HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


    LUSTHAUS Erotikforum

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > TREFFPUNKT - Der moderierte Small Talk > B.L.O.G.S.
  Login / Anmeldung  

































Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  01.01.2007, 15:24   # 1
Käptn_Blaubär
out of the red light zone
 
Mitglied seit 23. July 2003

Beiträge: 4.037


Käptn_Blaubär ist offline
Blaubärs Rote Sektbar

Herrrrreinspaziert?

Nee - noch nicht.



Ist noch geschlossen.




Wir müssen noch die Gläser polieren, die Getränke prüfen und die Mädels bei der Wahl der Dessous beraten.




Aber..... sieht gut aus!
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  16.03.2007, 07:25   # 134
Käptn_Blaubär
out of the red light zone
 
Mitglied seit 23. July 2003

Beiträge: 4.037


Käptn_Blaubär ist offline
statt rotem Ring um das blöde Schild lieber ein rothaariges Mädel ?
Antwort erstellen         
Alt  16.03.2007, 07:22   # 133
Käptn_Blaubär
out of the red light zone
 
Mitglied seit 23. July 2003

Beiträge: 4.037


Käptn_Blaubär ist offline
Schluss mit Lustich......

Gabriel lässt Bereitschaft zu Tempolimit erkennen
Bundesumweltminister Sigmar Gabriel (SPD) lässt nun doch Bereitschaft zu einem generellen Tempolimit erkennen.


© DDP/AFP
"Ich habe nichts dagegen, Tempo 130 einzuführen, übrigens vor allen Dingen, damit die Unfälle nicht so schwer sind", sagte Gabriel im SWR. Allerdings sei es falsch, so zu tun, "als würden wir damit das Weltklimaproblem lösen". So würden sich Autolobbyisten freuen, wenn nur über das Tempolimit diskutiert werde, "statt sie an die Kandare zu nehmen, dass sie endlich Motoren auf den Markt bringen, die weniger Sprit verbrauchen".

Der Chef der UN-Umweltbehörde UNEP, Achim Steiner, bekräftigte im Bayerischen Rundfunk sein Dringen auf ein Tempolimit. Es dürfe nicht nur unter dem Vorzeichen "die Freiheit bestimmt sich über die 200-Stundenkilometer-Möglichkeit auf unseren Autobahnen" diskutiert werden, sagte Steiner im Bayerischen Rundfunk. Tatsache sei, dass, "wenn wir mit 130 fahren, wir weniger verbrauchen als mit 200".
Antwort erstellen         
Alt  15.03.2007, 12:52   # 132
Käptn_Blaubär
out of the red light zone
 
Mitglied seit 23. July 2003

Beiträge: 4.037


Käptn_Blaubär ist offline
Antwort erstellen         
Alt  15.03.2007, 12:51   # 131
Käptn_Blaubär
out of the red light zone
 
Mitglied seit 23. July 2003

Beiträge: 4.037


Käptn_Blaubär ist offline
Antwort erstellen         
Alt  15.03.2007, 12:49   # 130
Käptn_Blaubär
out of the red light zone
 
Mitglied seit 23. July 2003

Beiträge: 4.037


Käptn_Blaubär ist offline
Jeder Zweite ist ein Raubkopierer
Fast jeder zweite Bundesbürger brennt CDs und DVDs zweifelhaften Inhalts. So lautet das Fazit einer neuen Studie. Im Endergebnis zeigt sich aber, dass legale Quellen Auftrieb erhalten.


Motiv der Aktionen "Raubkopierer können sich nicht verstecken!": Mit Drastischen Drohungen versuchen Urheber-Verbände potentielle Kopierer abzuschrecken

© DDP
Berlin - Das Brennen von CDs und DVDs erfreut sich in Deutschland uneingeschränkter Beliebtheit. Fast jeder zweite Bundesbürger ab zehn Jahren hat im vergangenen Jahr regelmäßig Musik, Fotos, Daten, Filme, Software, Games oder Hörbücher auf die kleinen Silberscheiben kopiert, teilte der Bundesverband der Phonographischen Wirtschaft (Ifpi) im Vorfeld der Computermesse Cebit am Dienstag in Berlin mit.

