HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

            


   
Amateursex
YouWix-Webmaster gesucht...

gratiszeiger.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > GESUNDHEIT
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen



















Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  28.02.2012, 14:06   # 1
Webmaster
·.¸¸.·´¯`© Tim
 
Benutzerbild von Webmaster
 
Mitglied seit 1. April 2050

Beiträge: 6.976


Webmaster ist offline
Exclamation Wie gefährlich ist AO ?

Grundsätzlich ist das die Meinung der LH Administration und der meisten Lusthäusler...

Zitat:
AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...
Aber, wir sind eine Forum mit Meinungsfreiheit und ohne Zensur. Ich habe deshalb diese Klarstellung in den amtl. Mitteilungen gepostet, als Ergänzung zu den LH Regeln...

Zitat:
Immer wieder kommt es in Berichte-Threads zu AO Grundsatzdiskussionen...

Ich persönlich bin zwar ein AO Gegner, Berichte über AO sind im LH aber grundsätzlich NICHT verboten!

Warum? Berichte und Beiträge über AO sind nicht nur

a) für AO-Fans interessant, als Informationsquelle...

sondern vor allem auch

b) für AO-Gegner sehr interessant, als "Warnung" vor Mädels die sie in Zukunft vermutlich nicht mehr besuchen wollen...


User die wiederholt Berichte-Threads mit allgemeinen bzw. grundsätzlichen Anti-AO-Kommentaren stören werden verwarnt bzw. gesperrt!

Im übrigen gelten die LH Regeln, siehe LH Startseite unten...

lg Tim
Zitat:
Update:

Seit 01.07.2017 ist in DEUTSCHLAND der Service "FO" verboten!

Bitte dies beim Erstellen von Berichten bedenken. Wir können grundsätzlich (Forum OHNE Zensur) und auch aus organisatorischen Gründen nachträglich keine FO-Hinweise in Berichten entfernen. Jeder Beitrag kann aber vom Autor selbst 24h lang editiert werden.

Siehe auch folgende Links...

Prostituiertenschutzgesetz ProstSchG - die Fakten
http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...d.php?t=219395

Wikipedia: Prostituiertenschutzgesetz (ProstSchG)
https://de.wikipedia.org/wiki/Prosti...enschutzgesetz

Genauer Text des Gesetzes
https://www.buzer.de/s1.htm?g=ProstSchG&f=1

Wer einen Thread für Grundsatzdiskussionen sucht, bitte hier in diesem Thread deine Meinung posten, bzw. auf evtl. bereits vorhandene Threads im LH verlinken.... danke...

lg Tim




Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  03.09.2014, 23:10   # 78
mikeuk
 
Benutzerbild von mikeuk
 
Mitglied seit 20. June 2003

Beiträge: 412


mikeuk ist offline
@merce

Das genau zu erklären ist hier zu aufwändig, aber um bei deinem Beispiel mit den 1,6% zu bleiben:
Die Chance sich z.B. bei 63 Kontakten nicht anzustecken ist 98,4% hoch 63, das sind ungefähr 36%. Mit 64% Wahrscheinlichkeit hast du dir dann mindestens einmal (dh evtl. auch mehrmals, im Extremfall auch 63mal) was eingefangen. So wie du bei 6mal würfeln auch sechs Sechser haben kannst. Aber jetzt reicht's mit Mathe.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  03.09.2014, 20:28   # 77
geniesser365
 
Benutzerbild von geniesser365
 
Mitglied seit 21. February 2013

Beiträge: 848


geniesser365 ist offline
Wahrscheinlichkeitsrechnung hin oder her

@alle....
Die Wahrscheinlichkeitsrechnung schließt natürlich auch ein, daß der Volltreffer bereits beim ersten Mal passiert......, beim Würfeln hab ich oft auch schon beim ersten mal den 6er.....
__________________
Geniesser

