HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

               


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Baden-Württemberg > FKK-Clubs, GangBangs, Partys in Baden-Württemberg
  Login / Anmeldung  

































LH Erotikforum



Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  31.12.2014, 16:23   # 1
helvezier
--
 
Mitglied seit 9. November 2014

Beiträge: 204


helvezier ist offline
Talking FKK Sakura in Böblingen - SMALL TALK

Bild - anklicken und vergrößern
2.jpg  
Ich schau immer mal wieder vorbei auf Hulb, nach den letzen Besuchen werde ich jedoch meine Frequenz deutlich drosseln. Warum weshalb, lest selbst...

Es läuft meistens wie folgt ab: Ich bin jetzt leider nicht so flexibel in der Frauenauswahl wie manch ein anderer (ist halt einfach so, lässt sich nicht ändern), und wenn man dann ein paar wenige Damen (oder gar nur eine) im Visier hat wird es meistens sehr schwierig.

Die Damen sind meist dauergebucht von irgendwelchen Liebeskaspern, oftmals endlose Stunden, meist wird eh nur gelabert, und der Champagner auf den Tisch gestellt, um die Mädels bei der Stange zu halten. Dann wird so ein Aufenthalt lang und frustrierent. Blöderweise ist der Whirpool im Sak im unteren Stockwerk, dann kann man nicht einfach Mal sagen ich häng jetzt da Mal Stunden lang, und warte einfach Mal was passiert.

Das funktioniert nicht im Sak, bei dem Besucheraufkommen, den Dauerbuchern, und wenn einem wie gesagt ohnehin nur 1-2 Frauen reizen. Man muss dann irgendwie ständig auf der Lauer liegen und sie ev. doch noch verwischen zu können (ungepoppt bei 70 Tacken Eintritt ist Mist und Frauen die einem nicht zusagen zu nehmen ist auch nicht das was ich mir wünsch)

Das ist aber nicht sonderlich entspannt, und da können dann schon Mal 6,7, oder 8 Stunden rumgehen, damit man die Ladies Mal wieder sieht. So auch beim letzten Mal als ich hinging, machte die Herzdame, aber dann Feierabend. Davor war sie von Opis dauerbespasst worden...

Allgemein find ich die Atmosphäre im Sak auch sehr schwierig. Es gibt da viele Cliquenbildungen, man kommt meiner Erfahrung auch nicht so leicht ins Gespräch mit Dreibeinern wie in anderen Clubs, viele Damen sitzen desinterssiert rum, und quatschen am liebsten mit ihren Freundinnen, irgendwo im letzten Eck.

Die wo herkommen sind dann immer die der Sorte, die am seltensten gebucht werden, nur sind halt auch die am wenigsten am Fall. Im Sak (ähnlich ists meiner Erfahrung nach nur noch im Para und Globe) ist es halt so, dass es da viele reiche Liebeskasper gibt (Stammgäste) gibt, ist man ohnehin nur als 50 Eurobucher bekannt (Sorry Mädels ist halt nicht jeder Großverdiener, und dennoch kann man ein guten Frauengeschmack geben, solls einfach Mal geben, stellt euch vor...) bekannt gibts schon das ein oder Mal ein Korb und man wird vertröstet. Die hübscheren Mädels sind durch die Ganzen Liebeskaper einfach dermaßen fi****ell verwässert worden, dass das wohl die bittere Konsequenz draus ist.

Ich weiß, dass das ein sehr heikles Thema ist, das viel Sensibilität erfordert, wenn man da mal wagen sollte was zu sagen, kommt man auch nur auf den Holzweg. Die Gl ist zwar recht freundlich und bemüht, aber sie können da natürlich auch nichts machen. Mit besagten Cdl's ist eh nicht gut Kirschen essen (Geld verdirbt den Charakter) und dann läuft es immer schnell in die Richtung raus, da kann man nichts machen, die Damen sind frei in ihrer Entscheidung und bla bla.

Das ist natürlich selbstvertändlich alles auch richtig, und dem Club, ists bestimmt auch mehr oder weniger wurschd, da hier immer genügend Gäste (nach) kommen, nur wenn es einem öfters so geht, ist so ein Clubaufenthalt der Frustbringer schlechthin.

Wenn man was sagt wird man eh nicht verstanden. Ich sag einfach Mal so, wenn man selbst im teuren Premiumpuff meistens nicht mehr seine Frauen bekommt die man gern hätte, dann bleibt nicht mehr viel (wer regelmäßig für lau was zum stechen findet ist eh kein Clubstammi) und der Frust steigt stetig. Nur will das am Ende nie jemand hören, das ist das Problem, und dann dreht es sich im Kreis...


Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  03.01.2015, 14:32   # 11
micha6969
 
Mitglied seit 16. August 2009

Beiträge: 84


micha6969 ist offline
hallo helvezier

ja solche Dauerbuchungen können schon mal vorkommen. Du hast hier auch drei grosse Clubs rausgesucht. Wie viel andere Clubs dieser Grössenordnung kennst du denn noch.

Auf welche Typ Frau fährst du denn ab. Fällt deine Wahl auf de Optik, oder fällt deine Wahl auf den Typ mit dem Verhaltensmuster?

Mal ein paar Punkte

Im Sakura sollten die Frauen nicht unbedingt animieren. Bei bekannten Gesichter wissen sie das ihnen das nicht negativ ausgelegt wird.
Du hast in deinem ersten Beitrag erwähnt " Mit besagten Cdl's ist eh nicht gut Kirschen essen". Ja warum willst du dann unbedingt mit diesen. Gerade im Sakura gibt es (noch) sehr viele Mädels die für einen 50 er super Service abliefern. In keinem deiner genannten Clubs (ich kenne alle drei) bekommst du für den Preis einen garantiert guten Service. Wenn die Chemie stimmt noch etwas mehr.

Versetzt die auch mal in die Lage der Girls.
Antwort erstellen         
Alt  01.01.2015, 18:20   # 10
helvezier
--
 
Mitglied seit 9. November 2014

Beiträge: 204


helvezier ist offline
joe205:

Ich schilderne nüchterne Fakten, nicht mehr nicht weniger. Selbstreflektion ist vorhanden, Freundlichkeit auch. Ob die aber ausreicht, wenn die Dame weiß (oder ahnt) dass ich nicht das hinleg was ein Stammi hinlegt? Tja. Alibis sind dann die Folge...

Du must schon richtig lesen. Ich habe gesagt jeder macht seine ureigenen Erfahrungen, aber docj nicht um nicht daraus zu lernen. Ich geh in besagte Clubs nur noch ganz selten (früher oft, Globe war immer nur gelegentlich) Termin ausmachen? Der Club kann Termine organisieren, aber NICHT ausmachen. Da müssen auch immer erst Mal die Mädels mitspielen, von daher sehr schwierig, bei dieser Gattung...

Du weist wie ich das mit den Insidern gemeint hab, du scheinst ja selber einer zu sein, dann brauch man auch keine Namen nennen.

Es hat nichts gegeben was ich nicht erzählen möchte, und es ist wie gesagt auch nicht nur allein ein Saktypisches Problem, und ja das Sak hat freundliche Angestelle (im Gegensatz zum Para) trotzdem ist es so wie ich es darstelle.

Punkt!

Antwort erstellen         
Alt  01.01.2015, 17:49   # 9
joe250
 
Benutzerbild von joe250
 
Mitglied seit 23. June 2006

Beiträge: 3.049


joe250 ist offline
Zitat:
Zitat von helvezier
Hoffentlich nicht dein Ernst, denn angesichts dieser Faktenlage ist die Annahme geradezu grotesk und pervers!
Verstehe nicht was daran pervers sein soll
Du scheinst sehr von Dir selber überzeugt zu sein. Etwas Selbstreflexion hat noch niemanden geschadet
Wenn man den Fehler nicht bei sich selber sucht, dann kann man nur sehr schwer was ändern

Zitat:
Zitat von helvezier
Und da willst du mir DANN noch mit der Freundlichkeit kommen, zumal ich für die Mädels oft bis an den Arsch der Welt fahr, horrende Eintritt bezahlen, Ewigkeiten auf sie warte, und dann sowas von nett und höflich den Kontakt aufnehme, wenn sie Mal einen kurzen Moment nicht belagert sein sollten.
Du kennst die Problematik, fährst aber trotzdem auf gut Glück
Mach doch vorher einen Termin wenn Deine Anreise so weit ist

Zitat:
Zitat von helvezier
Aus Diskrettionsgründen möchte ich keine Namen nennen, aber Insider wissen ohnehin Bescheid...
Diskretion kann ich nachvollziehen, wenn es aber Insider gibt, dann besprich doch Dein Problem mit denen
Irgendwie kann ich Deine Motivation nicht nachvollziehen. Normalerweise möchte man andere Meinungen hören, Du willst aber wohl nur Frust ablassen... Nachdem Du die Sachlage aber nicht offen legen willst, kann man ja nur spekulieren.

