HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

             


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern > FKK-Clubs, GangBangs, Partys in Bayern
  Login / Anmeldung  

































Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  22.11.2008, 03:04   # 1
ajax69
Römer
 
Mitglied seit 21. May 2004

Beiträge: 676


ajax69 ist offline
Talking Heia Safari - TEST BERICHTE aus dem FKK Safari (Neu-Ulm)

Große Fische, kleine Fische, frühe Vögel, späte Vögel, leise Katzen, laute Katzen, Tiere mit großen Ohren, kleinen Ohren, langen Hälsen, kurzen Hälsen,
großen Beuteln, kleinen Beuteln, großen Tatzen, kleinen Tatzen, großen Schwänzen, kleinen Schwänzen, großen Augen, kleinen Augen, Adleraugen,
blinde Kühe, stolze Schwäne, blonde Gänse - all die und noch viel mehr gibt es nicht nur in der Tierwelt sondern auch als Besucher im neuen Safaripark in Neu-Ulm.
Der neue FKK-Club eröffnete am 20.11. ohne großes Brimborium seine Pforten
für alle Arten von Gästen: für Romeos, für Genießer, für Anfänger, für Clubgänger, für Akteure, für Zuschauer, für Saunierer, für Whirler und für alle, die in keine Schublade passen.

Der neue Club liegt in einem Neu-Ulmer Industriegebiet, soll 1200 qm groß sein
und hat als direkten Nachbarn ein Eroscenter. Parkplätze gibt es im Hof, als auch abends genügend an der Strasse.
Der Aufgang zum Club auf Kunstrasen führt an einigen aufgeblasenen/ausgestopften/künstlichen Vögeln vorbei und zeigt dem Besucher schonmal hier die Vielzahl an schrägen Vögeln - oder soll man sich hier schonmal vorneweg das "Vögeln" in seine Gedanken holen - nicht, daß das der eine oder andere noch vergisst!
Im 1. Stock angelangt betritt man den Club durch eine nicht abgeschlossene
Tür und steht - am Empfangstresen und Raucherlounge, die durch ein paar Kunstpflanzen voneinander getrennt sind, aber möglicherweise später doch
deutlicher getrennt werden. (wünschenswert)
Die Frage der Empfangsdame, ob ich schon einmal in einem FKK Club war kann
ich mit gutem Gewissen mit "Ja" beantworten. Daraufhin bekomme ich für den Obulus von 30 Doppelmark (gültig bis Ende Dezember) ein Handtuch ausgehändigt sowie den Spintschlüssel. Die Dame weist mir den Weg - nach links durch die Tür und schon bin ich mitten unter Tausenden von nackten
Mädels! Nee, ist gelogen, aber als Neuling könnte man sich hier schon
wie Ali Baba und die 40 Haremsdamen oder so ähnlich fühlen. 6 oder 7 Mädels,
nackt wie Gott sie schuf, sind gerade dabei, sich für die Arbeit fertigzumachen. Es gibt nur einen gemischten Umkleideraum, der in L-Form
die Spinte auf beiden Seiten, oben und unten hat und ein paar Bänke dazwischen. Dazu einen großen Spiegel mit Haarfön.
Nebenan gleich die Dusche, alles neu gemacht, wo Männlein und Weiblein
zusammen duschen. Die Duschköpfe für mich ein bißchen zu weit streuend
und die Duschintervalle zu kurz.
Raus durch die "Raucherlounge", die mit ein paar Cafetischen und Stühlen
für mich sehr ungemütlich wirkt, und rein in die "gute Stube".
Links gleich ein WC, dahinter ein großer Tisch mit einer Essensdurchreiche, darüber ein großer Flat-TV, 2 Tische zum Essenfassen, rechts die große Bar. Der übrige Kontaktraum ist mit schwarzen Sofas (ca. 10 - 12) ausgestattet, die für 2-3 Personen ausreichen.
An der Bar vorbei geradeaus nach hinten geht`s zum Wellnessbereich, den
14 Zimmern und dem Kino. Rechts gleich 2 "normale" Zimmer, die alle sehr schön zum Thema Safari gestylt sind - jedes Zimmer hat einen Namen nach
Safaritieren: Giraffe, Leopard, Tiger, Zebra usw. Links befinden sich 2 Saunen und ein weiterer großer Duschbereich - alles nagelneu und mit viel Liebe zum Detail gemacht. Z. Bsp. die kleinen Regalablagen mit Elefantenköpfen als Träger, 2 mannshohe afrikanische Schnitzereien von schwarzen Einwohnern oder die Riesenechsen an einem Baumstamm.
Daneben befindet sich der VIP-Room, der wohl extra kostet. Er hat einen eigenen Whirlpool, Sauna und Dusche.
Danach dann der für mich beste Teil des Clubs: ein großer Whirlpool für ca.
8 Personen in einer künstlichen Felslandschaft, in wechselndem Rot-Grün-Blaulicht, daneben 2 Leoparden auf einem Baumstamm als Wächter, ein künstlicher großer Gorilla, ein ca. 1 Meter großer Kopf, aus dessem Mund Wasser rinnt, eine weitere Großechse, 2 beheizte Steinliegen und dazu der Masseur Udo mit seiner Massageliege, den viele aus dem FKK Haus Fellbach kennen.
Vom Whirlpool hat man einen perfekten Überblick über die Mädels, die alle nach dem Zimmer am Pool vorbeikommen, zu den Spinten zum Bezahlen
gehen und wieder zurückkommen zum Frischmachen.
Vom Wellnessbereich geht`s nun noch links zu den weiteren Zimmern, WC´s
und zu dem großen Pornokino mit großer Leinwand. Die WC`s nagelneu und sehr sauber, die Suiten groß und teilweise mit 2 großen ( einer davon gekippt) Spiegeln, alle voll dem Thema gerecht durchgestylt. Das Kino hat 2 große Liegeflächen mit Platz für mindestens 25 Personen.
Soviel mal zum Ambiente - die HP des Clubs hat ja einige Bilder eingestellt, die einen guten Eindruck vermitteln.

An der Bar bekommt man diverse Getränke, u.a. auch Cappuchino, Espresso
oder Orangensaft. Alkoholische Getränke kosten extra und gibt es ab 4 Euro (Bier), ein großes Weizen kostet 5 €, Wein 6 € und Longdrinks 7 € . Sekt und Champagner ein "bißchen" mehr.
Des weiteren gibt es eine Speisekarte für die clubeigene Küche mit ca. 15
Angeboten: von der Suppe für 3 € über Wiener Würstl für 4 € und Toast Hawaii (5 €) bis zum Wiener Schnitzel (8 €) und dem teuersten Rahmschnitzel
für 9 €.

