HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


    LUSTHAUS Erotikforum

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Hamburg > FKK-Clubs, GangBangs, Partys in Hamburg
  Login / Anmeldung  























Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  17.10.2013, 17:38   # 1
2mika60
 
Benutzerbild von 2mika60
 
Mitglied seit 17. January 2008

Beiträge: 247


2mika60 ist offline
Exclamation Flat 99 - Albert-Schweitzer-Ring 39 B 22045 Hamburg

Bild - anklicken und vergrößern
dzlg81g79q25.jpg  
Habe vor einiger Zeit diesen Club besucht ( cirk. 4 Wochen ) welcher gut beworben wird.
Nachdem ich die Betreiber angeschrieben habe und diesen mitgeteilt,daß ich einen Bericht so lange zurück halte bis sie mir geantwortet haben.Dies ist nicht passiert und nun mein Bericht.
Ich schlug so gegen 21.00 Uhr in dem Club auf.Dort setzte ich mich dann mit meinem Cuba-Libre in einen der
schönen Sitzmöbel.Ich muß sagen der sogenannte Kontaktraum ist großzügig gestaltet und würde Lust zu mehr machen.
Es folgte dann die Vorstellung der Damenriege welche sich auf Anweisung des Barkeepers mühsam erhoben.
(Es war dann auch schon die 3. Aufforderung ).
Jetzt kam das was ich noch nie erlebt hatte und mein Erfahrungsschatz ist mit solchen Clubs nicht gerade gering.
Es wurde mir von den anwesenden Damen die Hand gegeben aber der Blick ging igendwo an die Wand,sprich bis auf 2 hat mir keine ins Gesicht gesehen.Die Beiden restlichen sahen mich dann auch richtig böse an ob dieser Unterbrechung ihrer Mädchenrunde.
Ich sehe nun wirklich nicht wie Frankenstein aus aber so etwas!
Sie verzogen sich dann auch alle wieder in die Ecke wo sie bei meiner Ankunft gesessen hatten.
Obwohl der Barmann bemüht war und ein paar Mal fragte ob er ein Mädchen zu mir bringen kann habe ich
ihm dann mitteilen müssen das ich nach der Vorstellung der Mädchen einem Zimmerbesuch nichts lustvolles abringen kann.
Ich bin dann nach 50 Min. gegangen,eine Reaktion der Mädchen erfolgte nicht.
Ich möchte noch hinzu fügen ich war zu diesem Zeitpunkt der einzigste Gast und es ist mir unverständlich das die Mädchen so wenig das Geldverdienen im Auge haben, es sei denn sie müssen alles abgeben.
Ich hatte mir im Vorfeld vorgenommen eine schöne Std. mit 2 Mädchen zu verbringen.
Ich für meine Person kann diesem Club keine Empfehlung geben.
Es ist dann eher etwas für die Mitstreiter welche die Mädchen einkaufen wie beim Schlachter eine Scheibe Wurst.Ich jedoch habe bei einer solchen Begrüßung die unangenehme Ahnung das der Zimmerbesuch wie die Begrüßung verlaufen wird und dazu ist mir dann auch mein Geld zu schade.
Ich werde dem Club irgendwann sollte er noch exestieren evtl. noch eine Chance geben.
Gruß Mika

Zitat:
http://www.flat-99.de/girls
Albert-Schweitzer-Ring 39 B
22045 Hamburg

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  27.01.2016, 14:34   # 12
LonelyJoe
Pauschalclubber
 
Mitglied seit 20. January 2013

Beiträge: 997


LonelyJoe ist offline
Zitat:
Hat auf jeden Fall lange die Beine offen gehalten ohne zu Murren.
Wenn das deine Erwartung ist, bist du fast überall zufriedenzustellen

Zitat:
aber geh ja zum Ficken hin
das tue ich eigentlich nie, das wäre mir viel zu wenig.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  15.01.2016, 02:27   # 11
vfhonda
 
Mitglied seit 4. July 2013

Beiträge: 27


vfhonda ist offline
flat99

Bin eigentlich bisher dort nie reingefallen. Früher gab es dort paar echt nette Mädels. Im Moment, vielleicht geh ich zu wenig hin. Heute hatte ich eine 27-jährige Rumänin mit Riesenarsch gefickt. Name, weiß nicht. Hat auf jeden Fall lange die Beine offen gehalten ohne zu Murren. Habe sie auf der website nicht gefunden. Sensationell sind die ganz verspiegelten Zimmer. Das Ambiente in den Zimmern ist sehr dürftig, aber geh ja zum Ficken hin und nicht als Innenarchitekt.
Antwort erstellen         
Alt  03.01.2016, 22:30   # 10
ffux
 
Mitglied seit 3. January 2016

Beiträge: 2


ffux ist offline
Thumbs down

Langjähriger Leser, nun auch mal schreibend...

