HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

               


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Baden-Württemberg (Berichte) > FKK & Swinger Clubs in Baden-Württemberg
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen






























LH Erotikforum








Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  24.11.2005, 13:03   # 1
12geht
Stammtischphilosoph
 
Mitglied seit 27. September 2005

Beiträge: 33


12geht ist offline
Thumbs up FKK Morgenland (Ulm) - BERICHTE

Bild - anklicken und vergrößern
morgenland_001.jpg  
Hallo Gemeinde

Imho passt dieser neue Thread besser hierher als in das BW-Forum, da das Ulmer Morgenland eng mit dem ColA verbandelt ist.

Eventuell können wir hier so ein ähnliches System wie mit dem ColA aufbauen.

Ich wünsche mir und Euch viele Berichte von Wahl-Arabern über ihre Heimatland-Exklave Ulm - vielleicht mit Anregungen für den Betreiber (so er hier mitliest) und und Erfahrungen über und mit den Mädels.

Many happy postings!

Gruß
D.


Zitat:
Morgenland – das steht für echte Qualität! Hier regiert die Lust, der Genuss – einfach das pralle Leben! Es wartet ein kleines Wohlfühlparadies auf Dich: Wellness deluxe, superleckere Speisen und natürlich jede Menge heiße, knackige Girls, die bei Bedarf bereitstehen!

Öffnungszeiten:
Mo - Do 12:00 - 02:00 Uhr
Fr - Sa 13:00 - 04:00 Uhr
So & Feiertags 15:00 - 01:00 Uhr

Eintritt (Tageskarte) 40 €
Eintritt Sonn- & Feiertags (Tageskarte) 30 €
Montag bis Donnerstag ab 23Uhr 30 €
Mo bis Sa Happy-Hour bis 18 Uhr (120 Min.) 30 €
3er Karte 100 €
10er Karte 300 €

Dienstag: Dessounstag
Donnerstag: Abendkleid-Tag

Website: http://fkk-morgenland-ulm.de

Saunaclub FKK Morgenland
Steinbeisstraße 22
89079 Ulm-Donautal

Telefon: 0731 - 20 75 690

************
Zitat:
Zum Morgenland SMALL TALK & DATING-Thread...
http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...ad.php?t=88181
__________________

Früher war die Zukunft auch besser

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  26.03.2006, 14:09   # 97
johba
 
Benutzerbild von johba
 
Mitglied seit 30. March 2004

Beiträge: 53


johba ist offline
Kurzbericht Sa. 25.03.06

Ich habe mich eingehender beschäftigt mit:
1. Moni wieder da, super wie immer, soll ab nächster Woche im ColA sein
2. Dalia Rumänien, ca. 25 Jahre, ca. 170 groß, dunkle halblange Haare, blonde Strähnen, dunkle Augen, üppig-frauliche Figur, große Naturbrüste, etwas hängend, Kaiserschnittnarbe, schlechtes Deutsch, besser Englisch, sympathisch, nett, einiges an Cluberfahrung, Profi im pos. Sinne
Service: ZK innig, FO: zart-fest, mit deep Throat und EL, 69, Reiterstellung, Mischung aus GF6 und Pornosex, Topact, WHF 100%

Kurz habe ich noch gesprochen mit:
Svenja, Deutsche? aus Düsseldof, top Figur, schlank, 165-170 cm groß, 20-25 Jahre, schönes Gesicht, blonde lange Haare. Hat jemand Erfahrung mit ihr?

Außerdem waren noch anwesend: Anastasia, Chiara (wie immer dauergebucht), Laura und eine Handvoll mir unbekannter Mädchen.
Antwort erstellen         
Alt  26.03.2006, 11:30   # 96
AlterSack
ein fieses Schwein
 
Benutzerbild von AlterSack
 
Mitglied seit 13. October 2003

Beiträge: 129


AlterSack ist offline
War vor 2 Tagen im MoLa, es hat sich einige getan z.B. Kissen, neue Beleuchtung. Insgesammt mehr Betrieb als vor 5 Wochen, subjektiv auch mehr Mädels. Der Service ist nach wie vor sehr gut. Am Donnerstag den 6.4. ist Oriental Night. Ich hab hoffentlich Zeit
Der Sack.
Antwort erstellen         
Alt  06.03.2006, 18:05   # 95
parky
 
Benutzerbild von parky
 
Mitglied seit 1. October 2004

Beiträge: 489


parky ist offline
mola am samstag

Bin am Samstag trotz Schneechaos ins Mola zum Entspannen.

Die erste runde ging an den Hungerhacken Laura die ja schon viel Lob im Forum genießt. Die Nummer war ganz passabel, aber doch etwas zu professionell und abschußorientert. Hat einfach nicht so geknistert, werde sie
nicht mehr buchen.

