HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

            


   
Umfrage: WARUM ich zu Huren gehe ... ?

gratiszeiger.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > Der FKK - SMALL TALK
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen


















Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  15.03.2015, 06:02   # 1
helvezier
--
 
Mitglied seit 9. November 2014

Beiträge: 204


helvezier ist offline
Ärgernisse im Fkk-Club

Aus aktuellem Anlass, muss ich mal ein unschönes Thema ansprechen, da ich es heute erst wieder wo erlebt habe (wurschd wo könnte sich überall so abgespielt haben, und ist im grunde mehr oder weniger allgemein zu sehen).

Bei meinem heutigen Clubbesuch haben mir 3 Frauen zugesagt. Dies bitte nicht zum Vorwurf machen, Geschmäcker sind halt unterschiedlich, und meine Zielgruppe gibts leider einfach nicht so oft in den Clubs, bzw allgemein in der Pay 6 Szene.

Erste Dame war dauerbesetzt, (das kommt in meiner Zielgruppe leider sehr oft vor) und hat danach Feierabend gemacht.

Zweite Dame machte auch schon sehr früh Feierabend, so dass ich sie nicht mehr erwischen konnte.

Die dritte Dame (ich kannte sie noch nicht) drehte sich weg von mir, und meinte ich sollte sie lassen. Ich fragte darauf hin, was los sei? Wir hätten kein guten Kontakt entgegnete sie darauf.

Schon seltsam, da wir bisher gar KEINEN Kontakt hatten! Nicht falsch verstehen, Körbe muss man verkraften können, aber wenn sie auch auch noch derart respektlos, und arrogant vorgetragen werden, dann schwillt mir echt der Kamm.

Die Damen die mir am allerwenigsten zusagen, kommen dagegen zum Teil sogar mehrfach her, und dann wirds richtig frustrierent. Auch das Männerpublikum war nicht der Hit. Ich hab nichts gegen Ausländer, aber wenn sie sich nicht benehmen können, und ansonsten auch nur sehr alte Herrschaften um sich hat, dann fühl ich mich da auch nicht wohl. Dazu noch überlaute Musik, und lausiges Essen und perfekt war der nächste schlechte Clubaufenthalt.

Somit die Location wiedermal ungepoppt verlassen müssen. Beim auschecken noch mein Leid geklagt, aber das geht da rein, und da raus. Man kann sich da nichtmal informieren welche Damen da sind, das ist für mich dann vollendes der Ko, weil ich mich auf wenige berufen muss.

Somit außer Frust nichts gewesen. Die Clubs bieten für mich daher einfach zu hohe Restrisiken. Schade eigentlich, denn wer hält sich nicht ganz gern Mal in einem gediedigenen Ambiente auf, und poppt zugleich noch gern?

Nur wenn sowas öfters vorkommt (oder halt dass ich erst gar keine finde wo mir zusagt) ists nun wirklich sehr contraproduktiv.

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten
Danke von

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  15.03.2015, 10:10   # 5
stb99
Ruheständler
 
Mitglied seit 15. May 2002

Beiträge: 2.644


stb99 ist offline
@helvezier

Wenn man bedenkt, dass es für die Damen den Job ist, den sie wegen dem Einkommen machen und nicht, weil sie 20 Schwänze am Tag lutschen und ficken müssen, wird einiges klarer.


Zitat:
Erste Dame war dauerbesetzt, (das kommt in meiner Zielgruppe leider sehr oft vor) und hat danach Feierabend gemacht.
Soll passieren. Manche Mädels haben Gäste, die sie gleich ein paar Stunden am Stück buchen. Und danach hatte sie wohl genug verdient, um was schöneres machen zu können. Sie kannte dich auch nicht. Wenn sie dich gekannt hätte und du ein angenehmer Gast für sie wärst, dann wäre da sicher noch was gegangen.

Zitat:
Zweite Dame machte auch schon sehr früh Feierabend, so dass ich sie nicht mehr erwischen konnte.
Auch hier: genug verdient, keine Lust, sie hat sich den Tag nicht so gefühlt oder sonst was. Letztlich ist es ihre Entscheidung, ob sie arbeitet oder nicht. Ansonsten gilt auch hier das mit dem Kennen.

Zitat:
Die dritte Dame (ich kannte sie noch nicht) drehte sich weg von mir, und meinte ich sollte sie lassen. Ich fragte darauf hin, was los sei? Wir hätten kein guten Kontakt entgegnete sie darauf.
Dir ist es noch nie vorgekommen, dass man Menschen auf den ersten Blick nicht so 100% leiden konnte? Hier schließe ich mich meinem Vorschreiber an. Eigentlich solltest du froh sein. Viele andere hätten sich gesagt, dass Geld nicht stinkt, und die Zeit irgendwie über sich gebracht, mit entsprechendem Service, der dich garantiert auch nicht zufrieden gestellt hätte.

Mit Abfuhren sollte man leben können. Du vergibst ja auch Körbe am Frauen, die dich ansprechen, auf die du aber keine Lust hast.

