HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Hessen (Berichte) > Sex & Swinger Clubs in Hessen
  Login / Anmeldung  

Dein Banner hier?









Penislänge















LH Erotikforum






Dein Banner hier?
#Info
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  15.07.2009, 18:44   # 1
mesa verde
 
Benutzerbild von mesa verde
 
Mitglied seit 8. April 2007

Beiträge: 31


mesa verde ist offline
Post FKK-Club "Das 5. Element" - Eichenzell bei Fulda - BERICHTE

Bild - anklicken und vergrößern
Foto_1_NICHT_ENTFERNEN.jpg   Foto_2.jpg   Foto_3.jpg   Foto_4.jpg   Foto_5.jpg  

In einem Industriegebiet an der A7 bei Fulda eröffnet demnächst ein neuer Club. (Fotos auf www.osthessen-news.de ). +++ Bilder Mittwoch 15.07.+++

Nur ob da auch Mädels Zimmer mieten dürfen ist noch nicht klar

Bilder schauen aber schon gut aus.

Gruss

FKK-Club "Das 5. Element"

www.das5element.de
Tel. (0 66 59) 30 90 02 - Info: (066 59) 9159 73 - [email protected]
Bürgermeister Ebert Str. 0
36124 Industriegebiet Eichenzell bei Fulda

Hessen
DE - Deutschland

[IMG][/IMG]

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  21.09.2009, 22:04   # 25
Melkfett
Hagestolzer, Libertiner
 
Benutzerbild von Melkfett
 
Mitglied seit 25. July 2008

Beiträge: 1.269


Melkfett ist offline
Nicht streiten Junx, das habe ich gerade mit ´ner anderen Scene hinter mir.

Zitat:
Die Zahl 30 mag stimmen, aber die Quote, die Quote!!!
Ich habe die Gesamtzahl gar nicht gezählt, ich war so todtraurig.
Ich hatte das erste Mal bei 1:21 aufgehört zu zählen, ich wollte mich im Jakuzzi ersäufen, selbst da half mir keine...

aus dem Jakuzzi raus, hat mich adHoc eine Perle angestreichelt
Ich wollte sie dauerbuchen bis mir das Geld ausging (was besseres hätte mir nicht passieren können), ich war ja bereits verliebt!
Dann kam der Liftboy mit seiner Rassel und einem lauten Aufruf wie auf dem Fishmarket *Merde*

Frustriert, erzählte mir unser junger, hübscher Recke, das ihm so langweilig ist (er wurde mehr von Männern als von Frauen angehimmelt) das er durchgezählt hat (er hatte soviel Zeit),
er kam auf 1:27, der nächste auf 1:31

Wer tötet mich? Na, Butthead vermutlich nicht, der hatte ja noch nicht mal Haare auf der Brust...

Schwarzkittel, gab´s übrigens 2, einer mit den falschen Knöpfen im Hemd (Turkey Salad oder von mir aus Chef-Salad mit Chicken mag für Fuldaer Verhältnisse top gewesen sein, ich kenne das Diner-like anders) der zweite mit einem Schneebesen. Künstler stehen zu ihrem Look!

@erdingertrinker: Was hast Du gegen Langhaarige oder Waver?
Auch Jesus musste sein Kreuz selber tragen.

Ich war immer noch frustiert, selbst onanieren war nicht drin, Männer hätten mich nicht abgehalten, sondern vermutlich angeboten mir zu helfen *bähhh*

In der Umkleide und seitens der charmanten Ho´s wurde diese Aussage nicht wiederrufen sondern bestätigt.

So what, der Abend war vorbei, der Morgen am kommen, die Damen müde.
(Können sie ja nichts dafür, 15 hübsche Gazellen waren bestimmt da, ich habe sie nur nicht gefunden, ich wollte eine sogar von Spielautomaten entern, was zum Teufel ist eine Piratenstellung? *ich erinner mich dunkel wie die Notgeilen jedes Girl fast an den Haaren zogen um eine abzubekommen)

Türkisblau: Hatte für mich fast etwas indisches, war das nicht Jasmin aus STU? Bildhübsch, eine Göttin, machte mir aber auch einen leichten Eindruck von Queer Nation (diesmal aber anders rum)

Naja, war schon auf Feten, da war mehr los, und der sprichwörtliche Punk ging auch mehr ab.
Davon das FKK, für mich -nur für mich- auch mehr Buffet als Nouvelle Cuisine ist, mal abgesehen. Daher dachten wir ja: Party, okay, let´s go!

Der Club braucht noch Einspielzeit, für ´nen Entspannungstag könnte das was werden (ist aber noch nicht) für Event sicher nicht.

Eine fremde Meinung ist übrigens dadurch wertvoll, da sie das Bild im Ganzen vervollständigt.
__________________
"Fast jede Frau kostet mehr als sie bringt, außer Mann schickt sie auf den Strich". MelkFett (Eigenzitat)
"Der wahre Preis einer Sache... ist die Mühe und Pflege, ihn zu erarbeiten." Adam Smith
"Keine Frau gönnt einer anderen auch nur einen glücklichen Moment, nichtmal der besten Freundin. Zumindest nicht vom gleichen Mistkerl." HggM

Antwort erstellen         
Alt  21.09.2009, 21:36   # 24
erdingertrinker
Quartalspopper
 
Mitglied seit 17. November 2002

Beiträge: 401


erdingertrinker ist offline
Wink

Hi mifffl,

ja da hast du schon recht, bei dem Zeitfenster 22:15-23:15 war ein größerer Engpass.
Allerdings hab ich das nicht ganz so krass gesehen.
Wenn man mit offenen Augen durch denn Club ging, hatte man selbst da noch einige Buchungsmöglichkeiten, die ich aber verstreichen ließ, da ich noch zwei Topfavouritinnen hatte, bei der einen hatte ich dann kurz darauf das Glück.

Wie gesagt, mir haben an die 15 Mädels sehr zugesagt, aber die ließen mein Geldbeutel und die Potenz nicht zu.