War Silvester in dem Laden. Gegen 21 Uhr wunderten sich so ca. 8 Männer wo der Rest der Mädels ist - es waren erst nur 4, die anderen trudelten nach und nach ein. Ab 1 oder 2 Uhr mögen es ca 10 Frauen gewesen sein und die Männer kamen dann inzwischen natürlich auch in Scharen...
Muss den früheren Berichten zustimmen, ist inzwischen ein ziemliches Loch der Laden. Mehrere Sofas waren total aufgeschlitzt, die WCs waren desolat und die Zimmer sind ein Thema für sich! Bei der Musik haben Sie noch nicht mal hingekriegt eine Playlist laufen zu lassen, sondern nach jedem Titel wurde wild rumgesucht nach dem nächsten "Hit" - im Extremfall lief bei Nichtbeaufchsichtigung dann dasselbe Gedöngel dreimal hintereinander. Wie ein besonderer Abend wirkte das Ganze ohnehin nicht, außer dass 2 der junge Damen die meiste Zeit mit ihren Mackern in der Ecke rumsaßen und sich betranken. Habe nur einmal gesehen, dass eine von denen dann auch mit einem Gast aufs Zimmer ging. Irgendwann zu vorgerückter Stunde fragte mich dann bezeichnenderweise einer von den Typen (nicht etwa die Frauen) , ob ich mit einer aufs Zimmer will. Habe dankend verneint. - Also über zu offensive Animation konnte man sich jedenfalls den Abend über nicht beschweren...

War zweimal 30 min (je 30€) aufm Zimmer (zu den Mädels vgl. http://www.flat-99.de/girls): Bella (schöner Arsch, dunkle Haare), eine der wenigen, die mit ihrem Getanze noch ein wenig Stimmung aufkommen ließ, hat sich echt gelohnt und war auch dauergebucht: gleich angeschmiegt, gut geblasen und mit ordentlich Energie gefickt. Mit ihr konnte man sich auch noch ein wenig unterhalten. Hingegen mit Milena (A-Cups, griffiger Arsch, dunkle Haare) war kaum Kommunikation möglich. Das Programm dann auch nur runtergespult. Der Hammer war bei der Gelegenheit aber das Zimmer: Da war frisch gestrichen, der Boden voller Farbspuren und Staub, die Mörtelsäcke und Werkzeuge lagen da noch rum und die Kabel guckten aus der Wand, als Licht nur irgend ne kaputte Funzel. Auf meine verblüffte Frage, ob das hier überall so aussieht, reagierte sie gar nicht... Ein echter Fick aufm Bau! - naja, da wollte ich die 30 min dann auch gar nicht auskosten, was ihr wahrscheinlich entgegen kam...

Seltsame Erfahrung insgesamt. Habe nicht viel erwartet, aber ich persönlich gehe dann lieber in einen FKK Club und gebe ein bißchen mehr Geld aus. Aber schön, dass Sie merken, dass Sie mal renovieren müssten!
Antwort erstellen         
Alt  07.06.2015, 13:01   # 9
LonelyJoe
Pauschalclubber
 
Mitglied seit 20. January 2013

Beiträge: 997


LonelyJoe ist offline
neues Flatangebot Mittwochs "Lovely Hour"

http://www.flat-99.de/jeden-mittwoch-lovely-hour

sowie auch bei MHH findet man dieses Angebot.

Danach soll man ab 14:00 Uhr "für ganze 99€ ALL YOU CAN mit midestens.. 8-15 Girls !Lg Flat 99"

Antwort erstellen         
Alt  31.08.2014, 10:55   # 8
LonelyJoe
Pauschalclubber
 
Mitglied seit 20. January 2013

Beiträge: 997


LonelyJoe ist offline
Zitat:
Nächste Mal höre ich auf alle Fälle auf meinen Bauch.
Ich empfehle in erster Linie auf den Kopf zu hören und in so einen Laden nicht soviel Geld mitzunehmen.

