HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

             


   
Amateursex

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern (Berichte) > HUREN in München (Berichte)
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen




9


10


11


12


13


14


15


16


17


18


19


20


21


22


SB


29


SB 9


SB 10


SB 11


SB 12


SB 14


31


32


33


34


37



38


39


40

^ Bannertausch ^





Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  02.02.2013, 22:25   # 1
magicwand
 
Benutzerbild von magicwand
 
Mitglied seit 3. January 2011

Beiträge: 47


magicwand ist offline
Question FFM mit Lesboshow gesucht

Bild - anklicken und vergrößern
5.jpg  
Hilfe !

Ich hab seit langem schon den Traum von einem heißen Dreier mit zwei hübschen Frauen, die nicht nur mich sondern auch sich gegenseitig verwöhnen ... bin ich wahrscheinlich nicht der einzige hier

Leider habe ich im Forum keine aktuell anwesenden Damen gefunden, die meinen Vorstellungen entsprechen.
Daher bitte ich um Eure Mithilfe: könnt ihr mir einen Tipp geben? Ich revanchiere mich auch mit einem ausführlichen Bericht!

Meine Vorstellungen:
Alter: <35
Figur: <= KG38
Größe: <= 180 cm (ohne High Heels)
Service: Alles im zärtlichen Bereich inklusive ZK + natürlich Lesboshow
Äußeres: Gepflegt und sauber, alles andere (Haarfarbe etc) weniger wichtig
Die Ladies sollten Spaß an der Sache haben, aktiv sein und man sollte sich auch mit ihnen unterhalten können (Deutsch, Englisch, Französich - ja ich meine die Sprache - oder mit Händen und Füßen)

Bin gespannt auf Eure Vorschläge!

Gruß
magicwand
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten
Danke von

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  29.03.2018, 19:14   # 24
Nory999
 
Benutzerbild von Nory999
 
Mitglied seit 17. November 2012

Beiträge: 742


Nory999 ist offline
MFF mit Lisa und einer ihrer Freundinnen

Ein teures Vergnügen. Ich habe mit einem Kumpel gesprochen, der Lisa im Doppel mit einer ihrer Freundinnen gehabt hatte.
Es gibt auch einen thread über einen Dreier mit Lisa und Susi.
Das schöne an Lisa ist, dass es ihr auch mit Frauen Spass macht, und sie ihre Spielgefährtin so richtig vernascht.
Ich glaub, dass Lisa bestimmt die eine oder andere Kollegin ganz gerne bei sich im Bett haben würde, Wenn Mann also Lisa aussuchen lässt, dann ist Mann auf der sicheren Seite.
__________________
Nory
der germe die Damen
__________________________________________________ __________________________________________
Gutscheine sind für Münchner Clubs sehr, sehr, sehr willkommen.
Antwort erstellen         
Alt  29.03.2018, 18:45   # 23
Golden Shower
 
Mitglied seit 4. November 2017

Beiträge: 14


Golden Shower ist offline
MFF mit Nikol und Jessica

Wow, da wirst Du ein schönes Osterfest mit den Häschen Nikol und Jessica habenbesoders geil, wenn Jessica den BJ macht und Nikol dich mit lecken mit einer PM erster Sahne geil macht. Die must sie dann besamen; sie lieben das:Berichte doch bitte
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  27.03.2018, 13:30   # 22
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.244


yossarian ist offline
MFF mit Lesbenshow im Salon Patrice

Habe eben erfahren, dass es im Salon Patrice diese Woche bis Ostersonntag eine echte Lesbenshow mit allem Drum und Dran einschl. Lecken und Küssen gibt. Nikol und Jessica sind die Aktricen. Zu den 150 pro Stunde und Frau kommen noch je 40 für die Extrashow dazu. Kein Schnäppchen, aber wie ich den SP kenne auch kein Reinfall zu befürchten.
Leider kann ich erst am Wochenende, so dass mir eventuell jemand mit einem Bericht zuvorkommen kann. Bericht von mir ist versprochen, falls mich bis dahin nicht die Grippe niederstreckt.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Alt  12.03.2018, 13:57   # 21
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.244


yossarian ist offline
Was soll das?

Habe gerade diese Anzeige auf ladies.de gesehen http://www.ladies.de/Sex-Anzeigen/Hu...k-8489889.html
Ausdrücklich steht dort:
Zitat:
Alicia & Selena!!