Ich konnte mir aber mehr Zeit nehmen, als die weitgereisten Kollegen.

gruß et
Antwort erstellen         
Alt  21.09.2009, 21:13   # 23
mifffl
 
Benutzerbild von mifffl
 
Mitglied seit 17. June 2008

Beiträge: 900


mifffl ist offline
Hallo Erdingertrinker

mal abgesehen davon, dass ich von Frauen dort angesprochen wurde: "Bist Du schwul? Das frage ich jeden Gast heute", wurde das Verhältnis nicht auf den Durchschnitt des Abends sondern auf gewisse Zeitfenster (22:15-23:15) berechnet. Da war das Verhältnis gezählt:

5 Frauen (davon 1 Barfrau, 3 Besetzt und 1 Frau frei)

auf 50 Männer (davon 1 Barmann, 3 Besetzt und 46 gelangweilt gaffend sich zufächelnd)

Das ergibt ein schön gerechnetes Verhältnis von 1/10 bzw 1/12,25.

Ich empfand die Party als einen misslungenen Versuch neue Kunden zu werben. Allerdings habe ich in der Diskussion mit meinen Mitreisenden darauf hingewiesen, dass hierfür keiner was kann. Der Männerüberschuss hat sich so ergeben und wurde halt nicht vorausgesehen. Die Anzahl der Frauen kannst Du als Betreiber ja auch net direkt beeinflussen.
Antwort erstellen         
Alt  21.09.2009, 18:07   # 22
erdingertrinker
Quartalspopper
 
Mitglied seit 17. November 2002

Beiträge: 401


erdingertrinker ist offline
Post Coyote Party

Hier nun auch mein Bericht zu dieser Party,

Es war nun mein 3.Besuch dort, hat doch die CLubleitung mit der Party des Jahres geworben.
Ich hab die Mädels mal durchgezählt und bin auf ca. 30 gekommen und im Laufe des Abends kamen noch welche dazu und an der Rezeption sprachen sie auch von 30.
Des Rätsels Lösung, die mir eine CDL steckte war, dass einige Mädels im Laufe des Abends gingen.
Das hatte nun aber die Auswirkung, dass zur Stosszeit, sämtliche Zimmer belegt waren und die Auswahl an CDLs im Verhältnis zu den Dreibeinern teilweise sehr gering war.
Ich schätze mal, es waren so an die 170 Männer da.

Ich empfand die Party als einen gelungenen Versuch neue Kunden zu werben und etwas Leben in die Bude zu bringen.
Der gastronomische Bereich litt etwas unter dem Coyote-Motto - Burger lassen grüßen (Turkey-Salat fand ich aber lecker), aber man musste trotz Ansturm nicht lange auf sein Gericht warten und vor dem offiziellen Partybeginn konnte man wie gewohnt unter 6 leckeren Tagesgerichten wählen.
Dass bei Freibier natürlich auch diverse Saufcliquen aufkreuzen hatte ich schon befürchtet und deshalb musste man bei Getränken diesmal auch Wartezeit mitbringen.
Man merkte aber auch, dass das Team bei solchem Ansturm noch nicht eingespielt ist, nach nur 6 Wochen kein Wunder.

Die Shows (Tanzeinlagen auf der Theke und an der Stange) waren zwar überhaupt nicht nach meinem Geschmack, aber dem Motto entsprechend absolut in Ordnung.
Das Spiel mit den gefangenen Limetten für einen Gratis-Live-BlowJob, war allerdings ne Lachnummer.
Die Kerle wollten sich nicht öffentlich blamieren und die ahnungslosen Damen, sahen sich zu einem kostenlosen Sonderdienst überrumpelt.
Die groß angekündigte Verlosung, ließ wie erwartet auf sich warten und der Hauptpreis (NewYork-Reise) wurde statt um 23.00 erst um 00.30 gezogen.
In Nordhessen heissen wohl auch alle mp3-Player I-Pod, war aber trotzdem eine nette Aktion.

Bei allem Respekt für den erfahrenen Kollegen Melkfett.
Bitte mal Taschenrechner raus:
Beim Verhältnis 1 CDL auf 30 Männer hätten ja 900 Männer da sein müssen, oder nach meiner Zählung mit insgesamt 40 ja 1200. ???????????????????????
Spätnachmittags war absoluter Frauenüberschuss, deswegen sind wohl auch ein paar wieder gegangen.
Hier von einer Party unter häßlichen Schwulen zu sprechen halte ich für sehr gewagt.
Und wenn ein langhaariger mit einem Fächer wedelt, dann war ihm wohl, genau wie mir, im Hauptraum etwas zu warm.


Fazit: Ich hoffe, dass ein paar Männer wiederkommen (habe einiges an positiver Resonanz mitbekommen), so dass sich ein Durchschnitt von 30 CDLs etabliert, denn denen gefällt der Club auch.
Für so eine Party wären 40-60 Mädels nötig gewesen.
Ich konnte mir bei 12-15 Mädels einen Zimmergang vorstellen und ich bin in der Beziehung sehr anspruchsvoll.
Mir persönlich gefällt der Club nach wie vor sehr gut, vom Ambiente, Wellness, Mädels und der Gastronomie. Die Leitung muss aber noch viel lernen.
Allerdings werde ich hier, wie auch in anderen Clubs solche Partys meiden, ist nicht meine Welt.


Auf dem Zimmer war ich natürlich auch,
mit der blonden zierlichen Michelle (160cm Deutsch-Polin aus dem Ruhrgebiet), die aber dauergebucht war.
Nette Nummer (guter Clubstandard) mit superhübschem Mädel und lockerem und informativem Smalltalk vorher und nachher.
FO, ZK + 3 Stellungen und die 1/2h vollgemacht zu 1 CE. WDHF 90%

Brasilanerin Juliana, ca 26J., 170cm KF 36 im türkisblauen Neglige unterwegs. Tatoo im Schambereich.
Vorsichtige Küsse, F mit (so lala), geile Piratenstellung mit folgender Missio und atergo.
Fazit: Clubstandard mit keiner großen Wiederholungsgefahr, aber auch kein Negativerlebnis 1 CE / 20min
Antwort erstellen         
Alt  21.09.2009, 12:40   # 21
Melkfett
Hagestolzer, Libertiner
 
Benutzerbild von Melkfett
 
Mitglied seit 25. July 2008

Beiträge: 1.269


Melkfett ist offline
Go nuts!

@mifffl: Hihih, auch Dich muss man kennen um den Text zu verstehen.

