HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

            


   
30.000 Seitenaufrufe auch für deine kostenlose Erotik-Anzeige?!!


Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > SMALL Talk (allg.)
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen

FW1


FW2


FW3


FW4


FW5


nightout
^^^ Neu!!! ^^^




+ + + SEX & PORN + + +





Gratis Zeiger
KOSTENLOS INSERIEREN
***** NEU !!! *****







Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  28.01.2019, 15:49   # 1
Mig99
---
 
Mitglied seit 25. August 2018

Beiträge: 98


Mig99 ist offline
Europa wird von Tripper & Co überflutet

In immer mehr europäischen Ländern breitet sich der Tripper aus. Auch andere Geschlechtskrankheiten sind auf dem Vormarsch. Das Problem: viele Antibiotika wirken nicht mehr


Alleine in Großbritannien gab es rund 50.000 Fälle von Tripper-Infektionen – eine Verdoppelung innerhalb von wenigen Jahren. In Frankreich, welches noch vor rund 20 Jahren kaum Fälle von solchen Infektionen kannte, gab es alleine im Jahr 2017 bereits knapp 9.000 Fälle. In Italien wurden knapp 1.000 Fälle gemeldet, während es aus Deutschland keine offiziellen Zahlen gibt, weil es bei solchen Infektionen keine Meldepflicht gibt. Insofern kann man die Anzahl der Betroffenen nur schätzen.

Das große Problem dabei ist allerdings, dass die Bakterien, die den Tripper (Gonorrhö) verursachen, zunehmend resistent gegen die in Europa verwendeten Antibiotika sind. Wenn man bedenkt, dass es sich hierbei um die laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) dritthäufigste sexuell übertragbare Krankheit handelt, sollten allerdings die Alarmglocken schrillen.

Die Zunahme von Geschlechtskrankheiten, darunter auch Chlamydia trachomatis, Syphillis und Trichomonas vaginalis, sorgt für Bedenken. Immerhin weiß rund jeder vierte Infizierte nicht, dass er (oder sie) mit solchen durch Geschlechtsverkehr übertragbaren Bakterien, Viren und Einzellern infiziert ist. Das sorgt dafür, dass sich diese Krankheiten weiter verbreiten.
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten
Danke von

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  28.01.2019, 20:31   # 2
E.B.
 
Benutzerbild von E.B.
 
Mitglied seit 19. October 2014

Beiträge: 1.346


E.B. ist offline
Gibt halt bitte die Quelle(n) an:
https://info-welt.eu/2019/01/14/euro...o-ueberflutet/
https://www.contra-magazin.com/2019/...o-ueberflutet/
https://www.alternativ-report.de/201...o-ueberflutet/
__________________
tagged as: [ARSCHLOCH]
Wer wissen will, warum der Small Talk den Bach runterging...
Antwort erstellen         
Danke von





Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:02 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

Bannerwerbung buchen | 1:1 Bannertausch | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City