HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

             


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern
  Login / Anmeldung  
























Penislänge













LH Erotikforum




Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  24.08.2016, 01:04   # 1
rice63
 
Mitglied seit 12. July 2009

Beiträge: 27


rice63 ist offline
Thumbs up Megi - jetzt in Landshut

Bild - anklicken und vergrößern
1.jpg   2.jpg   3.jpg   4.jpg   5.jpg  

Megi
Zitat:
Alter: 25 Jahre
Größe: 170cm
BH: 80D
Sprachen: englisch, deutsch, polnisch



http://sexxxgirls.com/girl/megi-504.html

0151 - 2472 5285
Lerchenstr. 5
München
Bayern
DE - Deutschland
Bin heute durch Zufall an Megi geraten. Da ich versetzt wurde, habe ich vor Ort eine Alternative gesucht und bin an den Bildern von Megi hängen geblieben. Die Bilder im Aushang sind sicher schon ein paar Jahre älter und die gute Megi hat seitdem ein paar Pfunde zugelegt :-)
Das soll jetzt nicht heißen, dass Megi fett ist. Im Gegenteil, das Weibliche (am besten ist sie hier in Bild 1 getroffen finde ich) steht ihr ausgezeichnet. Liebhaber von schönen großen Naturbrüsten dürfen sich freuen.

Bevorzugte Konversationssprache war für uns beide Englisch. Zu ihren Deutsch-Kenntnissen kann ich mich nicht äußern, da wir uns sofort auf Englisch geeinigt hatten. Nach dem Geschäftlichen (100430 für Ficken, Blasen, Eierlecken von ihr, Muschilecken an ihr) ging es für mich unter die Dusche. Blasen war sehr angenehm, jetzt nicht besonders herausragend, aber guter Durchschnitt. Beim Eierlecken (Voraussetzung: ein rasierter Sack) genoss ich es, dass sie leicht an meinen Bällen züngelte, denn den festen Druck mag ich nicht so. Zu meinem Bedauern mag Megi die 69-Stellung nicht so gerne. Ansonsten ließ sie sich willig lecken (aber keine Finger in der Pussy). Danach folgten mehrere Stellungen im GV bis ich in der a tergo Veriante zum Abschuss kam (da war die halbe Stunde eigentlich schon rum).

Nach der Säuberung gab es noch einen sehr angenehmen Smalltalk. Schließlich zog ich nach guten 45 Minuten zufrieden von dannen.

Wiederholungsgefahr: Warum nicht, wenn ich mich mal wieder in diese Ecke verirre. Megi hinterließ einen angenehmen GF6-Eindruck.

----------------------

Weitere Berichte zu "Megi" findest du evtl. hier...


Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  09.09.2017, 21:49   # 12
Madalena
LH Support
 
Benutzerbild von Madalena
 
Mitglied seit 5. July 2005

Beiträge: 556


Madalena ist offline
Post Update

Zitat:
ab 10. September in Landshut, ab 23. Sept bis 8. Okt in München



http://sexxxgirls.com/girl/megi-504.html

viele spass







__________________
Warum darf NUR Madalena solche Ankündigungen posten? Info...
Antwort erstellen         
Alt  24.08.2017, 18:35   # 11
Sheldon007
 
Mitglied seit 4. January 2016

Beiträge: 97


Sheldon007 ist offline
Das was kommespaeter schreibt kann ich alles ohne Einschränkungen bestätigen:

- die Location ist top
- Megi ist eine sehr hübsche, liebenswerte und süße Maus.
- ihr Service ist erstklassig, sehr engagiert und absolut kundenorientiert
- bei meinem Besuch kam eine sehr vertraute Stimmung auf
- das GF6 Erlebnis fühlte sich echt an

... und das Duschgel ist wirklich klasse.

PS: mein Handtuch war übrigens ausreichend groß.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  24.08.2017, 17:39   # 10
kommespaeter
 
Mitglied seit 22. November 2016

Beiträge: 88


kommespaeter ist offline
Megi

Optik: Megi sieht aus wie auf ihren Bildern, etwas weniger geschminkt. Klasse Körper (normale Figur, steht ihr hervorragend), weiche Haut, riecht dezent gut, natürliches, mittelweiches D-Körbchen und ganz wichtig: ein hübsches Gesicht.