So, nun zu dem allerwichtigsten in einem Club - den Mädelz!
Zum Start waren 14 - 16 CDL anwesend, die ich allesamt aus diversen Clubs schon kannte - die Mehrheit aus dem Haus in Fellbach (u.a. Christina, Laura, Erika und Luisa), die anderen aus der World in Pohlheim-Garbenteich (u.a. Lucy). Hauptsächlich Rumänien und Bulgarien und, ich glaube, eine Türkin.

Mit den für mich beiden schönsten, Christina und Laura, hatte ich bereits das Vergnügen. Mit Optikqueen Christina war`s für mich damals ein persönlicher Flop - aber als wir uns nett auf den "heißen Steinen" unterhielten (auf Deutsch!!), war ich nahe dran, sie noch einmal zu buchen. Laura versuchte mich mehrfach zu becircen, aber ich wollte eigentlich Servicegranate Lucy
buchen, die mich anfangs auf dem "heißen Stein" gekonnt angemacht hatte - ich aber noch in der Relaxphase war.
Später im Kino konnte ich eine gute öffentliche Nummer direkt neben mir mit Christina bewundern, die mit FT abschloß.
Kurz nacheinander erschienen dann Lucy, die leider nicht reinkam, Laura und Luisa. Laura ging zum Nebenmann, Luisa machte mich gekonnt rallig, die Test-ZK waren okay und wir verschwanden in einer der Suiten mit den Spiegeln.
Eine insgesamt klasse Nummer über knapp 30 Minuten, mit allen wichtigen Features außer Fingern.

Fazit: der Club gefällt mir von der Ausstattung recht gut. Gewöhnungsbedürftig ist allerdings das Extracash fürs Essen. Mädelmäßig für mich noch steigerungsfähig. Werde wohl ab und zu mal wieder vorbeischauen.

Negativ für mich: für eine Cluberöffnung völlig ungewöhnlich, daß es kein Buffet und keinen Premierensekt gab. Da hab ich schon ganz andere Cluberöffnungen erlebt.

ajax69
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  01.10.2017, 10:45   # 645
Saubär64
 
Mitglied seit 25. September 2014

Beiträge: 16


Saubär64 ist offline
Hallo.

Der gestrige Samstagnachmittag offenbarte ein gut besuchtes Safari. Das Verhältnis Männer/Frauen würde ich als ausgeglichen bezeichnen. Beute war also für die Wildkatzen ausreichend vorhanden. Auch schien wohl ein neuer Trend Einzug zu halten im Safari: Nämlich das Tragen von Brillen! Ich zählte ca. 7-9 Brillenträgerinnen, darunter auch Alexa und Andreea. Insgesamt war die Stimmung ausgelassen und heiter. Im Gegensatz zu meinem letzten Besuch wurde wieder ausgiebig und fleißig animiert! Besonders zu erwähnen wäre hierbei Christina. Ich finde sie ja sehr nett und ihre Animation ist nicht verkehrt. Aaaber: Sie ist rein Äußerlich nicht mein Typ. Da sie aber sehr ausdauernd ihre Werbetrommel rührt, und nicht von meinem Schoß runter wollte, musste ich den richtigen Knopf finden, um sie ohne Drama loszuwerden. Über Umwege erklärte ich ihr, daß sie mir zu dünn und zierlich sei! Hoppla, das war jetzt der falsche Knopf!! Es folgte eine Schimpftirade. Sie erklärte mir, daß sie so auf die Welt gekommen ist und nichts dafür kann! Sie kann trotzdem einen guten Service bieten ( was ich ihr übrigens auch glaube )! Trotzdem, ich bleibe bei meinem Entschluss. Mit dem Hinweis, daß ich sie nicht mehr ansprechen darf, ist sie dann gegangen.

Nun zu den Zimmergängen.

Zimmer Nummer 1 ging an Alexandra. Nach langer Abwesenheit ist sie seit Freitag wieder anwesend und für sexhungrige Gäste verfügbar. Ihr Service ist unverändert gut. Ich war wie immer zufrieden mit ihr. Bei ihr kann man auch nicht viel falsch machen. Wiederholungsfaktor: 90%

Zimmer Nummer 2 ging an Neuzugang Yasmina aus Moldawien. Sie sprach mich an der Dusche bei der Sauna an. Da ich ohne Handtuch vor ihr stand, konnte ich mein Interesse an ihr wohl kaum verheimlichen! Nun gab es kein zurück.
Zur Person: Yasmina ist ca. 1.65-1.70 groß . Sie hat ein bildhübsches Gesicht und schwarze nach oben gesteckte Haare. Sie hat mittelgroße Brüste und einen dunklen Teint. Außerdem hat sie noch eine Tättowierung in Form von Schriftzeichen an der unteren Wirbelsäule.
Zum Service: Die vorher vereinbarten Zk fielen sehr mager aus! Lippenkontakt wurde ohne Murren zugelassen, ansonsten wurden die Zähne als "natürliche Barriere" verwendet. Blasen war o.k. In der Reiterstellung verlor sie Ausdauer und Geduld. Das Finish kam dann per Handjob.
Wiederholungsfaktor bei Yasmina: 30-40%

Sonstiges:
An der Bar wurde ich dann Zeuge wie ein unangenehmer Zeitgenosse eine Cola bestellte. Da die Cola nicht nach ca. 1 Minute auf dem Tresen stand, äußerte er seinen Unmut darüber. Die Bardame, die übrigens zu dieser Zeit viel zu tun hatte, reagierte clever. Sie fragte ihn: " Wartet da unten etwa ein Taxi auf Dich? " Gut gekontert!
Etwas später sprach mich an der Bar ein hübsches Mädel namens Flavia an. Da ich mich an den letzten Bericht von Freddy Fartface erinnern konnte, der nicht so positiv für Flavia ausfiel, lehnte ich dankend ab.
An dieser Stelle nochmal ein Danke an Freddy. Die gesparten 50 Euro heb ich mir für den nächsten Besuch auf!

