HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


    LUSTHAUS Erotikforum

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > TREFFPUNKT - Der moderierte Small Talk > B.L.O.G.S.
  Login / Anmeldung  

































Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  31.10.2006, 15:59   # 1
Drivers, Inc.
Man erntet nur Neid...
 
Mitglied seit 12. January 2005

Beiträge: 901


Drivers, Inc. ist offline
Über Land und Leute, Erlebtes und Erfahrenes

Servus!

Ein Tagebuch soll dat wern? Wenn's ein Gestern-Buch wäre, könte ich was reinschriewe von der latina, was ich gepoppt hatte. Und wenns ein Morgen-Buch wäre, müässte ich jetzt reinschreiwe, was ich so vorhabe.Awer heute sitz ich nur am Schreibtisch in der Firma und fluche, weil es morgen wieder Feiertags wird, aber das gehört ja eijentlich in den Morgen-Blog. Wer soll da noch durchsteigen?
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  22.08.2007, 11:32   # 8
Drivers, Inc.
Man erntet nur Neid...
 
Mitglied seit 12. January 2005

Beiträge: 901


Drivers, Inc. ist offline
Tax money at work

Ich würde vermutlisch stinksauer, wenn meine Steuern so "verballert" würden, wie es gerade in den uSA der Fall ist. tschsss

Und guxt du hier:


__________________
______________________________


Anspruxlosigkeit ist von Arroganz die schlimmste Form

Etwaige Interpunktionsfehler wünschen wir höflichst weiterzuleiten an die Kölnisch-Preußische Lektoratsanstalt
Antwort erstellen         
Alt  15.04.2007, 11:17   # 7
Drivers, Inc.
Man erntet nur Neid...
 
Mitglied seit 12. January 2005

Beiträge: 901


Drivers, Inc. ist offline
Auf dem Scheißhaus

Gestern besuchte ich ein BVordell und hockte auf dem Scheißshaus. Da war gerade ein Gangbang am Laufen und einer kam rein und schiffte und ohne sich die Hände zu waschen ging er zurück zum Ficken. Die Möhre schrie wie bekloppt, so als wollte ihr jemand etwas tun, aber sie war nur das Ficktier, was zur allgemeinen Blelustigung geschlachtet wurde, und ich dachte mir: "Ey, die hat ja gerade keinen Schwanz im Maul, deswege kann sie noch so schreien" und ich bin raus dem Scheißhau raus, allerdings mit Hände gewaschen wegen higinie, und habe ihr das Teil in die Fresse reingesteckt. So wurde es fü+r alle noch ein schönes Gangabang. tschssss
__________________
______________________________


Anspruxlosigkeit ist von Arroganz die schlimmste Form

Etwaige Interpunktionsfehler wünschen wir höflichst weiterzuleiten an die Kölnisch-Preußische Lektoratsanstalt
Antwort erstellen         
Alt  03.01.2007, 21:15   # 6
Drivers, Inc.
Man erntet nur Neid...
 
Mitglied seit 12. January 2005

Beiträge: 901


Drivers, Inc. ist offline
Heute, herrschaften, spreche ich über den bayerischen MiniPräs

Ich meine den Eduard, der sich shon einmal als deutscher Bundeskanzler gefeiert hat mit seinem Glas Champangner öffnen und so. Absatz

Also: Die Silvsternachrt saufe ich mit einer Ex- oder Teilzeit-Lady durch, das hat sich gerade so ergeben, was auch nicht schlecht war. Keiner hat vom anneren groß was erwartet, aber man war auch nicht allein. Egal.

