HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

            


   
??? Was war euer teuerster Einzelfick...

gratiszeiger.com | sexxxgirls.com | loquidoki.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern (Berichte) > FKK & Swinger Clubs in Bayern
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen



























Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  03.08.2010, 20:32   # 1
zi2000
 
Benutzerbild von zi2000
 
Mitglied seit 10. February 2004

Beiträge: 722


zi2000 ist offline
Fkk-Club-Heaven - Edisonstr. 10 - Nürnberg - BERICHTE

Bild - anklicken und vergrößern
00001.jpg  
Fkk-Club-Heaven
Zitat:
Dieser Club ist heiß, ist groß, ist elegant, und es ist der Ort, an den Sie gehen können, um die beste Zeit Ihres Lebens zu haben.
Für nur 30,- Euro Eintritt können Sie alle Annehmlichkeiten, die der Club bietet, nutzen. Alkoholfreie Getränke sind gratis, ein leckeres, warmes Buffet steht zur Verfügung, Sie können den kompletten Wellnessbereich wie z.B. Sauna etc. nutzen (Handtücher und Badeschuhe bekommen Sie selbstverständlich von uns), es sich im Kino oder an der Bar gemütlich machen... kurz gesagt, Sie können sich im ganzen Haus ganz ungezwungen bewegen und Kontakte knüpfen.


www.fkk-club-heaven.de
0911-6588882 -
Edisonstr. 10
90431 Nürnberg

Bayern
DE - Deutschland
klein aber fein, oder: warum denn in die Ferne schweifen

ein, gerade im Zuge div. Neueröffnungen ungerechtfertigtes Schattendasein
hat eine interessante Adresse in Nürnberg, der

Fkk-Club-Heaven

zugegeben, auch ich habe mich nie besonders darum gekümmert,
- seit gestern frage ich mich als Nürnberg-Nachbar: warum?

das Happy-Hour Angebot (bis 20.00 nur 15,-€) hat mich und meinen Kollegen gestern dazu veranlaßt diese unbekannte Adresse aufzusuchen.
(ein Versuch vor 1 Jahr scheiterte an der tel. abgefragten Mädelsanzahl: 2)

Ohne große Erwartungen haben wir pünktlich um 19.45 an der Tür geklingelt.

1. Überraschung:
die offizielle Empfangsdame war nicht da, so wurden wir von einer netten CDL in Empfang genommen die natürlich dem Clubstil entsprechend gekleidet war (echt FKK, so wie alle anderen CDLs auch!!).

der Empfang/Kasse ist in den Aufenthalsraum integriert, wodurch wir bereits beim Bezahlen einen ersten flüchtigen Blick auf die anwesenden Personen werfen konnten. erste Schätzung:
keine (also bestimmt wenige) Herren, aber bereits 5-6 CDLs.

Nachdem wir unser Startgeld von 15,- entrichtet hatten wurden wir (da Erstbesuch) von einer anderen, sehr attraktiven, jungen CDL in die Garderobe geführt und mit Handtuch (auf Wunsch auch Bademantel) ausgestattet.

Nach dem Duschen (hier das einzige Manko, das wir im Haus an diesem Abend feststellen konnten: nur ein Badezimmer mit einer Dusche, d.h. bei Ankunft mehrere Herren könnte es zu Wartezeiten kommen - eine weitere Einzeldusche ist im Wellnessbereich).

Frisch eingepackt in ein Riesenhandtuch (passt bestimmt um jeden Bauch ) gings hinab an die Bar.
Alkoholfreie Getränke wie üblich kostenlos, und hinter der Bar ein einladendes kleines Buffet inkl. Kühlschrank für Desserts und Mikrowelle um die Speisen ggf. wieder etwas zu wärmen.
Für einen Club dieser Größe mehr als erwartet.

Beim ersten Cola wurden wir von einer Cdl zu einer kleinen Hausführung eingeladen:

Das Kino ist sehr interessant gestaltet, da es sich aus drei getrennten Bereichen zusammensetzt, die sich nacheinander vor der Leinwand befinden.
In jedem Bereich hat man so das Gefühl wie früher in den abgetrennten Logen der Großkino - sehr nett

Im Wellnessbereich befinden sich neben der erwähnten Dusche ein Whirlpool, eine Sauna und eine Spielwiese. Ein schöner Raum, der aber leider etwas versteckt liegt und nach allen Seiten geschlossen ist.
Für die Nutzung der Spielwiese von Vorteil, für die Nutzung des Wellnesseinrichtung etwas schade, da man sich so etwas "weggesperrt" vorkommt.

Der Garten
witterungsbedingt war nur der kleine Vorgarten (siehe Foto) geöffnet,
aber bereits dieser ist liebevoll gestaltet und sehr "wohnlich".
der eigentliche Garten war geschlossen und wurde mir später nur vom Fenster aus gezeigt. Er dürft fast halb so groß sein wie im Hawaii (nachts, vom Fenster aus schwer zu schätzen) und soll lt. CDL im nächsten Frühjahr einen größeren Swimmingpool bekommen - die vorhandene Wiese hat genung Platz dafür - damit hätten sie in Bayern etwas besonderes)

so, zurück ins Haus und zu dem eigentlich Wichtigem - das Essen
ach nein, wir gehen ja nicht wegen dem Essen in den Club, sorry, also
zu den Mädels

und jetzt wirds interessant:
während die "neuen Großen" scheinbar z.Zt. mit 4-6 (Montags) eher 2.-3.- klassigen, verhüllten Damen ins Rennen gehen waren wir im Heaven wirklich positiv überrascht.

Anwesend waren 9 Mädels, von denen optisch keine als nogo zu betrachten war, eher im Gegenteil, je nach Geschmack für jeden etwas leckeres dabei, und wie gesagt alle getreu dem Fkk-Motto.
blond od. schwarz, schlank oder stabil (keine dick od. füllig).
vermutlich 4-5 Balkandamen (RuBu), aber keine mit der oft "Lustlos - ich muß nur Geld verdienen" Ausstrahlung, 2-3 aus Ungarn, 1 aus der Heimat (Bayern).
Bis auf eine konnten alle Mädels mit denen wir Kontakt hatten ausreichend Deutsch, die Ausnahme bevorzugt noch Englisch.

Insgesamt waren die Mädels eher zurückhaltend und versuchten durch nette Gesten auf sich aufmerksam zu machen.
Die klassisch, abtörnende "Zimmer-Schatzi" Anmache gab es nie.
Der Kontaktraum ist so kleine, dass ein Augen-Flirt Kontakt bestens funktioniert.
Die in früheren Berichten kritisierte Getränke-Animation kam nur in einem Fall (und auch da nur zögerlich nach langem Vorgespräch), aber die nette Ablehnung wurde sofort akzeptiert.