Im Auftrag des Verbandes hatte die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) 10.000 Personen im Rahmen der so genannten Brennerstudie befragt. Seit der ersten Erhebung 1999 hat sich demnach die Zahl der Personen, die CDs oder DVDs brennen, von 7,9 Millionen auf 31,4 Millionen nahezu vervierfacht.

Auf der "Hitliste" der beliebtesten Inhalte steht nach wie vor Musik ganz oben. 70 Prozent aller Personen, die Inhalte brennen, kopieren Musik. Auf Platz 2 folgen mit 67 Prozent private Fotos und Videos. Den weit abgeschlagenen Dritten Platz nehmen Daten ein, die von 44 Prozent auf CD oder DVD gebrannt werden.

Der große Erfolg von Hörbüchern spiegele sich auch im Brennverhalten wider, betonte der Phonoverband. Diese würden bereits von neun Prozent der Befragten auf die Silberlinge kopiert. "Die Entwicklung bei Hörbüchern zeigt, dass Inhalte, sobald sie digitalisierbar sind, auch uneingeschränkt kopiert werden", sagte Peter Zombik, Geschäftsführer der deutschen Phonoverbände.
Antwort erstellen         
Alt  15.03.2007, 11:46   # 129
Käptn_Blaubär
out of the red light zone
 
Mitglied seit 23. July 2003

Beiträge: 4.037


Käptn_Blaubär ist offline
Antwort erstellen         
Alt  15.03.2007, 11:46   # 128
Käptn_Blaubär
out of the red light zone
 
Mitglied seit 23. July 2003

Beiträge: 4.037


Käptn_Blaubär ist offline
heute.... was Reiferes?
Antwort erstellen         
Alt  15.03.2007, 11:39   # 127
Käptn_Blaubär
out of the red light zone
 
Mitglied seit 23. July 2003

Beiträge: 4.037


Käptn_Blaubär ist offline
grins

Atze Schröder darf nicht "enttarnt" werden
Atze Schröders bürgerlicher Name darf von einem Zeitungsverlag nicht mehr preisgegeben werden - das hat gestern ein Berliner Gericht entschieden.


© World Entertainment News Network
Das Gericht hat einem nicht näher genannten Zeitungsverlag die weitere Verbreitung des wirklichen Namens des "Alles Atze"-Stars untersagt, da in diesem Fall das Interesse des Künstlers an einer Geheimhaltung gewichtiger sei als das Informationsinteresse der Öffentlichkeit. Er trete ausschließlich in Verkleidung und mit fiktivem Namen auf, bei der Nennung des Namens der Privatperson, die hinter der Figur steht, handele es sich um eine "Enttarnung", die der Antragsteller nicht hinnehmen müsse. Das Gericht bestätigte mit der Entscheidung ein Urteil vom Januar. Der Beschluss ist nicht rechtskräftig. Im Jahr 2005 war bereits einem anderen Zeitungsverlag untersagt worden, Bilder des Komikers in privaten Alltagssituationen zu veröffentlichen.
Antwort erstellen         
Alt  12.03.2007, 16:11   # 126
Käptn_Blaubär
out of the red light zone
 
Mitglied seit 23. July 2003

Beiträge: 4.037


Käptn_Blaubär ist offline
lieber Sex ?

auch das............
Antwort erstellen         
Alt  12.03.2007, 16:08   # 125
Käptn_Blaubär
out of the red light zone
 
Mitglied seit 23. July 2003

Beiträge: 4.037


Käptn_Blaubär ist offline
am Sonntag um 4 Uhr in der früh geht's los......





Formel 1 2007: Einheitsreifen statt Reifenkrieg
Hamburg (dpa) - Die Einführung des Einheitsreifens ist die wichtigste Neuerung in der kommenden Formel-1-Saison. Außerdem dürfen die Teams am Freitag ausgiebiger testen. Damit soll es mehr Aktion auf der Strecke geben. Die Neuerungen im Überblick:

© dpa

1. Der japanische Reifenhersteller Bridgestone rüstet nach dem Rückzug von Michelin die Teams mit seinen Pneus aus. Jeder Rennstall erhält die gleiche Zahl an Reifen mit denselben Spezifikationen. Für die Renn-Wochenenden gibt es eine harte und eine weiche Mischung zur Auswahl. Pro Fahrer werden 14 Sätze Trockenreifen zur Verfügung gestellt. Vier Reifensätze werden am Freitagabend zurückgegeben, zehn werden am Samstag und Sonntag eingesetzt.

