HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   
Amateursex

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ...
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen



























Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  24.10.2013, 21:47   # 1
athos.nds
 
Mitglied seit 12. January 2013

Beiträge: 14


athos.nds ist offline
Ich begeife es nicht: Creampie

Was ist daran so schön, einer Frau sein Sperma wichsender weise ins Gesicht zu spritzen ???
Das ist doch wohl alles nur Phantasie aus Pornofilmen?!

Wenn ich zur Ejakulation komme möchte ich den Schwanz gar nicht mehr rausziehen, ganz im Gegenteil, die Stösse können gar nicht tief genug sein. Und dann mit einigen kräftigen, langsamen Stössen gepflegt abspritzen, in ihr!

Kann mir das jemand erklären?

Gruss / M.
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten
Danke von

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  21.05.2017, 15:45   # 16
Sebo08
 
Mitglied seit 4. August 2009

Beiträge: 18


Sebo08 ist offline
Also ich liebe es einer WG alles ins Gesicht zu spritzen. Wenn sie mich dann noch anlächelt und mit dem Finger den Samen in den Mund schiebt, ..... bin ich schon fast wieder für die nächste Runde scharf.
Antwort erstellen         
Alt  01.11.2013, 20:15   # 15
stb99
Ruheständler
 
Mitglied seit 15. May 2002

Beiträge: 2.533


stb99 ist offline
@athos.nds

Zitat:
Kann mir das jemand erklären?
Ehrlich gesagt: nein. Es ist genauso, wie mit vielem anderen. Der eine steht auf blond, der andere auf schwarz. Einer ißt am liebsten Linseneintopf, ein anderer Haxn mit Sauerkraut. Gibt es dafür einen Grund? Nein, es sind eben persönliche Vorlieben.

Du magst eben tief in der Frau kommen. Andere finden es geil, wenn sie auf der Frau kommen. Wiederum andere mögen je nach Tageslaune mal das eine oder mal das andere.

Schlimm? Nein. Denn erlaubt ist, was für beide ok ist und Spaß macht.
Antwort erstellen         
Alt  01.11.2013, 19:17   # 14
gunni_12
Dran-Drauf-Drüber
 
Benutzerbild von gunni_12
 
Mitglied seit 19. July 2007

Beiträge: 442


gunni_12 ist offline
Tja athos, jeder hat da wohl seine eigenen Vorlieben. Auch die Frauen. Eine meiner letzten Freundinen liebte es wenn ich auf sie spritzte. Egal ob Gesicht, Bauch oder Brust. Sie stand voll darauf. Für sie war es erregend zu sehen, daß sie mich zum abspritzen brachte. Anschließend spielte sie mit dem Sperma auf ihrem Körper und verrieb es darauf.

Eine andere stand darauf mich auszusaugen. Laut ihrer Aussage hatte sie ein Gefühl von Macht über mich wenn ich in ihrem Mund kam und sie meinen zuckenden Lustspender spürte. Danach saugte sie so lange daran bis ich sie anflehte ihn wieder aus dem Mund zu nehmen.

Du siehst die Geschmäcker sind unterschiedlich. Allerdings denke ich schon daß ein Großteil der Frauen nicht unbedingt auf Spermaduschen stehen. Meine Exfrau ekelte sich extrem vor der milchigen Flüssigkeit und ließ mich nur tief in sich kommen. Abgesehen davon war meine Exfrau auch ziemlich verklemmt was die Freuden der Liebe grundsätzlich angeht.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  26.10.2013, 15:50   # 13
DerInderInDerInderin
mag KF 30-32
 
Benutzerbild von DerInderInDerInderin
 
Mitglied seit 25. December 2004

Beiträge: 1.672


DerInderInDerInderin ist offline
GB hat für mich absolut nichts mit Erniedrigung zu tun sondern mit der Art meine Sexualität auszuleben. Schon als pubertärer Jugendlicher habe ich gerne auf die Fotos (Gesichter der Playboyhasen) im Playboy oder Penthouse gewichst. Und GB ist im Endergebnis nichts anderes. Es macht mir schlichtweg Spaß und gibt mir eienn geilen Kick - nicht mehr und nicht weniger. Und wenn ich dann noch im vollgespritzen Zustand mit der DL schmuse und küsse, dann ist das das non-plus-ultra.

