HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

            


   
??? Was war euer teuerster Einzelfick...

gratiszeiger.com | sexxxgirls.com | loquidoki.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern (Berichte) > FKK & Swinger Clubs in Bayern
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen



























Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  23.05.2012, 09:10   # 1
fkk
da ist der Name Programm
 
Benutzerbild von fkk
 
Mitglied seit 25. September 2003

Beiträge: 2.596


fkk ist offline
Talking FKK Palmas - SMALL TALK

Bild - anklicken und vergrößern
Lusthaus.jpg  
Zur Entlastung des Haupt -Thread:

den ganzen "Gscharri" da rein (man merkt wir sind in Franken).





Zitat:
hier geht´s zum BERICHTE Thread...
__________________

...wer nicht liebt WEIN, WEIB und GESANG bleibt ein Narr ein Leben lang.

Sollte ich in meinen Berichten nicht explizit auf die Verwendung von Kondomen hingewiesen haben, liegt das ausschliesslich an dem Umstand, das es sonst den Schreibfluss stören würde. Selbstverständlich wird peinlichst genau auf die Einhaltung des §6 Hygieneverordnung geachtet.

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  10.12.2018, 00:41   # 2961
BlackScorpion
 
Benutzerbild von BlackScorpion
 
Mitglied seit 7. July 2013

Beiträge: 293


BlackScorpion ist offline
Zitat:
Dafür nehme ich in Kauf, dass mich so manche nicht mögen
@ Zungenschlag

Es gibt bestimmt schlechteres als hier unbeliebt zu sein.
Kritisieren tun doch hier alle sehr gerne und finden das ganz lustig. Wenn man ihnen dann aber einen Spiegel vorhält, dann ist mit dem Spass hier schnell vorbei.

Du passt schon. Auch wenn du mir ab und zu auf die frisch polierten Kronjuweln gehst.

20€ Trinkgeld!!! Man man! Du setzt uns aber gewaltig unter Druck.
Nix für ungut.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  09.12.2018, 23:43   # 2960
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 4.130


Zungenschlag ist offline
Cool Noch mehr zum Kopfschütteln...

Stirnrunzelndes Kopfschütteln und Moralisieren machen die Deutschen halt gern. Ist doch toll! Da verbrennt Mann sich die Finger nicht, hat ne Meinung und ne Haltung, aber...

...es ändert sich nix. So lieben es die meisten Deutschen!

Ich will nicht so sein. Ganz bewußt nicht. Dafür nehme ich in Kauf, dass mich so manche nicht mögen. Haltung zeigen und konstruktive Kritik, ist eben nicht so bequem. Und nur mit Details bringst du etliche andere zum Nachdenken. Gerade auch die, um die es vielleicht gar nicht explizit geht. Vielleicht kommst du oder ein anderer ja jetzt auch mal auf die Idee nen 5er Trinkgeld zu geben und hat das vorher nicht gemacht?

CDLs oder deren Dienstleistung kritisiere oder schildere ich auch öfter im Detail, selbst wenn du das im lustigen Hurenforum unangebracht findest und Berichte für dich lieber nur harmlose Allgemeinplätze beinhalten sollen. Über wirklich privates, was nix mit der Dienstleistung zu tun hat, schreibe ich dagegen allenfalls über mich, nie über andere. Und mir ist klar, dass ich damit riskiere anzuecken. Aber das nehme ich in Kauf, weil es sonst garantiert nicht besser wird! In die Pfanne haue ich niemanden, vertrauliches tratsche ich nicht weiter und auf streiten habe ich keine Lust. Die Kopfschüttler reden halt lieber hintenrum und oftmals ohne Respekt. Gut, dass ich mit Stolz behaupten kann, definitiv nicht so zu sein!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  09.12.2018, 23:18   # 2959
el_coyote
 
Benutzerbild von el_coyote
 
Mitglied seit 20. April 2009

Beiträge: 923


el_coyote ist offline
ich finde es ne nette geste, trinkgeld zu geben. im wirtshaus, beim friseur, in der metzgerei, dem schlotfeger, dem stift vom maler, den horizontal arbeitenden frauen, den damen am eintritt, natürlich auch denen, die sauber machen.

und wem das stirnrunzelnde kopfschütteln nicht peinlich ist, der kann auch schreiben wieviel. ist halt ein lustiges hurenforum.