2. Am Freitag fahren die Formel-1-Piloten eine Stunde länger. Die beiden Trainingseinheiten dauern jeweils 90 satt 60 Minuten. Jedes Team darf am Freitag zwei Autos und drei Fahrer einsetzen.

3. Da am Freitag ausgiebiger getestet wird, dürfen an diesem Tag andere Motoren eingesetzt werden. Die Zwei-Rennen-Motor-Regel beschränkt sich nun auf Samstag und Sonntag.

4. Durch eine freiwillige Beschränkung dürfen maximal nur noch 30 000 Test-Kilometer pro Saison gefahren werden.

5. Die Motoren wurden erneut eingebremst. Die Triebwerke dürfen eine Drehzahl von 19 000 Umdrehungen pro Minute nicht überschreiten. V8-Motoren mit maximal 2,4 Liter Hubraum sind weiterhin vorgeschrieben.

6. Sobald das Safety-Car auf die Strecke muss, herrscht Boxen-Stopp-Verbot. Erst wenn sich alle Autos hinter dem Safety-Car eingereiht haben, dürfen die Piloten zum Tanken.
Antwort erstellen         
Alt  12.03.2007, 14:11   # 124
Käptn_Blaubär
out of the red light zone
 
Mitglied seit 23. July 2003

Beiträge: 4.037


Käptn_Blaubär ist offline
und etwas zarter....
Antwort erstellen         
Alt  12.03.2007, 14:09   # 123
Käptn_Blaubär
out of the red light zone
 
Mitglied seit 23. July 2003

Beiträge: 4.037


Käptn_Blaubär ist offline
hihi
Antwort erstellen         
Alt  12.03.2007, 14:06   # 122
Käptn_Blaubär
out of the red light zone
 
Mitglied seit 23. July 2003

Beiträge: 4.037


Käptn_Blaubär ist offline
Microsoft: "Jedes unserer Programme funkt heim"

(c) dpa

Einige Microsoft-Anwendungen schicken bei Abbruch Daten an Microsoft: Der Software-Riese hat sich erstmals dazu geäußert.


"Alle Downloads die über Windows Update laufen, liefern eine Erfolgs/Fehlschlags Meldung", so ein Microsoft Mitarbeiter in einem MSDN-Blog. So werden Daten an Microsoft nur zum Zweck der Installations-Optimierung verschickt, behauptet der Software-Gigant.

"Wenn man ein Update-Paket an Millionen potentielle Nutzer herausschickt, ist es wichtig einige Grund-Daten über erfolgreiche Installationen zu sammeln", so der Microsoft-Mitarbeiter weiter. Wenn der Computer nicht an das Internet angeschlossen ist, dann werde auch nichts verschickt.

Aufgekommen war die Diskussion, weil einige WGA-Anwendungen (Windows Genuine Advantage) bei Abbruch Daten an Microsoft senden. Experten vermuteten, dass Microsoft versucht auf diese Weise potentielle Raubkopierer dingfest zu machen.
Antwort erstellen         
Alt  12.03.2007, 08:13   # 121
Käptn_Blaubär
out of the red light zone
 
Mitglied seit 23. July 2003

Beiträge: 4.037


Käptn_Blaubär ist offline
einen wunderschönen Frühlings-Morgen.....
Antwort erstellen         
Alt  11.03.2007, 10:28   # 120
Käptn_Blaubär
out of the red light zone
 
Mitglied seit 23. July 2003

Beiträge: 4.037


Käptn_Blaubär ist offline
und noch viel Spaß heute bei sportlicher Aktivität........
Antwort erstellen         
Alt  11.03.2007, 10:26   # 119
Käptn_Blaubär
out of the red light zone
 
Mitglied seit 23. July 2003

Beiträge: 4.037


Käptn_Blaubär ist offline
- Iii -
Antwort erstellen         
Alt  11.03.2007, 10:24   # 118
Käptn_Blaubär
out of the red light zone
 
Mitglied seit 23. July 2003

Beiträge: 4.037


Käptn_Blaubär ist offline
- Ii -
Antwort erstellen         
Alt  11.03.2007, 10:23   # 117
Käptn_Blaubär
out of the red light zone
 