Nach der Beschreibung werde ich dort auch nicht hingehen.
Die Zimmersituation scheint ja schlimm zu sein, sowas hab ich mal im Freudenhaus Harburg erlebt, Koffer lag noch offen auf dem Bett, der musste erst weg, dann meine Sachen dort drauf, etc.).
Aber auf einen Sanitärbereich unterhalb des Kolchosen-Standards lass ich mich nicht ein.
Das ist für mich echt wichtig und wenn ein Betreiber hierauf keinen Wert legt, komme ich nicht.
Antwort erstellen         
Alt  30.08.2014, 13:49   # 7
2mika60
 
Benutzerbild von 2mika60
 
Mitglied seit 17. January 2008

Beiträge: 247


2mika60 ist offline
Thumbs down flat 99

In der Hoffnung jemanden zu treffen war ich Gestern im Flat 99.Leider war die betroffene Person nicht anwesend obwohl gelistet.
Nun gut da ich nun schon mal da war setzte ich mich mit meinem Getränk auf ein Sofa.Es war noch nicht sehr viel los,war ja auch erst 15.00 Uhr.Nach geraumer Zeit kamen ganze 4 Mädchen später noch eine welche sich alle mit Handschlag und Namensnennung vorstellten.Da mir eine gefiel und sie fragte ob sie bei mir bleiben dürfte willigte ich ein.Auf Nachfrage erfuhr ich das sie Ungarin sei ihr Deutsch war aber ganz passabel.Obwohl ich ein schlechtes Bauchgefühl hatte beließ ich es bei ihr.Auf meine Frage ob ich auch mit 2 Mädchen aufs Zimmer gehen könnte hüpfte sie sofort los und holte eine Kollegin dazu.Natürlich auch Ungarin.Ich hatte bisher mit den Mädels aus diesem Lande immer nur schlechte Erfahrung gesammelt aber sie sind halt sehr jung und hübsch.In der Hoffnung das es mit zweien evtl. etwas lustiger und entspannter werden sollte zogen wir ab ins Zimmer.Scheinbar schlafen die Mädels auch in den Zimmern ,denn das Bett war noch vom schlafen gerichtet und mußte erst klar gemacht werden auch die Privatsachen lagerten auf dem Boden incl. meiner.Nun ging es noch schnell unter die Dusche.Ich muß sagen ich war bei meinem letzten Besuch von den sanitären Anlagen nicht besonders begeistert aber diesmal muß ich sagen ,das in jeder Kolchose der Standart höher ist.
Nun jedoch wieder ins Zimmer und die beiden Nackedeis erwarteten mich schon.Ich sollte mich in die Mitte legen und nun gingen beide Hände sofort an meinen Schwanz.Da ich der einen versprochen hatte sie zu lecken bugsierte ich sie über mein Gesicht während die andere mich blies ( aber mit Gummi ).Diejenige die ich lecken sollte rückte jedoch dann immer mehr seitlich so das ich kaum noch ran kam.Auch das Gebläse wurde immer monotoner.Meine Versuche sie zum reiten zu bewegen scheiterten da angeblich no verstand.So brach ich das Gewürge ab und bedeutete der einen das ich sie nun von hinten nehmen möchte . Sofort kam eine Ladung Flutschi in die Dose und ich hatte das Vergnügen wie in einem Hauptbahnhof absolut keine Reibung und die andere Dame war damit beschäftigt die Gardine zu richten.
Ich hatte dann doch die Nase voll zumal ich den Eindruck hatte das beide nicht so richtig wußten was sie mit mir anfangen sollten.
Es war von ihnen wohl eher der Gedanke das zu zweit es schnell und einfach verdientes Geld sei ,damit haben sie dann recht behalten.
Ich habe also das ganze nach cirk 30 Min. abgebrochen und bin gegangen.
So wie ich behandelt worden bin habe ich es noch nicht mal im Laufhaus erlebt .
Für mich war das der Schlußpunkt und ich werde definitiv keinen Fuß mehr in diesen Club setzen.
Noch ein Wort zur Preispolitik.
Ich habe 1 Std. für 2 Mädchen gebucht,bezahlt 150.- plus lecken 20.- also 170.- zusammen
Ein Mädchen die Std. kostet 75.-
Dazu kommen wenn man möchte ZK= 20.-,Lecken = 20.-,F N= 20.-
was die anderen Spielereien kosten habe ich nicht erfragt.
Fakt ist das ich für 170.- eine schöne Std. mit einer netten Gespielin welche alles anbietet für max. 150.-
dabei gewesen wäre.
Also billig ist anders
Nächste Mal höre ich auf alle Fälle auf meinen Bauch.
Gruß Mika
Antwort erstellen         
Alt  26.05.2014, 18:50   # 6
Suck Norris
 
