HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


    LUSTHAUS Erotikforum

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HUREN weltweit
  Login / Anmeldung  






SB






















Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  25.07.2010, 22:08   # 1
checkerpig
 
Mitglied seit 5. April 2010

Beiträge: 1


checkerpig ist offline
Belgien - Rue de Aeroschot - Nordbahnhof - Brüssel - TEST BERICHT

Brüssel - Rue de Aeroschot
Zitat:
Viola, schwarzhaarig
schlank, mittelgroß, D-Cup
italienisch
GV ab 40 Euro



-
Rue de Aeroschot - Nordbahnhof
Brüssel

INTERNATIONAL:
BE - Belgium
Hi @ all,

ich möchte nicht nur von den tollen Berichten lesen, sonder mich auch mal aktiv am 'Erfahrungsaustausch' beteiligen.

Ich durfte letzte Woche nach Brüssel reisen und hatte mich vorher hier im Forum über die Gegebenheiten in der europäischen Hauftstadt informiert. Leider waren nur dürfige Beträge zu lesen.

Die wenigen Info`s aus dem Netz habe ich vor Ort dann promt geprüft und war etwas entsetzt. Die kleinste deutsche Stadt bietet mehr als das 'europäische Mekka'?

Zur Sache:
Nach dem Studium des U-Bahn - Fahrplans reiste ich in den Bereich des "Nordbahnhofs".
Dort angelangt und der Beschilderung zur "Rue de Aeroschot" folgend, war ich plötzlich in einer auch schon tagsüber stark frequentierten Strasse angelangt.

Der erste Eindruck entstand, - ich war in Nürnberg - an der Stadtmauer?!
Der Strasse folgend erkannte ich schnell, dass hier ausschließlich ein Schaufensterbummel stattfand. Kurz um, gucken - ansprechen - poppen...!

Nach einem Schaufensterbummel entschied ich mich für die schwarzharige Viola. Ein 26jähriges, schlankes gut gebautes, italienisches Mädel, mittlerer Größe, und einer "D-Oberweite".
Leider sprach sie nur etwas englisch und italienisch.
Nach der preislichen Absprache, - welche in dieser Strasse einheitlich erschienen, trat ich zu Ihr ins schmale Etablisment.
Nochmals die Preiswiederholung, 40 Euro für GV in einer Stellung, für 50 Euro in allen gewünschten Stellungen.

Natürlich waren hier die 50 Euro im Vordergrund.
Nach betreten des "Tatorts" - er glich einer "Sonnenbank-Kabine" mit Vorhang - wurde nach Übergabe des Obolus - sofort das Geschehen eingeleitet. Reinigung vorab, - Fehlanzeige.

Ein atemberaubender Körper und ein liebreizendes Lächeln waren in Bereitschaft den Wünschen des Kunden zu gehorchen.
Bei leichter Umarmung und liebkosenden Gesten wurde der "kleine Schorsch" per Handarbeit in die Pose zur 'Conti-Einhüllung' gebracht.
Danach gings in einem tiefen französischem Gemenge zur vollen Größe. Auf die Frage: "Welche Stellung zuerst - wurde ein sanfter Ritt auf dem ausklappbaren Bett mit frisch überzogenem Laken - eingeleitet. Ihre großen straffen Brüste wurden sichtlich hingebungsvoll liebkost.
Danach schneller Wechsel in die Misio, wieder hingebungsvoll entgegenstemmend den Stößen - steigerndes Stönen lustvoll und ehrlich.
Meinem Wunsch, von hinten zu agieren, wurde sofort gehorcht. Kniend die Schenkel weit gepreizt und einladend, nahm sie die stärker werdenden Aktionen lustvoll auf. Dem Höhepunkt war kein Entgehen mehr möglich, und eine Entsaftung in den Conti war unumgänglich.

Nach zügiger Reinigung und Ankleidung sollte der Tatort - für weitere Taten - wieder geräumt werden.
Also fand ich mich nach einer tollen Aktion und einer halben Stunde wieder entspannt auf der Strasse wieder.

Fazit:
Ein Schaufensterbummel auf ca. 600m mit teilweise sehr ansehnlichen Mädchen aller Nationen in schmalen kleinen "Entfalltungsmöglichkeiten".
Für eine "Notaktion" sicherlich im Preis-Leistungs-Verhältnis in Ordnung, ansonsten aber nicht große Wurf, - zu mal mann die Mädels mit sehr internationalem Publikum - teilweise im Auto vorbeifahrend, teilt....
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  26.07.2010, 09:53   # 2
Elbe45
PussyClub-Überlebender
 
Benutzerbild von Elbe45
 
Mitglied seit 13. May 2003

Beiträge: 1.334


Elbe45 ist offline
Früher war alles ganz anders...

Ich habe mir diese Gegend anlässlich der Euro 2000 auch mal gegönnt, war interessanter als dort am Großen Platz, wo die besoffenen Tommys abgefeiert hatten.

Damals war auch in den umliegenden Straßen mächtig was los, nach meiner Einschätzung das größte zusammenhängende Rotlichtviertel, das ich kenne.

Als Standard wurden damals umgerechnet 40 D-Mark aufgerufen. So habe ich mehrere endgeile Damen kennen gelernt, alle so im lässig-elegant-verruchten Styling a la Paris aufgemacht. Brutal.

Berichte gab's nicht, da ich damals das LH noch nicht kannte. Sie wären aber allesamt freikartenverdächtig ausgefallen.

e45
__________________
Hurensex ist eine Alternative, wenn auch nur eine Scheiß-Alternative, denn die Erotik einer liebenden Frau wird dem kommerziellen Paysex langfristig immer überlegen sein.
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:29 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)