Gruß Saubär64
Antwort erstellen         
Alt  22.09.2017, 20:08   # 644
Freddy Fartface
 
Benutzerbild von Freddy Fartface
 
Mitglied seit 8. December 2015

Beiträge: 171


Freddy Fartface ist offline
Smile Der blaue Engel

Nach knapp 2 Monaten Abstinenz hat es mich mal wieder nach Neu-Ulm verschlagen.
Das Line Up war bis gegen 19 Uhr überschaubar, danach kamen die top ladies. Darunter auch Andreea. Als blauer Engel kann man sie nicht mehr bezeichnen, eher als pink panthress. Sieht aber genauso sexy aus!

Zimmer Nummer eins ging an Flavia und ich kann - ist meckern auf hohem Niveau - leider nur sagen, dass ich mit ihr eine sehr mittelmäßige halbe Stunde verbracht habe. Keine Empfehlung meinerseits.

Zimmer Nummer 2 ging an Neuzugang Carmen, eine zuckersüße 20jährige. Der Zimmergang war schon besser, aber auch da ist noch Luft nach oben. Eine typische Anfängerin, das wird noch! Siehe Alexa.

Carmen hatte sich mir auf den Wärmeliegen auf den Schoß gesetzt, als ich gerade ein nettes Gespräch mit einem anderen Besucher über Safari vs. Mola und andere Dinge führte. Military Man, solltest Du hier registriert sein, schreib ne PN

Ach ja, Laura ist zurück. Aber nur noch hinter der Theke. Auch gut...

so long....
__________________
Ich glaube an einen gütigen Gott, der kleine Lügen vergibt, solange sie zu erholsamen Sex führen
Liebe ist nicht blind - sie ist geistesgestört (Charlie Harper)
Antwort erstellen         
Alt  22.09.2017, 10:39   # 643
markhi
 
Benutzerbild von markhi
 
Mitglied seit 6. February 2016

Beiträge: 52


markhi ist offline
Alexa

Alexa ist viel mit Lisa zusammen.
1,65, ohne Stelzen, KF34, ca. 21 Jahre, blonde glatte ca. schulterlange Haare. Sehr hübsches und süßes Gesicht. A-Cups, Bauchnabelpiercing. keine Tattoos. Der Körper ist perfekt, hab nicht mal nen Leberfleck gefunden und wirklich genau gesucht!
Antwort erstellen         
Alt  20.09.2017, 22:43   # 642
taubenfuß
 
Mitglied seit 28. April 2017

Beiträge: 18


taubenfuß ist offline
Wie ist Alexa denn zu erkennen? Irgendwelche markanten Äußerlichkeiten nach denen Mann Ausschau halten könnte?
Antwort erstellen         
Alt  17.09.2017, 09:54   # 641
Riley75
 
Mitglied seit 14. March 2011

Beiträge: 5


Riley75 ist offline
Alexa Traumfrau in Dessous II

Nach einer anstrengenden Anreise wegen Stau im Feierabendverkehr, endlich im Safar angekommen. Es war schon gut was los. Habe mich dann ins Kino gelegt um etwas zu entspannen. Nach ein paar Minuten kam dann schon meine Club-Frau Alexa durch die Tür zu mir. Wir kuschelten kurz und gingen dann auf das Zimmer.

Sie sah wie immer wunderschön aus, mit schönen Teint nach ihrem Urlaub. Wow ! Im Stehen entfernten wir das Bikini Oberteil und unsere Hände fuhren gemeinsam runter um das Höschen abzustreifen. Anschließend verwöhnte ich Sie oral - und Sie revanchierte sich. Im Bett ging es schön weiter. Auch der Sex war sehr schön und als ich Sie von hinten fickte kam ich auch schon. Im Zimmer war seitlich ein Spiegel in welchem wir uns gut beobachten konnten.

Nach einem leckeren Essen, entspannte ich nochmals im Kino um dann die zweite Runde mit Alexa zu starten. Wir gingen zuerst in den Pool, wo wir zum Glück alleine waren. Der anschließende Zimmergang war genauso heiß wie der Erste. Alexa ritt auf mir zuerst vorwärts, dann rückwärts und das mit voller Leidenschaft. Im Giraffen-Zimmer (?) waren noch mehr Spiegel. Danach massierte Alexa noch meinen Rücken und wir liesen es entspannt ausklingen.

Es war wieder eine schöne Zeit mit einer sehr symphatischen, intelligienten, jungen Frau. Behandelt Sie gut.
Antwort erstellen         
Alt  16.09.2017, 13:43   # 640
Role1
 
Mitglied seit 17. December 2008

Beiträge: 679


Role1 ist offline
Vicky kann ich empfehlen geile Nummer im Kino erlebt mit Ihr
zu erkennen an ihrem Wuschelkopf
Andreaa unverkennbar mir ihren Lila Haaren gut zu erkennen Kino wollte sie nicht , Eierlecken wollte sie Zuschlag sonst war die Nummer ganz gut , ist auch zu empfehlen
Isabella hängt immer mit Andreaa ab an der Barmitte wollte auch nicht ins Kino und auch Zuschlag fürs eierlecken.
Nummer war nicht so toll paste einfach nicht mit uns aber ist glaub ansonsten ganz ok.

Lisa konnte mir niemand sagen wer das ist , wie erkenn ich sie will sie unbedingt auch mal kennen lernen.

Eine Dame mit längeren blonden Haaren hatte einige geile Dates im Kino aber ich hatte leider Pech und sie war belegt oder ich war gerade erst von einem date zurück , kann jemand zu der Dame sagen , Name ?
Antwort erstellen         
Alt  11.09.2017, 12:08   # 639
markhi
 
Benutzerbild von markhi
 
Mitglied seit 6. February 2016

Beiträge: 52


markhi ist offline
Samstag war voll

Zitat:
Zitat von Saubär64:
Ein Gast erzählte mir später an der Bar, daß die Mädels in den vergangenen Tagen gut verdient hätten, und heute das Wochenende locker ausklingen lassen.
Da könnte was dran sein. Ich war am Samstag dort und es war ziemlich voll und die Damen auffallend gut beschäftigt. Zwangsläufig fiel auch da die Animation sehr gering aus. Konnte mir Lisa schnappen. Sie war zwar etwas geknickt da sie wohl einen Stammgast an eine andere Dame verloren hatte. Dies wirkte sich aber nicht negativ auf ihren Service aus. Hatte mir dann gedacht dass ich das nächste mal wieder am Sonntag gehen sollte, ist aber offensichtlich auch nicht besser.
Ich mag es wenn in gesundem Maße animiert wird. Gerade mit den neuen Damen kommt man ungezwungen ins Gespräch. Es ist doof auf eine Dame zuzugehen, den Service abzuchecken und dann bei einem schlechten Gefühl der Dame einen Korb zu verpassen. Ist für beide Seiten irgendwie doof, so kann ich immerhin freundlich mit einer Ausrede die Dame abwimmeln ohne dass diese sich alzu abserviert fühlt.
Werde jetzt mal unter der Woche testen...
Antwort erstellen         
Alt  11.09.2017, 10:59   # 638
Saubär64
 
Mitglied seit 25. September 2014

Beiträge: 16


Saubär64 ist offline
Hallo, Leute.