Mitglied seit 26. May 2014

Beiträge: 3


Suck Norris ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
10299194_744960518859203_8530605539351398292_n.jpg  
Servus!
Hier ein kurzes Fazit: Klasse Frauen und gute Nummer, aber es wird viel nachverhandelt was echt nervt. Der Laden ist nicht überfüllt, daher ist die Auswahl immer gut. Es ist nicht da Ritz-Carlton aber für einen kleinen Feierabendbesuch schon ok! Den Preis für eine Einzelnummer (40 Ökken) kann man schnell auf 60 bis 80 erhöhen, bis es dann mal losgeht! Das Pauschalangebot habe ich nicht getestet, kommt schon noch!
Antwort erstellen         
Alt  22.01.2014, 21:45   # 5
vf500
 
Mitglied seit 20. July 2013

Beiträge: 9


vf500 ist offline
Flat 99, Alöbert-Schweitzer-Ring 39B; Hamburg

War auch da. Eingang schwer zu finden. Ganz hinten. Vielleicht 6 Mädels da, recht hübsch. Habe die vielleicht Jüngste genommen. Roxy, nicht auf Website oder Modelle Hamburg. Rumänin. Kaum Fremdsprachen. Klein, runde Busen, Po eher klein, etwas Bauch, dunkelblond. Bläst mechanisch, aber da FN inklusive für 40€, kann man sich nicht beklagen. Macht auch diese und jene Kleinigkeiten auf Aufforderung. Ficken vor Riesenspiegel sehr geil. Die Kleine erscheint nicht sehr verbraucht, aber gut für den Fickjob trainiert. Geht mit, und meckert nicht. Man kann sie 10 Minuten am Stück von vorne ficken, Bein hoch halten, Beine auseinander halten, mal schnell, mal langsam, und sich das Geschehen im Spiegel oder direkt betrachten. Schwanz in Fotze rein, Schwanz fährt raus, usw und wieder rein. Sie ist ein willig antrainiertes Fickmädchen, ohne den Kunden durch irgendwas zu nerven. Macht die Fickerei ohne Murren mit, und versucht auf einen einzugehen und einen schön geil zu machen, so dass man gut zum Abspritzen kommt. Danach wird man verarztet, Gummi runter, sauber gewischt. (Ob das immer so abläuft, weiß man natürlich nicht).
Antwort erstellen         
Alt  23.10.2013, 15:34   # 4
Schnüffelfreund
Genießer
 
Benutzerbild von Schnüffelfreund
 
Mitglied seit 27. August 2010

Beiträge: 192


Schnüffelfreund ist offline
Zitat:
Zitat von Mika
Da dies mein zweiter Besuch war und ich schon vorher Kontakt mit den Betreibern hatte ist meine Mail nicht als Drohgebärde zu verstehen sondern als Hinweis auf evtl vor zu nehmende Verbesserungen.
Aber Mika,
wenn Du Dir Verbesserungen wünscht, dann fällt man den Betreibern doch nicht mit so einem Bericht in den Rücken. Wie sollen die denn Vertrauen zu Dir bekommen, wenn Du den Laden hier so niederschreibst?
Ich kenne den Inhalt Deiner Mail natürlich nicht, aber wenn ich Betreiber wäre, dann würde ich einen angedeuteten (negativen) Tatsachenbericht schon als kleine Drohung auffassen.
Du hattest keinen Erfolg und hast Deinen angestauten Frust hier im Forum abgeladen. Sorge doch lieber dafür, dass sich die Stimmung im Club verbessert, indem Du den Mädchen z.B. kleine Geschenke wie Blumen oder Schokolade mitbringst. Das kostet nicht die Welt und kommt eigentlich immer gut an.

Zitat:
Zitat von Mika
Verwundert bin ich auch über deinen angegebenen Zimmergang mit Denisa.
Denisa ist schon seit ein paar Monaten nicht mehr im Club also ???
Richtig und die Anzeigen der anderen von mir erwähnten Frauen sind bei Modelle Hamburg auch verschwunden. Wenn Du meine Zeilen mal genauer gelesen hättest, dann wäre Dir aufgefallen, dass mein Besuch schon länger her ist:

Zitat:
Zitat von mir selbst
Ich habe mir vor ein paar Monaten aus Neugierde auch mal einen persönlichen Eindruck von diesem Club verschafft.
Noch Fragen?

