HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > Der FKK - SMALL TALK
  Login / Anmeldung  



Mein Banner
Banner bestellen


























Mein Banner
Banner bestellen


.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  15.03.2015, 07:02   # 1
helvezier
--
 
Mitglied seit 9. November 2014

Beiträge: 204


helvezier ist offline
Ärgernisse im Fkk-Club

Aus aktuellem Anlass, muss ich mal ein unschönes Thema ansprechen, da ich es heute erst wieder wo erlebt habe (wurschd wo könnte sich überall so abgespielt haben, und ist im grunde mehr oder weniger allgemein zu sehen).

Bei meinem heutigen Clubbesuch haben mir 3 Frauen zugesagt. Dies bitte nicht zum Vorwurf machen, Geschmäcker sind halt unterschiedlich, und meine Zielgruppe gibts leider einfach nicht so oft in den Clubs, bzw allgemein in der Pay 6 Szene.

Erste Dame war dauerbesetzt, (das kommt in meiner Zielgruppe leider sehr oft vor) und hat danach Feierabend gemacht.

Zweite Dame machte auch schon sehr früh Feierabend, so dass ich sie nicht mehr erwischen konnte.

Die dritte Dame (ich kannte sie noch nicht) drehte sich weg von mir, und meinte ich sollte sie lassen. Ich fragte darauf hin, was los sei? Wir hätten kein guten Kontakt entgegnete sie darauf.

Schon seltsam, da wir bisher gar KEINEN Kontakt hatten! Nicht falsch verstehen, Körbe muss man verkraften können, aber wenn sie auch auch noch derart respektlos, und arrogant vorgetragen werden, dann schwillt mir echt der Kamm.

Die Damen die mir am allerwenigsten zusagen, kommen dagegen zum Teil sogar mehrfach her, und dann wirds richtig frustrierent. Auch das Männerpublikum war nicht der Hit. Ich hab nichts gegen Ausländer, aber wenn sie sich nicht benehmen können, und ansonsten auch nur sehr alte Herrschaften um sich hat, dann fühl ich mich da auch nicht wohl. Dazu noch überlaute Musik, und lausiges Essen und perfekt war der nächste schlechte Clubaufenthalt.

Somit die Location wiedermal ungepoppt verlassen müssen. Beim auschecken noch mein Leid geklagt, aber das geht da rein, und da raus. Man kann sich da nichtmal informieren welche Damen da sind, das ist für mich dann vollendes der Ko, weil ich mich auf wenige berufen muss.

Somit außer Frust nichts gewesen. Die Clubs bieten für mich daher einfach zu hohe Restrisiken. Schade eigentlich, denn wer hält sich nicht ganz gern Mal in einem gediedigenen Ambiente auf, und poppt zugleich noch gern?

Nur wenn sowas öfters vorkommt (oder halt dass ich erst gar keine finde wo mir zusagt) ists nun wirklich sehr contraproduktiv.

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten
Danke von

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  07.10.2015, 11:33   # 953
großerbär
 
Mitglied seit 17. January 2010

Beiträge: 72


großerbär ist offline
schweizer, schweizer

Gottseidank hast du für alles eine Ausrede, ääähm, Erklärung meine ich natürlich. Die Ausrede muss aber genau auch zu dir passen damit du dein Versagen erklären kannst, kannst dir ja ned selber die schuld an dem allem geben - das haben natürlich andere - früh Feierabend, lange Pause, schlechtes Service, falsche Fotos, nicht passende Figur, zu rumänisch, nicht schwedisch,.........

Aber - der Psychodoc hilft dir eh ned, viell solltest mal darüber nachdenken das du für deine knausrigen paar Kröten einfach keine Hochzeitsnacht bekommst!! Heiraten kostet einfach ein bissl mehr. Und wennst eine Dame schon beim Preisverhandeln deine schwäbische Gründlichkeit spüren lässt, sorry an all die anderen Schwaben, wie soll sie dann noch motiviert sein und wird eben ihr Sparprogramm durchziehen und dich nicht auch noch auf Händen tragen, wahrscheinlich wärst eh den meisten viel u fett dafür.