Heute war nicht mein Tag. Es ist das erste mal, daß ich mit einem schlechten Gefühl das Safari verließ. Beim Betreten der Räumlichkeiten waren noch wenig Besucher da. Das änderte sich aber bald, so daß es am heutigen Sonntag einen Männerüberschuss gab. Die Animationen tendierten gegen Null. Ich wurde innerhalb von 4 Stunden nur zweimal angesprochen ( von Maria und Vicky ), was ich so noch nie erlebt hatte. Eine Kontaktaufnahme meinerseits scheiterte am fehlenden Blickkontakt, da die Mädels ihre hübschen Gesichter immer demonstrativ wegdrehten, wenn ich in ihre Richtung schaute. Das gilt besonders für die Optikkracher.So wird das nichts heute. Ein Gast erzählte mir später an der Bar, daß die Mädels in den vergangenen Tagen gut verdient hätten, und heute das Wochenende locker ausklingen lassen.

Innerlich stellte ich mich schon mal auf einen reinen Wellnesstag ein, der dann auch ein solcher wurde.
So lag ich auf einer Steinliege und dachte über meine Heimreise nach, als plötzlich die Rettung nahte. Ihr Name ist JANE aus Hamburg. Wahnsinn, das warten hat sich also gelohnt und es schmeißt sich eine Exotin an mich ran!! Sie setzte sich auf mich und küsste mich zärtlich. Ein Drängen auf ein Zimmer fand nicht statt. Das musste ich dann in die Wege leiten.
Zur Person Jane ist Deutsche, ca. 180cm groß und hat mittellange ,schwarz Haare und eine sportliche Figur. Tattoos befinden sich am linken Oberschenkel und am linken Oberarm. Außerdem sind noch einige Schriftzeichen am rechten Rippenbogen tattowiert .
Zum Service: Jane küsst sehr gut und ihr Französisch ist auch recht gut. Beendet wurde die Aktion in der Reiterstellung. Fazit: Deutsche Wertarbeit schlägt rumänische Faulheit!
Nach der Nummer saßen wir noch eine Weile auf dem Bett und unterhielten noch über ihre Zukunftspläne. Dabei kam heraus, daß sie nur für zwei Tage im Safari verweilt ( Sa.+So ). Am Montag ( 11.09.) wird sie aller Voraussicht nach leider nicht mehr da sein. Vielleicht hat sie ja einer von Euch in den letzten zwei Tagen kennengelernt? Außerdem hat sie vorher mal im Paradise in Stuttgart gearbeitet.

Fazit des heutigen Tages: Ich war mit dem heutigen Tag insgesamt nicht zufrieden. Das lag zum einen an dem fehlenden Interesse am Kunden seitens der Mädels und zum anderen lag es auch daran , daß ich kein Mädel getroffen hatte, daß ich aus vergangenen ,guten Zimmergängen her kenne. Einzige Ausnahme war andreea, die jedoch mit Quatschen und einigen Stammgästen beschäftigt war. Auch Lisa konnte ich nirgends entdecken. Schade, sie hätte ich gern mal getestet. Aber anscheinend hatte sie heute ihren freien Tag. Jane hat,wie gesagt, den Tag gerettet. Leider ist sie bei meinem nächsten Besuch nicht mehr da. Beim Auschecken erklärte mir die Dame an der Rezeption, daß die Mädels kommen und gehen wie es ihnen beliebt. Auch wenn sie nur für 1,2 Tage hier arbeiten wollen.

In der Hoffnung auf Besserung: Gruß Saubär64
Antwort erstellen         
Alt  20.08.2017, 15:25   # 637
henryx01
 
Benutzerbild von henryx01
 
Mitglied seit 29. July 2013

Beiträge: 13


henryx01 ist offline
Angry Fickbericht Carmen und Nicol

Nachdem meine Favoriten Monika und Marie nicht anwesend sind bin ich
mit
Carmen aufs Zimmer keine ZK Fingern sollte Extra sein
Leckere Muschi
Wiederholungsfaktor : 50%

2. Zimmer mit Nicole oh mein Gott....
eigentlich nicht mein Typ aber aufgrund der sändigen Animation ...
vor ab wurden ZK vereinbart was auch von Nicol bejaht wurde.
Auf dem Zimmer gab keine ZK nur abspritz orientierter laufhaus styl
Wiederholungsfaktor : -1000%

So long liebe Mitstecher....

Antwort erstellen         
Alt  01.08.2017, 22:17   # 636
Role1
 
Mitglied seit 17. December 2008

Beiträge: 679


Role1 ist offline
Isabella hat mich im Raucherraum angesprochen und wir hatten es recht lustig , war noch eine etwas festere schwarzhaarige dabei , den Namen weiß ich nicht mehr.
Die 2 haben mich auf einen 3er angespitzt aber das war mir dann zuviel nachdem ich schon ein paar Dates hatte. an diesem tag.
Auf einen Kinobesuch hatten beide keine Lust , da stehen sie nicht drauf sagten sie.
Isabella meinte dann das sie vorher ein date von mir im Kino mitbekommen hat und dann aber mit ihrem Gast aufs Zimmer abgezogen ist.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  01.08.2017, 22:11   # 635
Role1
 
Mitglied seit 17. December 2008

Beiträge: 679


Role1 ist offline
Die kleine blonde Mia hat mich vor dem Kino angesprochen allerdings war ich da gerade komplett gesaugt und musste ablehnen, hab sie dann vertröstet und nach einer Entspannung im Willi ist sie gleich wieder auf der Platte gestandne als ich auf der Liege mich entspannte , geschickt hat sie mich wieder flott bekommen und dann einen recht gute Nummer im Kino gehabt .
Hat sich überhaupt nicht geziert und meinte das sie mich bei der vorherigen Kinonummer beobachtet hat und wußte was sie erwartet, kann sie für eine Kinonummer weiterempfehlen.
Antwort erstellen         
Alt  01.08.2017, 22:06   # 634
Role1
 