Die Zimmeraktion:
1x sehr gut, 1x gut, aber sehr nett, 1x max. durchschnitt
Grundsätzlich wird Club-Standard geboten, lediglich bei der Durchschnittsnummer wurde ein kl. Obulus für ZK aufgerufen, was dann aber abgelehnt wurde.

alles in Allem ein schöner, gemütlicher Club, der durch seinen günstigen Eintritt und den hübschen Mädels immer einen Besuch wert ist.
Die Ladiesgallerie auf der HP dürfte den z.Zt. aktiven Damen entsprechend,
aber die Anwesendheit variiert durch die freien Tage:
wenn mich mein Auge nicht trübt konnte ich zumindest folgende Damen erkennen:
Gina, Carmen, Mada, Angela, Mary, Ariana, Lore, (Bea - o. Foto)

P.S. für die "Nürnberger" Runde wäre es ein interessanter Platz für einen gemütlichen Stammtisch




Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  30.12.2011, 17:02   # 88
ace of spades
Force Majeure
 
Benutzerbild von ace of spades
 
Mitglied seit 25. April 2009

Beiträge: 391


ace of spades ist offline
Zitat:
Warum Du das ganze wissen willst ist mir allerdings schleierhaft
Merci für die Auskünfte, ich stelle gerade eben meinen Jahresplan 2012 auf vielleicht ist mir auch nur langweilig

Zitat:
da es bei denen allen in den Sternen steht, wann und ob sie wiederekommen
Hmmm, da habe ich anscheinend was mit den Mädels gemeinsam
Antwort erstellen         
Alt  30.12.2011, 16:52   # 87
mifffl
 
Benutzerbild von mifffl
 
Mitglied seit 17. June 2008

Beiträge: 908


mifffl ist offline
Roberta hat zuerst im Palmas gearbeitet und ist dann ins Heaven gewechselt. Sie ist Fisch und soweit ich mich erinnere passen die Fotos schon. Ich kenn sogar einen der mit ihr zimmerte, aber ob der sich den Namen gemerkt hat....Hmmm. Soweit ich mich erinnere war er aber recht begeistert. Sprachlich war es aber eher schwierig mit ihr.

Anna schaut auch mehr oder weniger so aus. Sie ist eine kleine Rumänin mit guten italienisch Kenntnissen. Ich war meine beiden letzten male mit Ihr auf dem Zimmer. Sie war schon ganz in Ordnung, wobei sie das zweite mal gesprintet ist.

Warum Du das ganze wissen willst ist mir allerdings schleierhaft, da es bei denen allen in den Sternen steht, wann und ob sie wiederekommen

Guten Rutsch

mifffl

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  30.12.2011, 16:38   # 86
ace of spades
Force Majeure
 
Benutzerbild von ace of spades
 
Mitglied seit 25. April 2009

Beiträge: 391


ace of spades ist offline
Teil 2

Bild - anklicken und vergrößern
alexia-F11.JPG   jacky-F1.JPG  
Hier noch Pics von Alexia und Jacky
Antwort erstellen         
Alt  30.12.2011, 16:35   # 85
ace of spades
Force Majeure
 
Benutzerbild von ace of spades
 
Mitglied seit 25. April 2009

Beiträge: 391


ace of spades ist offline
Ich hädd da amal a Frooch...

Bild - anklicken und vergrößern
alicia-F10.JPG   anna-F11.JPG   diana-F10.JPG   karina-F11.JPG   roberta-F11.JPG  

Hallo Männer,

auf der HP vom FKK Heaven und auf FKK24.de sind mir ein paar heiße Feger (die meisten davon im Urlaub) aufgefallen, von denen ich hier noch nichts gelesen, oder etwa überlesen habe.

Deshalb an die Kenner des Heaven die Frage aller Fragen: Wer kann zu Alexia, Alicia, Anna, Diana, Jacky, Karina und Roberta was über Service, Vergleich Pics im Web mit der Realität, welche Sprachen sprechen die Girls, welches Wesen haben sie, wie sind sie auf dem Zimmer, usw. sagen?

Alle Antworten auf meine Fragen werden von mir bei Gelegenheit mit entsprechenden Berichten beantwortet!
Antwort erstellen         
Alt  29.12.2011, 19:45   # 84
-
 

Beiträge: n/a


Zitat:
Auch Anna-Nicole-Smith gestern wieder toll, die großen schwarz-braunen Teddy-Augen sind zum verlieben. Ich bin gespannt auf Connery´s Bericht zu ihr.
Was soll man dazu sagen ? Verpfeift mich doch tatsächlich der werte Kollege ! So was !

Nun, es ist wohl offenbar an mir, Stellung zu beziehen.

Ich sah sie wieder in diesem Club, dessen Preis-Leistungs-Verhältnis insbesondere beim Einchecken vor 20:00 Uhr (15 Öcken) unschlagbar ist. In den ich gestern eigentlich nur ging, um mich etwas von den überwältigenden Eindrücken des Sakura-Montags abzulenken. Dieses Vollweib mit den dunklen Haaren, schwarzbraunen Augen, dem verführerischen Mund und dem kleinen Fleckchen (Miss Crawford läßt grüßen...) über der Oberlippe. Die Frau, die mir bei meinem Erstbesuch bereits als eine der Ersten auffiel.
Und immer noch das Frolocken eines Kollegen in Gedächtnis eingebrannt, der nach einem tête-à-tête mit ihr mit glänzenden Augen jauchzte: "Alta, die Frau f... DU nicht, die f.... DICH !"

Ein kurzer Blickkontakt, ein schelmisches Lächeln auf ihren Lippen. Ich war gebannt.

Das Anbahnungsgespräch verlief äußerst schleppend und mit Unterbrechungen, da die Dame einen Massagetermin vereinbart hatte. Wir verabredeten uns für später. Tankten uns mit jeweils doch recht brüchigem Englisch durch den Smalltalk, ehe ich es nicht mehr aushielt und um den Zimmergang bat. Ein paar kleine Berührungen, ihr Kopf an meiner Schulter und ein tiefer Blick in ihre Augen genügten.

Ich muß gestehen, wir haben etwas länger als eine CE auf dem Zimmerlein verbracht. Sehr schnell wurde mir klar, daß dies eine sehr außergewöhnliche Zimmerei wurde.

