HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

            


   
Amateursex
YouWix-Webmaster gesucht...

gratiszeiger.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > SMALL TALK (Archiv)
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen



















Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  19.08.2017, 19:18   # 1
flo66
 
Mitglied seit 27. June 2011

Beiträge: 152


flo66 ist offline
Freier spuckt Polizisten blutiges Sekret in Mund

Bild - anklicken und vergrößern
media.media.b80bcd4a-09e8-4f8b-ad42-5a3364a61987.normalized.jpg  
Ein 26-Jähriger gerät mit einer Prostituierten in Streit. Als die Polizei eintrifft, bespuckt der Mann die Beamten und wehrt sich heftig.

Stuttgart - Eine Polizeibeamtin und ihr Kollege sind am Samstag gegen 23.45 Uhr bei einem Einsatz in einem Bordell an der Leonhardstraße in Stuttgart-Mitte verletzt worden.

Wie die Polizei berichtet, hatte ein 26-Jähriger nach einem Streit mit einer Prostituierten und einer Auseinandersetzung mit dem hinzugerufenen Sicherheitsdienst eine Verletzung im Gesicht erlitten. Als die Polizisten eintrafen, ging der unzufriedene Kunde sofort auf die beiden los und bespuckte diese, wodurch die 23-jährige Beamtin und ihr 52-jähriger Streifenpartner von blutigem Sekret in den Mund getroffen wurden. Außerdem zog sich der Beamte eine blutige Armverletzung zu.
Randalierer leidet an ansteckender Krankheit

Mit hinzugezogenen Einsatzkräften konnte der renitente Mann letztendlich mit Handschließen fixiert und in einen Streifenwagen gebracht werden, wo er weiter randalierte und einen Klapptisch aus der Verankerung trat.

Nachdem bekannt wurde, dass der 26-Jährige an einer ansteckenden Krankheit leidet, wurde bei den Beamten auf ärztlichen Rat eine Medikamentenprophylaxe durchgeführt. Zum weiteren Transport in ein Krankenhaus mussten dem Mann Fußfesseln und ein Spuckschutz angelegt werden.

Der polizeibekannte Tatverdächtige wurde auf Entscheidung der Staatsanwaltschaft Stuttgart mangels Haftgrund nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen entlassen. Gegen ihn ist ein Ermittlungsverfahren wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet worden.

http://www.stuttgarter-nachrichten.d...a9c366798.html
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten
Danke von

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  22.08.2017, 16:46   # 5
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.762


maexxx ist offline
Zitat:
schöner scheissjob polizist zu sein
Wieso? bald ist es bei uns auch wie z.B. in Dubai

http://www.dailymail.co.uk/video/new...orce-2017.html
Antwort erstellen         
Alt  19.08.2017, 22:35   # 4
vampirlady
 
Benutzerbild von vampirlady
 
Mitglied seit 6. March 2014

Beiträge: 452


vampirlady ist offline
🙈

ooooh mein gott, was hier los ist 😳
schrecklich...schöner scheissjob polizist zu sein und das noch für so ein gehalt!
genau wie pflegekräfte oder sanitäter...ich finds zum kotzen das die so wenig geld
verdienen!!! unglaublich...jetzt werden sie, wenn sie pech haben noch infiziert von so einem idioten!
oh gott ich will garnicht wissen was er mit der sdl gemacht hat ☹️
Antwort erstellen         
Alt  19.08.2017, 19:58   # 3
twinride
 
Benutzerbild von twinride
 
Mitglied seit 3. May 2010

Beiträge: 418


twinride ist offline
Eben, er hat ja nur randaliert und infiziert, nicht demonstriert
__________________
Am Ende des Geldes ist immer so viel Zeit über

Coito ergo sum - ich bumse also bin ich
Antwort erstellen         
Alt  19.08.2017, 19:28   # 2
Aligator
---
 
Benutzerbild von Aligator
 
Mitglied seit 6. September 2009

Beiträge: 2.257


Aligator ist offline
Zitat:
...polizeibekannte Tatverdächtige wurde auf Entscheidung der Staatsanwaltschaft Stuttgart mangels Haftgrund nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen entlassen...
ja, was denn sonst
Antwort erstellen         
Danke von

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:36 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City