Mitglied seit 17. December 2008

Beiträge: 679


Role1 ist offline
Die Marianna war bei mir auch vorstellig aber wir kamen auf keinen gemeinsamen Nenner und da hab ich dann dankend abgelehnt und wie ich hier lesen darf war das keinen schlechte Entscheidung.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  29.07.2017, 10:23   # 633
scharferalex
 
Benutzerbild von scharferalex
 
Mitglied seit 2. June 2004

Beiträge: 103


scharferalex ist offline
Smile Grazien

Zitat:
Bis ca. 17 Uhr war es ein "kleines" Treffen der Walküren.
.. da muss ich doch widersprechen, waren doch im genannten Zeitraum u. a. auch Larissa und Amanda anwesend, die man beide wohl kaum als Walküren bezeichnen kann

Mit Amanda hatte ich im genannten Zeitraum gestern Nachmittag das 4. Date innerhalb von 2 Wochen, was zeigt, dass sie eine absolute Top-Performerin ist.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  28.07.2017, 22:01   # 632
Freddy Fartface
 
Benutzerbild von Freddy Fartface
 
Mitglied seit 8. December 2015

Beiträge: 171


Freddy Fartface ist offline
Red face Walküren

Ich war heute zwischen ca. 15 und 20 Uhr in der Safari. Bis ca. 17 Uhr war es ein "kleines" Treffen der Walküren.
Bis auf Monika (mein Zimmergang - wie immer sehr zu empfehlen! Nette Dame, toller Body, schöne Augen - geiles französisch) war keine meiner Faves anwesend. Ansonsten waren es v.a. Damen mit gewichtigen Argumenten und beharrlicher Animation, die ihre Dienste anboten. Ich fühlte mich da in alte Zeiten versetzt. Die Filme im Kino waren zudem passend.

Aber später waren dann Alexa, Lisa, Mia und weitere optisch ansprechende Damen anwesend. Monika ist nur noch 2 Wochen im Hause, Alexa ja nur noch wenige Tage. Da bietet sich kommende Woche für einen bis 2 weitere Besuche an. Danach heißt es u.U. die Rückkehr der top Performerinnen abzuwarten.


__________________
Ich glaube an einen gütigen Gott, der kleine Lügen vergibt, solange sie zu erholsamen Sex führen
Liebe ist nicht blind - sie ist geistesgestört (Charlie Harper)
Antwort erstellen         
Alt  27.07.2017, 22:22   # 631
Saubär64
 
Mitglied seit 25. September 2014

Beiträge: 16


Saubär64 ist offline
Red face Licht und Schatten im Safari

Hallo,




Hallo, zusammen.






Bin heute wieder gegen 13:15 Uhr im Safari eingetroffen. Empfangen wurde ich von einer scheinbar
neuen Empfangsdame, die ich heute zum erstenmal sah. Sie macht einen sehr netten Eindruck. In
der Umkleide traf ich noch 2-3 Herren der Ü70-Kategorie, die sich gerade ihre Clubuniform anzogen.
Ansonsten war es sehr ruhig um diese Uhrzeit. Eigentlich war ich gekommen, um mal die Lisa zu testen.
Jedoch konnte ich sie nirgends entdecken. Schade! Auch meine Favoritinnen waren nicht anwesend.
Man merkt doch, daß Urlaubszeit ist. Was nun? Die Lösung: Neue Mädels testen! Gesagt, getan!

Beim Whirlpool sprach mich nach kurzer Zeit auch schon NICOLE an. Da ich noch etwas entspannen wollte,
schickte ich sie weg. Keine 2 Minuten später kam sie wieder! Die Animation begann von neuem. Um es vorweg zu nehmen: Ihre Hartnäckigkeit hat Früchte getragen. So vereinbarten wir also einen Zimmer-
gang.

Nicole ist wirklich eine Neueroberung, da sie erst seit 2 Wochen im Safari tätig ist. Sie ist ca. 1.70 m groß,
hat schulterlange, schwarze Haare und eine sportliche Figur ( genau mein Geschmack ). Ansonsten hat sie
keine besonderen Merkmale wie z. B. Tatoos usw. Ihr Deutsch ist etwas holprig und stockend , aber man
kann sich mit ihr trotzdem gut verständigen. Sie hat Deutsch in einem österreichichen Club gelernt.

Mit ihrem Service war ich zufrieden. Zu erwähnen ist, daß sie sehr auf den Kunden eingeht. Der Verkehr in den verschiedenen Positionen war einfach genial. Zungenküsse gabs auch , jedoch ziemlich verhalten.
Auf französisch habe ich verzichtet, da ich darauf gerade keine Lust hatte.
Wiederholungfaktor bei Nicole: 80-90%.

Nach 14 Uhr füllte sich das Safari nach und nach. Es war nun ziemlich viel los. Bis ca. 16 Uhr blieben viele
Mädels lieber unter sich. Vielleicht ist ja der hohe Altersdurchschnitt der Herren dafür verantwortlich?
Oder die Mädels warten auf den Ansturm am Abend?

Später am Tag wurde ich von einer wahren Schönheit vor dem Kino angesprochen . An diesem Tag war sie
vermutlich die schönste im Safari. Das führte unweigerlich dazu, daß ich völlig überstürzt einem Zimmer-
gang zustimmte! Im nachhinein war es ein gaaaanz großer Fehler!! Aber der Reihe nach.
Im Zimmer stellt sie sich als MARIANNA vor. Auch sie ist relativ neu im Safari. Sie sagt, daß sie erst seit
einem Monat im Club ist. Um es kurz zu machen: Der Service von MARIANNA war alles andere als gut.
Die Zungenküsse bestanden aus Bussis auf spitze Lippen. Meine Lippen durften ihre Lippen nur für den
Bruchteil einer Sekunde berühren. Sie lehnt küssen ab, da ja dadurch Bakterien übertragen werden! Je-
denfalls ist nun jede erotische Stimmung dahin! Auch beim Stellungswechsel zickte sie rum. Die Sache wurde schließlich per Handjob erledigt. Endlich! Alles in allem ist sie für GF6-Liebhaber KEINE Empfehlung!!! Wiederholungsfaktor: 3-8%

Marianna gehört zu denen, die glauben, daß ihr Aussehen allein schon 50 Euro wert ist. Na,ja Schwamm
drüber. Jedenfalls weiß ich, wen ich das nächste Mal nicht buche!!