Und wenn ich das so den DL erkläre und darüber hinaus bereit bin ein paar Scheine draufzulegen, dann habe ich nur ganz selten eine Absage erhalten.


Außerdem nennt man GB nicht "Creampie" wie du in der Überschrift geschrieben hast, sondern "Facial" oder GB. Creampie ist ungeschütztes reinspritzen in die DL - und demzufolge abzulehnen.


Derinderinderinderin
__________________
Der kürzeste Porno der Literatur:
Es steckte mit vergnügtem Sinn
DERINDERINDERINDERIN

Zitat:
Ab sofort (2009) werde ich in meinen Berichten grundsätzlich keine Kondome mehr erwähnen! Der Leser kann jedoch davon ausgehen, dass in allen Fällen die geltenden gesetzlichen Vorschriften eingehalten wurden. Dies gilt auch falls aus der Schilderung ein anderer Eindruck entstehen könnte. Es würde den Erzählfluss zu sehr stören jedes Auf – und Abziehen des Kondoms explizit zu erwähnen!

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  26.10.2013, 01:25   # 12
Gulman
Genießer
 
Benutzerbild von Gulman
 
Mitglied seit 9. September 2013

Beiträge: 677


Gulman ist offline
Hallo / M.,

keine Sorge, ich habe mich von Dir weder beleidigt, noch angemacht, noch beschimpft gefühlt. Ich kann zudem das Unverständnis deinerseits nachvollziehen. Das Thema Erniedrigung ist heikel und lässt sich auch nicht einfach erklären. Dass es in der Sexualität jedoch ein erotisierendes Thema sein kann, steht hingegen wohl außer Frage. Dass es sehr negativ klingen kann bzw. klingen mag, ist mir hingegen einleuchtend. Vielleicht hilft es, zwischen "Real-Life-Erniedrigung" und sexualisierter Erniedrigung zu unterscheiden.

Reale Erniedrigung kann man sehr oft erleben, sobald von außen ein Machtgefälle besteht. So kann ein Vorgesetzter einen Untergebenen erniedrigen und sich dabei "sehr toll" fühlen, vielleicht auch davon erregt werden. Das erzeugt dann aber auf der Gegenseite negative Emotionen bis hin zu realem Leid. Oder der Klischee-Macho, der seine Freundin verprügelt und so erniedrigt. Beides ist mir mehr als zuwider.

Ich glaube Dir auch gerne, dass Du beim Gang zu einer DL diese weder erniedrigen möchtest noch dass Du dies tust (Alice Schwarzer denkt da aber sicherlich anders). Für Außenstehende kann aber bereits das ganze Paket sehr erniedrigend wirken, eben Geld dafür zu bezahlen, einen Körper zur Verfügung gestellt zu bekommen.

Ich möchte auch keine DL erniedrigen, um es konkret auszudrücken. Ich kenne das Gegenüber ja nicht und ich weiß auch nicht, wie das Gegenüber damit klar kommen würde. Es wäre destruktiv. Gewisse Körpersprache und gewisse Szenarien können dann aber dennoch ein gewisses Kopfkino auslösen. Wie eben der zitierte Blowjob der knienden Frau. Ich möchte die Frau damit nicht wirklich erniedrigen (und tue es auch nicht), aber es strahlt dies durchaus aus. Und das ist dann eben erregend. Manche mögen eine gewisse Devotheit und können das dann auch auf eine Situation übertragen, die so wirkt. Unabhängig davon, ob das Gegenüber dann auch wirklich devot ist.

Viele Beispiele, aber trotzdem schwer in Worte zu fassen. Solange gegenseitige Toleranz vorhanden ist und jeder jeden so glücklich sein lässt, wie er/sie ist, passt es ja. Ich denke, viele Neigungen und Triebe können destruktiv sein, müssen es aber nicht. Man kann sie auch sehr positiv für beide Seiten ausleben. Und dann ist ja nichts dabei.

