zu faul, die genaue Minute …

haben wir da ein Problem ?

ein physisches ?
ein psychisches ?
etwa gar beides ?
das eine womöglich gar durch das andere bedingt ?

heute kamen sie mir da in den letzten Minuten … wie soll ich sagen … trotz der beispiellosen Unterstützung von den Rängen … fast ängstlich vor …

denke mal, es könnte sich lohnen, da amal a bissi genauer hinzuschauen …

damit wir nach dem folgenden Auswärtsspiel in Aalen und dem darauffolgenden Heimspiel gegen den saustarken Co-Aufsteiger aus Cottbus nicht noch viel genauer nach unten schauen müssen …

da werde ich mich übrigens in Urlaub befinden …

weshalb es da auch keinen Bericht geben wird …

auf die Begegnung mit diesen Chaoten hätte ich jetzt aber auch keinen gesteigerten Wert gelegt …

nunja, man wird sehen …

machts keinen Schmarrn, Burschen …

traue mich ja kaum, Euch alleine zu lassen …
__________________
BB
Willywirt
Dichterfürst
Comte De la Voile


Da Preiß` redt sein` ganzn Denkvorgang mit,
da Bayer gibt bloß as Ergebnis bekannt ...

Da Bayer hoit liaba as Mai, bevor à`an Schmarrn redt,
da Preiß` redt liaba an Schmarrn, bevor à`as Mai hoit ...

À g`wamperter Bayer is à gstand`ns Mannsbuid,
à g`wamperter Preiß` is à fette Sau ...
Antwort erstellen         

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:07 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City