Heißes Duo verwöhnt dich einem absolut aussergewöhnlich
geilen Service. Lustvoll bieten sie dir eine richtig geile 100% echte L*sbenshow.
Angerufen, und die Auskunft bekommen, dass sie keine Lesbenshow machen. Immerhin waren sie so fair, das vorher zu sagen. Da habe ich auch schon mehrfach anderes erlebt.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Alt  14.02.2018, 13:04   # 20
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.244


yossarian ist offline
Dreier mit Lesbenshow light im Penthouse

Habe mich gerade telefonisch erkundigt nach dem Dreier mit Ola und Alba. Ich bekam freundliche Auskunft auf Englisch. Es gibt demnach eine Lesbenshow light, also mit Küssen und Streicheln, aber ohne Lecken. 360/h.
Im PHP habe ich schon ausgezeichnete, aber auch einen unerfreulichen solchen Dreier erlebt. Deshalb meine Frage: War schon jemand bei den beiden Hübschen, oder muss ich wieder opfern? http://penthouseprivat.de/index.php?model=353
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Alt  10.11.2017, 09:04   # 19
splizzt
 
Benutzerbild von splizzt
 
Mitglied seit 20. November 2003

Beiträge: 93


splizzt ist gerade online
Bericht vom 07.11.2017

Siehe unter Dachau

Liana und Sasha - Lesbenshow -

Echt schade; wenn die Beiden beim Dreier nur leicht züngeln wird es bei einem Einzeltermin auch nicht anders sein; somit nichts für mich die Beiden.

Antwort erstellen         
Alt  06.11.2017, 14:14   # 18
Hedonisticus
Schniedel Woods
 
Benutzerbild von Hedonisticus
 
Mitglied seit 15. October 2004

Beiträge: 526


Hedonisticus ist offline
Zwei Optikgranaten im EP

Bild - anklicken und vergrößern
111.jpg   61.jpg   11.jpg   52.jpg   42.jpg  

Habe mein Budget für diese Woche eigentlich schon verbraten, aber für Sasha und Liana würde ich sogar einen Kredit aufnehmen...wenn sich denn jemand erbarmen und einen Test wagen würde.
Die zwei sind eigentlich zu scharf um wahr zu sein.
__________________
Der frühe Wurm wird gevögelt
__________________________
Antwort erstellen         
Alt  31.12.2013, 01:33   # 17
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.244


yossarian ist offline
FFM mit Lesboshow gefunden

Bild - anklicken und vergrößern
MaLi.jpg  
Maria und Lilith
München
0176-99 7 88 456


Nach meinem Reinfall bei Escort Mylady vor einem Jahr (siehe Beitrag Nr. 8 in diesem Pfrätt) war ich etwas vorsichtig geworden mit meinem Geld. Auf RL wurde eine Lesboshow im Lumina/Meglinger 62 angeboten. Als gebranntes Kind fragte ich bei der Managerin des Ladens Milena an, ob denn die beiden etwas Solides böten. Milena, die mir als zuverlässige und kundenorientierte DL bekannt ist, sagte, bei den beiden kannst du nichts falsch machen. Die sind echt bi und leben auch zusammen. Billig sollte es nicht werden. 200 Mäuse pro Dame und Stunde. Naja, da ich nicht glaubte, dass es sich Milena mit mir verderben wollte, ging ich mal wieder auf die nicht risikoarme Dreier-Balz.
Maria und Lilith kommen aus Moldawien und fühlen sich als Russinnen. Jedenfalls sprechen sie Russisch und auch Rumänisch. Ich wurde freundlich von zwei ansehnlichen Bikininymfen empfangen. Maria ist wohl die Jüngere, und beide haben einwandfreie Figuren mit B/C-Körbchen. Die Lokalität ist tadellos und sauber. Aber das wusste ich schon nach mehreren Besuchen bei Milena. Die Bilder der beiden auf der RL entsprechen der Realität, wobei aber die von Lilith schon etwas älter sind.
Kaum waren wir bereit zur Äkschn, hüpften die beiden schon aufs Bett und begannen mit intensiven gegenseitigen Zungenküssen, die ich aus nächster Nähe begutachten konnte. Alles echt. Dann ging es weiter mit den üblichen Verwöhnungen, die sich Frauen gegenseitig antun. Da war nichts gespielt oder angedeutet. So echt hatte ich das noch nie erlebt. Die beiden wussten nicht nur, was sie zu tun haben, sie taten es auch mit Engagement.
Naja, so nach zehn Minuten wurde ich auch in das Geschehen mit einbezogen. Und so gut die Lesbenäkschn war, so gut war auch die doppelte Heteroverwöhnung an meine Adresse. Während mich die eine heftig küsste, rollte die andere mit ihrem Mund den Präser auf und verwöhnte mich heftigst mündlich. Rollenwechsel ohne Gummiwechsel, als mich die andere küsste und ihre Freundin auch eine Beschäftigung für ihren Mund fand. Da blieb nichts ausgespart, was mir gut tat, auch nicht die Eier. Alles natürlich, spontan und freiwillig ohne Gezicke. Das war schon fast zu gut um wahr zu sein. Nein, ich träumte nicht.
Und immer wieder küssten sie sich, streichelten sich und dann auch wieder mich. Na, man muss ja auch mal Glück haben nach einigen teuren Reinfällen.
Sportlich sind die beiden auch, jedenfalls probierten sie ihre Reitkünste erfolgreich an mir aus.
Man sagt ja, dass eine gute Hure eine gute Illusion verkauft. Diese Illusion war perfekt, wenn nicht mehr als das.
Leider ging diese himmlisch schöne Stunde irgendwann zu Ende (pünktlich, übrigens), so dass nicht mehr viel Zeit für einen Kleinsprech blieb. Lilith kann ganz ordentlich Deutsch, Maria etwas, aber beide sprechen auch passables Englisch. Sie sind in Moldawien regulär berufstätig, was wohl ihre natürliche und von jeder muffigen Routine freie Art der spontanen und liebevollen Zuwendung erklärt.
Ich erfuhr nur, dass sie im März wieder kommen wollen. Ich spare schon.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)