Antwort erstellen         
Alt  09.12.2018, 21:20   # 2958
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 4.130


Zungenschlag ist offline
Lightbulb

Im Palmas Thread immer noch weiter übers Hawaii?

Worauf diese Frage abzielt?

Jetzt mal ehrlich, die Ex-Berten waren wohl schon länger nicht mehr dort. Da stehen keine Namen auf den drei großen Spendendosen, sondern Teams. Vermutlich deswegen die Frage von Prisma. Offensichtlich bin ich und v.a. er, häufiger dort als ihr. Oder wenigstens schauen wir genauer hin und behaupten keinen Stuss.

Und dann wäre es doch mal schön, hier lieber über das Palmas weiterzureden...
Lohnt aus meiner Sicht ohnehin wesentlich mehr.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  09.12.2018, 20:18   # 2957
Connery007
Man lebt nur zwei Mal...
 
Benutzerbild von Connery007
 
Mitglied seit 23. February 2015

Beiträge: 344


Connery007 ist offline
Und jetzt würde mich tatsächlich mal interesieren worauf diese Frage abzielt.
__________________
Kampfkuschelnder Kontaktraumstoffel
Antwort erstellen         
Alt  09.12.2018, 18:04   # 2956
Prisma
 
Benutzerbild von Prisma
 
Mitglied seit 7. August 2015

Beiträge: 923


Prisma ist offline
Zitat:
auf den Dosen stehen Namen
Dann frag ich mich, wann du das letzte Mal dort warst.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  09.12.2018, 17:43   # 2955
Harald Paslewski
Club-Hausmeister
 
Benutzerbild von Harald Paslewski
 
Mitglied seit 21. January 2012

Beiträge: 257


Harald Paslewski ist offline
Zitat:
Zitat von Poker6 Beitrag anzeigen
Im Palmas ist ja auch der Eintritt gering, dort wird diesen Kräften sicher nicht viel gezahlt.
Die Löhne sind sicherlich sehr ähnlich, davon kannst du ausgehen.

Zitat:
Zitat von Poker
Bei Sammelboxen durch die Clubleitung, insbesondere bei überhöhten Eintritten wie im Hawaii bin ich halt auch bischen skeptisch, ob die Servicekräfte das Geld bekommen
Ist wie beim Frisör, auf den Dosen stehen Namen, und die Personen stellen das selbst auf und leeren diese auch. Kommt also direkt an, hat mit dem Club nichts zu tun.

Zitat:
und ob dies nicht auch als Rechtfertigung für eine geringe Bezahlung genommen wird, falls es gegeben wird.
Sehr um die Ecke gedacht und hat nichts mit der Realität zu tun.
__________________
totul va fi bine
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  09.12.2018, 17:26   # 2954
BlackScorpion
 
Benutzerbild von BlackScorpion
 
Mitglied seit 7. July 2013

Beiträge: 293


BlackScorpion ist offline
Zitat:
Doch. Eine Ergänzung des Prostitutionsschutzgesetzes zum 01.01.2019. Wird auch andere Clubs treffen.
Ist doch logisch! Mich wundert nur das dies erst nach einem Jahr in kraft tritt.
Die Clubs müssen dafür sorgen das reichlich Kondome zur Verfügung stehen.
Zu einer kaufpflicht wird es sicher nicht kommen. Es müssen halt nur welche bei bestimmten Sexpraktiken benutzt werden.

Zitat:
Die Männer müssen dann, vor den Zimmergang, sich das Kondom selbst kaufen.
Ja mei! Der Anderle!
Bringt mal wieder was durcheinander.

Ich denke das die Damen weiterhin ihre Großpackungen kaufen werden.
Und der Zigarettenautomat wird sicher auch einen schönen Platz bekommen.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  09.12.2018, 17:25   # 2953
Gwambada Uhu
 
Benutzerbild von Gwambada Uhu
 
Mitglied seit 23. May 2015

Beiträge: 918


Gwambada Uhu ist gerade online
Wenn das stimmt ist das Kondom ein extra
Antwort erstellen         
Alt  09.12.2018, 16:57   # 2952
Sheldon007
Sheldul meu
 