Kaum war die Zimmertüre ins Schloß gefallen, fiel sie beinahe über mich her. Selten solche Küsse erlebt ! Das gegenseitige Ertasten schien bereits in Ekstase zu münden. Gerade so aufs Bett geschafft. Es wurden mehrere Nummern hintereinander. Mit dem vom Kollegen ssuunnyybbooyy beschriebenen zwischenzeitlichen "Anblasen". Auch die kuschelige Nummer - einfach mal 1-2 Minuten dazwischen ausruhen, sich berühren, sich tiiiief in die Augen schauen - beherrscht sie perfekt !
Junge, Junge, wenn das alles berufsbedingte Show sein soll, dann ist Nicole für ihre 19 Jährchen ein Vollprofi, wie sie im Buche steht. Und für die Freunde der griffigen Figur ohnehin ein absolutes Muß !

Irgendwann mußte ich die Zimmerei abbrechen, da sich sowohl mein Zeit- als auch mein Budget-Fenster zu schließen begann. Beide Connerys - der kleine und der große ~ - hätten wohl noch ewig weiter machen können. Und Nicole offenbar auch.

Über Sarah - mit der ich noch vor Nicole für 1 CE das Vergnügen hatte - hat der Kollege ssuunnyybbooyy bereits alles Erwähnenswerte geschrieben. Ich schließe mich zu 100% an ! Auch sie durchaus ist eine Wiederholung wert ! (SEHR feine Sache, das!) Mit dem kleinen Zusatz in puncto Sprachkenntnisse: Neben deutsch, englisch und italienisch spricht Sarah außerdem perfekt und beinahe akzentfrei spanisch.

Im Allgemeinen bleibt anzumerken, daß ich über die Vielzahl der wirklich mehr als ansehnlichen Damen auch während der etwas "holperigen" Zeit bis zum Dreikönigstag wirklich sehr überrascht und mehr als angetan war !

Antwort erstellen         
Alt  29.12.2011, 17:32   # 83
ssuunnyybbooyy
Jäger & Sammler
 
Benutzerbild von ssuunnyybbooyy
 
Mitglied seit 5. January 2008

Beiträge: 2.439


ssuunnyybbooyy ist offline
Sprache kann durchaus ein kleines Problemchen im Heaven werden

Zitat:
In welcher Sprache?
Silvia, Diana: sehr gutes Italienisch, besonders Diana perfekt
Nicole: sehr gutes Englisch
Sarah: Deutsch, besser Italienisch
Larissa: minimales Italienisch und minimales Deutsch
Lolita: gutes Deutsch
__________________
.
Mit den besten Grüßen vom Sonnenjungen.
---------------------------------------------------------------------------
>> Meine besten Momente im rot beleuchteten Haifischbecken. <<

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  29.12.2011, 16:27   # 82
RIC VIC
The dark side of force
 
Benutzerbild von RIC VIC
 
Mitglied seit 25. October 2003

Beiträge: 326


RIC VIC ist offline
Zitat:
Besonders hervorzuheben ihre Ansage, ich solle sofort reagieren und ihr sagen, wenn ich irgendetwas anders haben möchte, als sie es tut
Die Ansage? In welcher Sprache?
Antwort erstellen         
Alt  29.12.2011, 15:15   # 81
ssuunnyybbooyy
Jäger & Sammler
 
Benutzerbild von ssuunnyybbooyy
 
Mitglied seit 5. January 2008

Beiträge: 2.439


ssuunnyybbooyy ist offline
2.Zimmergang: Silvia

Bild - anklicken und vergrößern
00008.jpg   00005.jpg   00004.jpg   00006.jpg  
Ich hatte Silvia eigentlich von Anfang an auf der to-do-Liste, aber ich wollte unbedingt erst das Abenteuer Larissa wagen. Hier mal ein Gruß an den Kollegen Nachtbar, der jetzt sicher ein breites Grinsen drauf haben wird. Dieser Versuch kostete mich untätige 2 Stunden. War´s nun Pech oder Glück? Larissa war wieder mal unnahbar cool, wich jedem Blick aus. Dann lieber nicht. Also heute für mich nur 2 anstatt der anvisierten 3-4 Zimmergänge. Scheint ein kleines Zicklein zu sein, dieses Fräulein Larissa. Macht sie aber auch irgendwie spannend. Das bekannte Spiel mit dem Feuer, wobei man sich dann erfahrungsgemäß immer die Finger verbrennt, es aber trotzdem nicht lassen kann.

by the way, mal etwas konstruktive Kritik: Gegenüber meinem Erstbesuch vor 3 Monaten hat sich das „Heaven“ gut verbessert aber leider sind hier 30min nicht immer 30min. Sowas trägt nicht unbedingt zur Zufriedenheit der Gäste bei, wenn jemand eine gewisse Zeit abmacht und nach halber Zeit schon wieder an der Bar sitzt. Und animiert dann sicher auch manches Mädel diese Möglichkeit gezielt zu nutzen. Dann sind die guten Girls schnell die dummen. Da sollte man vielleicht etwas aufpassen bevor die Guten von den weniger Guten solche kleinen Trixereien abschauen. Wäre schön, wenn das Heaven da die Qualität optimieren könnte. Girls sind ja schon mal einige sehr heiße am Start. Scheint mir sehr ausbaufähig das Heaven. Ich bin gespannt wie´s dort oben so weitergeht.


Also zum Ausklang des Abends nun doch noch die Bulgarin Silvia. Süße abstehende Nippelchen, hellblaue Augen zu schwarzen langen Haaren und eine sehr liebe Art zeichnen sie aus.

Im Zimmer ein kurzer verführerischer Strip, ein freches Grinsen und schon gab´s einen sehr geilen ausdauernden Blowjob . Besonders hervorzuheben ihre Ansage, ich solle sofort reagieren und ihr sagen, wenn ich irgendetwas anders haben möchte, als sie es tut. In der 69 gab´s ein paar längere innere Schamlippen zu bewundern. Zungenküsse sehr zaghaft.

Reiten erst Reverse-Cowgirl wobei sie sich selbst die Pobacken schön auseinander zieht und sanft die Rosette reibt, dann face to face mit Sicht und Zugriff auf die stark erregierten Nippelchen, ab in die Missio, noch mal Zwischenblasen und Doggy mit vorsichtigem Rosette massieren meinerseits, Finger rein "nein-nein". Sie geht gut mit, keine Zicken und immer wieder die leise Frage ob alles so gut sei.

Sylvia durchaus zu empfehlen. Note 2+
__________________
.
Mit den besten Grüßen vom Sonnenjungen.
---------------------------------------------------------------------------
>> Meine besten Momente im rot beleuchteten Haifischbecken. <<

Antwort erstellen         
Alt  29.12.2011, 15:13   # 80
ssuunnyybbooyy
Jäger & Sammler
 
Benutzerbild von ssuunnyybbooyy
 
Mitglied seit 5. January 2008

Beiträge: 2.439


ssuunnyybbooyy ist offline
1.Zimmergang: Sarah

Bild - anklicken und vergrößern
00006.jpg   00003.jpg   00004.jpg  
So wie angedroht mein Besuch auf der Rückreise, weil´s letzte Woche so schön war.

