HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

            


   
Amateursex
Eure Tochter im Puff?

gratiszeiger.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Berlin (Berichte)
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen



















Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  03.11.2007, 22:53   # 1
mars.jupiter
 
Mitglied seit 24. April 2003

Beiträge: 8


mars.jupiter ist offline
Talking Thai-Massagen in Berlin

Bild
 
Hallo, bei den vielen Thai-Läden verliere ich so langsam den Überblick. Ich suche eine gute Thai-Massage mit erotischen Kick (HE, OV oder GV) möglichst in Charlottenburg oder Mitte. Hat jemand einen gute Tipp für mich?

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  15.10.2018, 18:23   # 1895
Kokett
 
Mitglied seit 19. June 2018

Beiträge: 6


Kokett ist offline
Frage

Hallo,
ich möchte fragen, ob jemand etwas zu Chinamassage Kantstrasse 120 bzw. zu Spa-Thaimassage Wielandstrasse 5a/Ecke Kantstrasse sagen kann. Sind diese Läden völlig erotikfrei oder geht da 'unter der Hand' vielleicht doch etwas?
Antwort erstellen         
Alt  14.10.2018, 20:09   # 1894
ubgeil2016
 
Mitglied seit 12. February 2016

Beiträge: 8


ubgeil2016 ist offline
Nana Thaimassagen, dort ist Lisa, so Mitte 30, super Body und sehr gute thai Massage. Wenn du mehr willst ist Verhandlungssache(Euronen 30+) wenn du es schaffst mit Symphatisch und dann Berichte was alles geht, gute alte Stammkunden sollen ja begeistert sein und die Wiederholungsgefahr liegt bei 100%. 40 +30€ ist bei zufriedenen Service ein guter Preis. Also Ran und berichten!
Antwort erstellen         
Alt  14.10.2018, 20:02   # 1893
ubgeil2016
 
Mitglied seit 12. February 2016

Beiträge: 8


ubgeil2016 ist offline
Nana ist bei Nana Thaimassagen Dahlemer Weg, aber so weit ich weiß ist sie schon wieder in Thailand privat, mindestens 3 Wochen.
Antwort erstellen         
Alt  14.10.2018, 19:28   # 1892
haraldinio
 
Mitglied seit 5. March 2017

Beiträge: 4


haraldinio ist offline
Supani oder Nana

Guten Abend,
in zwei Wochen bin ich für einen Abend in Berlin nähe Botanischer Garten. Ich möchte eine erotische Thaimassage (vielleicht auch mit OV.und GV.) Ich habe schon sehr viel hier gelesen und denke das ich bei
Supani und Nana in Steglitz gut aufgehoben bin.
Da ich als Süddeutscher nichts über die Berliner Thai Massage weiß wäre ich für helfende Tips dankbar, speziell welche Frau man sich aussuchen soll.
Danke
Antwort erstellen         
Alt  14.10.2018, 19:28   # 1891
Berrics
 
Mitglied seit 14. October 2018

Beiträge: 1


Berrics ist offline
Letztes Jahr hab ich mal Porn aufgesucht.
Leider wollte sich die gute nicht Fingern lassen.
Zu meinen Glück hatte sie drei Freundinnen in der Küche sitzen, von der eine mit dem Namen Nana sich bereiterklärte sich von mir befummeln zu lassen.
Ich hab sie dann 30 min für 30€ in beide Löcher Fingern dürfen.
Nana war zwischen 35 und 45 Jahre alt.

Hat jemand eine Idee wo ich Nana finden könnte?
Porn erinnert sich leider nicht mehr, und kann oder will mir nichts sagen.
Wäre toll wenn mir jemand helfen könnte.
Antwort erstellen         
Alt  14.10.2018, 13:46   # 1890
Holi
 
Mitglied seit 24. February 2015

Beiträge: 6


Holi ist offline
Red face Malie / Malee aus dem Leelavadee

Ich versuch es noch mal. Weiß jemand wo die gute Malee (ist die Dame mit dem Schirm auf der Webseite) geblieben ist. Die Chefin behaupt, sie sei in Thailand; was definitiv nicht stimmt.