Mitglied seit 4. January 2016

Beiträge: 365


Sheldon007 ist offline
Zitat:
Der Zigarettenautomat soll zum Jahreswechsel verschwunden sein. Er soll durch einen Kondomautomat ersetzt werden. Die Männer müssen dann, vor den Zimmergang, sich das Kondom selbst kaufen.
Du hast da was falsch verstanden. Statt dem "bösen" Zigarettenautomat soll da so ein Automat mit Überraschungs-Eiern hin. Wenn das Zimmer gut gelaufen ist, kann man danach ein Ei aus dem Automaten als kleine Aufmerksamkeit rauslassen.
Antwort erstellen         
Alt  09.12.2018, 16:49   # 2951
Poker6
 
Mitglied seit 10. February 2011

Beiträge: 314


Poker6 ist offline
Trinkgeld

Ich hab im Palmas auch schon Trinkgeld für besondere Leistungen und besonderes Umsorgen der Servicekräfte bei den Handtüchern gegeben.... Im Palmas ist ja auch der Eintritt gering, dort wird diesen Kräften sicher nicht viel gezahlt.
Bei Sammelboxen durch die Clubleitung, insbesondere bei überhöhten Eintritten wie im Hawaii bin ich halt auch bischen skeptisch, ob die Servicekräfte das Geld bekommen, und ob dies nicht auch als Rechtfertigung für eine geringe Bezahlung genommen wird, falls es gegeben wird. Es gibt genug Reportagen z.B. über Toilettenkräfte in Einkaufszentren die nur da stehen um Trinkgelder für die Chefs einzusammeln...Es kommt auch bei einer Teilung oft auch zu Ungerechtigkeiten, wenn eine Person sich mehr anstrengt als die andere.... So etwas kenne ich auch aus anderen Branchen, das auch an einzelne gegebene Trinkgelder abgegeben werden und dann geteilt werden... Es gibt auch Branchen die schlecht zahlen, da sie die Zahlungspflicht durch Trinkgeld auf den Kunden abwälzen.
Ich hab auch nichts gegen Trinkgeld an die DL, da mir lieber 1CE mit Trinkgeld ist als künstlich herausgezogene 2-3CE ohne Trinkgeld, da gebe ich auch kein Trinkgeld, da die Frau dann sowieso schon mehr verdient hat. Ich sehe es bei herausragender Leistung und einem "mehr" geben der Frau einfach auch als Zeichen, dass sich guter Service lohnt und es auch zu Wiederholungsbuchungen kommt oder kommen kann.
Man bekommt durch Trinkgeld viel zurück, auch wenn es bei mir nicht die großen Beträge sind. ....
Im Palmas bekommen meist weniger Frauen von mir Trinkgeld, als in anderen Clubs, da die meisten Zimmer keine Note 1 waren......
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  09.12.2018, 16:36   # 2950
Harald Paslewski
Club-Hausmeister
 
Benutzerbild von Harald Paslewski
 
Mitglied seit 21. January 2012

Beiträge: 257


Harald Paslewski ist offline
? wo steht das ?
__________________
totul va fi bine
Antwort erstellen         
Alt  09.12.2018, 16:18   # 2949
andie37
Ich esse gerne Gulasch
 
Mitglied seit 31. August 2010

Beiträge: 508


andie37 ist offline
Zitat:
das ist jetzt aber nicht dein Ernst? OIDA
Doch. Eine Ergänzung des Prostitutionsschutzgesetzes zum 01.01.2019. Wird auch andere Clubs treffen.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  09.12.2018, 16:02   # 2948
Gwambada Uhu
 
Benutzerbild von Gwambada Uhu
 
Mitglied seit 23. May 2015

Beiträge: 918


Gwambada Uhu ist gerade online
Zitat:
. Der Zigarettenautomat soll zum Jahreswechsel verschwunden sein. Er soll durch einen Kondomautomat
ersetzt werden. Die Männer müssen dann, vor den Zimmergang, sich das Kondom selbst kaufen.
das ist jetzt aber nicht dein Ernst? OIDA
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  09.12.2018, 15:58   # 2947
andie37
Ich esse gerne Gulasch
 
Mitglied seit 31. August 2010

Beiträge: 508


andie37 ist offline
Ich habe mich gestern wieder mal ins Palmas getraut. Ich wollte mich
einfach mal über die hier beschrieben Kredikpunkte selbst überzeugen.