Dann in die Sauna und etwas gegessen und entspannt.

Dann ist mir eine sehr unscheinbare CDL mit Brille und schwarz-blonden Haaren an der Bar aufgefallen. Später habe ich sie zu mir an die Couch gebeten. Dagmara aus Polen, ca. Mitte 20, sieht optisch nicht so granatenhaft aus, mehr wie das Mädchen von nebenan. Spitze Couchaction und dann ab aufs Zimmer. Es folge super GF6 vom feinsten mit gegenseitigem französchisch. Beim poppen hat sie trotz feuchter Spalte auf ihr Gel bestanden, der einzige kleine Fehler im Programm. Bläst so gut wie Chiara und ist super nett. Echter TA Tipp Wiederholungsgefahr 100%. Chiara war von einem Gast dauerbelegt, war für mindestens 2-3 Stunden nicht mehr gesehen.
Antwort erstellen         
Alt  01.03.2006, 18:57   # 94
cecco05
 
Mitglied seit 21. March 2005

Beiträge: 239


cecco05 ist offline
MoLa am Faschingsmontag

Günstige Umstände erlaubten es mir, vorgestern das erste Mal das MoLa aufzusuchen. Ich hatte zwar viel Zeit, erwischte aber mit dem Montag in der Faschingswoche wohl einen falschen Tag. Gleichgesinnte waren wenig da (ich schätze höchstens ein Dutzend Gäste von 18:00 bis 01:00 Uhr) und so kam natürlich keine Stimmung auf. Anders gesagt: es herrschte ziemliche Langeweile.

Ich hatte trotzdem meinen Spaß, denn von den 8-10 anwesenden Frauen gab's genug Vernaschenswertes. Bin zuerst den zwei Italienierinnen aus Rom (Laura und Anastasia) ins Fangnetz gelaufen und habe mich von ihnen zu einem "duetto furioso" verführen lassen. War ein guter Auftakt, auch wenn ich schon Geileres erlebt habe. Nach einer längeren Relaxphase habe ich mich dann mit Jenita aus Bosnien vergnügt und festgestellt, dass sie mit vollem Recht auf der TA-Liste des Colosseums steht. In jeder Hinsicht super, die Jenita! Zum Schluss bin ich noch mit der dunkelblonden Paulina aus Polen aufs Zimmer. Keine Empfehlung für Liebhaber von GFS und von jungen Anfängerinnen, denn sie lässt sich auch im Zimmer nicht küssen und hat schon einige Jahre als Profi auf dem Buckel. Für mich trotzdem ein guter Absch(l)uss.

Zwischendurch freundete ich mich mit einem Kollegen aus dem Allgäu an, der sich einen verlängerten "Saunabesuch" gegönnt hatte und mich bestens unterhielt. So war der Abend auch in dieser Hinsicht gerettet. Er schwärmte von Claudia, einem großen, rassigen deutschen Mädchen mit allseits schönen Rundungen. Leider fehlte mir dann die Zeit und Standfestigkeit für einen Gegentest.

Mein sonstiger Eindruck vom MoLa: unverkennbar die kleine Schwester des ColA, etwas gemütlicher, mit schönerem Wellness-Bereich, aber auch von keiner Leuchte von Innenarchitekt geplant. Positiv das gute Buffet und das Getränkeangebot an der Bar. Unverständlich das Sparen am falschen Platz: keine Uhr in der Halle, keine Kissen in den Zimmern. Im Zweifelsfall fahre ich eher wieder ins ColA.

Cecco
Antwort erstellen         
Alt  19.02.2006, 13:43   # 93
AlterSack
ein fieses Schwein
 
Benutzerbild von AlterSack
 
Mitglied seit 13. October 2003

Beiträge: 129


AlterSack ist offline
Ich war am Freitag im MoLa (einen Tag nach der Razzia???)
Kam kurz vor fünf rein, nur Mädels fast keine Männer.

Habe meine Favoritin Isabell, blond gute Figur, geich gesehen, wie immer Super GFS. Dann noch Sofia, Dunkelhaarig, etwas fülliger, guter Clubstandard.
Für mich hat sich das MoLa ziemlich gemacht in letzter Zeit. Ein Besuch lohnt sich auf alle Fälle!

@Fati
Ihr braucht eine große Uhr im Clubraum, wenn man zu einer bestimmten Zeit gehen will ist das andauernde Gefrage nach der Uhrzeit mehr als lästig.
Antwort erstellen         
Alt  17.02.2006, 18:36   # 92
herbie1965
 
Benutzerbild von herbie1965
 
Mitglied seit 29. May 2003

Beiträge: 79


herbie1965 ist offline
Im Morgenland

Hey Parky,

war gestern auch im Morgenland, hatten wir uns kurz in der Umkleide gesehen?