Die häßlichen Coyotas waren nicht die Mädels, sondern die Typen und die weiblichen Roadrunner waren zuwenig, wenn auch sehr hübsche und schlanke dabei waren.

Die GL sollte den Mädels von der Thekenshow ein Geschenk machen:
Coyote Ugly (Director's Cut, Special Edition)
kostet bei amazon 11€ ist aber auch nur ein lauer Abklatsch,

Eigentliche Vorlage für den Film --->

http://www.hungryduck.com/
hehe
__________________
"Fast jede Frau kostet mehr als sie bringt, außer Mann schickt sie auf den Strich". MelkFett (Eigenzitat)
"Der wahre Preis einer Sache... ist die Mühe und Pflege, ihn zu erarbeiten." Adam Smith
"Keine Frau gönnt einer anderen auch nur einen glücklichen Moment, nichtmal der besten Freundin. Zumindest nicht vom gleichen Mistkerl." HggM

Antwort erstellen         
Alt  21.09.2009, 11:31   # 20
mifffl
 
Benutzerbild von mifffl
 
Mitglied seit 17. June 2008

Beiträge: 900


mifffl ist offline
Bericht Hässliche Koyoten Party

Vor lauter häßlichen Koyoten hat man fast die paar hübschen Roadrunnerinnen übersehen


Da ich ja mit dabei war, kann ich dass von Melkfett alles bestätigen.

(Abgesehen davon, dass ich wahrscheinlich deshalb auch der einzige bin, der seinen Bericht vollständig versteht)

Das 5. Element verspricht vom Internetauftritt viel, was es meiner Meinung nach in Realität nur bedingt hält. Mal abgesehen davon, dass ich nicht auf Verhältnisse von 1 Frau auf 30 Männer stehe, fehlt dem 5. Element noch das Herz. Ich war 2 mal auf dem Zimmer. So wie ich das mitbekommen habe war ich beide mal bei der Stammbesetzung. Zuerst war ich mit Luna aus FFM und dann mit ihrer Freundin Amanda aus Kroatien (net die vom Melkfett). Beide male waren guter Standard, ohne dass es mir was gebracht hat, die Gayparty und eine generelle Überarbeitung meinerseits haben mich letztendlich an der Entspannung gehindert. Die Mädels der Stammbesetzung waren durchweg auch recht hübsch.

Was war sonst noch los? Viele hübsche Mädels (Einige vom World)! Pöbelnde, krölende Prolos! Fächer wedelnde Langhaarige! Geile Perfomance auf der Theke! Eine gelangweilte Halbitalienerin die lieber ihr Geld verzockt als es zu verdienen...

Fazit:

Berücksichtigt man, dass wir von München nach Fulda einfach 375km gefahren sind und 60€ Eintritt bezahlt haben um gutes Provinzclub Feeling zu erhalten....

Der Club ist noch nicht auf dem Weg, weil er noch nicht weiss wo er hin will.

Sollte ich mal zufällig im Umkreis von 70km um Fulda was zu tun haben, würde ich es noch mal ausprobieren. Sicherlich aber nicht an einem Partytag, sondern unter der Woche und nach vorherigem Anruf, ob mehr als 10 Mädels da sind.


Antwort erstellen         
Alt  21.09.2009, 10:19   # 19
Melkfett
Hagestolzer, Libertiner
 
Benutzerbild von Melkfett
 
Mitglied seit 25. July 2008

Beiträge: 1.269


Melkfett ist offline
Coyote Style

Coyote Style Party

Für mich war´s der Erstbesuch und es wird einige Zeit verstreichen müssen, das ich mir den Club nochmal antue, wenn überhaupt.
Eigentlich schade drum, schönes Ambiente, guter Wellness-Bereich (auch wenn Hammam für mich was anderes ist, das ist ein Dampfbad, not more),
der Club ist einfach noch nicht eingespielt und unterm Strich stelle ich mir genau so einen "Gay Club auf dem Land" vor.

Ich hatte Glück und hatte einen schönen stunt in der 50€-Klasse, mit einer sympathischen kroatischen Elena.
Das war doppeltes Glück, einmal aufgrund der Buchung, zweitens aufgrund der Auswahl, generell aufgrund der Möglichkeiten.
Ansonsten wäre Maria noch meine Kragenweite gewesen für die überwiegende Zeit hätte ich das Ufer wechseln müssen

Positiv die Zimmer (sehr schön), negativ der Zimmerservice mit Leutwerk. (dafür gehört Dir die Klingel zum Frühstück angeboten, grrrr ).
Essen zwiespältig (Barbecue gut, spare ribs klasse, Burger lau, Turkey salad naja) unterm Strich: Grill gut, Buffet etwas liebloses Garni.
Security zu lasch, die 2 Jungbauern hätten massiver und vorallem schneller auf Wasser und Benehmen umgestellt gehört.
Couple patrons (must fled from Beavis&Butt-head Comic) come here look suicidal.

Sehr schöner Aussenbereich. Dickes Lob
Sehr angenehmer Wellness-Bereich, gute Saune, schönes Dampfbad, nur zu wenig Ablage und zu wenig Duschen und vorallem Handtücher.
Musik: Gut 80er ist geburtenstark, aber lau, dröhnig und irgendwie (sorry) Bauerndisco.
DJ played some pretty boring 80s shite at blistering volumes.
Painfully, manager had it switched to noisy feedback.


Das Personal hinterm Thresen, nett, freundlich, aber sorry überfordert, zu wenig Mannschaft oder zu jung und nicht eingespielt.

Das schlimmste aber eben die weiche Kuschelware, da ergeben sich in jeder Landdisco mehr Möglichkeiten. (Die Zahl 30 mag stimmen, aber die Quote, die Quote!!!)
Lowest babe factor west side of Nuremberg. Too many hairy guys in black bathrobe, added with whisk.

Die Tanzeinlage war zwar auch noch nicht eingespielt, aber dafür das die Mädels das noch nicht gemacht haben, SÜSS ja Schnuckig
(für den ersten GIG war eine wahnsinnige Steigerung sichtbar, ihr könnt was draus machen, thumbs up).
War eines der Highlights und eben gerade dadurch herzig und authentisch.