Dass Deine Frau verstorben ist, tut mir sehr leid. Es besteht aber auch unabhängig davon kein Grund, Dich zu rechtfertigen, warum Du DL aufsuchst oder dies getan hast. Das war ja auch nicht das Thema dieser Diskussion.

Liebe Grüße
G.
__________________
Manch einer, der vor der Versuchung flieht, hofft doch heimlich, dass sie ihn einholt.

(Giovanni Guareschi)

Es ist besser, zu genießen und zu bereuen, als zu bereuen, dass man nicht genossen hat.

(Giovanni Boccaccio)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  25.10.2013, 01:02   # 11
athos.nds
 
Mitglied seit 12. January 2013

Beiträge: 14


athos.nds ist offline
Zitat:
Allein schon, sich eine Frau zu kaufen bzw. ihren Körper zu mieten hat teils etwas demütigendes.
Ja, das kann man so sehen, insbesondere weil manche Frauen aus anderen Staaten sich nicht freiwillig darauf eingelassen haben, Thema Zwangsprostituion.

Andererseits sind käufliche Liebesdienste ein enorm wichtiger Faktor für unsere Gesellschaft.

Meine Frau verstarb im Januar dieses Jahres. Auch in den letzten 2 Jahren, in denen sie mehr und mehr pflegeabhängig wurde lief kaum noch was. Dabei war Sex bei uns immer ein wichtiges Thema.

Ich brauchte es. Sie übrigens auch! Bin zu Prostituierten gegangen, habs ihr nicht gesagt, was hätte ich sonst tun sollen?

In sofern denke ich, die Frauen nicht gedemütigt zu haben, ich habe sexuelle Dienstleistung für einen angemessenen Preis erkauft.

Gruss / M.

Antwort erstellen         
Alt  25.10.2013, 00:33   # 10
athos.nds
 
Mitglied seit 12. January 2013

Beiträge: 14


athos.nds ist offline
@ Gulman

o.k., danke für Deine ausführliche Erklärung. Aus diesem Blickwinkel habe ich das noch niemals sehen können. Wie schon gesagt, ich akzeptiere andere Formen der Sexualauslebung, aber ich habs nicht verstanden. Ich finde, für mein Verständniss, es immer noch unrecht, den Partner, mit dem man seine Lüste auslebt so zu erniedrigen. Aber nun gut, wenn es beiden Spass macht, warum dann nicht.
Auch Du hast, so wie ich, Deine sexuellen Vorlieben und da möchte ich Dich in keiner Weise irgendwie anmachen, belästigen, beschimpfen oder wie man das sonst auch noch nennen könnte.
L.G. / M.

Antwort erstellen         
Alt  24.10.2013, 23:57   # 9
Gulman
Genießer
 
Benutzerbild von Gulman
 
Mitglied seit 9. September 2013

Beiträge: 677


Gulman ist offline
Hallo /M.

Zitat:
Ist aber, nach allem was das Internet hergibt, schon ´ne psychische Störung.
Ich bitte Dich! Was heißt da Störung? Dann sind vermutlich auch alle BDSMer gestört? Macht und Ohnmacht sind wohl für sehr sehr viele erregend / phantasieanregend / prickelnd usw.

Allein schon, sich eine Frau zu kaufen bzw. ihren Körper zu mieten hat teils etwas demütigendes. Man benutzt den Körper, denn niemand dürfte der Illusion erliegen, dass die Frau die Beine breit macht, weil man so ein toller Kerl ist oder sie verknallt wäre. Ähem. Nein, man legt Geld hin und ist Chef, lässt sich bedienen.

Ergo: Macht und Erniedrigung, auch wenn viele das abstreiten würden. Das ist auch ein Grund, warum viele Feministinnen hier so extrem reagieren, da sie keine Erniedrigung zulassen wollen.

Wie auch immer - für manche ist schon ein Blowjob erniedrigend. Und finden ihn deshalb schlicht geil. Wenn Frau dann auch noch schlucken "muss", ist die Erniedrigung besonders ausgeprägt.

Pornos verwenden Frauen meist auch nur als Objekte. Insofern ist es schlüssig, diese einfach zu nutzen und dann auch mit Sperma zu besudeln. Man kann es, weil sie Objekt ist.