Viele Männer erleiden selbst beim Liebesspiel Blessuren - vor allem, wenn sie von der Ehefrau erwischt werden!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  03.09.2014, 19:52   # 76
mercenario
 
Mitglied seit 17. October 2008

Beiträge: 169


mercenario ist offline
@mikeuk

Dann stell die Berechnung bitte richtig dar. Ich lasse mich gern korrigieren.
Antwort erstellen         
Alt  03.09.2014, 19:49   # 75
mikeuk
 
Benutzerbild von mikeuk
 
Mitglied seit 20. June 2003

Beiträge: 412


mikeuk ist offline
@merce

Der 2. Teil deiner Wahrscheinlichkeitsrechnung ist schlicht und einfach falsch, Wahrscheinlichkeitsrechnung ist eben nicht linear, sonst hättest du auch nach 6mal würfeln 100%ig nen Sechser. Lass Dir's mal erklären.
Antwort erstellen         
Alt  03.09.2014, 19:44   # 74
mercenario
 
Mitglied seit 17. October 2008

Beiträge: 169


mercenario ist offline
@stb99

Voll korrekt. Ich habe den Sachverhalt etwas verkürzt dargestellt.

LOL, ist ja ein Sexforum und kein Forum für Wahrscheinlichkeitsrechnung und Virologie.

Antwort erstellen         
Alt  03.09.2014, 19:40   # 73
stb99
Ruheständler
 
Mitglied seit 15. May 2002

Beiträge: 2.640


stb99 ist offline
@mercenaio

Wahrscheinlichkeiten sind die Verteilungen, die sich bei einer Stichprobengröße gegen unendlich ergeben würden. Du selbst bist entweder infiziert oder nicht. Es gibt keine 2%-ige Infektion. Dass man sich statisch beim 50. Kontakt mit einer HIV-positiven AO-Prosituierten infizierst, bedeutet auch nur, dass bei einer sehr großen Freieranzahl das im Durchschnitt beim 50. Mal passiert. Für dich bedeutet es gar nichts. Es kann genauso beim 1. Mal oder erst beim 5000. Mal oder auch nie passieren.

Wie ein Vorschreiber schon vorgerechnet hat, infiziert eine HIV-positive AO-Dame bei 5 Freiern pro Tag statisch alle 10 Tage einen Freier, also bei sagen wir mal 10 Arbeitsmonaten im Jahr mit 5 Tagen pro Woche sind das schon 21 (10 Monate * 4,3 Wochen / Monat * 5 Tage / Woche = 215 Arbeitstage).

Nachdem diese aber nicht nur mit dieser einen Prostituierten vögeln, infizieren diese dann wiederum andere Frauen, wobei die Infektionswahrscheinlichkeit einer Frau bei einem HIV-positiven Mann höher ist. Also hast du im 2. Jahr dann nicht nur eine HIV-positive Prostituierte, die dann wiederum auch mehr Freier infizieren.

Abgesehen davon würde ich bei einer Durchseuchungsquote von 80% auch mit Gummi keine Prositituierte vögeln.

Antwort erstellen         
Alt  03.09.2014, 19:36   # 72
mercenario
 
Mitglied seit 17. October 2008

Beiträge: 169


mercenario ist offline
@Benatia UND @Ates

@Benatia:
80% Durchseuchung bedeutet, dass 80% der Nutten in Mombasa mit HIV infiziert sind und für eine einzelne beliebige Nutte bedeutet dies, dass sie mit einer Wahrscheinlichkeit von 80% mit HIV infiziert ist.

In Mombase wurden 2012 in einer Feldstudie 2000 Prostituierte getestet, etwas über 1600 waren mit HIV infiziert.