Antwort erstellen         
Alt  28.03.2013, 21:05   # 16
franzsepp
--
 
Mitglied seit 3. August 2011

Beiträge: 295


franzsepp ist offline
@muschel

Zitat:
wenn ich mich trauen würde, würd ich mich mit dem wunsch zu nem lesbodreier
an jenna un doreen wenden
ich habe es gemacht!!! u. werde es wieder tun!!!
weil diese beiden sind scharf!! u. verstehen jedes spiel!!!
Antwort erstellen         
Alt  28.03.2013, 20:30   # 15
dilbert69
I hacked 127.0.0.1
 
Benutzerbild von dilbert69
 
Mitglied seit 21. October 2006

Beiträge: 137


dilbert69 ist offline
Hei.

Meine letzten Dreiererfahrungen liegen gar nicht so lange zurück.

Susi und Sarah
Schon eine Weile her ist eine Action mit Susi und Sarah, war wohl Anfang 2012, damals beide noch in der gleichen Location in der Hofer-Straße. Ich kannte Susi schon 'ne Weile von Elisabeth-Selbert und von der Maria-Probst. Den Termin machte ich mit Sarah aus. War dann 'ne lustige Überraschung, als Susi mich wieder erkannte. Und ja, Sie hat mich schon am Gesicht erkannt
War nicht schlecht mit den beiden, die haben guten Einsatz gezeigt. Das einzige was bisschen schade war, dass ich die ganze Zeit eine Muschi in meinem Gesicht hatte. Also, Gott bewahre, das war natürlich schon geil, ich hab' ich gar nicht mitbekommen wie die beiden meinen steifen mit ihren Lippen verwöhnt haben...
Ohnehin wird es derzeit wohl eiwas schwieriger sein einen Dreier mit den beiden Ladies zu organisieren.

Marlen und Claudia
Da ich gerne auch dominante Frauen an mich 'ranlasse, hatte ich Anfang 2013 einen Dreier mit Marlen und Claudia. Jaja, der geneigte Leser wird wohl den Eindruck bekommen, dass ich Anfang des Jahres einen regelmäßigen Grund habe um zu belohnen. Und das wird ganz sicher auch nächstes Jahr wieder so sein. Also bewerbt Euch, ihr ffm-willigen heißen Dinger Zurück zu Marlen, die mich auf eine heiße Stunde zu dritt vorbereitete. Jeder der schon bei ihr war weiß, wie man sich fühlt wenn einem die Lady - und das ist sie - tief in die Augenblick. Wenn Sie einem mit ihrer leisen Stimme ins Ohr flüstert was sie noch alles mit Dir anstellen wird. Als Sie mich richtig scharf gemacht hatte betrat Claudia das Zimmer. Beide war in Latex gekleidet. Beide waren Ladies. Und beide haben mich benutzt. Ich durfte sie lecken, als sie sich auf mich gesetzt hatten. Ich Ihren Saft schmecken und auf dem ganzen Körper spüren. Und wenn ich mir das irgenwann leisten können sollte, dann werde ich die beiden ein ganzes Wochenende auf mir sitzen haben wollen.

Preis war bei beiden Besuchen jenseits von Gut und Böse, ich hab's mir echt nicht gemerkt. Aber in beiden Fällen war ich eine Stunde, und die haben mich echt bis zum Schluss geil gehalten und immer kurz vorm kommen wieder eine kleine Pause eingebaut. Insofern hat sich die Stunde definitiv rentiert.

Gruß,
dilbert
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  19.02.2013, 21:17   # 14
mupfel
ich mag sie alle
 
Benutzerbild von mupfel
 
Mitglied seit 5. September 2012

Beiträge: 6.071


mupfel ist offline
freier als dreier

hallo yossarian sehe keinen grund warum irgendjemand
wegen einem reinfall lachen sollte, danke für die beiden informativen berichte

wenn ich mich trauen würde, würd ich mich mit dem wunsch zu nem lesbodreier
an jenna un doreen wenden
blond und schwarz silli und natur
und die zwei können gut miteinander

nur so eine idee von nem feigling
__________________
Stirb mit Erinnerungen nicht mit Träumen.

Das Leben ist eigentlich wie ein Penis. Ruhig und relaxt rumhängen.
Es ist die Frau, die es hart macht.

member of "
Los Lisaficionados" & "Los Juliaficionados"

Antwort erstellen         
Alt  19.02.2013, 17:58   # 13
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.244


yossarian ist offline
Geldscheißer ...