Mein wirkliches Highlight war ein Einzellfall (aufgrund der Quote) und ich trenne zwischen Madame und Location. (bin Einzelkämpfer, daher ist mir 1:1 wichtig, nicht ein 1 : 27 Ratio)
Hier muss Mann mehr über die Location anstatt den Ho´s schreiben....

Der Club wird dem High-Class Anspruch leider nicht gerecht, die Werbung hatte was anderes versprochen.
__________________
"Fast jede Frau kostet mehr als sie bringt, außer Mann schickt sie auf den Strich". MelkFett (Eigenzitat)
"Der wahre Preis einer Sache... ist die Mühe und Pflege, ihn zu erarbeiten." Adam Smith
"Keine Frau gönnt einer anderen auch nur einen glücklichen Moment, nichtmal der besten Freundin. Zumindest nicht vom gleichen Mistkerl." HggM

Antwort erstellen         
Alt  15.09.2009, 20:35   # 18
erdingertrinker
Quartalspopper
 
Mitglied seit 17. November 2002

Beiträge: 401


erdingertrinker ist offline
Lightbulb heute Fernsehbeitrag

laut Info auf der Homepage heute Fernsehbeitrag auf VOX

Zitat:
Dienstag, 15. September 2009
VOX 23:15 Uhr SpiegelTV Extra
das5element im Fernsehen
Antwort erstellen         
Alt  10.09.2009, 15:24   # 17
erdingertrinker
Quartalspopper
 
Mitglied seit 17. November 2002

Beiträge: 401


erdingertrinker ist offline
Cool Event am Sa.- 19.09.09

Hi zusammen,

wollte nun an diesem sonnigen Wochenende meine Freikarte einlösen, warte nun aber bis nexte Woch, da ich zufällig da drauf gestossen bin.
http://www.erosgirls24.com/inserat_a...bei_Fulda.html
Zitat:
Am Samstag, den 19.9. ab 19 Uhr findet di FKK Party des Jahres im 5. Element in Eichenzell bei Fulda statt.
Unter dem Motto "Coyote Ugly" zum gleichnamigen Film lassen es die Betreiber des neuen FKK Clubs so richtig krachen. 5 heisse Thekengirls heitzen Euch ganz im Coyote Style so richtig ein! Neben vielen internationalen Damen erwarten Euch diverse Sexy Suprise Shows, like Coyote Ugly und natürlich als Highlight die Verlosung des Jahres, u.a. mit Gewinnen wie:

- eine Reise nach New York für 2 Personen, mit Besuch in der berühmten Coyote Ugly Bar
- diverse Flat-TV-Geräte
- diverse Navigationssysteme
- diverse Aplle iPod´s

Für Euer leibliches Wohl ist selbstverständlich auch ganz im Coyote Style gesorgt. Euch erwartet frisch zubereitetes American Food, mit frischen Burgern, ein grossem Salatbuffet und diversem Fingerfood.
Die sollten sich mal nen anständigen Marketingberater zulegen, denn weder auf der Homepage noch auf der Ladiesanzeige findet man Infos dazu

gruß et
Antwort erstellen         
Alt  28.08.2009, 10:18   # 16
topster69
 
Benutzerbild von topster69
 
Mitglied seit 5. March 2007

Beiträge: 154


topster69 ist offline
Thumbs up Top Ambiente

"zufällig" am Mittwoch zur Party konnte ich eine Zeitfenster im Kalender finden um doch endlich auch den neuen Club in Fulda zu besuchen.

Die Bilder auf der HP http://www.das5element.de/ sagen eigentlich alles aus und es wurde auch schon ausführlich berichtet. Der Club spielt wirklich auf hohen Niveau, das Ambiente ist edel und alles da was man braucht. Aber das besondere Highlight war für mich die Bewirtung, es waren vier Gerichte zur Auswahl und diese wurden vor mir live zubereitet und das wichtigste die schmeckten super lecker. Eine CDL neben mir meinte, wenn sie hier länger bleibt muß sie unbedingte ein paar Diättage eingelegen so gut schmeckt es ihr hier.

Es war bei meiner Ankunft um ca. 13 Uhr ca. 10-15 CDls anwesend es wurden aber immer mehr, als ich ging(19Uhr) waren bestimmt über 30 anwesend. Ich wartete erstmal ab und nutze die vielen Wellnessangebote des Clubs, als ich so am Pool lag kammen immer wieder Damen vorbei und stellten sich vor. Erst als dann eine dunkle Frankfurterin ihre Zunge in meine verknotete war ich bereit mir die Zimmer anzusehen. Es ging in Zimmer 10 leider ohne Klimaanlage. Aber auch hier alles vom feinsten nur die Musik fehlte!!! Es wurde eine ansprechende Nummer im Zimmer die allerdings die ZK vom Vorstellungsgespräch etwas vermissen lies. Es gab eine gute Performance im Clubstandard so das ich sogar auf eine zweite Runde mit Ihr bereit war. Erst im nachhinein stellte sich heraus das genau diese Dame bei RTL ihre Kunden/Gäste/Freier teilweise als Liebeskasper sieht und ich mir damals bei der Sendung noch dachte wenn du das nächstemal im Paradise in Stuttgart bist und sie auf dich zukommt sofort einen großen Bogen um sie zumachen, zumal ich sonst auf blonde europäische Frauen stehen. Aber nun hatte sie mich erwischt und ich war ihr garnicht böse sondern nach der Stunde sehr zufrieden, wir hatten guten AST und natürlich auch tollen SEX.
Sie nennt sich dort anders es war aber die gute Inderin Yasmin. Sie ist sehr geschäftsmäßig aber sie vergisst ihren Job nicht und den beherrscht sie gut.
http://www.saunaclubstuttgart.de/ind...detail&hid=611

Fazit: Ich würde sie weiterempfehlen jedoch muß man das Tempo rausnehmen das die Frau hat, dann wird es auch was.
Wiederholungsgefahr: 80%


Dann habe ich im Aussenbereich die Sonne genossen, es stehen ausreichend Liegeflächen und auch einige Hütten mit Bambusdach und Vorhang bereit. Als ich den Garten betrat war gerade ein Herr mit einer tollen blondes CDLs am Werk und Sie lutsche und schleckte seinen kleinen(Großen) richtig toll, dann wurde die Doggy ausprobiert und zum Finale haben sie dann doch die Hütte hintersich geentert. Soetwas sieht man nicht sehr oft und meine Glückwunsch an die Beiden, war toll anzusenden.

