HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

            


   
Amateursex
YouWix-Webmaster gesucht...

gratiszeiger.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ...
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen



















Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  22.06.2003, 10:23   # 1
von Hinten
 
Benutzerbild von von Hinten
 
Mitglied seit 3. November 2001

Beiträge: 119


von Hinten ist offline
Post Was jeder über AIDS wissen sollte

So Ich habs ja mal Geschrieben das ich mal zu einem Gewissen
Thema was Schreibe. Die Belehrungen die im bezug auf AO immer
wieder auftauchen stören mich. Es muß Verdamt nochmal Jeder
selber wissen was er macht und wie ers es macht. Vorallem
gehört das hier ins Forum und nicht Ständig wo anders hin.
Ich weis ich werd hier einiges Auslösen und viele werden mich Attakieren, aber ruhig Blut an alle Dr. da drausen!!
Ich habe hier 2 Links wo alles Wissenswerte über AIDS drinnsteht
also erst Lesen und dann Schreiben nicht vorher und wer das alles Liest ist erst mal lange Beschäftigt und kann nicht nach
10 Min schon einen Komentar abgeben! Wie gesagt es sind nur
Links und es muß jeder selber wissen was er macht!

http://www.aids-kritik.de

http://www.aids-info.net


Viel Spaß beim Lesen
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  15.10.2003, 00:26   # 18
Anvil
* read only *
 
Benutzerbild von Anvil
 
Mitglied seit 2. January 2002

Beiträge: 8.055


Anvil ist offline
Exclamation Das wäre der Hammer ...

... wenn Immunschwäche nichts mit dem HIV-Virus zu tun hätte ...
__________________
Antwort erstellen         
Alt  27.09.2003, 13:37   # 17
-
 

Beiträge: n/a


Noch was....

Da wird seit Jahrzehnten rumgeforscht, mit Milliardenaufwand, nach einem Mittel gegen Aids oder Krebs
und die wollen mir erzählen, daß Sie immer noch im Dunkeln tappen ???

Mal ehrlich... die Forschung ist mit all Ihren Institutionen mittlerweile ein so gutes Geschäft geworden, stellt euch mal vor die hätten morgen die Pille...
Würden wir die überhaupt bekommen ?
Die Spenden wären futsch und die Leute die dort gut verdienen Jobless...

Und da haben die bestimmt kein Interesse dran...
Antwort erstellen         
Alt  26.09.2003, 17:58   # 16
-
 

Beiträge: n/a


Danke!
Antwort erstellen         
Alt  26.09.2003, 17:53   # 15
-
 

Beiträge: n/a


@ yings:
Ich hab ja auch nicht behauptet das Du das propagierst. Paßt scho.

Mit den Antibiotika das stimmt schon auch, v.a. wenn man dann irgendwann gegen etliche von denen resistent ist und mal wieder was hat, dann kommen die auf der Intensivstation schön ins schwitzen und einem selbst gehts dabei natürlich dann schön dreckig - ein nicht zu vernachlässigender Aspekt.

Übrigens: ähnliche Disskussionen über HIV in sehr ausführlicher und ziemlich guter Art und Weise ohne sich gegenseitig anzupöbeln und zu beleidigen gibts auch bei den Römern, also im r o e m e r f o r u m . d e - da die Beiträge von Dude, der scheints einer der Vorfechter von Duesberg ist. Vielleicht interessierts Dich, wenn Du's nicht eh schon kennst.
Antwort erstellen         
Alt  26.09.2003, 17:48   # 14
-
 

Beiträge: n/a


Wissenschaft kennt keine Moral, alles was gemacht werden kann,
wird auch eines Tages gemacht werden,
nur weil es möglich ist.
Dass Weisskittel etwas nervös reagieren, wenn man ihnen
quasi drauf kommt, ist auch klar,
haben sie doch einen zweiten Fehler: Eitelkeit.
Es wäre ihnen lieb, dass man sie respektiert,
weil sie so schöne Sachen erfinden, die angeblich allen
nützen.......
Antwort erstellen         
Alt  26.09.2003, 17:44   # 13
-
 

Beiträge: n/a


@ Sandosa

Ich habe hier noch nie ungeschützten GV propagiert. Es gibt genügend unangenehme Geschlechtskrankheiten, welche nur durch langandauernde Einnahme von Antibiotika geheilt werden können.

