HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

     ...        


   
Amateursex
Warum ich zu Huren gehe ...

gratiszeiger.com | loquidoki.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Berlin (Berichte)
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen



















Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  29.07.2016, 01:53   # 1
TheBigLebowski
 
Benutzerbild von TheBigLebowski
 
Mitglied seit 19. December 2008

Beiträge: 376


TheBigLebowski ist offline
Mo @ Bei Gera - Karlsgartenstr. 3, Neukölln

Bild - anklicken und vergrößern
MO2.jpg   Mo6.jpg  
Mo @ Bei Gera
Zitat:
Mo.
155cm,
KG 36, BH 75B

Service:
erotische Massage, Handentsp. Franz., Verkehr mit Schutz


http://bit.ly/2auxd2y
(030) 62 73 19 97 -
Karlsgartenstr. 3
Berlin
Berlin
DE - Deutschland
Hallo Freunde der horizontalen Freuden,
ich kann Euch wieder einen neuen Stechbericht offerieren. Kurz zur Vorgeschichte meines Erlebnisses: Ich war in einem Puff in Neukölln und suche eine Dame raus, die mir beim Vorstellen noch als recht schlank und ansehnlich vorkam. Als wir später alleine im Zimmer waren, stellte sich dann heraus, daß sie einen ziemlichen Fettbauch hatte und nackt alles andere als attraktiv war. Demzufolge kam ich so gar nicht auf Touren und der kleine Lebowski verweigerte jegliche Kooperation. Ich nehme an, daß 98% von Euch mit so einem niederschmetternden Ergebnis nach Hause gegangen wären. Ich wollte aber mal etwas ausprobieren und kam daher auf eine andere Verrückte Idee...

Ich war nicht weit von der Karlsgartenstr. als mir Mo durch den Kopf schß. Ich hatte diese attraktive Thai auf der Homepage von "Gera" gesichtet und nun fiel mir ein, daß ich nicht weiter weg war. Gesagt, getan, ran-gefahren und geparkt. Rein in den Laden - ja, Mo sei da. Es stellte sich eine deutlich attraktivere junge Dame vor, im Vergleich zum ersten Etablissement. Der übliche Satz 50430, übergebe. Während sie draußen war fiel mir auf, was für ein grottig-dunkles Loch der Raum ist. Ich konnte also nicht mal sagen, ob es dort sauber ist, oder nicht. Ich sah die Hand vor Augen kaum.

Sie kam dann rein und die Sache ging gut los. Nunmehr nackt stellte ich fest, dass Mo ganz schöne Speck- und Schwangerschaftsringe hatte, wenngleich deutlich fester als bei der Dame im ersten Etablissement. Auch kam vorab keine Unterhaltung zustande, das sie wirklich kaum ein Wort Deutsch spricht. Lediglich des Französischen ist sie wohl mächtig, weil sie in Paris gewohnt hatte. Umarmungen, an ihren Brüsten spielen, usw.; so kamen wir langsam in Stimmung. Ich merkte, daß sie sich regelrecht hingleiten ließ und die Stimmung genoß. Ich kam dann bei Ihrer Muschi an und sie ließ mich beim Lecken gewähren. Was mich persönlich unheimlich störte waren ihre Schamhaare. Wie bei vielen Asiaten waren die nicht gelockt und verdeckten regelrecht die Möse. Somit hatte ich das Gestrüpp ständig im Mund. Nicht so schön! Dennoch hatte sie dann bald einen kräftigen Orgasmus und es ging direkt danach zum Vögeln über. Nach vielleicht zehn Minuten der Missio-Stellung ging es in die Doggy-Position und da kam es mir angesichts des Prachtarsches relativ schnell. Kein Schwächeanzeichen angesichts dieser Stute.

Fazit: Mo ist eine relativ attraktive Thai-Frau, bei der keinerlei Deutschkenntnisse vorhanden sind. Ich schätze Mo für 26 bis 34 Jahre ein; die Figur ist okay, aber nicht umwerfend. Die Schamhaare sind der große Minuspunkt in meinen Augen.

Aussehen: 5/10
Performance: 4/10
WHG: ~ 30%

----------------------

Weitere Berichte zu "Mo @ Bei Gera" findest du evtl. hier...


Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  23.09.2018, 22:31   # 8
Kapitano
 
Mitglied seit 1. October 2015

Beiträge: 14


Kapitano ist offline
Berlin Neukölln, Karlsgartenstr. 3, EG links b. Gera

Habe hier im Forum nur die alten Berichte darüber gelesen (od. evtl. nix neues gefunden)

Nun letzten Donnerstag gegen 18:00 Uhr selber besucht. Vorher auf die HP geschaut: http://gera.rotlichtmodelle.de/home.html

Am Haupteingang direkt an der Strasse waren oben mehrer Klingelknöpfe angebracht, unter andern mit 3 TS-Namen. Hab die Klingel Gera gewählt, Tür wurde geöffnet. Man kommt in einen Durchgang der zum Hinterhaus führt, und Links im Durchgang ist der Eingang zu Gera. Auch hier wieder mehrere Klingelknöpfe, auch wieder mit TS-Namen. Nochmal bei Gera geklingelt, es dauerte ca. eine halbe Minute, bis mir eine Thai öffnete. Es war PIM, die auch auf der HP unter "NEU" abgebildet ist. Sieht aber original ein bisschen anders aus, als auf den Fotos.