Das die meisten Täter sich in der Opferrolle sehen ist eh bekannt, hat der letzte Massenmörder in den USA auch behauptet das er sich nur wehren wollte, das dabei einige Unschuldige, die ihn gar nicht kannten drauf gegangen sind hat er in kauf genommen. Ich möchte dich jetzt nicht mit einem Killer vergleichen, aber wie gesagt, Täter sind immer die anderen, auch bei Dir
Antwort erstellen         
Alt  07.10.2015, 10:03   # 952
Goldbär
 
Mitglied seit 5. October 2004

Beiträge: 496


Goldbär ist offline
@helvi

Zitat:
herr laß endlich hirn regnen
Ein wahres Wort, aber das ausgerechnet aus Deiner Feder???

oder auch:

Wer im Glashaus sitzt, werfe nicht mit Steinen!
Antwort erstellen         
Alt  07.10.2015, 06:56   # 951
Gwambada Uhu
 
Benutzerbild von Gwambada Uhu
 
Mitglied seit 23. May 2015

Beiträge: 676


Gwambada Uhu ist offline
Zitat:
schonmal was davon gehört, dass viele laufhäuser zimmer mit lichtschlangen haben???

lichtschlange an, bedeutet dame arbeitet. lichtschlange aus, dame arbeitet nicht. und genau DAS habe ich gemeint, hätte doch auch eigentlich schon vorher klar sein müssen.
Ne ... hatte ich noch nicht gehört. Ich gehe da in einen FKK und schau ihr in die Augen. Strahlend und Nett = Zimmer.

Des mit der Lichtschlange funktioniert nur wenn nicht jemand überall die Hauptsicherung rausdreht wenn du auf den Parkplatz fährst. Aber Laufhaus ist eh nix für mich.

Ich glaube das des Helvi Hauptproblem ist das gleich gar nix mehr geht wenn er Rumänin hört ... meine Erfahrung ist da genau andersrum ... da sind wirklich Supermädels dabei ... jedenfalls da wo ich unterwegs bin ...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  07.10.2015, 03:51   # 950
helvezier
--
 
Mitglied seit 9. November 2014

Beiträge: 204


helvezier ist offline
da irrst du radikal. ich ersetze gar nichts. ich mache nicht aus opfer täter. ersetzt doch einfach blödheit, und arroganz, durch empathie, und einfühlungsvermögen. und schwupps wärt ihr ein schritt weiter...
Antwort erstellen         
Alt  07.10.2015, 00:49   # 949
alfonsmaier
 
Benutzerbild von alfonsmaier
 
Mitglied seit 20. December 2013

Beiträge: 99


alfonsmaier ist offline
Kann leider kein Englisch ...
Antwort erstellen         
Alt  07.10.2015, 00:38   # 948
hackedicht
 
Benutzerbild von hackedicht
 
Mitglied seit 19. April 2010

Beiträge: 52


hackedicht ist offline
@fonse

what about you?
Antwort erstellen         
Alt  07.10.2015, 00:35   # 947
alfonsmaier
 
Benutzerbild von alfonsmaier
 
Mitglied seit 20. December 2013

Beiträge: 99


alfonsmaier ist offline
HACKEDICHT?????

Seid ihr nicht alle "hackedicht", dass ihr euch immer wieder mit dem Thema beschäftigt......?????
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  07.10.2015, 00:12   # 946
hackedicht
 
Benutzerbild von hackedicht
 
Mitglied seit 19. April 2010

Beiträge: 52


hackedicht ist offline
@ helvezier

Mein allerletzter gut gemeinter Tipp:

Lies' dir alle deine eigenen Beiträge noch einmal durch - von Anfang an.
Jedes mal wenn du auf das Wort

Tragik“ triffst, ersetzt du es durch

eigene Blödheit“.

Wenn du auf die Eigenschaftswörter „tragisch“ oder „urtragisch

triffst, ersetze sie durch

durch meine eigene Blödheit verursacht“.

Und, um einen deiner Lieblingsausdrücke zu verwenden: Schon wird ein Schuh draus.
Ich nehme als Beispiel einfach deinen letzten Satz aus deinem vorletzten Beitrag:

„damit war der nächste urtragische tag amtlich... „

Jetzt mach' den Austausch.