Zitat:
Zitat von Mika
Über deine sonstigen Verlautbarungen mag ich mich nicht äußern da es nicht meinem Niveau entspricht.
Fühlst Du Dich persönlich angegriffen? Ich habe Deinen Namen nicht erwähnt, aber meinetwegen denk was Du willst von mir.

Jeder Leser wird sich seinen Teil denken und die Tatsache, dass es im Hamburg Forum schlecht läuft, ist nicht von der Hand zu weisen. Das hat zahlreiche Gründe und einer davon sind geringschätzige Bemerkungen einiger HdP Mitglieder. Es wird zu viel kritisiert, anstatt gelobt. Wer hat da noch Lust zu schreiben?

Gerade die Insiderkollegen sollten doch Vorbilder sein und mit gutem Beispiel voran gehen. Wie viele Erlebnisberichte haben diese Leute in den letzten Monaten denn geschrieben? Auf jeden Fall zu wenige!

Und was das Benehmen betrifft, da bin ich mehr als so manch anderer in diesem Forum bemüht, respektvoll, kultiviert und eben nicht herablassend zu schreiben.
Nach diesem schon erwähnten Ereignis habe ich neben öffentlichen Äußerungen eines mutigen Kollegen auch anerkennende PN's erhalten. Und ich bin überzeugt davon, dass es noch deutlich mehr anständige Kollegen gibt, die sich aus der Sache aber raus halten wollten.
Antwort erstellen         
Alt  22.10.2013, 17:56   # 3
2mika60
 
Benutzerbild von 2mika60
 
Mitglied seit 17. January 2008

Beiträge: 247


2mika60 ist offline
Exclamation Flat 99

Betr. Bericht von User Schnüffelfreund


Hallo Schnüffel deinen Bericht kann ich so nicht stehen lassen.
Da dies mein zweiter Besuch war und ich schon vorher Kontakt mit den Betreibern hatte ist meine Mail nicht als Drohgebärde zu verstehen sondern als Hinweis auf evtl vor zu nehmende Verbesserungen.

Verwundert bin ich auch über deinen angegebenen Zimmergang mit Denisa.
Denisa ist schon seit ein paar Monaten nicht mehr im Club also ???

Über deine sonstigen Verlautbarungen mag ich mich nicht äußern da es nicht meinem Niveau entspricht.

Mika
Antwort erstellen         
Alt  21.10.2013, 20:30   # 2
Schnüffelfreund
Genießer
 
Benutzerbild von Schnüffelfreund
 
Mitglied seit 27. August 2010

Beiträge: 192


Schnüffelfreund ist offline
Lange habe ich geschwiegen, aber bei diesem Bericht kann ich es einfach nicht mehr.

Zitat:
Nachdem ich die Betreiber angeschrieben habe und diesen mitgeteilt,daß ich einen Bericht so lange zurück halte bis sie mir geantwortet haben.Dies ist nicht passiert und nun mein Bericht.
Wenn man die Betreiber auf diese Art unter Druck setzt, werden sie wohl kaum Interesse an einer Antwort haben. Wenn man sich Veränderungen wünscht, muss man auf vertrauensvolle Weise schreiben. Diese Zeilen klingen eher wie eine Drohung.
Außerdem glaube ich nicht, dass sich der Betreiber von so einem kleinen Bericht beeindrucken lassen wird. Im Hamburg Forum schreibt und liest doch sowieso kaum noch jemand. Der letzte Beitrag im ältesten Thread auf der ersten Seite ist von Ende Februar. Im Münchner Forum ist dieser gerade mal von vor drei Tagen!

Ich habe mir vor ein paar Monaten aus Neugierde auch mal einen persönlichen Eindruck von diesem Club verschafft. Wirklich überzeugt hat mich das auch alles nicht.
Mir war bekannt, dass die Mädchen in diesem Laden unter einer gewissen Kontrolle stehen. Ich muss sagen, dass ich schon beim Lesen des Werbetextes bei Modelle Hamburg ein etwas merkwürdiges Gefühl hatte. Dieses hat sich dann bei einem Prüfanruf und später beim Betreten des Ladens im wesentlichen auch bestätigt. Die Atmosphäre dort kann man als kühl und langweilig beschreiben.
Ich buchte die kleine Flat für 110 EUR. Dafür bekommt man vier Mädchen für jeweils 30 min Standartprogramm (Französisch & Verkehr). Getränke kosten extra, Essen gibt es gar nicht. Das ist also keine echte Flatrate sondern eher so eine Art Prepaid Modell.