Danke, Gruß Holi
Antwort erstellen         
Alt  14.10.2018, 13:10   # 1889
Rückenschule
 
Mitglied seit 11. November 2016

Beiträge: 66


Rückenschule ist offline
Nong in der Mussehlstraße(Tempelhof)

Mein Erstbesuch dort. www.berlin-nongthaimassage.de/
Leider viel zu wenig Zeit, daher nur 30430.
Die Dame, die mir öffnete heißt Mon. Fotos hier https://www.rotlichtmodelle.de/blog/...e-thaimassage/

Sie war lustig drauf und fragte mich, was ich gern hätte. Ich sagte, massieren erstmal. Das ging gut los, sie machte sich sofort nackig und massierte die Füße und Beine.
Rechtzeitig kam das umdrehen und sie zog mir ohne zu fragen eine Tüte drüber und fing an zu blasen.
Blasen und später Handeinsatz waren mir persönlich wohl zu schnell und mechanisch, auf jeden fall klappte es nicht gut, vielleicht auch der Zeitdruck.
Trotzdem finde ich den Service sehr gut und werde wohl nochmal hingehen.
Ich zahlte ohne Verhandlung und freiwillig 50430 und ging durch den Hinterausgang...
Antwort erstellen         
Alt  14.10.2018, 00:11   # 1888
Semmmel
 
Mitglied seit 6. September 2018

Beiträge: 13


Semmmel ist offline
Namjai Streitstr. Spandau

Hallo Leute, da ich immer auf die Streitstrasse nach Hause fahre, viel mir ein Thaimassage-Laden auf und vorgestern bin ich unangemeldet rein.
Die Zimmer waren schön zurecht gemacht. Es machte mir eine 50+ jährige auf und bat mich in ein Zimmer, ich zog mich aus und dann auf den Bauch. Sie machte mir eine starke Massage, dann kam umdrehen. Sie schaute sich meinen Piephan an sagte aber nichts. Ich wartete auf die Frage (Da unten auch ). Aber nix passierte. Ich machte noch die typische Wichshandbewegung, sie sagte kein Ton. Dann war die Zeit ohne HE auch schon vorbei. Ich zahlte 50460. Mein Fazit: Mein Fazit. Ich gehe da nicht mehr.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  13.10.2018, 01:05   # 1887
Flowerpower12
 
Mitglied seit 31. October 2012

Beiträge: 232


Flowerpower12 ist offline
@Chad

Nein, die Liste ist bunt gemischt.
Im MiChok am S-Bahnhof Rathaus Steglitz (Berlinickestrasse) geht definitiv nichts erotisches, ist aber nicht der einzige Laden.
Und selbst in den Läden wo eigentlich was geht, geht es nicht bei jeder Masseurin oder manchmal nicht beim ersten mal.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  12.10.2018, 23:55   # 1886
Chad
 
Mitglied seit 1. January 2018

Beiträge: 8


Chad ist offline
geh ich eigentlich recht in der annahme, dass alle der hier gelisteten Studios Handmassage und mehr anbieten?

http://www.farang.de/thaimassagen.html
Antwort erstellen         
Alt  12.10.2018, 20:32   # 1885
Saubaer
 
Mitglied seit 8. October 2018

Beiträge: 2


Saubaer ist offline
Post

Das letzte Update, dass ich in Sachen Wantong bekommen habe, lautet, dass der Laden nicht umzieht, sondern jede Mitarbeiterin ihre Wege geht. Lin oder Jin (ich hatte Din verstanden, habe ich mich aber an die in diesem Forum verwendete Schreibweise gehalten) geht dann wohl nach Aussage von kokett ins Phanphong., Maxstr. 12. Su hat sich noch nicht entschieden. Werde es posten, wenn's wen interessiert. Sie macht nicht alles, ist aber eine der besten und eine der lustigsten Masseurinnen in Berlin. Wir haben manchmal nur rumgekaspert, Zwerchfellmassage sozusagen.

