HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


    LUSTHAUS Erotikforum

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HUREN weltweit
  Login / Anmeldung  























Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  11.02.2011, 05:13   # 1
grubert
 
Mitglied seit 3. November 2006

Beiträge: 2.075


grubert ist offline
Thumbs up Landschaftsaufnahmen + Infos aus Kenia

Bild - anklicken und vergrößern
Foto_1_NICHT_ENTFERNEN.jpg  
Hallo Freunde,

ich bin gerade aus Mombasa zurück, es war super klasse! Jede Menge Mädels, Preise für diese all night etwa 20 €. Es ist für jeden was dabei! Von Medizinballärschen bis zur 40 Kilo Klasse alles.

Hotels waren fast ausgebucht, ich wollte eigentlich ins Sai Rock, das war voll bis unters Dach, bin dann doch wieder im Indiana Beach Hotel gelandet, und es war gar nicht so übel. OK, man braucht gute Nerven, es ist halt Afrika. Ich hab mir außerdem das Kahama Hotel angeschaut, hat einen sehr guten Eindruck gemacht. Ich habe heute erst mal ein paar neue Fotos raufgeladen, in den nächsten Tagen werde ich ein paar Hotelbeschreibungen -tests abgeben. Die Hotelbucherei ist ja immer das leidige Thema in Mombasa und der Unsicherheitsfaktor. Wohin soll man gehen, wenn man wenigstens durchschnittliche Ansprüche an Service und Ausstattung hat, und sicher soll es natürlich sein, vor allem, kann man seine Schöne der Nacht mitbringen? Ist nicht so einfach, es geht aber, wenn man weis, wo. Drum bin ich ganz froh, dass ich mir ein paar Hotels angeschaut habe und die Infos nun weitergeben kann. Leider haben die Preise allgemein etwas angezogen bei den Hotels. Ich habe für Bed only etwa 32 € gezahlt, das Kaharma will 5 € mehr mit Frühstück, und das Sai Rock lohnt nur bei Aufenthalten ab 3 Wochen, da der einzig günstige bzw. bezahlbare Preis der Monatspreis ist. Aber mehr dazu in den Hoteltests.

Ansonsten echt billig, Mädels hab ich schon erwähnt, Essen hält sich auch im Rahmen. Alk und Kippen sind billig. Was sich etwas zusammen läppert sind die Fahrten mit dem Taxi, wenn man Zeit hat und nicht arbeiten muss (wie ich :yes: ) kann man tagsüber ruhig mit dem Matatu (Sammelbus) fahren. Mit einem durchschnittlichen Budget von 100 €/Tag kommt man trotzdem gut hin, wenn man keine Eskapaden macht. Aber die sind ja überall etwas teurer

Service der Mädels meist super, ich hatte einige junge, skinny Exemplare, die alles drauf hatten. Vom wirklich guten Blowjob mit Mundspritzer (2 haben unforciert geschluckt) über ZA und Wassersport bis hin zu Lesbo ging da alles. Und so ziemlich jede wollte sich an mich kletten, ok, bei einer bin ich ein paar Tage hängen geblieben, und hab sogar wegen ihr umgebucht - verlängert. Sie war aber auch unterstützenswert. Hatte kein Geld für Unterwäsche

Was es da manchmal für Figuren und Typen bei den Chicks gibt - unglaublich sage ich Euch, muss man gesehen haben. Teils echte Knaller mit Riesenfiguren, groß (gefühlt größer als ich auf ihren Hochhackigen, und ich bin wirklich nicht klein), fantastische Kurven und halt immer zwei Nummern größere Ärsche als anderswo. Aber nicht immer ist das störend! Mancher steht ihr Hintern gut zu Gesicht

Die Strände am Bamburi sind nicht sooooo doll, bei Ebbe kann man nicht schwimmen, da das Wasser aus der rel. flachen Area vor dem Riff abgelaufen ist. Zudem gibt's da viel Seegras. Bei Flut ist's aber ok. Schöner sind die Strände in Diani, aber das ist Kleckermann Sperrgebiet.

