HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


    LUSTHAUS Erotikforum

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HUREN weltweit
  Login / Anmeldung  























Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  21.09.2011, 09:35   # 1
Honiggerätemechaniker
Antonio Salieri
 
Benutzerbild von Honiggerätemechaniker
 
Mitglied seit 24. April 2009

Beiträge: 1.070


Honiggerätemechaniker ist offline
Bad Boys Week CityReport - - LJ, Ljubljana - Slowenien - TESTBERICHT

Bild - anklicken und vergrößern
Foto_1_NICHT_ENTFERNEN.jpg  
Bad Boys Week CityReport
Zitat:
Streetprices:
80€@30min
100€@1h
250€@overnight



-

LJ, Ljubljana

Hauptstadt
SI - Slovenia
Gent´s Guide @ Ljubljana/Slovenia

Anfahrt:
Heli würde sich anbieten, ansonsten ist das eine mit dem Auto einfache und sehr relaxt zu fahrende Strecke, Tunnel-Gebühren sind heftig und mit allem Drum&Dran sollte man vielleicht doch mal die Bahn nutzen. Bike würde sich anbieten oder Mietwagen, in der Stadt sehr entspannt, aber Achtung mit Parktickets oder generell StVO, laut Einheimischen sind die Strafen derart drakonisch, das mir das vorbildliche Verhalten schon wieder auffiel.
Nicht nur die Omas, sogar die Professionellen werden an der Ampel aufgegabelt und über den Zebrastreifen getragen.


Hotelempfehlung:

1) For the elegant Bastard Antiq Palace
http://www.antiqpalace.com/

Die Betreiber versuchen aber leider derzeit, wie hoch der Preis gehen darf, bis keiner mehr kommt.
Immobilien sind in Laibach knapp und begehrt, die Substanz ist alt, zT erweckt es den Eindruck auf alt getrimmt zu sein (wie bei cars Rat-Look).
Bestes Ambiente, von gay-friendly (was auch den Preis treibt) war nichts zu spüren.
Der Scout war mit mir stundenlang auf dem Zimmer, ich hab´ihm geholfen was zu transportieren, wir waren ein Bier im Kino trinken, waren also bei über 40° eingeschwitzt, mussten duschen uns umziehen und auf tour gehen. Alles ohne Thema, nur eine kleine Asiatin guckte jungfräulich desorientiert (lag aber an ihr), so mag ich das als Hete, eben locker, unverkrampft.

2) The Nice Standard Slamic
http://www.slamic.si/


Gute Möglichkeit, sein Vehikel im Schatten und abgesperrten Innenhof in Sicherheit zu bringen, das Hotel ist schwieriger zu finden.
Kleines nettes Cafe auf der Straßenseite, große Veranda, Frühstücksraum Vienna-Style (gut für Meetings oder Tango-Abende, von einem tuntigem Homo vernanstaltet) der musikalisch auf die verstaubten Sachen steht. Ich konnte Mottenkugeln fühlen, manchmal ist Fantasie kontraproduktiv.
Ich nehm´ihm immer noch nicht ab, das er Libertango von Astor Piazolla kennt, verstaubte Schwuchtel!

3) The River Trip Mazek
http://sobe-macek.si/


Eigentlich kein Hotel, mehr Bar, wenn dann Mini, 6 Zimmer, so gut wie immer voll, dafür mitten im HotSpot.
International und sehr junges Publikum, direkt am Fluß. Auf jeden Fall ein Tip abends mal ein
paar Drinks zu kippen.
Da geht der punk ab, nebenan traut man sich als single fast nicht rein, Frauenüberschuß wie bei einer Partnerbörse im Mädcheninternat.
Anlauf&Treffpunkt, von hier aus ist Chillen angesagt.
Foam and Chicks around and around! SWATTED LIKE FLIES, but no Fly´s.

Beer Tip: Lasko pivo paßt gut zu Ihrem Martini
http://www.youtube.com/watch?&v=pKDi...eature=related

Alle drei Hotels sind im Zentrum, so groß ist die Stadt nicht und alles ist auch von der größten und wichtigsten Bank aus zu Fuß erreichbar.

Wer auf den slawischen Frauentyp steht, bekommt dort eine Halsmuskelzerrung (steifer Hals, steifer Kerl, das ist nicht gut).

