HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


    LUSTHAUS Erotikforum

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HUREN weltweit
  Login / Anmeldung  























Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  01.01.2005, 14:52   # 1
-
 

Beiträge: n/a


Rümänien... Brauche eure Meinung

Hallo zusammen,

werde im Juni mit einem Kollegen nach Rumänien fliegen.... Oder doch woanders hin?!?! Kennt sich von euch jemand in Rumänien aus und kann uns einen Tip geben wohin wir am besten fliegen sollten?? Wir suchen auch PRIVATA girls..... Solls ja auch da geben! Und falls es mal nicht klappt mit ner privaten, suchen wir auch PaySex! Also kann mir jemand aktuelle infos zu Rumänien geben oder mir ein anderes BILLIGES Land empfehlen ausser Thailand??

Gruss MS..

P.S. War lange nur leser könnte euch aber anbieten was zu Oberhausen, Bochum, Duisburg und Dortmund zu schreiben wenn interesse besteht
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  04.03.2006, 17:18   # 11
bahnhofbomber
Freiwilliger
 
Benutzerbild von bahnhofbomber
 
Mitglied seit 29. August 2002

Beiträge: 382


bahnhofbomber ist offline
hier noch ein sehr interressanter link

http://www.iubita.ro/index.php
__________________
Ich esse Britisches Beef,ficke AO und habe keine Krankenversicherung
Antwort erstellen         
Alt  18.02.2006, 10:50   # 10
GERAD
 
Mitglied seit 24. January 2006

Beiträge: 513


GERAD ist offline
Wink RumÄnien

HALLO !

War voriges Jahr im Juni ein paar Tage in Resita Rumänien mit einen Freund von mir. .Die Frauen die man untertags sieht wie sie sich anziehen und sexy gekleidet daherkommen Nr. 1.
Er hatte unten bereits einen Kontaktman mit dem er in geschäftlichen Verbindungen steht.Dieser Organisierte für uns beide je ein Mädchen.Wir traffen sie in einen Kaffee und anschliesend besuchten wir ein gutes Restaurant weil wir beide sowieso gut Essen wollten .Für die Mädels war es natürlich auch super den Essen gehen in ein Lokal ist für sie doch etwas kostspielig bei ihren normalen Verdienst. Anschliesend fuhren wir mit Ihnen in unsere Pension und wir hatten Spass die ganze Nacht für 100.- Euro pro Mädchen.

Namen von dem Mädchen habe ich schon vergessen. Sie verwöhnte mich mit dem Mund perfekt ZK auch kein Problem.und Gv in verschiedenen Stellungen
perfekt.In der Früh Frühstücken wir noch gemeinsam mit ihnen und dann Tschüss.

Am nächsten Abend hatte es den Anschein das nicht alles nach unseren Vorstellungen Abläuft aber ab ca 20:30 hatte unserer gemeinsamer Bekannter wieder für uns 2 Mädels gefunden mit denen zuerst Treffen in einen Kaffee anschliesend Essen gehen und dann ab aufs Zimmer. Ich hatte mich für Christina entschieden eine Frau lt ihrere Aussage ca 22 Jahre jung und schlank ein sympatisches Mädchenwar am Anfang etwas schüchtern. Wir unterhielten uns gut und um ca Mitternach ab in unsere Pension. Dort zuerst Duschen und dann folgte ein zuerst eher zaghaftes Französisch nur mit der Zeit kam sie in Fahrt und ich glaube auch ihr hat es gefallen den sie wurde immer besser und dann folgte Gv wo sie richtig auflebte.das ganze 3 x ingesamt in der Nacht. Am Morgen folgte dann gemeinsames Frühstück und wir unterhielten uns gut ob wohl sie nicht sehr gut Deutsch sprach. Sie war mir sehr sympatisch und wir telefonierten auch noch einige Zeit miteinander in den folgeden Wochen.
Nur leider hatte Sie etwas Pech mit mir den ich lernte hier in Österreich eine sehr nette Frau kennen ( Kasakstan ) 25 Jung die jetzt schon seit 6. Monaten bei mir lebt. Kann nur sagen Perfekt und ich geniese mit ihr jeden Tag.