Verhalten: Megi ist sehr freundlich. Sie wünscht englische Konversation, dafür findet auch wirklich Konversation statt. Angenehme Stimme. Fragt, was ich mir so vorstelle. Halbe Stunde normalen Sex mit Spanisch, bitte. Fragt, ob Musik okay ist (ja). Bietet mir ein Getränk und eine Dusche an. Das Handtuch passt leider nicht einmal ganz um meine nicht wirklich üppigen Lenden herum – ist wirklich nur ein HANDtuch. Ihr Duschgel ist interessant, wirklich ein Gel, riecht gut. Sie verschwindet für ein paar Minuten, während ich mich vom Wasser berieseln lasse, und holt mich anschließend wieder ab. Im Zimmer öffnet sie das Fenster (ist wirklich heiß hier drin) und fragt, ob sie den Ventilator anschalten kann (ja). Überhaupt – sie fragt serviceorientiert nach, wo es was zu fragen / optimieren geben könnte. Megi breitet ein Badetuch auf dem Bett aus und fordert mich auf, Platz zu nehmen.

Action: Wir streicheln uns auf dem Bett. Ich nackt, sie in Dessous und stilvollem Top (der modische Fachbegriff für das Teil ist sicherlich ein anderer). Sie streift die Träger selbst ab und ich bekomme die obere Hälfte der Brüste zu sehen und fühlen. Wir küssen uns, sie züngelt auch. Mehr Brust wird freigelegt. Irgendwann darf ich mich zurücklehnen, Megi tütet ein, was eingetütet gehört und bläst frontal – also das Gesicht mir zugewandt.

Zum Auftakt lasse ich sie nach Gleitgelbefeuchtung reiten. Megi ist eine sanfte Reiterin. Böse Zungen könnten sagen, eine faule Reiterin mit wenig Ausdauer . Die Brüste sind immer greifbar. Wir wechseln in die Missionarsstellung. Die Augen hat Megi zu 99 Prozent geschlossen, das Stöhnen ist passend, zwischendurch küssen wir uns je nach Position. Hätte nicht gedacht, dass Doggy bei ihr die geilste Position ist – aber mein Schwanz behauptet das steif und fest. Zwei Minuten länger und der edle Spender hätte sich entladen.

Spanisch: Aber ich möchte ja noch einen Tittenfick genießen. Die dafür vom Latex befreite Latte zwischen ihren Brüsten zu reiben, oben abgedeckt und zusätzlich stimuliert durch ihre Hand, fühlt sich super an. Aber kann ich Spanisch kommen? Unzählige Male bin ich kurz vorm Abspritzen, schaffe es aber nicht. Megi möchte mein Eiweiß mit der Hand ans Licht holen. Macht sie wirklich gut, auch mit einer gut portionierten Menge Öl, aber mit Handjobs habe ich weiterhin Probleme. Irgendwann überreizt meine Eichel anstatt die volle Ladung katapultartig zu verfeuern. So auch dieses Mal. Schade, denn ihre Technik hat dem Kerl zwischen meinen Beinen sehr gut gefallen und mit den baumelnden Brüsten zwischen dem Lustspender hat Megi schöne Anreize gesetzt.

Danach: Es dürfte noch Zeit auf der Uhr sein, aber obwohl eigentlich alles passt, weiß ich, dass mir der Abschuss an diesem Tag verwehrt bleiben wird. Megi kann absolut nichts dafür, sie hat alles richtig gemacht. Ich gehe duschen; Megi geleitet mich wieder hin und holt mich ab. Zurück im Zimmer eröffnet sie mir, dass noch Zeit übrig ist, und bietet im gleichen Atemzug eine Massage an. Der Anblick dieser attraktiven Frau im Spiegel, während sie mich für einige Minuten ganz leicht knetet, ist ein durchaus gelungener Abschluss.

Location: Agentur 2 in der Lerchenstraße 5. Vermutlich das beste Etablissement in diesem Haus. Mit großzügigem Aufenthaltsraum, üppigem Flur, einem hellen Fitnessraum, ordentlichen Zimmern, (neu)gesetzeskonformen sanitären Anlagen mit Geschlechtertrennung und einer Dusche, an der ich nichts zu beanstanden habe.

Fazit: Attraktive, sehr freundliche Frau mit sehr ordentlichem Service.
Zeit: Einwandfrei.
Verständigung: Englisch. Kommunikativ.
Weiterempfehlung: Ja.
Antwort erstellen         
Alt  26.05.2017, 10:31   # 9
Thors Hammer
 