Der Rest ins Wahrscheinlichkeitsrechnung:
80% Wahrscheinlichkeit dass ein Nutte mit HIV infiziert ist = 0,80
2% Ansteckungswahrscheinlichkeit = 0,02
Wahrscheinlichkeit für 1 mal Verkehr mit einer beliebigen Nutte in Mombasa, dass man sich an ihr infiziert:
0,80 * 0,02 = 0,016 = 1,6%

Wie komme ich auf die Zahl von 62,5 Nutten?
Nochmal Wahrscheinlichkeitsrechnung: 100% Wahrscheinlichkeit bedeuten, dass ein Ereignis sicher eintritt. Um 100% zu erreichen muss ich eine gewisse Anzahl von linear unabhängigen Ereignissen mit 1,6% Wahrscheinlichkeit aneinanderreihen, so dass ich die 100% erreiche. ..... D.h. nach 62,5 Ereignissen mit 1,6% habe ich die 100% erreicht.

@Ates
Ich stimme dir voll zu. Auch 1,6% Wahrscheinlichkeit bedeuten ein zu hohes Risiko.

Es gibt durchaus ein sehr prominentes Mitglied dieses Forums, der dies ganz anders sieht.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  03.09.2014, 19:04   # 71
Ates
 
Mitglied seit 16. July 2003

Beiträge: 40


Ates ist offline
Zitat:
Wenn man von 2% Ansteckungswahrscheinlichkeit ausgeht (infizierte Frau, gesunder Mann) und die Durchseuchung der Damen berücksichtigt, kann man sich ausrechnen, mit wie vielen Nutten man ungeschützten Verkehr habe muss, um sich "sicher" zu infizieren - allerdings ohne Berücksichtigung verstärkender bzw. vermindernder Faktoren.

Beispiel Mombasa: Laut WHO beträgt die Durchseuchung 80%. Das macht pro Fick eine Ansteckungswahrscheinlichkeit von 1,6%. Nach rechnerisch 62,5 Damen hat man sich "sicher" angesteckt.

Beispiel Thailand: Durchseuchung 3%, pro Fick sind das 0,06%, d.h. nach 1666,6 Thainutten hat man sich "sicher" angesteckt.
Wahrscheinlichkeitsrechnung hin oder her. Wenn du Lotto spielst hast du eine Gewinnchance von 0,0000064% auf einen Sechser. Dennoch kannst du 6 richtige bei deinem ersten Spiel haben. Das sollte man bedenken.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  03.09.2014, 18:25   # 70
Benatia
 
Mitglied seit 20. August 2014

Beiträge: 277


Benatia ist offline
Versteh ich nicht!

Zitat:
Beispiel Mombasa: Laut WHO beträgt die Durchseuchung 80%. Das macht pro Fick eine Ansteckungswahrscheinlichkeit von 1,6%. Nach rechnerisch 62,5 Damen hat man sich "sicher" angesteckt.
Was bedeutet "Durchseuchung 80%"? Dass 80% der Prostituierten HIV positiv sind?!?

Dann wäre meiner Meinung nach schon die Ansteckungsgefahr bei EINEM Fick sehr hoch ... oder was habe ich da falsch verstanden?

Warum ist die Ansteckungswahrscheinlichkeit 50x geringer als die sog. "Durchseuchung"?
Weil bei jedem 50. Mal das Kondom reißt ...??

Meine ich jetzt nicht provokativ...



Ok...ok.... man sollte immer ALLES (oder zumindest mehr) lesen ...
Zitat:
Schlosser68: [...] Eine Schätzung für die Übertragungswahrscheinlichkeit von HIV-positiver Prostituierten zum Kunden liegt bei etwa 2%. [...]
Das erscheint mir jetzt allerdings zu gering als Wahrscheinlichkeit ...
Antwort erstellen         
Alt  03.09.2014, 18:17   # 69
mercenario
 
Mitglied seit 17. October 2008

Beiträge: 169


mercenario ist offline
Andersrum ist die Rechnung interessanter

Wenn man von 2% Ansteckungswahrscheinlichkeit ausgeht (infizierte Frau, gesunder Mann) und die Durchseuchung der Damen berücksichtigt, kann man sich ausrechnen, mit wie vielen Nutten man ungeschützten Verkehr habe muss, um sich "sicher" zu infizieren - allerdings ohne Berücksichtigung verstärkender bzw. vermindernder Faktoren.