Viele Sextouristinnen mit ihren jungen, schwarzen Stechern hab ich gesehen, stört mich nicht weiter. Wenn nur die öffentliche Schlammschlacht/Meinung Zuhause wegen der Sexreisen nicht immer nur über die Männer herziehen würde, aber was kann man machen, Männer sind halt alles Schweine

Die angesagtesten Locations sind nach wie vor das Casaurina in Mtwapa, die Tembo Disse (nur Fr + Sa, dann aber Hunderte schwarzer Nutten) auf halbem Weg nach Mombasa rein, dortselbst immer noch das Casablanca, zum Glück, eigentlich mein Lieblingsladen. Da hab ich ein paar scharfe Feger rausgezogen.

Die Scene im Kenia ist nicht so schnelllebig. Einiges Neue gibt es dennoch, z.B. sind neuerdings überall "Gogobars" angesagt. Einige Läden haben halt ein paar Stangen drangeschraubt und an denen räkeln sich die Schwarzen Grazien... oder auch Fleischberge, man steht ja dort auf fette Ärsche. Manchmal zum Nicht - Mitansehen.

Einer Tante, mit der ich im Tembo ins Gespräch kam, da sie von weitem (und vor allem im Sitzen) ganz nett aussah, fasste ich nach 2 Sätzen erst mal an den Arsch - und bin zurückgeschreckt. Ich hatte einen halben Medizinball in der Hand, die andere Hälfte wohnte gegenüber. Ich hab mich etwas panisch abgeseilt, als sie mich später drauf ansprach, warum ich mich vom Acker gemacht hätte, sagte ich, dass ich Angst vor ihrem Hintern hätte. Wieso denn das? Fragte sie mich allen ernstes, der sei doch nun wirklich schmal und schlank

Ich bring hier jetzt mal ein paar Landschaftsaufnahmen aus der Gegend, die zu jeder Tages- und Nachtzeit entstanden sind :

Wer noch Fragen dazu hat bzw. wenn das Thema interessiert, das können wir dann hier im Forum gern weiterbehandeln.

































































Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  10.03.2013, 17:45   # 14
grubert
 
Mitglied seit 3. November 2006

Beiträge: 2.075


grubert ist offline
Neue Fotogalerie Kenia

Eine neue Fotogalerie mit älteren, teils unveröffentlichen Fotos aus Kenia habe ich für Euch raufgeladen.

Ihr findet sie hier (dort auf das obere Foto klicken):

http://www.travel-funblog.com/catego...ildergalerien/



Viel Spaß beim Anschauen!!!
Antwort erstellen         
Alt  22.07.2012, 18:59   # 13
grubert
 
Mitglied seit 3. November 2006

Beiträge: 2.075


grubert ist offline
Ein paar Fotos aus Bamburi.








Antwort erstellen         
Danke von
Alt  05.03.2011, 06:31   # 12
1970bangkok
 
Mitglied seit 15. March 2006

Beiträge: 122


1970bangkok ist offline
Woww Grubi klasse , warst wieder in Kenia , super ...nun dann sollte ich das auch mal in Angriff nehmen , habe diverse Flüge über Ltur für 199 gefunden , da lohnt sich selbst mal ein Kurztrip für zehn tage oder so .

Klasse Pics , also wenn da nun auch 40 Kilo Klasse zu finden ist dann werd ich mir das wohl mal geben . Danke Dir
Antwort erstellen         
Alt  05.03.2011, 05:59   # 11
grubert
 
Mitglied seit 3. November 2006

Beiträge: 2.075


grubert ist offline
Neuer Kenia Bericht

Der neue Kenia Bericht ist soeben erschienen. Die detaillierte Vorschau mit etwa 50 Fotos findet Ihr hier:

Mombasa Newbie

Antwort erstellen         
Alt  18.02.2011, 13:31   # 10
grubert
 
Mitglied seit 3. November 2006

Beiträge: 2.075


grubert ist offline
@Weltstädter

Ja, ich kenne Diani und die umliegenden Strände etwas, ich war ein paar mal mit dem Taxi dort um Fotos und Vids zu machen (s. a. mein ericht "Mombasa Town", weitere Pics werden in "Mombasa Newbie" nächsten Monat erscheinen). Die Strände sind klar schöner als am Bamburi, aber das war's auch schon. Es gibt zwar ein paar Clubs und Bars, auch eine Disse, aber das Nightlife lässt sich nicht mit dem an den nördlichen Stränden vergleichen. Und es gibt keine Strandhotels, wo man seine Torten mal einfach eben so mit reinkriegt, das ist Mist!