Grübel...
Grübel...
Grübel...

Zieh' es konsequent durch, von Beitrag 1 bis Beitrag 945, auf keinen Fall aufgeben...

P.S. für "Blödheit" kannst du auch den weniger volkstümlichen Begriff "Lernresistenz" verwenden.

Antwort erstellen         
Alt  06.10.2015, 23:53   # 945
helvezier
--
 
Mitglied seit 9. November 2014

Beiträge: 204


helvezier ist offline
@großerbär:

gebiete einhalt, gebiete einhalt

schonmal was davon gehört, dass viele laufhäuser zimmer mit lichtschlangen haben???

lichtschlange an, bedeutet dame arbeitet. lichtschlange aus, dame arbeitet nicht. und genau DAS habe ich gemeint, hätte doch auch eigentlich schon vorher klar sein müssen.

jetzt gerafft hat? herr laß endlich hirn regnen


und sie hat es ewigkeiten angelassen (ev urlange pause gemacht wer weiß da schon, warum man das dann nicht einfach abstellt wird wohl ihr ureigenes geheimniss bleiben) und ist danach einfach abgezischt. sowas nennt man schlicht schlechten stil...
Antwort erstellen         
Alt  06.10.2015, 21:41   # 944
großerbär
 
Mitglied seit 17. January 2010

Beiträge: 72


großerbär ist offline
UHU; UHU;

wo soll das nur hin führen, echt jetzt!!! Aber bitte rupf dich ned ganz, de Hasen wollen keine grupften Vögel, sondern sie selber rupfen.

Aber mal was ich erlebt habe - In meinem Lieblingsclub arbeitet eine nach dem Schweizer seinem Beuteschema - blond, aber echt naturblond!!! Deutsche, irgendwoher aus der Mitte, supersüßer Dialekt, KF36/38, fürn Schweizer wahrscheinlich schon zu dick, an Busen zum dahinschmelzen, Brille die ihren Anblick noch neckischer macht, immer ein süßes Lächeln im Gesicht, - kurz gesagt eine AUGENWEIDE. Dazu kommt noch - sie ist super nett, mit ihr kann man sich über Gott und die Welt unterhalten, macht nie Stress von wegen Zimmer oder Zeitdruck, kennt man ja wenn Zuwenig Jäger und zuviele Hasen.
Das Beste allerdings - wie soll ich schreiben - Sie ist auch auf dem Zimmer eine Granate. Bestes Service von zart bis hart, je nach Lust und Laune.
Leider hab ich es erst 2x geschafft mit ihr die oberen Stockwerke zu erklimmen, naja, einmal sind wir in den Keller im Kino gelandet, weil und das ist jetzt das Dilemma - sie nimmt sich für ihre Gäste Zeit, sorgt für Qualität und nicht für Quantität, so kann es passieren das sie wie es scheint, dauergebucht ist, - wenn man aber genauer beobachtet über längeren Zeitraum hat sie viell 4-5 Gäste mit denen sie in den Kemenaten verschwindet, ist dadurch aber sicher eines der meist gefragten Mädls in diesem Club überhaupt, und finanziell lohnt es sich aber 100%ig für sie,

Aber keine Angst liebe Kollegen des guten GV´s, ich werde dem Schweizer nicht verraten wo der Club ist, möchte ja selber nicht das so ein suderer auch nur einen MM über diese Schwelle tritt
Antwort erstellen         
Alt  06.10.2015, 20:00   # 943
the real schleckerli
 
Benutzerbild von the real schleckerli
 
Mitglied seit 19. September 2006

Beiträge: 313


the real schleckerli ist offline
helvezier auf dem Weg der Besserung???