Beispiel Mombasa: Laut WHO beträgt die Durchseuchung 80%. Das macht pro Fick eine Ansteckungswahrscheinlichkeit von 1,6%. Nach rechnerisch 62,5 Damen hat man sich "sicher" angesteckt.

Beispiel Thailand: Durchseuchung 3%, pro Fick sind das 0,06%, d.h. nach 1666,6 Thainutten hat man sich "sicher" angesteckt.

Man kann natürlich viele Kombinationen durchrechnen, Kenia, Thailand, Dom Rep, Phillies, .... Eines ist klar, irgendwann nach einer endlichen aber großen Anzahl von ungeschütztem Sex mit Damen schlägt die Wahrscheinlichkeit zu und man hat sich mit HIV infiziert.

Allerdings! Welcher Lusthaus-Kollege hat schon so viel ungeschützten Sex, wie für eine "sichere" Ansteckung notwendig ist?
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  03.09.2014, 15:32   # 68
geniesser365
 
Benutzerbild von geniesser365
 
Mitglied seit 21. February 2013

Beiträge: 848


geniesser365 ist offline
HIV - Ansteckungswahrscheinlichkeit

Zitat:
Schlosser68: [...] Eine Schätzung für die Übertragungswahrscheinlichkeit von HIV-positiver Prostituierten zum Kunden liegt bei etwa 2%. [...]

Worauf basiert diese Schätzung der - auf den ersten Blick doch recht gering erscheinenden - Übertragungswahrscheinlichkeit?
Hallo Paule,
2 % ist gering?
Wenn eine DL pro Tag 5 Kunden macht, dann heißt das im Durchschnitt: alle 10 Tage eine Ansteckung,
im Monat ca. 3, im Jahr dann 36...
So gering seh ich das Risiko da wirklich nicht.....
__________________
Geniesser

Viele Männer erleiden selbst beim Liebesspiel Blessuren - vor allem, wenn sie von der Ehefrau erwischt werden!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  03.09.2014, 15:25   # 67
Partenope
 
Benutzerbild von Partenope
 
Mitglied seit 7. March 2012

Beiträge: 73


Partenope ist offline
ja sorry. War nicht Absicht.

Ciao
__________________
"Sex without love is a meaningless experience, but as far as meaningless experiences go its pretty damn good."
Woody Allen
Antwort erstellen         
Alt  03.09.2014, 15:13   # 66
-
 

Beiträge: n/a


Exclamation nur zur Info

@holala,schlosser,paule&partenope:

AO-Diskussionen bitte hier weiterführen, DANKE!

P.S.:
Beiträge stammen aus diesem Thread

Antwort erstellen         
Alt  03.09.2014, 14:32   # 65
Partenope
 
Benutzerbild von Partenope
 
Mitglied seit 7. March 2012

Beiträge: 73


Partenope ist offline
Hallo Paule, vielleicht hilft ein wenig :

https://www.my-micromacro.net/inform...teckungsrisiko
__________________
"Sex without love is a meaningless experience, but as far as meaningless experiences go its pretty damn good."
Woody Allen
Antwort erstellen         
Alt  03.09.2014, 11:28   # 64
paule28
 
Mitglied seit 30. April 2012

Beiträge: 53


paule28 ist offline
Zitat:
holala68: [...] also HIV ist sehr unwahrscheinlich [...]
Was heißt sehr unwahrscheinlich bei dir? Zumindest ausgeschlossen ist eine Ansteckung keinesfalls. Daher schon gut, dass er einen Test machen will, wenn seine 3 Monate rum sind.

