HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


    LUSTHAUS Erotikforum

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HUREN weltweit
  Login / Anmeldung  



SB






















Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  27.08.2013, 12:13   # 1
3xxx
 
Benutzerbild von 3xxx
 
Mitglied seit 1. March 2009

Beiträge: 361


3xxx ist gerade online
Darling Cabaret, Prag

Hallo,

ich war in den letzten Jahren schon mehrfach im Darling beim Wenzelplatz in Prag. Bei meinem ersten Besuch hatte ich das Gefühl, die schönsten Frauen von Prag dort konzentriert und in großer Menge (80-120 Mädchen) anzutreffen.

Der Eintritt kostet 300 Kronen. Eine Flasche Bier auch ca. 300 Kronen, in Euro rechnen sie dort sehr ungünstig mit 15 Euro ab. Es gibt beim Bier noch eine Billigvariante, wenn ich es richtig in Erinnerung habe, zu 5 Euro. Dies ist dann eine kleine Bierdose, die man in die Hand gedrückt bekommt.

Da ich nicht gleich als „Billigheimer“ dort bei den Mädchen auffallen wollte, habe ich mir eine Flasche Bier gegönnt.

Neben gelegentlichen kleinen Show-Einlagen, tanzen abwechselnd dort Mädchen an der Stange und lassen Stück für Stück ihre Kleidungsstücke fallen, bis eben nichts mehr da ist.

Es wird streng darauf geachtet, dass die Gäste immer etwas zu trinken haben. Dieses Jahr habe ich einen asiatischen Gast beobachtet, der einfach nichts zu trinken bestellen wollte. Er wurde in sehr kurzen Zeitabständen von unterschiedlichem Bedienpersonal immer wieder darauf hingewiesen, dass er nicht sitzen kann, wenn er nichts bestellt. Das Vorgehen des Personals war schon sehr heftig.

Ich wollte auch nur ins Darling, um die Stimmung dort zu erleben. Unterschiedliche Mädchen sprechen dann einem immer wieder an, ob man nicht nach oben ins Zimmer mit ihnen möchte. Manche Mädchen versuchen den Kontakt über solche Blicke, die schon fast das Eintrittsgeld wert sind.

Dieses Jahr habe ich nur wenige besonders optisch anziehende Mädchen gesehen, außer einer, die man ohne Übertreibung als absolute Optik-Granate bezeichnen könnte.

Nach einer gewissen Zeit kam sie auch zu mir, setzte sich auf meinen Schoß und lies mir ihren einzigartigen Körper befühlen. So etwas Außergewöhnliches hatte ich noch nie im Arm. Natürlich wollte sie auch, dass ich mit ihr auf ein Zimmer in den oberen Stockwerken gehe. Nun fragte ich doch einmal vorsichtig nach dem Service. Auch fragte ich, ob sie ZKs anbietet. Sie zeigte mir ihre Zunge und deutete an, was sie alles damit machen könne, aber beantwortete nicht meine Frage. Ich wusste nichts Konkretes über den Service, nur wusste ich, dass es sich um 30 Minuten handelte.

Ich wusste vom letzten Jahr, dass der Preis 130 Euro beträgt und ich vor zwei Tagen einen Ein-Stunden-Service für 70 Euro in einem anderen Haus erhalten hatte.

Ich willigte trotzdem ein und wollte es einfach einmal probieren. Leider hat das Mädchen dann gesagt, dass der Preis vom letzten Jahr war und dieses Jahr auf 150 Euro gestiegen ist und sie selbst nicht die Preise bestimmt. Nach ein paar Mal hin und her habe ich mich doch entschieden, diese Erfahrung zu machen.