GERAD

Es ist aber meines wissen richtig das die Mädchen in den Clubs in Rumänien Preise etwas überzogen sind und man fast schon eine in Österreich bekommt.
Antwort erstellen         
Alt  18.02.2006, 10:49   # 9
GERAD
 
Mitglied seit 24. January 2006

Beiträge: 513


GERAD ist offline
Wink Rumänien

HALLO !
Antwort erstellen         
Alt  18.02.2006, 00:17   # 8
Williambaskerville
Neu hier!
 
Benutzerbild von Williambaskerville
 
Mitglied seit 22. December 2005

Beiträge: 147


Williambaskerville ist offline
geht auch billiger

ich war mal vor einem jahr in bukarest.
hab mich von einem vertrauenswürdigen taxifahrer in einen hinterhof fahren lassen. da waren so an die 10 mädchen zwischen 18 und 25 jahren. aussehen mittelmäßig- haben so wie ich mich erinnere um die 25 euro gekostet. ich 2 x 2 genommen, weils so günstig war und hatte riesen spaß dabei! in den top hotels verlangen sie immer 100 weil der portier die hälfte mitschneidet! ich war dort aber auch mal in einem mc donald und hab dort eine tussi so ein paar sekunden länger als normal in die augen geschaut. da ist sie gleich hergekommen und hat sich angeboten. ich glaube sie hat so um die 50 euro gemeint!
__________________
Sex ohne Liebe ist besser als gar kein Sex
------------------------------------------------


http://www.youtube.com/watch?v=ttFaNlJJbKw
Antwort erstellen         
Alt  17.02.2006, 23:46   # 7
kiowa666
 
Benutzerbild von kiowa666
 
Mitglied seit 10. December 2005

Beiträge: 64


kiowa666 ist offline
Zu viel

Hey, ich selber war noch nicht in Rumänien, allerdings erscheint mir 100€ für
die Stunde für rumänische Verhältnisse sehr viel.
In Polen oder Tschechien bekommt man es günstiger.
Hat jemand andere Erfahrungen aus Rumänien? Ich denke mal, das bei einem
Durchschnittsverdienst in Rumänien von gerade mal 100€, die Mädels es für
wesentlich weniger machen.
Vorallem hatte ich in Polen schon öfters Mädels für die ganze Nacht für 250-
300€, das sollte doch in Rumänien auch möglich sein oder?

Gruss Kiowa
Antwort erstellen         
Alt  16.02.2006, 23:18   # 6
-
 

Beiträge: n/a


warum denn immer bukarest ?

.....ab nach sibiu,

mit carpatair ab stuttgart um 230,- geflogen.
ab ins hotel continental (53.-DZ)
am abend die ganze hotellobby voll mit prof´s (1h 100.-)
oder in einen der vielen Nachtclubs (Taxifahrer)
mädls 1A
top service !

vlbger
Antwort erstellen         
Alt  05.01.2006, 07:41   # 5
Quartztyp
easy customer
 
Mitglied seit 18. December 2004

Beiträge: 2


Quartztyp ist offline
War vor knapp 4 Wochen in Bukarest.
Hatte zunächst überlegt, http://www.youngladies69.de.vu/ in Anspruch zu nehmen, die Bilder hatten mich aber nicht überzeugt und der Bericht "Young Ladies in RO" von "frolic74" führte dazu, mich anderweitig umzusehen.

Da ich eher auf den Typ klein,schlank,jung,lieb stehe, nahm ich Kontakt mit folgenden 2 Adressen auf:
- "Mary" von www.top-escort.ro (contact@top-escort.ro)
- "Magic Alice" auf http://www.alicia.independents.at/ (alice24@home.ro)

Bei Mary antwortete eine Dame von der Agentur, ich möge mich doch melden, wenn ich zu dem genannten Termin vor Ort wäre, und sie würde dann das Treffen auf meinem Hotel-Zimmer in die Wege leiten.