Ansonsten, wie angekündigt, Duangthawan in der Brandenburgischen Str. 35 abgecheckt. Eine etwa 40-jährige Dame Namens Lion empfing mich, sehr annehmbares Äußeres, schlank mit festen kleinen Titten. Habe zum Antesten erstmal Grundpreis 30430 gebucht und mal sehen was passiert. Die Massage, naja - waren schon ein paar typische Thaigriffe dabei aber nicht exakt auf den Punkt und mit zu wenig Nachdruck. Nach knapp 20 Minuten fragte sie mich, ob ich eine Tantramassage wollte 60430 und 100460. Da mir 100 ohne reinstecken zu viel sind, nahm ich die 60er Variante, obwohl die Zeit schon fast abgelaufen war. Aber was dann kam, war nicht von schlechten Eltern! Erst mit den eingeölten Beinen Rücken und Beine durchgewalkt, dann die Nippel über alle sensiblen Stellen, dann der ganze Körper, wobei die Finger kreisten und langsam steigerten. Und dabei flötete sie mir ab und zu mit sanfter Stimme irgendwas ins Ohr. Nach dem Abwichsen kümmerte sie sich dann noch etwas kräftiger um Schultern und Nacken, die angegebenen Problemzonen und hat dabei insgesamt die Zeit deutlich überzogen. Ob das Tantra war, weiß ich nicht, war jedenfalls sehr zufrieden, auch wenn ich nicht an die Muschi durfte (hätte extra gekostet) und GV "vielleicht beim 10. mal" drin ist. Wiederholungsgefahr durchaus gegeben, aber wohl kaum 10mal. ;-)
Antwort erstellen         
Alt  11.10.2018, 21:27   # 1884
Kokett
 
Mitglied seit 19. June 2018

Beiträge: 6


Kokett ist offline
Berlinfahrer

Lieber Berlinfahrer,
nun mal nicht so vorlaut. Sprüche von oben herab wie 'Lesen bildet' sollte man doch lieber lassen. Ich habe den Bericht gelesen und dachte mir, 30/30 mit Ausziehen...das kann ich mir nicht vorstellen...habe ich auch noch nie erlebt. Daher habe ich noch einmal explizit nachgefragt.
Heute nun habe ich die Dame, die Jin und nicht Lin, heißt (hier könnte ich sagen: richtig zuhören kann auch nicht schaden) besucht. Eine nette Person mit einem freundlichen Lächeln, sehr sympathisch. Ich habe mir eine zarte Streichelmassage gewünscht und bekommen (30/30), wobei eine Hand fast immer an den Kronjuwelen entlang glitt. Und in der Tat, gegen Ende der Zeit hat sie sich oben herum frei gemacht, ohne dass wir darüber gesprochen haben. Die Handentspannung war ok.
Ich fand, sie ist ein guter Tipp. Die Wiederholungsgefahr ist recht hoch. Sie zieht im November um in die Maxstrasse 12. Ich habe nicht recht verstanden, ob sie alleine dort rübergeht, denn dort gibt es ja schon einen Thai, oder ob der komplette Laden gemeint war.
Ich war jetzt desöftern bei Ornchen in der Brehmestrasse. Suda und Poni kann ich beide empfehlen, vor allen Dingen die Handentspannung von Poni ist vom Feinsten.
Und toll ist vor allem Mai bei DEE in der Massmannstrasse in Steglitz. Ich finde, die Massage und vor allem die l a n g e dauernde Handentspannung ist unglaublich. Und Mai ist extrem freundlich.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  11.10.2018, 19:03   # 1883
HartNäck
 
Mitglied seit 23. March 2018

Beiträge: 11


HartNäck ist offline
@Julian35: Kritik

Hallo Julian35,

wieso habe ich jetzt ein schlechtes Gewissen, weil ich auch einen Beitrag zum Thema: Vergleich Dao Rueang-Gamlai thong abgesondert habe!?
Ich finde das ein bischen arrogant, manchen Leuten hier vorzuwerfen, dass sie in altbekannte Läden gehen und dann darüber berichten. Bei mir bietet sich Charlottenburg an, weil ich da in der Nähe arbeite, andere Leute hier haben andere Gründe für ihre Gewohnheiten. Dein persönlicher Geschmack ist ja auch irgendwie deine eigene Sicht. Das Leevaldee, das du ja scheinbar so super findest, ist auch nicht jedermanns Sache. Was die Parkplatzsituation betrifft, die du beim Gamlai tong bemängelst, ist es da ja auch nicht gerade angenehm. Ich sehe es aber auch so wie du, dass eine Massage unter 60 Minuten eigentlich nicht viel bringt. Nach 20 Min werden die Muskeln ja erst richtig warm und so. Und das mit der Chemie zwischen Kunden und DL ist auch richtig. Es muss nicht immer die topgestylte Barbie sein, manchmal ist gute Hausmannskost auch nicht zu verachten!
Lass mal den anderen Leuten ihre Gewohnheiten und berichte weiter schön von deinen Ausflügen in die weite Welt der Massagen aus ganz Berlin.
Ich sehe das Forum hier als Einkaufsladen, mache Berichte sind für mich gut und helfen, andere sind nicht mein Geschmack (Anal-Massage gesucht oder so...). Aber jeder Bericht hat seine Berechtigung, auch wenn es dir missfällt.