Am Donnerstag noch mit lustigen kleinen Indianer-Zöpfchen, war Sarah gestern mit offenen Haaren am Start. Wie schon in der letzten Woche war sie sehr freundlich, sie versteht es besonders verführerisch zu locken. Der Zimmergang wurde schon am Sofa sehr spannend vorbereitet und der Appetit steigerte sich enorm. Angenehm, wenn man vorab ein gutes Gefühl vermittelt bekommt und das Handtuch sich bereits im Gespräch selbständig auszubeule beginnt … inklusive Sarah´s frechem Lachen „Aha, ich glaube jetzt können wir gleich in´s Zimmer gehen!“

Diesen Eindruck bestätigte sie dann auch im Liebesnest durch eine sehr solide Leistung.
Sie hat große Naturbrüste mit riesigen Höfen und mag es offensichtlich, wenn man sich intensiv mit ihnen beschäftigt. Zunkenküsse wurden eher zaghaft angeboten. Der Blowjob top , sie setzt ihre optischen Argumente dabei sehr aufreizend ein, die Brüste immer schön in Griffweite baumelnd.

In der Missio ein kleiner Schock. Sie ist ziemlich eng und fühlt sich extrem geil an. Auf mein Kompliment, lächelte sie mich an und meinte frech „Ich weiß, sei vorsichtig, sonst ist es ganz schnell vorbei!“ In der Tat, nach nicht mal 5 Minuten musste ich ihn schon kurz zur ersten Abkühlung rausziehen.
Selbst im Ritt, wo ich erfahrungsgemäß eher im Cooldown laufe war´s alles Andere als cool in ihr.
Doggy bat sie dann vorab um ein wenig Vorsicht bei der Handhabung des Werkzeugs. Hätte sie sich sparen können, das musste ich bei dieser geilen Muschi eh.

Sarah, Prädikat „Empfehlenswert“, Note 1-


P.S. der mir am Donnerstag entfallene Name zum 3.Zimmer ist Diana. Auch sie gestern wieder sehr sehr lieb, immer zu einem netten Talk bereit, auch ohne Zimmergang.
Auch Anna-Nicole-Smith gestern wieder toll, die großen schwarz-braunen Teddy-Augen sind zum verlieben. Ich bin gespannt auf Connery´s Bericht zu ihr.
__________________
.
Mit den besten Grüßen vom Sonnenjungen.
---------------------------------------------------------------------------
>> Meine besten Momente im rot beleuchteten Haifischbecken. <<

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  25.12.2011, 14:27   # 79
ssuunnyybbooyy
Jäger & Sammler
 
Benutzerbild von ssuunnyybbooyy
 
Mitglied seit 5. January 2008

Beiträge: 2.439


ssuunnyybbooyy ist offline
Smile @ Connery007

Da ging´s Dir genau wie mir bei meinem ersten Besuch im Heaven vor 3 Monaten.
Ich hatte Lolita damals auch schon ins Auge gefasst. Sie hatte mir als Neuling den Club vorgeführt und ich konnte schon mal genüsslich ihr Hinterteil begutachten. Sie ging dabei gleich gut auf Angriff.
Nachdem ich es dann aber erstmal langsam angegangen war und sämtliche Girls kurz begutachtet und etwas getrunken hatte, verlor sie anscheinend das Interesse an mir. Später fand ich dann einfach keinen Draht mehr zu ihr. Ich glaube sie war ein wenig beleidigt, das kleine Zicklein.

Diesen Fehler habe ich dieses Mal bewusst vermieden und mich sofort zu ihr gesetzt und einen gezielten Flirt angebahnt, Komplimente und kleine Zärtlichkeiten ausgeteilt. Mit dem Ergebnis eines sehr lustigen, engagierten Zimmerganges, und nach jedem anderen Mädel fragte sie mich ob´s gut mit der war, besser oder schlechter als mit ihr selbst. Ich glaube Lolita ist dort so eine Art Alpha-Weibchen, möchte beachtet werden. Andererseits ist mir aufgefallen, dass sie schon gezielt an die Neuankömmlinge herangeht. Beim dritten oder vierten Zimmer wird der Arbeitsaufwand sicher ungleich größer als bei einem frischen Schnellspritzer. Ein kleines Schlitzohr.
__________________
.
Mit den besten Grüßen vom Sonnenjungen.
---------------------------------------------------------------------------
>> Meine besten Momente im rot beleuchteten Haifischbecken. <<

Antwort erstellen         
Alt  25.12.2011, 10:32   # 78
-
 

Beiträge: n/a


Erstbesuch Heaven - Stefanie, Michelle, Claudia

Connery-untypisch gibt es heute - aufgrund dieses unsäglichen Feiertags-Gedöns und dem damit verbundenen Streß - nur einen "Kurz"-Bericht ... zumindest für meine Verhältnisse.

Wie auch der Kollege ssuunnyybbooyy war ich am vergangenen Freitag im FKK Heaven. Mein Erstbesuch ! Verantwortlich dafür waren durchaus positive Schilderungen des Kollegen Mr.Lu sowie diverse mündlich übermittelte überwiegend positive Berichte der Kollegen nachtbar und killbill37 (Männer, danke nochmal !!! )

Nachdem ich die weiteren FKK-Clubs in Nürnberg, Sylt und Palmas, kenne - und alles andere als angetan war - darf ich sagen, meine Erwartungen hinsichtlich des Heaven waren im Grunde genommen überschaubar.

Umso positiver überrascht war ich von einem kleinen, aber sehr fein hergerichteten Club mit doch recht gemütlicher Atmosphäre, nettem Personal (... wobei ich diese Gina, ihres Zeichens Receptionistin und Handtuch-Fee, schon auch gerne gebucht hätte ... ) und trotz der ungünstigen Zeit einen Tag vor H.-A. sehr manierlichen Auswahl an attraktiven Damen.

Das Vergnügen hatte ich mit

Stefanie aus spanisch Rumänien

Sehr nettes Anbahnungsgespräch, ungemein unterhaltsame, stets gut gelaunte Dame ! Nicht unbedingt das Optik-Highlight im Heaven, aber mir gefiel sie !

Die Zimmerei schreit nach einer Wiederholung ! Clubstandard wurde mehr als eingehalten, die Mischung aus Leidenschaft und sportlichem Porno war für mich genau richtig. Ich war so frei, auf 2 CE aufzustocken ... weils so schäi (fränkisch = schön) war.