Einen kleinen Funken der Hoffnung gibt es jedenfalls noch:

Zitat:
(akku mehrfach aufladen müssen)
Er hat schon gelernt das man sein Handy auch unterwegs aufladen kann...... Wird es am Ende noch ein urtragisches Happy End geben?
__________________
Ob man will oder nicht, die Zeiten ändern sich eben...
Antwort erstellen         
Alt  06.10.2015, 18:54   # 942
Gwambada Uhu
 
Benutzerbild von Gwambada Uhu
 
Mitglied seit 23. May 2015

Beiträge: 676


Gwambada Uhu ist offline
Ich hatte am Wochenende ein wundervolles Erlebnis im Hawaii mit einem supertollen Rumänischen Rauschgoldengel und wollte dieses unbedingt nächstes Wochenende mit mehr Zeit und noch intensiver wiederholen ... und jetzt ist sie seit zweit Tagen nicht mehr auf der AWL und wird auch nicht erwartet ... des ist tragisch ... urtragisch ... ich hänge jetzt irgendwie voll in der Luft ...
Antwort erstellen         
Alt  06.10.2015, 18:44   # 941
andie37
Ich esse gerne Gulasch
 
Mitglied seit 31. August 2010

Beiträge: 456


andie37 ist offline
Hallo Herr helvezier,

es ist draußen dunkel geworden und es zieht ein Gewitter über meinen
Wohnort. Das ist aber nicht der Grund, dass ich hier schreibe.

Du bleibst also stehen wenn die Ampel grün zeigt und fährst los bei rot.
So kann man es auch machen. Ich glaube auch nicht, dass ein Psycho-Doc
dir helfen kann. Dieser würde selbst verrückt werden. Das, was Du brauchst,
ist ein neues Gehirn. Oder lass dir mal ein paar Schrauben nachziehen,
da ist irgendetwas locker.

Aber das, was du schreibst, ist ja nur pillepalle. Am Samstag sind in dem
Club, in dem ich war, die Handtücher ausgegangen.

Wenn man jetzt richtig nachrechnet, bist du über 500 km umhergeirrt. Du
musstest mehrmals dein Handy aufladen. Also bist du ja mindestens 6 Std.
gefahren. Eine Aufladung dauert ca. 2,5 Stunden. Bei 3 Aufladungen sind es
dann 7,5 Stunden. Also warst du alleine mindestens 13,5 Stunden nur mit
Autofahren und Aufladen beschäftigt. Dann bist du sinnlos vor einem Laufhaus
gestanden. Summa summarum bist du dann einen ganzen Tag für nichts
unterwegs gewesen. Sinnvoller wäre, du würdest dich als ehrenamtlicher
Mitarbeiter bei der Flüchtlingshilfe engagieren.



P.S.
Entschuldigt, aber mir fällt nichts mehr sinnvolles ein. Zeitvertreib ist die Devise.
Antwort erstellen         
Alt  06.10.2015, 17:44   # 940
großerbär
 
Mitglied seit 17. January 2010

Beiträge: 72


großerbär ist offline
....

was mir jetzt nicht ganz klar ist, - warum wartet man vor einem Laufhaus in dem Licht brennt stundenlang? Wenn Licht brennt ist es doch offen, man kann reingehen(laufen), zudem heißt es ja Laufhaus, sieht sich die diversen Damen an und bei gefallen , oder??
Du wartest stundenlang bis das Licht abgedreht wird und siehst zu wie sie Feierabend machen Also den Sinn dahinter verstehst wahrscheinlich nicht mal selber, oder hast voeher schon soviel gewixt das du nimma konntest und wolltest nur sehen ob eine Dame in deinem Beuteschema dabei wäre?

Schweizer, du solltest echt mal zum Onkel Psycho
Antwort erstellen         
Alt  06.10.2015, 17:28   # 939
LochNess
---
 
Mitglied seit 8. April 2015

Beiträge: 121


LochNess ist offline
Häufiges wixen führt zu Geistesschwäche und Wirbelsäulenverkrümmung!
Antwort erstellen         
Alt  06.10.2015, 17:14   # 938
helvezier
--
 
Mitglied seit 9. November 2014

Beiträge: 204


helvezier ist offline
erneut ist mir einiges tragisches widerfahren: ich fuhr abermals zu einer terminwohnung, einfache entfernung rund 260 km! geklingelt. dame wäre nicht da obwohl sie jedoch gelistet war. schwupps ein haus weitergegangen da war nochmal ne terminwohnung. dame sah da auf den bildern wie ein modell aus, in echt jedoch monster, daher gleich wieder die fliege gemacht.