Das Mädchen ging mit mir zur Bar und hat sich dort einen Beleg für mein abgeliefertes Geld geben lassen und lies ein Zimmer eintragen. Wir gingen eine Treppe hinauf und hinter einem Vorhang befand sich ein Aufzug. Nachdem der Aufzug lange nicht kam, war das Mädchen schon etwas genervt, bis sie feststellte, dass sie selbst vergessen hatte, einen Sicherheitsschlüssel einzuschieben, damit der Aufzug auch bei uns anhalten kann. Die Zeit zu Nutzen für kleine Zärtlichkeiten war nicht gegeben, da nun die Professionalität des Mädchens im negativen Sinne zu spüren war, denn sie hatte nur den nervigen Aufzug im Kopf.

Als der Aufzug nun endlich kam, fuhren wir in den ersten Stock. Dort saßen zwei ältere, etwas gelangweilte Damen hinter einer Theke. Sie ließen sich den Beleg des Mädchens geben, haben eine Nummer in eine Liste eingetragen, die kurz vor Mitternacht weniger als eine Handvoll Einträge hatte. Wir bekamen zwei kleine Handtücher als Rolle überreicht und sind dann in ein Zimmer gegangen.

Das Zimmer war sehr, sehr dunkel, so dass man die besondere Optik des Mädchens nur sehr spärlich genießen konnte. In einem kleinen Nebenraum war ein Bad mit Dusche. Hier duschte ich mich zuerst und dies relativ schnell, weil ich schon vermutet hatte, dass die 30 Minuten schon zählen. Danach hat sie sich auch etwas frisch gemacht.

Als sie aus dem Bad kam wollte ich im Stehen mit ihr ZKs machen, was sie abgelehnt hatte, doch könnte ich ja ihre Brüste als Alternative küssen, hat sie mir angeboten. Da in dem Zimmer kein Bett war, sondern nur eine etwas, und wirklich nur eine etwas, breitere Coach, hat sie mich gebeten dort Platz zu nehmen. Mit ihrem süßen Po hat sie versucht ein kleines Tänzchen vor mir vorzuführen, doch ich wusste, Zeit ist Geld und habe sie gleich auf die Coach gebeten und habe sie geleckt. Es war wirklich ein schönes Gefühl, so eine Schönheit zu lecken. Wir gingen kurz in die 69er Stellung, bei der sie auch gleich ein Kondom montiert hatte.

Nach kurzer Zeit habe ich es in der Missionar-Stellung einigermaßen genießen können, wenn der Raum nicht so dunkel gewesen wäre und mein linkes Bein nicht immer knapp daran war, von der Couch zu rutschen. Die Couch war wirklich alles andere als zum Sex tauglich. Nachdem ich nun auch noch in die Doggy-Stellung wollte, hat sie mich schon auf die noch kurze Zeit aufmerksam gemacht. Da im Zimmer eine große Uhr hing, konnte ich ihr sagen, dass wir noch 15 Minuten Zeit hätten, seit sie aus dem Bad gekommen ist. Die Zeit beim Duschen zählt mit zu den 30 Minuten, erklärte sie mir.

Dann schnell noch in die Doggy und danach mit der Hand wohl ohne Kondom zum Abschluss bringen, danach sofort nochmals ganz kurz ins Bad und mich angezogen. Das Mädchen war schon an aus dem Zimmer gegangen und zwar an die Theke bei den älteren Damen und hat mir auch gerufen, ich solle mich beeilen.

Trotz den ungünstigen Umständen (sehr dunkles Zimmer, sexuntaugliche Couch, gefühlskalten Sex), war dann die Nettozeit für das Sexerlebnis ca. 15 Minuten für 150 Euro oder noch plastischer dargestellt, 10 Euro pro Minute.

Ich habe danach den Mädchen nochmals ein wenig beim Tanzen zugesehen. Wenn ein weiteres Mädchen dann mich gebeten hatte, mit aufs Zimmer zu gehen und auf meine Verneinung automatisch die zweite Frage kam, warum denn nicht, so musste ich nicht mehr sagen, dass es mir zu teuer wäre, sondern konnte mit einem leichten lächelt sagen: „Die Zimmer kenne ich schon.“

In Zukunft werde ich sicherlich wieder mal ins Darling gehen, doch ein Mädchen mit aufs Zimmer zu nehmen, möchte ich als ganz klare Abzocke bezeichnen.