Sie führte mich gleich in das erste Zimmer hinter der Tür, ausgestattet mit großem Doppelbett, einer Couch, und mit der üblichen Rotlichtbeleuchtung. Sie fragte mich auf Englisch "TS" und in deutsch "oder Mädchen?"
Ich antwortete auf deutsch: Ich würde gerne mal schauen, welche Mädchen hier sind, ist das möglich?

Das hat sie nicht sofort verstanden, ihr deutsch ist wohl noch in der Anfangsphase. Ich wiederholte es noch 3x mit anderen Worten, dann hat sie es endlich verstanden. Woraufhin sie in den Flur ging und in ihrer Landessprache (hab natürlich nix verstanden) nach den anderen rief. Erst mal hat niemand reagiert, nach dem 3ten Versuch ging sie dann nach hinten in die anderen Räume, und so nach und nach kamen dann tatsächlich noch die anderen DLs. Sie machten aber irgendwie nicht den Eindruck, das sie besonders interessiert sind. Nee, im Gegenteil, wirkten alle recht müde und lustlos.

Zusätzlich vorgestellt haben sich: May, Yumiko und noch eine 3te, die nicht auf der HP ist.
Verglichen mit den den Fotos auf der HP:
May sah sehr mitgenommen aus und auch wesentlich älter, die grösse mit 155cm kam hin, Haare hatte sich länger als auf der HP und ein Lächeln kam nur sehr zurückhaltend rüber.

Yumiko kam hin mit der Abbildung, machte aber irgendwie einen genervten Eindruck, konnte mich daher auch nicht für sie entscheiden.

Von der 3ten habe ich mir den Namen nicht gemerkt, sie machte auch einen genervten Eindruck.

Habe mich dann für PIM entschieden, die mir auch die Tür geöffnet hat, sie hatte wenigstens ein Lächeln drauf. Ausgemacht 50430, Details waren aber nicht so ganz klar. Ihr deutsch ist wirklich noch schlecht. Sie hat mich aber erst mal aufgefordert, mich zu waschen und mich ins Badezimmer geführt. Mit Shirt und Unterhose bin ich dann dort rein. Da Stand noch einer/eine von den TS vor dem Spiegel und schminkte sich das Gesicht. Hab erst mal gewartet, bis der fertig war, er/sie ging dann mit breitem lächeln raus. (Brüste habe ich da allerdings nicht erkannt, war ziemlich flach, also mehr Mann als Frau).

Nun denn, mir meinen Dödel am Becken gewaschen, aber Handtuch? Da hingen welche, sahen aber alle schon nach einigen Tagen gebraucht aus. Da habe ich lieber mein Shirt zum abtrocknen genommen.

Wieder rein ins Zimmer, aufs Bett gelegt und auf PIM gewartet. Sie kam dann auch lächelnd, nur mit Handtuch bekleidet, und mit einer kleinen Tasche rein. Ließ das Handtuch fallen und kniete sich seitlich zu mir ins Bett. Holte Öl aus der Tasche und fing an, damit meinen Dödel so nach und nach auf Standgröße zu bringen. Das hat sie ganz gut hinbekommen, die HE war schon sehr gefühlvoll. Die Kronjuwelen wurden zärtlich mitbehandelt. Nach ca. 10 min war ich kurz vorm Abschuß, was ich eigentlich gar nicht wollte. Mein Ziel war sie zu ficken, aber den Zeitpunkt zum stopp sagen habe ich verpasst und so ließ ich es in ihre Hände laufen.

Danach noch ein bisschen Reinigung mit Tüchern ihrerseits, und schon wollte sie sich verabschieden. Es waren erst gut 15 min. rum.
Also ich Moment mal gesagt, wir haben noch Zeit, Massage?
Hat sie erst mal nicht verstanden oder wollte es auch nicht verstehen. Ich dann auf die Uhr gezeit und Fingersprache verwendet. "Massage" fragte sie dann? Ich wieder ja, und nochmal auf die Uhr gezeigt.
Hat sie dann kapiert und mich noch ca. 3 min. massiert, wobei da nicht von Massage geredet werden kann. Da hatte ich vergleichsweise wesentlich bessere. (Z.B. Treehouse)

Mein Fazit:
Zimmer groß und gemütlich eingerichtet.
Badezimmer o.k., aber es werden keine Handtücher gestellt.
DLs aus meiner Sicht, so jedenfalls bei meinem Besuch, eher lustlos. Optisch o.k.
Speziell zu PIM: hübsche Thai, schlechtes deutsch.
Ist aus meiner Sicht eher darauf bedacht, ihre Kunden schnellstmöglich abzufertigen.