Also locker bleiben sagt HartNäck
Antwort erstellen         
Alt  11.10.2018, 18:10   # 1882
Julian35
 
Mitglied seit 16. August 2017

Beiträge: 35


Julian35 ist offline
Exclamation Gamlai thong alternativ das Dao Rueang

Also ich möchte hier mal kritisieren, bzw. anregen, dass es deutlich mehr Läden gerade hier in Berlin gibt, und es verwundert mich, dass 80 % der letzten Texte sich auf diese beiden Läden beziehen, welche beide, wie zuvor benannt, Vor- und Nachteile habe.

Ich behaupte mal hier, dass leider, leider viele überhaupt keinen Mumm haben, mal abwechslungsreich hier zu testen und auch darüber zu schreiben, denn es gibt wesentlich mehr als den Laden da in Spandau, der aufgrund zahlreicher Bewertungen hier plötzlich überlaufen ist.

Nicky halte ich auch für eine der hübscheren, somit grundsätzlich angenehmeren DL am Markt und die abgewanderte süsse kleine aus dem jetzt Bua Ban Laden in Prenzl Berg, Kopenhagener Str. 74, ist wirklich auch klasse.. Dagegen war ich dreimal im Gamlai Thong und kann dazu nur sagen, dass es mir überhaupt nicht gefallen hat.. Das fing schon mit der katastrophalen Parkplatzsituation dort vor der Massage im Grunde an..

Aus meiner Sicht wird z.B. die Julia aus dem Bua-Ban, oder der Laden in Mitte, franz. Str. 12 völlig unterschätzt.. Daneben empfand ich das Leevaldee in Moabit auch sehr sehr angenehm... Wobei ich gerade nicht bei der hochgejubelten Dame gewesen bin..

Insgesamt habe ich mehr als 12 Läden hier getestet.. und aus meiner Sicht steht und fällt vieles mit der Sympathie der Masseuse schon gleich zu Anfang.. Ich kann nur laienhaft sagen, ob es nun eine "echte" oder
weniger echte Thaimassage gewesen ist... Obwohl ich auch den Vergleich zu Massageläden in Bangkok oder auch Chiang Mai, Chang Rai und Udon Thani habe..

Ich sehe die ideale Massage in einer sympathischen DL möglichst unter 40... mit guter Figur und ein wenig deutsch reden können ist auch nicht schlecht.. Dann wird zwar hier immer wieder von halber Stunde gesprochen und dem HOHEN Anspruch einer ORIGINAL Massage Ala Thailand.. Denke das allein dieser Anspruch unter einer vollen Stunde schon widersprüchlich an sich ist..
Zum ausprobieren ok.. aber im Grunde ist eine Stunde für 50 immer zu empfehlen, statt lediglich 30 min. und dann den grossen Trommelwirbel mit dem Wow Effekt zu erwarten und abzuwerten, wenn das denn nicht möglich ist..

Fasst Euch dabei einfach mal an die Nase..!! Ein Ölwechsel beim Auto wird auch nicht so hoch angesetzt wie eine komplette Inspektion..
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  11.10.2018, 13:19   # 1881
HartNäck
 
Mitglied seit 23. March 2018

Beiträge: 11


HartNäck ist offline
Dao Rueang

Ich mal wieder,

also im Dao Rueang war ich erst ein Mal. Aber ich sehe das auch so. Richtig abhängen konnte ich auch nicht so gut. Ständig klingelte es und ich hatte den Eindruck, die Kleine war unter Zeitdruck. OK, ich bin voll auf meine Kosten gekommen, so zu sagen "mit Allet, und scharfe Soße"! Aber mehr als für so einmal Abpumpen hatte ich nicht die Ruhe. Da lobe ich mir auch das Gamlai tong, weil das auch viel größer und sauberer ist. Die Angebote sind zwar etwas anders, aber es kommt darauf an, worauf man wirklich steht. Willst Du das Komplett-Paket, dann geh ins Dao Rueang, willst Du eine angenehme gute Massage, mit Entspannung (alle Teile), dann geh ins Gamlai tong. Für mich ist mal das eine, mal das andere interessant, je nach Lust.
Hier noch mal die Seiten:
http://www.dao-rueang-thaimassage.de/index.html
https://www.gamlai-thong-thaimassagen.de/

Haut rein sagt HartNäck
Antwort erstellen         
Alt  11.10.2018, 11:08   # 1880
Netttt69
 
Mitglied seit 8. October 2017

Beiträge: 1


Netttt69 ist offline
Dao Rueang

Liebe Gemeinde,

ich kann die Erfahrung von B1tchhunt3r in Sachen Dao Rueang leider nur bestätigen.