Benutzerbild von Thors Hammer
 
Mitglied seit 10. January 2015

Beiträge: 58


Thors Hammer ist offline
Megi, Sonnenschein aus Polen

Vergangenen Mittwoch war ich zu einem Afterwork-Druckabbau in der Lerchenauer Str.5 unterwegs. Obwohl sie nicht der von mir bevorzugten Optik entspricht, entschied ich mich nicht zuletzt wegen der Empfehlung eines LH-Kollegen für Megi. Diese öffnete mir mit einem Lächeln die Türe. Nach einigen lockeren Sprüchen auf Englisch war sehr schnell eine entspannte Atmosphäre hergestellt. Vereinbart wurden zunächst 100430, später folgte eine Verlängerung auf 150460. Getränk und Dusche wurden angeboten.
Der Start der körperlichen Verwicklungen erfolgte in der Horizontalen mit zunächst manueller und nach Gummierung ausgiebiger oraler Stimulierung des Hämmerchens. Mein Wunsch, in die 69er Position zu wechseln, wurde abgelehnt. Doch bevor sich ein Schimmer der Enttäuschung auf meinem Gesicht abzeichnen konnte, kam von ihr der mit einem breiten Lächeln unterbreitete Vorschlag, sie auf die französische Spielart zu verwöhnen. Kaum ausgesprochen, lag sie entspannt auf dem Bett und streckte mir ihr Lustzentrum entgegen. Die folgenden Minuten genoss sie ausgiebig, was optisch und akustisch wahrnehmbar war. Anschließend wurde aufgesattelt. Hämmerchens Höhepunkt folgte zum Absch(l)uss mittels eines handjobs.
Nachdem sich die Gemüter ein wenig beruhigt hatten, erhielt ich noch eine Vor-Vatertagsmassage, begleitet von einer Konversation in Englisch. Beim Abschied empfahl mir Megi, vor einem eventuellen weiteren Besuch doch einen Termin zu vereinbaren, damit sie sich besser auf das Beisammensein vorbereiten könne.
Fazit: Bei Megi verbrachte ich eine schöne erotische Stunde, bei der wir beide auf unsere Kosten kamen. Einige Serviceleistungen wie 69, Küssen oder Zk’s, die sie auf ihrer Werbeseite in der RL anpreist, bot sie nur sehr zurückhaltend bzw. gar nicht an. Auch sind die Werbebilder älteren Datums. Ansonsten gab es nichts auszusetzen. Folgebesuche sind im Bereich des Möglichen. Seid nett zu ihr, wenn ihr sie besucht!
Antwort erstellen         
Alt  30.04.2017, 17:38   # 8
Lagomorph
 
Mitglied seit 20. September 2014

Beiträge: 11


Lagomorph ist offline
Ich kann 2die4s Erfahrung auch nicht bestätigen. Ich hatte eine schöne Stunde mit viel Nähe und einem, wie ich finde, wahnsinnig hübschen Mädel. Konversation auf Englisch problemlos möglich, und die Action war für mich auf jeden Fall wiederholungswürdig. Ich glaube bei uns hat die Chemie auch ganz gut gepasst, zum Ende hin ging sie schon ziemlich ab

Allerdings sollte erwähnt werden, dass Megi Spontanbesuche nicht besonders mag. Ihr müsst nicht großartig vorher einen Termin ausmachen, aber sie schätzt es, wenn man eine halbe Stunde vorher kurz anruft, damit sie sich zurechtmachen kann. Das nur als Tip für alle, die einen Besuch in Erwägung ziehen.
Antwort erstellen         
Alt  26.04.2017, 10:53   # 7
Cathal
 
Mitglied seit 23. November 2015

Beiträge: 1


Cathal ist offline
Hallo,

So dann gebe ich auch mal meinen Einstandsbericht (ja ich weiß ich habe lange nur mitgelesen)

Ich war gestern bei Megi (150/60) da mich ihre Figur und vor allem ihr hübsches Gesicht einfach umgehauen haben.

Wo ich 2die4 zustimme, ist das sie beim blowjob einen den Rücken zudreht. Das ist für die Stimmung nicht optimal. War für mich persönlich jetzt aber nicht so schlimm. Der blowjob war nicht der Beste meines Lebens, aber trotzdem gut.

Aber ansonsten habe ich eine schöne Stunde mit 2 Runden mit ihr erlebt. Der erste Abschuss erfolgte in der Missionar. Der zweite nach einen guten und ausgiebigen Ritt dann mündlich (mit Gummi). Nach jeder Runde gab es eine Massage (keine die Verspannungen löst, aber angenehm zum entspannen).

Von meiner Seite her kann ich Megi nur weiterempfehlen. Die Stimmung war gut, die Chemie hat zwischen uns glaub ich gut gepasst und es kam nie Zeitdruck auf.
Antwort erstellen         
Alt  25.04.2017, 19:05   # 6
2die4
is what i live 4
 
Benutzerbild von 2die4
 
Mitglied seit 21. September 2006

Beiträge: 552


2die4 ist offline
Thumbs down Unterirdisch !