Und dnn die Neujahrsrede von Eduard. Und ich staune, wie der seinen Ton enschärf hat. Letztes Jahr redet er noch von "liebe bayrische Mitbürger", womit er mich überhuapt nicht anspricht, und heute von "liebe Mitbürger". Will der sich an mich einschleimen? Letztes Jahr hat er auch noch davon geredet, dass die Sudetendeutschen der 4. große Stamm in Bayern sind (?) und dass die deutschen Fachkräfte, die in Bayer leben, nur Infrastukurkosten verursache täten. Aber 2007 redet der Tünnes wieder ganz anders: er sagt, dass man in Bayern gut arbeiten kann und dass man dort auch gut lebt, was ich aus deutscher Sicht sogar bestätige. Absatz

Ich mag den Eduard nicht, keine Frage, und deshalb hat es mich irjednwie gefreut, dass er so großspurig verkündet hat, dass man in Bayern so gut arbeite kann, aber am näxte Tag schließt Benq den Laden zu und 1.400 stehen zusätzlich auf der Straße, wo sie sich zu PhilipMorris, Infineon, Hypovereinsbank, Allianz und Agfa gesellen dürfe. Euch allen aber trotzdem ein geilet 2007! Unn schüss
__________________
______________________________


Anspruxlosigkeit ist von Arroganz die schlimmste Form

Etwaige Interpunktionsfehler wünschen wir höflichst weiterzuleiten an die Kölnisch-Preußische Lektoratsanstalt
Antwort erstellen         
Alt  08.12.2006, 20:32   # 5
Drivers, Inc.
Man erntet nur Neid...
 
Mitglied seit 12. January 2005

Beiträge: 901


Drivers, Inc. ist offline
Swinger und Puffgänger sind grunnverschieden

Neulich, dort im Swinger-Club;: Ich komme mit einem Herrn ins Gespräch, so um oder knapp über 50, und eine deutlich jüngere Frau dabei. Die Dame wurde gerade öffentlich gepoppt, und der Alte blieb ganz rühig dabei. Absaz

Dat ist doch ned normal, dat. Wenn ich eine Alte häte, und ein annerer Typ würde sie anberühren, würde ich zuminnest eine Frage stellen, obs noch so geht oder in der Richtung. Aber der Typ unterhält sich ganz ruhisch mit mich, und wir beide jhören seine Alte vor Lust losquieken wie eine Feuersirene. Absatz

Aber dann die große pointe: Wie der Typ ganz stolz erzählt hat, kamen einmal 3 Typen an, die seine Alte im 4-er durchpoppen wollten. Die fragte er dann, der Alte meine ich: "Habt ihr selbs auch Weiwer?" Die so: "Ja, aber voll". Und der Alte so: "Wenn ich eure Weiber nicht poppen darf, dann Finger wesch von meine Alte!" Absatz

Das schient die Logik der Swinger zu sein. Denkt mal drüwer nach. Demächst kommen noch so ein paar ähnliche Storiys. Unn schssss
__________________
______________________________


Anspruxlosigkeit ist von Arroganz die schlimmste Form

Etwaige Interpunktionsfehler wünschen wir höflichst weiterzuleiten an die Kölnisch-Preußische Lektoratsanstalt
Antwort erstellen         
Alt  26.11.2006, 10:20   # 4
Drivers, Inc.
Man erntet nur Neid...
 
Mitglied seit 12. January 2005

Beiträge: 901


Drivers, Inc. ist offline
Zum Verbot von Viddeospielen

Da mache es sich ja die Politiker ein bissje zu einfach: Sebastioan B. hat öfters mal CS gespielt, also ist das Spiel dran schuld, dass er Amok rennt. Is doch scheiße, oder haben die seinen Abshiedsbrief ned gelesen? Dort schreibt er absulut nix von CS und Killerspielen, sondern daass seine Lehjrer unfähig sinn, die Mediengeschellschaft war nix für ihn usw. Kein Wort über CS! Wenn Politiker das ignoriere oder einfach ned in Zusammehang bringen, zeige sie doch, dass sie vom Vulk eine Ahnung mehr habe. Unn verbieten iast einfach: Heute die Videospiele, dann die Metal-Musik, dann die Horror-Videos. Nur: Wer so etwas habven möchte, der kriegt es auc h. Über das Web opder vom Urloaub mitgebracht, ganz einfach. Und iomAuslamd lacht alles über Deutschland, wo man Medioen einfac h verbietet so wie4 die ****s früher die Bücher verbrannt habe. Aber solchige*Traditionen müssen weiterlebe. Un tschsss
__________________
______________________________


Anspruxlosigkeit ist von Arroganz die schlimmste Form

Etwaige Interpunktionsfehler wünschen wir höflichst weiterzuleiten an die Kölnisch-Preußische Lektoratsanstalt
Antwort erstellen         
Alt  24.11.2006, 21:28   # 3
Drivers, Inc.
Man erntet nur Neid...
 