Mit Alice entwickelte sich ein vielversprechender Email-Austausch. Alice arbeitet nach einer zermürbenden Phase in einer Agentur inzwischen selbständig und sucht sich ihre Kunden und Zeiten nun nach eigenem Belieben aus. Ich schlug ihr vor, sie für 6 Stunden zu ihrem auf der Website erwähnten Preis von 365€ zu treffen, mit der Option, falls wir uns mögen und gut verstehen, auf einen Tag (24h) für 599€ zu verlängern. Sie willigte ein, und wies noch darauf hin, dass die meisten ihrer Kunden verlängern.
Sie gab mir noch den Tipp, kein Hotelzimmer zu buchen, sondern ein Appartment zu nehmen (z.B. bei www.unid.ro). Dies ist günstiger als ein Hotelzimmer und man kann ungestört Gäste empfangen. Nachteil: die Identität der Mädchen wird nicht (wie in manchen Hotels) festgehalten, d.h. wenn sie einen ausraubt und verschwindet, kommt sie ungeschoren davon.

Da ich mit Alice zunächst nicht die Nacht, sondern 6h am Tag verbringen wollte, nahm ich ein Appartment. Sie rief mich dort eine viertel Stunde vor dem verabredeten Zeitpunkt an, um erst dann loszufahren, wenn ich auch wirklich da bin. Als sie dann verkehrsbedingt etwas verspätet eintraf, war ich von ihrem Aussehen enttäuscht. Nicht, dass es schlecht war, aber anhand der Bilder ihrer Website hatte ich mir mehr versprochen, und nicht zuletzt deshalb war ich auch bereit, den doch nicht soo günstigen Preis zu zahlen.

Alice ist nach eigenen Angaben 25 Jahre alt, 165cm groß, wiegt 50kg, spricht fließend Englisch und bezeichnet sich als intelligent und wohlerzogen. Als sie noch unter 40kg gewogen hat, habe sie auch als Modell gearbeitet, und aus dieser Zeit müssen auch ihre Bilder sein (wenn sie es wirklich selber ist). Ohne Gesicht kann ich das schwer sagen. Der Grund dafür, dass sie keine Bilder mit Gesicht zeigt (und auch nicht als Email verschickt) sei, dass sie als eigenständig Arbeitende nicht auf der Straße erkannt werden möchte.

Wie auch immer, im Laufe der Stunden mit durchaus auch tiefsinnigen Gesprächen (was von mir so gewünscht war), hat sich ein gewisses Vertrauen entwickelt, so dass ich mich mit ihr ganz wohl fühlte. Sie vermittelte eine gewisse Ehrlichkeit.

Ihre Haare waren mittelbraun mit einem rötlichen Schimmer (angeblich ihre Naturhaarfarbe), die Haut hell und weich, vom Typ her eher ein Blond-Typ, unten rasiert. Haarwuchs an Armen und Beinen mäßig, aber nicht störend. Brüste klein, Nippel betont. Schamlippen üppig. Küsse weich. Als ich meinen Finger in ihrem Po stecken hatte, fühlte es sich sehr eng an. Ob sie anale Praktiken ausübt, habe ich nicht gefragt (gibt mir nichts).
Sie hat sich stets sehr zurückhaltend verhalten und nie von sich aus die Initiative ergriffen. Ihre französisch-Künste sind befriediegend, bis zum Schluss, ohne Verweilen im Mund oder gar Schlucken.
Sie ließ sich relativ leicht erregen und (wahrscheinlich) zum Höhepunkt bringen.

Nach Ablauf der 6 Stunden hatte ich nichts dagegen, sie für 235€ weitere 18 Stunden bei mir zu haben. Allerdings bat sie noch um Geld für das Taxi (45€), da sie jenseits des Flughafens wohne. Ich fand zwar nicht in Ordnung, dass das vorher nicht ausgemacht war, wollte aber die Stimmung auch nicht verderben und fand 280€ für 18h auch noch OK. Ich eröffnete ihr vorher noch, dass ich nicht wissen konnte, ob wir verlängern würden, und ich deshalb bei einer Agentur nach jmd. anderem gefragt hatte. Sie war damit einverstanden, wenn wir zu dritt sein würden, solle aber auch bei der Agentur anfragen, ob dies den Preis dort erhöht.

Der Anruf bei der Agentur verlief unkompliziert: die Dame erinnerte sich an meine Email, fragte mich aber dennoch, wen ich für wie lange buchen wollte. Ich gab an, "Mary" für zwei Stunden, und obwohl das laut Internet 120+100=220€ kosten sollte, nannte sie mir 180€. "Mary" könne in gut einer Stunde bei mir sein. Auf den Dreier kam ich nicht mehr zu sprechen und verblieb, dass ich auf "Mary" warten würde.