Aber Kopf hoch. Es gibt in jedem FKK-Club doch mehr als drei Frauen! Ich hatte in einem FKK-Club noch nie das Problem, keine Frau zu finden, und bin auch noch nie ungefickt aus einem FKK-Club gegangen und ich bin sicher nicht anspruchslos. Wenn ich ungefickt gegangen wäre, dann weil ich aus irgendeinem Grund absolut keine Lust mehr hatte.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  15.03.2015, 09:55   # 4
lattemacchiato
 
Mitglied seit 18. September 2014

Beiträge: 326


lattemacchiato ist offline
Zitat:
Die dritte Dame (ich kannte sie noch nicht) drehte sich weg von mir, und meinte ich sollte sie lassen. Ich fragte darauf hin, was los sei? Wir hätten kein guten Kontakt entgegnete sie darauf.

Schon seltsam, da wir bisher gar KEINEN Kontakt hatten! Nicht falsch verstehen, Körbe muss man verkraften können, aber wenn sie auch auch noch derart respektlos, und arrogant vorgetragen werden, dann schwillt mir echt der Kamm.
Da war nix respektlos oder arrogant - das war nur aufrichtig und ehrlich und gesagt im Bemühen, Dir nicht zu nahe zu treten.

Du erlaubst Dir, alle bis auf drei auszusortieren unter Verweis auf Deine Zielgruppe - aber die Gegenseite darf so etwas nicht. Auf welcher Seite da die Arroganz sitzt - wenn Du mich fragen würdest - bei Dir.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  15.03.2015, 09:38   # 3
Intoleranzistnichtok
Dreiloch Liebhaber
 
Benutzerbild von Intoleranzistnichtok
 
Mitglied seit 10. April 2013

Beiträge: 958


Intoleranzistnichtok ist offline
@helvezier

das Leben ist nicht fair, auch wenn man in normaler freier Wildbahn eine Frau anmacht kann einem sowas ständig passieren.

Man kann auch von Huren nicht verlangen ständig gut gelaunt zu sein und jeden potenziellen Interessenten auf Händen zu tragen. Es gibt halt Menschen mit denen kann man einfach nicht, das gibt es überall - nicht nur beim Sex.

Wenn dein Beuteschema so eng ist dann ist es leider dein persönliches Problem und Du musst damit lernen umzugehen. Vielleicht hast Du dazu noch einfach eine schlechte Ausstrahlung die dich für die Dame unsymphatisch oder absolut unattraktiv macht.

Wichtig ist bei Frauen wie man sich gibt und wie man mit ihnen redet, natürlich gibt es Frauen die geben sehr viel auf das äussere aber in meinem bereits langem Liebesleben habe ich schon privat so einige Optikgranaten als Freundinnen länger gehabt und die Kollegen meinten immer nur: ....wie macht der das denn wie Brad Pitt sieht er wirklich nicht aus.

Mit Frauen muss man gut reden können und man muss auch charmant bleiben können wenn man eine schroffe Abfuhr bekommt, denn manchmal findet sich noch eine zweite Gelegenheit und dann fickt man den Korb doch noch, ist mir auch schon tatsächlich so passiert und wir haben 5 Jahre gemeinsam Tisch und Bett geteilt.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  15.03.2015, 07:58   # 2
X-Man45
Im Ruhestand
 
Benutzerbild von X-Man45
 
Mitglied seit 23. June 2006

Beiträge: 2.310


X-Man45 ist offline
@helvezier
Zuerst einmal ein Danke an Dich dass Du das hier im ST postest und nicht wieder in einem Berichte Thread eines Clubs. Hier bist Du richtig und hier darf auch diskutiert werden.

Über Dein Problem kann ich selber zum Glück nicht sehr viel sagen, es gibt aber andere FK´ler die ähnliche Probleme haben. So gibt es z.B. das Drachenreiterle ehemals im Nachbarforum, dem es noch viel schlechter geht als Dir. Der hat nicht nur ein noch engeres Beuteschema und wenn er dann doch einmal zimmert, dann hält er nicht sehr lange durch. Er geht dann zwar nicht immer ungepoppt, leider aber meistens ungespritzt von dannen.

Dazu kommen noch Kontaktprobleme, da die Mädels meistens erschrecken wenn er sich von hinten anschleicht und ihnen auf die Schulter klopft. Er versteht dann oft nicht warum das ein schlechter Anfang war. Außerdem hat er noch sehr oft Probleme mit dem Whirlpool. Meistens ist das Wasser nicht warm genug und das bei einer sehr weiten Anfahrt. Da kann ich seinen Ärger durchaus verstehen.

Leider wurde er gesperrt, da er mit immer dem selben Thema das Forum zugemüllt hat.
Es ist zwar nur ein kleiner Trost, aber Du weißt jetzt dass Du nicht alleine bist mit Deinen Problemen.
__________________
Ein Bild sagt manchmal mehr als 1000 Worte ...
... aber manchmal sind 1000 Worte einfach ein paar Worte zu viel ! Dann ist weniger einfach mehr!
Antwort erstellen         

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:22 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City