http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...6&postcount=55

Zitat:
Für mich sind Paradise Leinfelden, Globe Schweiz und Sakura die Verlierer. Was nützen einem hübsche Mädels wenn man vertröstet wird, Körbe bekommt oder sie dauerbelagert sind? Entscheidend ist auch die Freundlichkeit der Gl, und Angestellen, sonst nützt der beste Club nix.
Gerade da punktet normalerweise die Kirschblüte!
Da hat es aber wohl was gegeben was Du aber nicht erzählen willst - musst Du auch nicht.
Nur dann nützt die ganze Diskussion nichts

Bevor es jetzt aber zu persönlich wird, klinke ich mich lieber aus.
Ich hoffe dass 2015 besser verlauft
__________________
Ein erfolgreicher Mann ist ein Mann, der mehr Geld verdient, als seine Frau ausgeben kann.
Eine erfolgreiche Frau ist eine, die einen solchen Mann findet
.
Antwort erstellen         
Alt  01.01.2015, 17:04   # 8
helvezier
--
 
Mitglied seit 9. November 2014

Beiträge: 204


helvezier ist offline
@joe250:

Nochmal, dass mit den Gästen hab ich nur beiläufig erwähnt und ist mir jetzt nicht so wichtig. Viele Gäste (Cdl's im übrigen auch) setzen sich halt irgendwo in Cliquen ins letzte Eck. In anderen Clubs gehts meiner Erfahrung nach einfach unkomplizierter, mit der Kontakaufnahme, das ist alles.


Mit freundlich sein hat es nicht zu tun,ich bin immer sehr freundlich. Viel eher wenn manche Damen wissen, der zahlt nur 50, andere (Stammis) womöglich mehr, oder gar nur fürs labern.

Ist alles rechtens, aber für mich dann nicht mehr lohnens (erstrebenswert) wenn es ausgerechnet bei den paar wenigen Ladies passiert, die mir optisch noch zusagen (Andere würden mich wieder mit Handkuss nehmen, da will ich aber dann nicht wieder nicht). Juckt aber natürlich wie immer auch keine Sau, mir schon klar.

Wie gesagt mit der moralischen Kompenente liegts du einfach daneben.

Aus Diskrettionsgründen möchte ich keine Namen nennen, aber Insider wissen ohnehin Bescheid...

Das auch kein Problem, das nur für das Sak zutrifft, wie gesagt Para, und Globe dasselbe. Da wird dann auch Mal der Champagner hingestellt, und Stundenlang gelabert und auf dem Zimmer endlos lang verschwunden.

Und da willst du mir DANN noch mit der Freundlichkeit kommen, zumal ich für die Mädels oft bis an den Arsch der Welt fahr, horrende Eintritt bezahlen, Ewigkeiten auf sie warte, und dann sowas von nett und höflich den Kontakt aufnehme, wenn sie Mal einen kurzen Moment nicht belagert sein sollten.

Hoffentlich nicht dein Ernst, denn angesichts dieser Faktenlage ist die Annahme geradezu grotesk und pervers!

Antwort erstellen         
Alt  01.01.2015, 16:35   # 7
joe250
 
Benutzerbild von joe250
 
Mitglied seit 23. June 2006

Beiträge: 3.049


joe250 ist offline
Geld ist nicht alles!

Zitat:
Zitat von helvezier
Naja, mit Gästen ins Gespräch hab ich nur beiläufig erwähnt, ist mir jetzt auch nicht so wichtig. Trotzdem in manch einem Club wird man schon auch Mal freundlich angelabert, während im Sak sich ins letzte Eck zurückgezogen wird (mit der Clique, Cd'l, etc, pp) aber gut ist müßig.
Du scheinst nicht sehr kontaktfreudig zu sein und erwartest den Erstkontakt von den anderen. Warum sollen die auf Dich zugehen und nicht umgekehrt?

Zitat:
Zitat von helvezier
Von daher nein das Problem liegt nicht bei mir, für einen expliziten Frauengeschmack kann man wohl nichts (jeder ist anders gestrickt), für ev. Körbe/Verströstungen auch nicht.
Wenn die Kontaktanbahnung mit den Mädels ähnlich verläuft wie bei den Gästen, dann liegt das Problem schon mehr oder weniger bei Dir. Es gilt immer noch der Spruch: "Wer ficken will muss freundlich sein!" Der erste Eindruck zählt und da kann es dann auch mal zu einem Korb kommen.

Zitat:
Zitat von helvezier
Oder soll ich mir zum Vorwurf machen, dass dort viele reiche Stammis verkehren, die gerner gesehen werden, und man selbst vielleicht nicht den Jackpot geknackt hat.
Ich habe nicht den Eindruck, dass es bei den meisten Mädels nur ums Geld geht. Mir ist es wichtig einer Dame mit Freundlichkeit und Respekt zu begegnen und ihr nicht das Gefühl zu geben, dass es sich bei ihr nur um eine käufliche Ware oder Dienstleistung handelt.