Michelle aus Rumänien

Ebenfalls sehr angenehme Ausstrahlung. Die Dame ist ebenfalls nicht auf den Mund gefallen. Reizte mich. Obwohl eigentlich nullkommanull mein Beuteschema, da sehr sportlicher Hardbody, aber gut ! Frei nach Trappattoni: "Musse brobbiere".

Endlich !!! Endlich mal wieder ein Aufgummieren mit dem Mund ! Und nicht diese gräßliche 4-Finger-Schnalz-Technik. Schon allein dafür dicker Pluspunkt ! Und diesen Body mal anzufassen war schon auch für KF36plus-Freunde wie mich eine Wucht ! ZK leider nein, ansonsten sehr sportliche Nummer quer durch alle üblichen Stellungen.
Die ganz große Illusion fehlte mir, dafür war der Talk danach sicherlich einer der unterhaltsamsten ~ im abgelaufenen Jahr.

Claudia, ebenfalls aus Rumänien ...

war eigentlich eher meine 1b-Wahl, nachdem eine den meisten Kollegen wohlbekannte und empfohlene Optikgranate kein Interesse an einer intensiveren Kontaktaufnahme hatte. (Kollege ssuunnyybbooyy hatte offenbar mehr Erfolg ... )

Aber ich hab es nicht bereut ! Anbahnungsgespräch gab es bis auf die Frage "Zimmääär" und ein Nicken meinerseits nicht, dafür war die Zimmerei überragend !

Abgesehen von der von mir so geschätzten KF36 eine grandios gefühlvolle, leidenschaftliche Nummer. Genau das, wonach mir gerade war. Clubstandard selbstverständlich. Wiederholung ? Keine Frage !!!

Schöne und halbwegs streßarme Feiertage an alle !

Connery007

... kommt wieder in "Heaven - reloaded" oder "Der Spion, der mich ... äääh anstarrte" (Mensch Lolita, nächstes Mal aber, gell ... )


P.S.: Die Fotos auf der Site sind tendenziell nicht gerade vorteilhaft, aber wen's interessiert, wie die Damen "in etwa" ausschauen ... voilà :

http://fkk-club-heaven.de/galerie.html

Antwort erstellen         
Alt  24.12.2011, 16:20   # 77
ssuunnyybbooyy
Jäger & Sammler
 
Benutzerbild von ssuunnyybbooyy
 
Mitglied seit 5. January 2008

Beiträge: 2.439


ssuunnyybbooyy ist offline
3.Zimmergang: Name leider vergessen

Bild - anklicken und vergrößern
053_1000.jpg   939_1000.jpg   920_1000.jpg   806_1000.jpg   807_1000.jpg  

Eine sehr liebe, etwas blasse Blondine, auch erst seit 6 Tagen im Haus, mit einem Body vergleichbar mit Ina im Hawaii. Sehr zierlich schlank, sehr große Naturbrüste, die enorm hängen und beim Gehen verführerisch auf und ab wippen. Sie war den ganzen Abend total überbucht, kaum am Sofa schon zog sie wieder mit jemandem nach oben. Die Bilder sind nicht von ihr, ich hab was vergleichbares rausgesucht, aber der Body passt perfekt.

Nachdem sie mir ständig jemand wegschnappte, hatte ich sie einfach angesprochen, sie solle doch nach diesem Zimmergang mal direkt bei mir vorbeischaun. Das hat dann auch perfekt geklappt.
Ein sehr nettes Gespräch mit ihr an der Bar und im Zimmer die süßesten Zungenküsse. Ich hab selten so toll geküsst.
Dann öffnete sie die Schenkel und führte zwei ziemlich lange innere Schamlippen fingerspielend vor. „Komm leck sie!“ war ihr Spruch dazu. Dabei ging sie ziemlich ab und dann setzte ein sehr geiles Französisch ihrerseits ein. Die Zunge spielte verführeisch um jeden Zentimeter. Das ersten große Lusttröpfchen wurde freudig begutachtet und nun wurde der Blowjob etwas wilder .

Leider dann der große Wermutstropfen. Sie ist extrem klein gebaut und mehr als 10cm einzuführen war kaum möglich. Sie übernahm die Regie und ritt sanft mit ihren sehr geil baumelnden, großen, weichen Brüsten dem Sonnenuntergang entgegen.

Doggy wurde etwas schwierig, weil ich nur wenig eindringen durfte. Sie formte mit ihrer Hand einen Abstandshalter. Seltsamerweise fühlte sich ihre Muschi trotz des knappen Eindringens so geil an, dass es leider dann bald beendet war.

Abschließen gab´s noch eine süße Entschuldigung ihrerseits für den „schlechte“ Einsatz und nochmals tolle Zungenküsse. Ich solle in Zukunft früher kommen, sie hätte immer extrem viele Zimmergänge und am Anfang des Abends wäre mehr möglich, zum Ende hin sei sie muschimäßig ziemlich ausgepowert.

Note 1+ für die Performance, aber mit größeren Abstrichen in der B-Note. Auf Grund der etwas schwierigen Größenverhältnisse eine Gesamtnote 2+.
__________________
.
Mit den besten Grüßen vom Sonnenjungen.
---------------------------------------------------------------------------
>> Meine besten Momente im rot beleuchteten Haifischbecken. <<

Antwort erstellen         
Alt  24.12.2011, 16:18   # 76
ssuunnyybbooyy
Jäger & Sammler
 
Benutzerbild von ssuunnyybbooyy
 
Mitglied seit 5. January 2008

Beiträge: 2.439


ssuunnyybbooyy ist offline
Thumbs up 2. und 4. Zimmergang: Nicole

Bild - anklicken und vergrößern
2.jpg   357_1000.jpg   272_1000.jpg   Nicole.jpg   354_1000.jpg  

Nicole, ganz frisch, seit 3 Tagen im Haus. Eine optisch etwas fraulichere Bulgarin. Wunderschönes Gesicht mit tollen dunkelbraunen Augen, herzliches Lächeln, lange schwarze Haare, kurzum eine enorm attraktives Vollweib. Ich war überrascht als sie sagte, sie sei erst 19 Jahre alt und erst den dritten Tag in diesem Business.

Ihr Body ist etwas füllig, keinesfalls fett, alles fest, sehr große Naturbrüste, in etwa vergleichbar mit einer Anna-Nicole Smith in ihren besten Jahren, auch das Gesicht erinnerte mich sehr an das Top-Pinup von einst. Die Bilder hier sind nicht von ihr, ich hab einfach mal was in etwa Vergleichbares rausgesucht, damit man sich einen ungefähren Eindruck machen kann.
Sie bietet sehr ausgedehnte Gespräche an der Bar, ohne in irgendeiner Weise zu drängen. Man merkt, dass sie noch völlig unverdorben normal ist. Besonders hat mir ihre etwas schüchterne, liebe Art gefallen. Wenn man ihr tief in die Augen schaut, wird sie seeehr verlegen. Sie ist eine wirklich sympathische Frau.