Zitat:
Schlosser68: [...] Eine Schätzung für die Übertragungswahrscheinlichkeit von HIV-positiver Prostituierten zum Kunden liegt bei etwa 2%. [...]
Worauf basiert diese Schätzung der - auf den ersten Blick doch recht gering erscheinenden - Übertragungswahrscheinlichkeit?
Antwort erstellen         
Alt  02.09.2014, 20:02   # 63
Schlosser68
 
Mitglied seit 10. December 2013

Beiträge: 10


Schlosser68 ist offline
Was soll denn so 'ne Frage bringen. Eine Schätzung für die Übertragungswahrscheinlichkeit von HIV-positiver Prostituierten zum Kunden liegt bei etwa 2%. Kannst ja abschätzen, was die Testergebnisse von anderen über deine Gesundheit aussagen. Mit Hep B ist das ähnlich, da viele geimpft sind (du hoffentlich auch, guck mal nach).
Wie der andere 68er gesagt hat, würde ich mir mehr Gedanken darum machen, dass du nichts verschleppst, besonders Trichomonas und Chlamydien. Die bleiben häufig (~50%) symptomlos.
Antwort erstellen         
Alt  02.09.2014, 19:13   # 62
holala68
 
Mitglied seit 2. July 2013

Beiträge: 3


holala68 ist offline
Nina bitte meiden!

Hallo JDean,mach dich mal nicht selbst verrückt,hatte Sie auch ein paar mal bei mir und naja,da setzt schon mal der Kopf aus-sie ist ja auch eine heiße Maus. Und ich dachte auch-das macht sie doch nicht mit jedem...

Denkste wohl, also HIV ist sehr unwahrscheinlich,ich hatte mir etwas eingefangen "Chlamydien",wird über Frauen übertragen und ist auch für sie selber gefährlich. Wird über einen Urintest herausgefunden und mit Antibiotika geheilt. Eigentlich keine große Sache,aber einfach blöd.
Habe es ihr auch erklärt,ist ihr wohl egal,naja über solche Beiträge spricht es sich hoffentlich rum.

Also mach dich mal im Internet schlau über diese übertragbare Krankheit und geh sofort zum Arzt,wenn es Symptome gibt.

holala
Antwort erstellen         
Alt  15.08.2014, 14:32   # 61
justus
Out of Munich
 
Benutzerbild von justus
 
Mitglied seit 11. August 2006

Beiträge: 1.509


justus ist offline
Thumbs down AO-kein Problem - HIV gibts nicht und für alles andere gibts auch was...

Zitat:
Zitat:
Das mit den Pilzen ist aber nicht von der Hand zu weisen. Ich hatte vor längerer Zeit 2 Mal einen erwischt, das ist unangenehm und man muss u.U. wochenlang cremen.

Wie ich nun verfahre: Ich habe stets eine Tube "Daktarin" aus der thail. Pharmacie (~100 Baht) im Bad liegen. Wenn ich oft wechsle, vor allem, wenn eine dabei war, von der ich im Nachhinein merke, dass sie evtl. doch einen gew. Geruch hatte (was man manchmal erst nach dem "Anstoß" merkt und ein Zeichen für einen Pilz sein kann), creme ich mein Teil über Nacht einmal damit ein. Das Mittel ist völlig geruchlos und auch nicht fettig, es zieht ein. Seitdem habe ich nichts mehr gehabt. Den Tipp habe ich von einem Expat, der ihn von einem Arzt bekommen hatte.

Sollte eine Thaitorte wirklich riechen (das ist absolut untypisch für die ultrasauberen Thais), Finger Weg, das ist ein Zeichen für Infektionskrankheiten wie Tripper oder Pilze bzw. KANN es sein. Es ist dann so, dass sie selbst es nicht wahrnehmen.
Also manche haben irgendwie schon ein "sonniges Gemüt"!
__________________
Everything will be okay in the end. If it's not okay, it's not the end.
Antwort erstellen         
Alt  15.08.2014, 10:47   # 60
stb99
Ruheständler
 
Mitglied seit 15. May 2002

Beiträge: 2.640


stb99 ist offline
Zitat:
Es gibts AIDS. JA! Aber keinen Virus.
Das erzähle mal den ganzen Infizierten in Afrika. Den Millionen, die alle früher oder später die Aids-Symptome ausprägen ohne jemals eine Pille der Pharmaindustrie geschluckt zu haben, die lt. der Meinung einiger hier das Krankheitsbild verursachen.