Ich kann mir schon denken warum Chanel nicht so gut drauf war. Es gab um 8 Uhr herum eine Razzia von den Bullen im Morgenland. Von allen Mäderls und den Gäste wurden Personalien aufgenommen.

Deshalb die langen Gesichter und die schlechte Action von der Tunesierin, wobei sie den ganzen Abend schon nicht so erfreut aus der Wäsche (sorry hatte ja keine an außer Ihren Ketten um den Bauch) geschaut hat.

Schreib mal ne PN wenn Du wieder hingehst, ich hoffe auf kommenden Donnerstag.


BRRRMMMM, Herbie saust wieder weiter.
Antwort erstellen         
Alt  17.02.2006, 18:27   # 91
ajax69
Römer
 
Mitglied seit 21. May 2004

Beiträge: 676


ajax69 ist offline
...Angelique und Serena habe ich vor 2 Wochen im Palace gesehen, Michelle
war auch früher im Palace, hat aber anscheinend aufgehört oder macht längere Pause. Tamika wurde schon lange nicht mehr gesehen.

ajax69
Michelle(D), Angelique und Laura waren auch ein paar meiner Favoritinnen,
an Kylie und Katja - die perfekten Liebesgöttinnen - kamen sie aber lange nicht ran.
Serena schied aus wg. Kunsttitten und Tamika habe ich nur einmal wahrgenommen und beinahe gebucht.
Antwort erstellen         
Alt  17.02.2006, 18:09   # 90
parky
 
Benutzerbild von parky
 
Mitglied seit 1. October 2004

Beiträge: 489


parky ist offline
Thumbs down Mola Erlebnis auf Laufhausniveau

Ich bin gestern gegen 22.30 Uhr im Mola eingelaufen, es war zuerst der Eindruck einer Gay Party, später waren aber doch einige Mädels da, aber bis auf wenige waren keine Kracher dabei.

Chiara mit der ich schon ein Top Erlebnis hatte war leider krank, kommt erst am Dienstag wieder. Laura war auch nicht da.

Ich habe ich dann für Chantal, Tunesierin mit Korkenlöckchen entschieden.
Couchaction war schon schlecht, Sie drängte aufs Zimmer, das hätte eine Warnung sein müssen. Auf dem Zimmer dann sofort gekobert mit 20€ für KB. Sache war eigentlich dann gelaufen, Mega schlechtes Gebläse mit Handeinsatz, mein Lustpegel war auf null, habe dann das Ganze in eigene Hände genommen. War das schlechteste Pay Sex Erlebnis meines Lebens, wie im Laufhaus. Werde das Mola nur noch ansteuern wenn Chiara da ist, bin aber für die nächste Zeit vom Pay Sex geheilt und speise wieder zuhause.

Die ewige Bestenliste ist geprägt vom untergegangenen Atlantis:

Laura heute Vivien Cola, immer noch TA der Sonderklasse
Michelle, das Plappermäulchen mit Strumpfband
Serena,
Angelique, die Sibirische Katze
Tamika

Chiara, TA Mola, so gut wie Vivien

Wo sind all diese ATL Top Acts heute?
Antwort erstellen         
Alt  16.02.2006, 20:04   # 89
fkk
da ist der Name Programm
 
Benutzerbild von fkk
 
Mitglied seit 25. September 2003

Beiträge: 2.599


fkk ist offline
Premiere

Das erste Mal im Morgenland, wollte es auch mal ausprobieren, und was soll ich sagen: Bin bis auf kleine Einschränkungen begeistert.

Nachdem ich mich im Vorfeld nach Angelique und Chiara erkundigte und sie da sein sollten war die Sache klar.

Erstmal: nicht leicht zu finden, wenn man die falsche Abfahrt von der B10 nimmt, beginnt die Suche von Neuem. Wichtig: Industriegebiet Donautal, und dann die 2. Einfahrt, neben Porsche.

Freundlicher Empfang, die Einrichtung noch nicht ganz fertig, aber bei weitem nicht so dunkel wie beschrieben, die Mädels deutlich zu erkennen, das Essen 3x neu, sehr gut.

Angelique gesehen, gleich zu ihr, alte Erinnerungen ausgetauscht, dann aufs Zimmer, GFS vom Feinsten.

