HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Hamburg > FKK-Clubs, GangBangs, Partys in Hamburg
  Login / Anmeldung  





















LH Erotikforum




Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  17.02.2005, 23:19   # 1
Axer
 
Mitglied seit 26. July 2002

Beiträge: 510


Axer ist offline
Thumbs up "Motto-Gangbang" mit Tanja & Steffi

Tanja und Steffi hatten wieder einmal über ihre Website http://www.cat666.com zum Gangbang in einer Hamburger Hotelsuite geladen. Diese Veranstaltung hatten sie unter ein besonderes Motto gestellt:

Sklavinnen zur Benutzung freigegeben !!!

In der Einladung hatten sie geschrieben:

Wir, Steffi und Tanja, stellen uns Euch zur Verfügung und Ihr könnt uns nach Lust und Laune benutzen! Zu diesem Zweck werden wir auch gefesselt sein und dann obliegt es nun Eurer Fantasie, was Ihr mit uns anstellen wollt.Wir wollen uns in die devote Rolle zurückfallen lassen und uns Eurern Wünschen und Vorstellungen beugen.

Sicher gibt es gerade bei solch einem Event Regeln, die man bitte beachten möchte:

Wir wollen unsere Geilheit ausleben, benutzt und genommen werden,aber keine Schmerzen erfahren. Deshalb möchten wir darauf hinweisen,daß wir keinerlei extreme SM-Spielchen zulassen.Desweiteren gelten die auch Euch bekannten allgemeinen Spielregeln.Euren geilen Saft wollen wir am liebsten auf unseren Titten haben, aber nicht im Mund.Bitte sagt uns dann auch vorher Bescheid.Da wir mal richtig hart rangenommen werden wollen, wünschen wir uns, daß Ihr etwas weniger leckt, dafür umso mehr fickt.


Na, das klang doch schon mal sehr interessant! Ich kannte die beiden Mäuse ja schon, wer sie sich mal anschauen möchte findet nette Bilderchen auf der oben genannten Website. Nach der Anmeldung erhielt ich eine Telefinnummer, unter der am Nachmittag vor der "Veranstaltung" die Bandansage die Adresse des Hotels und die Zimmernummer kund tat. Um 19:30 ging es los, ich erschien pünktlich, denn ich wollte ja wieder ein paar mal kommen. Wie schon beim ersten Mal begrüssten die beiden Süssen jeden Gast an der Tür mit Küsschen. So ca. 15 Mitspieler hatten sich eingefunden. Die Lebensgefährten der Mädels waren auch dabei; einer der beiden führte die Damen dann ins Schlafgemach der Suite, um sie "vorzubreiten".

Als es dann losgehen sollte, gab es eine wirkliche "Vorführung": die Mädels waren richtig aufgestrapst: Steffi ihn schwarzen Dessous, Tanja in einem "Kettenset", dass mehr offenbarte als verhüllte und ihre dicken Dinger kaum bändigen konnte. Beiden waren die Hände mit Handschellen auf den Rücken gefesselt, die Augen verbunden und sie trugen hochhackige, schwarze "Fick-Mich-Stiefel", die bis weit über das Knie nach oben reichten. Jede der beiden war gleich von einer Schar geiler Kerle umringt. Steffi ging auf die Knie und begann reihum die ihr dargebotenen Schwänze zu blasen. Und Tanja lies sich auf's Bett fallen und hatte ziemlich schnell einen Kerl zwischen ihren Beinen, der die Einladung wohl nicht so richtig gelesen hatte und ihre rasierte und beringte Möse ziemlich wild leckte. Aber das schien der Guten nix aus zu machen, sondern eher zu gefallen. Und sie revanchierte sich mit einem wirklich formidablen Gebläse, wenn man es schaffte, nahe genug an ihren Kopf heranzukommen und ihr den Schwanz an die Lippen zu führen - sie konnte ja nichts sehen! Wenn Tanja einen Schwanz spürte, sog ihn sich richtig rein. Ich lies mich jedenfalls von Tanja so erst mal "in Form" bringen. Mann, die Frau hat es echt drauf!