3 days more and I will freak out - horny like a mustang.

http://www.youtube.com/watch?&v=xVUpmZQ6KDg

In der Innenstadt sollte man sich "Orto" mal ansehen, werde ich auch nicht vergessen, da ist schließlich mein Souvenir her.
Würde mir passen "to this fucking stuff sun glasses" ehrenhalber vermacht, ich trag´s mit Würde & Stolz
City Tag: 4 clubs, Latino, Double6, Tanga and another under Orto Bar. KIR d.o.o. Grablovičeva 1, 1000 Ljubljana
No hanky panky, though, but many opportunities.

http://www.youtube.com/watch?&v=e9XKVTNs1g4

Night-Flight or Just another night

Erste Anlaufstelle, HardCore-Nightclub, TableDance Schuppen der übleren Sorte.
Contrefait vom HardRock-Cafe.



Wir hatten zu zweit! 75% vom kompletten Laden in Beschlag genommen, die Bauern und Büffel nicht mitgezählt.
International zwar übliche Preise, aber komische Leistung.
2 Ladies waren an der Stange außergewöhnlich, den Rest konnte Mann vergessen.

Eine "Eleganta Elephanta" ein riesen blondes serbisches Jungfohlen, eine lustige Haflingerstute.
1,83 Meter, KF40/42, C-Cup aber eben Riesengroß und drall saftig, Prachtschinken.

Zweitens eine superschlanke 172er-CZ-GoGo, A-Cup, mit Knack-Hintern und einer großen Mick-Jagger-Nase.

Ich habe wieder nicht richtig hingesehen, ich hatte den 34-er Hintern wippend vor meiner Nase, auf der coach entdeckte ich dann: Uhh, Kleene hast Du schiefe Zähne! und wie gesagt, das MUSS eine Kegel (keine offizielles Kind) von Mick sein, anders kann ich mir das Riechorgan nicht erklären und ich mag´weibliche Kartoffelnasen.
Eleganta Elephanta wäre meines gewesen, ich suchte daheim wochenlang so ein Weib, vorallem so groß, nur HappyHippos aber kein "eleganta". Shit, so werde ich diese dralle Frohnatur-Frucht mit dem unvergleichlichem dreckigem Grinsen nie vergessen. Habe mich schon beinahe auf der Pferdekoppel in was Blondes verguckt, gottseidank bin ich kein Araber

Ich habe dem scout "Peter Fox" -Schüttel Deinen Speck geschickt, leider nicht das orginal-video, das sich egal wo im web nicht mehr auffinden läßt. Wer´s findet, bitte PN an mich.
Er ist heute noch ganz hin und weg und die hätte ihn kaputtgeritten

Nachdem die beiden wirklich gut getanzt haben und "standing ovations" dort auch Fremdwort ist (dumpfe Büffel), wurden wird hofiert und mein Gastgeber spendierte einen private-Dance.
Bin darin nicht erfahren, die abgelegene couch im improvisiertem Hochgeschoß war auch nicht gerade einladend, aber ich habe den besten pay-Dance meiner Karriere erlebt (kenne sowas nur aus Movies/TV und Veranstaltungen die mir nichts brachten) außer daheim.

http://www.youtube.com/watch?&v=3VUB7VkPeCQ&NR=1

Kraulen, Saugen, Fummeln, Fingerschlitten, Nippel-Knabbern, fast richtiges fingern ist glaube ich nicht Standard. Nachdem mir klar wurde warum die Tänzerinnen 2 Slips (Feuchtigkeitsschutz a la Schweißdamm) übereinander anhaben, der aber auch noch fiel und wir fast kurz vor Facesitting waren, war´s dann auch, klebrig&heißgeschwitzt vorbei.
Keine Ahnung wie lange das gedauert hat, aber ich habe nicht nachgelegt, denke sie wurde selber angeheizt. Mick Jaggers "She´s is the boss" hätte gut gepaßt.
http://www.youtube.com/watch?&v=4dPF3_N29Xo
Ich wurde für die Aufmerksamkeit, lieb´mit heftigen feuchtem Knutscher bedankt
Sie wird den dance nicht vergessen. U are welcome, ick ochh ned!