ich studierte dann nochmals die anzeigen durch. terminwohnung nr 3 war zu...nochmals lang anzeigen durchstudiert und zu terminwohnung nr 4. dame zu der ich wollte war ne stunde besetzt, hätte mondpreise verlangt und wer weiß ob da die bilder dann gestimmt hätten, darum nicht gewartet, und nicht wieder gekommen.

abermals lang anzeigen durchstudiert (akku mehrfach aufladen müssen) ich landete in einem laufhaus. damen gaben sich oft als polinnen aus. der ablgleich auf dem handy offenbarte mir jedoch rein ro...

ich fuhr dann noch in ne andere stadt zu nem laufhaus, da da auch noch bessere frauen gelistet waren. genau die waren jedoch wieder nicht da. die anderen brauch ich jedoch nicht.

letzte adresse war noch ein anderes laufhaus. licht brannte stundenlang gewartet, licht ging aus, sie kam angezogen raus und machte feierabend.

damit war der nächste urtragische tag amtlich...
Antwort erstellen         
Alt  03.10.2015, 10:29   # 937
andie37
Ich esse gerne Gulasch
 
Mitglied seit 31. August 2010

Beiträge: 456


andie37 ist offline
Hallo Herr helvezier,

es gibt eine Empfehlung für Dich: http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...postcount=2802
Also, nix wie hin.

Antwort erstellen         
Alt  03.10.2015, 07:51   # 936
joe250
 
Benutzerbild von joe250
 
Mitglied seit 23. June 2006

Beiträge: 3.282


joe250 ist offline
Unhappy Es war einmal ...

Bild - anklicken und vergrößern
csm_547_wolf01_39e59b59ad.jpg  
Zitat:
Zitat von helvezier
tatbestände sind keine märchen
Sagt Helvi - der Märchenonkel - Aber Märchen gehören nicht in ein Pay 6 Forum



__________________
Ein erfolgreicher Mann ist ein Mann, der mehr Geld verdient, als seine Frau ausgeben kann.
Eine erfolgreiche Frau ist eine, die einen solchen Mann findet
.
Antwort erstellen         
Alt  03.10.2015, 02:45   # 935
helvezier
--
 
Mitglied seit 9. November 2014

Beiträge: 204


helvezier ist offline
tatbestände sind keine märchen. und beim friseur wäre es thema verfehlt. nicht jedoch in nem pay 6 forum, da ist es genau richtig platziert.
Antwort erstellen         
Alt  02.10.2015, 06:07   # 934
Mr. Nice
 
Benutzerbild von Mr. Nice
 
Mitglied seit 12. October 2008

Beiträge: 222


Mr. Nice ist offline
Zitat:
ebenso verbreite ich hier weiterhin 100% tatbestände. nicht mehr, nicht weniger.
Warum eigentlich? Hast du keinen Friseur, dem du deine Märchen erzählen kannst?
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  02.10.2015, 00:35   # 933
helvezier
--
 
Mitglied seit 9. November 2014

Beiträge: 204


helvezier ist offline
jetzt betreibt ihr aber wortklauberei. angesichts meiner radikalen misere, und dann noch das mobbing meiner person gegenüber hier im forum ergeben in der gesamtsumme dann durchaus eine tragik.

die lass ich mir von euch gewiss nicht absprechen, und wenn ihr nur noch sehr dran rüttelt.

ebenso verbreite ich hier weiterhin 100% tatbestände. nicht mehr, nicht weniger.

Antwort erstellen         
Alt  01.10.2015, 22:15   # 932
LochNess
---
 
Mitglied seit 8. April 2015

Beiträge: 121


LochNess ist offline
Baron Helvi ist kein Jäger. Er ist ein Sammler. Er sammelt schlechte Erfahrungen.
Antwort erstellen         
Alt  01.10.2015, 20:36   # 931
Mr. Nice
 
Benutzerbild von Mr. Nice
 
Mitglied seit 12. October 2008

Beiträge: 222


Mr. Nice ist offline
Zitat:
Tragisch?
Nichts gegen Helvetismen, aber so wie hier das Wort "tragisch" missbraucht wird, ist nicht auszuhalten.