Als erstes war ich mit Denisa auf Zimmer. Nach ein bisschen kuscheln fing sie gleich mit Nachverhandlungen an. Das fand ich äußerst nervig und so ging dann auch gleich meine Stimmung in den Keller. Ich machte ihr klar, dass ich beim ersten Mal mit einer neuen Frau nie Extras buche, um sie erst einmal zu testen. Doch sie ließ nicht locker. Nach ein bisschen blasen fragte sie, ob ich sie auch lecken wolle. Natürlich wollte ich das, aber nicht extra dafür zahlen. So ging es eine Weile hin und her, bis ich schließlich keine Lust mehr auf sie hatte. Sie fragte, ob ich eine andere Frau möchte. Ich stimmte zu und sie schickte mir Sissi.
Mit der hatte ich dann Glück. Es wurde eine richtig schöne, gefühlvolle Nummer – zwar auch ohne lecken, dafür aber mit wirklich guten ZK, für die sie keinen Aufpreis verlangte. Es gab bei ihr auch keine störenden Nachverhandlungen, so dass ich zu einem entspannten und schönen Abschluss kommen konnte.
Berechnet wurden für dieses eine Zimmer allerdings zwei, was ich nicht ganz in Ordnung fand. Ich hatte zwar zwei Frauen, war aber insgesamt nur 30 min auf Zimmer.

Nach dieser ersten Erfahrung schaute ich mir die Damen nun genauer an, unterhielt mich nacheinander mit ihnen, besprach den Service zum Standarttarif und ging ein wenig auf Tuchfühlung. Da ich sonst echte Flatrate Clubs gewohnt bin, machte das alles einen ziemlich verkrampften Eindruck auf mich.
Als dann einige Damen an der Stange anfingen zu tanzen (um mich heiß zu machen), hat mich das alles nur noch gelangweilt. Eine forderte mich sogar zum Mit-tanzen auf. So etwas mache ich normalerweise gerne, aber hier hatte ich einfach keine Lust. Es war mir nicht locker genug, zielte zu sehr auf eine Buchung ab.

Da ich ja nun im voraus bezahlt hatte, wollte ich die verbleibenden Zimmergänge nicht verfallen lassen. Ich entschied mich dann für Victoria, mit der ich im Vorwege intensiver verhandelt hatte. Auf Zimmer wollte sie dann aber von den versprochenen kostenlosen Extras nichts mehr wissen. Es war ein Zimmergang zum Abgewöhnen, wie ich ihn vor vielen, vielen Jahren zuletzt auf der Reeperbahn erlebt hatte.

Beim Abschlusszimmer hatte ich dann aber noch einmal Glück. Den Namen der Dame habe ich leider vergessen. Jedenfalls hatte sie ein sehr hübsches Gesicht, lange dunkle Haare, war jung & schlank. Es war eine Empfehlung von Sissi und sie war sehr nett und entgegen kommend. Zwar bot sie für den Normaltarif auch nur den Standartservice, aber es war fast so schön wie mit Sissi und es gab keine Nachverhandlungen. Ja, es gibt auch dort Damen mit Anstand und so hatte ich auch keine Probleme, mich noch einmal so richtig zu entladen.

Für einen Kennlernbesuch war die erbrachte Leistung gerade noch so akzeptabel. Da ich aber von Clubs in Niedersachsen und zunehmend mehr auch Nordrhein-Westfalen weitaus Besseres gewohnt bin, werde ich das Flat 99 sehr wahrscheinlich nicht mehr besuchen.


P.S. Ich hätte auch dieses Jahr wieder von erfreulichen Clubbesuchen berichten können, aber nach dieser Erfahrung ist mir ehrlich gesagt die Lust daran vergangen. Vielleicht sollten sich einige Kollegen aus der HdP Clique mal Gedanken darüber machen, dass es möglicherweise auch an ihrem Benehmen liegen könnte, dass das Hamburg Forum so schlecht läuft.
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:57 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)