Also dann fange ich mal an, positiv aufzuzählen:
- Der Whirlpool im Palmas sprudelt wieder, das Wasser war angenehm warm.
- Der Ganze Club war angenehm temperiert.
- Es gibt wieder einen Eimer, den man sich über das Haupt kippen kann nach dem Saunagang.
- Die Handtuchversorgung war sichergestellt.
- Die Getränkeversorgung war auch sichergestellt, ohne Wartezeiten.
- Essen war gut.
- Mädels ausreichend vorhanden.
- Musik im Venezia angenehm.

Negativ:
- Frühstück kalt.
- ein PB außer Funktion.
- Pool Venezia Wasser drin, sprudelt aber nicht.
- Es hat ein bisschen geregnet, Mann wurde ein bisschen nass vom Palmas ins Venezia und zurück.
- Nur noch 3 Liegen im Saunabereich Palmas.
- Musik im Palmas etwas zu laut

Im Ganzen und Großen eigentlich ein schöner Tag gewesen. Vielleicht geht's mal wieder aufwärts.

Der Zigarettenautomat soll zum Jahreswechsel verschwunden sein. Er soll durch einen Kondomautomat
ersetzt werden. Die Männer müssen dann, vor den Zimmergang, sich das Kondom selbst kaufen.




Stand: 08.12.2018 bis 20:00 Uhr, da bin ich raus.
Antwort erstellen         
Alt  09.12.2018, 15:46   # 2946
IncognitoNM
 
Mitglied seit 1. March 2018

Beiträge: 128


IncognitoNM ist offline
Der beste Posten bei den Servicekräften wird wohl derjenige haben, welcher die Kilts zur Reinigung vorbereitet. In und wieder vergisst man doch den einen oder anderen Schein in der Tasche.
Antwort erstellen         
Alt  09.12.2018, 13:39   # 2945
BlackScorpion
 
Benutzerbild von BlackScorpion
 
Mitglied seit 7. July 2013

Beiträge: 293


BlackScorpion ist offline
Zitat:
In der Realität kommt das dort aber wohl nur maximal einmal im Monat vor.
Schätze ist so. Sonst hätte ja die Reinigungskraft ihr Geld schneller zusammen und könnte mit dem Job aufhören als eine DL.
Dies wäre schlecht für die GL, da preiswertes, fleißiges und gutes Personal schlecht zu bekommen ist.
Antwort erstellen         
Alt  09.12.2018, 13:15   # 2944
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 4.130


Zungenschlag ist offline
Zitat:
Zitat von BlackScorpion Beitrag anzeigen
Denke ebenfalls so.
Ich würde mich schon a bisserl Deppert vorkommen bei einer CE dann 5€ Trinkgeld zu geben. Ist doch bestenfalls nur eine nette Geste für die Girls. Und mehr geben bedeutet langfristig eine Preiserhöhung.
Eben.


Zitat:
Respekt! Wenn das 100 Gäste am Samstagabend machen, dann ist das doch ein ganz schönes Wochenendtaschengeld.
Wenn...
In der Realität kommt das dort aber wohl nur maximal einmal im Monat vor.

Zitat:
Wertschätzung und Respekt zeigt man auch und vor allem indem man seine gebrauchten Badeschlappen und Handtücher in die dafür vorgesehenen Behälter entsorgt.
Ganz genau! Vielleicht war sie deshalb auch immer so freundlich und engagiert mit mir, lange bevor ich da irgendwas an Trinkgeld gab. Denke, die haben unmögliche Arbeitszeiten für wenig Lohn. Deswegen gern, aber natürlich nur selten. Ich bin schließlich nicht die Heilsarmee...
Antwort erstellen         
Alt  09.12.2018, 12:43   # 2943
BlackScorpion
 
Benutzerbild von BlackScorpion
 
Mitglied seit 7. July 2013

Beiträge: 293


BlackScorpion ist offline
Zitat:
CDLs bekommen fast nie ein Trinkgeld von mir. Dafür bleibe ich lieber länger oder komme öfter aufs Zimmer, wenn es mir gefällt. Davon haben wir beide was. Aber im Traum käme ich nicht auf die Idee hier unter normalen Umständen Trinkgeld zu geben.
Denke ebenfalls so.
Ich würde mich schon a bisserl Deppert vorkommen bei einer CE dann 5€ Trinkgeld zu geben. Ist doch bestenfalls nur eine nette Geste für die Girls. Und mehr geben bedeutet langfristig eine Preiserhöhung.