Leider war die Bar im Aussenbereich noch nicht geöffnet so das man sich die Getränke an der recht gut besetzten Innenbar holen mußte. Bei einer meiner Rundgänge viel mir eine blonde ca. 165 große und mit tollen C-Cups bestückte Rumäninen auf die leider nur etwas Deutsch aber etwas besser Englisch spricht. Asche über mein Haupt ich habe den Namen vergessen. Passiert mir sonst nicht aber ich komme einfach nicht mehr drauf, sie meinte sie war vorher drei Wochen in Hanau und nun seit drei Tagen hier. Sie wirkte sehr unsicher und kühl, mit Küssen im Barraum hatte sie es überhaupt nicht. Ich denke sie ist noch neu im Geschäft daher am anfang unsicher. Ich schlug eines der Aussenzelte vor und auch da war sie sehr darauf bedacht alle Ritzen des Vorhangs zu schließen. Als ich ihr von der Aktion im Garten erzählte die ich vorhin geniessen durfte, konnte sie es nicht glauben und meinte es wäre für sie undenkbar. Wir mußten beide darüber lachen wie sie wieder versuchte die Ritzen des Zeltes zuverschließen. Es entwickelte sich eine doch recht gute Stimmung, Ihr Fo war etwas sanft aber doch ok. Es folgten einige Stellungswechsel und nach exakt 28 min verliesen wir das Zelt. Ich fand es doch sehr amüsant das sie im Zelt ihr Handy rausholte und mir die Uhrzeit zeigt, sodaß keine Unstimmigkeiten auftreten konnten. Eine Vernünftige Art die Zeit zu kontrollieren da es im Club sonst wenig Uhren gibt.

Fazit: die kleine blonde Rumänien(es gibt nur drei im Club) mit den super tollen Brüsten(wer hilft mir mit dem Namen) hat sicher Potenzial sie muß nur erst auftauen!
Wiederholungsgefahr: 90%

Ich mußte leider noch vor dem Maskenball den Ort der Wellness wieder verlassen, am Ausgang wurde ich gefragt ob ich heute noch mal kommen wolle. Wollen schon aber, es ging leider nicht ich mußte mich auf den Nachhause weg machen.

Fazit zum Club:
Ich werde wiederkommen, schonmal weil ich eine Freikarte für den nächsten Besuch bekommen habe, aber auch ohne diese ist der Club eine Reise wert. Er liegt auch recht günstig an der A7, die ich doch recht oft benutzen muß.


Gruß aus Franken
Antwort erstellen         
Alt  27.08.2009, 18:32   # 15
zi2000
 
Benutzerbild von zi2000
 
Mitglied seit 10. February 2004

Beiträge: 715


zi2000 ist offline
so, gestern war also Party angesagt.
Ein Grund die anfänglich schwache Damenbestzung in diesem neuen Club noch einmal zu kontrollieren:

Kurzresumee: WoW

alles was bisher diesbezüglich geschrieben wurde war gestern wie ausgetauscht.
über 40 CDLs und zwar im 20+ Alter
Von dem in den ersten Wochen berichteten 35-40er Altersdurchschnitt keine Spur.
Natürlich können die in Fulda (trotz LiveCooking) keine CDLs backen, und so war es nicht verwunderlich, dass unter den Damen einige bekannte Gesichter aus Hawaii, Atlantik, World etc. zu treffen waren.
Und da Fulda/Eichenzell ja auch für die bis dato so sträflich vernachlässigten Frankfurter sehr nahe ist ( ca.100 km) war auch das eine oder andere einschlägig bekannte Herrengesicht zu entdecken, so dass die ersten Stunden mit viel SmallTalk bestens eingedeckt waren.

Essenstechnisch waren frisch zubereitete Scampi die Hauptattraktion, so dass Liebhaber dieser Speise voll auf ihre Kosten kamen. Ich selbst kann mit dem Zeugs nix anfangen, so dass uns der Koch zu gebackenem Reis mit Rindfleisch überredete - köstlich (so wie auch die frische, hausgemachte Pizza zu späterer Stunde).

Die Gewinnaktion "Finde dein Gegenstück" war zwar etwas verwirrend, bot jedoch gerade den Damen die Möglichkeit unverfänglich den Kontakt aufzunehmen, schließlich hatten sie ja (bei passender Nummer) eine kostenlosen "Nummer" zu verschenken.
Nach Infos einer CDL zum Ende des Abend hatten sich auf diese Weise doch nur zwei Paare gefunden, obwohl eine CDL z.B. ihre Nummer trickreich auf die Schulter geschrieben hatte.
Mir war das Glück leider nicht hold, obwohl ich so gerne die "69" gefunden hätte - nur zum Tauschen, denn diese Nummer hat uns die immer nette, fröhliche, und zu jedem Späßchen bereite Thekendame genannt.
(Mist, hätte gerne ihre Reaktion gesehen; ich denke mal sie hat "früher" in diesem Bereich auch ihre Erfahrung gesammelt )

was gabs sonst noch:
positiv ist die neue Gestaltung des Außenbereiches mit Dschungel ähnlichen Popphütten ("mach mir den Tarzan oder so ), einer sehr schönen Cocktailbar, (leckere Cocktails gabs gegen "Gebühr" natürlich auch, aber als Autofahrer läßt man die Finger von MaiThai, Caipi und Co.)



ab ca. 20.00 waren Pornoshows mit Trinity Smith angesagt: (3x bis 24.00)

da ich solche Shows, gerade in Clubs, für nicht notwendig halte mein kleiner pers. Eindruck:
von den bisher gesehenen zumindest eine, die die Bezeichnung Show zu Recht trägt. Nennt gemacht, und auch gut das Publikum H+D mit eingebunden.
Trinity selbst ist schon ein optisch sehr leckerer Hardbody, aber ich mag kein Plastik

ach ja, ge6t hab ich auch noch, obwohl mich meine körperlich Verfassung zu späterer Stunde eigentlich schon fast mehr Richtung Heimweg tendieren lies.
Dank einer positiven Berwertung eines Kollegen entschloß ich mich doch noch den Kontakt zu Adriana (welch typischer brasilianischer Name ) aufzunehmen.
Von den anwesenden Damen hatte sie die (leider verdeckten) auffälligsten Argumente (gem. späterer Gegenüberstellung: natürlich 80E+ ), obwohl auch sonst für OW-Liebhaber noch 3-4 weitere Opfer gesichtet wurden (z.T. nachgeholfen)
Eine sehr angenehme halbe Stunde: gestreichelt, geknutscht, geblasen, geleckt und geritten = ge6t
(nein, gefingert und gefickt hab ich nicht. Beides nur auf "Wunsch" - das erste aus Höflichkeit, das zweite aus Faulheit )