Saunagang - schöner Wellnessbereich - 2 Saunen, gr. Whirlpool, wer ist die Nächste? Hatte die Qual der Wahl:

Ela, Halbitalienisch, Halbrumänisch, 20j., lg. blonde H., ca. 175cm, schöner Busen mit sensitiven Nippeln, fantastische 34er, sehr schönes Gesicht, Strumpfband li, geschnürte weiße Schuhe, sehr symphatisch, schon von weiten hatte ich das Gefühl das wird was, saß in der Ecke, setze mich zu ihr, verstanden uns sofort. Figur: Waffenscheinpflichtig. Auch hier wieder: GFS vom Feinsten

Der nächste Saunagang war dann schon etwas länger, setzte mich dann auf die Bank auf der Laura auf dem Bauch lag. Sie war gerade mit einer Kollegin im Gespräch, bemerkte aber dass sich sie beobachte, und machte mich durch abwechselndes öffnen und schließen ihrer Schenkel und lazives Heben ihres Po's richtig gut an. Den Bericht von skinred kann ich nur unterstreichen.

Eigentlich sagt man aller guten Dinge sind drei, aber wer nicht hören will, der sollte fühlen: In einem Anflug geistiger oder sonstiger Umnachtung ging ich mit Ela kurz vor Schluss nochmal aufs Zimmer. Sie war schon ziemlich fertig, hätte eigentlich die Zeichen erkennen sollen, sie sprach von Geld verdienen und wollte nicht mehr so recht, das ganze war dann auch entsrechend.

Fazit: Wenns am schönsten ist soll man aufhören. Morgenland: empfehlenswert!

Eins hat mir nicht gefallen: etwa 1,5h vor Schluß, so um 23.30, hat dort eigentlich keiner mehr Lust was zu machen, die Mädels, die Barfrau (nicht zu vergleichen mit der im Colosseum!), die Rezeptionistin. Alle wollen nur noch Feierabend. Ausnahme: Chiara, die ist auch dann noch gut drauf - super!

__________________
...wer nicht liebt WEIN, WEIB und GESANG bleibt ein Narr ein Leben lang.

Sollte ich in meinen Berichten nicht explizit auf die Verwendung von Kondomen hingewiesen haben, liegt das ausschliesslich an dem Umstand, das es sonst den Schreibfluss stören würde. Selbstverständlich wird peinlichst genau auf die Einhaltung des §6 Hygieneverordnung geachtet.
Antwort erstellen         
Alt  14.02.2006, 21:15   # 88
Lebensart
 
Mitglied seit 15. August 2003

Beiträge: 39


Lebensart ist offline
Hallo Morgenland Kenner

Bin demnächst (Donnerstag) wieder im Morgenland.

Ist Chiara momentan anwesend?? Hatte noch nie das Vergnügen mit ihr.

Stimmt die Beschreibung von weiter unten "tabulose etwas drallere Blondine"??

Vieleicht gehts noch etwas präziser, damit ich sie gleich erkenne.

Übrigens, bei meinem letzten Besuch hatte ich das Vergnügen mit Claudia, etwas zu dicker Hintern, wenig Busen. Aber sowas von geil und versaut. Das war Deep Throat in Vollendung. Lt. eigener Aussage "Königin der Bläserinnen" mit Zertifikat. Vieleicht hats ihr tatsächlich mal jemand verliehen. Jedenfalls versteht sie absolut was davon.
Meine Empfehlung hat sie jedenfalls
Antwort erstellen         
Alt  07.02.2006, 17:36   # 87
blueapricot
 
Mitglied seit 19. October 2005

Beiträge: 48


blueapricot ist offline
Talking Ich werde "untreu"

Nächster Besuch im Mola, die Zufahrt ist bekannt, das "prozedere" auch. Einziger Unterschied, man wird schon mit Vornamen begrüsst. Aber stopp-heute ist Dessoustag! Also gut, Dessous eingepackt und hingefahren. (:-))

Deutlich wärmer als sonst, haben die ne neue Heizung?

Tja und dann gleich von einer blonden Fee mitgeteilt bekommen, dass Anastasia in Urlaub ist. So, aha, ich darf ja nicht untreu werden

Aber dann, mein inneres MNG (Mädelsnavigationsgerät) lässt mich auf Chiara zusteuern, die beste Navigationsentscheidung der letzten Jahre.

Die Chemie stimmte und so kam es zu einer einigartigen Verschmelzung

So, nu hab ich den Salat. Bin untreu geworden-und das sooooo gerne.

Das Mola wird im Hinblick auf die Mädels immer gefährlicher......

Für die, die noch andere Masstäbe haben:

Essen gut
Kaffee warm
Stimmung wie schon einmal von mir beschrieben (Seite drei des Threads) -
Colabecherfesthaltquatschmichjanichtangesichter.

Hey, warum sitzen eigentlich die meisten nur trübe rum? Bei der Aussicht?