Es zahlt sich eben aus, den Girls auch mal Applaus zu schenken.
Respekt vor dieser sportlichen, ekstasischen Performance.

http://www.youtube.com/watch?&v=CHRpQfioNaQ

Wir fragten dann die Girls ob, oder wo mehr geht. Tip der CZ war

Bar-Dak@Dragocajna (spell draggonchina) from Kranj

Vernonika

Kannte mein scout selber nicht, also hin und das ohne Navi in einem niegelnagelneuen Wagen.
Fehler, das ist ein Kaff außerhalb, nicht weit weg und eigentlich auch nicht schwierig, aber dort sagen sich Fuchs&Igel wirklich gute Nacht. Schafe konnte ich nachts nicht zählen aber cornfields hektarweise.

Ich wollte eigentlich schon lange nicht mehr, wenn´s nix werden soll, soll man´s lassen.
Aber ihn hatte das in seiner Ehre als Autofahrer und Slowenen gekränkt, er musste da hin.
Ich hatte das coolste Polohemd von Laibach verehrt bekommen, das sollte unbedingt eingesetzt werden.
Nach der Geschichte in der Bar und dann bei der Medien-Studentin, meinte er ständig "SaGB-Such a great bastard".

Die location muss nicht näher beschrieben werden, Dragon-China besteht aus einem Parkplatz, einem Hotel, dem Puff und Ablagemöglichkeit für 25 Kühe, 50 Hammel und 100 Hühner.
Daher vermutlich auch der TrachtenVerein:


Eigentlich auch als Strip-Lokal getarnt, Innen fühlt man sich so einsam wie im Nbger Sylt am Sonntag.
Die Mädels gelangweilt, übermüdet, nur mit Prosecco zu total überzogenen Preisen von Ihrem Hintern hoch zu bekommen und auch ein Mini-Schuppen mit Mini-Bar, aber mit 2 Securitys der Sorte Big Flathead.

Eine unglaubliche langbeinige blonde Gazelle stach mir sofort in´s untere Rückenmark, die sich dann auch allen Übels auch noch auf mich konzentrierte. Der Scout war neidisch

Eine 19jährige Ukrainerin mit den längsten Beinen die ich in den Griffeln hatte.

http://www.youtube.com/watch?&v=Je8MXiwmNIk

Also erstmal:Privet, Krasawiza!
Sie erzählte sie wäre Chinesin (Dragon in China erfuhr ich erst später) um sich in scene zu setzen, nonsense.
хоть бы хуй

Auch wenn sie aussah´wie eine lebendig gewordene Snegurotschka -
Hallo! Ich bin Franke, Danke!
Ich habe selbst dem Christkind schon unter den Rock gesehen, woher hat die sonst die Locken?

Krasawiza wollte einen Moët, hoops das wird nich´ billig, Heineken geordert, sie erstmal kalt gestellt.
Das Bier war leider nicht kalt genug, Sie sprang/fiel nicht vom Barhocker und lies nicht locker.
Devushka, skolka? What!?! With ANAL, of course ? (es ging immer noch um die drinks)
Skolka?? хуя! skolka? nach dem 5ten skolka wurde ich gnädig (Ich Weichei ), also Ladiesdrink bestellt, außerdem hatte sie schon Ihre Beine auf mir platziert, nachdem ich sie wieder von meinem Schoß verscheuchte.

Batontschik / батончик, also eine junge unerfahrene Ho, eigentlich viel mehr ein längliches Weißbrot wurde wieder frech, sie war betrunken und wollte mal locker den doppelten Preis, der Hauptstadt und geküsst wird nur für´ne Bottle Brause, logisch.
Kisha, schleich´Dich! Flasche hätte sie eh nicht mehr vertragen.
Die älteren Ho´s nahmen den kleinen und viel hübscheren scout in Beschlag.
Bescheiden kenn´ ich ihn eigentlich nicht, aber hier durfte er hinfassen.

Bad Luck for the Boyscout, also erstmal eine Rauchen und den Laden mal richtig scannen.
http://www.youtube.com/watch?&v=8IZIYrQXffE&NR=1

Ein nubischer Hintern lachte mich an, sie lag aber auf dem Bauch und wollte ratzen, was nützt mir so ein Hintern wenn er schläft? Lichtenfelser Straße am Sonntag, oder was?