Die bei Escort My Lady versenkten Euros waren mein Weihnachtsgeld.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Alt  19.02.2013, 14:44   # 12
thegringer
Schlingel
 
Benutzerbild von thegringer
 
Mitglied seit 28. February 2010

Beiträge: 118


thegringer ist offline
Geldscheißer .


und das mein ich positiv, hier sprich der blanke neid
__________________
Ich liebe sie einfach
Antwort erstellen         
Alt  19.02.2013, 02:18   # 11
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.244


yossarian ist offline
Paradise Lost und Paradise Regained

Bild - anklicken und vergrößern
chloe.jpg   amyra.jpg  
Nach dem Flop von Escort My Lady und dem Minimalservice, den die beiden Abzockerinnen geliefert hatten, war meine Lust auf gepflegte Dreier nicht verschwunden, denn ich glaube an das Gute im Menschen, auch im Bezahlsexgewerbe. So machte ich mich mal wieder zu Abenteuern auf und landete diesmal im Emotion Pure in Dachau bei Cloey und Amyra aus Ungarn. Gewitzt durch meine üblen Erfahrungen an einigen Adressen, hatte ich beschlossen, etwas weniger vertrauensselig zu sein und mich vorher genau zu erkundigen, was mich dann auch real erwarten würde.
Die Hausdame am Telefon meinte ganz locker, dass eine richtige Lesbenshow kein Problem sei, aber das hatte mir Uli von Escort My Lady auch versichert. In Dachau angekommen, ließ ich mir nochmal datailliert bestätigen, was mich erwartete, und dann nochmal von den zwei Hübschen. Naja, ich hoffe ich habe die nicht mir meiner paranoiden Fragerei genervt. Alles wurde geklärt, was stattfinden sollte, Geld übergeben und dann geduscht. Die beiden Mädchen gefielen mir sofort, sowohl optisch (identisch mit den Bildern) als auch mit der offenen und freundlichen Art, mit der sie mir begegneten. Beide sind Anfang zwanzig und waren in neckische Dessous gekleidet. Auch schufen sie gleich eine lockere Atmosfäre. Deutsch können sie nicht, dafür passabel Englisch. Sie gaben mir gleich das Gefühl, dass sie Interesse an mir hatten und mich nicht nur als Gast, sondern als neue Bekanntschaft wahrnahmen. Cloey, oder sagen wir Chloe, ist die Blonde mit festen B-Brüsten, und Amyra ist die Schwarzhaarige mit weichen C-Brüsten. beide schienen fröhliche und lockere Mädchen zu sein. Das erste Problem, das auftauchte, war die akustische Beschallung. Im Radio im Zimmer lief Bayern 3 oder 5, und auf Nachrichten aus aller Welt war ich jetzt gerade nicht aus. Das Problem ließ sich leicht lösen, indem ich den Stecker rauszog.
Zurück aus der Dusche wurde ich auf das Bett beordert und sollte mich hinlegen. Dann zogen sie sich gegenseitig aus. Hmm, das ist doch schon mal viel interessanter, als wenn sie so achtlos ihre Klamotten fallen lassen. Sie knieten sich links und rechts vor mir hin und, ohne dass ich eine Regieanweiseung geben musste, begannen die beiden Damen, sich zu streicheln und schließlich sich intensiv zu küssen. Das war ja schon mal ein vielversprechender Anfang. Diese lesbische Ouvertüre ging eine Zeit lang weiter, und immer mal wieder verirrte sich eine ihrer Hände zu mir hin. Das war genau das, was ich mir gewünscht hatte. Ich konnte es ja kaum glauben nach den mehrfachen Enttäuschungen, dass hier mal wieder eine Traumerfüllung Wirklichkeit werden sollte. Nachdem sie ausführliche Zungenküsse ausgetauscht und sich gegenseitig gestreichelt und dann die Brüsten geküsst hatten, kam ich an die Reihe. Also, ich werde jetzt nicht alles im Detail beschreiben, was die beiden so alles mit mir anstellten und ich mit ihnen, aber es war alles wunderschön und wie erträumt. Das Französisch abwechselnd und intensiv, die Streicheleien gefühlvoll und erotisch. Und immer wieder ließen sie von mir ab, um sich zu küssen und zu streicheln. Ich wurde natürlich auch immer wieder intensiv geküsst.
Nachdem ungefähr Halbzeit war, schlug ich eine kleine Kuschelpause vor. Links und rechts eine hübsche junge Ungarin an mich geschmiegt. Was will man mehr? Wir unterhielten uns ein wenig, und ich fragte sie, ob sie lesbisch seien. Nein, kam die übereinstimmende Antwort. Aber sie seien seit acht Jahren gute Freundinnen und haben keine Probleme damit, sich zu küssen ud zu streicheln. Super, ehrliche Antwort, ehrliche Arbeit. Die beiden wurden mir immer sympathischer. Ich lernte noch ein wenig Ungarisch. Seret lek kannte ich schon, das heißt ich liebe dich. Aber da waren ja zwei Objekte der Begierde anwesend. Das heißt dann seret lek titatak, mit charmantem ungarischem Akzent ausgesprochen.
Dann kam die zweite Halbzeit, die mindestens so gut war wie die erste. Immer wieder ließen sie sich was einfallen. Als mich Chloe geühlvoll blies, zeigt mir Amyra ihre Pussy usw. Dann ein gefühlvoller Ritt von Amyra, tja, und irgendwann war auch diese schöne Stunde zu Ende. Das heißt, es waren sogar ein paar Minuten mehr geworden. Die Zeit wurde also gut eingehalten, wobei ich hervorheben will, dass die Zeit von dem Augenblick an lief, als ich aus der Dusche gekommen war und die Äktschn begann. Das sollte man den zahlreichen anderen Zeitmanipulateurinnen mal ins Stammbuch schreiben. Kösenem, Amyra und Chloe.
Jetzt muss ich gleich mal einigen Schreiberlingen hier über den Mund fahren, die pauschal Ungarinnen verdammen. Ich habe mit Ungarinnen noch keine schlechten Erfahrungen gemacht. Im Gegenteil. Vergesst nicht, dass auch la diva assoluta Olivia auch aus Ungarn kommt. Ich war jetzt zum dritten Mal im EP. Beim ersten Mal mit Vanessa war das Erlebte eher lau und nicht zur Wiederhoung reizend. Auch waren ihre Fotos manipuliert. Sarah war umwerfend gut, und Amyra und Chloe jetzt einfach nur der Hammer.
Und was hat das Ganze gekostet? 300 für die beiden Damen plus einmal 30 für die Analmassage. Das ist ein fairer Preis. 150 pro Stunde pro Dame bedeuten, dass die Lesbenshow ohne Aufpreis angeboten wird. Das ist selten. In den meisten FKK-Clubs wird da ein mehr oder weniger saftiger zusätzlicher Aufpreis fällig. Auch im PHP wollte Stella samt einer Kollegin mal 150 extra für eine Lesbenshow. Nur im Golden Time Wien ist die Lesbenshow im Stundenpreis inbegriffen. Dafür ist dort wieder ein deftiger Aufpreis für eine Analmassage fällig. In den bayerischen FKK-Clubs werden für die letztere 50 Euro verlangt, aber einige Damen lassen mit sich handeln, wenn man ihnen verspricht, es nicht weiterzusagen.
Die Hausdame fragte mich, ob Alles in Ordnung gewesen sei. Das konnte ich mit bestem Gewissen bejahen. Sie meinte, sie haben immer mal wieder ein Paar mit einer Lesbenshow da, und ich solle mich einfach telefonisch erkundigen.
Also, nach dem Reinfall by Escort My Lady diesmal nun ein voller Erfolg. Zwei hübsche, lockere, erotische und kommunikative Mädchen, die ich gleich ins Herz schließen konnte. Sie bleiben entweder bis Sonntag, oder vielleicht noch nächste Woche. Wir haben uns für einen zweiten Akt verabredet, und ich bringe eine Flasche Champagner mit.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Alt  16.02.2013, 02:22   # 10
Viper2011
Tittenfetischist
 