Grübel, grübel.
Antwort erstellen         
Alt  04.02.2006, 11:48   # 86
scooter7
 
Mitglied seit 30. January 2005

Beiträge: 17


scooter7 ist offline
Für alle Ostwürttemberger, bayerischen Schwaben, Allgäuer und Bodenseeanwohner liegt ja nun das FKK-Morgenland in Ulm ganz günstig. Donnerstag also mal gegen 17.30 Uhr angefahren, freundlich empfangen und eingelassen. Der erste Eindruck etwas zwiespältig. Es waren ca. 10 Maiden da, was sich auch den ganzen Abend nicht verändern sollte, also kein Kommen und Gehen. Da die Menge der Dreibeiner stark schwankte, waren so um 20 Uhr rum doch tatsächlich mal ca. 9 Männer in der Kontakthalle und max. 1 Mädchen. Auch die sonstige Atmosphäre fand ich eigentlich eher etwas frostig. Vom Ambiente her hat mich das Morgenland dann doch etwas enttäuscht.

Meine Morgenland-Eröffnungsrunde ging dann an Francesca (Frankreich):
Ihre Schönheit erschließt sich vielleicht eher auf den zweiten oder dritten Blick. Sie ist recht klein, schwarze, mittellange Haare, hat kleine Brüste mit richtig großen Nippeln und ist nicht so solarienverwöhnt wie die meisten anderen Mädels. So hätte ich sie auch fast übersehen, aber als ein neuer Gast (offensichtlich Stammbesucher) sehr zielstrebig an allen hübschen Mädels vorbei direkt auf sie zusteuerte und auch bald auf dem Zimmer verschwand, dachte ich, soo falsch kann das bestimmt nicht sein. Also hin zu ihr, nette Konversation und schon heftiges ZK auf der Couch. Im Zimmer legte sie ein französisch hin wie ich es eigentlich noch fast nie erlebt habe. Ich hörte die Englein singen....Dann hat sie mir auch dezent zu verstehen gegeben, dass französisch total 50 Euro extra macht. Da ich das sowieso nicht vorhatte gingen wir in Doggy über. Auch hier hielt sie schön mit und es war dann doch (vielleicht allzu früh) um mich geschehen.

Meine Versuche noch an eine für mein Empfinden absolut tabulose etwas drallere Blondine zu gelangen waren leider den ganzen Abend über erfolglos, sodass ich es bei diesem einen, aber sehr guten Erlebnis belassen habe. Im Nachhinein habe ich erfahren, dass es Chiara war, auf die ich es erfolglos abgesehen hatte, was ich nachträglich noch mehr bedauere.
Gereizt hätten mich noch eine kleinere dunkelhaarige mit Pferdeschwanz und Superfigur. Sie war jedoch sehr reserviert bis abweisend. Eine andere mit wirklich Mörder-Vorbau wäre auch in mein Schema gefallen. Beim Umgang mit meinen Geschlechtsgenossen konnte ich mich jedoch nicht des Eindrucks erwehren, dass sie ihre größten Vorteile bereits mit sich rum trägt.

Was aber zu beobachten war: (fast) alle Mädels bieten schon auf der Couch gute Action. ZK scheinen dort für alle Mädchen selbstverständlich zu sein. Das kenne ich so vom FKK-Haus in Fellbach her nicht. Die Mädels sind auch das große Plus dieses Clubs, denn auch die Optik stimmt m.E. fast durchgängig. Und ein erfahrenerer Clubgänger als ich, mit dem ich mich in der Sauna unterhalten konnte, behauptete, dass man eigentlich bei keinem der Mädels wirklich angeht.

Nachdem ich eine Weile brauchte, mit dem Ambiente zurecht zu kommen, könnte ich mir das Morgenland für etwas kürzere Club-Besuche durchaus vorstellen. Die Atmosphäre ist meines Erachtens jedoch im FKK-Haus Fellbach angenehmer. Für alle die östlich von Stuttgart wohnen also eine echte Alternative. Zumal die Qualität der Mädels nach meinen letzten Erfahrungen im FKK-Haus eindeutig für das Morgenland spricht.

Scooter
Antwort erstellen         
Alt  03.02.2006, 13:10   # 85
skinred spirits
 
Mitglied seit 11. January 2003

Beiträge: 113


skinred spirits ist offline
war am Do. 26.01.06 im Mola.

Da der Laden bereits um 12:00 Uhr öffnet und ich erst um 15:30 Uhr wieder einen Termin hatte, dachte ich mir ich nutze diese Gelegenheit um mir diesen Club und die Mädels mal näher anzuschauen.

