HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


    LUSTHAUS Erotikforum

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HUREN weltweit
  Login / Anmeldung  























Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  05.05.2007, 16:21   # 1
T_Tom10
I am innocent
 
Benutzerbild von T_Tom10
 
Mitglied seit 5. January 2003

Beiträge: 118


T_Tom10 ist offline
Erfahrung in Indien / Bangalore

Hat jemand Erfahrungen Tips zu Bangalore?
__________________

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  18.06.2008, 11:29   # 9
JayCynic
Milieuaufklärer
 
Mitglied seit 29. May 2006

Beiträge: 95


JayCynic ist offline
Bangalore, gestrandet ...

Moin,

ist die Situation wirklich so schwierig? Ich habe ein gutes Hotel, bin noch diese Woche dort. Ich vermute, Escort ist möglich.

Escort oder eine bessere "Klasse" als Strassenware wäre mir sehr recht. Falls jemand Tipps hat, wäre ich dankbar!
__________________
You will always be fond of me. I represent to you all the sins you never had the courage to commit. Oscar Wilde
Antwort erstellen         
Alt  11.03.2008, 23:19   # 8
rudihawaii
 
Mitglied seit 12. December 2005

Beiträge: 59


rudihawaii ist offline
Mumbai ( Bombay ).
War erst in Mumbai und wer es besonders dreckig mag für den habe ich zwei besondere Tips:
1. Falkland Road heisst jetzt Patthe Bapurao Marg.
Damen stehen vor den Häusern. Für 500 Rupien ca. 10 Euro bekommt man
GV zwischen den anderen Familienmitgliedern auf einer verwanzten Decke
abgetrennt von einem Vorhang zwischen Verrichtungsstätte und Küche.
Hab es mir nur angesehen und dankend verzichtet.
2. Mit der Bahn nach Ghatkopar fahren. Am Bahnhof aussteigen und
stadtauswärts 500 Meter den Weg am Gleis entlanggehen.
Die Damen stehen vor der Hütte und lächeln dich an. In den Hütten ist es
sehr dunkel. Vielleicht auch gut so.
Viel Spass beim aussprobieren und holt euch nichts.
Antwort erstellen         
Alt  17.05.2007, 10:34   # 7
steff
having fun
 
Mitglied seit 22. March 2004

Beiträge: 112


steff ist offline
Meine Erfahrung

Ich bin auch öfter in Indien, Delhi, Mumbai, Bangalore, Hyderabad und war auch schon in Goa. Grundsätzlich stimmt was gesagt wurde. Rotlich viertel gibt es nicht, wenn man eine Frau findet die es anbietet dann ist sie wahrscheinlich scohn angesteckt und braucht das Geld dringend. Also auf der Strasse absolut finger weg lassen.
Ein Weg der geht in Indien sond sogenannte Broker. Es gibt im Hintergrund ein Business dafür. Prostitution ist aber nicht nur in der Gesellschaft ein tabu, auch gesetzlich verboten. Boomende Stätte wie Hyderabad haben aber erkannt, dass die westlichen Euro und Dollar auch dafür Geld ausgeben und durch ein Nachtleben angezogen werden. Daher wird es oft geduldet. Trotzdem extrem vorsichtig sein, nicht jeder Broker hat gutes im Sinn.
In der indischen Kultur geht alles über Beziehungen. D.h. wenn Dir jemand empfohlen wird von jemand den Du kennst ist das OK. Aber einfach rumfragen würde ich lassen.
Mit Essen und sonst alles was gesgt wurde stimmt das. Jedoch geht man als westlicher eher in besseren Restaurants, die haben dann auch westliche Preise und das Leben ist nicht mehr billig.
Auch an dem link des Escort service sieht man, dass man sich dem westlichen trend nicht entziehen kann. Interessant das ein related link zu London scort services geht lol
Ich bin sicher das ein paar findige Unternehmer in dem Gebiet die das in Europa gesehen und geschätzt gelernt haben das sehr professionel aufziehen.
Auch Hotels sind gute Adressen beim Concierge zu fragen.

Bis jetzt habe ich auch die Finger davon gelassen, aber vielleicht veruch ich mal so ein Escort.

Preise anscheinend bei einem Broker 3000-6000 Rupee also 50-100 Euro rum.
__________________
Wer nichts weiß muß alles glauben
Antwort erstellen         
Alt  09.05.2007, 00:43   # 6
yang
 
Benutzerbild von yang
 
Mitglied seit 12. January 2003

Beiträge: 403


yang ist offline
Erfahrung keine, aber vielleicht hilft dir dieser Link weiter:

www.escortsmania.com/india.html


namaste
Antwort erstellen         
Alt  08.05.2007, 21:04   # 5
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 3.678


Zungenschlag ist offline
Wobei der Norden ärmer ist, die Städte und die Slums größer, in Südindien dagegen ist alles ländlicher und besonders auch in Goa oder Bombay geht es durchaus recht westlich zu...