Zur Schwemme: Der Anteil der HIV-Infizierten ist bekannt, ebenso die Wahrscheinlichkeit von Ansteckungen. Also kannst du dir gerne grob ausrechnen, mit welcher Wahrscheinlichkeit du bei x Kontakten auf mind. eine HIV positive Prostituierte triffst und wie groß daraus ableitend dein Ansteckungsrisiko bei AO ist. Dann weißt du auch, warum die Schwemme trotz einiger Idioten aktuell noch nicht eingetreten ist. Ein bisschen Vorlauf braucht's schon, aber da die Infektionraten exponentiell steigen würden, wäre das zu schaffen. Und letztlich leben diese Idioten auch davon, dass sich die große Masse verantwortungsbewußt verhält und das Risiko soweit möglich begrenzt. Und zudem gibt es die Leute, zu denen ich auch gehöre, die einen Bogen um Damen machen, von denen bekannt ist, dass sie im Gewerbe auch blank zu vögeln sind.

Ist eben ähnlich wie mit den "Impfkritikern". Solange eine genügend große Anzahl resistent gegen die Erkrankung ist, kann ich darunter sehr gut leben und behaupten, dass man auch komplett ohne Schutz nichts bekommt. Denn die anderen verhindern schon sehr zuverlässig, dass die Erreger überhaupt an mich herankommen.

Zudem gibt es darüber hinaus eine ganze Reihe weiterer netter Sachen außer HIV, die ich jetzt auch nicht unbedingt haben möchte. Die Möglichkeit einer Schwangerschaft der Dame mit daraus folgenden Konsequenzen für mich existiert auch noch.

Und was ich moralisch von Typen halte, die sich dann in diversen Foren mit "ich habe ihn ihr einfach blank reingesteckt und sie gefickt. Sie hat es akzeptiert und nichts gesagt" brüsten, erwähne ich lieber nicht.

Antwort erstellen         
Alt  15.08.2014, 10:24   # 59
albundi
 
Benutzerbild von albundi
 
Mitglied seit 3. June 2004

Beiträge: 854


albundi ist offline
Zu dem Thema muss ich jetzt - ohne das alles gelesen zu haben - auch was schreiben.
Viele der hier vor Jahren hoch bzw HÖCHST gelobten Frauen machen inzwischen im Norden Deutschlands (der circa 150 Km nördlich vin München beginnt ) AO Gang Bang Parties. Und wer weis schon, welche der hier ab und zu auftreffenden "Top Acts" in anderen (Bundes-) Ländern wie unterwegs sind ?
NATÜRLICH ist AO Verkehr immer gut für Krankheiten verschiedenster Art! Ich kannte einen Luden (verstorben an KREBS) der hat mir von seinen aktiven Zeiten erzählt. Was habe ich gelacht wenn er wieder erzählte wie oft sein Schlach brannte und/oder trpfte
Aber: Der ganze HIV Schmarrn sollte doch endlich vom Tisch sein. Es gibt keinen Virus. Es gibts AIDS. JA! Aber keinen Virus.
DENN: Sollte es diesen Virus geben, frage ich euch mal ganz offen, wo bleibt die aus dem Norden (Deffinition oben) kommende Schwemme von Infizierten? Wo bleiben die ganze Kranken aus den Sexurlauben? Und da rede ich auch von den Frauen.
Soll ich euch sagen, wo die nächste "Epedemie" herkommt? China. Und zwar DANN, wenn die westliche Pharmaindustrie da ihre Tests durchführen kann
Ja, ich habe durchaus einen Hang zu Verschwörungstheorien . Aber wenn man sich mal ganz allgemein ansieht was abgeht und WER die Kugel regiert (nämlich das Geld) ist das glaube ich auch nicht schwer. Überlegt mal was die Erfindung des HIV Virus positives für die Pharmaindustrie bedeutet hat
Also seid doch bitte nicht päpstlicher als der Papst
Leben und leben lassen.
Änderung:
Sorry. Das wr jetzt a bissi off Tread. Aber: Wie gefährlich ist es fremdes Besteck zu benützen? Herpes...
__________________
Es ist nicht das Kleid, das Dich fett macht.
Es ist das Fett, das Dich fett macht!!!