Nach 2 Freibier war es Zeit für mich für die Heimfahrt.

Gruß Saubär64
Antwort erstellen         
Alt  25.07.2017, 08:11   # 630
scharferalex
 
Benutzerbild von scharferalex
 
Mitglied seit 2. June 2004

Beiträge: 103


scharferalex ist offline
Nina ist leider wieder abgereist , und Lisa ist auch nur noch 4 Tage da.

Aber wie Freddy richtig festgestellt hat: die Alternativen sind zahlreich, von Sommerflaute keine Spur ...
Antwort erstellen         
Alt  24.07.2017, 21:26   # 629
Freddy Fartface
 
Benutzerbild von Freddy Fartface
 
Mitglied seit 8. December 2015

Beiträge: 171


Freddy Fartface ist offline
Thumbs up Blondinentag mit Alexa und Mia

Hallo werte Gemeinde!

Ich kann mich der Meinung von Riley75
Zitat:
The perfect Body with the perfect face! und dann noch super lieb, was will Mann mehr.
nur anschließen. Alexa war heute mein Date Nr. 1. Sie wird servicetechnisch immer besser und optisch ist sie einfach ein Traum. Ich bin schon fast dankbar, dass es ihr bei mir noch nicht gelingt (vielleicht will sie das aber auch gar nicht), die perfekte Illusion zu erzeugen. Viel fehlt nicht mehr. Ob es u.U. deshalb immer besser wird, weil ich ein "Wiederholungstäter" (ich will das Wort Stammgast nicht in den Mund nehmen - Stammgast würde bedeuten, dass ich mich auf wenige beschränken würde, und das würde dem Line Up des Safari nicht gerecht werden) bin, ist mir dabei vollkommen egal. Das Ergebnis zählt und ich genieße das in vollen Zügen.
Die kleine Traumfrau ist noch bis kommenden Dienstag im Club. Wie schön, dass ich eine Freikarte habe.

Zimmergang Nummer 2 hat sich eine Neue namens Mia redlich erarbeitet. Ich bin im Kino schon lange nicht mehr so angesext worden. Mia ist blond, hat eine schöne KF36-Figur und markante Tattoos rechts an der Hüfte und über der Wirbelsäule. Negativ: Sie gehört der Schatzi-Fraktion an. Aber ansonsten alles bene. Ist eine Dame für die intensiveren Nummern. Den Kontrast zu Alexa habe ich sehr genossen, eine Wiederholung ist wahrscheinlich.

Ein paar Top Performerinnen scheinen schon im Urlaub zu sein. Andreea ist wie schon mehrfach berichtet in ihrer Heimat und ein paar andere wie Nina habe ich auch nicht gesehen. Aber dafür Lisa, Monika,...
Die Auswahl ist trotz Sommerloch mehr als ausreichend, finde ich.

so long
__________________
Ich glaube an einen gütigen Gott, der kleine Lügen vergibt, solange sie zu erholsamen Sex führen
Liebe ist nicht blind - sie ist geistesgestört (Charlie Harper)
Antwort erstellen         
Alt  24.07.2017, 19:21   # 628
2sexy-4u
Freizeitficker
 
Benutzerbild von 2sexy-4u
 
Mitglied seit 14. August 2009

Beiträge: 177


2sexy-4u ist offline
Wink Selber schuld ...

Zitat:
Zitat von Role1
Also die blauhaarige Andrea habe ich leider nirgends gesehen und als ich verschiedene Gäste fragte konnte mir leider auch niemand helfen, schade eigentlich ein Date mit ihr war fest eingeplant.
Fest eingeplant obwohl schon mehrfach berichtet wurde, dass Sie im Urlaub ist
Ab Mitte August wird sie wohl wieder eintrudeln ...
__________________
Wer keine Lust mehr hat etwas zu suchen der kann es ja mal mit Finden probieren.
Antwort erstellen         
Alt  24.07.2017, 19:15   # 627
Role1
 
Mitglied seit 17. December 2008

Beiträge: 679


Role1 ist offline
Also die blauhaarige Andrea habe ich leider nirgends gesehen und als ich verschiedene Gäste fragte konnte mir leider auch niemand helfen, schade eigentlich ein Date mit ihr war fest eingeplant.
Eine schlanke blonde Alexa dann angesprochen und mit ihr ins Kino abgezogen.
Dort war ein Paar schon heftig am werkeln und wir legten uns daneben und gaben auch Gas was einige Zuschauer anlockte.
Die kleine ging gut mit und zierte sich nicht vor den Zuschauern , mich machte das wieder so geil das ich die Tüte bald füllte,
Guter Service könnte eine Wiederholung geben.
Später eine zierliche schlanke Julia beim rauchen angesprochen , ganz nett und lustig.
Habe ein date mit ihr im Kino vereinbart und sie sollte mich dort geil ansexen.
Zum duschen und dann im Kino an der Wand stehend gewartet bis sie kam und mich stehend richtig geil machte , echt super, kann ich empfehlen
Antwort erstellen         
Alt  19.07.2017, 23:09   # 626
Riley75
 
Mitglied seit 14. March 2011

Beiträge: 5


Riley75 ist offline
Alexa Traumfrau in Dessous

Bin am frühen Montag im Safari angekommen nach dem Duschen und der ersten Runde durch den Club, musste ich feststellen, dass meine Stammdame noch nicht da oder besetzt war. :-( Als ich kurz vor der Rezeption stand um Nachzufragen ob da oder besetzt, kam auch schon Alexa mit Lisa zur Tür herein. Sie hat mich gleich lieb angelächelt, da Sie ja wußte ich komme zu ihr, wie letzes mal versprochen.

Nachdem Alexa geduscht hat, bin ich ihr gleich hinterher. Das Schminken kann bei so einem hübschen Gesicht ausfallen. Sie zog sich jedoch noch heiße Unterwäsche/Badewäsche an. So stand Sie dann später vor mir. Ein knappes schwarzes Höschen und ein weiß/blumig-buntes Oberteil. Wirklich heiß

Wir küssten und schmussten längere Zeit im Stehen vor dem Bett. Dann öffnete ich Ihr Oberteil und Sie zog das Höschen aus. Anschließend ging es auf das Bett und es folgte ein schöner Blow-Job. Der Sex war auch super. Egal in welcher Stellung, Alexa gibt immer alles, gepaart mit schönen Küssen. Davor habe ich Sie noch geleckt.