Wikipedia hilft: "Tragisch (griechisch τραγικός) heißt nach Aristoteles ein Ereignis, das zugleich Mitleid (mit dem Betroffenen), eleos, und Furcht (um uns selbst), phobos, erweckt. [...] Ein tragisches Ereignis muss einerseits ein Leiden sein, weil es sonst nicht selbst Leid wecken könnte; aber es darf nicht die gerechte Strafe eines wirklichen Verbrechens sein, denn dies würden wir zwar bedauern, aber nicht bemitleiden. Anderseits muss es furchtbar sein, weil wir es sonst nicht fürchten würden, und es muss willkürlich verhängt sein. Nur das unverdiente Leiden ist wirklich tragisch, einen „Schicksalsschlag des Lebens gegen den Menschen“."

Kurz mal abhaken:

1. Mitleid mit dem Betroffenen: Ja, das haben wir.
2. Furcht um uns selbst: Schon, es ist hier ja wie bei einem grausigen Unfall; nicht auszuhalten, aber man muss immer wieder hinsehen.
3. Leiden: Ja.
4. Gerechte Strafe: Fraglich. Aber denkbar.
5. Furchtbar: Schon. Sehr.
6. Unverdientes Leiden: Nein. Ganz und gar nicht. Wenn ich mir eine Bratpfanne ans Hirn haue, dann leide ich, aber nicht unverdient.

Fazit: Der Begriff "tragisch" hat in diesem Thread nicht zu suchen.

Dann hat der Begriff Beuteschema hier aber auch nix verloren. Beute macht doch eigentlich ein Jäger, und unser Helvie is ja wohl eher ein Opfer oder eine arme Wurst.
Antwort erstellen         
Alt  01.10.2015, 17:19   # 930
hgw777
variatio delectat
 
Mitglied seit 5. September 2009

Beiträge: 73


hgw777 ist offline
Tragisch?

Nichts gegen Helvetismen, aber so wie hier das Wort "tragisch" missbraucht wird, ist nicht auszuhalten.

Wikipedia hilft: "Tragisch (griechisch τραγικός) heißt nach Aristoteles ein Ereignis, das zugleich Mitleid (mit dem Betroffenen), eleos, und Furcht (um uns selbst), phobos, erweckt. [...] Ein tragisches Ereignis muss einerseits ein Leiden sein, weil es sonst nicht selbst Leid wecken könnte; aber es darf nicht die gerechte Strafe eines wirklichen Verbrechens sein, denn dies würden wir zwar bedauern, aber nicht bemitleiden. Anderseits muss es furchtbar sein, weil wir es sonst nicht fürchten würden, und es muss willkürlich verhängt sein. Nur das unverdiente Leiden ist wirklich tragisch, einen „Schicksalsschlag des Lebens gegen den Menschen“."

Kurz mal abhaken:

1. Mitleid mit dem Betroffenen: Ja, das haben wir.
2. Furcht um uns selbst: Schon, es ist hier ja wie bei einem grausigen Unfall; nicht auszuhalten, aber man muss immer wieder hinsehen.
3. Leiden: Ja.
4. Gerechte Strafe: Fraglich. Aber denkbar.
5. Furchtbar: Schon. Sehr.
6. Unverdientes Leiden: Nein. Ganz und gar nicht. Wenn ich mir eine Bratpfanne ans Hirn haue, dann leide ich, aber nicht unverdient.

Fazit: Der Begriff "tragisch" hat in diesem Thread nicht zu suchen.
Antwort erstellen         
Alt  01.10.2015, 14:31   # 929
joe250
 
Benutzerbild von joe250
 
Mitglied seit 23. June 2006

Beiträge: 3.282


joe250 ist offline
Unhappy Helvi lässt nach ...

Bild - anklicken und vergrößern
jan-josef-liefers-in-der.jpg  
... und Münchhausen lässt grüßen



__________________
Ein erfolgreicher Mann ist ein Mann, der mehr Geld verdient, als seine Frau ausgeben kann.
Eine erfolgreiche Frau ist eine, die einen solchen Mann findet
.

Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:31 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

LUSTHAUS Hurenforum

Hat es dir gefallen? Berichte doch bitte im LUSTHAUS - DANKE!!!




Sexxxgirls.com

Do it Yourself!!! Mach deine Werbung jetzt ganz einfach selbst...






# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)