Zitat:
Zitat von helvezier
Wohl kaum, oder? Man muss dabei halt auch wissen, dass ich halt leider Gottes auch allermeistens auf die Frauen aus bin, die augenscheinlich die größte Nachfrage bekommen (auf gut Deutsch Knete machen) und fast immer dauerbesetzt sind.
Dann sollte man eben besonders freundlich sein. Ist man das nicht, dann kann man auch noch später eine Abfuhr bekommen.
Da hilft dann sogar nicht einmal das große Geld. Wenn ich so etwas mitbekomme, dann freut es mich besonders.

Ich hatte mich auch einmal sehr geärgert. Es war zwar in einem anderen Club, aber eine ähnliche Situation wie bei Dir. Im Internet war die Frau gelistet und ich nichts wie hin. Als ich angekommen war musste ich schmerzhaft erfahren, dass sie den kompletten Tag gebucht war. Der Gast ließ sich das auch etwas kosten und reservierte die Dame immer telefonisch. Für andere Gäste war sie dann tabu. Da der gnädige Herr reichlich mit den Scheinen wedelte dachte er die Dame muss nach seiner Pfeife tanzen. Da irrte er aber gewaltig. Wer bezahlt bestimmt oder so ähnlich war sein Spruch. Da hat sie ihm seine Kohle hingeknallt und das war es für ihn. Ich gehe heute noch sehr gerne mit dieser Dame zimmern.
Und ich schmeiße nicht mit dem Geld um mich.

Sollte es sich bei Deiner Dame um die Vanessa Berlin handeln, dann hast Du schlechte Karten. Sie kommt unregelmäßig und ist bereits im Vorfeld gebucht. Da muss man dann wirklich sehr schnell sein und einen Sympathiebonus mitbringen.
__________________
Ein erfolgreicher Mann ist ein Mann, der mehr Geld verdient, als seine Frau ausgeben kann.
Eine erfolgreiche Frau ist eine, die einen solchen Mann findet
.
Antwort erstellen         
Alt  01.01.2015, 14:20   # 6
helvezier
--
 
Mitglied seit 9. November 2014

Beiträge: 204


helvezier ist offline
@joe250:

Großes Problem kann gut sein, aber es gibt eben Leute, mit explizitem Frauengeschmack. Bei mir ist es so.

Ob ein Club dann wirklich das richtige ist? Möglicherweise nicht, nur was ist dann das wirklich richtige? Terminwohnungen ist das Frauenlevel in etwa gleich, auch da kanns zu Wartezeiten kommen (trotz Termine), auch da kann man unliebsame Überraschungen machen (Bilder , Nationalitäten, Altersangaben gefaked, Damen nicht da, obwohl im Inet gelistet etc pp) lediglich Körbe und der hohe Eintritt entfallen. Escort ist auch nicht für jedermann erschwinglich.

Naja, mit Gästen ins Gespräch hab ich nur beiläufig erwähnt, ist mir jetzt auch nicht so wichtig. Trotzdem in manch einem Club wird man schon auch Mal freundlich angelabert, während im Sak sich ins letzte Eck zurückgezogen wird (mit der Clique, Cd'l, etc, pp) aber gut ist müßig.

Von daher nein das Problem liegt nicht bei mir, für einen expliziten Frauengeschmack kann man wohl nichts (jeder ist anders gestrickt), für ev. Körbe/Verströstungen auch nicht.

Oder soll ich mir zum Vorwurf machen, dass dort viele reiche Stammis verkehren, die gerner gesehen werden, und man selbst vielleicht nicht den Jackpot geknackt hat.

Wohl kaum, oder? Man muss dabei halt auch wissen, dass ich halt leider Gottes auch allermeistens auf die Frauen aus bin, die augenscheinlich die größte Nachfrage bekommen (auf gut Deutsch dick Knete machen) und fast immer dauerbesetzt sind.

Klar bei anderen gibt es nur seltenst Probleme, aber wenn die wiederum nicht mein Typ sind, was dann? Dann kann man nichts machen, dann gibt es halt ein Problem, das sich offenbar nicht lösen lässt...

Antwort erstellen         
Alt  01.01.2015, 09:55   # 5
joe250
 
Benutzerbild von joe250
 
Mitglied seit 23. June 2006

Beiträge: 3.049


joe250 ist offline
Tatsächlich ein Club Problem?