Benutzerbild von Viper2011
 
Mitglied seit 7. September 2012

Beiträge: 926


Viper2011 ist offline
Thumbs up

@Yossarian:

ich hatte Dich zwar darum gebeten, diesen Bericht zu schreiben, was Du dankenswerter Weise auch getan hast. Daß dieser Kelch dabei an mir soooo knapp vorbeigegangen ist, hatte ich nicht geahnt.
Die beiden waren unlängst in der L5, und ich hatte, wie mir nun gewahr wird, zu meinem eigenen Glück damals keine Zeit gefunden.

Für Dich: danke für diesen ehrlichen Bericht.
Von solchen Berichten lebt das Forum.
Wenn wir nur Leute hätten, die alle DLs zu Multiorgasmen bringen würden (und das idealerweise auch noch ohne zu bezahlen), dann könnten wir das Forum in kürzesterZeit schließen.
Aus Fehlern lernt man. Man muß ja nicht alle Fehler selbst machen (auch wenn es wohl den meisten in der Situation genau so ergangen wäre; mir allen voran). Wer noch keinen gemacht hat, der werfe den ersten Stein.

Die "alles super"-Berichte sind m.E. bei Weitem nicht so hilfreich, wie die Problem-Berichte.
Nochmals: vielen Dank und meinen vollen Respekt!
Antwort erstellen         
Alt  15.02.2013, 22:21   # 9
dilbert69
I hacked 127.0.0.1
 
Benutzerbild von dilbert69
 
Mitglied seit 21. October 2006

Beiträge: 137


dilbert69 ist offline
Hey Yossi.

Danke, dass Du Dich überwinden konntest. Lucia und Vero sind mir auf dieser Seite auch schon öfters durch den Kopf gegangen. Aber damit wird Escort-My-Lady wohl eher zum nogo.