Habe in Ihr meine Club-Frau gefunden, da Sie mir auch beim Small-Talk sehr symphatisch ist. Ihr Deutsch wird immer besser und nach mehreren Besuchen ist auch das Vertrauen zueinander da.

Dann war Erholung im Club und im Kino angesagt. Im Kino wurde ich mehrmals angesprochen "Wie geht es Dir?" usw. - Aber auch die 2te Runde wollte ich mit Alexa verbringen. Gesagt getan. Und auch diesmal war es perfekt. Volle Punkte. Diesmal war Sie geschminkt und hatte sehr hohe geile rote High-Heels an. In Kombination mit ihrer Wäsche ein geiler Anblick. The perfect Body with the perfect face! und dann noch super lieb, was will Mann mehr.

Eine Wiederholung ist fest eingeplant
Antwort erstellen         
Alt  15.07.2017, 21:34   # 625
Freddy Fartface
 
Benutzerbild von Freddy Fartface
 
Mitglied seit 8. December 2015

Beiträge: 171


Freddy Fartface ist offline
Smile back in the game

Hallo zusammen!

ich kann das genannte Line Up bestätigen. Sind einige Granaten, aber auch ein paar Bömbchen anwesend. Für jeden Geschmack ist was dabei...

Meine Reise endete heute bei Andreea und Monika. Andreea top gebräunt, leider nur noch bis Sonntag anwesend. Monika bleibt uns noch einen Monat erhalten. Beide Zimmergänge waren höchst befriedigend, somit Schulnote 1+.

Beim Fußball (Telekom Cup) habe ich eine neue Leidenschaft entdeckt: Den Ladies beim Essen bestellen zuschauen. Wenn sie klingeln, sich nach vorne zum Koch beugen, ein leichtes Hohlkreuz machen und einem den Knackarsch entgegenstrecken. Tagessiegerin Alexa, würde ich sagen. Zumindest beim Spiel des FCB gegen die TSG.


__________________
Ich glaube an einen gütigen Gott, der kleine Lügen vergibt, solange sie zu erholsamen Sex führen
Liebe ist nicht blind - sie ist geistesgestört (Charlie Harper)

Antwort erstellen         
Alt  11.07.2017, 21:52   # 624
scharferalex
 
Benutzerbild von scharferalex
 
Mitglied seit 2. June 2004

Beiträge: 103


scharferalex ist offline
Amanda

Stefania ist ab Sonntag im Urlaub, da musste ich mich natürlich verabschieden, eine anregende und befriedigende Stunde auf gewohnt hohem Niveau.

Die Abwesenheit einiger Faves gab mir dann Gelegenheit zu einer Neueroberung: Amanda - wobei ich ehrlicherweise sagen muss, dass sie mich ausgesucht hat, was wie meist die Basis für ein äußerst gelungenes Date ist, so auch in diesem Fall.

Amanda , rassige Blondine mit scharfem Fahrgestell und äußerst attraktivem Gesicht, Top-Performance auf dem Niveau der leider abwesenden Mona, aber auf ihre eigene Art einzigartig ... wildes Geknutsche, schönes Französisch, und wildes Gef.... - alles bestens und eine klare Empfehlung !

Zum Abschluss hatte ich dann noch ein Date mit Isabella, auch eine ganz süße Maus und einfühlsame Gespielin, allerdings nicht ganz so temperamentvoll wie Amanda oder Mona.

Die Besetzung ist gerade etwas im Wechsel, Andreea hat ihren Urlaub verschoben und wird noch einige Tage im Club sein. Nina hat sich für morgen Mittwoch angekündigt.

Sonst noch da: Larissa, Monika, Alexa, und ca. 20 weitere Schönheiten, darunter auch einige Neuzugänge.

Antwort erstellen         
Alt  20.06.2017, 20:33   # 623
Kumperan
 
Mitglied seit 19. August 2012

Beiträge: 44


Kumperan ist offline
Isabella

Nach dem obligatorischen Rundgang von der Umkleide über die Duschen ins Kino um die Lage abzuchecken, habe ich mich auf die Steinliege beim Pool gelegt. Beim Rundgang sind mir schon Monika, Ramona und Isabella aufgefallen. Auf der Liege liegend wurde ich auch von mehreren u.a. Isabella angesprochen. Ich wollte aber erstmal entspannen.

Als ich dann später eine Pornoszene im Kino angeschaut habe, stand plötzlich Isabella wieder vor mir. Wow - Was für ein Anblick. Blond schlank jung und hübsch. Sie hat einige Tattoos auf ihrem geilen Körper. U.a. eine Schleife auf dem (li) Oberschenkel, was ich ziemlich geil finde.
Beispiel:

Sie hat etwas kürzere Haare (schulterlang) und ist sehr schön gebräunt. Von den Extras habe ich nichts erfragt und auch nichts gebucht. Hebe ich mir für das nächste Mal auf. Über Infos würde ich mich freuen.

Als Sie neben mir im Kino Platz genommen hat, war sogleich reges Treiben auf dem Gang, was mich von einem Start im Kino abhielt. Also ab auf das Zimmer - Isabella in Badelatschen wieder zur Rezeption (über Pool, Barraum) und wieder zurück zu mir.

Wir haben dann erst im Stehen geknutscht. Sie küsst nicht super tief, aber es war sehr schön und sinnlich. Dann ist sie auf die Knie und hat mir einen geblasen. War ein supergeiler Anblick. Augenkontakt war da und die Optik dieser Sahneschitte top. Gibt bei mir Pluspunkte für das nächste Mal, da die meisten Girls immer die Standard Stellung im Bett bevorzugen.

Anschließend habe ich sie dann noch geleckt und zum Abschluss in der Missionar gefickt. War zu geil und daher gleich gekommen. Isabella war mit vollem Einsatz dabei und es har richtig Spaß gemacht.

Ihr Deutsch war okay. Wobei sie nicht die Gesprächigste ist. Vieles wurde von Ihr durch Zeichensprache kommuniziert, obwohl ihr Deutsch schon gut ist. Auch später im Club war Isabella sehr freundlich und ich habe auch noch kurz mit ihr ge-small-talked. Eine wahre Bereicherung für den Club und alle Blondinnen-Fans.