Der Laden ist eine ziemliche Rumpelkammer und es geht zu wie im Taubenschlag.
Letztes Jahr hatte ich hier schöne Erlebnisse mit Nicky (sehr hübsch und zugänglich) und mit Lilly (nicht besonders hübsch, aber sehr guter Service). Habe jedes Mal 70 bis 100 Euro bezahlt, durfte die Damen aber auch überall anfassen und wurde ordentlich verwöhnt.
In letzter Zeit scheint der Laden aber etwas mehr zu brummen :
Termine werden nicht eingehalten, entweder man wartet oder man nimmt mit einer anderen DL vorlieb.
Oder man geht wieder nach Hause oder zu einem anderen Laden.
Die ein oder andere Dame scheint hier auch nur auf der Durchreise zu sein.


Meine Empfehlung für eine gepflegte Massage mit HE ist ganz klar das Gamlai-Thong (hier insbesondere Pat). Sehr gepflegter Laden. Termine wurden stets eingehalten. Dusche, Getränk, freundliches Personal.
50460 incl. HE ist der übliche Tarif. Gegen Aufpreis 20€ macht sich die gute auch oben herum frei.

Auch zu empfehlen ist das Areeya am Ernst-Reuter-Platz. Auch sauber, sehr gepflegt, ruhig.
Hier war ich zwei, drei Mal bei Thida.
Sehr hübsche junge Dame, toller Körper, Extras kosten natürlich extra … aber alles im üblichen Rahmen.
(ausziehen und anfassen 30€ Extra)

Wer eine Massage ohne erotische Einlagen sucht, dem sei das Nonglak in Alt-Moabit empfohlen..
Antwort erstellen         
Alt  10.10.2018, 15:25   # 1879
B1tchhunt3r
 
Mitglied seit 13. January 2018

Beiträge: 23


B1tchhunt3r ist offline
Dao Rueang

Ich war die Tage mal dort, hat mir aber leider nicht so gefallen. Weder die Ecke, noch der Laden an sich. Hat irgendwie nicht gut gerochen da und es geht da wirklich sehr betrieblich zu, man muss echt aufpassen dass man den anderen nicht über den Weg läuft :/ Zudem ziemlich unorganisiert, den Termin den ich gemacht habe hatten die vergessen^^

Die Massage war ganz ok, für die mittelmäßige HE wurde aber auch kein Extra Geld angefordert. Mehr war nicht drin, da sie (auf der Homepage erstes Bild ganz links) ihre Tage hatte, kann ich verstehen^^

Also an sich nicht schlecht, aber das Gamlai Thong z.B. hat mir besser gefallen..
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.10.2018, 15:14   # 1878
Berlinfahrer
 
Mitglied seit 29. May 2015

Beiträge: 212


Berlinfahrer ist offline
@Kokett

Lieber kokett

Wenige Zentimeter tiefer steht:
Zitat:
Bei 30430 und 50460 ist HE im Preis inbegriffen, wobei sie sich auszieht und oben und unten befingern lässt
Damit sollte deine Frage beantwortet sein (Lesen bildet)

And by the way
Zitat:
U.a. (werde demnächst diverse Berichte abgeben), war
ein zitat aus deinem 1. Bericht im Juni
Wir warten alle sehr gespannt
__________________
I spent a lot of money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.10.2018, 15:05   # 1877
Versuchsballon
 
Mitglied seit 6. October 2018

Beiträge: 1


Versuchsballon ist offline
Supani in Steglitz

Hallo werte Mitstreiter,

lese bereits seit einigen Tagen die interessanten Berichte, sie sind eine gute Hilfe bei der Auswahl eines passenden Etablissements und dann auch der DL ...