Und ehrlich, wer hat nicht schon mal einen grottenschlechten Dreier erlebt?
http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...678&postcount=

Grüße,
dilbert
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  15.02.2013, 12:03   # 8
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.244


yossarian ist offline
@ löwe5

Also, hier mein Bericht von meinem Lesbo-Gau bei Escort My Lady. Ich habe lange gezögert, meinen Reinfall zu beschreiben und rechne nun mit entsprechendem Spott. Was da schief gelaufen ist, kann ich nur vermuten. Der Escort-Service wollte mir möglicherweise tatsächlich Lucia und Vero schicken, aber eine der beiden hatte keine Zeit. So ersetzte man einfach die eine, und die beiden hatten keine Lust aufeinander. Da nach dem Prostitutionsgesetz nur die mit den DL verbrachte Zeit bezahlt wird, nicht aber der Service, sind die rechtlich aus dem Schneider. Dass man mir aber vorher nicht gesagt hat, dass da eine andere Konstellation antanzt, finde ich schon bedenklich. Vielleicht hilft mir ja einer der mitlesenden Juristen weiter. So, nun hier mein Bericht. Nichts weggelassen, nichts hinzugefügt, was nicht der der Wahrheit entspricht - auf meine Freierehre:

Vor einiger Zeit hatte ich mich der Escort-Agentur My Lady in München bedient und eine Kim getroffen. Alles klappte bestens. Die Dame war wie beschrieben, der Service einwandfrei und freundlich, das vermittelte Appartement in Ordnung. Also, warum nicht wieder mal diese Agentur kontaktieren, um einen schönen Dreier mit einer Lesbenshow zu erleben. Noch dazu werden bei dieser Agentur zwei Damen präsentiert, deren Spezialiät eben gerade jene so selten zu erlebende Lesbenshow sei. Also, dort angerufen, mit einer freundlichen Uli verbunden, die sich um Alles kümmern wolle und mich zurückrufe, wenn sie die beiden, Lucia und Vero, kontaktiert habe. Nein, das Appartement der Agentur gebe es nicht mehr, aber man könne ein Zimmer in einem Stundenhotel in der Triebstraße buchen, kostet 40 Euro für eineinhalb Stunden, 60 mit Pool. Ich bat noch darum, dass sich die beiden in den Outfits zeigen sollten, wie sie sich auf verschiedenen Hurenseiten präsentieren: schön schwarz. Auch das wurde zugesichert.
Preis sollte sein für eineinhalb Stunden 420 Euro, denn ich wollte mich mal wieder so richtig sattsehen an zwei Damen, die es heftig miteinander treiben. Dazu kam Anfahrt pro Dame 20, und 60 Euro für das Zimmer mit Pool. Alles schien wunderbar zu passen, ich war ausgeschlafen und voller Vorfreude. Pünktlich war ich am Stundenhotel und meldete mich bei der freundlichen Concierge. Ja, das Zimmer sei reserviert, nein, die Damen seien noch nicht da, und ich solle mich doch so lange hinsetzen.
Mit zehn Minuten Verspätung kamen sie dann. Ein Anruf auf mein Handy war nicht gekommen. Die Zeit lag außerhalb der Stoßzeit, die Straßen waren frei, also am Verkehr kann es nicht gelegen haben. Eine Etnschuldigung der beiden hörte ich nicht. Naja, man will ja nicht gleich zu Anfang die Atmosfäre durch Meckern verderben. Dann kam die erste Überraschung. Die Agentur und das Stundenhotel haben wohl Kommunikationsschwierigkeiten miteinander. Das Zimmer solle plötzlich nicht 60, sondern 80 kosten, wenn dasselbe von drei Menschen bevölkert werde, meinte die Concierge. Naja, wenn ich schon so viel Geld ausgebe, dann lass ich mich wegen 20 Euro mehr auch nicht mehr lumpen, dachte ich mir in meiner Vorfreude. Also, die 80 gelöhnt, und frohgemut in die Lasterhöhle gestiefelt, in der eine kracherte Technomusik schepperte. Nein, das geht nicht, mit diesem rhythmischen Lärm. Die Concierge war so freundlich und stellte einen tragbaren CD-Spieler mit sanfteren Klängen in den eher unvorteilhaft eingerichteten Raum.
Dann begann ein eher längeres Telefonat einer der Damen, die mir erklärte, dass sie die Agentur kontaktieren müsse, um auszurichten, dass wir nun im Stundenhotel angekommen sien, dass das Honorar übergeben wurde, die Fahrtkosten ersetzt und das Zimmer bezahlt sei. Die Übermittlung dieser höchst komplizierten Sachverhalte zog sich hin und wurde in einer slawischen Sprache geführt, die ich nicht verstand. Inzwischen war es gut 15 Minuten nach der vereinbarten Zeit geworden. Irgendeine nette oder liebevolle Begrüßung fand nicht statt. Geschäftsmäßige Atmosfäre wie im Büro einer Autovermietung.
Ewig langsam lief das Wassr in den Pool. Die Damen zogen sich unspektakulär aus, und trugen normale Unterwäsche bzw, Bikinis. Nichts von der gewünschten schwarzen Wäsche. Naja, man kann nicht alles haben. Und schließlich sollte mich jetzt eine spezielle Lesbenshow erfreuen. Irgendwann war das Wasser dann im Pool, doch der erwies sich als viel zu klein für uns drei. Die Concierge hatte zwar spontan den Preis für das Zimmer erhöht, weil wir zu Dritt waren, aber offensichtlich versäumt, uns ein Zimmer zu geben, das einen Pool für drei Leute hatte. Naja, immer noch freute ich mich auf die Lesbenshow. Wir befummelten uns im Pool, doch die beiden Damen schienen wenig Interesse für einander zu haben. Naja, kann ja noch kommen, dachte ich mir. Vielleicht wollen sie ja mich zuerst verwöhnen. Ist ja auch nicht verkehrt.