Im Zimmer eine Hammer-Performance. Extrem intensive Zungenküsse, geilstes Französisch , welches sie bei jeder Gelegenheit erneut einsetzt. Ich glaube sie hatte in den 30min 6, 7 oder 8mal zwischengeblasen. Jeder Stellungswechsel, jedes rausflutschen meines Schwanzes aus ihrer Muschi führte zu erneutem Anblasen. Sie bläst sehr intensiv und sehr tief bis zum Anschlag.

In der Missio drehte sie total durch, atmete enorm schwer, suchte selbst die Zungenküsse tief und feucht, biss sanft in alles was sie erreichen konnte, ihre Schenkel klammerten hinter mir.

Die Chemie war genial gut, aber trotz extremer Bemühungen ihrerseits und Zeitüberschreitung konnte ich nicht kommen. Sie nahm´s tatsächlich persönlich und war stark angesäuert, noch später an der Bar suchte sie den Kontakt und fragte warum, ob sie was falsch gemacht hätte.
Zum Abschluss des Abends musste ich sie noch ein zweites Mal um einen Zimmergang bitten.
Ein wirkliches Highlight diese junge Frau. Sie sagte sie sei an allen Feiertagen im Heaven. Ein Grund dort nochmals reinzuschaun.
Alles vom Feinsten, wer auf naturgeile, griffige, junge Frauen steht … ein Traum, Note eine glatte 1+.
__________________
.
Mit den besten Grüßen vom Sonnenjungen.
---------------------------------------------------------------------------
>> Meine besten Momente im rot beleuchteten Haifischbecken. <<

Antwort erstellen         
Alt  24.12.2011, 15:52   # 75
ssuunnyybbooyy
Jäger & Sammler
 
Benutzerbild von ssuunnyybbooyy
 
Mitglied seit 5. January 2008

Beiträge: 2.439


ssuunnyybbooyy ist offline
1.Zimmergang: Lolita

Bild - anklicken und vergrößern
00005.jpg   00002.jpg   00007.jpg  
Erstmal Danke an Lusthansa69 und Nachtbar für die schnellen PNs vorgestern und den guten Tipp Lolita.
Die Haare sind jetzt braun mit blonden Strähnchen und langen Extensions eingeflochten. Sieht viel besser aus als das frühere Blond, aber man bekommt geschimpft wenn man hineingreift. „Bitte nicht kaputt machen!“

Ein sehr lustiges Gespräch zum Start und erste Kontaktaufnahme mit meinem kleinen Freund unterm Handtuch. Bereits am Sofa wurde er auf Höchstform gespielt, bis ich unmöglich dem Zimmer entweichen konnte. Larissa beobachtete das lustige Treiben, das einzige Mal das ich sie lächeln sah. Zungenküsse wurden von Lolita bereits im Vorfeld verneint, alles Andere wäre aber in ihrem Programm enthalten.

Im Zimmer dann ein wirklich sehr ansprechender Service, Blasen sehr geil , ficken auch top, ohne Berührungsängste. Doggy mag sie´s anscheinend etwas fester. Sie ging super mit und forderte mein Engagement deutlich ein. Das Lachen lässt sie sich dabei nicht verbieten, immer ein frecher Spruch auf den Lippen.
Note 1-
__________________
.
Mit den besten Grüßen vom Sonnenjungen.
---------------------------------------------------------------------------
>> Meine besten Momente im rot beleuchteten Haifischbecken. <<

Antwort erstellen         
Alt  24.12.2011, 15:23   # 74
ssuunnyybbooyy
Jäger & Sammler
 
Benutzerbild von ssuunnyybbooyy
 
Mitglied seit 5. January 2008

Beiträge: 2.439


ssuunnyybbooyy ist offline
Ich nehme alles zurück.

Bild - anklicken und vergrößern
00008.jpg   00001.jpg   00002 (1).jpg  
Respekt, der Laden hat sich gewaltig verbessert!
Vor drei Monaten war ich das letzte Mal dort, ich war enttäuscht. Gestern nun ein zweiter Anlauf.
Erstmal fiel mir sofort auf, dass die Mädels optisch sehr ansprechend geworden sind. Zur Zeit sind viele neue Hasen da. Die Service-Bereitschaft auf dem Zimmer war bei allen ausgewählten Girls diesmal nahezu tadellos.
Lustigerweise hab ich im Laufe des Abends gleich 3 Münchener und Ingolstädter Freunde getroffen. Jaja, die Welt ist klein.


Leider hat´s mit meinem anvisierten Hauptevent nicht geklappt. Larissa eine absolute Optik-Bombe, aber leider unansprechbar und mies gelaunt. In der Zeit als ich dort war (18-3 Uhr) hatte sie, glaube ich, keinen einzigen Gast. Drei Kontaktversuche meinerseits führten nur zu unfreundlichen Antworten. Schade, ein Hammer Häschen. Auch andere saßen unbeachtet neben ihr. Sehr komisch diese Frau.
Leider somit kein Bericht. Trotzdem Note 1+++ für ihren Hammerbody, auf Grund ihre sehr unfreundlichen Art aber nur noch eine Gesamtnote 3-.
__________________
.
Mit den besten Grüßen vom Sonnenjungen.
---------------------------------------------------------------------------
>> Meine besten Momente im rot beleuchteten Haifischbecken. <<

Antwort erstellen         
Alt  21.12.2011, 21:13   # 73
lusthansa69
und der kleine Lu
 
Benutzerbild von lusthansa69
 
Mitglied seit 2. October 2010

Beiträge: 2.795


lusthansa69 ist gerade online
Den Tüchtigen das Glück

Zitat:
Zitat von nachtbar
Ich kenne 3 Jungs, die in dieser Hinsicht im Moment mehr Glück haben/hatten
Glück? Nun ja...ist natürlich auch immer dabei. Aber sind es nicht eher die Tugenden wie Fleiß, harte Arbeit, Ausdauer gepaart mit Taktik, dem Gespür zur rechten Zeit am richtigen Ort (o.k. die Auswahl hat der Kollege mitbestimmt, sonst wäre ich evtl. ins Palmas) zu sein – und am wichtigsten: Gefühl... und gerade letzters gabs ne ganze Menge um mir meinen letzten Aufenthalt im Himmel der Franken zu versüssen...