Endfazit:
hoffentlich gehts weiter so, die Stimmung war locker und die Mädels verlockend

ach ja, falls Freikarte dann bitte Fkk-Club wie Villa, World, Hawaii
Antwort erstellen         
Alt  24.08.2009, 13:03   # 14
zi2000
 
Benutzerbild von zi2000
 
Mitglied seit 10. February 2004

Beiträge: 715


zi2000 ist offline
klingt interessant:

MI 26.8. Venizianischer Maskenball
Zitat:
Als Bonbon gibt es die - Finde Dein Gegenstück! - Aktion, jeder Gast kann ein freien Besuch im VIP-Zimmer mit seinem Gegenstück gewinnen! (Wert 50,- EUR)
zumindest ist es eine Aktion wie sie sein sollte; bei der beide, also H+D profitieren, was vielleicht auch die Damen anlockt.
Antwort erstellen         
Alt  19.08.2009, 13:50   # 13
zi2000
 
Benutzerbild von zi2000
 
Mitglied seit 10. February 2004

Beiträge: 715


zi2000 ist offline
Freikarteninfo:

so stehts seit heute offiziell auf l a d i e s.d e

Zitat:
Ein Tipp noch am Rande: Wer bis 31.08. zweimal im Club erschienen ist, der bekommt beim zweiten Besuch freien Eintritt.
Antwort erstellen         
Alt  16.08.2009, 21:06   # 12
zi2000
 
Benutzerbild von zi2000
 
Mitglied seit 10. February 2004

Beiträge: 715


zi2000 ist offline
Zitat:
Wenn mir nicht mal der Hinweis auf eine Freikarte gegönnt wird, dann werde ich mir diesen Zeitaufwand für Berichte und die Infos den Kollegen gegenüber sparen.
he, sorry
war nicht bös gemeint, sondern nur als Aufhänger.

und wenn du keine bekommen hast war es scheinbar nur eine wichtigtuerische und falsche Info.
Die Außenwerbung des 5elements ist eh ziemlich dünn,
und selbst auf erosgirls24 (scheinbar ihr Hauptportal - zumindest ist es ja sogar auf der Eintrittsquittung mit drauf) steht jetzt nix mehr.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.08.2009, 21:00   # 11
erdingertrinker
Quartalspopper
 
Mitglied seit 17. November 2002

Beiträge: 401


erdingertrinker ist offline
Freikarte

Zitat:
wäre in deinem Bericht noch erwähnenswert, wenn du
andere dazu motivieren möchtest mal ins 5element zu gehen.

zum Eintritt (50,- bzw. 60,- ab 16.00) erhält man eine
Freikarte für einen weiteren Besuch

diese, ursprünglich bis 14.8. geplante Aktion, ist angeblich
nach aktuellsten Infos bis Ende des Monats verlängert.
@Zi2000
Mir war nicht bekannt, dass die Aktion verlängert worden ist, sonst hätte ich es erwähnt.
Vielleicht kannst du ja die Quelle nennen.

Wenn mir nicht mal der Hinweis auf eine Freikarte gegönnt wird, dann werde ich mir diesen Zeitaufwand für Berichte und die Infos den Kollegen gegenüber sparen.
Antwort erstellen         
Alt  16.08.2009, 20:12   # 10
zi2000
 
Benutzerbild von zi2000
 
Mitglied seit 10. February 2004

Beiträge: 715


zi2000 ist offline
Zitat:
Freikarte? Gerne, bitte wenn möglich für...5.Element...
hast du doch schon bekommen , bzw.
wäre in deinem Bericht noch erwähnenswert, wenn du
andere dazu motivieren möchtest mal ins 5element zu gehen.

zum Eintritt (50,- bzw. 60,- ab 16.00) erhält man eine
Freikarte für einen weiteren Besuch

diese, ursprünglich bis 14.8. geplante Aktion, ist angeblich
nach aktuellsten Infos bis Ende des Monats verlängert,

oder doch nicht ???

wie ist denn der Stand der Dinge?

Antwort erstellen         
Alt  16.08.2009, 11:26   # 9
erdingertrinker
Quartalspopper
 
Mitglied seit 17. November 2002

Beiträge: 401


erdingertrinker ist offline
Talking Anastasia

Anastasia, blonde hochgesteckte Haare, BH 75A, 160cm, KF34 u.a. Oase
Ingesamt waren wohl an die 25-30 Mädels vor Ort, hab da die Ansage der Telefondame mitbekommen, und da kamen im Laufe des Abends noch ein paar dazu.
Die kleine, aber feine Sauna wurde mehrmals inspiziert, auch mit sehr gutem Aufguss, durch den aufmerksamen Masseur und Bademeister.
Das leckere Essen empfand ich auch als Attraktion.
Man konnte zwischen 5 Gerichten auf der Tageskarte wählen, die dann teils kalt in der größen Küche vorbereitet wurden.
Vor den Augen der Gäste wurden die Speisen vom netten Koch zubereitet, der da auch Variationen offen lässt, wirklich lecker!
Wenn nicht 200-300 Personen da sind, gibts da auch keine Geduldsproben, und selbst die wollen ja nicht alle gleichzeitig essen (wenn nicht ein Gong ertönen würde :-)