Wenn Ihr also was erleben wollt, geht nach Norden. Man kann das auch nicht eben mal so mit dem Taxi abfahren, dauert min. ~1 h und 2000 KSH pro einfache Fahrt, und nachts geht die Fähre nicht.

Foto: Stand in Diani


Antwort erstellen         
Alt  18.02.2011, 10:39   # 9
weltstädter
 
Mitglied seit 24. November 2006

Beiträge: 55


weltstädter ist offline
@grubert,

ich war anno 1996 in Kenia mit damaliger Freundin.Wir waren in einem tollen Hotel in Diana Beach,was etwas weiter weg war von Mombasa.

Hast du auch Tipps für diese Gegend?Habe vor demnächst mit einem Kumpel nochmal dorthin zu düsen.

Danke im Vorraus,...der Weltstädter!
Antwort erstellen         
Alt  15.02.2011, 19:00   # 8
grubert
 
Mitglied seit 3. November 2006

Beiträge: 2.075


grubert ist offline
Danke Leute, freut mich dass Euch die Bilder gefallen!

Ein paar andere findet Ihr hier (auf das Foto klicken):



Antwort erstellen         
Danke von
Alt  15.02.2011, 10:34   # 7
duplo69
 
Mitglied seit 5. October 2004

Beiträge: 34


duplo69 ist offline
hallo,

danke für deinen bericht erinnert mich an die zeit in cuba! (1995)

volllll geilll !!!!!


grüße duplo69
Antwort erstellen         
Alt  15.02.2011, 08:01   # 6
grubert
 
Mitglied seit 3. November 2006

Beiträge: 2.075


grubert ist offline
Die neuen Hoteltests & Updates für Mombasa/Bamburi sind online, sie liegen hier:


Hoteltests Kenia


Antwort erstellen         
Alt  11.02.2011, 18:20   # 5
LudwigHirsch
Outlaw
 
Benutzerbild von LudwigHirsch
 
Mitglied seit 10. December 2003

Beiträge: 1.633


LudwigHirsch ist offline
Wie immer Top !
Das ganze geht auf Bitte, Bitte mehr hinaus .
Antwort erstellen         
Alt  11.02.2011, 16:56   # 4
grubert
 
Mitglied seit 3. November 2006

Beiträge: 2.075


grubert ist offline
Danke Leute.

Zitat:
...ich habe nur zwei fragen zu mombasa? ist es problematisch mit dem girl aufs zimmer zu gehen, und bezeihen sich die 100euro pro tag mit oder ohne mädchen??
Wie ich bereits schrieb, das mit den Hotels muss man vorher wissen, aber es geht. Ich kenne jetzt 3 Hotels mit gutem Standard am Bamburi Beach, in die man die Chicks wirklich problemlos reinkriegt, Hoteltests werden die Tage erscheinen, ich mach das auch hier im Forum noch mal bekannt.

100 Euro sind nur eine Hausnummer, das Mädel kostet 15 - 20, das Hotel 35, dann noch Essen, Saufen und Taxi. Kommt ganz auf Deinen Lebensstil an. Das Mädel ist der kleinste Kostenfaktor. Also in Patty kann man mehr Kohle durchbringen, das steht fest, aber mit viel weniger als 100/Tag würde ich in Mombasa nicht antreten. Oder Else krallen und das Hotel nicht verlassen, dürfte aber etwas langweilig werden, es sei denn man ist Naturpursch und kann den ganzen Tag... Aber glaub mir, am Anfang sind die Augen größer als der Bauch, die schaffen jeden irgendwann


Antwort erstellen         
Danke von
Alt  11.02.2011, 15:27   # 3
birdmann
 
Benutzerbild von birdmann
 
Mitglied seit 9. July 2006

Beiträge: 2.624


birdmann ist offline
Cool

Danke Grubert - Wie immer interessanter Bericht und "tolle Landschaftsaufnahmen" - gerne mehr davon hier rein!
Antwort erstellen         
Alt  11.02.2011, 15:26   # 2
gl31353
 
Mitglied seit 14. October 2010

Beiträge: 11


gl31353 ist offline
Question danke

danke für deine immer wieder geilen berichte, ich habe nur zwei fragen zu mombasa? ist es problematisch mit dem girl aufs zimmer zu gehen, und bezeihen sich die 100euro pro tag mit oder ohne mädchen??
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:09 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)