Steffi hatte inzwischen auch auf dem Bett "Platz genommen" und blies einen Spielgefährten. Ihre blitzblanke Muschi war gerade mal frei, also habe ich mir einen Gummi geschnappt, eingetütet und ab dafür. Sie lag auf ihren immer noch gefesselten Händen, konnte sich nicht wehren und ich habe es dann mal so richtig wild krachen lassen. GF6 war nicht angesagt, sondern "hartes Nehmen", ganz so wie die Damen es sich gewünscht hatten. Und bevor es mir dann kam, habe ich mich wieder zurück genommen, das Prophylaktikum entfernt und dann meine erste Portion Lust-Lotion auf Steffis geilen Titten verteilt, während "unten" schon der nächste Spielkamerad am "machen" war und oben Steffis Lustgeheule duch einen ziemlich großen Schalldämpfer auf ein erträgliches Mass reduziert wurden.

Auf diese Art dauerte es nicht lange, bis jeder der Männer einmal gekommen war. Die meissten haben auch brav ihren Saft den Mädels auf die Titten gespritzt. Einige hatten damit ihr Pulver wohl schon verschossen, kleideten sich wieder an und zogen von dannen. Das war auch schon bei der letzten Party mit den beiden so gewesen. Ich kann das immer noch nicht verstehen, denn die beiden Frauen waren immer noch richtig scharf und hatten bei weitem noch nicht genug bekommen! Es ging alles in allem gut zwei Stunden so zu. Tanja ist in dieser Zeit nur einmal kurz vom Bett runter, um etwas zu trinken. Ansonsten hatte sie meisstens einen Schwanz in der Muschi, einen im Mund, und nach dem ihr die Fesseln abgenommen worden waren, auch noch in jeder Hand einen. Sie schafft es ohne Probleme, drei bis vier Männer gleichzeitig glücklich zu machen. Steffi war zwischenzeitlich mal ins Wohnzimmer umgezogen, hatte sich dort auf den Tisch gelegt und sich dort gut stossen lassen. Später war sie dann wieder auf ihren Knien, so wie es sich für eine richtige devote Sub gehört und blies reihum die fünf ihr präsentierten Schwänze, die dann auch alle brav nacheinander auf ihren Luxustitten ablaichten. Und die Bodylotion wurde natürlich schön einmassiert ...

Leider trollten sich immer mehr Mitspieler, deren "Nachfeierabend-Alibi" wohl abgelaufen war. Und wenn dann nicht mehr genügend Jungs da sind, dann vergeht auch den Mädels die Lust, so dass die Party nach etwa zweieinhalb Stunden ihr Ende fand. Schade, es hätte meinetwegen gerne noch eine Weile weitergehen können. Vielleicht finden sich ja bei der nächsten Feier ein paar ausdauerndere Mitspieler? Tanja und Steffi wäre dies auf jeden Fall zu wünschen.
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  03.03.2006, 08:44   # 5
Axer
 
Mitglied seit 26. July 2002

Beiträge: 510


Axer ist offline
Auch Steffi hat keinen Bock mehr ...

... und macht keine Parties - jedenfalls zur Zeit ...
Antwort erstellen         
Alt  04.12.2005, 19:56   # 4
Axer
 
Mitglied seit 26. July 2002

Beiträge: 510


Axer ist offline
Weiter geht's!

Tanja ist in der Babypause.

Aber Steffi ist weiterhin, nun als Annika aktiv und feiert mit Jazmin gemeinsam Gangbangs. Das aktuelle Event findet ihr im >>> Werbeforum <<<!
Antwort erstellen         
Alt  18.02.2005, 11:33   # 3
Axer
 
Mitglied seit 26. July 2002

Beiträge: 510


Axer ist offline
Lightbulb Tarif

Zitat:
Was bezahlt man denn so für die Teilnahme?
'N Hunni
Antwort erstellen         
Alt  18.02.2005, 00:47   # 2
activ12
Mädelknackerbande
 
Benutzerbild von activ12
 
Mitglied seit 2. May 2004

Beiträge: 473


activ12 ist offline
@ Axer

Was bezahlt man denn so für die Teilnahme?
__________________
Immer voll in Fahrt !!!
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:59 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)