Ich für meine Person stehe drauf, zugegebenermaßen. Ich finde es sehr anregend, über der Frau zu sein und sie anzuspritzen. Oder ihr in den Mund zu ejakulieren. Letzteres geht in Bayern nichtim Paysex, zumindest nicht offiziell. Und ich stehe auch auf dieses Ding mit der Macht und Ohnmacht, Erniedrigung und Erhöhung. Ich bin allerdings auch BDSMer und damit für viele wohl gestört - und kann gut damit leben .

Witzigerweise möchte ich harten BDSM im Paysex gar nicht ausleben, da mir das zu gekünstelt ist und ich mir komisch vorkomme, für diese Illusion zu bezahlen. Es gibt andere Möglichkeiten, das auszuleben (z. B. zuhause). Ich selber möchte im Pay6 einfach nur verwöhnt werden und stehe da mehr auf die zärtliche Schiene, verbunden mit der Optik des Gegenübers. Anklänge wie Blasen im Stehen (sie kniend), Körperbesamung etc. finde ich aber auch da sehr genehm.

Solange alles freiwillig ist und beiden Seiten dem Lustgewinn dient, warum nicht, egal ob harter BDSM, ob D/S oder ob normaler Pay6? Beim Pay6 dient es dem Gegenüber zwar mehr dem Gelderwerb und nicht dem Lustgewinn, aber auch das ist ein Tauschhandel, den ich o.k. finde, sonst wäre ich nicht hier im Forum.

GV an sich finde ich nett, aber nicht entscheidend. Mit passendem Kopfkino ganz o.k., sonst ein bisserl anstrengend ab und an. Machtgefühle in sexuellem Kontext auszuleben hingegen ist richtig spannend. Beim pay6 kommt das ja wie gesagt fast von alleine, da man ja bezahlt, was für mich auch eine gewisse Erotik innehat.

Ein bisserl nervt mich aber das Gerede von normal im Vergleich zu gestört - nicht auf Dich bezogen, sondern ganz allgemein. Jeder ist anders, die Welt ist bunt und das ist auch gut so. Sonst wäre sie sehr langweilig. Jeder kann und soll nach seiner Facon glücklich werden. Für Dich ist es das fester Stoßen beim Kommen, also das Fühlen, für mich mehr das Sehen und das allgemeine Szenario.

P.S.
Zitat:
In meinen Augen soll jeder so wie er möchte seine Erfüllung finden, solange er dabei anderen keine Schmerzen, Leid zufügt!
Ähm, schuldig im Sinne der Anklage - aber nur Schmerzen und Leid, die/das gewollt sind/ist und dem Gegenüber damit auch gefällt. Wäre aber vermutlich sehr schwierig, einem Nicht-BDSMer zu erklären. Ich weiß aber, was Du meinst. Und außerhalb dieses Kontextes bin ich ganz Deiner Meinung.
__________________
Manch einer, der vor der Versuchung flieht, hofft doch heimlich, dass sie ihn einholt.

(Giovanni Guareschi)

Es ist besser, zu genießen und zu bereuen, als zu bereuen, dass man nicht genossen hat.

(Giovanni Boccaccio)
Antwort erstellen         
Alt  24.10.2013, 22:58   # 8
athos.nds
 
Mitglied seit 12. January 2013

Beiträge: 14


athos.nds ist offline
Ist aber, nach allem was das Internet hergibt, schon ´ne psychische Störung.
Also: warum ist das der Abschluss von 99% aller Pornofilme?

L.G. /M.
Antwort erstellen         
Alt  24.10.2013, 22:50   # 7
mupfel
ich mag sie alle
 
Benutzerbild von mupfel
 
Mitglied seit 5. September 2012

Beiträge: 6.061


mupfel ist gerade online
das alles hier iss nich normal
normal iss scheiße langweilig
__________________
Stirb mit Erinnerungen nicht mit Träumen.

Das Leben ist eigentlich wie ein Penis. Ruhig und relaxt rumhängen.
Es ist die Frau, die es hart macht.

member of "
Los Lisaficionados" & "Los Juliaficionados"

Antwort erstellen         
Alt  24.10.2013, 22:44   # 6
athos.nds
 
Mitglied seit 12. January 2013

Beiträge: 14


athos.nds ist offline
Danke für Eure Antworten, vor allen Dingen in so kurzer Zeit.
Mit Euren Angaben hab ich noch mal gegoogelt. Ich glaube ich habs jetzt so einigermassen auf den Schirm.

