HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

         


   
(1) Zeigt uns eure Titten... (2) Street-Chics... (3) Eierlutschen... (4) Warum Männer fremdgehen...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HUREN weltweit (Berichte)
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen


















Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  22.11.2002, 21:58   # 1
tomtom69
 
Mitglied seit 30. August 2002

Beiträge: 1


tomtom69 ist offline
Cool Sydney Australien

Möchte Euch an meinem Erfahrung von down under teilhaben lassen. Habe eine Zeit lang in Sydney gelebt und dort mit den "ladies" nur gute Erfahrung gemacht. Prostetution in Sydney ist legal, solang sie nicht zu sehen ist, es spielt sich also alles in Bordellen(Brothels) ab. Und das läuft normalerweise so ab. Man betritt das Etablissment und wird in einen Raum geführt wo sich darauf alle anwesende ladies vorstellen, hat man seine wahl getroffen gehts auf zimmer und dort erst mal unter die dusche, das mädel checkt dann erstmal den jonny auf krankheiten. dann gibts eine massage, die mädels sind immer nackt, man kann sie überall anfassen...dann französisch und zum grandiosen abschluss ein geiler fick. die mädels sind ein echter traum, und immer international besetzt, meisst habe ich mir blonde schönheiten aus dem skandinavischen raum ausgesucht. viele junge europäerinnen finanzieren sich so den urlaub! ich war in der zeit vielleicht 10 mal im bordell, und bin 9 mal super verwöhnt worden, wenn die chemie stimmt gibts auch zk, eierschlecken, feinster GF6... nur einmal war ich nicht zufrieden, aber wenn ich das mit meinen erfahrungen aus deutschland vergleiche, war es einfach ein traumland.
die preise sind für den service lassen sich auch sehen:
30min 130AUD 70 Euro
45min 170AUD 100 Euro
60min 200AUD 120 Euro

zu meiden ist aber die hauptstrasse von kings cross, wo eine menge junkies rumhängen und wohl auch abgezockt wird.
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  03.01.2019, 14:01   # 4
Sabata
 
Benutzerbild von Sabata
 
Mitglied seit 18. April 2018

Beiträge: 2.592


Sabata ist offline
auch hilfreich:

Bild - anklicken und vergrößern
a8.jpg  
https://www.in-australien.com/prostitution_108670


https://de.wikisexguide.com/wiki/Australien
Antwort erstellen         
Alt  03.01.2019, 13:31   # 3
kookaburra
 
Benutzerbild von kookaburra
 
Mitglied seit 19. December 2018

Beiträge: 2


kookaburra ist offline
Cool Update...

Eine recht umfangreiche Sammlung an Kontakten zu Ladies findet sich hier:
https://www.escortsandbabes.com.au

Nicht von den Hochglanzgirls mit den völlig abgefahrenen Preisen erschrecken lassen, wenn man mit den Filtern spielt und weiter nach unten scrollt, dann findet man das ein oder andere vernünftige Angebot so mancher Lady die auch über Locanto wirbt. Mehrfachvermarktung unter mehreren Namen und Telefonnummern ist auch Down Under nicht unbekannt.

Mit 130 - 180 AUD ca. 80 - 110 EUR ist man füe 30 Minuten dabei.

Vom Gefühl her werden manche Nummern auch durchgereicht.

Für meinen nächsten Trip nach Sydney am kommenden Wochenende werde ich versuchen ein bis zwei Termine vorher abzustimmen.

Messenger sind hier weitgehend unbekannt, die Kommunikation via SMS + MMS läuft wie geschmiert. Kann dann aber auch schon passieren das die Lady schnell zwecks Fakecheck zurückruft. Ist mir bisher einmal passiert. Da ich mit einer Zusage zögerte, hat die Lady dann gleich noch eine special offer nachgeschoben. Rabatt vonn 10-15% scheint mir hier nicht ungewöhnlich.




ein gutes und erfolgreiches Jahr wünscht euch
kookaburra

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  24.12.2018, 15:12   # 2
kookaburra
 
Benutzerbild von kookaburra
 
Mitglied seit 19. December 2018

Beiträge: 2


kookaburra ist offline
Sydney Dezember 2018

Hallo Männer

ich knüpfe an den alten Thread vom Kollegen tomtom69 an um ein kleines Update für Sydney zu geben. Bin für ein paar Wochen für ein Projekt in Australien und verbringe meine Freizeit ab und zu in Sydney. Konnte beim letzten Besuch die Lage vorsichtig sondieren. Vorab schon eines. Die vom Kollegen geschilderten Preise haben sich geändert. Es gibt noch Angebote (beim Chinesen) in dem Bereiech, doch die meisten "westlichen" Girls rufen mittlerweile das Doppelte bist Dreifache auf.

Aktuelle Umrechnung:
30min 130AUD 80 Euro
45min 170AUD 105 Euro
60min 200AUD 124 Euro

Spitzenpreise westlicher Girls:
300 AUD 30 Minuten = 185 EUR
600 AUD/h = 370 EUR.
Das ist nicht mehr mein Budget.

Nach Angeboten habe ich hier gesucht:

https://www.locanto.com.au/geo/50140...st=5&sort=date
Leider eine Menge Fakes. Cinesische Girls die mit Latinafotos werben. Da hilft nur umdrehen und wieder gehen.

Ziemlich umständliche Navigation und teilweise veraltet.
https://angelbabe.com.au/

Auf Googel Maps Stichwort "brothel"
https://goo.gl/maps/ansXQBeCS6m
Und dann durch die einzelnen Webseiten durcharbeiten. Ein Etablissement habe ich nicht besucht. Habe auch noch keines gefunden in dem Backpackerinnen zu finden wären.

Die Kontaktaufnahme läuft telefonisch oder per SMS. Sydney hat einen, um es freundlich auszudrücken sehr "umständlichen" öffentlichen Nahverkeh. Leider sind manche Girls so weit "draussen" das die Fahrt über eine Stunde dauert und dann nicht ins Zeitfenster passt.

Hatte bisher einen Incall bei einem Chinesischen Girl das als Herkunft Singapur angab und mit Fotos mit Latina touch warb. War natürlich alles geshoppt. Anbahnung und Lotserei in Englisch. Im Appartment stellte ich dann heraus das alles über eine Übersetzungs App lief (nicht google). Da sie für eine Chinesin hübsche Kurven hatte blieb ich. Das Programm in einer Provatwohnung nahe Darling Harbour lag im vernünftigen Clubbereich.

KommendeWoche wollte ich mir eine B2B Massage gönnen. Habe bereits zwei Massagepaläste in Hotelnähe besucht und bin wieder Abgezogen. B2B wird zwar angeboten, doch wie soll das anständig gehen wenn ich auf einem Tisch liege. Ich habe jetzt ein Studio gefunden das ein Eiführungsspecial 60/30 inkl. B2B anbietet und werde dort einen Versuch wagen. Ich halte Euch auf dem Laufenden.

Sydney wimmelt von deutschen Landsleuten. Würde mich freuen wenn sich noch jemand an der Auffrischung der Infos über Australien beteiligt.

Frohe Weihnachten
kookaburra

Antwort erstellen         

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:12 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City