Am letzten Samstag Nachmittag war ich etwas verspannt und dachte mir, eine entspannende Massage wäre toll - gern auch mit erotischem Abschluss. Da ich ohnehin in der Schloßstr. in Steglitz zu tun hatte, bot sich der kleine Schlenker in die Schildhornstr. zu Supani förmlich an. Kannte ich noch nicht, aber machte auf der Webseite einen guten Eindruck. Die Tür wurde nach kurzer Wartezeit geöffnet, von Niki, wie ich dann erfahren habe. Eigentlich wollte ich Emmi besuchen, aber es war eben nur Niki frei.

Niki fragte dann auch, was ich mir wünsche. Etwas blöd fand ich, dass sie meine Frage, was denn alles gehen würde, charmant aber konsequent nicht beantworten wollte. Ich musste also alles konkret abfragen. Wir einigten uns auf Massage (30430) und HE mit ausziehen nochmal 30, also insgesamt 60430. Ich glaube, dass das zwar 10€ mehr sind als eigentlich, aber Niki machte einen sehr sympathischen und freundlichen Eindruck.

Niki erkundigte sich, ob die Massage etwas härter oder eher sanft sein soll - ich entschied mich für härter. War auch sehr angenehm, sie hat ein paar verspannte Stellen schön zum knacken gebracht, worüber sie sich jedes mal freute. Der Abschluss war etwas gehetzt, da nur noch 5 Min. übrig blieben. Ich drehte mich um, sie zog sich aus, kniete sich neben mich und kümmerte sich dann forsch um meinen kleinen Freund, während ich ihren sehr knackigen Körper bewunderte und auch mit Händen und Lippen verwöhnte. Ihre Nippel wurden schön groß und hart, die Möpse lagen gut in der Hand, genau wie ihr Hintern. Es hat leider nicht lange gedauert, dann war ich ganz entspannt und die Zeit leider auch vorbei. Niki schlug dann vor, beim nächsten mal das Komplettprogramm für eine Stunde zu buchen (100460). Es war zwar alles ok, aber vermutlich werde ich erstmal einen anderen Laden ausprobieren, oder Emmi ...

Eure Berichte haben mich ja neugierig auf On in der Halskestr. gemacht, vielleicht probiere ich es da bei Gelegenheit mal.

Viel Spaß hier weiterhin
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.10.2018, 12:58   # 1876
Kokett
 
Mitglied seit 19. June 2018

Beiträge: 6


Kokett ist offline
WANTONG/Wedding

Hallo,
bzgl. Wantong im Weding:
Zieht diese Lin sich auch bei 30/30 aus?
Antwort erstellen         
Alt  09.10.2018, 15:27   # 1875
Nic-BLN
 
Mitglied seit 16. July 2018

Beiträge: 2


Nic-BLN ist offline
Smile Orchidee Massagen Spandau

Hallo werte Gemeinde,

ich wollte nun mal nach drei Besuchen im Orchidee Spandau, Bismarckstr. 61a abgeben. (ACHTUNG: Nicht zu verwechseln mit dem Orchidee in der Spreestr.)
Bei meinem ersten Besuch war ich vormittags da, eine kleine schlanke Thai (Ende 20/Anfang 30) mit griffigem B-Cup öffnete mir die Tür. Leider habe ich alle drei Male die Namen nicht verstanden.
Alles wirkt relativ sauber, aber im Stil der frühen 90er Jahre. Das Zimmer (ich habe zwei "Behandlungsräume" entdecken können) war angenehm warm, roch gut und nicht nach frisch gekochtem Curry und gebratenem Huhn und wirkte ebenfalls sauber. Ebenso das Bett roch frisch bezogen.
Das übliche "Wie lang?" und "Ausziehen und hinlegen" folgte. Ich entschied mich beim ersten Mal für eine halbe Std. Die Massage war normaler Durchschnitt, nicht überragend aber auch nicht schlecht. Nach gut 25 Minuten kamen die ersten "versehentlichen" Berührungen am besten Stück beim Massieren der Beine und die Bitte nach dem umdrehen. Ohne groß zu zögern gab es eine Ladung Öl und die HE fing an. Soweit recht gut und angenehm. Die Dame ließ sich gut abgreifen und gab ein wenig Gestöhne von sich. Nach mehr habe ich erstmal nicht gefragt.
Alles in allem war ich etwas länger als die 30 Minuten in "Behandlung" und zahlte dafür 30.