Die Nebenwirkungen von Antibiotika sind aber verheerend. Also sollte dies nicht leichtfertig provoziert werden.

Aber jeder ist für sich selbst verantwortlich.


Eine perfekte Verschwörung gibt es nicht. Das Problem der Schulmedizin ist, daß sie den Menschen als Maschine, und nicht als ganzheitliches lebendiges Wesen sieht.

Mechaniker sollen Autos reparieren und nicht am Menschen rumexperimentieren.

Antwort erstellen         
Alt  26.09.2003, 17:32   # 12
-
 

Beiträge: n/a


Lassen wir mal die durchaus krasse Wortwahl ausser acht (verbales hin- und herprovozieren sollten unter Erwachsenen doch irgendwann Langeweile hervorrufen möchte man meinen) und auch dass Junkies sehr wohl auch Menschen sind, dann bleibt doch einfach:

Keiner weiß genau wie nun HIV (so es das Virus überhaupt gibt - woran ich auch ein paar Zweifel habe) und AIDS zusammenhängen. Ob HIV nun ein Virus ist oder was anderes - ob AIDS von HIV verursacht wir oder von was anderem - ob AIDS gar ein viel zu einfach angesetzter Sammelbegriff für diffuse Krankheiten ist - ob die Medikamentation paßt oder doch voll daneben ist - und ob nun was durch Geschlechtsverkehr übertragen wird oder nicht:

Eines bleibt doch, nämlich dass ein Gummi beim Sex zumindest nicht schadet!

Außerdem sind die Mädels keine Spermasammelbecken - hat auch was mit Respekt zu tun, find ich !

Also können wir nichts falsch machen einfach Kondome zu benutzen und sei's nur um nicht in der eigenen Pfütze zu liegen. Die Dinger sind außerdem heute echt schon superbequem und dünn im Vergleich zu früher. Und wenn einer meint die sind ihm zu klein - die gibts auch in XXL.
Also gibts doch kein Problem bei der Frage wie wir uns verhalten sollten, oder?


Und ganz am Rande: Pharmaverschwörungentheorien (klar sind die prinzipiell profitgeil ohne Ende) unter Einbeziehung vieler Ärzte und Wissenschaftler würde ja bedeuten, dass solch große Organisationen irgendwas perfekt im Griff hätten. Ich arbeite selbst in ner großen Organisation mit zum Teil auch wissentschaflichem Charakter und kenn dort nicht nur die Abstellkammer sondern so ziemlich alle vorstandsrelevanten Dinge - glaubt mir: Es ist ziemlich selten dass da die rechte Hand auf Anhieb ohne langwierige Abstimmung weiß was die linke tut - und das ist wahrlich kein Ausnahmefall in Großkonzernen. Die könnten doch nichtmal wenn sie wollten, man sollte da den Organisationsgrad mal nicht überschätzen.
Antwort erstellen         
Alt  26.09.2003, 17:32   # 11
-
 

Beiträge: n/a


Bundesministerium für Gesundheit hat offiziell festgestellt, dass es keine HIV-Viren gibt.

Wie die Zeitschrift "raum&zeit" berichtet, hat das Bundesministeriums für Gesundheit offiziell festgestellt, dass es keine HIV-Viren gibt. Auf Grund eines Flugblatts, in dem behauptet wird, AIDS hätte ganz andere Ursachen, erklärte der Petitionsausschuss des Bundestags dazu:
"Nach Auskunft des BMG ist der direkte elektronenmikroskopische Nachweis von HIV in Plasma oder Serum von Patienten nicht erfolgt. Dies hat technische Gründe, da die Darstellung von Viren am Elektronenmikroskop relativ hohe Partikelkonzentrationen voraussetzt. Im Plasma oder Serum von Patienten werden so hohe Konzentrationen höchstens in der so genannten Burst?Phase der Primärinfektion oder im fortgeschrittenen AIDS-Stadium erreicht. Ein solcher Nachweis würde daher eine enge Kooperation von aufmerksamen Kliniken und Virologen voraussetzen. Da die Fragestellung (Direktnachweis im Plasma oder Serum) außer für den Verfasser des Flugblatts keine wissenschaftliche Relevanz hat, gibt es keine intensiven Bemühungen in dieser Richtung.".
Diese Stellungnahme besagt u.a., dass sich das "HIV" milliardenfach im Körper vermehrt, weshalb man ja so hohe Dosen AZT oder Bactrim oder beides zur AIDS-Bekämpfung braucht. Indes, nach dieser Stellungnahme ist das Vorkommen so gering, dass das Virus nicht nachgewiesen werden kann. Seltsame Schlussfolgerung zuletzt: Ob es ein Virus gibt oder nicht, ist offenbar wissenschaftlich nicht relevant. Aber wer macht den dann die Krankheit?
Antwort erstellen         
Alt  26.09.2003, 17:08   # 10
-
 