Ich werde den Laden vorerst nicht mehr aufsuchen, es gibt ja noch genügend andere, die ich nicht kenne.

Vielleicht habt ihr ja dort bessere Erfahrungen gemacht oder macht sie noch, ich lese weiterhin interessiert mit.

So long
Kapitano
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.10.2017, 01:28   # 7
nastyxxx
 
Mitglied seit 20. June 2006

Beiträge: 149


nastyxxx ist offline
Mo scheint leider nicht mehr in der Karlsgartenstr. zu werkeln, auf der HP ist sie jedenfalls nic"]
Antwort erstellen         
Alt  10.10.2017, 01:12   # 6
funny-berlin
 
Mitglied seit 2. April 2013

Beiträge: 50


funny-berlin ist offline
Zitat:
Nur der Laden roch nach China Resutaran.
was erwartest du den bitte? das sie sich dort Bürger machen, oder Haxe

für die Zukunft Restaurant
__________________
„Sex ist nur schmutzig, wenn er richtig gemacht wird.“
Woody Allen
Antwort erstellen         
Alt  08.08.2016, 01:08   # 5
Transrapid
 
Mitglied seit 2. November 2014

Beiträge: 22


Transrapid ist offline
Laden roch nach asiatischen essen

Ich hatte auch bei das vergnügen. Fansösich ging so. Aber lecken bei ich war recht angenehm. schöne weiche m..chi. und ficken war auch ok, Nur der Laden roch nach China Resutaran.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  31.07.2016, 17:45   # 4
madmic
 
Mitglied seit 10. May 2015

Beiträge: 243


madmic ist offline
So, war jetzt auch bei Mo und kann mich dem Dude (nochmal Danke für die Antworten) im Wesentlichen nur anschließen:

Vorab wollte sie für FO 20 (ZWANZIG ) Euro extra. Wir mussten verhandeln und einigten uns auf 10 und bei gutem Service noch `nen 10er extra. Ich hab ihr dann doch 70430 (wegen Stimmung und so) gegeben. Mo war während der Verhandlung extrem freundlich und wir mussten nach Beendigung dieser sogar beide lachen.

Ich schätze sie auf jeden Fall ü 30, die Hupen sind nicht ganz so prall wie sie auf den Bildern wirken, dennoch schön anzusehen und anzufassen. Niedlich und sehr freundliche Art. Das Bad hingegen ist eine Katastrophe.

Start mit FO bei mir im Stehen, sie auf dem Bett. Zunächst schönes verwöhnendes Tempo mit EL und Blickkontakt. Sie wurde dann schneller. Hier kam die freundliche aber überflüssige Ansage, nicht ins FT überzugehen. Dann aufs Bett, gestreichelt, dann geleckt und der Rest dann wie beim Dude beschrieben. (Ihr Orgasmus, mmmh bin mir nicht so sicher ob echt oder nicht, iss mir aber ladde. Bin da aber generell ein Skeptiker.)

Eher ein sportlicher GV, mag ich eigentlich nicht mehr so. Nach Beendigung mussten wir wieder beide lachen. Wie gesagt, `ne sehr angenehme DL. Anschließend wieder AST (sie spricht ein paar Brocken deutsch) mit ein bißchen Kuscheln STATT EINER GESCHEITEN MASSAGE. Und ob sie küsst, hab ich auch nicht rausgefunden.

Solide Nummer, die man für 50430 wiederholen könnte, für 70 Euro aber eigentlich nicht wiederholen muss.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  29.07.2016, 16:03   # 3
TheBigLebowski
 
Benutzerbild von TheBigLebowski
 
Mitglied seit 19. December 2008

Beiträge: 376


TheBigLebowski ist offline
Die Brüste sind echt. Zum Blasen kam es einfach aus der Situation heraus nicht, weil sie echt heiß war. Wir gingen direkt zum Vögeln über. Allerdings floß das Fehlen des Blowjobs in die Bewertung der Performance mit ein. Sie hat nicht geküßt; das war mir auch nicht wichtig.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  29.07.2016, 15:42   # 2
madmic
 
Mitglied seit 10. May 2015

Beiträge: 243


madmic ist offline
Mo steht eigentlich auch auf meiner erweiterten To- Do Liste, daher noch ein paar Fragen mit der Bitte um Antwort.

Nach den Bildern bin ich mir nicht sicher, ob ihre Hupen Natur sind. Sind die echt?
Wurde geküsst?
Ich gehe nach deinem Bericht davon aus, dass es keinen BJ bei dir gab. Wenn doch, berichte bitte wie er war.

4 von 10 Punkten für die Performance sind ja eigentlich eindeutig, trotzdem bin ich noch unschlüssig.

LG

madmic
Antwort erstellen         

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:22 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City