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  14.08.2014, 20:35   # 58
Schnacksi
 
Mitglied seit 18. July 2014

Beiträge: 34


Schnacksi ist offline
Telefonnummer als Indiz

Eine ebenso simple wie effektive Methode ist es, die Handynummer der Auserwählten zu googlen. Einfach mal ausprobieren. Es ist erschreckend, wie oft in den ersten Treffern bereits von AO die Rede ist. Ich persönlich merke mir dann nicht nur die jeweilige Dame als "NoGo", sondern auch gleich die im Inserat angegebene Adresse. Sicher, der Haken an der Sache ist, dass damit auch Anbieterinnen durchs Raster fallen, die zwar geschützt und damit gesundheitsbewusst verkehren, aber an der "falschen" Adresse arbeiten. Es ist aber nun einmal leider so, dass sich das AO-Angebot an bestimmten Adressen konzentriert. Womöglich ein Effekt der Gruppendynamik oder schlichtweg der jeweiligen Konkurrenzsituation geschuldet. Um genügend Kunden anzulocken, erweitern dann eben bedauerlicherweise einige Anbieterinnen ihr Programm.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.08.2014, 15:15   # 57
Edelweiss
 
Mitglied seit 16. May 2012

Beiträge: 43


Edelweiss ist offline
Zitat:
Zitat von Tom_Daimler
Link
Zitat:
Zitat von webmaster
User die wiederholt Berichte-Threads mit allgemeinen bzw. grundsätzlichen Anti-AO-Kommentaren stören werden verwarnt bzw. gesperrt!
Ich finde die Regelung nicht gut. Sollen die AO Deppen sich in Ihrem eigenen Forum ihre Story´s erzählen wo sie überall reinfef... haben und welche Bergziege dafür herhalten musste. Für mich reicht der Hinweis wer und wo das praktiziert wird.
Ich dagegen finde die Regelung sehr gut. Wenn ich mich über eine Dame informieren will, dann habe ich keine Lust, mich durch 3 Seiten AO vs. Anti-AO Diskussion zu klicken. Vor allem kommt noch dazu, dass es hier sehr viele User mit sehr viel Zeit, die jeden Tag stundenlang dutzende langer Kommentare zu irgendwelchen Bla-Bla-Blub-Themen schreiben, gibt. Themen, über die andere Menschen wie z.B. ich -wenn überhaupt- nur im realen Leben im realen Freundeskreis diskutieren bzw. philosophieren.
Ich habe nichts dagegen, wenn die besagten LH-User ihre Debatten in eigenen Threads ausführlichst in die Breite treten (z.B. in "Der Freier aus Sicht der Prostituierten), aber lasst die Threads zu den Damen davon unberührt!

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  02.08.2014, 18:17   # 56
-
 

Beiträge: n/a


Mir persönlich wurde AO noch nie angeboten. Ich verkehre vermehrt im Münchner Raum. Selbst bei meinen Ausflügen in andere Städte des Landes bin ich von solchen Offerten verschont geblieben.