Irgendwann begaben wir uns aus dem fatal engen Pool auf das Bett, und immer noch kein Interesse der Damen aneinander. Naja, dann Gummi aufgezogen und französische Verwöhnung begonnen. Schließlich sind wir ja in München, wo die BayHygVO ernst genommen wird. Leider war keine der Damen zu bewegen, die orale Verwöhung so zu gestalten, dass ich sehen konnte, was sich da unten tat. Ich blickte immer nur auf wuschelige Hinterköpfe. Meine Bitten, sich doch mal umzudrehen und mir ins Auge zu blicken, wurden ignoriert. Und immer noch nicht einmal die Andeutung einer Lesbenshow. Ich fragte dann danach, und schon begann eine höchst erotische Vorführung und Erfüllung meiner tagelang gehegten Vorfreude. So wie zufällig streichelten sich die beiden an Rücken und Oberarmen. Irgendwelche anderen interessanten Körperteile wurden nicht in die Lesbenshow einbezogen, nicht einmal gegenseitiges Steicheln der sekundären Geschlechtsmerkmale (für Nicht-Biologen: der Brüste) oder gar der primären Genitalien wurde angedeutet. kein Küssen, gar nichts.
Tja, was soll man da tun? Einen Krach inszenieren und die Damen dazu bringen, gespielt empört das Lokal zu verlassen? Das Geld ist ohnehin weg. Und im Haus ist möglicherweise ein Gorilla, der vermutlich nicht für mich Partei ergreifen würde. Also schlechte Miene zum miesen Spiel gemacht und weiter die Hinterköpfe der Damen bewundert und versucht, auf der anderen Seite des Kopfes irgendein Gefühl wahrzunehmen. Dann kam von einer der beiden die Bemerkung, dass wir jetzt so langsam zum Ende kommen sollten. Oha, schrillten in mir die Alarmglocken, das kann doch nicht sein. Ich sprang auf und blickte auf meine Uhr. Um 8 hatten wir uns verabredet, um 10 nach 8 waren sie gekommen. Bis wir im Pool waren, waren mindestens weitere 10 Minuten vergangen. Und jetzt war es gerade drei Minuten nach 9. Das heißt, von den bezahlten eineinhalb Stunden war noch sehr viel Zeit übrig. Das sagte ich den beiden Guten, was sie grunzend zur Kenntnis nahmen. Das Gefummele und das Gebläse mit abgewandten Gesichtern ging weiter, bis ich irgendwann den Verkehr einforderte. Das wurde mit missmutigen Bemerkungen wie "Auch das noch" oder so ähnlich quittiert, und eine der beiden bequemte sich dann dazu, blieb aber sehr passiv, so dass ich dann um eine Handentspannung bat, die ich auch bekam.
Dann ziemlich lustlose Verabschiedung der beiden. Ich fragte noch, wie sie denn heißen. Eine sagte: Cleopatra. Aha. Da wurde mir einiges klar. Die Agentur hatte mir nicht, wie vereinbart, Lucia und Vero geschickt, sondern Cleopatra und eine der beiden anderen. Also kein eingespieltes Team, dessen Spezialität eine Lesbenshow sein sollte, sondern zwei zufällig zusammengewürfelte Damen.
Da lag also der Hase im Pfeffer. Andererseits war ich doch auch irgendwie froh, dass das lustlose Gewürge einigermaßen zu Ende gegangen war und blickte nochmal voll angezogen auf die Uhr: Es war jetzt 21:20. Also eine Stunde, nachdem die schaumgebremste Äktschn begonnen hatte. Bezahlt hatte ich eineinhalb. Naja, ich habe schon Schlimmeres in meinem Leben erlebt und Dates, bei denen ich nicht einmal zu einem Abschluss gekommen war. Aber so viel Geld für so wenig Service hatte ich noch nie hingelegt. Ich glaube, es waren am Ende fast 650 Euro, weil ich den beiden für ein kleines Extra noch je 50 in die Hand gedrückt hatte. Ich Depp.
Eine Erinnerung an ein ähnlich disaströses Erlebnis im Extasia vor vielleicht 20 Jahren kam hoch, als ich 600 Mark für ebenso wenig Lesbenaktivität hingelegt hatte. So geht´s einem Lesbenjunkie, der von seiner Sucht nicht lassen will.
Aber die Vorfreude auf die beiden war schon gigantisch. Und wann bekommt man im Leben schon mal Alles, auf das man sich gefreut hat.
Manchmal geht mir durch den Kopf, was ich mir für 640 alles hätte kaufen können, oder wie viel Zeit ich mit echt guten DL ich für den gleichen Betrag hätte erwerben können, z.B. mit Olivia bei Scholl oder S. Hahn, mit Nora oder Angy im Salon Patrice. Naja, geschenkt. Aber jedenfalls, der Escortservice My Lady, nach eigener Anpreisung der beste Escortservice in München, Nürnberg und Berlin wird wohl in Zukunft auf die Inanspruchnahme seiner Dienste durch mich verzichten müssen. Ich fürchte, Escort My Lady wird das überleben.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Alt  03.02.2013, 23:24   # 7
fakelaki
 