Mitglied seit 12. January 2005

Beiträge: 901


Drivers, Inc. ist offline
Massaker in Emsdetten

Heute habe ich +ber einen jungen Tpen nachgedacht, der mit 18 sein Leben schon hinter sich hat: Sebastian B., der Amokläufer aus Emsdetten. Obwohl die Behörden alle getan haben, um sein Abschiedsbrief verschwinden uzu lassen, habe ich das Ding ohne Mühe im Web aufgefunden. Ein Satz war bemerkeneswert: "Deutschland ist das Sozjalamt von der Welt". Und deshalb haben wir sie alle hier, un Typen wie der Sebastian checken das alles nimmi. Aber er selbst war der Loser, und seine HP www.stay-different.de wird für viele unvergesse bleibe. Bin schon gespannt, wat die später mal bei ebay brinvgt. Absatz

Was die dauerbesorgte Gutmensche wieder wolle, wenn sie Ballerspiele verbiete, ist mir ned klar. Was verbote ist, will doch gerade deshalb jeder. Also darf man die Softwar nimmi bei Saturn oder im Games-Shop kaufe, sonndern man bestellt sie online bei killerspiele.nl, bezhalt in Euro und gut is. Un wie soll man einen 14-HJärhische bestrafe, der eine Copy hat? Geht dann der Vatter un die Mudder in den Bau? Absatz.

Massaker hat es schon lange vorher gegebe, bevor Killerspiele da ware. Is ja genauso wie mit die Erderwärmung. Die hat scvhon damals die Eiszeit kapottgemacht, da sind die ganzen Gletscher gescholze, ohn e dass ein Mensch daran beigewirkt hat. Absatz

Aber jetzt wirz zu allgemein. Tschüss
Antwort erstellen         
Alt  31.10.2006, 19:39   # 2
Drivers, Inc.
Man erntet nur Neid...
 
Mitglied seit 12. January 2005

Beiträge: 901


Drivers, Inc. ist offline
Bundeswehr in Afghanistan

zurzeit erleben wir eine bizarre Situation, wo unsere Politiker un Moralapostel wieder zur Schau stellen, dass sie keinstes Verstänndnis füpr die einfache Bürger mehr haben. Absatz.

Afghanistan: Wüste, Steine, nix los, kein Alk, keine Weiber und nur deren Drecks-Dope. Kein wunder also, dass sich unsere Jungs dort langweilen. und dann fährt eine Patrouille über Land, und sie finden ein Grube mit lauter Knoche und Totemschädels und so on. Absatz

jeder normale Typ, so wie ich das sehe, würde jetz den Jeep stoppen und die Grube inspitziere. Dann nimmt man eine totenschädel in die Hand, weil man so ein Dingens noch nie gesehe hat. Und dann sagt der Kamerad: "Ey, lach jetzt mal, ich hab meine Kamera dabei". Und dann machst du Jux mit dem Toteschädel, weil dich der Kamerad fotografiert. Und danac erzählst du jedem in der Kaserne, wo die Schädl liegen, damit die alle mal rausfahre zum Gucke. Absatz

Hier hat niemand Leiche geschände,t sondern alle habe sich benomme wie normale Mensche. Aber das kriegen die Politiker einfach nid geregel, weil sie jegliches Verstännis für den normale deutsche Bürger verlore haben. Absatz

Ich han mit jedem einzelne deutsche Kamerad Verständnis, die habe normal gehandelt und sich nix vorzuwerfe. Denn Deutschland hat keine Sozialarbeiter nach Afganistan geschickt, sondern ausgewählte Infanterie-einheiten, und zwar die vom allerfeinste. Unn tschüss
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:37 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)