Den Mädels hat es auch geschmeckt, manche wurden mehrmals gesichtet, und das bestimmt nicht nur aus Langeweile.
So auch Anastasia, die es sich mit ihrer sportlichen, absolut knackigen Figur absolut erlauben kann, da öfter zu schlemmen.
Bin mit ihr nach kurzer Couchsitzung und Kinoanblasen nach oben in ein Zimmer mit großer runder Spielwiese.
Hier zeigte sie ihr ganzes Temperament und bewies, warum sie die wohl meistgebuchte Akteurin war.
Tolle ZK, Brustwarzenknappern und Saugen bis an die Schmerzgrenze. Total geiles Eierlecken und wahre Verrenkungsspiele beim ggs. Antasten.
Sie ging zwar auch recht zielsstrebig vor, aber die Umwege und Kurzaufenthalte, die sie nahm, hatten es in sich und wiederholten sich.
TF ging bei ihrer knackigen Oberweite leider nicht, also wurde gummiert. Sie sattelte dann fragend nach abnicken auf.
Schöne Reiterei in allen möglichen Variationen. Die folgenden Stellungen Löffel-, Missio und atergo waren nicht weniger aufregend
So fand ich dann irgendwann erschöpft die Erlösung. AST war zwar etwas kurz, fand aber auch in seiner Kürze symphatisch statt

Fazit: tolle Nummer mit allem drum und dran, mit einem netten, hübschen, aber auch geschäftstüchtige Girlie, das eigentlich gar nicht in mein Beuteschema passt
WDHF: 110%, ich hoffe, dass sie dem Club die Stellung hält, könnte ein Zugpferd sein

Gesamtfazit:
Wie ich finde ein toller Club mit einigen Anfangsschwierigkeiten, normal, oder?
Toll fand ich das Essen (live cooking), das ansprechende Aussengelände sowie Inneneinrichtung und Mobilar.
Der Masseur und Bademeister machte einen guten Job, neben dem Massieren, machte er auch Aufguss in der Sauna und half auch mal beim Aufwischen mit
Überaus positiv und praktisch empfand ich auch, die ausliegenden Lektüren, Sonnencreme und Mundspülung (könnte evtl durch DEO etc ergänzt werden) + die Handtücher mit Klettverschluss

Negativ:
die übermäßige Präsenz von bekleideten männlichen Wesen (mit Köchen und Masseuren + Cheffes ges etwa 10) und wie ich finde das Fehlen von einigen männlichen Gästen (Mensch, schaut euch das an und das Frauenproblem löst sich von ganz allein, waren für die anwesenden Männer genug Frauen da - ist natürlich Geschmackssache)

Mir war es ganz recht, dass der Club nicht von ungarischen, rumänischen, bulgarischen Mädchenhorden belagert wurde.
Das würde zwar den Club beleben und die Optik heben, aber ich denke, dass sich der Club nach einer Weile etabliert
und die Mädels gerne hierherkommen werden, da das Ambiente imho wirklich sehr ansprechend ist.
Antwort erstellen         
Alt  16.08.2009, 10:57   # 8
erdingertrinker
Quartalspopper
 
Mitglied seit 17. November 2002

Beiträge: 401


erdingertrinker ist offline
Valentina, Polen

Valentina, Polen - 29J. 170cm, blond 75b,schlanke KF36, war schon im Paradies/Stuttgart
Ich empfand Valentina als aparte, symphatische, etwas reifere blonde Schönheit.
Sie wurde auch im Gegensatz zu Kolleginnen gleichen Alters, aber auch jüngeren und den ganz reifen sowieso doch einige Male gebucht, war aber immer recht bald wieder in der Halle.
Nach Smalltalk und erstem Anfummeln im Wellnessbereich gings dann auch mit ihr in die obere Etage.
Sie verzichtete auf das Auslegen eines Handtuchs wegen ständigem Bettlakenwechsel.
Die Küsse waren schon besser als bei Lara, jedoch unterbrach sie schon bald nachdem sie schon sehr zielstrebig meinen strammen Max bearbeitet hat um ihn nun FO zu verwöhnen.
Hier ging sie leider gar nicht auf mein Bremsen mit Wort und Tat ein oder wollte mich nicht verstehen.
Beim Verkehr dasselbe Spiel, sie machte zwar alles mit, machte aber bei jedem Stellungswechsel einen genervten Eindruck.
Mädel,obwohl ich das wirklich nicht raushängen will und lasse. Ich zahle und du sollst eigentlich die CDL und nicht die AZF sein.
Ich hatte keinerlei Interesse daran, nach ihren Zeit- und sonstigen Wünschen zu kommen.
Also nach 3 Stellungen von hinten gekommen.
Das war der Situation entsprechend für mich die beste Wahl.
Hier hat wohl nach anfänglicher Sympathie die Chemie gar nicht gepasst, zeigte sich auch im abschließenden kurzen AST.
Fazit: Standartnummer mit nerviger Drängelei in einer Clubeinheit
WDHF: 0% wegen dem Gezicke, ansonsten wohl 50-70%
Antwort erstellen         
Alt  16.08.2009, 10:39   # 7
erdingertrinker
Quartalspopper
 
Mitglied seit 17. November 2002

Beiträge: 401


erdingertrinker ist offline
Post Erstbesuch Das 5. Element / Fulda-Eichenzell

Erstbesuch Das 5. Element / Fulda-Eichenzell
Das 5. Element
Am Kreuzacker 2
D-36124 Eichenzell bei Fulda
Telefon: 06659 30 90 02
Mail: [email protected]
URL: http://www.das5element.de


ZDF-Video mit ein paar Eindrücken, aber auch über die Genehmigungsproblematik
http://www.zdf.de/ZDFmediathek/conte...6?inPopup=true








Eine erstklassige Clubbeschreibung findet man ja hier
http://66.197.152.5/wbboard/showthread.php?t=63841