Ich stand noch keine Sekunde an der Bar als eine junge Dame neben mir Platz nahm, mit einer Entschuldigung falls sie mir den Platz weggenommen hätte. Der Augenblick reichte schon, um mein Schicksal für den heutigen Abend zu besiegeln – ohne ein Zimmer mit ihr wird der Club nicht verlassen. Leider machte mich dieser Eindruck auch gleich für Sekunden recht sprachlos – was ein anderer Gast gleich zur Ansprache nutzte..

Naja wird ja wiederkommen – in diesem Sinne mal mit den Kollegen gequatscht und – lecker – gegessen. Auch das weitere lineup nicht zu verachten, insbesondere Lolita hat sich schnell als weitere Kandidatin bei mir vorgemerkt.

Leider wurde die erst-gesehene Traumfrau nach Rückkehr gleich wieder von zwei Freiern zugetextet, so dass ich mich auf ein kurzes Bewerbungsgespräch zu Lolita aufmachte. Die Bilder werden ihr (jetzt brünett, Pferdeschwanz) keinesfalls gerecht – ein rundrum hübsches Mädchen. Auf dem Zimmer gab es dann ein ausdauerndes und vielseitiges Verwöhnprogramm welches in einem finalen Ritt beendet wurde – danach noch AST – WH sehr gerne.

Wieder unten war mir klar, dass jetzt nur ein verschärftes Abfangmanöver mir meine Traumfrau näherbringen wird – potentielle Quertreiber hatten sich bereits an der Bar um „ihren“ Platz geschart...

Die Taktik ging natürlich auf und so verteilte sie ein paar (auch virtuelle) Körbe um mit mir im Zwischengang bei Speis und Trank einen ausgiebigen und netten PST abzuhalten..mein Erstgefühl wurde Sekunde um Sekunde bestätigt; Rebecca die isses. Die Zimmerei dann in einer Art und Weise, die an die ersten zaghaften Berührungen mit der ersten Liebe erinnern.... ein Gefühlscocktail der Extraklasse wo am Schluss nur ein Wunsch bleibt: Bitte einpacken und mitnehmen?!?

Sichtlich beschwingt noch einen netten Ausklang mit dem übriggebliebenen Kameraden ging es durch die späte finstere Nacht – Ich muss in 4h aufstehn? Scheiß drauf!

lu69 on X-mas-Tour 2011 (Teil II)

PS: Auch ansonsten alles Paletti; Empfang und Bar sehr freundlich, wohltemperierte Sauna und recht viel los für so nen Wochenanfang... (und das ganze für 15 Euronen)
pS2: Rebecca (das keiner enttäuscht ist): technisch room for improvement, aber frei nach Andi Moeller: "Vom Feeling her hab ich ein gutes Gefühl"
__________________
Wherever i may roam tour 2010 - 2018 Bruchsal Brüggen Böblingen Burgholzhausen Darmstadt Dierdorf Dortmund Düsseldorf Elsdorf Erkrath Frankfurt Grefrath Harburg Ingolstadt Kaarst Köln Kufstein Longerich Neu Ulm Nürnberg Pohlheim Ratingen Roermond Sinsheim Tönisvorst Ulm Velbert Walserberg Wien Willich

Antwort erstellen         
Alt  21.12.2011, 20:25   # 72
ssuunnyybbooyy
Jäger & Sammler
 
Benutzerbild von ssuunnyybbooyy
 
Mitglied seit 5. January 2008

Beiträge: 2.439


ssuunnyybbooyy ist offline
Ja, der Laden ist nicht so der Burner ...leider

Am Freitag werd ich mal das Risiko Larissa eingehen. Ich hoffe ich kann die schlechten Kritiken widerlegen.
Ihr Body ist einfach zu hot.



__________________
.
Mit den besten Grüßen vom Sonnenjungen.
---------------------------------------------------------------------------
>> Meine besten Momente im rot beleuchteten Haifischbecken. <<
Antwort erstellen         
Alt  20.12.2011, 14:23   # 71
nachtbar
Der Scout
 
Benutzerbild von nachtbar
 
Mitglied seit 17. May 2009

Beiträge: 2.101


nachtbar ist offline
Update-Heaven

Der Club macht sich, sie versuchen ständig etwas zu verbessern. Was mich freut, es gibt jetzt auch Handtücher im Wellnessbereich. Personal freundlich, Essen gut. Auswahl bei den Mädels ist auch okay, obwohl für mich der Über-Burner z.Z. nicht dabei ist. Ich kenne 3 Jungs, die in dieser Hinsicht im Moment mehr Glück haben/hatten.
Meine Favoritinen Mona, Lolita, Kati, Paty. (Dez/Jan teilweise im Urlaub)
Optikhighlight Denisa hat aufgehört, schade, aber besser so, der Service war zu schwankend bei ihr!
Antwort erstellen         
Alt  08.12.2011, 22:10   # 70
ace of spades
Force Majeure
 
Benutzerbild von ace of spades
 
Mitglied seit 25. April 2009

Beiträge: 391


ace of spades ist offline
ace im heaven

Bild - anklicken und vergrößern
Silvia1.jpg   Silvia4.jpg   Silvia5.jpg   Silvia7.jpg  
Hallo,

nach meiner Odyssee von Fürth in die Elisenstraße 18, wo ich hoffte, ein Date mit Sandy aus Brasilien zu erleben - war anscheinend von den üblichen Verdächtigen dauergebucht - landete ich im FKK Club Heaven.

Die Rahmenbedingungen und Eckdaten dieses Clubs dürften hinlänglich bekannt sein, so komme ich sofort zum Wesentlichen:

Hatte ein tollen Zimmergang mit Silvia aus Bulgarien. Die 50 Euros für FO/GV/Küssen ohne Zungeneinsatz (für ZK wollte sie Aufpreis - no my dear, kisses without tongue is ok for me) waren gut angelegt. Sie bläst variantenreich und gefühlvoll, geht bei allem aktiv und gut mit und der Fick mit diesem zierlichen jungen Ding war ebenfalls sehr gut.

Dieser eine Zimmergang hat mir dabei völlig genügt und die restliche Zeit verbrachte ich mit Wellness, Small Talk mit den Huren und Freierkollegen und was der Club sonst noch so bietet.
Antwort erstellen         
Alt  04.12.2011, 16:04   # 69
killbill37
 
Mitglied seit 22. August 2010

Beiträge: 73


killbill37 ist offline
Falschen Namen

Hallo Clitor

Bei meinen Beitrag unten habe ich den falschen Namen geschrieben.Statt Rebecca muss da stehen Karina.sie ist absolut nicht zu empfehlen.

Rebecca und Silvia sind neu.Die kenne ich noch nicht.

