HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


    LUSTHAUS Erotikforum

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HUREN weltweit
  Login / Anmeldung  



SB






















Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  08.07.2014, 09:58   # 1
hawsb0
 
Benutzerbild von hawsb0
 
Mitglied seit 27. September 2004

Beiträge: 27


hawsb0 ist offline
Pattaya in Umbruch die Russen kommen

Hallo Leute,

was mir schon laenger auffaellt ist das die Anzahl der Russen stark in Pattaya zu genommen hat.

Meistens sind das rauhe Gesellen, kein Wort Englisch auf den Lippen. In der Naehe vom Pattaya Park

sind ganze Viertel voll in Russen Hand. Dort ist alles in russisch ausgeschildert nicht mal mehr Thai.

Man kommt sich vor wie in klein Moskau. Auch die Walking Street wird immer mehr von den Russen

uebernommen. Nur gut das die meisten Russen ihre eigenen Weiber dabei haben und anscheinend nichts

mit Thai Frauen anfangen koennen oder wollen.

Das Paradies wurde mal von den Ami's gegruendet und wird jetzt schleichend von den Russen uebernommen.

Schon komisch die Welt.
__________________

[B]Der Mösenlecker:
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten
Danke von

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  03.05.2015, 14:25   # 15
grubert
 
Mitglied seit 3. November 2006

Beiträge: 2.075


grubert ist offline
...ist doch völlig wurscht, dann regen sich gew. Leute halt über andere Nationen auf... typisch deutsch halt
Antwort erstellen         
Alt  03.05.2015, 13:30   # 14
mbertram95
 
Mitglied seit 7. June 2014

Beiträge: 44


mbertram95 ist offline
Vorbei mit den Russen

Hi

Ich war dieses Jahr wieder mal in Pattaya und kann mit Bestimmtheit sagen.

Es gibt fast keine Russen mehr. Die Ukrainekrise, die Sanktionen und der Verfall des Rubels haben Thailand fast russenleer gemacht.

Ende der Russenplage
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  01.08.2014, 08:58   # 13
mbertram95
 
Mitglied seit 7. June 2014

Beiträge: 44


mbertram95 ist offline
nicht ganz

Zitat:
. und wir auch noch nicht so alt und gebrechlich. Nur unsere Mädels bleiben irgendwie ewig jung. Zumindest, wenn wir sie regelmäßig austauschen
Habe irgendwie das Gefühl das die Mädels in Pattaya auch immer älter und gebrechlicher werden, selbst wenn man sie austauscht
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  30.07.2014, 20:46   # 12
grayglasses
Hausgeist
 
Mitglied seit 3. November 2004

Beiträge: 601


grayglasses ist offline
Zitat:
Ja klar, früher war es überall besser
... und wir auch noch nicht so alt und gebrechlich. Nur unsere Mädels bleiben irgendwie ewig jung. Zumindest, wenn wir sie regelmäßig austauschen
__________________
früher haben meine Tanten mich immer damit aufgezogen, als sie mir auf Hochzeiten in die Seite stießen und sagten "du bist der Nächste... du bist der Nächste..." sie haben erst damit aufgehört, nachdem ich das gleiche mit ihnen auf Beerdigungen gemacht habe...
Antwort erstellen         
Alt  30.07.2014, 13:30   # 11
grubert
 
Mitglied seit 3. November 2006

Beiträge: 2.075


grubert ist offline
Zitat:
Du hast zwar teilweise Recht, aber früher war es doch um einiges besser.
Ja klar, früher war es überall besser
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  30.07.2014, 12:38   # 10
mbertram95
 
Mitglied seit 7. June 2014

Beiträge: 44


mbertram95 ist offline
@ Grubi

Du hast zwar teilweise Recht, aber früher war es doch um einiges besser. Ich bin fast jedes Jahr in Thailand. Pattaya wird immer größer, aber die Auswahl an Mädels immer schwächer.