Zumal Etablissements, die einen guten Ruf genießen so etwas niemals dulden würden. Ich spreche vom Raum München


Zitat:
Er gefährdet aber auch andere Freier, denn wir sprechen bei den sexuell übertragbaren Krankheiten eben bei weitem nicht nur von HIV.
Genau das trifft es auf den Punkt. Und hier kann man diese Personen verurteilen , auch wenn es ins lächerliche gezogen wird.

Ab und an mal einen Blick in die AO Foren werfen, da kann man schon die ein oder andere Location ausschließen. Und wieder öfter beim Club seines Vertrauens vorbeischauen .
Antwort erstellen         
Alt  02.08.2014, 16:34   # 55
justus
Out of Munich
 
Benutzerbild von justus
 
Mitglied seit 11. August 2006

Beiträge: 1.509


justus ist offline
@ Schnüffelfreund

Ja, vielleicht bin ich manchmal ein bisschen weltfremd. Vielleicht auch deshalb weil ich mir manche Dinge einfach nicht vorstellen will und weil mein zartes Gemüt die volle Wahrheit vielleicht auch nicht verträgt ... aber egal.

Zwei Dinge die du vielleicht falsch verstanden hast: Ich sehe das genau so wie du, sowohl mit dem AO als auch mit der Kohle.

Das mit dem freiwillig ist so eine Sache - da hast du recht. Aber wenn der "Manager" dahinter steht und sagt "du machst das jetzt, oder..." ists bestimmt nicht freiwillig.

Wenn es dagegen ein Mädel das sich des Risikos voll bewusst ist wegen einem Zwanni oder Fuffi (keine Ahnung wie die Tarife sind) ohne macht ist das eher schon freiwillig wenn sie die Kohle auch behalten darf.

Die wirklich guten Mädels kommen auch bei "nur alles mit" auf ihren Schnitt. Wenn die Leistung passt gebe ich eh immer ein "Zuckerl".... ich bin kein Preishandler sondern will eine schöne Zeit.
__________________
Everything will be okay in the end. If it's not okay, it's not the end.
Antwort erstellen         
Alt  02.08.2014, 16:11   # 54
Schnüffelfreund
Genießer
 
Benutzerbild von Schnüffelfreund
 
Mitglied seit 27. August 2010

Beiträge: 192


Schnüffelfreund ist offline
Zitat:
Bei mir liegt in diesen Thema das große Fragezeichen hinter "Warum machen das die Mädels" und hinter "Freiwillig" ? Die Risiken müssen doch jedem der in der "Branche" unterwegs ist klar sein ?
Ziemlich weltfremde Fragen.

Justus, es gibt Menschen, die sich in so einer großen Armut befinden, dass denen alles egal ist und die so gut wie alles machen, um irgendwie zu Geld zu kommen. Das kannst Du Dir überhaupt nicht vorstellen. Es gibt auch Leute, die ihre Organe verkaufen. Was glaubst Du wohl, warum die das machen?

Und Freiwillig? Was machen Menschen denn alles „freiwillig“, um über die Runden zu kommen. Darüber kann man endlose Diskussionen führen...

Risiken? Natürlich werden den meisten AO Mädels diese bewusst sein. Nur solange nichts Schlimmes passiert, werden Risiken aus den schon genannten Gründen verdrängt.

Mir ist bewusst, dass AO von einigen Mädels auch aktiv angeboten wird. Ich habe das selbst schon bei Zimmergängen in Clubs erlebt, aber immer entschieden zurückgewiesen. Es geht den Frauen nur darum, mehr Geld zu machen.
Ich weiß wie schwer es manchmal ist, so einer Versuchung zu widerstehen, aber wer ein Herz für solche Frauen hat, sollte lieber ohne eine derartige Zusatzleistung etwas mehr geben.

Jeder trägt ein Stück Verantwortung für das Glück oder Unglück seiner Mitmenschen. Wir dürfen uns nicht an AO im P6 gewöhnen. Geht bitte mit gutem Beispiel voran...
Antwort erstellen         

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:03 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City