Das Baquette wurde von einer Kollegin wieder geholt, Gesicht frisch gemacht, frisch gepuderte Nase, Slip wieder ordnungsgemäß glatt gezogen (irgendwie hatte sie jetzt mehr an).
Sie wollte es nicht glauben, dass mich so eine Prinzessin kalt läßt, naja eben not drunken and not DIVA-Prinzeska. Eigentlich war sie königlich beleidigt, vorallem nachdem ich mit meinem Ringfinger an meine Halsschlagader schnalzte

Sie hat sich was vorgenommen, schlang Ihre Beine auf meine (auf der anderen Seite saß niemand, der hätte sonst Ihre Heels im Gesicht gehabt): Sie will Ihre große Flasche Moët von mir und für 200€ darf ich mit ihr auf´s Zimmer.

Aufgrund von Größenwahn wurde das leider nix und meine Unterhaltung bestand nur darin sie auf Ihren vernebelten Zustand anzusprechen. I will never ride vodka goggled chicks.

Prinzessin war not amused und wünschte mir 1000 Nächte von denen ich von ihr träume und diesen Moment auf ewig bereue.

1000 Night´s, gebongt gibt´s das auch auf Blueray? Der Spruch war aber zumindest für ´nen cancer schon mal Klasse.

She is chinese Dragon, zumindest astrotechnisch log´sie nicht mal.

Ich träume seitdem manchmal von dieser Moonmile-Studentin, Schlapper-T-Shirt with Stones-Tongue und Riesen-Hornbrille, dirt-jeans lange glatte haselnussbraune Haare, wird wohl Ihre kleine und kurzbeinigere Schwester gewesen sein (muss Lada wieder mal besuchen, das kommt hin, auch wenn Ladas Augen einmalig sind und sie bestimmt nicht so studentig rumläuft), obwohl ich sie auf fb unter der buddielist nicht gefunden habe.
Wünschen wir viel Erfolg im Archtitekturstudium und das sie sich nicht so oft auf der Pivomana Union fischen läßt, was sich übrigens für ein Afterwork-Beer hervorragend eignet.

http://www.youtube.com/watch?&v=1uz-S_Ow7jE

Internet kann man in Slowenien so gut wie vergessen, nur überteuerter und überalterter Escort (manche mögen´s mit 50+ etwas arg reif), der Tip ist ein lokales Blättchen, namens
Salomonov Oglasnik non 090 ps (Kiosk oder Tanke)

Vom Rasenmäher, zur Immo, vom Drescher und der Bohrmaschine zum weiblichen Fahrgestell.
Direkt nach den Gebrauchtwagen-Seiten.
Aufpassen, das ist wie in Deutschland vor 20 Jahren (wurde mir so auf Runentafeln überliefert), die großen Anzeigen phone-sex-trash und neb, ansonsten ist das nach Alter und Stadtteil sortiert.
Halt Katze im Sack oder blinde Kuh, man kann sich aber außerhalb des Hotels auf ´nen Capu treffen, bevor´s an die Latte geht und wird dort sogar von den Alternativen angesprochen.
Frau mag die Deutschen.
Nachdem hier einige faul sind, habe ich hier die Such-Recherche online für ´nen anständigen Rasenmäher:
http://www.salomon.si/oglasnik.aspx/...asebni%20stiki

http://www.youtube.com/watch?&v=rzGQK-sAFl0&NR=1
Nur im office mochten mich die Bullen nicht, angeblich hätte ich die Cheavlier-Meßlatte höher gelegt.
Ich wollte eigentlich nur den Cafe mit Liebe und genug Milch gehabt haben, Never fuck the company, für ´nen anständigen Kaffe darf Mann doch etwas Süßholzen?
Die Bevölkerung ist jung, aufgeschlossen und liberal. Englisch wird überall gesprochen und zT wesentlich besser als in anderen Ländern, die Kids wachsen alle mehrsprachig auf, auch im TV laufen die meisten Filme mit Untertitel. Aufgeschlossene Kommunikation und Multi-Kultur wird hier wirklich gelebt und ist wesentlich weiter als bei uns.

Fazit:
Die alte kleine Stadt ist mehr eine Wohlfühl-Oase, statt einer wirklichen Metropole.
Durchaus ein Tip mit der (Leasing-)Freundin mal ein romantisches WE zu verbringen.
Die Auswahl des RealLifes gigantisch und traumhaft, die Auswahl an Ho´s begrenzt und nicht ständig und überall auffindbar, preislich und stimmlich wurde ich oft an Erlangen erinnert.
Aber auch hier, gehen tut immer was und macht dann sogar extrem viel Spaß.

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:39 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)