Vor allem wenn ein paar Koreaner oder Japaner kommen, dann lassen dich die Mädels eiskalt stehen. Denn die hauen eben mal in einer Woche 5.000,-Euro auf den Kopf und wir Falangs kinau (damit meine ich übrigens vor allem die Deutschen sind dafür bekannt) werden stehen gelassen. War das letzte mal 6 Wochen unten und konnte so einiges Beobachten. In der Trinkingstreet (Nordpattaya) waren früher fast nur Deutsche zu finden. Mittlerweile sind auch da vermehrt Japaner unterwegs. Und von den geschätzten 300 Damen da sind magere 20 zu gebrauchen. Die sind dann aber auch immer besetzt.

Also ich überlege woanders hin zu fliegen. Weil wenn ich die Flugkosten und alles rechne, dann kann ich auch hier in D super hübsche Mädels bekommen. Die Nacht ab 500Euro. Gut, dafür bekomme ich in Pattaya 5 Mädels, aber die sind sicher nicht hübsch und unterhalten kann ich mich mit denen auch nur schlecht. Weil gerade die jungen hübschen noch kein gutes Englisch können.

Wobei das Feeling ist in Pattaya einfach nur super. Wenns nicht nur ums ficken geht und wer auch gerne Party macht ist da genau richtig. Aber vor dem LKS schützen.

Grubi weiß was ich damit meine und wirds bestimmt erklären
Antwort erstellen         
Alt  30.07.2014, 02:10   # 9
grubert
 
Mitglied seit 3. November 2006

Beiträge: 2.075


grubert ist offline
Thumbs up Pattaya rockt nach wie vor

Zitat:
In Pattaya findest du heut 40% Thai, 30% Russen, 10% Inder, dann kommen die Kameltreiber, Japaner, Chinesen und nur noch ganz wenige Falang kinau.

Damit sind die geizigen Deutschen gemeint. .
"Farang" sind Weiße bzw. "Nicht Asiaten" und keinesfalls nur Deutsche. Also auch Russen, Araber und Inder sind Farang. Geizig sind einige Deutsche sicher, aber nicht alle. Als geizig gelten eher Italiener u.a. bei den Mädels.

Zitat:
Zum ficken ist es eh in Deutschland billiger und besser. War erst im Februar da. Nur noch alte Weiber, kaum stunner und verdamt teuer. Die verlangen für ST in den Agogos 100 Euro. Kann ich auch in D bleiben
Das sehe ich anders. Ich war auch gerade erst in Pattaya und hatte eine supergute Zeit. Sicher werden teils solche Preise auferrufen. Das war aber schon immer so und niemand MUSS die zahlen. Runterhandeln gehört dazu. Man muss allerdings wissen, wohin man geht. Die alten Gebiete wie Soi 7/8 und die Walkingstreet sind out, bis auf ein paar nach wie vor sehr gute Gogos dort. Habe auch aus der WS wieder gute Mädels gezogen.

Nach wie vor ist u.a. Soi 6 gut, Soi Buakhao/Diana Inn hat stark zugelegt, schöne Gogos mit guten Mädels. Supergeile Massagen dort. Hab auch ein paar gute Blow Job Bars gefunden (echte). Solltest Dich mal einlesen und neu starten
Antwort erstellen         
Alt  29.07.2014, 22:19   # 8
mbertram95
 
Mitglied seit 7. June 2014

Beiträge: 44


mbertram95 ist offline
Thumbs down russen?

In Pattaya findest du heut 40% Thai, 30% Russen, 10% Inder, dann kommen die Kameltreiber, Japaner, Chinesen und nur noch ganz wenige Falang kinau.

Damit sind die geizigen Deutschen gemeint. Zum ficken ist es eh in Deutschland billiger und besser. War erst im Februar da. Nur noch alte Weiber, kaum stunner und verdamt teuer. Die verlangen für ST in den Agogos 100 Euro. Kann ich auch in D bleiben.
Antwort erstellen         
Alt  10.07.2014, 01:49   # 7
grubert
 
Mitglied seit 3. November 2006

Beiträge: 2.075


grubert ist offline
Ich habe gerade übrigens richtig Mühe gehabt, aus tausenden Fotos eins rauszusuchen bzw. zu finden, wo etwas auf Russisch beschrieben ist. Meist sind es die ganz touristischen Orte wie der Hafen (Ableger nach Koh Larn, viele Reisegruppen) oder halt russische Restaurants.

