HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   
Amateursex

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > SMALL Talk (allg.) > Red Light NEWS
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen



























Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  21.02.2015, 10:27   # 1
Slicker69
.
 
Mitglied seit 22. October 2011

Beiträge: 5.207


Slicker69 ist offline
Exclamation Prostituierte ermordet...

Bild - anklicken und vergrößern
Grablicht.jpg  
Liebe Community!


Mit grosser Bestürzung haben wir erfahren, dass ein Escort aus Dresden mit dem Künstlernamen Sandra in ihrer Wohnung ermordet wurde. Unsere stille Teilnahme und Gedenken gilt den Angehörigen und Freunden von Sandra.


Aus diesem Anlass stellen wir Euch bis morgen Mittag unsere Gedenkkerzen als virtuelles Geschenk zur Verfügung, mit dem Ihr ebenfalls Euer Beileid und Euer Mitgefühl zum Ausdruck bringen könnt.

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  07.05.2016, 17:02   # 10
mrwonder
 
Mitglied seit 5. October 2014

Beiträge: 153


mrwonder ist offline
"Die sind Kirre in denn USA!":
Nun ja, der Fall in Höxter gerade ist auch nicht ohne..!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  07.05.2016, 13:29   # 9
Slicker69
.
 
Mitglied seit 22. October 2011

Beiträge: 5.207


Slicker69 ist offline
Red face USA

Zitat:

Erst nach einem Vierteljahrhundert schnappte ihn die Polizei, nun hat ein Gericht Lonnie F. für schuldig befunden: Der frühere Müllmann soll in Los Angeles zehn Frauen ermordet haben - mindestens.

Ein US-Geschworenengericht hat einen als "Grim Sleeper" (grauenvoller Schläfer) bekannt gewordenen Mann aus Los Angeles wegen des Mordes an neun Frauen und einem Mädchen für schuldig befunden. Lonnie F. war nach einem Vierteljahrhundert 2010 gefasst worden, ihm droht die Todesstrafe.


Der 63-jährige verfolgte die Urteilsverkündung im äußerlich ungerührt, obwohl die Staatsanwaltschaft im Fall eines Schuldspruchs die Höchststrafe gefordert hatte. Das Strafmaß soll am kommenden Donnerstag verkündet werden.

Der Mechaniker und frühere Müllmann soll die Morde im Zeitraum von 1985 bis 2007 begangen haben. Bei den Opfern handelte es sich in erster Linie um schwarze Prostituierte. Weil er zwischen 1988 und 2002 eine Pause eingelegt haben soll, nannte ihn die Presse "Grim Sleeper", grauenvoller Schläfer.
Das jüngste Opfer war 15

Der Täter vergewaltigte einige seiner Opfer, bevor er sie mit einer Pistole erschoss. Die Leichen wurden an abgelegenen Plätzen und in Mülltonnen in F.s Wohnbezirk South Los Angeles sowie in der angrenzenden Gemeinde Inglewood gefunden. Eine Frau überlebte, nachdem er sie in seinen Wagen gezerrt, ihr in die Brust geschossen, sie vergewaltigt und dann aus dem Auto geworfen hatte.
28 Verletzte bei Hochhausbrand


F. war im Juli 2010 aufgrund von DNA-Proben festgenommen worden, 25 Jahre, nachdem sein erstes Opfer gefunden worden war. Sein jüngstes bekanntes Opfer war 15 Jahre alt, das älteste 35. Die Ermittler vermuten, dass er für dutzende weitere Morde verantwortlich ist.

In seiner Wohnung fanden Ermittler Fotos und Videos von fast 200 Frauen. Die Fahnder veröffentlichten die Bilder 2010, um F. auf diese Art zu überführen - die meisten Abgebildeten konnten aber nicht identifiziert werden. © SPIEGEL ONLINE
Die sind Kirre in denn USA!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  12.08.2015, 19:23   # 8
mr.cock27
 
Benutzerbild von mr.cock27
 
Mitglied seit 29. December 2014

Beiträge: 983


mr.cock27 ist offline
Zitat:
Na auch das noch
Der Freund!

Zitat:
Der Angeklagte habe Angst gehabt, dass die Frau ihn verlasse, zu ihrem Ex-Freund zurückgehe oder sich einem anderen Mann zuwende. „Beides war er nicht zu akzeptieren bereit.
http://www.sz-online.de/nachrichten/...n-3171387.html
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  19.06.2015, 14:20   # 7
Lumina
King of Spam & Fake
 
Benutzerbild von Lumina
 
Mitglied seit 13. June 2015

Beiträge: 10


Lumina ist offline
Unschön ist denke ich die falsche Bezeichnung. Es macht mir eher Angst.
Antwort erstellen         
Alt  17.06.2015, 21:08   # 6
Slicker69
.
 
Mitglied seit 22. October 2011

Beiträge: 5.207


Slicker69 ist offline
Exclamation @yossarian

Gefährlicher Straßenstrich

Die Grobheit nimmt zu und das schon länger und nicht nur auf der Strasse!

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  15.06.2015, 01:59   # 5
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.244


yossarian ist offline
Gefährlicher Straßenstrich

Ich sage ja schon immer, dass wenn schon etwas im Bereich der Prostitution verboten gehört, dann ist es der Straßenstrich.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Alt  09.05.2015, 20:50   # 4
Slicker69
.
 
Mitglied seit 22. October 2011

Beiträge: 5.207


Slicker69 ist offline
Angry Unschön

http://www.ladies-forum.de/showthrea...941#post518941


http://www.swr.de/landesschau-aktuel...0vm/index.html
Weibliches Skelett identifiziert

Vor knapp vier Wochen hatten Spaziergänger in Neuenstadt am Kocher (Kreis Heilbronn) ein Frauenskelett gefunden - die Identität der Leiche ist nun geklärt: Wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Donnerstag mitteilten, können die Knochen zweifelsfrei einer seit Juli 2013 vermissten Prostituierten zugeordnet werden. Die Polizei geht von einem Verbrechen aus. Wie die Frau zu Tode kam, ist noch nicht ganz klar. Die 25-Jährige soll am Tag ihres Verschwindens zwischen 20.00 und 24.00 Uhr in Heilbronn gearbeitet haben. Für Hinweise zur Aufklärung der Straftat wurde eine Belohnung von 5.000 Euro ausgesetzt.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  26.02.2015, 20:42   # 3
Slicker69
.
 
Mitglied seit 22. October 2011

Beiträge: 5.207


Slicker69 ist offline
Unhappy Na auch das noch

Der Freund!
http://www.sz-online.de/nachrichten/...t-3046445.html
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  21.02.2015, 15:54   # 2
mr.cock27
 
Benutzerbild von mr.cock27
 
Mitglied seit 29. December 2014

Beiträge: 983


mr.cock27 ist offline
Hoffentlich kann diese abscheuliche Tat aufgeklärt werden.
Die Polizei sucht Zeugen:
Zitat:
Wer also in der Nacht zu Donnerstag, in der Zeit zwischen 22 und 2 Uhr Personen oder Fahrzeuge zwischen Leipziger, Micktner und Lommatzscher Straße gesehen hat, soll sich bei der Polizei telefonisch unter 4832233 melden.
http://www.sz-online.de/nachrichten/...n-3042485.html
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:14 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

LUSTHAUS Hurenforum

Hat es dir gefallen? Berichte doch bitte im LUSTHAUS - DANKE!!!




Sexxxgirls.com

Do it Yourself!!! Mach deine Werbung jetzt ganz einfach selbst...






# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)