Das zweite mal öffnete eine ältere Dame. Klein, mollig, keine wirkliche Augenweide, aber sehr nett und herzlich. Es war auch keine andere Dame frei und der Druck war groß, also 30430 gezahlt und ab gehts. Die Massage war deutlich besser und gekonnter als bei der kleinen. Die HE war überaschend gut. Man spürte, dass sie mit Spass bei der Sache war. Nach mehr wollte ich hier jedoch nicht fragen.

Das dritte mal war ich abends da. Es öffnete wieder die ältere Dame. Diesmal war eine Kollegin mit anwesend. Normal gebaut, etwas hängendere (das sah ich erst später ), aber noch annehmbare B-Cups.
Ich fragte ob sie auch nackt massiert. Dies hat sie bejaht. 50430 hingelegt, ausgezogen und abging die Fahrt. Sie ging sich frisch machen und kam wieder in einem knappen durchsichtigen schwarzen Nachthemd. Die Massage über blieb das Nachthemd an, als ich mich umdrehte, durfte ich sie davon befreien. Nackt massieren ist hier wohl das Codewort für GV. Diesen wollte ich gar nicht. Sie setzte sich auf mich und massierte meine Brust und verpasste mir dabei, natürlich völlig versehentlich , einen recht geilen Pussyslide. Da stand der gute Freund natürlich schnell wie eine eins. Als sie das bemerkte, zog sie sofort sie die Mütze rüber und fragte wie ich's am liebsten haben will. Ich bat um das orale Finale ohne GV. Auch wenn es viele ohne geil finden, ich bin in der Branche, egal ob oral oder GV, ein Freund von safe.
Sie kann recht gutes französisch, lässt sich gut abgreifen und geht gut mit wenn der Finger versenkt ist. Da geht also auf jeden fall gut mehr.

Wiederholungsfaktor:
Die Kleine 50%
Die Ältere 75% (Leidenschaft ist halt manchmal genauso viel wert wie Optik)
Die Nackte 80%

In diesem Sinne.
Steckt einen Gruß mit rein.

Nic-BLN

P.S.: Ich bin immer dankbar für Berichte aus spandauer Läden
Antwort erstellen         
Alt  08.10.2018, 10:06   # 1874
Saubaer
 
Mitglied seit 8. October 2018

Beiträge: 2


Saubaer ist offline
Moin, wollte nach langem "Studium" auch mal was zum Besten geben.

Was auffällt ist, dass meistens das Preis-Leistungsverhältnis nicht stimmt. Kaum ein Laden bietet eine ordentliche Thaimassage, wer aber in Sachen Sex das volle Programm will, kommt im Puff deutlich günstiger weg.

Eine professionelle Massage bietet die alte Lin im Wantong, im Wedding. Die Dame ist sehr zierlich, aber die Massage ist knallhart und effizient! Bei 30430 und 50460 ist HE im Preis inbegriffen, wobei sie sich auszieht und oben und unten befingern lässt. Dass sie auch fickt, wie hier einer schreibt, kann ich nicht bestätigen, aber sie ist auch nicht so mein Fall. Ich gehe jetzt nur noch zu ihrer jüngeren Kollegin Su (51), deren Massage nicht so straight, aber immer noch sehr gut ist. Die Chemie stimmt einfach besser zwischen uns. Be HE bleibt sie angezogen, stellt sich aber sonst dabei gar nicht so ungeschickt an. Bitte nicht versuchen, mehr rauszuschlagen, sie macht es einfach nicht für Geld. Der Laden zieht am 1. November um, wahrscheinlich in die Adolfstr. 100m weiter.

Phonphan 200m weiter in der Maxstr. ist nicht meine Welt. Spröde Damen mittleren Alters bieten mittelmäßige Massage. Dass dort laut Berichten so viel gepoppt wird, ist mir neu, der Laden hatte mal einen ziemlich sauberen Ruf.

Sonst noch im Wedding: Tungtong Schöningstr. 1, reine Rentnerbeglückungsanstalt. Massage und HE waren so soft, die hatten wohl Angst, dass der Docht abbricht.

Sehr professionell ist Sami im Treehouse, Neukölln. Ganja, die einem so schön über die Arschritze von hinten an die Eier greifen konnte und sich dann zum Schaft vorarbeitete, ist nicht mehr da, aber Sami ist dem Ganja-Stil verpflichtet (für 10 Euro Aufschlag, also 40430 und 70460), wobei sie sich nicht auszieht. Sie redet ansonsten, als hätte sie Medizin studiert und benennt jeden einzelnen Muskel und seine Funktion. Schätze sie strebt nach Höherem und will weg von dem Schmuddel-Image. Also abgreifen, solange der Vorrat reicht.