kann die positiven berichte so leider nicht bestätigen.
nach der geldübergabe keine gelegenheit sich erstmal
im stehen kennenzulernen wurde ich auf die matratze zitiert.
und der horror ging weiter....
sofort und schlaff eingumiert, was für mich überhaupt nicht geht.
dann ein wenig gefühlvolles und uninteressantes blasen,
bei dem mir der rücken zugewandt wurde.
also erstmal den missionar gespielt.
der gummi tat weh, die möse trocken.
als ich darauf hinwies unterbrechnung der action und flutschie suche...
leider keines im haus. inzwischen betriebstemperatur verloren.
also noch mal gelangweilt angewichst um schließlich doch noch zu kommen.

es fällt mir wirklich schwer zu glauben bei beschriebener lady gewesen zu sein.
für mich ein FLOPP
wiederholung garantiert nicht
Antwort erstellen         
Alt  15.03.2017, 21:25   # 5
Epikureer
 
Benutzerbild von Epikureer
 
Mitglied seit 1. April 2013

Beiträge: 79


Epikureer ist offline
Smile MEGI | Agentur 2 | Lerchenstraße 5 | München

Seit die neuen Fotos von Megi zur Verfügung standen war sie auf meiner Wunschliste. Als sie mir kurz nachdem ich die Klingel betätigte Einlass gewährte, hatte ich zu meiner Freunde keine Schwierigkeiten sie zu erkennen. Das rückenlange brünette Haar trägt sie offen und bittet mich ihr ins Kämmerchen zu folgen. Das Geschäftliche ist alsbald geklärt, nachdem sie einem Quickie (15/50) zustimmt. Megi bietet mir ein Getränk und einen Duschgang an. Durstig bin ich nicht, eine kurze Körperreinigung war hingegen noch nie verkehrt. Wirklich heißes Wasser stand nicht im Angebot, es war also durchaus erfrischend.

Megi brachte mich danach spielend wieder auf Betriebstemperatur. Ihre feminine Figur findet großen Anklang bei mir und darf berührt werden. Der Schutz ist fix montiert und das weitestgehend freihändig vorgetragene französisch nicht schlecht. Der zweiteilige Hauptakt beginnt missionarisch. Ihren schönen Busen dabei in Bewegung zu setzen macht Laune. Megis Hände streichen angenehm über meinen Körper, während sie sanft akustische Rückmeldung gibt. Hin und wieder verändert sie zudem gewinnbringend die Beinposition. Abschließend begebe ich mich hinter sie und genieße die Aussicht bis zum Ende. Megi entfernt den Schutz und übernimmt die Katzenwäsche mit feuchten Tüchern.

Megi ist eine attraktive junge Dame mit schönen Kurven und einer netten Art. Der Smalltalk fand ausschließlich in Englisch statt. Die angegebenen 1,70m Körpergröße sind sicher etwas optimistisch. Mit High Heels dürfte das aber möglich sein. Das kurze Stelldichein war schön und machte Lust auf mehr. Die nächste Buchung wird daher länger ausfallen.

bye EPK
Antwort erstellen         
Alt  04.02.2017, 22:44   # 4
freeworld
 
Benutzerbild von freeworld
 
Mitglied seit 17. December 2010

Beiträge: 308


freeworld ist offline
scheint irgendwie einer neuer Trend zu sein, mehrere Anzeigen zu schalten:
http://www.rotelaterne.de/megi_bp
http://www.rotelaterne.de/megi_bhpu
__________________
Ich habe einen ganz einfachen Geschmack - ich bin immer mit dem Besten zufrieden (Oscar Wilde)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  04.02.2017, 20:28   # 3
Viper2011
Tittenfetischist
 
Benutzerbild von Viper2011
 
Mitglied seit 7. September 2012

Beiträge: 812


Viper2011 ist offline
Sowit von mir "gegengeprüft" kann ich den Beitrag von Rice63 bestätigen.

Wir haben uns auf Deutsch verständigt. Das ging auch ausreichend gut.
Ich musste sie fragen, ob sie eine große Schwester namens Anja hat. Tonfall, Aussahen... hätte gepasst, hat sie aber verneint.
Auf Bild 1 von PerfectLover erkenne ich sie am besten wieder.
Tarif war 50/15, Zeitdruck gab es keinen, sie war nett und sympathisch und machte alles, was vereinbart war, und noch ein Bißchen darüber hinaus (hatte keine besonderen Wünsche, nur langsame HE; sie bot noch frz von sich aus, brauchte ich aber nicht).
Ich würde wieder zu ihr gehen, da mein Typ Frau.
Antwort erstellen         
Alt  25.01.2017, 13:44   # 2
PerfectLover
 
Benutzerbild von PerfectLover
 
Mitglied seit 18. November 2016

Beiträge: 120


PerfectLover ist offline
Post Bilderupdate 01/2017

Bild - anklicken und vergrößern
1.jpg   2.jpg   3.jpg   4.jpg   5.jpg  

Da haben sich in ihren Anzeigen neue Bilder eingeschlichen ... Bilder von der RL
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:48 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)