Bombay zählt aber trotzdem zu den ärmsten Städten Asiens, auch wenn man als Tourist im historischen Stadtkern wesentlich weniger mitbekommt (Außenbezirke sind touristisch uninteressant). Hier wie überall in Indien ist Superreich und Superarm räumlich aber nur wenig getrennt. Die größte Filmindustrie der Welt ist hier und das Leben wird von Jahr zu Jahr westlicher.

Die Städte im Norden von (Neu-)Delhi über Kalkutta und anderen sind meiner Meinung nach wesentlich anstrengender für Touristen (Verkehr, Slums, Anbettelei, Verkaufsanbahnungsgespräche) als jene im Süden (aber auch da nervt empfindliche Menschen vieles). Auch das Essensangebot unterscheidet sich ein wenig. Touristisch ziehe ich den Süden vor. Rotlichtmäßig gibts aber in ganz Indien kaum Angebot und wenn, dann ists äußerst gefährlich mit Krankheiten aller Art... achja... und Gummis würde ich SELBST mitbringen, denn ohne bekommst du bei den unhygienischen Armenvierteln und verwahrlosten Gestalten, die du vielleicht triffst, bei Vollkörperkontakt mit Sicherheit etwas. Wobei Bangalore glaub ich sowieso gar kein Rotlichtangebot war (weiß es nicht mehr genau).

Ich bin echt nicht empfindlich, bin viel dort umhergereist, hab selbst auch Angebote gecheckt und mag auch gern FT, aber die Prostitution ist in Indien net so prickelnd und da würd ich mir nichtmal umsonst einen ohne blasen lassen!

Evtl gibts aber im Hotel ein gehobeneres Angebot als auf der Straße, ich war selbst nie in einem Hotel in Indien und kann es daher nicht sagen. Da es aber in höheren Kasten/gesellschaftlichen Kreisen nicht akzeptiert ist, selbst außerehliche private Kontakte traditionell nicht, ist in einer NICHT westlich geprägten Stadt wie Bangalore wohl kaum damit zu rechnen...
Antwort erstellen         
Alt  08.05.2007, 17:08   # 4
grubert
 
Mitglied seit 3. November 2006

Beiträge: 2.075


grubert ist offline
Der Bericht, den ich letztens über Indien gesehen habe (Städte am Ganges glaube ich), war für mich bestens dazu geeignet, lieber von einem Besuch in Indien grundsätzlich abzusehen. Dabei bin ich nicht der Zimperlichste. Die Zustände dort sind wirklich unbeschreiblich.

Grubert
Antwort erstellen         
Alt  07.05.2007, 23:22   # 3
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 3.678


Zungenschlag ist offline
Dem ist nur eines Hinzuzufügen: die Hygieneverhältnisse bei Prostituierten in Indien sind unter aller sau. Diesen "Beruf" ergreift frau in Indien nur, wenn man am untersten Rand der Gesellschaft steht und das die einzige Möglichkeit ist etwas Geld zu verdienen. Jedenfalls habe ich diese Erfahrung gemacht! Bangalore ist tatsächlich totlangweilig.

In Mumbai(Bombay) geht in Punkto Rotlicht mehr, aber wie gesagt: die Hygiene ist grottig, die Gefahr von Ansteckungen enorm und die Damen meist sehr verwahrlost!
Antwort erstellen         
Alt  07.05.2007, 22:46   # 2
OnkelMo
 
Mitglied seit 23. April 2004

Beiträge: 171


OnkelMo ist offline
Ganz klar...

.....lass es!

Damenbesuch ist gesellschaftlich nicht geduldet!
Hohe HIV Risiko!
Alles kein Spass dort.

Persönlich kann ich nur sagen, schaue, dass Du dort so schnell wie möglich weg kommst. Saulangweilig!

Bangalore ist eine indische Stadt, die schlicht und ergreifend explodiert ist. Die Infrastruktur hat dem Ansturm einfach nicht mitgehalten....eine westliche Mentalität ist in Bangalore nicht zu finden.

Lass auch die Filme zu Hause, der Import von Fleischmaterial ist verboten.

Gruss OnkelMo

P.S. Beim Essen die üblichen Ratschläge: Cook it, peal it or leave it. Solltest Du Durchfall bekommen, gehe zum Arzt vor Ort. Die deutschen Mittel kannst Du alle in die Tonne kicken.
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:59 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)