Natürlich findet man hier und da russische Hinweisschilder und auch Speisekarten... na und. Wenn man mal gezielt drauf achtet, stellt man fest, dass nach wie vor 95% der Sachen auf Englisch beschrieben sind und von den anderen Sprachen eine ganz klar dominiert: Deutsch! Gibt mir zu denken.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.07.2014, 00:51   # 6
grubert
 
Mitglied seit 3. November 2006

Beiträge: 2.075


grubert ist offline
Penner gibt's überall, um die zu sehen muss man weder nach Thailand, noch nach Russland reisen. Es reicht oft ein Blick vor die heimische Haustür.

Ich halte mich bevorzugt dort auf, wo die Mädels sind, die meinen Vorstellungen entsprechen. Dort verkehren keine Penner.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  09.07.2014, 20:49   # 5
kitzlerKitzler
Anal-lyst
 
Benutzerbild von kitzlerKitzler
 
Mitglied seit 28. June 2002

Beiträge: 376


kitzlerKitzler ist offline
Im pattayablatt oder irgendeiner pattayainfo stand mal dass ca 50% der urlauber pattayas russen sind und dementsprechend richten sich fast alle danach. ich meide general bereiche wo zu viel einseitige volksgruppen sich aufhalten, seien es russen, kameltreiber oder germanen oder sonst irgendwelche. was die russen so stark vermehrt in den letzten jahren ist der umstand dassdie aeroflott den pattaya airport utapaoh (auch wenn er offiziel militärisch genutzt wird) direkt von moskau täglich anfliegen und dass es dazu eben so pauschalreisen gibt ähnlich wie die kegelclubausflüge nach mallorca die leider vermehrt russische cheap-charlys nach pattaya bringen. gerade die machen den bars und restaurants zur zeit größere probleme - die walking street ist voll mit spaziergängern, naja, deshalb heisst sie auch so, leider kaufen sie das bier im supermarkt (das billigste halt) spazieren die walking auf und ab und wollen dann noch in den bars mit dem mitgebrachten bier sich ausrasten und pissen gehen zum nullkostentarif - wenn man sich mal umschaut steht das schon fast bei jeder bar das man fürs pissen zahlen muss und dass selbstmitgebrachte getränke oder speisen nicht konsumiert werden dürfen - in englisch und in russisch eben. die gut betuchten russen sind sicher nicht das problem die fallen nicht auf mit ihren eigenen clubs, hotels, discos und den eiegenen weibern aber eben diese im mehr werdenden russischen cheap charlys die ihrer mentalität entsprechend auf ziemlich jede gepflogenheit scheissen und sich so benehmen wie es vermutlch in russland standard ist.
__________________
no pompam!!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  09.07.2014, 19:09   # 4
grubert
 
Mitglied seit 3. November 2006

Beiträge: 2.075


grubert ist offline
Es gibt heute mehr Russen in Thailand als früher, das stimmt. Als früher, als man sich noch über zu viel besoffene Tommies, dann über chinesische Reisegruppen mit Kind und Kegel und später über oft übelriechende Kollegen aus den kameltreibenden Ländern in ihren lustigen Landesgewändern aufregte.

Insofern ist Deine Überschrift "Pattaya im Umbruch" richtig, aber nicht neu. Pattaya war, ist und wird das immer sein, im Umbruch. Wie alles auf der Welt! Je flexibler man ist, desto besser kommt man damit klar, Freunde... Lies mal mein Vorwort zu Pattaya Newbie 2.0.

Ich denke, es ist ausnahmslos eine Frage der Sichtweise und Einstellung. Ehrlich gesagt sehe ich das Problem nicht. Gerade Pattaya war schon IMMER ein Schmelztiegel der unterschiedlichsten Kulturen bzw. derer Auswüchse; man sollte über seinen kleinen, provinziellen ("ich bin aus Westbadenwürttemberg-Vorpommern, Ober- Kleinkleckersdorf Süd, aber mehr nordwestlich") Schatten springen und sich nicht schon wieder mal - typisch deutsch - selbst das Leben schwer machen, indem man Probleme sieht, wo es einfach keine gibt.