Seit 07.08.09 geöffnet präsentiert sich der Club als großzügig und sehr detaliert geplant, auch wenn sich ein paar Schönheitsfehler zeigten.
Ich hoffe dass dieser Club schon bald mehr Zuspruch findet, denn da steckt schon großes Potential für die Region dahinter.
Ich war schon eine ganze Weile im Club und hab mich neben Sauna, Sonnenbad, Lesen (es lagen Zeitungen und Magazine aus) Relaxen und Wellness mit einigen Rundgängen beschäftigt, um bei weiblichen Neuankömmlingen zu sehen ob noch was für mich dabei wäre.
Hatte mich eigentlich schon auf eine Favouritin festgelegt, auf einmal sehe ich eine dunkelbraune Grazie umherstolzieren.
Ich sah sie da und auch später oft in Begleitung des Betriebs-DJ-Ötzi (sorry, aber der sah so aus, keine Ahnung welche Funktion evtl auch der Boss)
Mir war klar dass ich der Optik nicht widerstehen kann, also hin getigert.
Lara, D, dunkelbraune Haare, schöne Handvoll OW, der Gravitation folgende ca75B, 160cm mit Riesenabsatz auf 180 gepusht umherstolziert.
Obwohl ihre Art bei mir etwas komisch rüberkam, das ganze Gekicher und ihre etwas nach oben getragene Nase mochte ich irgendwie nicht, kam ich um eine Buchung nicht herum, denn schon nach kurem ST drängte sie aufs Zimmer.
Dazu begaben wir uns ins Obergeschoss, wohin eine Treppe direkt neben dem Eingang führt.
Die Zimmer sind sehr schön und großzügig ausgeführt, allesamt mit großem Flachbildfernseher, könnten aber hier und da noch ein paar angenehme Accessoires vertragen.
Wenn der Club mal richtig voll ist, dann kann es hier knapp werden, andere Clubs haben auf der selben Fläche bestimmt 5 Zimmer mehr.
Gleich zu Beginn holt Lara ein feuchtes Tuch aus ihrer Handtasche, so dass ich mich schon auf Fo freuen kann.
Nach kurzer Schmuserei im Stehen lassen wir uns auf die Spielwiese fallen.
Hier zeigt sie dann etwas Berührungsängste, kein Fingern, Küssen ja, aber über ein paarmal kurzes Berühren der Zunge kommen wir nicht hinaus.
Beim Fo, kommt sie mit dem Mund nicht weiter als bis zur Hand, die fast ständig meinen Kleinen umklammert,
auch wenn ich sie wegschiebe ist sie gleich wieder da und das Frz (das aber seine Wirkung nicht verfehlt) wird auch nicht tiefer.
Um etwas die Spannung rauszubehmen initiere ich die 69er Stellung mit anschließendem Tittenfick.
Beim Verkehr zeigt sie sich recht gelenkig und drückt auch nicht aufs Tempo.
Bei den mehrmaligen Fastspagats muss ich mich schwer beherrschen. Missio - Top, Piraten- und Löffelstellung - gut,
atergo optikbedingt auch gut. Ich bitte sie nochmal in die Missio, zwecks Spagat-KB, aber bei 50€ lehne ich dankend ab.

Fazit: Nummer eigentlich Clubstandart, ohne größere Höhen und Tiefen, aber das Gekicher ging mir auf die Nerven
1/2 Std konnte ich nicht ganz nutzen, die 50€ waren gut angelegt, trotz viel Flutschi
Wdhf: 70%, wegen der Optik, war für den Club eine der Hübschen
Antwort erstellen         
Alt  09.08.2009, 07:54   # 6
erdingertrinker
Quartalspopper
 
Mitglied seit 17. November 2002

Beiträge: 401


erdingertrinker ist offline
Wink

Hi,
es wird von 15-25 CDLs berichtet.

Eintritt
11:00 - 16:00 Uhr: 50,00€ (Eröffnungsangebot bis zum 30.09.2009)
16:00 - 04:00 Uhr: 60,00€

bis zum 14.08. bekommt man noch eine VIP-Karte für Gratis-Eintritt bis Anfang Dezember dazu.

1CE=50 EUR
Antwort erstellen         
Alt  08.08.2009, 16:50   # 5
charly74
 
Mitglied seit 9. January 2008

Beiträge: 42


charly74 ist offline
wer kann schon berichten???

....wer war schon dort und kann berichten???

....wie ist der Club, die Damen etc....??????

Gruss

CHarly
Antwort erstellen         
Alt  07.08.2009, 02:20   # 4
zi2000
 
Benutzerbild von zi2000
 
Mitglied seit 10. February 2004

Beiträge: 715


zi2000 ist offline
das 5.element - Alternative für NÜ-BA

ab heute tut sich was in Eichenzell (Fulda)

www.das5element.de

nachdem der erotische Teil des Betriebes nun auch richterlich genehmigt ist sollte man diesen Club im Auge behalten.

http://www.hr-online.de/website/rubr...ument_37685270

Für Bamberger sogar näher (145 statt 155 km) als das Hawaii, für FO fast gleich und NÜ etwas weiter, aber Gott sei Dank ohne die überfüllte A3 wie nach Frankfurt könnte hier ein interessantes "Ausflugziel" entstehen.
(Eintritt: bis 16.00 50,- dann 60,- - Tageskarte bis 4.00 - inkl., ich brauchs zwar nicht, aber in anderen Clubs ist es ja eine Stammtisch Besonderheit: Freibier).

von den Bildern und Videos her ein Club im "nextLevel" Bereich.
Hoffen wir, dass er sich bei den Damen ähnlich präsentieren kann.

Also ich verzeih jedem Bamberger der am MO nicht zum Stammtisch kommt, aber dafür über das 5element berichten kann.

mit kaiserlichem Gruß (schau mer mal)
Antwort erstellen         
Alt  17.07.2009, 16:49   # 3
mesa verde
 
Benutzerbild von mesa verde
 
Mitglied seit 8. April 2007

Beiträge: 31


mesa verde ist offline
die Eröffnung als "Bordell ähnlicher Betrieb" wurde von der Gemeinde untersagt. Es droht ein teurer rechtsstreit. Spiegel TV war auch schon anwesend . Das gibt ne Menge Werbung für lau und am Ende ist es ein Gerwerbebetrieb und wird genehmigt. www.osthessen-news.de in der Ausgabe von Freitag 17.07.09.
Gruß
Mesa
Antwort erstellen         
Alt  15.07.2009, 19:28   # 2
erdingertrinker
Quartalspopper
 
Mitglied seit 17. November 2002

Beiträge: 401


erdingertrinker ist offline
Neueröffnung am 07.08.09
zu lesen und guggen hier
http://www.das5element.de/
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:52 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

LUSTHAUS Hurenforum

Hat es dir gefallen? Berichte doch bitte im LUSTHAUS - DANKE!!!




Sexxxgirls.com

Do it Yourself!!! Mach deine Werbung jetzt ganz einfach selbst...






# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)