Viele Grüße
3xxx
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  18.09.2017, 11:20   # 5
Mr.BigBen
 
Mitglied seit 17. September 2017

Beiträge: 4


Mr.BigBen ist offline
Vorsicht!!!!!!Mein letzter Besuch in Darling endete mit einem Disaster. Mit Kumpel am Tisch eine Flasche Vodka bestellt, war alles Perfekt, bis sich eine slowakische Zigeunerin und noch 2 tschechinen sich dazu gesellt haben. 2 Stunden verbracht dort, bezahlt, wieder raus aus dem Laden, Fazit - Iphone 7 weg, Portemonnaie mit 600€ in bar, Kreditkarten, Ausweis weg. Anzeige bei der Kripo in Prag 1 blieb erfolglos. Viele Taschendiebe in dem Drecksladen,seid vorsichtig
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  28.11.2016, 22:22   # 4
PornJo
PJ
 
Benutzerbild von PornJo
 
Mitglied seit 22. November 2015

Beiträge: 442


PornJo ist offline
Gesehen haben sollte man das Darling Cabaret schon wenn man schon mal in der Nähe ist. Wer zu faul zum gehen ist kann auch den Limousinen Service nutzen. Nach dem ich den Eintritt gezollt hatte wollte ich mir erst mal einen überblick verschaffen. Dafür war ein Platz auf der VIP Empore gerade richtig. Dort oben war es etwas ruhiger, bei guter Aussicht. Besondere Atmosphäre, wenn der Ventilator an der Decke sich im leichten Dunst vom Zigarettenrauch in gedimmtem Licht dreht. Erst mal den Mädels beim tanzen zugeschaut, bei Bier und Zigarette. Schon geil, so was gibt's ja hierzulande in der Form nicht. Die Musik war für meinen Geschmack angepasst und gut. Private Dance gibt es auch, hab ich mir später auch gegönnt. War ganz ok. Hin und wieder kam mal eine Dame vorbei die das Gespräch suchte, natürlich um nach oben aufs Zimmer zu gehen. Manche Tanzen nur und Zimmern nicht, manche Zimmern und tanzen dafür nicht. Viele Frauen waren Optisch wirklich top. Wahnsinn wenn das Schwarzlicht auf die Blonden haare fällt... Oder auf die enge weise Hose von der Bedienung. Zum Zimmer kam es nicht, dass muss aber irgendwann noch nachgeholt werden. Preislich ist es in CZ längst an die Deutschen Verhältnisse angepasst worden. Die Zeiten sind vorbei... Gerade in Prag eher Teilweise noch teurer, dem Tourismus wegen...
__________________
Guten Fick
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  05.10.2013, 13:20   # 3
Systemmitteilung
 
Mitglied seit 11. July 2012

Beiträge: 7


Systemmitteilung ist offline
Die Getränkepreise im Darling sind enorm hoch!!

Wer sichs einfach nur mal ansehen möchte muss das im stehen machen.
Wer nicht sitzt wird auch nicht dazu genötigt etwas zu trinken zu bestellen:-)

Ganz böse wird das Personal wenn man sich mit dem 99CZK CanBeer auf VIP-Plätze setzt.

Ein Privatdance kostet 1500CZK; findet auch im Obergeschoß in einem kleinen Zimmer statt.
Hier hat das Darling die Nase vorn. Im Hot Peppers und Goldfingers gleicher Preis (mit Anfassen) in einem Gang mit kleinen Boxen.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  24.09.2013, 20:56   # 2
antonio
Zorro`s Blutsbruder
 
Benutzerbild von antonio
 
Mitglied seit 22. January 2004

Beiträge: 591


antonio ist offline
thx 3xxx !

wer noch etwas verstand hat u nicht nur mit seinem besten freund denkt (ist oft sehr schwer) wird sich wohl hüten das zimmer zu buchen.
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:06 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)