Beiträge: n/a


@ Cassy

Über die unglückliche Wortwahl des Gärtners können wir uns streiten, aber so falsch liegt der Gärtner diesmal nicht

Widerlich ist die Propaganda der Pharma-Schulmedizin
Antwort erstellen         
Alt  26.09.2003, 16:56   # 9
-
 

Beiträge: n/a


@N.G.

W I D E R L I C H E R Beitrag

Cassy
Antwort erstellen         
Alt  26.09.2003, 15:04   # 8
-
 

Beiträge: n/a


Sorry Jungs,

aber ich muß es einfach mal los werden....
mir geht diese Scheiß Aids Hysterie der Moralapostel nämlich auch langsam auf den Sack....

Ich bin nun 39 Jahre alt, habe mich 10 Jahre lang durch Schwabing gefickt mit über 60 Girls (Barkeeper)
Habe zig Nutten platt gemacht, zum Teil AO

ICH HATTE BIS HEUTE NOCH NICHT MAL NEN TRIPPER !!!!!!!!!!!!!

Der Doktor hat es erst wieder bestätigt, da ich mich nach meinen Fernreisen jedes Mal komplett durchchecken lasse.

Für mich ist Aids in Deutschland einfach eine Seuche, die sich a im Drogenmillieu rasant verbreitet hat (wurscht, nur ein toter Junkie ist ein guter Junkie) undnatürlich in der Homoszene, da sich diese Typen ja ihre Stricher mist am Homostrich holen...

So, nun hätten wir mal 99,99 % der Aidskranken in Deutschland isoliert...

Klar, es gibt auch arme Unschuldige die sich mit ner Blutkonserve angesteckt haben....
Das sind die 0,01% der Aidskranken, die es unserem Scheißsystem zu verdanken haben, das bei uns ein Junkie noch als Mensch gilt, dem man helfen muß und Sie dann sogar Blut spenden läßt !!!

Auf das mich die Schwätzer zerreißen mögen,

Waldi

Nachtrag:
nicht umsonst heißt Aids ja auch:

Aufregung In Der Schwulenszene
Antwort erstellen         
Alt  25.09.2003, 22:39   # 7
-
 

Beiträge: n/a




Da kann ich dir nur zustimmen! Privat kommt es drauf an, bei einem Onenightstand stimme ich dir zu, da dieser sowieso nur mit einer Schlampe, die täglich einen anderen vögelt, möglich ist
Wenn ich meine Bekanntschaft dagegen schon länger kenne, brauch' ich kein Gummitüterl
Antwort erstellen         
Alt  25.09.2003, 22:29   # 6
soiled Dove
Eigener Benutzertitel
 
Benutzerbild von soiled Dove
 
Mitglied seit 26. April 2003

Beiträge: 6.597


soiled Dove ist offline
@ yings

AO könnte neben Anal Ohne Alles Ohne sein/heissen/bedeuten
meiner meinung hat jeder nen patscher der heute egal ob bei uns huren oder privat* ohne kondom die erste zeit poppt...

aber ist ja nur meine meinung

* = privat am anfang einer evtl. entstehenden bez. oder 1nightst.
__________________
Der gute Ruf einer Frau beruht auf dem Schweigen mehrerer Männer

Maurice Chevalier
Antwort erstellen         
Alt  25.09.2003, 22:19   # 5
-
 

Beiträge: n/a


@ molly
Ach wie gut, dass ich Anal, egal ob mit oder ohne, grundsätzlich ablehne
Antwort erstellen         
Alt  25.09.2003, 22:13   # 4
soiled Dove
Eigener Benutzertitel
 