Ansonsten waren noch
Monika - rassige Schwarzhaarige
Ramona - Teen mit extrem geilen Titten (Beste Titten an dem Tag im Club)
Larissa - Skinny Girl (leider mit schlaffen Titten, aber extrem süßem Gesicht)
Lisa - War auf dem Weg zum Solarium
Alexa - War wohl anwesend, aber beschäftigt
X Unbekannte Jüngere Girls und
X Unbekannte MILFs oder sogar schon GILFs

Im Kino lief erstaunlicherweise ein guter Film, wenn auch schon älter (wie immer)
Antwort erstellen         
Alt  09.06.2017, 21:39   # 622
carpe voluptatem
 
Benutzerbild von carpe voluptatem
 
Mitglied seit 19. August 2015

Beiträge: 86


carpe voluptatem ist offline
Die Ode an den Blauen Reiter

Heute mal kein klassischer Bericht, sondern präseniles Gelaber. Muss auch mal sein:

Als ich neulich – aus purer Langeweile – mit der Hand über meine Klöten gefahren bin, musste ich erkennen, dass ich schon länger nicht mehr unterwegs war. Meine Sackhaare hatten eine Länge, dass es für Uschi Obermaier eine Freude gewesen wäre.
Tja die Uschi. Das waren noch Zeiten. Als die Mädels noch Uschi und die Frauen „Frau Sommer“ hießen (das war die mit der Kaffeetasse unter der Jacke von Jacobs Krönung, mit dem Verwöhn-Aroma). Heutzutage, lässt man sich seinen Jakob von einer Verwöhner-Roma krönen. Und die heißt dann Andra oder Raluca oder so.

Aber zurück zum Text.

Nachdem ich die heikle Mission der Testikelepilation abgeschlossen hatte, konnte ich mich auf Clubtour begeben. Ich stelle mir ja manchmal die Frage, warum ich das mache. Also jetzt nicht grundsätzlich das Hobby in Frage stellen, sondern eher in die Richtung: Warum geh ich nicht einfach immer zu Lisa (ich meine die Machtlfingers Lisa in München). Die ist ja eh die Beste. Aber es ist halt die Lust auf Abwechslung und die Unlust auf wochenlange Vorplanung einer geschlechtlichen Beiwohnung. Wenn der Druck da ist und die Zeit auch, dann will man halt möglichst sofort ein Weib. Und das gibt es am komfortabelsten in einem Club.

Mittlerweile habe ich ja auch so meine Stammdamen in den umliegenden Club; quasi in jedem Hafen eine Braut. Jasmin im ColA, Helen und Eria im Hawaii, Alina im Sunshine und seit neuestem Andrea im Safari (war erst der Zweitbesuch).

Ich glaube ja, man ist gar nicht rastlos auf der Suche nach der perfekten Dienstleisterin. Nach der Dame, die alle objektiven Kriterien optimal erfüllt. Die eierleckende Wollmilchsau sozusagen. Es ist – das gilt für mich zumindest – eher die viel beschriebene Chemie die stimmen muss. Bei den optischen K.O.-Kriterien kann man ja – dank der harten Konkurrenz - schon unverschämt (asymmetrisch) anspruchsvoll sein. Aber der entscheidende Unterschied zwischen nettem Fick und Hochgenuss ist dann doch der Draht, den man zu der Dame aufbaut.

Und da muss ich sagen, ist Andrea für mich gerade ganz großes Kino.
Schon bei der Anfahrt auf der Zeppelinstraße sind mir zwei Mädels aufgefallen, die da Richtung Safari liefen. Eine davon war blauhaarig. Bingo! Im Club haben sich dann unsere Blicke gestreift und wir sind an der Bar dann in ein lustiges Gespräch gekommen. Ich konnte echte Wiedersehensfreude erkennen. Nachdem ich mir eine Latte an der Bar geholt hatte (wuha….) sind wir aufs Zimmer verschwunden. Es ist einfach so wie mit einer geilen Freundin. Keine Fragen nach Wünschen und Extras, keine Feuchttücher, kein Gel, kein gar nix. Einfach geiler Sex. Und wir haben viel gelacht. Und am Ende wechselt dann halt noch ein Geldschein seinen Besitzer. Aber auch danach kann man mit ihr Spaß haben und wird nicht ignoriert (was es ja auch ab und zu gibt).

Nach dem Zimmer, ging es in die Sauna und dann zum Abliegen auf die Steinliege vor dem Whirlpool. In der längeren Erholungspause habe ich mir überlegt nach Hause zu gehen und es bei der einen Runde zu belassen. Besser konnte es eh nicht mehr werden. Vier DLs konnte ich auch erfolgreich abwehren, aber die fünfte hat sich dann zu mir gesetzt. Während meine Villariba noch nach einer Ausrede suchte, hat meine Villabajo schon mit den Händen von Nr. 5 gefeiert. Naja dann halt eine Nummer im Kino. War gar nicht schlecht. Die Dame war aufgrund eines kleinen Bauchansatzes optisch nicht perfekt (da ist sie wieder, die asymmetrische Anspruchshaltung) aber insgesamt sehr zufriedenstellend. Den Namen habe ich mal wieder vergessen. Schon ungerecht. Von Andrea kann ich mir den Geburtstag und den zweiten Namen merken, während ich den Namen von manch anderer schon während sie ihn ausspricht vergessen habe.

Nach dem Kino ging es dann aber – zufrieden – nach Hause.

Antwort erstellen         
Alt  06.06.2017, 16:45   # 621
taubenfuß
 
Mitglied seit 28. April 2017

Beiträge: 18


taubenfuß ist offline
Ich erlebe das Safari zuweilen etwas shizophren.

Manchmal ist die Stimmung im Laden wirklich locker und gut, an anderen Tagen aber einfach nur gedrückt und schlecht. Dies scheint sich dann kollektiv auf fast alle Damen zu übertragen.

Vergangene Woche erlebte ich mal wieder einer der erstgenannten Tage. Irgendwie schade, denn zum richtig Entspannen ist das Nichts.

Zweitens kann ich in den hier zu beobachtenden Chorus nicht einstimmen, indem fast jede der Damen wie eine Top-Performerin abschneidet. Es gibt da manche davon, aber es ist kein "Quer durch die Bank"-Phänomen. Bei meinem letzten Besuch war ziemlicher Hängebauchalarm, habe kaum etwas passendes gefunden.

Also Freunde, immer schön anspruchsvoll bleiben! Ich hoffe, bald mal wieder einen guten Tag zu erwischen.

P.S. Die neue "Schlüssel-hol"-Vorschrift stört mich hingegen kaum. Kennt man von vielen anderen Läden.
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:06 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)