Mitglied seit 1. September 2011

Beiträge: 47


fakelaki ist offline
Lesbo-Dreier

Damit bin ich auch schon ein paar Mal reingefallen, habe aber im PHP mit Xenia und einer Freundin von ihr klaase Service bekommen. Die Xenia dort bietet das immer mal wieder zu einem Sonderpreis an. Scheint wohl selber Spaß daran zu haben
Der Yossaian wird sich wohl zurückhalten, weil ihm einige hier so über den Mund gefahren sind, als er nur um eine Meinung zum "Probefummeln" bat.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  03.02.2013, 17:49   # 6
Viper2011
Tittenfetischist
 
Benutzerbild von Viper2011
 
Mitglied seit 7. September 2012

Beiträge: 926


Viper2011 ist offline
@magicwand:
ich würde zuerst mal bei Nadja in der LL anrufen, ihr mein Problem schildern, und fragen, was sich da machen lässt.
Ich glaube, da ist die Wahrscheinlichkeit einer Bauchlandung am kleinsten bzw. eigentlich nicht gegeben.
So, wie ich sie einschätze, sagt sie auch ehrlich, wenn sie so etwas nicht auf Lager hat.

In welchem Münchner Etablissement war das denn, wo Du Dein Negativ-Elebnis hattest?

@yossarian:
wenn das so einem alten Hasen wie Dir passiert, dann hätte uns das allen passieren können. Ich wäre super neugierig auf Deinen Bericht. Irgendwas hatte ich zwischen den Zeilen auch gelesen, daß Du mit einer bekannten Münchner DL in einem Swinger gewesen wärest. War das auch in dem Zuge?
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  03.02.2013, 06:33   # 5
löwe5
 
Mitglied seit 4. July 2008

Beiträge: 24


löwe5 ist offline
homerisches gelächter

hallo yossarian,
gerne lese ich immer deine berichte, mich würde die anekdote über deine escort pleite schon sehr interessieren, bitte berichte, damit wir gewarnt sind.....

beste grüsse
löwe
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  03.02.2013, 01:32   # 4
-
 

Beiträge: n/a


Ich kann mich dunkel erinnern, dass irgendjemand mal über Nadja in der Lustlounge diesbezüglich positiv berichtet hat. Ich würde da wahrscheinlich mal anfragen, zumal auf der lustlounge.de auch irgendwo so etwas wie "Freiclub Top Dreier"-Titel zu sehen ist.

Zumindest früher gab es auch im PHP gut zusammen funktionierende "Kombinationen", geht man von den Berichten aus - auch wird das von den meisten Damen glaube ich beworben.

Generell solltest Du Dir eine Dame aussuchen, die bereit ist, so etwas prinzipiell zu machen - und sie fragen, welche Dame sie dazunehmen würde.

Meine eigenen Dreier-Erfahrungen sind alle ungeplant aus der Situation heraus entstanden, jeweils von den Einzel-Damen initiiert - und alle diese Kombinationen gibt es aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  02.02.2013, 22:53   # 3
magicwand
 
Benutzerbild von magicwand
 
Mitglied seit 3. January 2011

Beiträge: 47


magicwand ist offline
Willkommen im Club!

Mein letzter Versuch war in einem Münchner Etablissement und leider erging es mir ähnlich wie Dir ... daher meine Hoffnung auf positive Erfahrungen - die Hoffnung stirbt zuletzt!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  02.02.2013, 22:46   # 2
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.244


yossarian ist offline
Dreier mit Lesboshow

Da kannst Du ganz leicht so einen Reinfall erleben, dass Du dich so schnell nicht mehr davon erholst. Ich wurde vor vier Wochen von einem Münchner Escortservice derart reingelegt, dass ich mich gar nicht darüber berichten traue, weil sonst das ganze Forum in homerisches Gelächter über mich ausbricht und ich wahrscheinlich wegen Dummheit gesperrt werde. Noch dazu, wenn ich schreibe, was ich bezahlt habe.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:12 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

LUSTHAUS Hurenforum

Hat es dir gefallen? Berichte doch bitte im LUSTHAUS - DANKE!!!




Sexxxgirls.com

Do it Yourself!!! Mach deine Werbung jetzt ganz einfach selbst...






# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)