Zitat:
Auch die Walking Street wird immer mehr von den Russen uebernommen. Nur gut das die meisten Russen ihre eigenen Weiber dabei haben und anscheinend nichts mit Thai Frauen anfangen koennen oder wollen.
Du sagst es ja selbst, denn was zum Henker will unsereins denn (noch) in der Walking Street, wo seit Jahren nur noch Dooftouri Schaaren (und zwar aus aller Herren Länder, nicht nur aus Russland, selbst krachlederne Landestrachten mit Gamsbart sind von Zeit zu Zeit zu sehen, deren Träger das irgendwie lustig zu finden scheinen) glotzend wie auf St. Pauli auf und ab flanieren? Deswegen kommen wir doch nicht nach Pattaya! Wir kommen wegen anderer Orte in Pattaya, an denen wir den Spaß finden. Also wo ich meinen Spaß suche, gibt es keine Russen. Und wenn, wär's mir völlig schnurz. Die tun doch keinem was.

Und da sie, wie Du ja ebenfalls selbst feststellst, ihre eigenen Torten dabei haben - ist doch super. Da sind mir die Russen doch gleich sympathisch

Also bitte etwas mehr Toleranz. Ich sage es ehrlich, ich frage mich immer, wenn ich so was lese, was das soll, mehr, bin eigentlich schon etwas erschüttert darüber. Regen wir uns hier jetzt wirklich über Ausländer im Ausland auf... das kann doch nicht wahr sein! Vor allem sollte man so was nicht dramatisieren, dazu besteht weder Grund noch Anlass. Auch wenn man gelegentlich mal etwas weniger toll findet, s. "Landestrachten".

Versuchen wir es doch mal aus dem Blickwinkel "der anderen" zu sehen. Es muss für die doch schon recht schwierig sein, ständig die sauertöpfischen, mürrischen deutschen Besserwisser und Schulmeister, die ja auch oft lautstark, trinkfest und kolonnenweise auftreten, zu ertragen, zumal die dann auch noch ständig die Liegen am Pool mit ihren Handtüchern blockieren. Also mir würde das ziemlich stinken...

Und ob irgendwo etwas auf Russisch oder auf Thai beschildert ist, ist doch eh wurscht, denn wir verstehen i.d.R. beides nicht.

Wer meint, es müsse alles immer und überall so sein, wie Zuhause, sollte seine Motivation, in Urlaub zu fahren, grundlegend überdenken, Prioritäten setzen und notfalls das Reiseland wechseln. Andere Länder, andere Sitten. Und ein paar Russen.

Sind wir lieber froh, dass der Euro (noch) so stark ist und genießen die Zeit. Wer weiß, wie's morgen ist...

Also cool bleiben Leute, Schock bekämpfen und immer das Beste draus machen...

Antwort erstellen         
Alt  09.07.2014, 13:32   # 3
Kassiopeia
Ich zeige euch den Weg
 
Mitglied seit 4. July 2003

Beiträge: 3.542


Kassiopeia ist offline
Zitat:
kein Wort Englisch auf den Lippen
Aber die Taschen voller Dollars (nicht Rubel),
alleine darauf kommt es an.

Aber was du da beobachtest ist kein Pattaya spezifisches Problem,
in London explodieren die Immobilienpreise,
in St. Moritz bekommst du keinen Parkplatz mehr für deine Learjet weil überall eine Mig steht
und die Fußballclubs kosten auch astronomisch hohe Beträge.
__________________
Gruß



Carpe diem
Antwort erstellen         
Alt  09.07.2014, 12:19   # 2
jipsy22
 
Mitglied seit 2. July 2010

Beiträge: 13


jipsy22 ist offline
dierussenkommen

die russen sind schon seit 1995 da
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:08 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)