Zitat:
Trinkgeld fürs Putzpersonal gebe ich manchmal und auch ohne Spendendosen. Erinnere mich gut an kaputte Palmaskilts (v.a. Knöpfe abgerissen) oder gerade kein Handtuch mehr verfügbar und die Damen, speziell eine, haben sich stets den Arsch aufgerissen, mir fix und ohne Umstände auszuhelfen. Da die das immer so macht und mich auch immer sehr nett begrüßt, habe ich ihr und anderen dann ab und an nen 20er zugesteckt. Und die haben das sicher tausendmal mehr nötig als die CDLs und freuen sich riesig darüber. Vielleicht mal nachmachen...?
Respekt! Wenn das 100 Gäste am Samstagabend machen, dann ist das doch ein ganz schönes Wochenendtaschengeld.

Wertschätzung und Respekt zeigt man auch und vor allem indem man seine gebrauchten Badeschlappen und Handtücher in die dafür vorgesehenen Behälter entsorgt.
Antwort erstellen         
Alt  09.12.2018, 09:16   # 2942
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 4.130


Zungenschlag ist offline
Kollege Kruppstahl hat auch schon von anderen Reinfällen oder Einschränkungen berichtet, die ich bei den gleichen Girls nicht hatte. Die Jessy steht hier ja damit schon wieder in der Kritik. Ist für mich nicht nur eine Optikbombe. Hatte auch ohne Serviceklärung mit mir einen Fullclubservice wie ich ihn von ALLEN Clubgirls einfach voraussetze und zwar ab der ersten halben Stunde ohne Mindestumsatz. Ich frage fast nicht mehr danach, weil ich es einfach erwarte, solange mir nicht geradeheraus etwas anderes erzählt wird. Standard Service, bei anderen Dingen muß Mann freilich nachfragen.
Wenn ich mich darauf nicht verlassen kann oder ein schlechtes Gefühl bei einer Frau habe, frage ich vielleicht ausnahmsweise nach oder lasse es gleich mit ihr bleiben.
Länger mach ich eh nur, wenn es mir gefällt. Mindestumsatz höher als 50€ mach ich nicht. Punkt. Und wenns im Zimmer schon am Anfang Einschränkungen gibt, dann gehen wir eben sofort und gleich ohne Diskussion wieder. Ohne Service also natürlich auch ohne Bezahlung. Ich lass mich jedenfalls nicht für blöd verkaufen und daher gibts auch kein Geld von mir. Habt Arsch in der Hose und zeigt als Vorschuss Respekt und Wohlwollen (wer gut ficken will, muß sauber und freundlich sein - ebenso im Paysex), aber auch den Stinkefinger, wenn ihr verarscht werdet. Die wollen unser Geld. Wir wollen eine gute Zeit und schönen Sexservice. Wenn es nicht passt, dann lassen wir das und es gibt auch kein Geld. Ganz einfach. Ich kann auch nicht mit jeder, obwohl andere die toll finden. Macht nix. Dann wir eben nicht. Ist doch menschlich und ok. Aber Geld gibts dann halt auch nicht von mir. Sollte klar sein!

Funktioniert übrigens auch im Sharks, wo mich die Girls nicht kennen und 80% für 50€ keinen guten Service machen wollen. Die anderen 20% erkennt Mann mit etwas Cluberfahrung und die sind meist Servicehighlights. Blöderweise diskutiere ich dort über 50€ hin oder her, weil viele Girls den Schwachsinn unbedingt anbringen möchten, und lasse es dann meistens bleiben mit der Frau, obwohl ich schon vor der Diskussion ja zum Zimmergang gesagt habe. Dämlicher können die Damen nicht sein...
Und wenn dann eine mal nicht darüber diskutieren möchte, dann ist die meistens so gut, dass ich nicht unter 3 CE fertig werde...

Ich nenne das mittlerweile Servicefilter. Wer diskutieren anfängt über Preis und Einschränkungen, obwohl ich schon ja gesagt habe, ist meist wesentlich schlechter als die anderen. Kann man sich also ganz einfach sparen und muß nix bereuen, auch nicht bei Optikbomben...
Und wer erst im Zimmer damit ankommt, ist unfair. Das muß ich mir erst recht nicht bieten lassen.