Zitat:
Zitat von helvezier
Ich bin jetzt leider nicht so flexibel in der Frauenauswahl wie manch ein anderer (ist halt einfach so, lässt sich nicht ändern), und wenn man dann ein paar wenige Damen (oder gar nur eine) im Visier hat wird es meistens sehr schwierig.
Mit flexibel hat das wohl eher sehr wenig zu tun. Wer bei über 30 - 40 Mädels nicht mindestens 3 Alternativen findet, der hat ein großes Problem
Ob ein Club da wirklich das richtige ist?

Zitat:
Zitat von helvezier
Allgemein find ich die Atmosphäre im Sak auch sehr schwierig. Es gibt da viele Cliquenbildungen, man kommt meiner Erfahrung auch nicht so leicht ins Gespräch mit Dreibeinern wie in anderen Clubs, viele Damen sitzen desinterssiert rum, und quatschen am liebsten mit ihren Freundinnen, irgendwo im letzten Eck.
Spätestens jetzt kann ich nicht mehr folgen. So leicht wie man in der Kirschblüte mit anderen Gästen ins Gespräch kommen kann...
Dass man Probleme hat seine Angebetete zu daten kann ich noch verstehen, aber mit Gästen nicht ins Gespräch zu kommen, da verstehe ich die Welt nicht mehr.

@helvezier
Ich will Dir jetzt nicht zu nahe treten, aber kann das sein dass das Problem mehr bei Dir als beim Club liegt?
__________________
Ein erfolgreicher Mann ist ein Mann, der mehr Geld verdient, als seine Frau ausgeben kann.
Eine erfolgreiche Frau ist eine, die einen solchen Mann findet
.

Antwort erstellen         
Alt  31.12.2014, 23:16   # 4
helvezier
--
 
Mitglied seit 9. November 2014

Beiträge: 204


helvezier ist offline
@Aleron:

Die Problematik war meiner Erfahrung nach früher noch nicht so schlimm, aber da hat ein schleichender Prozess stattgefunden. Dass man da dann mit Terminmädchen besser bedient ist, geb ich dir ohne wenn und auch Recht (auch wenn die gewünschten Mädels dann auch oft irgendwo am Arsch der Welt sind, aber gut das ist ein Thema für sich)

Deshalb geh ich jetzt auch vermehrt in Terminwohnungen. ABER es ist halt auch nicht das gleiche wie ein Club. Im Club kannst du dich aufhalten (Wellness, Essen, Trinken, Kino, chillen etc, pp) das ist in der Terminwohnung nicht möglich.

Natürlich ist das auch angenehm, und möchte man schon auch immer Mal wieder haben, darum kommt man um Clubs nicht ganz drumrum.

Aber man macht ja nicht seine ureigenen Erfahrungen, um daraus nicht zu lernen. Meiner Erfahrung nach gibt es genau 3 Clubs, die in der Hinsicht extrem schwierig sind.

Das sind Sakura, Paradise Leinfelden Echterdingen und Globe in der Schweiz. Bei den anderen hält es sich noch einigermaßen in Grenzen (Abstriche beim Aufenthalt, Mädels sind halt wieder ne andere Sache)

Da gibt es wohl sehr viele reiche (Stamm) gäste, bzw Liebeskasper (der Champagner fliest da in Strömen), darum geh ich in gennante Clubs nur noch sehr spärlich.

Ich finds sehr Schade, dass da viele Mädels so verdorben, bzw abgehoben geworden sind.
Antwort erstellen         
Alt  31.12.2014, 18:30   # 3
Kassiopeia
Ich zeige euch den Weg
 
Mitglied seit 5. July 2003

Beiträge: 3.511


Kassiopeia ist offline
Zitat:
... dann können die regelmäßigen Saku Besucher etwas zu deinen Post sagen ...
In einem anderen Forum wird sein Anliegen schon ganz schön kräftig durchgekaut.
__________________
Gruß



Carpe diem
Antwort erstellen         
Alt  31.12.2014, 18:06   # 2
Aleron
bunnymaster
 
Benutzerbild von Aleron
 
Mitglied seit 2. January 2009

Beiträge: 451


Aleron ist offline
@helvezier

Du scheinst sehr auf eine oder wenige Frauen fixiert zu sein. Das ist in einen Club immer ein Problem, man hat Mitstreiter, auch mit großen Geldbeutel. Da ist man mit Terminmädchen besser bedient.

Was ich nicht verstehe, warum nennst Du nicht Namen und bleibst im Allgemeinen, dann können die regelmäßigen Saku Besucher etwas zu deinen Post sagen.

Übrigens "finanziell" ist kein Kraftausdruck den man Punkten müsste.
__________________
"Dream it. Wish it. Do it."
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:22 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)