Fazit Räumlichkeiten: Der Club ist mit dem Cola nicht wirklich zu vergleichen. Etwas kleiner, aber dafür doch recht gemütlich. Gesamteinduck war wirklich sehr ansprechend. Es gibt weder ein Schwimmbecken noch ein Kino, o.k brauche ich zwar nicht unbedingt, aber daß hebt das Cola doch vom Mola ab.
Wobei das Essen meiner Meinung nach wirklich gut war. Der Pool, welcher auf einer Empore steht ist wirklich angenehm warm und wertet das ganze auf.

Fazit Frauen: 6 Frauen waren anwesend, was um diese Uhrzeit nicht unbedingt als Nachteil zu sehen ist, da nur 3 Männer anwesend waren. Nur leider fand ich die Auswahl der Frauen nicht gerade ansprechend. Klar das ist immer Geschmacksache, aber im Cola sind halt immer 3-4 Frauen da die wirklich Top ausschauen. Hab mich dann ein weilchen umgesehen und erstmal was gegessen. Dachte wenn der Appetit nach Nahrung gestillt ist, vielleicht bekomme ich ja dann auch Appetit auf Sex.
O.K. nach anschließendem näheren Betrachten dann eine Blonde, sehr schlanke Dame namens "Laura" ausgekuckt. Wie mein Vorredner hier schon berichtet, spricht sie sehr wenig deutsch. Konnte mich mit Ihr aber doch gut verständigen, da etwas englisch und deutsch ausreichen. Was dann geschah war wirklich eines meiner besten erlebnise, welches ich in einem Club hatte. Zuerst auf der Coch, welche ich nicht unbedingt als sehr gut plaziert empfinde (geht wahrscheinlich aufgrund der größe auch nicht besser), geschmust, gestreichelt und richtig heiß gemacht. Der kleine Skinni stand wie eine 1. Also hoch ins Zimmer, diese sind sehr schön und gemütlich. Oben dann weitergemacht, wo wir unten auffhörten. Leidenschaftliche Küsse und Streicheleinheiten ausgetauscht. französisch gegenseitig welches sie ohne handeinsatz und sehr zährtlich ausführt, beim lecken geht sie wirklich gut mit und mann merkt das es ihr gefällt. sie hat mir ihre pussy richtig gegen meinen Mund gepreßt und ihre beine dabei um meinen hals gelegt. meinen kopf drückte sie immer wieder fest dagegen. wie gesagt es hat ihr gefallen und das gebt sie einem zu spüren. hab sie dann noch in verschieden stellungen weitergeleckt und sie dabei auch auf dem bauch liegend am rücken massiert. Klar, ich wollte dann natürlich mehr und bat sie den gummi über meine kleinen zu ziehen. ohne das ich ihr sagte was ich wollte, streckte sie sich mir mit ihrem po entgegen. hierbei nicht wiederstehen zu können, obwohl sie wirklich einen kleinen hintern hat viel mir sher schwer. also von hinten im doggy genommen und das sie wirklich sehr eng ist auch nich lange gebraucht um zu kommen. Anschließend weiter geschmust und wiederrum streicheleinheiten ausgetauscht. Wir waren ca. 30 - 45 min miteinander beschäftigt, ohne das es von ihr irgendwelche anstallten bezüglich der Zeit gab. 50,- € für richtig geilen girlfriend sex.

Wiederholungsgefahr 100%

Der erste Eindruck bezüglich der Frauen hatte also getäuscht, wobei ich mir trotzdem wünschen würde das vielleicht das ein oder andere hübsche mädel vom cola mal einen abstecher ins mola machen würde.

Ulm ist ganz klar durch das Mola bereichert, da alle anderen Clubs meiner Meinung nicht unbedingt empfehlenswert sind.

Gruß Skinni
Antwort erstellen         
Alt  28.01.2006, 16:24   # 84
-
 

Beiträge: n/a


Dann hätten wir ja 2 triftige Gründe, nach Ulm zu düsen: Angelique + Chiara (und dann vielleich auch noch im Doppelpack)!

Wallenstein
Antwort erstellen         
Alt  27.01.2006, 21:50   # 83
sexmex
Wat´n Prügel
 
Mitglied seit 24. June 2005

Beiträge: 46


sexmex ist offline
Ruf doch einfach mal im Mola an.

Grüße
Antwort erstellen         
Alt  27.01.2006, 18:00   # 82
xyungelöst
 
Mitglied seit 20. April 2004

Beiträge: 5


xyungelöst ist offline
Angelique Ex-TA Colosseum im Mola??

Ab Freitag soll Angelique (Ex-TA Cola) in Ulm im Morgenland gastieren.
Kann das jemand bestaetigen
Antwort erstellen         
Alt  25.01.2006, 15:31   # 81
zi2000
 
Benutzerbild von zi2000
 
Mitglied seit 10. February 2004

Beiträge: 719


zi2000 ist offline
Villa Fantasia - ab 26.01.

war zwar als Fkk-Fantasia angekündigt, scheint aber wohl im üblichen Bordell Stil weitergeführt zu werden.