Man(n) kann schon ein wenig durcheinander kommen bei den vielen Frauen

Servus
Antwort erstellen         
Alt  04.12.2011, 15:36   # 68
killbill37
 
Mitglied seit 22. August 2010

Beiträge: 73


killbill37 ist offline
Fkk Heaven Tipps

Hallo Clitor


Es gibt eigentlich nur noch einen richtigen guten Tipp und das ist Paty.

Mona kenne ich auch sehr empfehlenswerte Frau.Die beiden Besten sind leider schon weg.Das waren Denisa mit Abstand die Beste und Nicole.

Rebecca;Ella,Jenny kannst du schon mal vergessen.

Ok Eva und Lolita gehen noch vom Service.Bei Eva konnte ich nicht nur F...,Zk machen sondern auch Fingern.

Aber Mona und Paty sind definitiiv im Moment die besten.

Die 2 neuen kenne ich noch nicht.

Grüsse
Antwort erstellen         
Alt  04.12.2011, 15:07   # 67
clitor
Im Ruhestand
 
Mitglied seit 6. February 2003

Beiträge: 316


clitor ist offline
Mona

Hallo,

war vor ca. zwei Wochen auch mal wieder im Heaven. Hatte die ein-, zweimal vorher Licht und Schatten erlebt. Bin beim letzten Besuch zufällig auf Mona gestoßen, bzw. sie auf ihrer Runde auf mich. Das war wirklich ein sehr schönes Erlebnis für Pay Sex. Die Kleine hat Spaß am Sex, hat was in der Birne und auch genügende Humor. Dazu noch einen Hammerbody. Für mich eine glatte 1plus.
Musste danach sofort nach Hause gehen, da ich den Abend ansonsten nur noch versauen hätte können. Es sei denn mit einer Wiederholung bei Mona.
Gibt es weitere gute Tips dort?

C.
__________________
*** Lieber jetzt als später ***
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  13.11.2011, 19:01   # 66
Papa Schlumpf
Vater aller Schlümpfe
 
Benutzerbild von Papa Schlumpf
 
Mitglied seit 25. April 2009

Beiträge: 133


Papa Schlumpf ist offline
Heaven reloaded

Bild - anklicken und vergrößern
mona2.jpg   mona9.jpg   mona11.JPG   mona19.JPG   jenny-F1.JPG  

Seawas Männa

I wollt amal widda was scheens erlebn, bin i amal widda in den Himmel zu Nämmberch glaufn.

Prozetur is ja mittlerweile bekannt, alles wia gwohnt. Kumm ma glei zum Wesentlichen.
Der erschte Zimmergang war mit der Mona, des war Top, der zweite Zimmergang war mit der Jenny, des war a Flop.

Essn war ok, gab Lasannje und a Fleisch mit Gmüs, und an Salad und die üblichen Naschereien.
Es warn a a paar neue Mädls da, abba nach dem Flop mit der Jenny hats ma greicht und i bin widda hoamglaufn.

Fazit: Mona ist ein ganz liebes und nettes Mädel, ihr Service ist gut, die gönne ich mir gerne einmal wieder. Mit ihrer lebendigen, freundlichen und anschmiegsamen Art sammelt sie Bonuspunkte. Ihr fantastischer Body ist vor, bei und nach der Action ein Traum.

Jenny ist das, was man eine Nummer für die Statistik nennt, ihre Anmache vor dem Zimmergang war gut, auf dem Zimmer aber reine Abfertigung der negativen professionellen Art, ohne dass dabei eine besondere Stimmung aufkam.
__________________
Antwort erstellen         
Alt  29.10.2011, 22:59   # 65
wenzman
 
Mitglied seit 12. October 2005

Beiträge: 183


wenzman ist offline
Thumbs down FKK Heaven – never again

Hallo Gemeinde,

habe Heute mal wieder dem FKK Heaven einen Besuch abgestattet – mein Fazit – der Laden sieht mich definitiv nie wieder.

Angefangen hat alles, als ich mich in der Sofaecke mit Stefanie (die schon gute Kritiken von mir bekommen hat) eigentlich angenehm unterhalten habe. Das hat anscheinend der schwarzen Nelly, die nebendran gelangweilt saß nicht gepasst. Jedenfalls fährt sie mich auf einmal an, ich soll nicht so viel reden sondern *icken.

Meine passende Antwort darauf könnt ihr euch sicher denken.

Habe mich dann an die Theke verzogen und bin mit Chanel ins Gespräch gekommen … die Frage nach einem Piccolo konterte ich mit der Aufforderung zum Zimmergang. Modalitäten abgeklärt (habe ich mir in dem Laden mittlerweile angewöhnt) ... ausgemacht waren ZK, FO und GV.

Auf dem Zimmer nahm das Drama dann seinen Gang … ZK’s waren ein entgegenstrecken der Zunge … ca. 2 Minuten FO der miesesten Sorte und dann sofort aufgummiert. Nach ca. 5 Minuten tat ihr dann die Muschi weh … Ich bin wirklich nicht besonders groß gebaut. Auf meine Idee dann komme ich halt auf deine Titten … die Aussage das kostet aber 50 € extra. Meine Stimmung war mittlerweile auf dem Tiefpunkt angelangt und daher Abbruch meinerseits nach insgesamt ca. 15 Minuten.

Das FKK Heaven entwickelt sich anscheinend langsam zum Auffangbecken für DL’s die in diversen Wohnungspuffs verbrannte Erde hinterlassen haben. Das beste Beispiel dafür ist Larissa, die schon unter verschiedenen Namen in Nürnberger Locations ihr Unwesen getrieben hat und da als AZF bekannt war.

Habe dann beim Rausgehen der Thekendame meinen Unmut kund getan … aber da hätte ich mich auch mit der Parkuhr unterhalten können.

Gruß
wenzman
Antwort erstellen         
Alt  10.10.2011, 22:12   # 64
Papa Schlumpf
Vater aller Schlümpfe
 
Benutzerbild von Papa Schlumpf
 
Mitglied seit 25. April 2009

Beiträge: 133


Papa Schlumpf ist offline
Ja, nebenbei erwähnt, pro Halbstundennummer habe ich 50 Euro gelöhnt. Wenn man bedenkt, dass meines Wissens der günstigste Halbstundentarif (bei Michaela & Freundinnen) in Nürnberg 65 Euro kostet, ist dass FKK Heaven vor 20 Uhr direkt ein Schnäppchen, weil man da noch zusätzlich Essen, Trinken und Wellness bekommt und Mädels gucken auch noch kostenlos ist.

Zitat:
P.S. für die "Nürnberger" Runde wäre es ein interessanter Platz für einen gemütlichen Stammtisch
Gute Idee!
__________________

Antwort erstellen         

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:06 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City