Mitglied seit 23. July 2003

Beiträge: 4.037


Käptn_Blaubär ist offline
schönen guten Morgen...... buntes Sammelsurium....
Antwort erstellen         
Alt  10.03.2007, 15:15   # 116
Käptn_Blaubär
out of the red light zone
 
Mitglied seit 23. July 2003

Beiträge: 4.037


Käptn_Blaubär ist offline
und Teil II (outdoor)
Antwort erstellen         
Alt  10.03.2007, 15:12   # 115
Käptn_Blaubär
out of the red light zone
 
Mitglied seit 23. July 2003

Beiträge: 4.037


Käptn_Blaubär ist offline
lieber Mädelz gucken? (Teil I indoor)
Antwort erstellen         
Alt  10.03.2007, 15:09   # 114
Käptn_Blaubär
out of the red light zone
 
Mitglied seit 23. July 2003

Beiträge: 4.037


Käptn_Blaubär ist offline
Eine prominente Bordellwirtin in Washington hat mit pikanten Enthüllungen gedroht.


© AFP

Die Freudenhausbetreiberin Deborah Palfrey erwägt den Verkauf ihrer Kundendatei, weil sie wegen einer Anklage vor Gericht Geld für ihre Verteidigung benötigt. In den Unterlagen seien "sicherlich eine ganze Anzahl hochrangiger Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft verzeichnet", sagte Palfreys Anwalt Montgomery Blair Sibley dem Fernsehsender Fox. Nach Informationen von Palfreys Webseite wiegt das in 13 Jahren zusammengestellte Verzeichnis inzwischen etwa 20 Kilo.

Die 50-Jährige muss sich vor Gericht verantworten, weil sie einen illegalen Prostitutionsring betrieben haben soll. Ihr Besitz wurde im vergangenen Jahr beschlagnahmt. Seitdem versucht sie, Geld für ihre Verteidigung aufzutreiben. Die Vorwürfe der Ermittler weist sie zurück: Sie habe eine "Firma für Erwachsenen-Fantasien" betrieben, die "legale sexuelle und erotische Dienste aus dem ganzen Spektrum erwachsenen Sexualverhaltens" angeboten habe.

Palfrey gab nicht bekannt, welche Washingtoner Prominente nun Grund zur Nervosität haben.
Antwort erstellen         
Alt  10.03.2007, 15:03   # 113
Käptn_Blaubär
out of the red light zone
 
Mitglied seit 23. July 2003

Beiträge: 4.037


Käptn_Blaubär ist offline
Gläserne Plattform über dem Grand Canyon angebracht

San Francisco (dpa) - Eine gläserne Plattform, die hoch über dem Grand Canyon schwebt, soll noch mehr Touristen an den Rand des amerikanischen Naturparks locken.


Eine gläserne Plattform über dem Grand Canyon, der so genannte "Skywalk", soll noch mehr Touristen an den Rand des amerikanischen Naturparks locken.

Der so genannte "Skywalk" auf dem Gelände eines Indianerreservats ist nun nach monatelangen Verzögerungen im Felsuntergrund verankert worden, berichtete die Zeitung "Arizona Republic" am Donnerstag. Die hufeisenförmige Aussichtsplattform ragt rund 25 weit in einer Höhe von über 1200 Metern über den Abgrund hinaus.

Am 20. März soll der frühere Astronaut Buzz Aldrin mit einem Spaziergang über dem gläsernen Boden die neue Touristenattraktion offiziell einweihen. Ab Ende März soll der "Skywalk" dann für die Öffentlichkeit begehbar sein.
Antwort erstellen         
Alt  05.03.2007, 22:02   # 112
Käptn_Blaubär
out of the red light zone
 
Mitglied seit 23. July 2003

Beiträge: 4.037


Käptn_Blaubär ist offline
-3-
Antwort erstellen         
Alt  05.03.2007, 22:01   # 111
Käptn_Blaubär
out of the red light zone
 
Mitglied seit 23. July 2003

Beiträge: 4.037


Käptn_Blaubär ist offline
-2-
Antwort erstellen         
Alt  05.03.2007, 21:59   # 110
Käptn_Blaubär
out of the red light zone
 
Mitglied seit 23. July 2003

Beiträge: 4.037


Käptn_Blaubär ist offline
*michwiederaufmeine Rote Sektbar besinn*

jo - mach ma wieder ein bisserl weiter


zum "re" am besten mit portia surreal
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:39 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)