Wenn ich mal verspannt und rollig bin und dabei nicht viel Geld ausgeben will, gehe ich zu Porn am Hohenzollerndamm 35a. Sie hat zwar ein Gesicht, dass man nochmal zurückschaut, ob die Wände an ihrem Appartment eventuell mit Lebkuchen isoliert sind, aber der Body ist noch intakt. Und bei 50460 kann man bei ihr wirklich alles haben. Sie hat mir einmal mit FT einen der heftigsten Orgasmen beschert, den ich je bei einer Thaimassage hatte. Man muss sie nur viel loben, sie ist sehr von sich eingenommen, aber dumm ist sie nicht. Ihre Massage ist nicht so stümperhaft, wie manchmal behauptet. Ist zwar nicht typisch Thai, entfaltet aber seine Wirkung. Tipp: nicht zu "Stoßzeiten" kommen, da lässt ihr Elan deutlich nach.

Bleiben die Läden, die nur für Sex in Frage kommen.
Im Leelavadee, Tegeler Weg 99, wurde ich 2mal von einer Dao abgezockt. Mittelalt und mittelhübsch, bei 60430 nur wichsen und ich durfte sie fingern. Fürs nächste Mal hat sie mir bei gleichen Preis GV in Reitstellung angeboten. Ich wollte dann außerdem body to body, 80 Euro abgedrückt und dann nach gefühlten 20 Sekunden body to body war nix mit Cowgirl.
Dann natürlich das obligatorische Goldene Dreieck. Nur Ann kommt in Frage, mit ihren schönen, gemachten Titten. Macht routinemäßig Spanisch bei 30430 und 50460, bei GV 50430. Sie wirkt aber immer gelangweilt bis genervt, ist auf Dauer abtörnend.
Suntharee in der Hobrechtstr. in Neukölln ist ein normaler Puff, auch wenn Massage dransteht und der hat seine Glanzzeiten auch schon hinter sich.

Meine nächsten Studienobjekte werden sein: Duangthawan in der Brandenburgischen Str. 35 und nach den Sensationsberichten hier, Dao Ruang in Reinickendorf. Mal sehen ob's stimmt.
Antwort erstellen         
Alt  08.10.2018, 08:31   # 1873
Berliner13583
 
Mitglied seit 8. October 2018

Beiträge: 1


Berliner13583 ist offline
Liebe Gemeinde!,
Ich hätte auch gerne Infos zu dem Laden in Spandau!
Antwort erstellen         
Alt  07.10.2018, 14:26   # 1872
Florice
 
Mitglied seit 5. October 2017

Beiträge: 2


Florice ist offline
Araya, Goertzallee 190

Hallo,
ich habe mir gerade die Bewertungen, Erfahrungen und Empfehlungen der letzten 6 Monate durchgelesen.
Ein Dank dafür an alle, die sich daran beteiligt haben. Hab jetzt bestimmt 15 Läden gefunden, die einen Besuch wert sind.
Jetzt zu meiner Empfehlung, der Araya Massage.

Die Massage selbst kostet 40€/h und Extras werden auch angeboten. Ich entscheide mich immer für eine HE, die 10€ kostet. Die beste und kräftigste Massage macht die Chefin selbst, älteres Semester.
Eine Favoritin in dem Laden habe ich nicht, das Personal wechselt oft. Bis jetzt war ich immer zufrieden mit den DL. Duschen vor und nachher möglich, Getränk wird auch angeboten und parken vor Ort ist kein Problem.
Aus reiner Bequemlichkeit habe ich noch keinen anderen Laden getestet, aber dank der vielen Beiträge hier wird sich das sicher bald ändern.
Antwort erstellen         
Alt  07.10.2018, 13:45   # 1871
scholli38
 
Mitglied seit 7. October 2018

Beiträge: 1


scholli38 ist offline
Wann war denn dein letzter Besuch mit der schlechten Erfahrung im Ayana?

Emmy hat jetzt einen eigenen Laden, aber ich glaube seriös, der Laden ist ganz neu
in Mitte aber den Namen kann ich dir leider nicht sagen - weiß ihn selbst nicht....
Antwort erstellen         

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:42 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City