In meinen Augen soll jeder so wie er möchte seine Erfüllung finden, solange er dabei anderen keine Schmerzen, Leid zufügt!

Dennoch, ziehst Du Dir einen Pornofilm rein ist der krönende Abschluss in der Regel das Besamen des Gesichtes der Sexpartnerin. Das kann doch nicht normal sein???!!!

So fickt doch keiner!

L.G. / M.

Antwort erstellen         
Alt  24.10.2013, 22:34   # 5
mupfel
ich mag sie alle
 
Benutzerbild von mupfel
 
Mitglied seit 5. September 2012

Beiträge: 6.061


mupfel ist gerade online
nix hhhääää

auf die blauen buchstaben klicken, dann kommt das

Zitat:
Saliromanie

Wechseln zu: Navigation, Suche
Als Saliromanie oder Salirophilie (frz. salir, „anschmieren“, „beschmutzen“ und -philie) bezeichnet man eine Präferenz, bei der das Beschmutzen von Personen oder Objekten mit sexueller Erregung verbunden ist. Neben den rein visuellen Reizen kann dabei auch die Erniedrigung der betroffenen Person eine Rolle spielen. Es handelt sich nicht um einen Trieb oder eine Manie, wie die Bezeichnung Saliromanie nahelegt.
Formen der Saliromanie

Die Formen der Saliromanie sind vielfältig; es geht stets darum, sich selbst und/oder den Partner sowie die eigene Kleidung und/oder die des Partners mit allen Arten von dazu geeigneten breiigen, schleimigen oder flüssigen Substanzen (zum Beispiel Lebensmittel, Farbe, Schlamm oder Sperma oder Blut bis hin zu Urin oder Kot) zu beschmieren oder zu bespritzen. Die Beschmutzung löst dabei sexuelle Erregung und Befriedigung aus. Leicht saliromanische Handlungen sind weit verbreitet, insbesondere in Kulturen, in denen besonderer Wert auf Hygiene und Sauberkeit gelegt und das Beschmutzen mit dem Bruch einer Norm verbunden ist.
Eine weitere häufige Form der Saliromanie bildet die Lust, in voller Kleidung baden zu gehen (vgl. hierzu auch Kleiderschwimmen, Wetlook und Wet And Messy).
Die Saliromanie verbindet sich mit Paraphilien wie bspw. der Exk
__________________
Stirb mit Erinnerungen nicht mit Träumen.

Das Leben ist eigentlich wie ein Penis. Ruhig und relaxt rumhängen.
Es ist die Frau, die es hart macht.

member of "
Los Lisaficionados" & "Los Juliaficionados"

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  24.10.2013, 22:30   # 4
athos.nds
 
Mitglied seit 12. January 2013

Beiträge: 14


athos.nds ist offline
Häääääh?????????
Antwort erstellen         
Alt  24.10.2013, 22:14   # 3
phaidros
Ms Denisse
 
Benutzerbild von phaidros
 
Mitglied seit 8. May 2005

Beiträge: 2.352


phaidros ist offline
Salirophilie
__________________
"Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens."
Khalil Gibran
Antwort erstellen         
Alt  24.10.2013, 22:03   # 2
mupfel
ich mag sie alle
 
Benutzerbild von mupfel
 
Mitglied seit 5. September 2012

Beiträge: 6.061


mupfel ist gerade online
Wink

nein ich nicht
__________________
Stirb mit Erinnerungen nicht mit Träumen.

Das Leben ist eigentlich wie ein Penis. Ruhig und relaxt rumhängen.
Es ist die Frau, die es hart macht.

member of "
Los Lisaficionados" & "Los Juliaficionados"

Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:00 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

LUSTHAUS Hurenforum

Hat es dir gefallen? Berichte doch bitte im LUSTHAUS - DANKE!!!




Sexxxgirls.com

Do it Yourself!!! Mach deine Werbung jetzt ganz einfach selbst...






# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)