"Mary" kam, und ich war mir nicht sicher, ob es die gleiche wie auf den Bildern war. Ihre Haare waren dunkel mit leichten blonden Strähnen und das Aussehen hatte eher den Hauch eines Zigeuner-looks. Ihr Körper war sehr schön anzusehen, schlank und die Brüste üppig wie auf den "Mary"-Bildern. Ihr Englisch war eher dürftig, aber Alice übersetzte mir.
"Mary" nannte sich Jana, 23 Jahre alt, verheiratet. Ihr Mann war gleichzeitig ihr Manager und hatte sie auch hergefahren. Sie hat 2-3 Kunden pro Tag und nimmt rund 5000€ im Monat ein. Entsprechend war auch ihr Service: sehr gekonnt und gut, aber ohne jmd. an sich herankommen zu lassen.

Nach einer Dusche begann sie auf eine Art und Weise zu blasen, so gut, wie ich es bisher noch nicht kennengelernt habe. Ich wies sogar Alice zurück, die sich ebenfalls an mir zu schaffen machte, um mich voll und ganz auf Janas Verwöhnprogramm konzentrieren zu können. In diesem Augenblick war ich der Meinung, dass Jana jeden Cent wert ist, und ließ sie bis zu meinem Höhepunkt blasen. Danach bot sie mir Massage an. Da ich mir nicht vorstellen konnte, dass mir das etwas gibt, lehnte ich ab, und schaute mir ihren Körper genauer an. Mit der Zeit war ihr das aber eher unangenehm. Schließlich bestimmte Sie den weiteren Fortgang, legte mich hin und begann mit Massage an den Armen und Fußzonenreflexmassage. Ich muss sagen, ich war durchaus beeindruckt von ihren Fähigkeiten. Das war souverän und keineswegs laienhaft. Irgendwann gingen wir über zum GV, den sie mittendrin abbrach, da sie dabei schmerzen hatte, weil sie nicht feucht wurde (sie gehe deswegen schon zum Arzt). Sie bot mir spanisch an, was mir nicht so viel brachte, weshalb wir uns darauf einigten, noch einmal auf Französisch wie am Anfang umzusteigen. Dies war so identisch mit dem ersten Mal, dass man das Gefühl bekam, ein mechanisierter Automatismus wird abgespult.

Das Erlebnis mit Jana war großartig, aber 1 Stunde hätte bei mir gereicht. Ich bin ihr nicht näher gekommen, die Zusammenkunft war absolut rein körperlicher natur und etwas "mechanisch". Sie hält einen auf Abstand und spult ihr Programm ab. Das allerdings war es einmal Wert.

Mit Alice verbrachte ich den Rest der Zeit. Es gab keine Highlights mehr, Höhepunkte schon. Bereut habe ich nichts.

--
Antwort erstellen         
Alt  05.12.2005, 01:40   # 4
duckadam
.
 
Mitglied seit 1. April 2002

Beiträge: 34


duckadam ist offline
.
Antwort erstellen         
Alt  01.11.2005, 11:48   # 3
honeysuckle
 
Mitglied seit 26. October 2002

Beiträge: 75


honeysuckle ist offline
Nach wie vor Tschechien. Gut und Günstig.

Honeysuckle
Antwort erstellen         
Alt  23.07.2005, 10:11   # 2
Fundi
 
Benutzerbild von Fundi
 
Mitglied seit 21. July 2005

Beiträge: 35


Fundi ist offline
@Rumänien

Rumänien lohnt kaum wenn es um käufl. Sex geht.
Teuer, wenig Auswahl und schlechter Service -
Ausnahmen bestätigen auch hier die Regel.
Wer wenig Zeit hat und schnell was finden will,
(aber nicht gerade günstig) für den bleibt nur
Bukarest. Die Gipsy Schwalben solltest Du besser
vergessen, es sei denn Du seist scharf darauf an
"etwas" zu erkranken!
Zur Zeit läuft in kleineren Städten alles über sog.
Stripbars, da kannst Du nachts eine Frau "aus-
lösen" und mit ins Hotel nehmen.
Mfg, Fundi

P.S.
Prostitution ist in RO verboten!
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:36 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)