Antwort erstellen         
Alt  09.12.2018, 09:12   # 2941
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 4.130


Zungenschlag ist offline
Hawaii für die meisten Nürnberger wohl weitgehend irrelevant. Anfahrt aus Nürnberg, 50€ mit Gutschein oder 70€ Eintritt regulär. Für mich: "Funfaktor" und das LineUp ziehen mich nicht öfter als ein oder zweimal im Jahr dort hin. Tödliche Langeweile dort! Aus Südbayern mag die Kalkulation wegen der Anfahrt vielleicht anders sein, aber die meisten Nürnberger interessiert doch Ingolstadt, Augsburg oder München nicht für Paysex...
Zu teuer und zu weit! Punkt.

Die ausgedehnte Hawaii Diskussion interessiert mich im Palmas Diskussionsforum nicht. Macht das doch bitte im vorgesehenen Diskussionsbereich...


Im Palmas gibt es dagegen viel mehr Girls und Spaß für mich. Zum halben Eintrittspreis bzw. an Mo und Do vor 19 Uhr zum Bruchteil des Eintritts in Ingolstadt. Da ist in Nürnberg die erste halbe Stunde auf Zimmer praktisch schon dabei fürs selbe Geld.

***

Trinkgeld fürs Putzpersonal gebe ich manchmal und auch ohne Spendendosen. Erinnere mich gut an kaputte Palmaskilts (v.a. Knöpfe abgerissen) oder gerade kein Handtuch mehr verfügbar und die Damen, speziell eine, haben sich stets den Arsch aufgerissen, mir fix und ohne Umstände auszuhelfen. Da die das immer so macht und mich auch immer sehr nett begrüßt, habe ich ihr und anderen dann ab und an nen 20er zugesteckt. Und die haben das sicher tausendmal mehr nötig als die CDLs und freuen sich riesig darüber. Vielleicht mal nachmachen...?

CDLs bekommen fast nie ein Trinkgeld von mir. Dafür bleibe ich lieber länger oder komme öfter aufs Zimmer, wenn es mir gefällt. Davon haben wir beide was. Aber im Traum käme ich nicht auf die Idee hier unter normalen Umständen Trinkgeld zu geben.

Neulich habe ich das in NRW gemacht, weil der ohnehin niedrige Preis von 40€ auch bei leicht überzogener halben Stunde aufgerufen wurde. Frau wollte fair mit mir sein und war absolut Spitze im Service, das ist dann was anderes. Da hat sie mir ja auch mehr Servicezeit großzügig geschenkt und dann ist das kein Trinkgeld, sondern einfach nur Fairness und Respekt von beiden Seiten und dann runde ich auch gern die 10€ auf.
Antwort erstellen         
Alt  08.12.2018, 23:46   # 2940
Harald Paslewski
Club-Hausmeister
 
Benutzerbild von Harald Paslewski
 
Mitglied seit 21. January 2012

Beiträge: 257


Harald Paslewski ist offline
Zitat:
Zitat von Poker6
Ich fand es bei meinem letzten Besuch eher dreist, neben den erhöhten Eintritten zu sehen, dass noch mehrere Trinkgeldbüchsen beim Empfang aufgestellt wurden, in denen der Gast noch Trinkgeld für die verschiedenen Bereichen geben soll. Bei den Eintrittspreisen muss die Geschäftsleitung den Angestellten schon genügend zahlen, dass nicht noch Trinkgeld eingefordert wird.
Denkst du dir das im Restaurant auch und gibst dann deshalb kein Trinkgeld an die freundliche Bedienung?
Das Trinkgeld für die Restaurant-Bedienung hat doch auch nichts mit den Preisen für das Essen zu tun, der eine Betrag geht an den Restaurantbetreiber, der andere an die Servicekraft direkt. In meinen Augen eine Frage der Anerkennung für gute Leistung, freundliche Bedienung und zufriedenstellenden Service, ein "Dankeschön" an die Bedienung. Eigentlich selbstverständlich, auch weil man weiss, dass der Lohn nicht sehr prall ausfällt - ich war selbst einige Jahre in der Gastronomie tätig.