2. Neueröffnung: Pascha München - ab 15.02., aber auch nix FKK
Antwort erstellen         
Alt  25.01.2006, 00:42   # 80
-
 

Beiträge: n/a


Ja, ja die Chiara! Die ist schon eine Klasse für sich. Mir erzählte sie letztens, dass in MUC ein FKK-Club a la Mola/Cola aufmachen soll und sie dann nach MUC kommt. Ich fange schon mal an zu sparen...

Wallenstein
Antwort erstellen         
Alt  23.01.2006, 01:55   # 79
sexmex
Wat´n Prügel
 
Mitglied seit 24. June 2005

Beiträge: 46


sexmex ist offline
War mal wieder im Mola

Servus gruezi und hallo mitanand,

war mal wieder im Ulmer morgenland. hat sich echt rentiert der Besuch. Zum Club an sich braucht´s ja keine weiteren Ausführungen mehr. Anwesend waren am So. 22.01.06 8 Frauen. Hab mich zuerst ein halbes Stündchen mit der Laura vergnügt, einer sehr schlanken Italienererin. Leider spricht Sie kein Deutsch, aber beim FO hat sie ja eh den Mund voll :-}}. Sehr angenehmer Service mit super Küssen und schmußen. FO echt gut.
Nummer 2 war dann CHIARA!!!
Ich denke, jeder, der sie kennt, weiß, was mit ihr in einer Stunde so abgeht.
Deshalb nenne ich hier keine weiteren details. Nur soviel:
Wiederholungsgefahr 1000%.
Alles in allem ein sehr schöner Abend, und was mir eigentlich besonders in Ulm gefällt: nachdem dort meist eher wenig Dreibeiner anzutreffen sind, nehmen sich die Mädels richtig Zeit auf der Couch. Mit Chiara und Laura habe ich mich jedenfalls jeweils so ca 30 - 45 min. in der halle vergnügt bevor es ins kostepflichtige Zimmer ging.
Nachdem ich und mein Geldbeutel entleert waren, trat ich die Heimreise gen Süden an.
Fazit: Eine halbe Stunde Fahrt ins Mola lohnt auf jeden Fall, vor allem, wenn Chiara anwesend ist.


Grüße an alle Mitstecher und Lochschwager´s
Antwort erstellen         
Alt  18.01.2006, 15:45   # 78
donaldo
Quack - salber
 
Benutzerbild von donaldo
 
Mitglied seit 8. November 2003

Beiträge: 10.759


donaldo ist offline
so, zur Abwechslung folgt mal wieder ein Bericht hier in diesem Thread:

mein erster Klubbesuch in 2006: MoLa am Dessoustag

hatte zwar nur ein relativ enges Zeitfenster, aber (so dachte ich mir zumindest) werden 2-3 h für zwei schöne Nummern schon ausreichen - Pustekuchen !

kam gegen 12.30 Uhr an, Empfangsdame warnte mich schon vor, dass jetzt (wörtlich "jetzt") noch nicht so viele Mädels da seien (schlechtes Wetter etc.), aber das wird sich ändern ... - na gut, da ich ein Nachmittags-Klub-Ficker bin, bin ich es gewohnt, dass die meisten Mädels sowieso erst später eintrudeln, also egal und rein ins Vergnügen ...

Vergnügen ? 3 Mädels anwesend, 2 davon halb komatös in der Ecke dahinschlummernd, 1 am Musikcomputer - sehr beschäftigt ...

zum Glück lenkte mich das gerade eingetroffene Buffet erstmal von meinem ersten Schock ab, danach lenkte mich der Whirpool ab, danach der Kaffee ... danach kamen in der Tat noch 2-3 Mädels, leider auch inzwischen ca. 10 Gäste

ich war und bin immer noch schockiert, dass bereits nach wenigen Wochen schon so eine Tristess im MoLa herrscht, wo doch die Betreiber locker die Mädels zwischen Augsburg und Ulm einteilen könnten , oder können sie das etwa nicht ?

die Mädels die anwesend waren, waren optisch alle durchschnitt, keine dabei die ich um jeden Preis kennenlernen musste ... (o.k. ist jetzt wieder subjektiv, logisch)

irgendwann habe ich dann doch mit Anastasia angebandelt, die als einzige ansatzweise ein wenig gute Stimmung verbreitete. Anastasia ist gebürtige Italienerin, aufgewachsen aber in Bulgarien, schwarz/rote Haare, nach eigenen Angaben 21 Jahre alt (schlagt mal 30% drauf und es dürfte hinkommen ...) So langweilig es sonst auch war, auf der Couch und auf dem Zimmer war das Mädel eine Wucht. Tiefe intensive ZK, schönes Blasen - immer wieder mit rechtzeitigem Abbrechen vor dem Abspritzen, einfach klasse ! diese halbe Stunde hatte es wirklich in sich !