Benutzerbild von soiled Dove
 
Mitglied seit 26. April 2003

Beiträge: 6.597


soiled Dove ist offline
@von Hinten

Zitat:
".....Die Belehrungen die im bezug auf AO immer..."
bzgl der sogenannten belehrungen, ist es nur HIV das dadurch übertragen werden könnte? hast bu schon mal bilder vom mund-tripper gesehen oder syphillis? da reicht es schon wenn die frau parodontose oder karies hat... genital sieht es nicht besser aus *schüttel*


dieser beitrag ist nach 20 min. geschrieben worden

*g*

lg Lisa
__________________
Der gute Ruf einer Frau beruht auf dem Schweigen mehrerer Männer

Maurice Chevalier
Antwort erstellen         
Alt  25.09.2003, 21:39   # 3
-
 

Beiträge: n/a


@ von Hinten



Schön das es auch noch Menschen gibt, die ihr Gehirn benutzen

Zum Thema AIDS und der wissenschaftlichen Unhaltbarkeit der These, daß AIDS vom HIV-Virus verursacht wird...
... gibt es mittlerweile viele Forschungen wie auch Informationen sowohl in gedruckter Form als auch abrufbar im Internet. Kurz zusammengefaßt können diese Forschungen so beschrieben werden: Das, was heute als Immunschwäche-Krankheit AIDS klassifiziert ist und was auch tatsächlich existiert, ist keine Krankheit, die durch die sogenannten HIV-Viren, die durch Geschlechtsverkehr übertragen werden sollen, erzeugt wird, sondern die Ursachen hinter solchen Immunschwäche-Erkrankungen sind multikausal: Schlechte Ernährung und Lebensgewohnheiten, Medikamenten-Mißbrauch, Drogen, Streß, elektromagnetischer Smog, schädigenden Umwelteinflüsse und
Medikamente, die hochgiftig sind. (Auf AZT ist sogar ein Totenkopfsymbol) etc...



Wie sagte doch eine Frau in einem Vortrag, sie sei mit einem Afrikaner zusammen gewesen und der hatte nie was davon gehört, daß in Afrika so viele AIDS-krank sein sollen. Dafür hatte er gehört, europäische Frauen seien zu 50 % HIV-positiv.
Offenbar wird also bei uns etwas anderes über Afrika berichtet als in Afrika selber. Eben, damit unserer Politiker Geld locker machen, damit die Afrikaner endlich auch mit AIDS-Medikamenen versorgt werden können.

Webseiten zum Thema:
http://www.duesberg.com
http://www.virusmyth.com/aids
http://www.aidsinfobbs.org
http://pweb.de.uu.net/pr-leitner.DO/homeframe.htm
http://aids-info.net
http://aids-kritik.de
http://www.rethinkingaids.de
HIV: Ein Phantom geht um - Zeitenschrift Artikel
Aids, BSE und Hepatitis - Infektions- oder Intoxikationskrankheiten? Von Dr. Claus Köhnlein
Im Zusammenhang mit dem AIDS-Medikament AZT wurde nun eine Strafanzeige gegen Prof. Kurth (RKI/PEI), Dr. Marcus (RKI) , Prof. Helga Rübsamen- Waigmann (BAYER AG) und div. Mitarbeiter des Bundesministeriums für Gesundheit u. a. bei der Staatsanwaltschaft Berlin gestellt. AZT ist streng genommen ein illegales Medikament, weil es keine Zulassung in Deutschland hat und sowieso ein Zellgift ersten Rangs ist. Es geht um den Vorwurf der Lüge, absichtliches Unterlassen von Vorschriften und das Verletzen von Gesetzen, u.a. im Zusammenhang mit dem Sterben von Menschen. Mehr unter Strafanzeige gegen Mitarbeiter des Bundesministeriums für Gesundheit
http://aids-info.net/micha/hiv/aids/aussage.htm

Wer sich noch eingehender informieren möchte, findet ein Raum & Zeit Special auf: http://217.160.158.140/_raum_und_zeit_main/index.html
Antwort erstellen         
Alt  22.06.2003, 21:58   # 2
-
 

Beiträge: n/a


das ist echt dezent sektiös

Habe Virologie studiert und was hier drin steht ist kompletter schwachsinn:-)

um nicht zu kompliziert zu werden:
http://members.tripod.com/hiv_aids/kritik.htm
Antwort erstellen         

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:53 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City