Nachdem die angestellten Servicekräfte in den Clubs keinen Bargeldkontakt haben (Getränke im Preis enthalten usw), sind die Spardosen doch ein netter Weg, auch hier den Service ein wenig mit Anerkennung zu bedenken.
Die Gäste zahlen 70 Euro Eintritt und vervögeln hier locker 50-200 Euro an einem Abend, die Frauen bekommen vermutlich auch noch 5-10 Euro Trinkgeld in der Euphorie nach einem guten Zimmer - und bei einer kleinen Anerkennung für Reinigung, Bar und Rezeption in Höhe von 1-5 Euro wird hier Empörung zum Ausdruck gebracht? Das Team dort macht einen tollen Job und das sollte man auch anerkennend zum Ausdruck bringen

Ansonsten hat der graue Star natürlich grundsätzlich recht, aber auch bei üppigem Lohn über den gesetzlichen Vorgaben wäre die Theke sicherlich nicht frei von Spardosen
__________________
totul va fi bine
Antwort erstellen         
Alt  08.12.2018, 21:39   # 2939
BlackScorpion
 
Benutzerbild von BlackScorpion
 
Mitglied seit 7. July 2013

Beiträge: 293


BlackScorpion ist offline
Zitat:
Ich fand es bei meinem letzten Besuch eher dreist, neben den erhöhten Eintritten zu sehen, dass noch mehrere Trinkgeldbüchsen beim Empfang aufgestellt wurden, in denen der Gast noch Trinkgeld für die verschiedenen Bereichen geben soll.*
Nicht "soll" sondern "kann".
Gib etwas oder lass es! Wo ist das Problem?
Antwort erstellen         
Alt  08.12.2018, 13:02   # 2938
GrauerStar
Lemming
 
Benutzerbild von GrauerStar
 
Mitglied seit 19. June 2007

Beiträge: 2.779


GrauerStar ist offline
Mannomann, der ewige Leierkasten...

Abgesehen davon, dass das hier der falsche Thread ist (aber auch im richtigem, dem "Hawaii-Smalltalk-Thread" ist das Thema schon sowas von ausgelutscht)....

Zitat:
Ich bezahlen dehnen keine 70€ mehr.
...hättest Du "dehnen" eigentlich nie diesen Eintritt zahlen brauchen

Zum Mitschreiben:

Besuchst Du gelegentlich das Hawaii (wie z.B. ich), dann druckste Dir halt den Gutscheim aus'm LH aus (20 € gespart)

Willste häufig hin, lohnt sich die Zehnerkarte (immer 20 € gespart)

Diesen Sommer hättets Du auch einfach nur die Sommeraktion mitmachen können, dann wären es zwar beim ersten Eintritt nur pimpelige 4 € Ersparnis gewesen, aber bei jedem folgenden Besuch dann kumulativ 11 € mehr. Bis ende November.

Aber es wird ja keiner gezwungen, in das schreckliche Hawaii zu gehen.

PS: 70 € finde ich übrigens auch zu hoch als Eintritt !

Und die Sparschweinschelte von Herrn Poker ist auch ein bisschen naiv. Glaubst Du echt, dass aufgrund des hohen (Standard-)Eintrittpreises die Bezahlung von Putzen und Barfrauen dann höher wäre??? Ich denke mal Mindestlohn, und das wars dann. Wie überall halt.
__________________
Warum besitzt die Frau auch zwei diametrale Lippenpaare, auf denen bald ein senkrechtes, bald ein waagerechtes Lächeln spielt? Catherine Breillat
Antwort erstellen         
Alt  07.12.2018, 01:07   # 2937
Poker6
 
Mitglied seit 10. February 2011

Beiträge: 314


Poker6 ist offline
Hawaii 70€

Ich stimme dem Vorberichterstatter zu, da die Clubleitung dies auch sieht, gibt es für Stammgäste Aktionen, Lusthausgutscheine.....
Ich fand es bei meinem letzten Besuch eher dreist, neben den erhöhten Eintritten zu sehen, dass noch mehrere Trinkgeldbüchsen beim Empfang aufgestellt wurden, in denen der Gast noch Trinkgeld für die verschiedenen Bereichen geben soll. Bei den Eintrittspreisen muss die Geschäftsleitung den Angestellten schon genügend zahlen, dass nicht noch Trinkgeld eingefordert wird.
Trinkgeld oder eine Aufmerksamkeit bei den Frauen (Süssigkeiten) machen einige Männer, das finde ich aber ok. Dies wird freiwillig gegeben, wenn man sehr zufrieden ist.....
Antwort erstellen         
Danke von

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:37 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City