danach noch 1 h unten gelangweilt, mittlerweile Gay-Party-Stimmung (es gab tatsächlich mal 15 min., da habe ich nicht ein einziges Mädel gesehen!) - deshalb hatte ich auch keine Lust mehr auf eine zweite Runde ... Wie gesagt, ich bin es gewohnt, dass es an Nachmittagen ruhiger zugeht, aber so ruhig wie an diesem Tag habe ich es noch nirgends erlebt - mein nächster Besuch findet erstmal wieder in Fellbach statt !

P.S. weil es anscheinend wichtig ist: Die Bardame war supernett und war die einzige, die mich wirklich gereizt hätte !
__________________
Einer Versuchung sollte man stets nachgeben. Wer weiss, ob sie jemals wiederkommt. (Oscar Wilde)

Ich bin gern in Gesellschaft einer guten Frau. Wobei ich entscheide, ob sie gut ist. (Klaus Löwitsch)
Antwort erstellen         
Alt  09.01.2006, 19:48   # 77
69er
ist nicht mein Jahrgang
 
Benutzerbild von 69er
 
Mitglied seit 29. July 2003

Beiträge: 931


69er ist offline
Bericht

Zitat:
@69er
Mal ein Bericht währ doch auch mal was ????
Oder ?????
@stefan0312:

z. Zt. sehe ich keine Veranlassung, ins MoLa zu fahren.
Somit kann ich Dir momentan leider nicht damit dienen.

Gute Verrichtung derweil bei Deinen Montagen etc. wünscht Dir

69er
Antwort erstellen         
Alt  04.01.2006, 12:59   # 76
-
 

Beiträge: n/a


Zitat:
........ der schlafende Girls auch nicht gerade Erotisch und ansprechend findet ;-)
bezüglich schlafender Mädchen fallen mir aber einige Geschichten ein, an die ich sehr gerne zurück denke
Antwort erstellen         
Alt  04.01.2006, 12:39   # 75
-
 

Beiträge: n/a


@stefan

so isses
Antwort erstellen         
Alt  04.01.2006, 11:16   # 74
stefan0312
gern und weit Spritzer
 
Benutzerbild von stefan0312
 
Mitglied seit 3. May 2005

Beiträge: 306


stefan0312 ist offline
Hallo ??!!

Ohne jetzt Partei zu ergreifen .......
Ich find's MoLa gemütlich!!!!
Es laufen 10 nackte Mädels rum. die sich für relativ wenig Kohle vögeln lassen, mindestens 5 sind optisch hübsch, bis sehr hübsch, und der Service ist zu 90 Prozent spitze! ....... Es ist sauber .......
Man hat seine Ruhe, und kann ausspannen ........

Krapfen sehen meist ganz anders aus ........ (Denk mal wir sind hier alle bissl arg verwöhnt)

Was wollt ihr mehr ???????

Lasst uns vögeln und Spaß haben, und wenn's wehm nicht gefällt, sollte er auch seine "negative Meinung" äußern dürfen!
Konstruktive Kritik muss nicht's schlechtes sein .........

Gruß,
Stefan

........ der schlafende Girls auch nicht gerade Erotisch und ansprechend findet ;-)
__________________
Wenn der Weg das Ziel ist, könnten wir uns ja eingentlich in aller Ruhe mit einem Kasten Bier auf die Straße setzen

(Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gern behalten)
Antwort erstellen         
Alt  04.01.2006, 00:11   # 73
activ12
Mädelknackerbande
 
Benutzerbild von activ12
 
Mitglied seit 2. May 2004

Beiträge: 473


activ12 ist offline
@ blueapricot

In Bayern und Süddeutschland gibt es den Ausdruck "Krapfen" schon seit Generationen. Man bezeichnet damit in einem Wort ein Mädl, das optisch nicht so toll ist.
Und nachdem Du in der Ulmer Gegend wohnst, hast jetzt etwas dazugelernt.
Es gibt deutlich schlimmere Ausdrücke.
__________________
Immer voll in Fahrt !!!
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:09 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

LUSTHAUS Hurenforum

Hat es dir gefallen? Berichte doch bitte im LUSTHAUS - DANKE!!!




Sexxxgirls.com

Do it Yourself!!! Mach deine Werbung jetzt ganz einfach selbst...






# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)